1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Client Management, PC-Lifecycle, Administration, MDT/SCCM; Deployment, Imaging, Scripting, Paketerstellung, Migrationen nach Windows 8.1 / Server 20123

verfügbar ab
28.09.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

Österreich

Schweiz

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Kontaktwunsch

Ich möchte bevorzugt für Projekte in diesen Einsatzorten kontaktiert werden.

Kommentar

Deutschland: Projekte im Ausland kommen in Betracht

Position

Kommentar

Aktuell liegt der Schwerpunkt im Bereich Systems-Management, d.h. Planung, Koordination und Realisierung von (großen) Rollout- oder Migrations-Projekten. Dazu gehört beispielsweise das Design einer ADS Hierarchie, auch im Hinblick auf das sogenannte Change Management, d.h. automatisierte Softwareverteilung in einer MS Windows Umgebung, im Anschluß an den Betriebssystem-Rollout. Tiefgehende Erfahrungen im Bereich der Anpassung (Customizing) von Betriebssystemen und Anwendungen.
Unbeaufsichtigte Installationen wurden durch das Deployment von Images abgelöst. Dies geschieht durch den Einsatz von Werkzeugen wie MDT (Microsoft Deployment Toolkit) und SCCM 2012 respektive SCCM 2016/vNext.
Der Ansatz ist hier den gesamten PC-LifeCycle Prozess besser zu addressieren, auch indem Benutzer-/Systemeinstellungen und Anwendungen in (Re-)Deployments übernommen werden.
Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Softwarelogistik, beginnend von der Prüfung von SW-Paketen, über die Verteilung, bis zur Kontrolle der korrekten Auslieferung/Installation (=Monitoring) respektive benutzerdefiniertem Reporting.
Schriftliche Niederlegung der Grob- und Feinkonzepte und laufende Weiterführung der Dokumentationen (auch in englischer Sprache) z.B. in Form eines Betriebshandbuches.
Das aktuelle Projekt umfasst eine Migration von Windows 7 nach Windows 10. Gelieferte Services sind OS-Deployment, Driver-Management, Softwareverteilung, Patchmanagement, Monitoring, Bereitstellung von (Web-) Reports, sowie die Bereitstellung von virtuellen Softwarepaketen (APP-V Streaming).

Durch Mitwirkung in Projekten der unterschiedlichsten Couleur ist eine sehr breite Wissensbasis vorhanden. Das generelle Interesse an neuen Technologien, verbunden mit einer schnellen Auffassungsgabe, versetzen mich in die Lage, Projekte erfolgreich und zeitgerecht zum Abschluß zu bringen. Insbesondere in Architekturfragen können fundierte Vorschläge gemacht werden.

- Aufnahme IST-Zustand (vorh. Hardware untersuchen, anzuschaffende Hardware ermitteln)
- Besprechung und Beratung des SOLL-Zustandes (siehe nachfolgende Punkte)
- Festlegung der genauen Projektziel
- Konzeption des "Warenkorbes" (Betriebssystem + Applikations-Set)
- Erstellung von unbeaufsichtigten Installationen in Form von Task Sequenzen

- Operating System Deployment (OSD) bzw. Bare Metal Betankung
- Erstellung von Betriebssystemabbildern in Form von Windows Images (WIM) und unbeaufsichtigten Installationen
- Design der Active Directory Struktur (u.a. Planung des Domänenkonzeptes)
- Entwicklung/Umsetzung von Rollenkonzepten mit entsprechender Dokumentation
- Erstellung der Softwarepakete
- Customizing der Anwendungen (Scripting, Office Customization Wizard, IEAK u.ä.)
- Skriptentwicklung (PowerShell/VBS/WSH oder Batch)
- Implementierung von Systemrichtlinien (auch selbstentwickelte ADMX-Templates)
- Planung und Umsetzung von Sicherheitskonzepten
- Planung und Implementierung eines Druckerkonzeptes
- Bereitstellung von Sicherungs- und Ausfallkonzepten (Desaster Recovery)
- Administratorschulungen und Übergabe (inkl. Dokumentation)
- Softwareverteilung (sehr gute Erfahrungen mit SCCM und Vorgängerprodukten SMS)
- Migration auf Windows 7 und Windows 10
- Patchmanagement mit SMS/SCCM respektive WSUS (standalone)
- Erstellung Grob-/Feinkonzepte; Installationsanweisungen und Betriebshandbücher.

- Entwicklung und Bereitstellung von Schnittstellen/Werkzeugen, um Tätigkeiten an den Helpdesk übergeben zu können.

Projekte

03/2015 - Heute

3 Jahre 5 Monate

Betrieb SCCM 2012 Infrastruktur - SCCM 2016/vNext Migration von Windows 7 zu Windows 10

Rolle
SCCM Architekt/Administrator
Einsatzort
Frankfurt/Main
Projektinhalte

- Betrieb/Upgrade/Weiterentwicklung bestehender SCCM 2012 Infrastruktur

- Rollout/Integration von Windows 7 Clients im Ausland

- PoC SCCM vNext auf technischer Ebene: Installation der Server, SCCM vNext, Konfiguration der SCCM Features, Patchmanagement...

