1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

applikation mgmt,change/incident/problem mgmt,releasemgmt,projektmgmt,adminstration,user support

verfügbar ab
01.09.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
100 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Kommentar

Deutschland: D5,D6,D7,D8,D9 Kommentar:bevorzugt Bereich D8

gerne auch mit Reisetätigkeit Deutschland,Europa,Weltweit

Position

Kommentar

Unix Administrator (Linux,Solaris,Aix)

Web Administrator  (Apache,Bea Weblogic,Websphere)

Applikations Support, inklusive Oracle DB

Projektmitarbeit/Rollouts

Deployments und Testen 

Release/Incident/Changemgmt

Support Unterstuetzung jeder Art

System Analyse

Projekte

05/2016 - Heute

2 Jahre 3 Monate

Anwendungsbetreuung

Rolle
Applikation Management
Kunde
Berufsgenossenschaft München
Einsatzort
München
Projektinhalte

Betreuung von Applikationen für mehr als 500000 Kunden in Deutschland. Gewährleistung von weiteren Softwareentwicklungen

  • Einführung ,Konfiguration und Betrieb komplexer Client Server Anwendungen
  • Aufnahme, Analyse und Umsetzung der jeweiligen Anforderungen der einzelnenFachbereiche
  • Projektmanagement ,u.a. neues Archivierungssystem
  • Verantwortung für das Incident-Management und Entstörungssystematik
  • Überführung der Lösungen in dauerhafte Maßnahmen im Problem-Management-Prozess
  • Optimierung der Umgebungen bzw. Komponenten in Bezug auf Anwendungs- und Systemfehler sowie auf Performance und Verfügbarkeit
  • plattformübergreifende Fehleranalyse
  • Überwachung der Einhaltung der SLA
  • Unterstützung bei Infrastrukturänderungen
  • Bereitstellung, Installation, Konfiguration und Verwaltung von Umgebungen
  • Versorgung der Systeme mit Softwarefixe und Datenkorrekturen
  • Planung und Durchführung von Rollouts ,Softwarefixe und komplexe Releasewechsel
  • Review, Weiterentwicklung und Support von Automatisierungen
  • Erstellung der Betriebsdokumentation
  • Erstellung von Testdefinitionen und Einbindung in automatisierte Betriebstests für Betriebsverfahren
  • Schnittstelle zur Begleitung von fachlichen und technischen Change Requests
  • Sichtung und Bewertung von CRs sowie Ableitung und Planung der anstehenden Maßnahmen nach Infrastrukturänderungen und Änderungen am Verfahren
  • Entwicklung von betrieblichen Ablaufverfahren anhand fachlicher und infrastruktureller Änderungen
  • Beratung bei architekturspezifischen Themen und Fragestellungen
Produkte

IBM Websphere 8.5

HP Service Manager 9

Red Hat Enterprise Linux 6

IBM Notes 9

Automic One Automation 2013

IBM Rational Change 5.3.1.1

Tivoli Enterprise Portal 6.3.0.6

Citrix Receiver

Maven Repository

Jenkins

JBoss

Apache

04/2015 - 04/2016

1 Jahr 1 Monat

Aufbau einer Integrationsumgebung

Rolle
Projekt-/ Release-/Infrastruktur/Deployment Management
Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

INT 2 bedeutet das aufsetzen und pflegen einer kompletten 2. Integrationsumgebung für iPDM und OTD@RollsRoyce, die effizienter und verbessert arbeiten soll:

