Login

HTML-Programmierer für XHTML, HTML5 und CSS3 als Freelancer

Finden Sie Ihren HTML-Freiberufler bei GULP, der wichtigsten Quelle für externe IT-Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

Nicht sicher, ob Sie den besten Kandidaten finden? Keine Lust, selbst zu suchen? Delegieren Sie Ihre Suche an die Profis von GULP  oder rufen Sie uns an +49 89 500316-300.

 

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck anhand dieser Liste mit 10 aktuellen HTML-Experten Profilen.
Circa 90.000 Profile im Kandidatenpool.

Noch nicht den passenden HTML-Freelancer gefunden? Entwickler & Programmierer

Melden Sie sich bei uns. Wir unterstützen Sie bei der Suche: +49 89 500316-300

 

 

Wissenswertes & Hintergrundinformationen zu HTML

 

Was ist HTML?

HTML steht für den englischen Begriff „Hypertext Markup Language“ was sich frei mit „Hypertext Auszeichnungssprache“ übersetzen lässt. Als sogenannte textbasierte Sprache dient HTML der Strukturierung von digitalen Inhalten für die Ansicht im Webbrowser wie beispielsweise durch Absätze, Aufzählungen oder Überschriften.

 

Entwicklung von HTML

Ursprünglich entstanden ist HTML aus einem Forschungsprojekt der Europäischen Organisation für Kernforschung (CERN). Um Resultate zwischen dem französischen und schweizerischen Standort digital und strukturiert übertragen zu können, wurde 1989 eine entsprechende Projektgruppe ins Leben gerufen. Im November 1992 erschien darauf die erste Version von HTML. Seitdem wird das Vokabular der Sprache ständig weiterentwickelt und geht mittlerweile weit über die bloße Strukturierung von Textinhalten hinaus. Die HTML-Version 4.01 wurde dabei in der Metasprache XML (Extensible Markup Language) geschrieben und als XHTML weiterentwickelt.

 

Elemente von HTML

Die Grundstruktur von HTML folgt einem dreistufigen Aufbau: Erster Bestandteil ist die Dokumenttypdeklaration (doctype), in der beispielsweise die Nummer der verwendeten HTML-Version angegeben wird. Als zweites Element dient das sogenannte „head-Tag“ dem Hinterlegen von Informationen über technische Beziehungen zu anderen Seiten oder Daten und wird nicht auf der Webseite dargestellt. Der im Browser sichtbare Inhalt eines HTML-Dokuments wird über das „body-Tag“ abgebildet.

Über sogenannte Meta-Informationen können in HTML auch weitere Inhalte hinterlegt werden, die dem Nutzer nicht angezeigt werden, wie inhaltliche Zusammenfassungen oder Autoreninformationen. Sie dienen der Möglichkeit, Webseiten besser nach Elementen durchsuchen zu können, die nicht zwangsläufig im Inhaltsbereich dargestellt werden.

 

HTML-Arbeitsfelder

Durch den laufenden Zuwachs an Internetseiten und die dadurch weite Verbreitung von HTML haben spezialisierte Freelancer gute Chancen auf Projekte in diesem Fachgebiet. Als HTML-Administrator reichen die Aufgabengebiete von der Anpassung und Betreuung einer Firmenwebseite bis hin zur Arbeit als Entwickler von neuen Funktionen und technischen Details. Besonders gefragt sind dabei HTML5-Programmierer und Entwickler, die als Consultant oft für Schulungen und Workshops gebucht werden. Auch XML-Freelancer und Programmierer sind seit XHTML und HTML5 häufig gesuchte Spezialisten der IT-Branche.