- Umsetzung und Planung SCCM "role based administration" (RBA)

- Entwicklung Build & Capture Tasksequenz (TS)

- Entwicklung Deployment TS

- Softwarepaketierung und Einbindung in SCCM unter Anwendung des sog. Application models 

- Scripting (PowerShell, VBS, Batch)

- AppSense EM

- Avecto Privilege

- 3rd Level Support

10/2014 - 02/2015

5 Monate

Client-Design und Softwarebereitstellung für Windows 7 / 8.1

Projektinhalte
  • Erstellung der Capture & Build Tasksequenzen für Windows 7 (32-/64-Bit) und Windows 8.1 (64-Bit)
  • Entwicklung der Deployment Tasksequenzen auf SCCM 2012
  • Konzeption der Software-Baskets für Standardclient
  • Softwarelogistik: Prozess Software-Lifecycle optimiert/etabliert, Marktanalyse Software auf Kundenanforderung
  • Konzeptionierung von Prozessen gemäß ITIL
  • Erstellung von Konzepten, Evaluierung/Planung neuer Technologien

01/2014 - 09/2014

9 Monate

Unternehmensweite Bereitstellung eines Windows 8.1 Standardclients

Projektinhalte
  • Erstellung des sog. "Golden Images" mit SCCM 2012 R2 / MDT 2012
  • Planung/Implementierung der enthaltenen Software Pakete
  • Entwicklung der dafür erforderlichen (Build and Capture) Task-Sequenzen
  • Bereitstellung von angepassten Boot-Images
  • Softwarepaketierung
  • Mitarbeit an Deployment Task Sequenz
  • Treiberintegration, VB- und Powershell Skripting
  • 3rd Level Support

11/2011 - 12/2013

2 Jahre 2 Monate

Unternehmensweite Migration des Standardclients von Windows XP nach Windows 7

Projektinhalte
  • Aufbau Infrastruktur MDT (Microsoft Deployment Toolkit)
  • Design und Realisierung Standardclient
  • Erstellung des sog. Master- und Deployment Images
  • Erstellung/Weiterentwicklung der eingesetzten Task Sequenzen
  • Bereitstellung von Werkzeugen für Administratoren in Form von (PS-)Skripten
  • 3rd Level Support

09/2011 - 11/2011

3 Monate

Infrastruktur Optimierung und Erstellung entsprechender "Blaupausen"

Projektinhalte
  • Optimierung der Client-Health über eine Skriptsammlung als Startup-Skript. Überprüfung und Reparatur von Diensten, Software (z.B. SCCM-Client) und Registry
  • DHCP/DNS und WINS Konfiguration geprüft und optimiert
  • Standard SCCM Installation festgelegt
  • Gruppenrichtlinien überarbeitet und erweitert
  • Prozessdefinitionen entwickelt und eingeführt
  • SCCM Workshops zwecks Know-How Transfer abgehalten

09/2010 - 08/2011

1 Jahr

Aufbau einer SCCM 2007 SP2 R2 Infrastruktur plus Windows 7 Standardclient Design

Projektinhalte
  • Aufbau der gesamten produktionsnahen SCCM Infrastruktur in Testlabor
  • Neuaufbau der SCCM Infrastruktur in Produktivumgebung (und Abbau der bestehenden)
  • Konzepterstellung und Dokumentation
  • Planung und Entwicklung von Werkzeugen und Rollenkonzepten, die es dem 1st Level Support ermöglichen Clients zu (re)deployen. Hier kommen VB Skripte und HTA's (Hypertext Applications) in Verbindung mit Web Services zum Einsatz.
  • Planung und Entwicklung des Windows 7 Standard-Images
  • Bereitstellung des Windows 7 Standard-Images
  • Bereitstellung des Windows Server 2008 Standard-Image
  • Implementierung/Konfiguration aller von SCCM zu liefernden Services (OSD, SW-Verteilung, Treibermanangement, Asset-Management, APP-V Streaming, Patchmanagement, Reporting)
  • Unterstützung bei der Etablierung von Prozessen

05/2010 - 08/2010

4 Monate

Einführung von SCCM 2007 SP2 R2 im Rahmen eine Windows XP -> Windows 7 Migration

Projektinhalte
  • Proof of Concept (PoC)mandantensichere und hochautomatisierte SCCM Infrastruktur
  • Erstellung von Konzepten zur Abbildung spezieller Kundenwünsche, welche das Produkt „out of the box“ nicht leistet
  • Erstellung der erforderlichen Skripten und Statusfilterregeln
  • Operating System Deployment (OSD)
  • Erstellung von Task-Sequenzen zur Erstellung eines Windows 7 Master-Images für Clients (im WIM Format)
  • Windows 7 Client Abbilderstellung
  • Windows 7 Client Deployment
  • optimiertes Treibermanagement
  • Aufbau und Betreuung der Laborumgebung
  • Last-Level-Support für dieselbe

