1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Senior Consultant mit den Schwerpunkten Software Architektur, Developer Experience, und Testautomatisierung1

verfügbar ab
03.12.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
50 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Projekte

09/2016 - Heute

2 Jahre 1 Monat

Platform for Business Applications

Rolle
Technical Platform Lead
Kenntnisse

Microservices

Scrum

Team Lead

Remote Work

Distributed Team

Penetration Testing

Produkte

Docker

IntelliJ IDEA

Kubernetes

Gradle

ZAP

Java

Terraform

Projekthistorie

Deutsche Bank, Frankfurt/Eschborn seit 06/2013

Branche: Banking

 

Technologien:Java SE, Eclipse RCP, OSGi, JPA, JDO, Enterprise Architect,UML,Tycho, Apache Storm, Apache Kafka, Hadoop, Cassandra

 

Rollen: Software Architekt, Aufbau und Leitung eines Entwicklungsteams

 

Im Rahmen eines Konzern-weiten Migrationsprojektes der Deutschen Bank verantwortlich für die Analyse Platform zur Risikoabschätzung u.a.

Aufbau und Leitung eines Entwicklungsteams zur Umsetzung einer Rich Client Anwendung mit OSGi Backend (3-Tier).

Verantwortlich für Scrum Prozess, Release-Management, Systemarchitektur.

Auswahl und Evaluation neuer Teammitglieder.

 

Im zweiten Teil des Einsatzes beschäftigte sich Toni mit der nächsten Generation dieser Platform auf Basis von Big Data Konzepten. echnologisch kommt hier Apache Storm, Apache Kafka mit einem Cassandra Cluster zum Einsatz. Evaluiert wurden u.a. Lösungen auf Basis von Event-Sourcing & der sog. Lambda Architecture (Batch Processing mit Hadoop, Real Time processing mit Apache Storm).

 

Thales Defense (Experteneinsatz) Pforzheim 03/2013-06/2013

Branche: Sicherheitssysteme, Verteidigung

Technologien:Java SE6, Maven, Jenkins, Sonar

Rolle: Build Pipeline Architect, Coach

 

Entwicklung, Definition und Durchführung von Tests zum einhalten der Qualitätsstandarts, Coaching von Entwicklungsteams in den o.g. Themen.

 

Aufbau einer Continuous Build- und Deployment Pipeline unter Verwendung von Maven, Jenkins/Hudson, & Nexus, div. Plugins (inkl. Plugin-Entwicklung).

 

Hierfür hat TM mehrere Entwicklungsteams geschult, unterstützt und Architekturentscheidungen vorrangetrieben.

 

Ziel ist es, möglichst zu jedem Zeitpunkt mit hohem Automatisierungsgrad Release-fähige Softwaredistributionen erstellen zu können. (Lean Software Development, Pull-based Automation)

 

Eingeschlossen sind hier: automatisierte Versionierung, Release-Management, Test-Umgebungs-Management, Virtualisierungslösungen, Continuous Deployment.


Volkswagen AG, Wolfsburg (Februar 2012-März 2013)

(Gleicher Projektpartner wie vorhergegangenes Projekt bei Audi)
http://www.audi.de
Skills: Java, J2EE, Maven, Git, Linux, Unix, Chef (Devops), Automatisierung, Sonar
Rollen: Lead-Developer, Build- und Configuration Manager, Quality Assurance


Audi AG, Ingolstadt (seit Februar 2012)
http://www.audi.de
Skills: Java, J2EE, Maven, Subversion, Nexus, Jenkins/Hudson, Puppet, Chef, XML
Rollen: Lead-Developer, Build- und Configuration Manager

 

Firmengründung (seit April 2012)
[URL auf Anfrage]
Rollen: Gründer & Geschäftsführer

Skills: Eclipse RCP, MongoDB, Jenkins, OSGi, Chef, LXC (Linux Containers),Admin


Morgan Stanley Bank AG, Frankfurt, London
http://www.morganstanley.com
Skills: OSGi, Java, JEE, Gradle, DB2, Cassandra, HBase, MongoDB, Neo4J, HTML, Javascript
Rollen: Architekt & Entwickler

 

Fraunhofer Institut für Windenergie & Energiesystemtechnik, Kassel

http://www.iwes.fraunhofer.de

Skills: Java, OSGi, Eclipse, Ant

Rollen: Consultant, OSGi Experte (Mentoring)

Review & Mentoring für ein bestehendes OSGi Projekt.