  • Planung und Koordination der neuen Umgebung mit den Fachabteilungen
  • Integration neuer Systeme in Absprache mit dem Applikations Verantwortlichen
  • Gewaehrleisten des Betriebs von ueber 70 Applikationen (SAP Netweaver 7.40,IBM Host Anwendungen, dezentrale UNIX Systeme)
  • zentrale Bearbeitung der Service Requests , des Incident, Change und Konfigurations Managements  mittels ITSM Remedy
  • enge Zusammenarbeit mit Development Team aus Indien (Accenture,Cognizant)
  • Koordination des 1st,2nd und 3rd Level Managements
  • Change Management Koordination in Absprache mit den IT und Fachabteilungen
  • SAP User und Konfigurations Management
  • Betreuung von Apache Webservern, Weblogic und Glassfish Applikationsservern
  • Bearbeiten und koordinieren von SW Bugs/Defects in ALM (HP Application Lifecycle Management Tool) zusammen mit den Developern
  • Release und Deployment Management Aufgaben , z.b. System Loads (Uebertragung Produktions Daten auf die Integrations Umgebung,)    
  • Erstellen der gesamten Dokumentation (WIKI auf dem Sharepoint)
  • Erstellen der gesamten User Management Anweisungen fuer alle Applikationen
  • Koordination aller Testaufgaben nach einem neuen Release mit den Kollegen
  • Plan zum testen und Durchfuehrung der Tests aller Schnittstellen der Applikationen (DB, Connect Direct, MQ Series, SFTP …)
  • Betreuung der Rolls-Royce Applikationen im UK
Produkte

ITSM

BMC Remedy

Application Lifecyble Management

Jira

Sharepoint

CMDB

Apache

Weblogic

Glassfish

Oracle

MQS

Connect Direct

JDBC

05/2013 - 03/2015

1 Jahr 11 Monate

Applikation Support/ ReleaseManagement/Projekt Management

Rolle
Applikation Support/ ReleaseManagement/Projekt Management
Kunde
PAYBACK
Einsatzort
Mexiko,Italien,USA
Projektinhalte
  • verantwortlich im Projektteam für das Aufsetzen und Ausrollen von Test und Produktions Umgebungen in mehreren Laendern (z.b. Mexiko,Italien,USA). Mitwirkung in der Konzeptionsphase,im Release Management, im Deployment, , im Architektur Review, im Aufsetzen, in der Qualitätssicherung, der Automatisierung,der Dokumentation und bei Schulungen. Enge, tägliche Zusammenarbeit mit den Entwicklungsteams im Haus.
  • in den Test und Produktionsumgebungen Rollout von SW, Troubleshooting, Fehler Analyse in Zusammenarbeit mit Development Team in Indien,  User Support, Versionspflege, Konfiguratiosänderungen,  Bugfixes
  • internationaler Support auch für Kunden und Partner
  • wöchentliche Deployments
  • zusätzliche Verantwortung für andere Bereiche - d.h. Interaktion zwischen System Konfiguration, Coupon Aktivierung, Datenuebertragungen und der Verbindung zu Überwachungstools. Servicemanagement
  • bei Bedarf oder nach Rollouts - Arbeiten ausserhalb der Bürostunden oder Extraschichten bei heissen Projektphasen.
  • Aufbau von Test-,Integrations und Produktionssystemen
  • Devops regelmaessige Scrum /Sprint Review Meetings mit Development
  • zeitnahe Erledigung von User Requests, User Incidents und User Problemen
  • permanente Beobachtung des Monitoring und Aufnahme/Behebung von Stoerungen im Monitoring
  • Aufbau und Organisation des Applikations Supports (von 1 auf 7 Mitarbeiter)
  • ITIL konformer Aufbau des Incident,Problem und User Request Managements
  • ITIL konforme Erstellung und Bearbeitung von Changes mit Service Now
  • ITIL Schulung (V3,2011)
  • Mitaufbau und Weiterentwicklung des User Management
  • Automatisierte Rollout/Deployment neuer Releases/HotFixes im DEVOPS Environment mit Jenkins und Ansible
  • Erstellung von SQL Auswertungen und Reports
  • Betreuung aller Web-und Applikationsserver (inklusive neuer SW Releases,Stoerungen,Konfigurationen)
  • fortlaufende Dokumentation in WIKI und im Sharepoint
  • Ueberwachen, Beantragen und Einspielen von Zertifikaten
  • regelmaessige Release Management Abnahmen mit der Quality Assurance
  • regelmaessiges Jourfix mit dem Business – fortlaufende Weiterentwicklungen
  • Review mit dem Service Management bezueglich der SLA’s (Reporting Auswertung)
  • nach jedem Release Smoke,Sanity,User Acceptance und End-to-End Tests
  • regelmaessige CTI (chance to improve) Meetings
  • Bearbeiten/Koordinieren von SW Bugs/Defects in JIRA in Zusammanarbeit mit den Developern
Produkte