Branche:  Banken-IT

03/2010 - 04/2010

2 Monate

Überführung PoC Erstellung und Verteilung von virtuellen Softwarepaketen (APP-V)

Projektinhalte
  • Aufbau und Konfiguration einer kompletten SCCM Infrastruktur in Testlabor (DC, DNS, SCCM Central Site, Clientinstallationen usw.)
  • Erstellung aller erforderlichen Pakete (SCCM Client, APP-V Client, APP-V Anwendung)
  • Verteilung bzw. Streaming virtueller Pakete
  • SCCM Patchmanagement konfiguriert und auf Testclients demonstriert

Branche:  Dienstleistung

01/2010 - 02/2010

2 Monate

Überführung einer Novell Netware Landschaft in eine MS Windows Infrastruktur

Projektinhalte
  • Erstellung eines Feinkonzeptes zur Überführung einer Novell Umgebung nach MS Windows
  • Ablösung von Zenworks durch SCCM 2007
  • Neuentwurf/Anpassung des AD-Designs für delegierten Betrieb der Infrastruktur
  • Planung der Hardware für die SCCM 2007 Infrastruktur
  • MS SQL Server 2005 Optimierungen
  • Implementierung aller für OSD benötigten Komponenten (PXE Service Point) 
  • Pflege einer WSUS Infrastruktur, welche parallel betrieben wird
  • Pflege der entsprechenden AD-Objekt und GPO's
  • Installation aller Primary und Secondary Sites
  • Installation aller benötigten Site Server Rollen (PXE Service Point, Softwareverteilung, Hard-/Softwareinventarisierung,...)

Branche:  Glasindustrie

Projekthistorie

Projekt: Betrieb von SMS 2003 und Überführung in eine SCCM 2007 Infrastruktur
  • Betrieb einer internationalen SMS 2003 Infrastruktur
  • Migration von SMS 2003 nach SCCM 2007 R2
  • Planung/Feinkonzept und Implementierung von SCCM 2007 R2
  • Installation/Betrieb Primary Site Servern, WDS, PXE und MS SQL Server 2005 SP2
  • Betrieb der SCCM 2007 Infrastruktur mit Operating System Deployment (OSD),
      Softwareverteilung (auch AD-Gruppenbasierend), Hard-/Softwareinventarisierung,
      Patchmanagement, Monitoring.
  • Erstellung von benutzerdefinierten SCCM Web Reports
  • Erstellung von Softwarepaketen
  • Verteilung in festgelegten Zeitfenstern
  • 3rd Level Support
  • Planung und Implementierung eines "Client-Health" Überwachung
  • Maintenance der "Core-Anwendungen"

Branche:  Optik

Laufzeit: 20 Monate (05/08 - 12/09)


Projekt: Internationaler Client Rollout parallel zur AD-Site Migration

  • Planung und Aufbau der SMS 2003 Infrastruktur (Installation der SMS 2003 Primary und Secondary Sites, Remote Installation Services)
  • Erstellung der Windows XP RIS-Images (Remote Installation Services)
  • Treiberintegration in RIS-Images
  • Vorgehensweise für automatisches Deployment des regionsspezifischen Applikationssets mitentwickelt (unter Einsatz von BDD Technologie)
  • Patchmanagement mit ITMU aufgesetzt und betrieben
  • Pflege, Erweiterung und Betrieb der SMS Infrastruktur
  • 3rd Level Support
  • Entwicklung und Einführung eines "Wrappers" (in VBS) der letztlich alle SMS Pakete standardisiert ausführt
  • Monitoring der laufenden Verteilungen

Branche:  Dienstleistung

Laufzeit: 12 Monate (05/07 - 04/08)


Projekt: SMS Architektur im Bereich Global Services

  • Erstellung von Vorgaben für die Bereiche EMEA, NAFTA, APAC welche den gesamten PC-LifeCycle Prozess abdecken
  • Verantwortungbereich umfaßt ca. 150.000 Clients weltweit
  • Bereitstellung von global eingesetzten Werkzeugen zur Softwareverteilung oder (Bare Metal) "Betankung" von Clients und Server mit SMS 2003.
  • 3rd Level Support Softwareverteilung SMS 2003
  • Einführung/Betrieb und Support von ITMU respektive ITCU im Bereich Patch-Management (Inventory Tool for Microsoft Updates/Customer Updates)
  • Zero Touch Installations per SMS OSD FP (Operating System Deployment): Unbeaufsichtigte Installation des Betriebssystems inkl. vollständig vorkonfiguriertem Applikationset 
  • Unterstützung beim Betrieb von BDD 2.5
  • Erstellung und Pflege von WinPE Boot-CD's
  • Erstellung und Pflege von Microsoft Images
  • Testing von Software-/Treiberintegrationen in's Corporate BDD
  • Entwurf und Dokumentation der globalen Prozeße und eingesetzten Werkzeuge
  • Weiterentwicklung, Pflege und Dokumentation von selbst entwickelten Tools

Branche:  Fahrzeughersteller

Laufzeit: 9 Monate (09/06 - 04/07)