(Kurzeinsatz auf Abrufbasis)

 

Daimler AG, Stuttgart (6 Monate)
http://www.daimler.com
Skills: Java, JEE,IBM Websphere, Architekturrviews, Sonar
Rollen: Test-Architekture Management, Architektur- und Codereviews
Architektur- und Codereviews einer bestehenden Softwareplatform
Prozessmanagement von Test Szenarien und Systemumgebungen

 

Planon Facility Management, Niederlande 2010 (9 Monate)

http://www.planonsoftware.com

 

Skills: Java, JEE, JAAS, Wicket, OSGi, Ant, Ivy, Eclipse, Scrum

Rollen: Softwarearchitekt, Berater OSGi,HTML5, Javascript, CSS

- Aufbau einer Buildstreet (Entwicklung, IDE Integration, versch. Teststufen, Releasemanagement)

- Konzeption und Umsetzung einer neuen, OSGi basierten, Architektur

- Integration in eine vorhandene Produktlandschaft 

- Entwicklung von Test-Konzepten: Unit Test, Integrationstest, Systemtest, UI Test, Continuous Integration Builds

- Mentoring Agile Software Development

 

Luminis Technology, Niederlande 2010

http://www.luminis.nl

 

Skills: Java, OSGi, Apache Felix, Maven, Dual Licence Distribution Management (Open Source + Commercial)

Rollen: Maven Experte / Consultant

- Präsentationen, Mentoring

- Entwicklung von Releasekonzepten für Dual Lizenzierung eines Apache (ASF) Projektes.

 

Software Development, Sonatype, weltweit, August 2009 - Dezember 2009
http://sonatype.com

Software Entwickler in einem weltweit verteilten Entwicklungsteam.
Arbeit an Nexus Repository Manager, M2Eclipse, Apache Maven, Pax Toolchain for OSGi.

 

Technologien:
- Java
- Eclipse
- Maven, Plexus
- OSGi
- Guice, Peaberry
- Git, SVN

Build- und Configurationmanager, [Name auf Anfrage], Berlin April 2009 - August 2009

Aufgabengebiet:
- Verantwortlich für das Build- und Konfigurationmanagement in einem Projekt mit sehr hoher Vertraulichkeitsstufe.
- Entwicklung eines umfassenden Buildkonzeptes auf Basis der u.g. Technologien
- Schulung von Mitarbeitern in OSGi & Maven spezifischen Gebieten.

Technologien:
- Java, J2EE/JEE
- Spring, Springframework
- Hibernate
- Eclipse RCP
- OSGi
- Maven
- Ant
- Subversion
- Pax Toolchain für OSGi ([URL auf Anfrage])
- Klassische Unit Testing (JUnit, TestNG, JMock, Easymock)
- Windows
- Linux/Unix

Software Developer, Lufthansa Systems, Frankfurt, Budapest März 2008 - April 2009

http://www.lhsystems.com


Migration von IT-Produkten der Lufthansa zur OSGi basierten Lösung.
Migration der Projektorganisationsprozesse zu Maven2, Continuus Integration, Agile Methoden.

 

Eingesetze Technologien:
- Java, J2EE
- Spring, Springframework
- JSF
- Websphere
- Apache Tomcat
- ANTLR / Parsergeneratoren.
- OSGi
- Eclipse Equinox
- Maven

Open SourceSoftware Developer und Projektleiter, [Projekt auf Anfrage], weltweit 2006 - 2010
[URL auf Anfrage]

Umsetzung von OSGi Komponenten im Open Source Umfeld unter der Apache Software License 2.0.
Projektleiter:
Pax Exam: OSGi Test Framework
Techne: Adaptiver Container

Entwickler:
Pax Web: OSGi Web Container
Pax Logging: OSGi Logging Framework
Pax Runner: Meta Runner für Felix,Equinox und Knopflerfish
u.a

Technologien:
- Java, J2EE/JEE
- Maven
- OSGi
- Jira/Confluence
- Subversion
- Git

Software Entwickler, Juwi MacMillan Group, Hannover 2007-2008
http://www.juwimm.com

Die Juwi MacMillan Group ist ein Dienstleister für internationale Pharma und Heathcare Unternehmen.
In der Technologiesparte des Unternhemens werden maßgeschneiderte Softwarelösungen entwickelt. Hier war [Name auf Anfrage] u.a. an einem Architekurrefaktoring hin zur OSGi basierten Lösung entscheidend beteiligt.

