JahresSAPschluss: Noch einmal hoch hinaus

GULP SAP-Index November 2011

(Dezember 2011)

 

Der November bescherte dem GULP IT-Projektmarktindex – dem Gradmesser für die Angebots- und Nachfragesituation im IT-Projektmarkt – das zweitbeste Monatsergebnis in diesem Jahr. Der zurückliegende Monat schloss mit einem beeindruckenden Wert von 14.994 Anfragen zur Besetzung von IT-Projekten durch externe Fachkräfte. Dadurch übertraf er den eher schwachen Oktober um 21,8 Prozent. Auch die Nachfrage nach externen SAP-Beratern kletterte auf einen Höchstwert. Sie erhielten im November 3.317 Kontaktierungen und damit 21,5 Prozent mehr als im Vormonat. Mehr als jedes fünfte Projektangebot ging somit an einen SAP-Experten mit GULP Profil.

Projektangebote: Hohes Fest

Nachfrage nach freiberuflichen IT-Experten und externen SAP-Beratern Monatliche Anzahl aller über GULP abgewickelter Projektanfragen
(IT-Projektmarktindex) und SAP-Projektanfragen (SAP-Index).

Nach einem nur mäßigen Herbst reichte die November-Nachfrage im IT-Projektmarkt wieder an frühere Bestmarken heran: Die Zahl der GULP abgewickelten Projektangebote steigerte sich um 21,8 Prozent und erreichte mit 14.994 den zweitbesten Monatswert in diesem Jahr. Das ging zwar nicht ganz über die 15.000, reichte aber immerhin äußerst nah heran. Den Sprung über die 15.000er-Marke konnte die IT-Projektbörse GULP zuletzt im März 2011 verzeichnen. Der SAP-Index entwickelte sich dabei genauso schwungvoll wie der Gesamtmarktindex. Mit 3.317 Projektanfragen verzeichnete die Nachfrage nach externen SAP-Fachleuten ein erfreuliches Plus von 21,5 Prozent im Vergleich zum Vormonat. Die wirtschaftlichen Zeiten für SAP-Experten waren somit rosig: In einem guten Fünftel (22,1 Prozent) aller angebotenen Projekte wurde SAP-Know-how gesucht.

SAP-Stundensätze: Hoch im Kurs

Honorarforderungen freiberuflicher IT-Experten und externer SAP-Berater in den letzten zwölf Monaten GULP Stundensatz Kalkulator, aktuelle durchschnittliche
Stundensatzforderungen von SAP-Freiberuflern

Bewegung bei den Stundensätzen: Die externen SAP-Experten erhöhten ihre Forderungen um durchschnittlich einen Euro und verlangen nun 87 Euro pro Stunde. Der Großteil der IT-/Engineering-Freiberufler stand dem nicht nach: Auch sie erhöhten ihre Forderungen um einen Euro. Mit einer durchschnittlichen Honorarforderung von 74 Euro pro Stunde trennen sie aber noch 13 Euro von den Honoraren der SAP-Selbstständigen.

TOP 5 SAP-Module: Hoch und runter

Platz
(Vormonat)
SAP Skill Anteil an allen
Projektangeboten
(Vormonat)
Trend
November
2011
1. ( 2 ) SD 3,0% ( 2,0% ) gestiegen
2. ( 1 ) Basis 2,7% ( 2,4% ) gefallen
3. ( 3 ) CO 2,5% ( 1,9% ) gestiegen
4. ( 6 ) FI 2,0% ( 1,7% ) gefallen
5. ( 4 ) BW 1,9% ( 1,8% ) gleich

Bei den SAP-Modulen profitierte SAP SD mit einem Anteil von 3,0 Prozent an allen über GULP angebotenen Projekten am stärksten von der hervorragenden Bedarfslage im November. SAP Basis konnte dagegen seine Spitzenposition nicht länger behaupten und rutschte mit 2,7 Prozent Marktanteil auf den zweiten Platz ab. Anteilig mehr Projekte als noch im Oktober gab es für SAP CO (2,5 Prozent) auf Rang drei, anteilig weniger Projekte waren es für SAP FI (2,0 Prozent) auf Platz vier. Stabil blieb dagegen die Nachfrage nach SAP BW, welches mit einem Projektanteil von 1,9 Prozent die Tabelle der Top 5 abschließt.

Bei Facebook posten Artikel twittern Ihren Xing-Kontakten mitteilen Bei LinkedIn posten Zu den Google Bookmarks hinzufügen Per E-Mail versenden Diesen Artikel posten bei:

An den in der GULP Knowledge Base veröffentlichten Artikeln bestehen Rechte nach dem Urheberrechtsgesetz. Alle Rechte vorbehalten.

Seite drucken Zum Seitenanfang

Trash Poll der Woche

Mal ganz generell: Was ist Ihnen wichtiger?
Mehr Zeit
Mehr Geld
Zwischenergebnis

Ihre Knowledge Base - Ihre Themen

Sie haben Themenvorschläge für die Knowledge Base? Haben eine Meinung zu GULP? Ab damit an die Redaktion!

Die GULP Service-Tools

Knowledge Base Archiv

Alle Artikel im Überblick

Geschützter Bereich

Mit diesem Icon gekennzeichnete Angebote sind exklusiv für Freiberufler mit GULP Profil. Bitte melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Passwort geschützter Bereich

Zugangsdaten vergessen Noch kein GULP Profil?

Besuchen Sie uns auf Facebook, Twitter, Xing oder Google+!

GULP bei Facebook GULP_News bei Twitter GULP bei Xing GULP bei Google+

Für die Teilnahme an den mit diesem Icon gekennzeichneten Diensten melden Sie sich mit den Zugangsdaten an.
Zugangsdaten vergessen? | Noch kein GULP Profil?
Über GULP: Mehr als 3.500 Kunden, 85.000 eingetragene IT-Experten, davon 15.000 mit Schwerpunkt Engineering, und über 1.400.000 abgewickelte Projektanfragen: GULP ist die wichtigste Quelle für die Besetzung von IT-/Engineering-Projekten mit externen Spezialisten im deutschsprachigen Raum. Zusätzlich zu den Dienstleistungen einer modernen Personalagentur bietet GULP ein umfassendes Online-Portal mit Informationen und Services für die Teilnehmer im Markt.