1 von 91.893 IT- und Engineering-Profilen

Fachlicher Schwerpunkt dieses Freiberuflers

Interim Management & Consulting | PM / KAM / QM|Interior/Exterior | Automotive/Railway/Aircraft/Maschinenbau| Anwendungstechnik, Thermoform/Spritzguss

verfügbar ab
03.09.2018
verfügbar zu
100 %
davon vor Ort
90 %
PLZ-Gebiet, Land

D0

D1

D2

D3

D4

D5

D6

D7

D8

D9

Österreich

Schweiz

Einsatzort unbestimmt

Städte
München
500 km
Stuttgart
500 km
Friedrichshafen
500 km

Position

Kommentar

Interim Management

  • Projekte zielgerichtet wieder in den „grünen Bereich“ führen
  • sehr schnelle Problem-Identifizierung und Lösungsfindung
    Program Management in den Branchen
  • Automotiv
  • Luftfahrt
  • Railway
  • Maschinenbau Sales Director & Key Account Management vorwiegend in der Automotiv-Branche
  • OEM
  • Tier I / II - Automotive
  • Projekt Controlling
  • Projekt Einkauf
  • Supplier Management
  • Lieferanten Auswahl
  • Aufbau
  • Anlaufmanagement
  • Restrukturierung von Unternehmen und Optimierung der laufenden Fertigung

Projekte

05/2018 - 11/2018

7 Monate

Interim Quality Management - Resident Engineer in Graz

Rolle
BMW Z4 (G29) Heckklappe (SMC)
Kunde
Euro Advanced Carbon Fiber Composites GmbH | D-71706 Markgröningen
Einsatzort
MAGNA STEYR Fahrzeugtechnik AG & Co KG | A-8041 Graz / Austria

05/2017 - 03/2018

11 Monate

Interim Quality Management – Automotive Interior

Rolle
Advanced Quality Engineer
Kunde
Becker Kunststofftechnik GmbH
Einsatzort
D-88367 Hohentengen
Projektinhalte

AUDI / Ingolstadt & Werk Györ

  • AU326 Q3   Instrument Panel
  • Luftführungen (Zwischenstück Mitte & Defrost LL/RL)
  • Lautsprecherblende 3D Sound links & rechts
  • Montageträger LSB links & rechts
  • Lautsprecherblende mitte LL/RL
  • Defrosterdüse LL/RL

10/2016 - 04/2017

7 Monate

Modulleiter Interior für BMW F52 SB/WE im FIZ/München

Rolle
Modulleiter
Kunde
KET Karosserie Entwicklung Thurner GmbH
Projektinhalte

BMW / München (FIZ)

  • F52 (1er mit Stufenheck, produziert in China für den chinesischen Markt)
  • SB/WE Serienbetreuung / Weiterentwicklung
  • Instrument Panel
  • Center Console
  • Door Trim

06/2015 - 10/2016

1 Jahr 5 Monate

Interim Program Management – Automotive Seating

Rolle
Program Manager
Kunde
Recaro Automotive Seating Ltd. & Co.KG (Johnson Controls)
Einsatzort
Kirchheim unter Teck
Projektinhalte

DAIMLER / Sindelfingen

  • BR S213 E-Klasse 3. Sitzreihe
  • Ersatzteilbelieferung C218 / C219 / S211 / S212


OPEL / Rüsselseim

  • CORSA OPC Vordersitze
  • ADAM S Vordersitze

01/2015 - 05/2015

5 Monate

Interim Program Management – Automotive Interior

Rolle
Program Manager
Kunde
Bertrandt Technikum GmbH
Einsatzort
Stuttgart / Weissach
Projektinhalte

Leitung Cockpit Integration (Schalttafet & Mittelkonsole)

PORSCHE / Weissach


Lead Manager Integration Cockpit Cayenne E3

  • Cayenne E3 Instrument Panel & Center Console

09/2013 - 09/2014

1 Jahr 1 Monat

Interim Program Management – Automotive Exterior

Rolle
Program Manager
Kunde
Röchling Automotive Germany SE & Co.KG
Einsatzort
München / Worms
Projektinhalte

