a Randstad company
Login

GULP CASE STUDY – Technologie

Projekt - Erstellung eines Digital Twins für Smart Buildings |  Kunde – Siemens AG

Die Siemens AG ist ein führender internationaler Technologiekonzern, der die physische und digitale Welt verbindet – zum Nutzen für Kunden und Gesellschaft. Das Unternehmen ist vorrangig auf den Gebieten intelligente Infrastruktur bei Gebäuden und Energiesystemen, Automatisierung und Digitalisierung in der Prozess- und Fertigungsindustrie sowie intelligenten Mobilitätslösungen für den Schienen- und Strassenverkehr aktiv.

Siemens AG 

Standort: Schweiz

Zusammenarbeit mit GULP seit 2008

„Die Zusammenarbeit mit unserer festen GULP Ansprechpartnerin ist sehr angenehm und pragmatisch. Bei der Suche nach neuen Fachkräften wurden wir aktiv unterstützt und mehrmals fündig. Wir sind in regelmässigem Austausch und pflegen einen offenen und unkomplizierten Umgang.“

 

Markus Giacomuzzi

Program Manager Building Twin bei der Siemens AG

Projektbeschreibung:

Situation

Der Einsatz von IT zur Steuerung und Kontrolle von Gebäuden ist unerlässlich geworden. Kein Wunder, bedenkt man nur die Fülle an verschiedenen Subsystemen, die in modernen Gebäuden zum Einsatz kommen. Um bereits in der Planungsphase die exakte Funktionsweise dieser Smart Buildings simulieren zu können, bedarf es einem Building Twin. Hierbei handelt es sich um eine exakte digitale Kopie des Gebäudes, die anhand der Daten aus Bau- und Stromplänen, Sicherheitselementen usw. erstellt wird.

Darüber hinaus lässt sich auf Basis des Building Twins eine Managementsoftware für das Gebäude erstellen, die Energie- und Facility-Management sehr effizient gestaltet. Die Siemens AG hat hierfür ein cloudbasiertes Ökosystem konzipiert, das fortlaufend weiterentwickelt wird. Dafür ist allerdings schwer zu findendes und spezielles Know-how aus verschiedenen Bereichen notwendig.

Lösung

Das Building-Twin-Ökosystem der Siemens AG verfügt über Funktionen zur Visualisierung, Überwachung, Skalierung und Optimierung, um über den gesamten Lebenszyklus des Gebäudes einen hohen Geschäftswert zu erzeugen. Diese Lösung wird auf jedes Projekt individuell angepasst und stetig weiterentwickelt. Das erfordert spezielles Expertenwissen, genauer sind hier zertifizierte AWS-Cloud Experten nötig.

Nachdem diese sehr rar auf dem Markt sind, hat sich die Siemens AG für eine Zusammenarbeit mit GULP entschieden, da GULP über ein ausgeprägtes Netzwerk im IT-Sektor verfügt. Von Beginn an, der Planungsphase, standen dem Kunden feste Ansprechpartner, bestehend aus einer Senior Key Account Managerin und einem Senior Recruiter, zur optimalen Unterstützung zur Seite. Das GULP Team arbeitete sich akribisch in das Projekt ein, um die spezifischen Anforderungen zu verstehen. In den darauffolgenden Beratungs-Sessions mit der Siemens AG kristallisierte sich heraus, dass für die erfolgreiche Umsetzung des Projekts mehr als nur ein einzelner AWS-Cloud Spezialist notwendig war.

So hat GULP für dieses Projekt vier Experten vermittelt, die die Siemens Teams permanent verstärken. Dabei handelt es sich um zwei zertifizierte Backend Entwickler AWS, einen Frontend Entwickler Java sowie einen DevOps Senior Engineer.

Die Teams aus festangestellten Siemens Mitarbeitern und den externen Spezialisten passen das Ökosystem auf das jeweilige Projekt und die Kundenwünsche an. So hat der Kunde unter anderem die Wahl, ob er das User-Management über eine App oder Webanwendung umsetzen will. Darüber können berechtigte Personen alle Daten des Gebäudes beziehen. Beispielsweise kann darin ein Product Twin abgebildet werden, in dem alle verbauten Teile des Gebäudes hinterlegt sind. Dadurch können zum Beispiel Arbeitsplätze individuell auf Mitarbeiter eingestellt werden und dem Facility-Management ermöglicht es eine wesentliche Arbeitserleichterung.
 

Kundennutzen

Durch die umfassende und qualitative Beratung und der Suche von geeigneten Experten, stellen die kürzeren Lieferzeiten und die Zeitersparnis einen enorm wichtigen Faktor dar. Nicht nur innerhalb der Zusammenarbeit zwischen GULP und Siemens, sondern auch für die Umsetzung der IT-Projekte.

Durch die lösungsorientierte Beratung können verschiedene Services bei der Umsetzung von Projekten abgebildet werden, um die Experten fachgerecht abzuwickeln. GULP kann sehr flexibel in der Form der Personalvermittlung reagieren- ob temporär für einen bestimmten Zeitraum, als permanente Unterstützung oder als Abwickler von Konsolidierungen. Darüber hinaus spielt die transparente Preisfindung eine zentrale Rolle bei der Besetzung der Projekte.

Vereinbaren Sie jetzt Ihr persönliches Beratungsgespräch

Wir beraten Sie gerne rund um das GULP Leistungsportfolio: Sie erfahren, welche umfassenden Services im Bereich der Personaldienstleistung und Personalbeschaffung wir anbieten und welche Vorteile unsere Kunden genießen.

Wir gestalten gemeinsam mit Ihnen Ihre nächste Erfolgsgeschichte.

 

Ihre individuelle Beratung

Name
Unternehmen
E-Mail Adresse *
Ihre Nachricht an uns