HR Assistant – Berufsbild und Jobs

Was macht ein HR Assistant?

Sie sind in allen Branchen zu Hause. Ob in den Personalabteilungen großer Unternehmen oder bei Dienstleistern im Consulting und in der Personalberatung: Personalsachbearbeiter, auch HR Assistant genannt, arbeiten im Bereich des Personalmanagements und unterstützen das HR Management bzw. die Personalleiter bei allen anstehenden Aufgaben. In kleineren Betrieben gibt es meist nur einen HR-Assistant, der sich in Absprache mit der Geschäftsführung um die Personaladministration kümmert.

 

Da die Bedeutung der Mitarbeitenden und deren Förderung zunehmend zu strategisch entscheidenden Faktoren in der Wertschöpfung eines Unternehmens werden, ist das Personalwesen (Human Resources HR) ein Betätigungsfeld für all jene, die langfristig und sicherheitsbewusst vorausschauen.

"Bei GULP ist der Umgang extrem freundlich und es fühlt sich fast familiär an."

Christian Hauck

"Ohne GULP hätte ich den Job, den ich heute mache, nicht bekommen."

Verena Baier

"Ich finde die Vielfalt an Projekten toll, die GULP mir durch sein großes Kundennetzwerk bieten kann."

Rabih Sleiman

"Die Betreuung im Bewerbungsprozess war hervorragend."

Romy Berger


Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job als HR Assistant?

Stellenangebote für HR Assistant in ganz Deutschland

 

 

Aufgaben und Tätigkeiten eines HR Assistants

Der Kern der Arbeit von HR-Assistants ist das betriebliche Personalwesen. Die Hauptaufgaben umfassen:
 

  • Personalsuche und Organisation von Bewerbergesprächen (Bewerbermanagement), Unterstützung im Bereich Recruiting
  • Pflege des Personalstamms, Verwaltung der Personalakten
  • Qualifikation der Mitarbeitenden, Förderung der Personalentwicklung, Erstellung von Trainingsunterlagen für Neuzugänge, Steuerung externer Weiterbildung
  • Vorbereitung von Arbeitsverträgen, Arbeitszeugnissen und Kündigungsschreiben
  • Betreuung und Beratung von externen Mitarbeitenden
  • Terminmanagement und Reisebuchung
  • Organisation der Arbeit: Steuerung des Personaleinsatzes, Einsatzpläne für aktuellen Bedarf, Controlling (Erstellung von Reports)
  • Unterstützung Lohnbuchführung und Entgeltabrechnung, Anfertigung und Kontrolle von Arbeitszeit- und Lohnabrechnungen.
  • Kontakt mit Berufsgenossenschaften, Versicherungen und weiteren externen Stellen
  • Und sehr oft: erste Anlaufstelle für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Lohnzulagen, Arbeitsunfällen, Mobbing etc. 

Dabei haben alle HR-Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stets das Ziel vor Augen: im Unternehmen muss zum richtigen Zeitpunkt im richtigen Umfang an den benötigten Stellen das passende Personal zur Verfügung stehen. Daher arbeiten Personalsachbearbeiter eng mit Führungskräften zusammen, wozu auch das Vermitteln zwischen den einzelnen Ebenen gehört.

 

Ausbildung und Studium eines HR Assistents

Da der Beruf "Personalsachbearbeiter" kein eigener Ausbildungsberuf ist, baut er in der Regel auf einer kaufmännischen Ausbildung oder einer Ausbildung im Verwaltungsbereich auf, der sich eine entsprechende Fortbildung z.B. an einer Industrie- und Handelskammer anschließt. Zuweilen besitzt ein HR Assistant ein abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal, allerdings gilt er hiermit in vielen Unternehmen auch als "überqualifiziert" bzw. ist dann "der" Personalsachbearbeiter vor allem eher als Einstieg zu einer weiter-führenden Karriere gedacht.

Soft Skills und Fähigkeiten eines HR Assistants

  • Sicherer Umgang mit MS Office, insbesondere Excel und PowerPoint
  • Kenntnisse im Bereich Arbeits- und Sozialversicherungsrecht
  • Verhandlungssichere Deutschkenntnisse sowie fließende Englischkenntnisse 
  • Organisationstalent, selbstständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Kommunikationstalent und emotionale Intelligenz
  • Dienstleistungsorientiertes und professionelles Auftreten
  • Loyalität und Diskretion


Sie sind auf der Suche nach einem neuen Job als HR Assistant?