OS: RedHat Linux 2.6.18 Middleware: Apache 2.2.26

Oracle Weblogic 12.1.1

Tomcat 7.0.53 Monitoring: Graphite 0.9.12

Grafana 1.8

Icinga 1.9

Nagios Oracle DB 11.2.0.3.0

Java 1.7.0_65

SOAPui 5.0.0

PL/SQL Devel 10.0.5.17.10 ferner Citrix

Dynatrace

SVN

Jenkins

Microstrategy

ORMB

First Spirit

Phyton

Shell

Jenkins

Ansible

JIRA

01/2010 - 04/2013

3 Jahre 4 Monate

Unix Ingenieur, Release-/Projektmanagement

Rolle
Unix Ingenieur, Release-/Projektmanagement
Kunde
Deutsche Bahn AG
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Die Verfahrensbetriebsführung Internet betreibt die Web-/Applikationsserver der Deutsche Bahn  im Bereich Portal, Auskunft und Buchung für die Umgebungen  Test, Abnahme und Produktion - für alle im Internet, extra für Agenturen und Bahn interne Verkaufsstellen.  Das beinhaltet sowohl projektbezogene Aufgaben, Planungen, Ressourcen, Fehleranalysen, Release Management, Change Management, Deployment, Incidentmanagement , Projekt Management, Skripting, Dokumentation.  

Fokus:

Test-/Produktions Webbetrieb,  Releasemanagement, Deployments,Produktions Support, Automatisierung, Kundenberatung, Monitoring,Verbesserungen

Support fuer Apache Webserver , Tomcat Applikation Server und Oracle Weblogic Applikation Server. (Verfuegbarkeit, Stoerungsbeseitigung  der Systeme und der Middleware, Applikations Stoerungen)

Support fuer alle Java Incidents und Problems

PL/SQL und SOAPui Analyse -Abfragen zur Klaerung von Applikations Problemen der User

  • Mitarbeit  bei der Planung und Überwachung bei der Einführung von neuer sowie geänderter Software-Systeme und der dazugehörigen Infrastruktur auf Test-,Integrations und Produktionsumgebung
  • Erstellung von abteilungs- und fachübergreifenden Planungen, inklusive Resourcenplanung
  • Abstimmung zu genauen Inhalten und den Einführungsplan für ein Release mit den Fachabteilungen und dem Business
  • Steuerung des zentralen Lieferprozesses , über den die Softwarelieferanten ihre Applikationen und Patches übergeben
  • Festlegung der Release-Policy für die Release-Planung, Abnahme, Einführungsplanung, Verteilung und Installation
  • Abstimmung mit der Qualitätssicherung zur Bestückung und Neuaufbau von Testsystemen
  • Informations und Kommunikations Flow der Release
  • Einbindung in die Jahresplanung der Releases
  • Post Release Aktivitäten - wie Smoke,Sanity und Transition Tests - Post Deployment Tasks. Automatisierte Tests mit Selenium 
  • setzen von einzelne Deployment-Anforderungen innerhalb von Releases, Patches oder einfachen Konfigurationsänderungen um, insbesondere Koordination,
  • Bewertung und Planung von Patches und Releases - und Erstellen von Patch- oder Releaseaufträgen
  • prüfen des Deployment Prozesses in Bezug auf Effektivität/Effizienz und die Einhaltung von Vorgaben und Standards sicherstellen
  • fortlaufende Verbesserung der Prozesse zum Deployment - basierend auf den aktuellen (Projekt-) Anforderungen
  • Erstellung der Dokumentation
  • lösen operativer Probleme während der Anlaufphase ,nach dem Rollout eines Releases (Beseitigung von Fehlern und/oder Mängeln)
  • die Etablierung geeigneter Deployment Tools und Sicherstellung, dass diese Tools einsatzbereit, automatisiert und integriert sind
Produkte