BMW / München
BMW 35up

  • Abdeckung/Abdichtung Motorraum &
    Dichtung Frontklappe

BMW 7er (G11/G12)
BMW 5er (G30/G31/G32/G38)
BMW 6er (G14/G15/G16)

10/2012 - 08/2013

11 Monate

Interim Program Management – Railway Seating

Rolle
Program Manager
Kunde
Grammer Railway GmbH
Einsatzort
D-92224 Amberg
Projektinhalte

Hersteller von Railway Seats, kompletter Sitz-Ausstattungen für internationale

  • Zug-Hersteller
  • Zug-Betreiber

Diverse Projekte in Deutschland, England, Süd Afrika,

Russland, Polen, Luxenburg u.a.m.

03/2013 - 07/2013

5 Monate

Interim Program Management – Automotive Interior

Kunde
CSP Stampi S.r.l.
Einsatzort
I-30020 Noventa di Piave
Projektinhalte

Porsche Macan Door trim front & rear Coordination

  • Projekt-Timing
  • Tooling injection Moulding

03/2012 - 09/2012

7 Monate

Lead Engineer | Rolls Royce RR5 Coupe

Rolle
Lead Engineer
Kunde
Magna Steyr Engineering GmbH
Einsatzort
München
Projektinhalte

Modulleiter AE (Doors) für Rolls Royce RR5 Coupe beinhaltet
die Verantwortung für: Türrohbau | Türmechanik |
Elektromechanik | Scheiben | Dichtungen |Zierleisten |
Einstiegsblenden

  • Führung von drei SE-Teamleitern
  • Projektphase -> 1 Jahr vor SOP
  • Tätigkeit in München und RR-Werk Goodwood

02/2010 - 12/2011

1 Jahr 11 Monate

Director Sales & Marketing - D/A/CH | Rapid Prototyping & Injection Moulding

Rolle
Director Sales & Marketing - D/A/CH
Kunde
Alphaform AG
Einsatzort
D-85622 Feldkirchen und D/A/CH
Projektinhalte

Lieferant für Rapid Prototypung Bauteile, Modelle und ZSB

  • Leitung und Koordinierung des Vertriebsteam (ca.
    18 MA) an zwei Standorten
  • Neustrukturierung der Kundenbetreuung (Alphaform
    AG & Alphaform-Claho GmbH) nach Branchen
  • Planung und Durchführung von Marketing-
    Aktivitäten, wie Newsletter, Kundenumfrage,
    Webmeeting etc.
  • Key Account Management der OEM VW / PORSCHE
    / MERCEDES / OPEL / WEBASTO / MAGNA u.a.m.
  • Key Account Management in den Sparten Rapid
    Prototyping | Spritzguss & Werkzeugbau | Modellbau
  • Umsatzverantwortung ca. < 12 Mio EURO

Ziele: bessere Kundenzufriedenheit, bessere Arbeitsverteilung, definierte Kunden-Branchenzuordnung, planbare und langfristige
Umsatzsteigerung

08/2009 - 10/2009

3 Monate

Interim Quality Management – Automotive Interior

Rolle
Interim Quality Management - Automotive Interior
Kunde
AKtec Automobil- und Kunststoff GmbH
Einsatzort
D-99819 Hörselberg
Projektinhalte

Lieferant für Interior & Exterior Automotiv Module

  • Daimler-AMG SLR – GMPU-Träger der Türverkleidung & Instrumententafel
  • Quality Manager
  • Unterstützung beim Serienanlauf
  • Bemusterung und Freigabe nach APQP
  • Unterstützung beim Serienanlauf
  • Bemusterung und Freigabe nach APQP
  • Die Herstellung der Trägerteile basiert auf der GMPUTechnologie (PU & Glasfasern)

Erzielung der Qualitätsanforderungen beim

Serienanlauf und Sicherstellung der benötigten

Liefermenge

09/2008 - 12/2008

4 Monate

Consulting

Rolle
Consulting - Automotive Interior
Kunde
mpx Entwicklungs GmbH
Einsatzort
D-71229 Leonberg
Projektinhalte