 

Eingesetze Technologien:
- Java, J2EE
- Spring, Springframework
- Tomcat, Jetty
- Hibernate
- Oracle
- Maven
- JSF
- UML
- ModelDrivenArchitecture Tools wie: openarchitectureware, eclipse emf
- OSGi
- Equinox

Software Developer, Quintessence Consulting GmbH, Hannover 2001 - 2007
http://quintessence.net

Quintessence Consulting versteht sich als globaler Dienstleister für die Airline Industrie.
Kerngeschäft ist die Optimierung der Geschäftsprozesse der Kunden durch maßgeschneiderte Softwarelösungen.
Im Jahr 2001 begann die Konzeption und Entwicklung einer Softwarelösung für den Bereich Special Services und Seat Reservation. [Name auf Anfrage] war beteiligt an Konzeption, Architektur und Implementierung dieses Systems, dass heute in ca. 10 großen europäischen Airlines im Einstatz ist.
Auf Basis dieser neuen Architektur wurden 3 weitere Produkte bei Quintessence entwickelt, darunter Lösungen für die Bereiche Customer Loyalilty, Multichannel Distribution und Passanger Handling.
Bis Ende 2007 hat [Name auf Anfrage] die Lösungen mit weiterentwickelt, architekturrelevante Änderungen integriert und Grundsteine für die Produktlinie Quintessence Air im Unternehmen gelegt.

 

Eingesetzte Technologien:
- Java, J2EE
- Orion
- Tomcat
- Spring, Springframework
- Hibernate
- Maven
- Ant
- Eclipse RCP

Praktikant Software Developer, W3Design, Hannover 2001
http://www.w3design.de

W3Design ist eine Werbeagentur für Print und Screen Medien mit internationalem Kundenkreis.
[Name auf Anfrage] war als Praktikant mit der Konzeption und Entwicklung von Webseiten auf Basis des Unternehmenseigenen Content Management Systems beschäftigt.

 

Eingesetzte Technologien:
- Java
- php4
- MySQL

Referenzen

Projects Planon Selfservice, 01/10 - 09/10
Reference from Lead Architect of Planon B.V. from 20.12.10

"The consultant has a deep technical knowledge in the area of OSGI and Java. His test skills are above average. He is a fine person to work with, clear in communication. He is flexible and a good team player."

Branchen

Software Development Tooling, Bildung / Schulung / Training (Closed Source und Open Source, 5 Jahre),
Automotive,
IT, Internet, EDV, Medien / Kommunikation (10 Jahre),
Fluggesellschaften, Verkehr, Transport, Luftfahrt, Airline, Reiseveranstalter, Touristik (7 Jahre),
Bankwesen, Bank, Investmentbanking,
Behörden, Öffentlicher Dienst, Bundesbehörde, Dienstleistungen (1 Jahr),
Pharma-Industrie, Health Care (1 Jahr),
Facility Management, Self Service Management (1 Jahr).

Kompetenzen

Programmiersprachen
Basic
Visual Basic
C
AnsiC, Linux Kernel development
C++
C++ on Linux
Java
Java Expert, J2SE, J2EE, JEE, OSGi im Enterprisebereich (Eclipse, Spring DM, Felix, [Name auf Anfrage])
JavaScript
Html5, JQuery, YUI, Ajax
Pascal
Turbo Pascal
Perl
yes
PHP
PHP5 and up
Python
Django Web Framework
VRML

+ Scala, Akka Framework, Graphdatenbanken (Neo4J), 


Betriebssysteme
Dos
Mac OS
Novell
OS/2
Unix
Windows

Datenbanken
Access
DAO
DB2
Filemaker
Ingres
MS SQL Server
MySQL
Oracle
Postgres
SAS
SQL

ORM Mapping Layer (Hibernate etc.)

JDBC

Apache Cassandra

Hadoop/HBase

Neo4J

Redis

Riak

kx


Sprachkenntnisse
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Wort und Schrift
Weitere Schulfächer: Latein (4 Jahre), Spanisch (3 Jahre), Russisch (1 Jahr).

Hardware
embedded Systeme
Macintosh
PC
Steuer und Regelsysteme

Datenkommunikation
CORBA
Ethernet
Internet, Intranet
TCP/IP
UUCP

Produkte / Standards / Erfahrungen
Docker
Docker
Gradle
Gradle
IntelliJ IDEA
IntelliJ IDEA
Kubernetes
Kubernetes
Scrum
Scrum
Terraform
Terraform
ZAP
ZAP
Allgemeine Skills:
- Objektorientiere Softwarewentwicklung (OOP,OO)
- Enterprise Architect 
- Model Driven Architecture (MDA, UML 2.0)
- Rational Unified Process (RUP) 
- Agile Software Development, SCRUM 
- Extreme Programming (XP) 
- V-Modell 
- Service Orientierte Architektur (SOA)
- Objektorientierte Analyse (OOA)
- Component oriented software development (COP)
- Projektmanagement (Scrum, XP, CMMI, RUP)
- Buildmanagement
- Projektplanung
- Test / Testautomatisierung / Unittest + Integrationstests + Systemtests etc.
- UML