Apache

Oracle 11

Tomcat 6

Java

Oracle Tuxedo 9 / 11

Oracle Weblogic 10.3.2

HP Service Manager (PSC)

Tivoli

Netcool

Cacti

Nagios

Lotus Notes 8. OS Plattform ist SuSE 11

RedHat ES 5

04/2008 - 12/2009

1 Jahr 9 Monate

Unix Administration , Projektmanagement

Rolle
Unix Administration , Projektmanagement
Kunde
BMW AG, Daimler AG, SHELL AG über T-Systems
Einsatzort
München
Projektinhalte

Infrastruktur Projekte und Kundenbetreuung bei den Servern von BMW, Schufa, Shell und Daimler.  SUSE Linux 10, Redhat ES 5 und viele VMware Klienten in Europa, Afrika, Asien und den USA. Daimler hat Server mit Solaris .und Linux. Selbständige Betreuung von Projekten der Infrastruktur, des Setups der Server bis zur Applikation/ der Inbetriebnahme des Kunden

Fokus:

selbständige Planung, Koordination und Realisierung von HW/SW Kundenanforderungen . Verantwortlich für alle Probleme, neue Technologien (z.b. Visualisierung), Kundenzufriedenheit    

  • Installation/Migration von Servern
  • Applikationsbetreuung
  • Entwicklung und Durchfuerung von Testszenarien
  • Projektplanung, Koordination und Realisierung
  • Second/Third Level Support und Troubleshooting
  • Ressourcenplanung
  • SAP OS /DBA/Middleware Betreuung 
  • Konfigurationsänderungen
  • Monitoring Koordination (Tivoli,Nagios,Siux) 
  • Performance/Tuning
  • SAN und NAS Storage Verwaltung
  • Troubleshooting/Nagios Störungen beheben
  • ITIL Service Management
  • Incidentbearbeitung (Service Center/Remedy)
  • Changemanagment (Service Center/Remedy)
  • Problem Management  
  • Tivoli Client Management/Störungsbearbeitung 
  • Service/Delivery Management  - Technischer Generalunternehmer 
  • Netbackup Client Betreuung
  • Dokumentation (WIKI,internes Tool)
  • Heartbeat 2 , Veritas- und SUN Cluster Betreuung LVM2,- Sun-/Veritas Volume Manager Administration 
Produkte

Apache

Oracle. Tomcat 5

JBoss

Java

Tools: Service Center

Tivoli. OS Plattform ist SuSE 10

RedHat ES 5

SUN Solaris (Zoning)

VMware Clients (Shell)

07/2007 - 03/2008

9 Monate

Webadministration/Unix Administration

Rolle
Webadministration/Unix Administration
Kunde
Allianz AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

Allianz betreut das gesamte Intra- und Internet des Konzerns, inklusive viele Webserver , damals mit der Dresdner Bank, mit über 1000 Webserver und Applikations- Server Instanzen

Test-,Integrations und Produktionsbetrieb von allen Webservern, Apache Engineering, Analyse und Behebung der Fehlerdatenbank, aktuellen Stoerungen und Testen und Inbetriebnahme von neuen Releases

  • Installationen neuer Instanzen - Test, Integration, Produktion
  • Tuning der Web-/Appserver
  • Troubleshooting Applikationen
  • Fehleranalyse und Behebung 
  • Konfiguration des Environments
  • Projektrealisierung (ABS)
  • Performanceanalysen
  • Konfigurationsaenderungen und Optimierungen
  • Securitymassnahmen/Konzepte
  • Second/third Level Support
  • Projektarbeit
  • Volume Management
  • Cluster (Veritas/SUN)
  • DBA Backup
  • Applikationssupport
Produkte

Apache

IBM Websphere

JBoss

Tomcat

Oracle. Tools: EBS

Remedy

Nagios

F-Secure

DNS

SQL

OS Plattform RedHat ES 4

Solaris . AIX

03/2006 - 07/2007

1 Jahr 5 Monate

System Engineer. Applikations Support

Rolle
System Engineer. Applikations Support
Kunde
BMW AG
Einsatzort
München
Projektinhalte

