a Randstad company
Login

Kurz berichtet: VGSD e.V. veröffentlicht Positionspapier zum Thema Scheinselbstständigkeit

Ziel ist die rechtssichere Abgrenzung hochqualifizierter Selbstständiger von abhängig Beschäftigten

18.05.2015
GULP Redaktion - Joachim Dreher
Artikel teilen:

Als Reaktion auf den geplanten Gesetzentwurf des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) und die Nicht-Einbeziehung von Selbstständigen innerhalb des - ebenfalls von Ministerin Andrea Nahles initiierten - Dialogprozesses „Arbeiten 4.0“, hat der Verband der Gründer und Selbstständigen e.V. ( VGSD) ein umfangreiches Positionspapier zum Thema Scheinselbstständigkeit veröffentlicht. Unter dem Titel „Rechtssichere Abgrenzung hochqualifizierter Selbstständiger von abhängig Beschäftigten“ wurden von der - im  Februar ins Leben gerufenen - Arbeitsgruppe Scheinselbstständigkeit die aktuelle Situation und das geplante Gesetz aus Sicht der Solo-Selbstständigen evaluiert und konkrete Verbesserungs- und Gestaltungsvorschläge gemacht. An der Ausarbeitung haben darüber hinaus zahlreiche Experten und Betroffene mitgewirkt. 

Das an Frau Nahles verschickte Positionspapier enthält die Bitte um Einbindung in den Dialog zum Gesetzesvorhaben und des parallel dazu stattfindenden Kommunikationsprozesses „Arbeiten 4.0“ über die Ausgestaltung der Arbeit in naher Zukunft, mit dem Ziel, die berechtigten Anliegen der “kleinen” Selbständigen und Freiberufler verständlich zu  machen und die Auswirkungen des Gesetzes auf diese Berufsgruppe erklären zu können. Es soll darüber hinaus eine Diskussionsbasis für die Kontaktaufnahme zu  Fachpolitikern aus allen Parteien sowie zu anderen Verbänden schaffen.

Wenn Sie Anregungen, Ergänzungswünsche oder Kritik zum Positionspapier des VGSD e.V. haben, können Sie die entsprechende Kommentarfunktion nutzen.

Lesermeinungen zum Artikel

1 von 5 Sternen | Insgesamt 13 Bewertungen und 0 Kommentare

Ihre Meinung zum Artikel

Bitte verwenden Sie keine Links in Ihrem Kommentar.

Ihr Kommentar wird zunächst geprüft. Möchten Sie informiert werden, wenn er veröffentlicht wurde?
Bitte tragen Sie dazu Ihre E-Mail-Adresse ein:
Wir konnten Ihre Bewertung leider nicht speichern. Bitte geben Sie zuerst Ihr Feedback ab. Bitte aktivieren Sie die Checkbox "Ich bin kein Roboter", um das Formular senden zu können. Die Captcha Überprüfung war ungültig. Bitte versuchen Sie es erneut.
Lieber Leser, vielen Dank für Ihr Feedback.
Ihre Bewertung für den Artikel wurde gespeichert. Wir prüfen Ihren Kommentar bezüglich Netiquette und Datenschutzrichtlinien und veröffentlichen ihn danach in Kürze. Sie werden von uns per E-Mail darüber benachrichtigt.
Ihre GULP Redaktion.