Login

Wozu brauche ich als Freiberufler:in eigentlich die Agentur GULP?

In unserem Projektportal finden Freiberufler:innen eine Vielzahl von Projekten für IT, Engineering, LifeScience und Finance. Wenn Freelancer:innen den Full Service von GULP genießen wollen, kommt die GULP Agentur ins Spiel - für Freelancer sind diese Leistungen kostenlos. 

Das haben Sie als Freelancer:in davon

  • Die freie Auswahl für Ihre Projektakquise: Sie erhalten Anfragen, können aber auch selbst nach Ihrem nächsten Projekt suchen und sich bewerben.
  • Zugang zu namhaften Unternehmen, die Ihre Projekte exklusiv über uns anbieten
  • ...in einer Vielzahl und Bandbreite, die Sie ohne Agenturunterstützung selbst bei guter Vernetzung schwerlich erhalten: von Klein- bis Großunternehmen und quer durch die wichtigsten Branchen
  • Projekte, die zu Ihnen passen und Einsätze, in denen Sie nicht fehl am Platz sind – u.a. wegen geprüfter Projektbeschreibungen, die wirklich den Bedarf des Auftraggebers widerspiegeln.

Kennen Sie schon GULP Direkt?

Sie möchten nicht den Full Service der Agentur GULP in Anspruch nehmen, sondern lieber selbst mit dem Endkunden in Kontakt treten? Projekte werden online von Kundenunternehmen ausgeschrieben. Sie als Freelancer:in können sich direkt darauf bewerben und die Konditionen der Zusammenarbeit selbst verhandeln. Alle Vorteile für Sie als Freelancer:in finden Sie hier!

Zu den Hintergründen: Was leistet die GULP Agentur genau?

Und warum suchen so viele Unternehmen nicht selbst nach Freiberufler:innen?

Eine typische Szene für den Einsatz eines IT-Freiberuflers: Herr Meier ist Projektmanager eines Elektronikgroßhändlers mit 50 Mio. Euro Jahresumsatz, er soll den Relaunch des  Webshops betreuen. Das Projekt wurde wegen seiner Komplexität und fehlender Ressourcen so lange aufgeschoben, dass mittlerweile Back- und Frontend erneuert werden sollen. Die Anbindung an das damals selbstprogrammierte Lagersystem sowie die Einspeisung der Daten in die Shops von anderen Händlern erfordern viele individuelle Schnittstellen. Die Expertise für die neuen Systeme gibt es intern nicht. Herr Meier braucht also kurzfristig und temporär Spezialwissen, idealerweise in beiden Systemen. Warum sucht er diese nicht einfach selbst?

Qualität und Know-how

Wo und wie soll Herr Meier suchen, wie beurteilen, wer am besten passt? Er selbst kennt sich mit den Altsystemen aus, aber wie formuliert er seine Anforderungen für die neuen so, dass sich passende Freiberufler darin wiederfinden? Die Agentur GULP kann Parallelen zu ähnlichen Projekten ziehen und ist auf die Rekrutierung der nötigen Experten spezialisiert. Sie sitzt mit einem starken Pool an freiberuflichen Expert:innen an einer großen Quelle und hat gut geschulte Recruiter:innen. Diese können aus Profilen herauslesen, welcher Freiberufler auf welches Projekt passt. Auch abseits der harten Fakten – denn sie ziehen zusätzliches, implizites Wissen oft aus früherer Zusammenarbeit in anderen Projekten.

Geschwindigkeit und betriebswirtschaftliche Vorteile

Erst als unternehmensintern verstanden wurde, dass der neue Webshop für die wirtschaftlichen Erfolg sofort unabdingbar ist, begann die Projektplanung. Die benötigten konkreten Projekt Positionen sowie die Budgetfreigabe benötigten einige weitere 
Wochen. Nach all dieser Zeit war es umso wichtiger, dass die Projektposition(en) in kürzester Zeit besetzt werden. Intern gibt es jedoch keine geschulten Festangestellten, die für den 
Rekrutierungsprozess abgestellt werden können – weder für die Suche, noch für die Auswahl. Und auch nicht für die Vertragsgestaltung und die Abrechnung. Dienstleisterunternehmen wie GULP verfügen über spezialisierte Mitarbeiter:innen für jeden dieser Schritte. 