Projekt: Server Consolidation

  • Erstellung Konzept und Skript für Migration der Benutzerdaten in neue Domäne
  • Client Rollout per RIS inklusive SMS OSD Feature Pack
  • Konzeption, Skriptentwicklung des unternehmensweiten Einsatzes von EFS (Encrypted File System). Einsatz auf Homedirectories und Datenschutz bei Notebook Verlust.
  • Konzeption, Realisierung und Dokumentation einer unternehmensweiten Antivirenlösung (Trend Micro OfficeScan V.7.3)
  • Konzeption, Realisierung und Dokumentation des Einsatzes eines Werkzeugs zur Zugriffsbeschränkung (DeviceLock V.5.73) von Geräten und Schnittstellen über Gruppenrichtlinien (GPOs)
  • Administration SMS 2003: Erstellung von SMS Paketen, Advertisement, usw.; Troubleshooting diverser Probleme mit SMS 2003.
  • Unterstützung im Berich MOM (Microsoft Operations Manager)
  • Unterstützung AD-Design und delegierte Rechtevergabe auf einzelne Container

Branche:  Bank

Laufzeit: 5 Monate (04/06 - 08/06)


Projekt: Image Erstellung für internationle Terminal Server Far (600 TS mit ital., span. und deutschem MUI für eine Bank)

  • Planung und Aufbau der Umgebung
  • PXE Bootumgebung geplant und aufgebaut
  • Evaluierung/Test verschiedener Umgebungen: Windows XP Embedded, Automated Deployment Services (ADS), WinPE, PowerQuest V.5.5.
  • Erweiterung der Testumgebung um virtuelle Maschinen (Virtual PC)
  • Definitionen für einzelne Image Builds festgelegt (Releasemangement)
  • Erstellung unbeaufsichtigter Installationen für Basis-Images
  • Skripterstellung zur Anpassung der Betriebssysteme und Anwendungen (Customizing)
  • Anfertigung von gesysprepten Images für unterschiedliche Hardware (IBM x335/x336, x345/x346) und für verschiedene Betriebssysteme (W2K/W2K3)
  • Pre- und Postclone Skripte erstellt
  • "Betankung" von Bare Metal Maschinen mit diversen Images per PXE
  • Unterstützung QS, Vor-Ort Troubleshooting in Produktionsumgebung
  • Durchführung von Lasttests
  • Erstellung von Software Paketen, Dokumentation und Einlieferung in Software Archiv Unterstützung Weiterentwicklung selbstgeschriebener Software-Verteilung
  • Patchlevel Pflege: Auswahl der zu integrierenden MS Hotfixes, Testen und Paketieren, sowie Einlieferung in ein Software Archiv.
  • Teil des Release-Managements: Definition und Einführung von Prozessen, die festlegen welche Instanzen zu durchlaufen sind, bis eine Software in einem Image integriert wird

Branche:  Bank
Laufzeit: 20 Monate (07/04 - 03/06



Projekt: Konzeptionierung hochverfügbarer Umgebung

  • Erstellung Grob-/Feinkonzepte
  • Erstellung Installationsanweisung und Betriebshandbücher
  • Proof of Concept Backup/(Disaster-)Recovery

Branche:   Öffentlicher Dienst

Laufzeit:  3 Monate (04/04 - 06/04)



Projekt: Einführung und Betrieb Microsoft Operations Manager (MOM)

  • Planung und Installation der Management-Software.
  • Planung/Integration der Maschinen, die gemonitored werden sollen.
  • Evaluierung und Erweiterung um Management Packs (AD/IIS).
  • Maintenance und Betrieb der Umgebung.

Branche:   Softwarehaus

Laufzeit:  3 Monate (01/04 - 03/04)



Projekt: Verantwortlicher Betrieb einer SMS 2.0 Infrastruktur für ca.12000 SMS Clients an unterschiedlichen Standorten.

  • Planung/Erweiterung der SMS 2.0 Infrastruktur für gesamten Unternehmensbereich (SMS-Hierarchie, Plazierung Secondary Sites).
  • Erstellung von Dokumentationen.
  • Optimierung von inhouse erstellten Windows Installer (MSI-)Paketen.
  • Konzeption und Konsolidierung des Installation-Warenkorbes (1 Anwendung ersetzt 3 Programme z.B. für Windows XP Client).
  • Erstellung/Konfiguration/Test der Skripten, die bereichsweit zur Verteilung kommen ("Wrapper" für Windows Installer Pakete).
  • Einsteuern der Test-/Pilotverteilung und Integrationstests. Detaillierte Vorgaben für lokale SMS Administratoren an den einzelnen Standorten entwickelt (Erstellung der "Schablonen" für die Collections/Packages/Programs).
  • Monitoring und Analyse von Verteilungen.
  • Umstellung auf DFS-fähige Verteilpunkte.
  • Laufende Pflege der bestehenden SMS 2.0 Infrastruktur: Einspielen der SMS- und SQL-Service Packs, bzw. Security Hotfixes, Einführen einer erweiterten SMS_DEF.MOF zu unternehmensspezifischer Erweiterung der Hardware-Inventur. Einführung von Resource Kit Utilities (clitravl.exe, site4c.exe), um bestimmte Probleme von mobilen Benutzern zu adressieren; Bereitstellung von MOF-Dateien zur automatischen Generierung von Paketen inkl. Program(s) mit vorbelegten Eigenschaften in der SMS Admin-Konsole. Softwareverteilungsanalysen aus SMS-Reports erstellt. Evaluierung SMS Feature Packs (Runonce.exe).
  • Unterstützung von SMS-Administratoren in unterschiedl. Standorten. ("Last-Level-Support")

