a Randstad company
Login
© Fotolia/GioRez

Das Jahr 2016 in der GULP Knowledge Base

11.01.2017
GULP Redaktion – Monika Riedl
Artikel teilen:

Die politische Diskussion rund um Scheinselbstständigkeit und Altersvorsorge, spannende Trendthemen und interessante Marktstudien: Wir hoffen, dass Sie auch 2016 viele interessante Artikel in der Knowledge Base lesen konnten. Die meistbesuchten Beiträge in den einzelnen Kategorien haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

© Fotolia/DragonImages

Artikel zur GULP Freelancer Studie

© Fotolia/olly

Tipps und Tricks für Freiberufler

Freiberufler werden und erfolgreich sein? Mit zahlreichen Tipps zum Start in die Freiberuflichkeit, zur Projektakquise und für die Arbeit im Projekt wollen wir Sie als Selbstständige unterstützen. Hier die beliebtesten Artikel dazu:

 

© Fotolia/chalabala

Politische Diskussion zum Thema Scheinselbstständigkeit und Altersvorsorge

Die Diskussion zu Nahles‘ Gesetzentwurf gegen den Missbrauch von Werkverträgen erreichte Anfang des Jahres 2016 ihren Höhepunkt. Im Oktober hieß es dann: Aufatmen! Die geplanten Änderungen zum Missbrauch von Werkverträgen sollen sich nicht auf das Projektgeschäft auswirken. Doch GULP engagiert sich weiter für die politischen Interessen der Freiberufler. Mit Erfolg, denn die Allianz für Selbstständige Wissensarbeit (ADESW), die wir mitbegründet haben, wurde für eine ihrer Kampagnen mit dem begehrten Politikaward ausgezeichnet.

 

© Fotolia/Karuka

Recht und Steuern

Wichtige Steuer-Tipps und Ratschläge für Freelancer haben wir Ihnen gemeinsam mit unserem externen Autor und Rechtsexperten Robert Chromow zusammengestellt.

 

Exklusiv für GULP Profilinhaber

Lesermeinungen zum Artikel

Es wurden noch keine Bewertung abgegeben.

Ihre Meinung zum Artikel

Bitte verwenden Sie keine Links in Ihrem Kommentar.

Ihr Kommentar wird zunächst geprüft. Möchten Sie informiert werden, wenn er veröffentlicht wurde?
Bitte tragen Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse ein:
Wir konnten Ihre Bewertung leider nicht speichern. Bitte geben Sie zuerst Ihr Feedback ab.
Lieber Leser, vielen Dank für Ihr Feedback.
Ihre Bewertung für den Artikel wurde gespeichert. Wir prüfen Ihren Kommentar bezüglich Netiquette und Datenschutzrichtlinien und veröffentlichen ihn danach in Kürze. Sie werden von uns per E-Mail darüber benachrichtigt.
Ihre GULP Redaktion.