Lieferant für Interior & Exterior Autotive CAD-Entwicklung

  • Porsche 981 Boxster – Verkleidung Überrollbügel (2-teilig) in Spritzguss
  • technische Unterstützung der Entwicklung in Bezug auf die optimale werkzeugtechnische Bauteilkonstruktion
  • Erstellen von Mouldflow-Analysen und Rückführung deren Ergebnisse in die Werkzeugkonstruktion

Sicherstellung der optimalen Bauteilkonstruktion und Werkzeugauslegung für die Serienwerkzeug-Beauftragung

10/2007 - 12/2008

1 Jahr 3 Monate

Interim Program Management – Automotive Interior

Rolle
Interim Program Management – Automotive Interior
Kunde
Peguform GmbH
Einsatzort
D-79268 Bötzingen
Projektinhalte

Lieferant für Interior & Exterior Automotiv Module.

  • Aquisition & Program Management Porsche 9x1 911 / Boxster / Cayman
  • Tür- und Seitenverkleidungen
  • Unterstützung des Projekteinkaufes, Werkzeugeinkauf
  • Prototypen-und Bauteilmanagement, Lieferantenbetreuung
  • Projektkoordinierung zu Porsche und CAD-Dienstleister (Fa. Rücker / Böblingen)

Erreichung einer hohen Kundenzufriedenheit durch die erfolgreiche Projektarbeit und Gewinnung einer festen Vertrauensbasis zum OEM

10/2006 - 09/2007

1 Jahr

Interim Program Management – Aircraft Seaing

Rolle
Interim Program Management – Automotive & Aircraft
Kunde
SE-Kunststoffverarbeitung GmbH&Co.KG
Einsatzort
D-88085 Langenargen
Projektinhalte

Lieferant für Interior & Exterior Automotiv und Aircraft Module
welche im Thermoformverfahren hergestellt und mittels CNC
bearbeitet werden.

  • Optimierung des Projektmanagement, Anlauf- und Serienmanagement
  • Prozessentwicklung bis SOP
  • Implementierung von neuen PM-Strukturen zur einheitlichen Projektabwicklung und Dokumentation nach ISO/TS 16949
  • Branchen & Projekte:
    • Automobil Interior & Exterior z.B. für Daimler/ Evo Bus / VW / BMW / Liebherr Bagger
    • Aircraft: Business und Economy Seats,
  • Optimierung die Produktverwaltung für Produktion von Geschäfts-& Wirtschaftsflugzeugsitzen

Mit KVP und neuen Projektstrukturen kann eine Ergebnisverbesserung in Qualität / Kosten und Timing erreicht werden.

07/2006 - 09/2006

3 Monate

Interim Program Management – Aircraft Seaing

Rolle
Program Management
Kunde
Recaro Aircraft Seating GmbH&Co.KG
Einsatzort
Schwäbisch-Hall
Projektinhalte

Lieferant für Luftfahrt Business und Economy Sitze (Airbus & Boing)

  • Projekt Management für Luftfahrt Business und Economy Sitze für diverse Fluggesellschaften
  • Flugzeugtypen Boeing 777 und Airbus A319
  • Betreuung von Luftfahrtgesellschaften, wie QATAR,PIA, TUI, HLX…

Ein interner Personalengpass konnte erfolgreich überbrückt und die laufenden Projekte weitergeführt werden, bis wieder feste Mitarbeiter/innen eingestellt werden konnten.

02/2006 - 08/2006

7 Monate

Interim Program Management - Maschinenbau

Rolle
Program Management
Kunde
Siemens AG | A&D Automation & Drive GmbH
Einsatzort
D-81359 München
Projektinhalte

Lieferant für Anlagen zur Leiterplattenbestückung.

  • X-Feeder 8-88mm (Elektronikbauteil-Zuführeinheit)
  • 2 K Kunststoff-Vacuum-Pipetten für den Anlagentyp „siplace X-trem“

X-Feeder konnte erfolgreich in die Serie überführt und die 2K Vaccum-Pipetten spritzgusstechnisch optimiert werden, so dass eine erhebliche Qualitätsverbesserung erreicht wurde.