Spezielle Kenntnisse im Java Standard Edition Bereich:
- NIO
- concurrency (threads,locking)
- Sockets
- URL Handler
- Dynamic Proxies
- XML / xml

 

Open Source Committer Status:
- Apache Software Foundation (ASF): Apache Ace
- [Name auf Anfrage]: Pax Toolchain for OSGi
- Sonatype Nexus 2009
- M2Eclipse (2009)

Im Java Enterprise (J2EE / JEE / EJB) Bereich:
- Glassfish AS
- JBOSS AS
- Apache Tomcat
- Spring Framework
- Jetty
- Weblogic AS
- WebSphere AS
- Apache Tomcat
- Jetty Servlet Engine
- Grizzly
- Orion
- JSP/Servlet
- JSF
- Apache Wicket
- Google Web Toolkit (GWT)
- Portlet / Portal / Liferay
u.a.

 

IDEs
- Eclipse
- IntelliJ IDEA
- Netbeans
- JBuilder

Im OSGi Bereich
- Apache Felix (apache felix)
- Eclipse Equinox (eclipse equinox)
- Knopflerfish
- Diverse Open Source Entwicklung bei [Name auf Anfrage]
- RCP / rcp: rich client platform

Datenbanken (SQL Standards incl.):
- Oracle (oracle)
- DB2 (db^2)
- MSSQL
- MySQL
- Postgres
- allg. JDBC
- HBase, Accumulo
- Hadoop, Pig, Hive
- Apache Storm, Apache Kafka
- Neo4J

Datenbank Abstraktionen:
- Hibernate
- JPA
- JDO

Betriebssysteme:
- Linux/Unix (Red Hat Enterprise Linux, Debian,Ubuntu,SuSE,Fedora,u.a.)
- BSD 
- Mac OS X (10.3 - 10.10)
- Windows (3.1,95,98,ME,NT4,2000,XP,Vista,7,8)

Personalverantwortung
Team Lead
Team Lead

Managementerfahrung in Unternehmen
Distributed Team
Distributed Team
Remote Work
Remote Work

Design / Entwicklung / Konstruktion
Microservices
Microservices
Penetration Testing
Penetration Testing

Bemerkungen

KENNTNISSE & ERFAHRUNGEN

[Name auf Anfrage] war im Corporate Umfeld in verschiedenen Projektmanagement-Stilen integriert. U.a. Agile (Scrum, XP, RUP) und hat im Teamumfeld an der Entscheidungsfindung und Umsetzung des passenden Stils entscheidend mitgewirkt. (Projektmanagement) Java Enterpise Technologien: JEE, Spring Framework, EJB,JPA, Hibernate, verschieden Applikationserver u.a. BEA Weblogic und IBM Websphere. Vertraut mit verschiedenen relationalen Datenbanken (u.a. Oracle).

 

Im Opensource Engagement kommen technologisch verschieden OSGI Implementierungen (Apache Felix, Eclipse Equinox) und die Projekte der [Name auf Anfrage] Community zum Einsatz. Hier stehen Innovationen, die Weiterentwicklung bestehender Produkte und Support an erster Stelle. Die Produkte wurden stets im Corporate Einsatz erprobt und eingesetzt.

 

[Name auf Anfrage] ist Contributing Associate der OSGi Alliance.

Seit 2012 ist [Name auf Anfrage] aktives Mitglied der Enterprise Expert Group der OSGi Alliance.

 

ÖFFENTLICHE VORTRÄGE ALS REFERENT

- JAX London 2010 (Konferenz): 60min: Panelist: OSGi Tooling in Practice (auf Einladung)

- JAX London 2010 (Konferenz): 30min: Pax Exam 2.0

- Devoxx Antwerpen 2009 (Konferenz)

- OSGi Devcon 2009 Zürich

 

Im Jahr 2009 wurde [Name on request] Committer und Project Management Mitglied der Apache Software Foundation (Apache ACE).

 

Zu den besuchten Konferenzen zählen u.a. JAOO (Dänemark), QCON (London), Oredev (Schweden) sowie verschiedene OSGi Meetings.

 

 

Zwischen 1994 und 2001 war [Name auf Anfrage] ein erfolgreicher Leistungssport-Athlet im Judo mit Erfolgen auf nationaler und internationaler Ebene.

 


Ausbildungshistorie

Universität Hannover, Geoinformatik 2004-2005,
Universität Hannover, Informatik B.Sc. 2005-2007
×
×