Branche:  Internationaler Elektronikkonzern
Laufzeit: 12 Monate (01/03 - 12/03)



Projekt: Erstellung von MSI-Paketen.
Paketierung nach Vorgabe.
Eingesetztes Tool Wise Package Studio 3.2 Professional.
Branche: Bank
Laufzeit: 3 Monate (07/02 - 10/02)



Projekt: Rollout Windows 2000 Professional.
Umstellung Zentrale inklusive 4 angeschlossenen Filialen auf W2K Professional,
bzw. Windows 2000 Server. Entwicklung des Betreiberkonzeptes (Rollenkonzeption,

-Dokumentation, -Implementierung), Active Directory (AD) Design, Skripting
unbeaufsichtigter Installationen, Erstellung RIS-Images, Erstellung Software-
bzw. MSI-Pakete, Softwareverteilung, Erstellung eines Sicherheitskonzeptes,
Entwicklung von Gruppenrichtlinien (GPO"s) zur Durchsetzung unternehmensweiter
Systemrichtlinien.
Konzeption des "Standard-Clients" in Bezug auf das Applikation-Sets.
Realisierung Desaster Recovery. Realisierung eines Druckerkonzeptes, welches
automatisch jedem Benutzer den korrekten Drucker verbindet, unabhängig an
welcher Arbeitsstation er sich anmeldet. Schulungen/Workshops für die
Systemadministratoren abgehalten, um eine geordnete Übergabe der neuen
Technologien zu gewährleisten.
Branche: Bank
Laufzeit: 9 Monate (09/01 - 05/02)



Projekt: Planung/Realisierung Rollout für ausländische Niederlassung.
Entwicklung der Applikationspakete, Scripting der unbeaufsichtigten
Installation, Erstellung von Systemrichtlinien, Logonablauf geskriptet,
unterschiedliche (Batch-)Tools erstellt, "Betankungssystem" entwickelt,
um entfernte Maschinen inklusive individuellen Applikationssets zu installieren.
Branche:   Internationaler Baumarkt
Laufzeit: 8 Monate (01/01 - 08/01)



Projekt: Planung/Realisierung Rollout ca. 2500 Clients.
Entwicklung des Konzeptes für eine unbeausichtigte Installation,
worauf Policies und Logon-Skripte aufbauen können.
Entwicklung der Skripte für die unattended installation inklusive
verschiedener Warenkörbe mit Qualitätskontrolle.
Planung und Implementierung einer SMS 1.2 Infrastruktur.
Migration von SMS 1.2 auf SMS 2.0.
Branche:   Internationaler Baumarkt
Laufzeit: 13 Monate (12/99 - 12/00)



Projekt: Planung/Realisierung einer SMS 1.2 Infrastruktur für eine Umgebung mit mehreren Niederlassungen (ca. 1000 Clients).

Installation der "zentralen" SMS-/SQL-Server. Aufsetzen der secondary Sites und
Versorgung der Workstations mit den Clientkomponenten.
Branche:   Internationaler Baumarkt
Laufzeit:  8 Monate (04/99 - 11/99)



Projekt: Entwurf und Umsetzung eines Sicherungs- und Monitoring-Konzeptes für MS SQL Server. Test und Einbindung diverser Objekte und Zähler in eine übergeordnete Überwachungs-/Alarmkonsole (HP OpenView).
Unterstützung des Labors vor Software-Verteilungen:
Zertifizierung der Software, Erstellung des Paketes,
Nachbearbeitung durch ein festzulegendes Support-Routing Konzept.
Branche:   Automobilhersteller
Laufzeit: 6 Monate (10/98 - 03/99)



Projekt: Vernetzung eines mittleständischen Betriebes
Beratung in Bezug auf Hardware und Betriebssystem.
Erarbeitung eines Messaging-Konzeptes mittels MS Exchange Server
(inkl. Internetanbindung). Planung/Implementierung einer Faxlösung
mit Routing zum Arbeitsplatz. Abgestufte Schulung der Mitarbeiter.
Umsetzung einer Fernwartung mit PCAnywhere.
Branche:   Lebensmittelindustrie
Laufzeit: 2 Monate (08/98 - 09/98)