05/2005 - 11/2005

7 Monate

Interim Program Management - Automotive Interior

Rolle
Interim Program Management – Automotive Thermocontrol systems
Kunde
BHTC | Behr-Hella Thermocontrol GmbH
Einsatzort
D-59557 Lippstadt
Projektinhalte

Lieferant für Automotive Klimabediengeräte und Steuerungseinheiten

  • OPEL/Vectra Epsilon I 3220 Klimabediengerät
  • OPEL Epsilon II 3705 Steuergerät
  • Certification ISO/TS 16449 mit dem Projekt 3220

Project 3220 konnte mit 0 ppm in die Serie starten, dieser Projekterfolg war mitverantwortlich zur Gewinnung des Nachfolgeprojektes Epsilon II mit einer Stückzahl von ca. 3,4 Mio Einheiten.

04/2002 - 03/2005

3 Jahre

Key Account Management & Interim Project Management

Rolle
Key Account Management & Interim Project Management
Kunde
HöKo Hörauf & Kohler GmbH
Einsatzort
D-86199 Augsburg
Projektinhalte

Lieferant für Interior & Exterior Automotiv Spritzgussteile, inkl.

Oberflächen und Montagebaugruppen.

  • Handelsvertrieb und technische Unterstützung für mehr als 500 Kunststoffteile im Interior & Exterior, inklusive Oberflächenveredelung wie, Lackierung oder Galvanisierung
  • technische Beratung der Kunden in Bezug auf spritzgusstechnische Bauteilkonstruktion,
  • Oberflächenveredelungen, Montage von Baugruppen und die weltweite Logistik
  • Durchführung von Jahrespreisverhandlungen

Kunden:

  • Webasto / Dräxlmaier / Fehrer …

Projekte:

  • FORD C1
  • BMW E46 / 65 / 66 / 87 / 90
  • BMW R52
  • DAIMLER W203 / 204 / 210 / 211 / BR164/251
  • AUDI C5 / C6 / AU352 / 353
  • VW Cabrio / B5
  • PORSCHE 911
  • u.a.m.

Laufende Projekte wurden erfolgreich betreut; neue

Projekte konnten hinzugewonnen werden.

04/2002 - 03/2005

3 Jahre

Automotive Spritzgussteile & Werkzeugbau / Prototyp -> Serie

Rolle
Key Account Management & Consulting
Kunde
M+B Industrie GmbH
Einsatzort
D-86159 Augsburg
Projektinhalte

Handelsvertrieb für Kunststoffbauteile.

  • Entwicklung einer speziellen Excel-Datenbank zur Projektverfolgung vom Prototyp bis in die Serie (SOP)
  • Vertrieb, Entwicklung und Produktion von NF-PP (Naturfaser-Polypropylen) Träger- und Verkleidungsteilen mit dem Lieferanten R+S GmbH

07/2002 - 10/2002

4 Monate

Automotive Druckgussteile & Werkzeugbau / Prototyp -> Serie

Rolle
Key Account Management
Kunde
Kern GmbH
Einsatzort
D-04347 Leipzig
Projektinhalte

Lieferant für Magnesium Prototypen-Bauteile.

  • AUDI A3 Sportsback– Belieferung von Prototypen „Verriegelungskulisse“ für außen geführtes großes Glasschiebedach
  • Einsatzmöglichkeiten Mg in der Automobil-Industrie
  • Optimierung der Vertriebsabteilung

Kern GmbH konnte als neuer Lieferant bei der

Webasto AG eingeführt werden.

04/2002 - 06/2002

3 Monate

CONSULTING/ Rapid Prototyping Parts

Rolle
Consulting
Kunde
Alphaform AG
Einsatzort
D-85622 Feldkirchen
Projektinhalte

Lieferant für STL / SLS / VAC und Modellbau-Prototypen-
Bauteile.

  • Analyse von „Anfrage-Eingang bis Bauteil-Ausgang“
  • Was passiert im Unternehmen und welche Tools werden eingesetzt?

Aufzeigen von Optimierungsmöglichkeiten um eine schnellere Durchlaufzeit / Herstellung zu gewährleisten – Hintergrund ist das Ziel einer 24h Lieferzeit für die Formel I zu erreichen, sowie eine

kostengünstigere und effizientere Projektarbeit zu erreichen.