BMW betreibt in seinem Betrieb 4 UNIX Derivate  (Solaris, HP-UX, AIX, RedHat und SuSe Linux mit ca. 1200 Servern, in der Produktion mit HA Systemen. Projekt war unter anderm Umstellung des SAP Betirbes von HP auf Linux. Webapplikations Betreuung  (Webserver, Applikationsserver, DB). Infrastrukturmassnahmen  fuer alle Test-, Integrations- und Produktionsserver in den Werken, im Vertrieb und in der Verwaltung, in RZ’s in Deutschland, Südafrika, in Malaysia und den USA. Zudem wurden mehrere Applikationen einzelner Fachabteilungen unterstuetzt.

nach Kundenvorgabe schluesselfertige Realisierung von Servern und Applikationen in Test, Integration und Produktion.  Sicherstellung des Betriebes, Einspielen von SW, permanenter Kundenkontakt zur Pflege der Systeme

  • Effizienzsteigerungen durch Automatisierung  
  • Applikation Unterstuetzung , inkl Oracle, BEA Weblogic, JBoss und Tomcat
  • Projektunterstuetzung und Beratung der Fachbereiche
  • Kundensupport mit Ticketsystem Remedy
  • Toolsentwicklung mit Shell und Perl Skripting.
  • Systemueberwachung mit Nagios, Performance Analysen
  • Proof of concepts, Koordination des Go Live Betriebs
  • Disk Storage SAN / NAS Anbindungen
  • Konzepte und Durchfuerhung von Rollouts
  • Netzwerkueberwachung/Firewallkonfigurationen
  • interne Applikationsbetreuung mit Apache Webservern und Oracle DB
  • Testprojekt mit ESX VMware (zukuenftiger Standard)
  • Solaris Installationen mit Jumpstart Server
  • SUSE Enterprise 10 und RedHat 4 Installationen und Support (internes Webtool)
  • Second/Third Level Support Solaris
  • Storage Management
  • SUN Cluster und Veritas Cluster
  • Bereitschaftsdienst (7x24)
Produkte

Linux

Solaris

AIX

HP-UX

Remedy

Oracle

Nagios

Tivoli

Veritas

Netapp

04/2005 - 03/2006

1 Jahr

Consultant UNIX Operations & System Engineer

Rolle
Consultant UNIX Operations & System Engineer
Kunde
Europäische Zentralbank
Einsatzort
Frankfurt am Main
Projektinhalte

Die EZB ist - in Zusammenarbeit mit den nationalen  Notenbanken - zustaendig für die Stabilität des und Versorgung mit dem Euro(s).Die Zentralbank betreibt drei Rechenzentren in Frankfurt mit intensiven Netzanbindungen europaweit. SUN Solaris

RedHat ES4 und SuSe Environment von über 200 Rechnern mit SAN Anbindung. Die Abteilung Operations betreibt sowohl die Test-, als auch die Integrations- und Produktionsumgebungen mit Clustern, Storage, User Support und Applikations Unterstuetzung

reibungsloser Betrieb der Produktionsumgebung. Aufsetzen und unterstuetzen von neuen Projekten , z.b. Archivierung, SAP etc. Fachliche Unterstuetzung der

Abteilungen . Mitaufbau eines Disaster Recovery RZ‘s

  • Systemintegration und Systemimplementierung
  • Migration von Betriebssystemen und Applikationen
  • Second/third Level Support Kundensysteme
  • IT Beratung/Projektleitung neue Projekte/Betrieb
  • Tuning und Performance Analyse (SAR und eigene Tools)
  • Problemmanagement
  • Koordination mit fachlichen Projektleitern
  • Definition und Aufbau von Testsystemen
  • Qualitätsmanagement
  • Einführung/Weiterentwicklung von Monitoring und interner Tools
  • Projekt Dokumentationssysteme
  • Verbesserung im Ablauf des Help Desks
Produkte

Magic

Solaris

Linux

VMware

Perl

Oracle

SAP Basis

12/2004 - 03/2005

4 Monate

Mobilfunknetze, optische Netze, Sprach- und Datennetze

Kunde
Technologies Telekom
Einsatzort
Nürnberg
Projektinhalte

LUCENT entwickelt Technologien für Mobilfunknetze, optische Netze, Sprach- und Datennetze der nächsten Generation. Es handelte sich um ein Transition Projekt  von einem externen Provider zur weiteren Übergabe an interne Mitarbeiter (Insourcing).