Projekt: Systemadministration mit breitem Aufgabengebiet
Aufbau, Installation und Konfiguration Compaq Server 850-5500 als NT Server,
SAP- u. Exchange Server für Versand zu europäischen Service-Centers;
Installation u. Konfiguration 2 kaskadierender Netscape Proxy Server
(Ver. 2.51, 3.5); DNS Server Konfiguration; Konfiguration Web-Server (IIS 4.0);
Technische Betreuung Intranet;
Einrichtung von Einwählmöglichkeiten (NT RAS Server, MAX Kommunikationsserver)
inklusive RADIUS Authentifizierung;
Einbindung u. Betreuung Exchange Server (X.400, IMC),
Entwurf und Umsetzung eines Sicherungs- und Monitoring-Konzeptes für MS SQL Server.
Branche:   Automobilhersteller
Laufzeit: 6 Monate (02/98 - 07/98)



Projekt: Neuaufbau eines Windows NT Netzwerkes (TCP/IP) für ca. 1000 Maschinen.
Planung und Realisierung eines Namensauflösungskonzeptes (WINS),
Platzierung Domänencontroller, Planung/Aufbau einer SMS Infrastruktur,
Koordination der unterschiedl. Projektteilnehmer,
Unterstützung der Aufgabenfelder (unattended installation, Rollout-Techniker),
Konzeptionierung Qualitätssicherung (Durchführung Rollout mit Abnahmeprotokoll,
d.h. sofortiger Kontrolle jeder Installation), 3rd Level Support,
Entwicklung aller erforderlichen Skripten,
Softwareverteilung über SMS.
Netzwerkoptimierung: da dezentrales Struktur (Wählleitungen),
konnte durch gezielte Registry-Patches eine enorme Kostenersparnis erzielt werden.
Branche:  TÜV
Laufzeit: 8 Monate (06/97 - 01/98)


Referenzen

Projekt SMS 2.0 Infrastruktur für 12.000 Clients (diverse Standorte), 01/03 - 12/03
Referenz durch Teamleiter, Siemens AG Transportation Systems, vom 02.01.04

"- Mitwirkung bei der Planung/Aufbau/Erweiterung der SMS 2.0 Infrastruktur für mehrere Unternehmensbereiche (Überlegungen zur SMS-Hierarchie, Plazierung von SMS Secondary Sites und lokalen Softwareverteilpunkten)
- Mitwirkung bei der Optimierung von 'Inhouse' erstellten Windows Installer (MSI-)Paketen.
- Erstellung/Konfiguration/Test von Skripten, die bereichsweit (standortübergreifend) zur Softwareverteilung eingesetzt werden
- Einsteuern der Integrationstests und Pilotverteilungen von Softwarepaketen an ausgwählte Clients (Erstellung der Collections/Packages/Programs in SMS 2.0. Monitoring der Verteilungen)
- Mitwirkung bei der Umstellung auf ein DFS-fähiges Softwareverteilkonzept
- Mitwirkung bei der laufenden Pflege der bestehenden SMS 2.0 Infrastruktur: Einspielen der SMS- und SQL-SPs, bzw. Security Hotfixes, Anwenden von SMS-Features, die speziell mobile Benutzer adressieren
- Bereitstellung von MOF-Dateien zur automatischen Generierung von Paketen inkl. Program(s) mit vorbelegten
Eigenschaften in SMS Admin-Konsole
- SMS-Reports, bzw. Erstellung von  Softwareverteilungsanalysen
- Erweiterung der Hardwareinventurdaten über Anpassungen der SMS_DEF.MOF
- Unterstützung der SMS-Administratoren (standortübergreifend) bei der Analyse von Problemen im Zusammenhang mit SMS 2.0"

Projekt Systems-Management: U.a. unternehmensweite Umstellung/Rollout auf Windows NT, 04/99 - 09/01
Referenz durch Teamleiter SW-Management, Baumarktunternehmen (300 Märkte in Europa), vom 30.08.02

"Planung, Test und Realisierung diverser Rollouts in der Zentrale und internationalen Niederlassungen:
- Implementierung von Systemrichtlinien (Benutzereinschränkungen, zentrale Dateiablage, einheitlichen Desktop geschaffen)
- Erstellung der Anmeldeskripte
- Skripte erstellt, um unternehmensspezifische Software zu unterstützen (MMS Druckdienst, MKI u.a.). Zum Einsatz kamen Batch (cmd.exe), VBS und Kixtart.
- Erstellung und Anpassung der benötigten Softwarepakete, die sich 'silent' (d.h. ohne Benutzerinteraktion), und auch remote installieren lassen.
- Customizing der (Office-)Anwendungen
- Skripting der unbeaufsichtigten Installationen diverser 'Warenkörbe'
- Aufbau einer Infrastruktur, um PC's über Wake On Lan (WOL) komplett neu installieren zu können (z.B. während der Mittagspause, ohne Benutzerinteraktion).
- Installation und Konfiguration von Softwareintegrations-Server
- Erstellung von SMS Installer Paketen
- Aufbau einer Schulungsumgebung, die innerhalb kürzester Zeit neu 'betankt' werden kann, um diverse Schulungen durchführen zu können (d.h. unbeaufsichtigte Installation von unterschiedlichen 'Warenkörben' bzw. Applikations-Sets)
- Vollständig automatisierten Viren-Update für Niederlassung Luxemburg implementiert
- Installation/Betrieb und Pflege einer SMS 1.2 Umgebung inkl. des dazugehörigen SQL-Servers.
- Abteilungsübergreifenden Support geleistet (Netzwerkbereich/Messaging usw.)
- Dokumentation aller durchgeführten Projekte.
Sehr netter Mensch mit guten Umgangsformen, kollegiales Verhalten, ergebnissorientiertes Arbeiten im Sinne des Kunden."