03/2001 - 03/2002

1 Jahr 1 Monat

Interim Program Management - Automotive Exterior

Rolle
Interim Program Management
Kunde
Webasto AG
Einsatzort
D-82328 Stockdorf
Projektinhalte

Lieferant für Schiebedächer & Standheizungen

  • Daimler BR164 (M-Klasse) & BR251 (R-Klasse) -Schiebedach
  • Interner Projekt Manager für die Steuerung von Entwicklung, Prototypenbeschaffung und Aufbau
  • Interne Projektunterstützung in Bezug auf Qualität /Kosten / Termine
  • Einführung neuer PM-Strukturen und Abläufe mitdem Ziel einer einheitlichen Projektabwicklung und eines effektiveren Projektablage-Systems

Kunde Daimler ist über die vorbildliche Projektarbeit

bei der Webasto AG sehr zufrieden

08/2000 - 02/2001

7 Monate

Projekt Coordinator - Automotive - Interior Verkleidungen

Rolle
Projekt Coordinator
Kunde
Findlay industries Deutschland GmbH
Einsatzort
D-82538 Geretsried
Projektinhalte

Lieferant für Interior Verkleidungsteile.

  • OPEL Omega 3100 – Türverkleidungen vorne & hinten
  • Führen des Projektteams (11 MA)
  • Projektkosten- und Umsatzverantwortung am Produktionsstandort Ebersdorf

Projekt V3100 OMEGA wurde von GM ersatzlos gestoppt und eingestellt

10/1998 - 08/2000

1 Jahr 11 Monate

Project Engineer - Automotive - Interior Verkleidungen

Rolle
Project Engineer
Kunde
Seeber Creative Center AG & Co.KG
Einsatzort
D-85221 Dachau
Projektinhalte

Lieferant für Interior Verkleidungsteile.

  • BMW E46 – Tür- und Seitenverkleidung
  • AUDI TT Roadster – Verkleidung Rückwand
  • Sicherstellung des Bereiches „Folienkaschierung“ im Projekt BMW E46/5
  • Entwicklung eines einfachen Excel-Tool zum Projektcontrolling von der Konzept- bis zur Serienphase um eine EDV-gerechte Kostenverfolgung zu ermöglichen
  • Unterstützung des Hauptprojektleiters
  • Durchführung von Versuchsaufgaben im Zusammenhang mit der Entwicklung von Innenverkleidungsteilen mit dem Ziel geeignete Fertigungsverfahren zu entwickeln

Begleitung der Verkaufsverhandlungen Gebr. Schuster GmbH&CoKG an die Seeber Systemtechnik GmbH, Controlling der Projekte am Standort Dachau,

Wertanalysebetrachtungen.

01/1998 - 09/1998

9 Monate

Project Engineer - Automotive - Interior Verkleidungen

Rolle
Project Engineer
Kunde
Gebr. Schuster GmbH & Co.KG
Einsatzort
D-85221 Dachau
Projektinhalte

Lieferant für Interior Verkleidungsteile

  • AUDI TT Roadster – Verkleidung Rückwand
  • AUDI Cabrio – Seitenverkleidung
  • Übernahme des Projekteinkaufes AUDI TT, der Logistikplanung und sämtlicher Meetings und Verhandlungen bei AUDI-Ingolstadt, Magna-SFT/Graz, AUDI/Györ im Projekt AUDI TT ( ca. 147 Teile)

Firma Schuster wurde von Fa. Seeber GmbH & Co.KG aufgekauft

06/1997 - 11/1997

6 Monate

Product Engineer – Automotive - Interior Verkleidungen

Rolle
Product Engineer
Kunde
SAI Sommer-Allibert-Lignotock GmbH
Einsatzort
D-76744 Wörth/Rhein & Peine
Projektinhalte

Lieferant für Interior Verkleidungsteile.