Sicherheit

Dank der Spezialisierung von GULP gewinnt Herr Meier auch Sicherheit für seinen Projektplan. Er muss nicht mit Ressourcenengpässen rechnen, denn große Agenturen wissen, dass sie passende Kandidat:innen in der Datenbank haben. Er hat zu allen Fragen und Themen rund um den Projekteinsatz eine 
helfende Hand und direkten Ansprechpartner, von A wie Akquise bis Z wie Zahlung. Auch vertraglich gewinnt der Auftraggeber an Sicherheit: GULP hat seit über 20 Jahren die Expertise für die Gestaltung von rechtssicheren Verträgen und in Fragen rund um Haftung und Versicherung.

Soweit die Beweggründe des Kunden, doch ...

wie findet GULP nun den richtigen Kandidat:innen?

  • Wann das Budget intern durchgeht, konnte Meier schwer voraussagen – aber jetzt, wo das „Go“ da ist, steht er firmenintern mit seinem Namen für eine rasche Umsetzung gerade. Er vergibt diese Aufgabe daher an die Agentur GULP, die ihn vor Jahren über die Einsatzmöglichkeiten von Freiberuflern informiert hat. 
  • Auf Basis des Bedarfs von Herrn Meiers Firma suchen ein oder mehrere Recruiter:innen (zum Jobporträt) in  der Datenbank des Projektportals Portals auf Basis von Skills, Erfahrung und Verfügbarkeit etc. nach passenden Kandidat:innen. Die Ergebnisliste von meist etwa 30–40 Profilen pro offener Projektposition wird geprüft und im Durchschnitt wird die Hälfte der Expert:innen kontaktiert.
  • Nach ausführlichen Gesprächen mit den Kandidat:innen wählen Recruiter:innen und Vertriebsmitarbeiter:innen am Ende des Matching Prozesses wenige Profile händisch aus und senden sie an Herrn Meier.
  • Herr Meier lädt eine Auswahl davon zum Interview am Telefon oder vor Ort. Der Vertriebsmitarbeiter reichert das Wissen der Kandidat:innen nochmals mit zusätzlichen bekannten Details zum Projekt und Hintergrundinformationen zum Kunden an, ist beim Interview dabei und gibt dem Kandidaten danach Feedback dazu.
  • Wenn sich Herr Meier für einen der vorgeschlagenen Kandidaten entscheidet, kümmert sich GULP um die Vertragsausgestaltung.
  • Wenn alle Details mit Abteilungen wie Einkauf, Personal, Projektmanagement oder teils auch Betriebsrat geklärt sind, beginnt die Arbeit und dann die Abrechnung über GULP. Dafür lädt der Freelancer den von Herrn Meier unterzeichneten Stundenzettel einfach in das Gutschriften-Tool hoch. GULP bezahlt den Freiberufler pünktlich zum Zahlungsziel und trägt selbst das Risiko, das Geld wiederum vom Elektronikgroßhändler zu erhalten.
  • Der zuständige Vertriebsmitarbeiter fungiert während der gesamten Projektlaufzeit bei Bedarf als Bindeglied zwischen dem Kandidaten und dem Ansprechpartner im Unternehmen.
  • Nach Einsatzende holt er Feedback von beiden Seiten ein, zum Freiberuflereinsatz im Gesamten und Projektfortschritt bzw. -erfüllung im Speziellen. Zusätzlich klärt er die Verfügbarkeit des Freiberuflers für Folgeprojekte.

Aktuell offene Projektpositionen

Wozu brauche ich als Freiberufler:in eine Agentur?

Die freie Auswahl für Ihre Projektakquise: Sie erhalten Anfragen, können aber auch selbst nach Ihrem nächsten Projekt suchen und sich bewerben.

Zugang zu namhaften Unternehmen, die Ihre Projekte exklusiv über GULP anbieten

...in einer Vielzahl und Bandbreite, die Sie ohne Agenturunterstützung selbst bei guter Vernetzung schwerlich erhalten: von Klein- bis Großunternehmen und quer durch die wichtigsten Branchen

Projekte, die zu Ihnen passen und Einsätze, in denen Sie nicht fehl am Platz sind – u.a. wegen geprüfter Projektbeschreibungen, die wirklich den Bedarf des Auftraggebers widerspiegeln.

click to open popup modal