Stellenangebote für HR Assistant in ganz Deutschland

 

 

Gehalt eines HR Assistants

Wie hoch das Gehalt als HR Assistant konkret ausfällt ist in der Praxis schwierig zu sagen, da dieses von vielen Faktoren abhängt. Zum einen werden Personalsachbearbeiter nicht immer im gleichen Bereich eingesetzt, je nach Größe und Branche des Unternehmens, hat die HR-Abteilung mehr oder weniger Kompetenzen und somit auch unterschiedlich viel Verantwortung. Zum anderen gibt es auch innerhalb der HR auch große Unterschiede bezüglich der Ebene auf der Personalsachbearbeiter arbeiten. Um Ihnen jedoch einen Orientierungsrahmen zu geben, in welchem sich die Gehälter von HR Asisstants bzw. Personalsachbearbeiter bewegen, haben wir im Folgenden die Durchschnittsgehälter aufgeführt.
 

Das Durchschnittsgehalt von Personalsachbearbeitern liegt bei etwa 38.900 Euro brutto jährlich, wobei die untere Gehaltsgrenze bei etwa 32.200 Euro brutto und die obere Lohngrenze bei etwa 46.900 Euro brutto liegt. Hierbei ist es jedoch wichtig zu beachten, dass das Gehalt mit abgeschlossenen Fortbildungen oder sogar einem Studium zu einem deutlich höheren Durchschnittsgehalt führen kann.

 

[Quelle: www.gehalt.de | Stand: 08/21]

Vorteile und Jobs bei GULP als HR Assistant

Finden Sie jetzt Ihren Traumjob! Ganz gleich, ob Sie Berufsstarter sind, über langjährige Berufserfahrung verfügen oder Ihre Karriere in eine neue Richtung entwickeln möchten. Sie haben die Wahl, suchen Sie selbst in unserer Jobbörse oder melden Sie sich ganz unverbindlich bei uns.
 

GULP bietet Ihnen zudem die Möglichkeit, besser und schneller Karriere zu machen als in den meisten Industrieunternehmen. Das liegt daran, dass wir Sie ganz konkret nach Ihren Leistungen und Talenten beurteilen. Durch unsere Einbindung in die Randstad Gruppe Deutschland verfügen wir über 4.000 Rahmenverträge und arbeiten somit nahezu für jedes deutsche DAX-Unternehmen. Dadurch erhalten Sie die Möglichkeit, bei Top-Unternehmen und Weltmarktführern zum Einsatz zu kommen.

 

Ihre Vorteile bei GULP

  • Attraktives Gehalt und langfristige Jobsicherheit durch Konzernzugehörigkeit
  • Bis zu 30 Tage Urlaub pro Jahr
  • Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge nach Probezeitende
  • Umfangreiche Sozialleistungen, inklusive Weihnachts- und Urlaubsgeld
  • Erstattung von Fahrtkosten
  • In der Regel einen unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Gute Übernahmechancen bei unseren Geschäftspartnern
  • Zugeschnittene Weiterbildungsmöglichkeiten und kostenlose Sprachkurs
  • Ein großes Angebot an Mitarbeitervergünstigungen

Aktuell offene Jobs in Festanstellung

FAQs

Was sind die Aufgaben eines HR Assistants?

Personalsachbearbeiter, auch HR Assistants genannt, sind in hauptsächlich für die Verwaltung, Bezahlung, Auswahl und die Pflege von den sogenannten "Human Resources" des Unternehmens zuständig. Kurz gesagt: Angestellte im HR arbeiten an allem, was mit den Mitarbeitern innerhalb des Unternehmens zu tun hat. In Realität kann dieses Feld also durchaus sehr weit gefächert sein, von der Auswahl neuer Mitarbeiter durch Bewerbungsgespräche bis hin zu Buchhalterischen Aufgaben bei der Bezahlung der Mitarbeiter.

Wie werde ich HR Assistent?

Der Beruf HR Assistant ist nicht ein geschützter Name und Bedarf daher keiner konkreten Ausbildung wie beispielsweise der Beruf des Anwalts oder des Arztes. Nichtsdestotrotz verfügen Personalsachbearbeiter meist über eine kaufmännische Ausbildung sowie eine weiterführende Fortbildung ich Bereich Personalmanagement oder ähnlichem. Auch durch ein Studium kann man sich gut für das Arbeiten im HR Bereich vorbereiten, wobei dies meist als überqualifiziert gilt und somit die meisten HR-Mitarbeiter mit einem abgeschlossenem Studium weiterführende Karriere Ziele haben.

Wieviel verdient man als HR Assistant?

Das Durchschnittsgehalt eines HR Assistant liegt bei etwa 38.900 Euro brutto jährlich, wobei hier die untere Gehaltsgrenze bei ungefähr 32.200 Euro brutto und die obere Lohngrenze bei etwa 46.900 Euro brutto liegt. Auch hier muss jedoch gesagt werde, dass das Gehalt oft stark vom Unternehmen, seiner Größe, seinem Standort und der Branche, in der es sich befindet, abhängt.