  • Instrumententafel VW 110 / SE 110 / VW 230
  • Mittelkonsole VW 230 GP
  • Projektbetreuung am Standort Peine:
  • VW110 + SE110 I-Tafeln:
    • Verstärkung der I-Tafel im Bereich des Beifahrerairbag in laufender Serie
    • Airbag-Schussversuche bei VW und IVM durchführen, auswerten
    • Metallrahmen als Verstärkung der I-Tafel in diesem Bereich entwickeln und herstellen lassen, sowie diesen in laufender Serie einführen.
  • VW 230GP
    • Werkzeug in Ureol herstellen lassen, sowie daraus ca. 400 RIM-Teile in drei Farben produzieren u. lackieren lassen, da HWZ in Spritzguss aus zeitl. Gründen nicht mehr herstellbar. Vorserie wurde damit sichergestellt. Alle Tests inkl. der Crashtests konnten mit diesen Teilen gemacht werden.

Kunde über diese Lösung mittels RIM-Teile, anstatt der original Teile in PP sehr zufrieden

04/1997 - 05/1997

2 Monate

Vertrieb Außendienst

Rolle
Vertrieb Außendienst
Kunde
GUSSTEC Gusswerk-Weiherhammer GmbH
Einsatzort
D-92729 Weiherhammer
Projektinhalte
  • Lieferant für Graugussteile, wie z. B. Schiffsdiesel oder Windkraftwerk-Rotornarben

10/1995 - 03/1997

1 Jahr 6 Monate

Leiter Modellbau

Rolle
Leiter Modellbau
Kunde
Mafo-Systemtechnik GmbH & Co.KG
Einsatzort
D-83317 Teisendorf
Projektinhalte

Lieferant für Blasformen in GG Grauguss zum Herstellen von
z.B. Wein oder Sektgläsern

  • Abteilungsleiter Modellbau und Lehrlingsausbilder.
  • Mitwirkung bei der Einführung und Zertifizierung ISO 9001 in der Abteilung

06/1995 - 09/1995

4 Monate

Vertrieb Außendienst Büroausstattungen

Rolle
Vertrieb Außendienst
Kunde
Angerer GmbH
Einsatzort
D-83435 Bad Reichenhall Landkreis BGL & TS

09/1992 - 06/1995

2 Jahre 10 Monate

Elternzeit

Rolle
n/a
Einsatzort
n/a

09/1991 - 08/1992

1 Jahr

Vertriebsleiter

Rolle
Vertriebsleiter
Kunde
Hexcel Deutschland GmbH
Einsatzort
D-63128 Dietzenbach
Projektinhalte

Lieferant für Epoxyd & Polyurethanharze, Modellbauplatten,
Glasfaser & Honycombplatten

  • Kunden und Branchen:
    • AUDI und BMW
    • Modell- und Formenbauer
    • Gießereiindustrie
    • Luftfahrtindustrie
    • Porzellan- und Glasindustrie

Aus dieser Position ging ich in Elternzeit. Leider ist das Unternehmen während dieser Zeit in Konkurs gegangen, sodass ich nach dem Erziehungsurlaub nicht wieder einsteigen konnte.

04/1990 - 08/1991

1 Jahr 5 Monate

Anwendungstechnik Thermoforming Europa

Rolle
Anwendungstechniker - Europa– Automotive & Packing
Kunde
Paul Kiefel GmbH Thermoform GmbH
Einsatzort
D-83395 Freilassing
Projektinhalte

Lieferant für Thermoform & Presskaschieranlagen und deren
Werkzeuge

  • Daimler – Instrumententafeln & Türverkleidungen
  • BMW – Türverkleidungen „5er“
  • VW – Türverkleidungen „Golf“
  • VOLVO – Instrumententafel „7er“
  • FORD – Handschuhkastendeckel „Escort“
  • Inbetriebnahme von Kaschieranlagen und Werkzeugen in ganz Europa für die Automobilindustrie, Personalschulung. Begleitung der Produktion bis zum SOP, sowie Sicherstellung des SOP beim Kunden.
  • Inbetriebnahme der Fertigung (Anlage + SWZ) TV+SV des BMW Compact E36/5 im Werk Hebertshausen der Fa. Gebr. Schuster GmbH&CoKG Dachau und Unterstützung bis ½ Jahr nach SOP