LUCENT betreibt ein großes Environment von mehreren     hundert SOLARIS und  Red Hat Server- und Clientensysteme, die mit NAS (Netapp) Storagesystemen laufen.

verantwortliche Uebernahme aller HW und SW, Dokumentation,Schulung von Mitarbeitetern, Projekt zur Aufsetzen einer Entwicklungsumgebung, Entwicklungsunterstützung, Aufsetzen eines Testenvironments

  • Analyse und Übernahme des Produktionsbetriebes innerhalb von 4 Wochen
  • Projektmanagement und Resourceplanung
  • Gewährleistung des Operativen IT Betriebes gemäß IT Standards und Vorgaben
  • Problemlösung, Überwachung, Dokumentation, Daily Management
  • Arbeitsabläufe in einer ITSM Umgebung unterstützen
  • Applikationsbetreuung der spezifischen Research & Development Umgebung (UCSI)
  • Überwachung und Verwaltung der aktuellen Sicherheitsvorgaben
Kenntnisse

Solaris

Netapp

Cisco

Oracle

10/2002 - 11/2004

2 Jahre 2 Monate

Technischer Support/ UNIX System Administration

Rolle
Web Infrastruktur Engineer-Admin
Kunde
BMW
Einsatzort
München
Projektinhalte

BMW betreibt ein weltweites Intranet (ca. 1000 Web- /App.- 

Server Instanzen), womit der ganze Konzern alle     Anwendungen webbasierend betreibt. Zudem gibt es den     Internet Auftritt von BMW, MINI und Rolls-Royce - sowie den Extranet Zugriff, dem alle BMW Händler       angeschlossen sind. Die Hardware Plattform variiert von Suse Linux Clustern bis zu Solaris Clustern  und umfasst den Test-, Integrations- und Produktionsbetrieb. Softwareseitig sind Apache /iPlanet Webserver im Einsatz, ebenso Applikationsserver Oracle Weblogic

weltweiter Webserverbetrieb – Adminstration

Apache, Oracle Weblogic, firmenspezifische Applikationen,

Aufsetzen/Ausbau von

Monitoring, Einspielen und Wartung von Applikationen, 7x24 Stunden Third Level Support /Bereitschaft

  • Erstellen neuer Umgebungen für Apache/BEA Weblogic auf Solaris und Linux
  • Inbetriebnahme neuer Server mit kompletter Middleware für Apache/BEA
  • Oracle Weblogic Second Level Support fuer User per Ticket/Telefon
  • Koordination zwischen Entwicklung und Produktivnahme
  • Unterstützung von Tests im Approval/Lasttests für Oracle Weblogic
  • Troubleshooting/Wiederherstellen bei Problemen im Produktionsbetrieb
  • Analyse von BEA Weblogic Problemen und Fehlern
  • Mitarbeit an Infrastruktur Maßnahmen, Betriebskonzepten, Resourcen Plannung
  • Tuning u. Performance-Maßnahmen der Unix Umgebung / Weblogic Konfigurationen
  • Automatisierung und Optimierung von Arbeitsabläufen im Apache/Bea Umfeld
  • Beratung der Fachabteilungen und erstellen technischer Dokumentation
  • Überwachung durch Sitescope, Nagios mit Tivoli Alarmierung

Sonderprojekt:

BMW technische Redaktionssysteme mit Solaris und Linux Servenr

  • 400 Benutzer mit Exceed für PC Clienten/Samba und Oracle
  • Installation von Oracle Software
  • Erstellen von Oracle Datenbanken
  • Durchführen von Datenbank Upgrades/neue Release Level
  • Managen der DB Struktur/Schema Objekten
  • Managen von Benutzern/Sicherheitsaspekte
  • Managen von DB Backups und Restores
  • Monitoren der Datenbank und proaktive Fehlerbehebung
  • DB Tuning und Performance Aktivitäten

11/2001 - 09/2002

11 Monate

Web Infrastruktur

Rolle
Engineer-Webadministration
Kunde
HypoVereinsbank/Unicredit
Einsatzort
München
Projektinhalte

Internet Relaunch Projekt, Umstellung des Internet Auftritts der Bank von Windows auf Solaris und Linux – mit Veritas  Volume Manager, Veritas File System und  Veritas Cluster.