Projekt Umstellung/Rollout auf Windows 2000 (Server, Professional), 09/01 - 05/02
Referenz durch Bank mit 150 Mitarbeitern vom 08.08.02

"Tätigkeiten:
- Soft- und Hardwareinventarisierung
- Planung, Test und Realisierung einer Infrastruktur, um mit den neuen Technologien von MS Windows 2000 (RIS, PXE, Softwareverteilung über AD, GPO's und IntelliMirror) Maschinen ohne Benutzerinteraktion installieren
zu können
- Installation Remote Installation Server (RIS)
- Installation eines CRM Servers
- Druckumgebung für eine unternehmensspezifische Wertpapieranwendung geschaffen
- Planung/Test/Realisierung einer neuen unternehmensweiten Dateiablage
- Skripting diverser Updates (KIS_PB, banqpro) von zentraler Stelle über Nacht noch in einer Windows NT Umgebung
- Planung/Realisierung eines Druckkonzeptes, welches jeweils den 'korrekten' Drucker verbindet, unabhängig an welcher Arbeitsstation ein Benutzer sich anmeldet.
- Aufbau einer Schulungsumgebung, die per Ghost Multicast/PXE Server innerhalb kürzester Zeit eine beliebige Konfiguration (Betriebssystem inkl. Applikations-Set) auf alle Schulungsrechnern lädt.
- Erstellung sämtlicher Softwarepakete, die in RIS-Images integriert, bzw. per Windows 2000 Softwareverteilung Clients zur Verfügung gestellt wurden
- Erstellung von MSI-Paketen (Wise Installer, WinInstaller von Veritas)
- Anpassung und Erweiterung verschiedener im Einsatz befindlicher Skripte
- Design des Active Directory (AD) in Bezug auf Softwareverteilung
- Planung/Test von unterschiedlichen Systemrichtlinien, die mittels Gruppenrichtlinien (GPO) aktiviert wurden (auch hierbei war ein entsprechendes Design des AD Voraussetzung)
- Mitwirkung bei Erstellung der Rechte- und Sicherheitskonzepte
- Aufbau eines zentralen Softwareintegrations-Servers (Installationen über das Netzwerk)
- Anmeldeskript erstellt und erweitert
- Troubleshooting von Netzwerkproblemen
- Last-Level Support im Liniengeschäft geleistet (Lösung des Problems 'Micky Mouse' bei Vbrick Streamplayer II)
- Unterstützung interner Mitarbeiter beim Thema Legato (Sicherungs Software)
- Strategie einer Desaster-Recovery erarbeitet und in RIS-Mimik eingebunden (RIS-Server wurde dahingehend erweitert, dass ein Server-Image 'per Knopfdruck' auf einen Netzwerk Server gesichert bzw. wieder zurückgespielt werden kann)
- Schulung der Systemadministratoren in Bezug auf die neuen Technologien.
Die verschiedenen Möglichkeiten der Softwareverteilung, das Schnüren von Software- bzw. MSI-Paketen, Einsatz- und Erweiterungen des RIS-Servers, Funktionsweise des AD, Einführung in die Werkzeuge 'Custom Installation Wizard' und 'IEAK 6' (Customizing aller Office Anwendungen und Internet Explorer 6) wurde in diversen Workshops näher gebracht Anmerkungen:
Der Consultant hat sich sehr schnell in neue Aufgabenstellungen eingearbeitet und sich als sehr flexibler, zuverlässiger und freundlicher Projektmitarbeiter erwiesen."

Branchen

Stahlindustrie
Glasindustrie
Softwarehaus Datenkommunikationslösungen
Elektronik-Konzern
Netzwerk-Services
Automobilbranche
Zulieferfirmen
Internationaler Baumarkt
Banken
Öffentlicher Dienst
Dienstleistungsunternehmen
Führend Unternehmen rund um innovative Optikprodukte

Kompetenzen

Programmiersprachen
Assembler
Liegt schon etwas zurück...
Basic
C
Borland Entwicklungsumgebung
C#
Nur in kleinerem Umfang erste Erfahrungen gesammelt
C++
MS Visual Studio
Cobol
Liegt schon mehrere Jahre zurück
Java
JavaScript
Makrosprachen
VBA
Perl
PL/1
Liegt schon mehrere Jahre zurück
Scriptsprachen
Batch (command.com/cmd.exe), WSH, VBS, Power Shell beginner
Shell
Kixtart
WinBatch
AutoIt