04/1986 - 03/1990

4 Jahre

Bundeswehr / Luftwaffe SAZ 4 Jahre

Rolle
1st Luftfahrzeug Wartungsmechaniker F4F Phantom
Kunde
Jagdbomber Geschwader 35 in Sobernheim
Einsatzort
D-55566 Sobernhein / Nahe
Projektinhalte
  • Jagdbomber Geschwader 35
  • F 4 Phantom II
  • Dienstgrad: „Stabsunteroffizier

Projekthistorie

Festanstellung

Seit 1990 beschäftige ich mich mit

  • Program Management & Project Coordination
  • Key Account Management
  • Project-Purchasing
  • Project-Controlling
  • Entwicklung von Fahrzeug Interior & Exterior
  • Kunststofftechnik und deren Materialauswahl
  • Prototypenauswahl und deren Beschaffung
  • Lieferanten-Management vom Konzeptentwurf bis zur Serie
  • Ebenfalls bin ich im Maschinenbau, der Anwendungstechnik, im Werkzeugbau und Modellbau tätig

 

Branchen

Program & Key Account Management in den Branchen:

  • Automotiv
  • Luftfahrt
  • Railway
  • Medizin
  • Maschinenbau

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen
Adobe Acrobat
Microsoft Visio 2013
MindManager 8
MS Office 2016
MS Project Server 2013/ RPlan

Interim Management

  • Meine Erfahrung seit dem Jahr 2001 im Interim Management möchte ich Ihnen gerne zur Verfügung stellen von der Aquisitionsphase -> SOP/ODD +6 Monate zur Serienübergabe:
  • Beim Vertrieb eines neuen Projektes, sodass Ihr Endkunde (z.B. OEM) schon in der Angebotsphase merkt, dass Sie einen Projekt Manager bieten können, welcher das Projekt schon in der Konzeptphase betreut
  • Bei Projekterhalt, bis Sie Intern Ihr Projektteam definiert haben, sofern gewünscht und notwendig
  • Bei Personalnot, wenn Ihr festen Mitarbeiter gekündigt hat, oder wurde und Sie schnell einen Ersatz benötigen
  • Bei Restrukturierung und Neuausrichtung von Unternehmen und Unternehmensteilen im Bereich Projekt Management und Produktion
  • Vorteil: Sie bezahlen nur das, was Sie in einen festen Zeitraum benötigen


Interessensschwerpunkte

  • Program Management & Project Coordination
  • Key Account Management
  • Lieferantenmanagement
  • Restrukturierung von Unternehmen
  • Werkleitung
  • Geschäftsleitung

 

Umfassende Dienstleistung im Automobil/Aircraft- and Railway-Interior - Konzept bis zur Serienreife -
Konzeption

  • Beratung für fertigungsgerechte Bauteilgeometrie
  • Konzeptfindung für die optimale Fertigungstechnik + Montage
  • Erstellung von Lastenheften und Spezifikationen
  • Angebotseinholung und Ermittlung der geeigneten Lieferanten


Interim-Project-Management

  • Projektierung, Value-Management, Program Management u. Projektleitung
  • Betreuung bei der Lieferung von Fertigungsanlagen und Werkzeugen
  • Koordinierung und Controlling von Projekt, Anlagen und Werkzeugen
  • Unterstützung bei der Inbetriebnahme von Fertigungsanlagen
  • Unterstützung bei Serienanläufen
  • Lieferanten-Managenent


Prototyping bis Serienbelieferung, sowie Press-und Kaschier-Anlagen

  • Beschaffung von Prototypen und Serienbauteilen
  • CAD-Konstruktion
  • Rapid-Prototyping (Stereolithographie + Sinterbauteile)
  • Silikonformen
  • RIM-Werkzeuge + Bauteile
  • Design- und Funktionsmodelle
  • Druckguss und Mg-Guss Prototypen
  • Werkzeuge aus Aluminium oder Stahl, z.B. für Spritzguss
  • Spritzgussteile (Gf bis 60% bei PP mögl.), sowie 2K-Bauteile
  • Metallumformtechnik (Prototypen in Stahl- und Al-Blech)
  • Verkleidungsteile/Trägerteile aus Naturfaser / PP und div. Mischungen
  • Thermoform- und Kaschierteile (z.B. IMG Inmold Graining)
  • Verfahrenstechnik, Versuchsdurchführung, Messtechnik und Testing
  • u.a. in Verbindung mit Kooperationspartnern


