Freelancer für die Telekommunikationsbranche: Entwickler, Berater, Projektleiter

Finden Sie Ihren Freelancer für die Telekommunikationsbranche bei GULP, der wichtigsten Quelle für externe IT-Spezialisten im deutschsprachigen Raum.

Nicht sicher, ob Sie den besten Kandidaten finden? Keine Lust, selbst zu suchen? Delegieren Sie Ihre Suche an die Profis von GULP  oder rufen Sie uns an +49 89 500316-300.

 

Gewinnen Sie einen ersten Eindruck anhand dieser Liste mit 10 aktuellen Profilen aus der Telekommunikationsbranche. Weitere 90.000 Profile im Kandidatenpool.

Noch nicht den passenden Freelancer, Projektleiter oder Projektmanager aus der Telekommunikationsbranche gefunden? 

Melden Sie sich bei uns! Wir unterstützen Sie bei der Suche: +49 89 500316-300

 

 

Hintergrundinformationen zur Telekommunikationsbranche

Mit Telekommunikation (oder der deutschen, mittlerweile veralteten Entsprechung Fernmeldewesen) wird im Allgemeinen der Informationsaustausch zwischen räumlich getrennten Kommunikationspartnern beschrieben. Der Begriff geht auf das griechische Wort „tele“ für „entfernt“ oder „weit“ zurück. Die Geschichte der Telekommunikation reicht dementsprechend bis in prähistorische Zeiten zurück, als Rauchzeichen zur Nachrichtenübermittlung eingesetzt wurden. Neben dieser optischen Art der Vermittlung und der Übertragung durch Schall, die bei Nebelhörnern oder Sirenen eingesetzt wird, bezeichnet der Begriff Telekommunikation heute in der Regel den Nachrichtenweg über Kabel oder Funk. Das deutsche Telekommunikationsgesetz beschreibt den Begriff als den technischen „Vorgang des Aussendens, Übermittelns und Empfangens von Signalen mittels Telekommunikationsanlagen“.