All-in-1 Betrieb – das heisst Betriebssystem, Middleware, Datenbank, Applikationen – verantwortlich fuer alles was auf dem Webserver läuft – In Kooperation mit Firewall,Netzwerk und Entwickler Kollegen managen des Firmen Webauftritts.

  • Webadministration Apache
  • BEA Weblogic Administration .
  • SuSe Linux und Solaris Administration
  • System Tuning und Performanceüberwachung
  • Microsoft IIS Server Support als Backup
  • Infrastrukturmaßnahmen /Resourcen Plannung
  • HW/SW Wartungs Koordination
  • Netscape/Http Support für die User
  • Backups (Veritas Netbackup)
  • Security Issues (SSH, Tripwire, Big Brother etc.)
  • Installatation von Oracle DB's und tägliches Management im Relaunch
  • Produktionsupdates/Contentpflege
  • Applikationssupport
  • Monitoring/Produktionsüberwachung mit Tivoli/internen Tools
Produkte

Solaris

.Linux

Remedy

Apache

Weblogic

Websphere

Tivoli

Firewall 1

Oracle

Siteminder

01/2001 - 10/2001

10 Monate

Unix Administration /Applikations-Support

Kunde
SUN Microsystems
Projektinhalte

Professional Services - Information Technologie Operation. Alle Firmenrechner und alle Benutzer unterstuetzen

kompletter HW/SW Support fuer alle Server und Clienten der Firma in 3 Laendern

Alle Infrastrukturmassnahmen die damit zusammenhaengen. Alle produktionsrelevanten Probleme, neue Technologien einsetzen

  • ca. 60 Enterprise Server mit  DNS, NIS, LDAP, NFS, DHCP
  • Solaris System Administration in 13 Standorten (Deutschland, Österreich, Schweiz)
  • Second- und Third Level User Support für 1000 Benutzer
  • Koordination mit Third Parties
  • Intranet Web Support und Infrastruktur-Maßnahmen
  • Infrastrukturaufgaben, Resource Planung
  • Software und OS Installationen, Upgrades,
  • Performance und Tuningmaßnahmen
  • Veritas Volume Manager und SUNcluster Support
  • Second/Third Level User Support für über 1.000 User
  • Applikationssupport interner Applikationen (Netscape, Staroffice, DB's )
  • Backup Support (Legato Networker, Veritas Netbackup)

Mitarbeit im REOS Center, wo Deutschlandweit  alle  Kunden Probleme nach individuellen SLA's überwachen, analysieren und beseitigen lässt (Kunden wie Opel/EDS, Edeka, Allianz etc.). Sowohl  Hardware, als auch Softwarestörungen, Performance und Tuning , Applikations-Skripte.

Kenntnisse

Solaris/Linux Veritas

Oracle

Netbackup

Cisco

TSM

09/1994 - 01/2001

6 Jahre 5 Monate

Unix Administration, Applikations-Support

Kunde
COMMERZBANK Investmentbanking
Einsatzort
Frankfurt
Projektinhalte

Produktionsunterstützung Handel und Infrastruktur. Das Investmentbanking wurde damals neu aufgebaut von Scratch und wurde kraeftig ausgebaut

verantwortlich fuer alle HW und SW des Commerzbank Investmentbankings – Resourceplannung, Produktionsbetrieb, Development neuer SW, Applikationssupport, Mitarbeiterfuehrung