Prozessoptimierung

  • Analyse der laufenden Fertigung
  • Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und technischer Realisierung von
  • Einsparungspotenzial
  • Senkung von Anlaufkosten und Anlaufzeiten bei Projektwechseln

 

Office/IT

  • Microsoft Office 2013 | MS-Visio | MS-Project | RPlan
  • MindManager 8 / Adobe

 


Schwerpunkte

Persönliches Profil

  • Program & Key Account Manager mit sehr guten Kontakten und umfangreichem Wissen der internationalen Anforderungen in der Automobilindustrie.
  • Basierend auf internationalen Automobilstandards mit technischen Schwerpunkt im Werkzeug- und Anlagenbau der Kunststofftechnik im „Interior & Exterior“.
  • Mehr als fünfzehn Jahre Erfahrung in Projektleitung und Vertrieb.
  • Davon ca. 13 Jahre als selbstständiger Interim Manager, der es versteht ein Team zu motivieren, sowohl in Matrixorganisationen, als auch ohne disziplinarische Führungsgewalt, sodass Q/K/T - Qualität/Kosten/Termine- gelebt und eingehalten werden.
  • Durch die Vielzahl an erfolgreich durchgeführten Projekten besteht eine hohe Vertrauensbasis bei Automobilherstellern und Lieferanten / Tier I+II.

 

Erworbene Fähigkeiten 

Interim Management

  • Projekte zielgerichtet wieder in den „grünen Bereich“ führen
  • sehr schnelle Problem-Identifizierung und Lösungsfindung
  • betriebswirtschaftliche Projekt-Kalkulationen in der Aquisephase, Projektphase und der Serienphase

Program Management in den Branchen

  • Automotiv
  • Luftfahrt
  • Railway
  • Maschinenbau

Sales Director & Key Account Management vorwiegend in der Automotiv-Branche

  • OEM
  • Tier I / II - Automotive

Projekt Controlling

Projekt Einkauf

Supplier Management

  • Lieferanten Auswahl
  • Aufbau
  • Anlaufmanagemen

Restrukturierung von Unternehmen und Optimierung der laufenden Fertigung


Sprachkenntnisse
English
Verhandlungssicher
German
Muttersprache

Aus- und Weiterbildung

03/1984 - 01/1986

1 Jahr 11 Monate

Modellschreiner (Modellbau – Schwerpunkt Holzbearbeitung / Kunststoff / technisches Zeichnen / Gießereitechnik)

Abschluss
Modellschreiner
Institution, Ort
Bruno Bachmann GmbH & Co.KG, Frankfurt/Main
Schwerpunkt

(Modellbau – Schwerpunkt Holzbearbeitung /
Kunststoff / technisches Zeichnen / Gießereitechnik)

09/1980 - 01/1984

3 Jahre 5 Monate

Modellschlosser

Abschluss
Modellschlosser
Institution, Ort
Bruno Bachmann GmbH & Co.KG, Frankfurt/Main
Schwerpunkt

Modellbau – Schwerpunkt Metallbearbeitung /

Kunststoff / technisches Zeichnen / Gießereitechnik

Ausbildungshistorie

09/1980 – 01/1984

  • Besuch der Berufsschulklasse „technische Zeichner im Maschinenbau“ – Die beiden letzten Berufsschuljahre deren Ausbildung, um mein Wissen in der Konstruktion zu vertiefen.

 

Schulbildung


1974 - 1980

  • Abschluss Realschule "mittlere Reife" Weibelfeldschule in Dreieich

1970 – 1974

  • Grundschule in Dreieich

Weiterbildung

  • R-Plan – Terminplanungssoftware
  • Autocad 13.0 – CAD-Software
  • Project Management
  • Sales Management
  • SAP

×
×