Betriebssysteme
MS-DOS
noch damit gearbeitet
Novell
noch damit gearbeitet
Unix
Grundkenntnisse, 3-monatiger Lehrgang
Windows
Windows Vista, Windows 7 Ultimate, Windows 8(.1), Windows 10, Server 2003, Server 2008 R2, Server 2012 R2, Server 2016

Datenbanken
Access
DAO
MS SQL Server
Version 2008 R2, 2012, 2014
ODBC
SQL
fundierte Kenntnisse des Sprachstandards, tägliche Anwendung im Rahmen SCCM Administration (Reporting)

Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Französisch
gute Grundkenntnisse

Hardware
Bus
CD-Writer / Brenner
Drucker
HP
Iomega
Modem
NEC
Nixdorf
PC
Scanner
Soundkarten
Streamer
COMPAQ
DELL
IBM
HP
Fujitsu Siemens
jeweils Workstation und Server

Cluster-Lösung auf Compaq Server

Datenkommunikation
Bus
CICS
EDIFACT
Ethernet
Fax
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LAN, LAN Manager
NetBeui
NetBios
Novell
parallele Schnittstelle
PC-Anywhere
Router
RPC
RS232
SMTP
SNMP
TCP/IP
Token Ring
Windows Netzwerk
Stand Oktober 2010: bis aktuell MS Windows Server 2008
Winsock
X.400 X.25 X.225 X.75...
PXE (Preboot Execution Environment)
WMI (Windows Management Instrumentation)

Produkte / Standards / Erfahrungen
Architekt von Infrastrukturen für größere Deployments
ITIL konformes Changemanagement
OSD von WIM Images
Objektorientierte Analyse/Programmierung/Design
Strukturierte Analyse/Programmierung/Design
ISO/OSI Schichtenmodell
X.400, X.500
DB Design
SW-Dokumentation
Schulung
Review von Code, Dokumenten...
Erstellung von Spezifikationen
MCSE
CNE 3,4
Systemadministration
Proxy Server (Netscape)
MS SQL Server
Microsoft Exchange Server
Datensicherungskonzept entwickelt und umgesetzt
Systems Management
Massen-Rollout (Planung, Scripting, Paketerstellung)
Lan Client Control Manager (LCCM)
Planung Migration Windows NT zu Windows 2000
Warenkorb-Konzeption für Windows XP Rollout
(Konsolidierung vorhandener SW-Pakete)
Windows 2000 Remote Installation Services
Planung/Realisierung Einführung SMS 2.0
Softwareverteilung (MS SMS 1.2 und 2.0)
Softwareverteilung Windows 2000 über die ADS (GPO)
Standardisierung von Hard- und Software
Preboot Execution Environment (PXE)
Office Resource Kit (ORK)
IEAK (5.x, 6.0)
MSI Paketierung mit Wise Package Studio 3.6 bis Version 7
Microsoft Operations Manager (MOM/SCOM)

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

keine Erfahrung mit oben genannten Produkten


Design / Entwicklung / Konstruktion

Keine Erfahrung mit oben genannten Produkten


Bemerkungen

Es ist ein sehr breiter technischer Background vorhanden.
Qualität ist oberstes Prinzip.


Ausbildungshistorie

Staatlich anerkannter Organisationsprogrammierer
Weiterbildung Netzwerkingenieur

4 MCP Zertifikate
CNE 3
CNE 4


Letzte Tätigkeiten:

 

Unternehmensweite Migration des Standardclients von Windows XP nach Windows 7

- Aufbau Infrastruktur MDT (Microsoft Deployment Toolkit)
- Design Standardclient
- Erstellung des sog. Master Images
- Erstellung/Weiterentwicklung der eingesetzten Task Sequenzen
- Bereitstellung von Werkzeugen für Administratoren in Form von (PS-)Skripten

- Betrieb Testlabor

- Windows 8 Image Erstellung und Deployment
- 3rd Level Support

 

Infrastruktur Optimierung und Erstellung entsprechender "Blaupausen"
- Optimierung der Client-Health über eine Skriptsammlung als Startup-Skript. Überprüfung und Reparatur von Diensten, Software (z.B. SCCM-Client) und Registry
- DHCP/DNS und WINS Konfiguration geprüft und optimiert
- Standard SCCM Installation festgelegt
- Gruppenrichtlinien überarbeitet und erweitert
- Prozessdefinitionen entwickelt und eingeführt
- SCCM Workshops zwecks Know-How Transfer abgehalten

 

Einführung von SCCM 2007 SP2 R2 im Rahmen eine Windows XP -> Windows 7 Migration
- Erstellung von Konzepten zur Abbildung spezieller Kundenwünsche, welche das Produkt
  „out of the box“ nicht leistet
- Erstellung der erforderlichen Skripten und Statusfilterregeln
- Operating System Deployment (OSD)
- Erstellung von Task-Sequenzen zur Erstellung eines Win7 Master-Images für Clients
- Windows 7 Client Abbilderstellung
- Windows 7 Client Deployment
- optimiertes Treibermanagement
- Aufbau und Betreuung der Laborumgebung
- Last-Level-Support für dieselbe

 

 weiter siehe Projekte
×
×