  • Aufbau Investmentbanking IT - von 3 Servern – bis zu 200 Server (Solaris,RedHat,SuSe) und 400 Clienten
  • Tägliches System Management/User Support, Konfiguration neuer Server
  • Benutzer Unterstützung  für 400 Händler im Handelsraum der Bank
  • Backup Support - Veritas Netbackup
  • Resourcenplanung Computerraum und Handelsraum
  • Performance und Tuningmaßnahmen analysieren und durchführen
  • Netzwerkplanung /Installation von CISCO Routern und CISCO Catalysten
  • WAN Netzwerk Support Frankfurt, Tokio, New York, Paris
  • Setup und Support von PC Servern
  • Setup von Mailserver, NIS+ Server,NAS Server, LDAP Support
  • Aufsetzen und Trennung von Produktion, Test und Development Environment
  • Applikations-Support v.Market Data (MIPS) Plattform, DTB, RTS, IBIS u. XETRA
  • Applikations-Support von Summit, Murex EQ mit Sybase Support
  • Intranet, Firewall und Security Projekte
  • Second / Third Level Support/Projekte für Front-/Middle- & Backoffice
  • Gruppenleitung – Koordination Mitarbeiteraktivitaeten
  • Mitaufsetzen von Supportstrukturen/Helpdesk
Kenntnisse

Solaris/Linux

Veritas

Sybase

Murex

Summit

Gloss

Xetra

Reuters

Telerate

Bloomberg

Branchen

  • Ecommerce
  • Bank/Dienstleistung
  • Softwarehaus/Hersteller
  • Automobilindustrie
  • Telekommunikation
  • Versicherung
  • Reise-/Transportunternehmen

Kompetenzen

Programmiersprachen
C
Emacs
Java
JavaScript
Perl
Shell

Betriebssysteme
Linux
SUN OS, Solaris
Unix
Windows

Datenbanken
Oracle
8.1.7,9.2.5
SQL
Sybase

Sprachkenntnisse
Deutsch
Englisch
sehr gut
Französisch
ausbaufaehige Basics (Schule)

Hardware
HP
IBM
Intel
PC
Sparc
SUN

Datenkommunikation
Ethernet
Internet, Intranet
LAN, LAN Manager
LAT
Router
SMTP
SNMP
TCP/IP
TIP
UUCP

Produkte / Standards / Erfahrungen
Apache
JBoss
Jenkins
  • Hauptschwerpunkt Unix (Solaris,Linux)
  • Hardware SUN Server/Intel Prozessoren
  • Frueher Programmierung (C,FORTRAN) und DB Support (SYBASE)
  • Netzwerkerfahrung (Bereich CISCO IOS,TCP/IP)
  • Branchenspezifischer Applikationssupport
  • Konzepte und Analysen (Ist-Soll Zustand,Umsetzung)
  • Projektmanagement, Automatisierung, Resourceplannung
  • Koordination Development,Test,Produktion
  • User Support und Service

Tools:

  • Remedy
  • Netcool
  • Tivoli
  • Nagios
  • Netcool
  • Cacti
  • Cisco IOS
  • Firewall 1
  • Siteminder
  • HP PSC

Sonstiges:

  • Webspezifisches Wissen
  • Appplikations – und Systamadministration

Schwerpunkte

Projekterfahrung > 10 Jahre in:

  • Service Transition (Release-/Change-/Problem  /Konfigurations Management), Deployment
  • Service Operations (Event -,Incident,Request Management ,Access- ,Problem Management,Automatization)
  • ITIL 2 und ITIL 2011 Update
  • Projekt Management  PRINCE 2 Practitioner Level
  • Applikations Betrieb und Applikations Anwenderbetreuung
  • Webadministration/Middleware (Webserver,Appserver,Clustering)
  • Testing (Smoke,Sanity,Transition,UAT,End-to-End)
  • Administration (Unix/Linux,Netzwerke,Firewall,Datenbanken,Load Balancing,SQL,Security)
  • Infrastruktur Management in Test,Integrations und Produktionsumgebungen

Bemerkungen

 


Ausbildungshistorie

  • Studium der Mathematik
  • verschiedene IT Kurse

  • diversenZertifizierungen

  • Skills- und Managementtraining

  • Projektmanagement

×
×