Alle Beiträge auf einen Blick

Neu

Dunkle Wolken ziehen am Freiberuflerhimmel auf: Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) präsentiert in den nächsten Wochen einen Entwurf zum „ Gesetz gegen den Missbrauch von Werkverträgen“. Das Gesetz könnte laut dem VGSD den Solo-Selbstständigen sehr schaden. Er möchte diese Konsequenzen abwenden und braucht dafür Mitzeichner für seine Petition gegen die „Hexenjagd“ auf scheinbar Scheinselbstständige.

mehr
29.05.2015
Neu

Sind Sie scheinselbstständig? Diese Unterstellung der Deutschen Rentenversicherung (DRV) ist laut dem VGSD deutlich häufiger geworden in den letzten Jahren. Das geplante „Gesetz gegen den Missbrauch von Werkverträgen“ kann Solo-Selbstständigen zusätzlich schaden. Darum wird der Verband mit einer Petition aktiv. Aber warum wählt er gerade diese „Waffe“ und wie funktioniert sie? Wir haben den Verbandsvorsitzenden Dr. Andreas Lutz gefragt.

mehr
29.05.2015
Neu

Der Gesetzentwurf zur Verhinderung des Missbrauchs von Werkverträgen könnte für Selbstständige weitreichende Folgen haben. Ein Mitspracherecht besteht dabei jedoch nicht. Der VGSD e.V. hat nun ein  Positionspapier zum Thema erarbeitet und an Frau Nahles geschickt.

mehr
18.05.2015
Neu

Das Thema Scheinselbstständigkeit sorgt - insbesondere angesichts des geplanten Gesetzentwurfs der Bundesregierung -  in Deutschland weiterhin für erhitze Gemüter. Aber wie gehen eigentlich unsere europäischen Nachbarn mit dieser Thematik um? Ein niederländischer Freiberufler berichtet über die Praxis in seiner Heimat.

mehr
18.05.2015
Neu

Mit unserer letzten Kurzumfrage wollten wir herausfinden, wie die Verteilung zwischen IT-Freiberuflern, die bisher hauptsächlich in Großunternehmen und jenen, die vornehmlich bei Betrieben kleiner und mittlerer Größenordnung tätig waren, aussieht. Hier das Ergebnis.

mehr
08.05.2015
Neu

Einer der vielen Vorteile unserer GULP Membership ist die kostengünstige Nutzung der Deutschen Bahn. Dabei spart man nicht nur bare Münze, sondern tut mit jedem gefahrenen Kilometer auch gleichzeitig etwas für die Umwelt. Wie uns die Bahn jetzt bestätigte, offenbar in einem Ausmaß, das wir uns selbst nie hätten träumen lassen.

mehr
08.05.2015
Neu

Java, C++ und C# gehören seit langer Zeit zu den populärsten Programmiersprachen auf dem IT-Markt. Doch wie haben sich die Nachfrage und der Stundensatz dieser Skills in den vergangenen Jahren entwickelt? Höchste Zeit, mal wieder genauer hinzusehen und nach möglichen Veränderungen oder gar Trends Ausschau zu halten. Wir haben es für Sie getan.

mehr
05.05.2015

GULP hat eine erste Zwischenbilanz seiner großen Stundensatz-Umfrage 2015 gezogen. Hierbei fällt insbesondere auf, dass die Zahl der Teilnehmer, die derzeit einen niedrigeren Stundensatz erhalten als in ihrem vorherigen Projekt, gestiegen ist. Wir sagen Ihnen, welche Honorarprognose freiberufliche IT- und Engineering-Experten für 2015 geben.

mehr
29.04.2015

In der zweiten Hälfte des vergangenen Jahres sahen sich SAP-Experten mit einem kontinuierlichen Nachfragerückgang konfrontiert, der keinen Anlass zu positiven Prognosen für die kommenden Monate bot. Zu Unrecht, denn die Tendenz ist im 1. Quartal 2015 wieder steigend. Und dieser Anstieg betrifft nicht nur die Projektanfragen.

mehr
29.04.2015

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales initiiert mit dem neuen Dialogprozess „Arbeiten 4.0“ einen Diskurs über die Zukunft der Arbeitsgesellschaft in Deutschland. Doch Selbstständige kommen dabei nicht zu Wort. Im Gegenteil: Interessensvertreter befürchten erhebliche Einschränkungen und Pflichten.

mehr
23.04.2015