Senior Berater / technical lead TCP/IP Networking,Linux/Unix,open source,JEE Application Server, Continuous Integration (CI)
Aktualisiert am 13.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 13.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
DevOps
Linux
EaC
IaC
Maven
Gradle
Java EE
Container
Apache Mesos
TCP/IP
OpenLDAP
NFS
Apache Ant
Groovy
Mitarbeiterführung
Teamleading
Open Source
OAuth
OpenID
Python
Shell-Script
Java
Ruby
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend und verhandlungssicher in Wort und Schrift
Italienisch
Grundkenntnisse in Wort und Schrift
Spanisch
Grundkenntnisse in Wort und Schrift

Einsatzorte

Einsatzorte

Erlangen (D-91056, D-91058, D-91052, D-91054) (+100km) Bamberg (Deutschland) (+10km) Nürnberg (+10km) Fürth, Bayern (+10km) Schweinfurt (+10km) Würzburg (+10km) Bayreuth (+10km) Kulmbach (+10km) Kronach, Oberfranken (+10km) Lichtenfels, Bayern (+10km) Coburg (+10km) Ansbach, Mittelfranken (+10km) Deggendorf (+75km)

Allg. im fränkischen Raum, sofern gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben ist. Die angegebenen Städte sind daher als Beispiel zu sehen.

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 9 Monate
2021-08 - heute

openSUSE Tumbleweed zSystems/s390x

diverse Redmine (issue tracking) Open Build Service LinuxONE (zSystems-Instanz) ...
diverse

Pflege und Portierung div. packages auf s390x, mit dem Ziel, der open source community insgesamt ?etwas zurück zu geben? (ich selbst profitiere seit ca. 1994/95 davon - seitdem nutze ich Linux) und auch, das ?angestaubte? image des mainframe zu widerlegen (durch Verfügbarkeit moderner Programmiersprachen, Technologien, etc.)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Redmine (issue tracking) Open Build Service LinuxONE (zSystems-Instanz) MediaWiki Linux bash RPM
Open Source
10 Monate
2022-10 - 2023-07

ACN-interne Projekte

git MARP Python ...
Durchführung div. Accenture-interner Projekte (zusätzlich zur Projekt-Akquise):
  • Überarbeitung (u.a. Ersetzung von Bash- durch Python-Konstrukte) in einem Python upgrade script für ALCS (Accenture Linux Distribution auf Basis von Ubuntu)
  • Test von MARP (Markdown Presentation Infrastructure) als PowerPoint Alternative für Techniker?
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
git MARP Python CSS JavaScript Markdown
IT
6 Monate
2022-05 - 2022-10

Keycloak-Einführung

(Senior) DevOps Engineer Gitlab Enterprise Keycloak k9s ...
(Senior) DevOps Engineer
Einführung von Keycloak als IAM-On-Prem-Lösung auf Basis von Gitlab Enterprise und ArgoCD, hierbei Berücksichtigung des zugrunde liegenden Rechte-Systems, deployment auf on prem k8s cluster
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Gitlab Enterprise Keycloak k9s Docker Kubernetes ArgoCD
FinTech
1 Jahr 11 Monate
2020-12 - 2022-10

Containerisierungs-Trainings für JumpStarter

Coach, Trainer, Faculty Docker Podman
Coach, Trainer, Faculty

Einführung in und Überblick in Bezug auf Containerisierung im Allgemeinen und Docker/ Podman im Speziellen

  • Projektsprache: Englisch

Docker Podman
IT
7 Monate
2021-10 - 2022-04

Build-Migration/-Automatisierung von Flashware Builds

(Senior) DevOps Engineer Github Enterprise MS Azure (u. a. build pipelines; storage) Terraform ...
(Senior) DevOps Engineer
Automatisierung von sog. flashware builds mittels Azure build pipelines und Terraform, hierbei Unterscheidung zwischen klassischer Welt (auf Basis von Open Liberty JEE application server) und neuer Welt (auf Basis von microservices). Für das source code mgmt wurde Github Enterprise verwendet.
  • Projektsprache: Deutsch
Github Enterprise MS Azure (u. a. build pipelines; storage) Terraform Linux bash Groovy IBM OpenLiberty application server JIRA Confluence
Automotive/ Automobil
6 Monate
2021-05 - 2021-10

CI/CD Team Lead AKS/Ansible

(Senior) DevOps Engineer, Team Lead MCOS (angepaßtes MS Azure) AKS (Azure Kubernetes Services) Azure Resource Mgr Templates ...
(Senior) DevOps Engineer, Team Lead
  • Weiterentwicklung/review als team lead und Dokumentation der bestehenden Automatisierungs-Lösung für AKS auf Basis von MCOS (Managed Cloud Operating System - einer speziell abgesicherten Anpassung von MS Azure durch T-Systems), welche mittels Ansible und Azure Resource Manager templates erstellt wurde. 
  • Außerdem technisches enablement der Verwendung der MCOS Linux VMs als persönliche Build- und Test-Rechner für die benötigten Docker images (Bitnami stacks) durch Vorschläge und Antragstellung für div. JFrog Artifactory repositories
  • Projektsprache: Deutsch
MCOS (angepaßtes MS Azure) AKS (Azure Kubernetes Services) Azure Resource Mgr Templates Linux bash Ansible Python Jinja2 Artifactory Github Enterprise
Logistik
6 Monate
2020-12 - 2021-05

CI/CD Team Lead TeamCity/OpenShift

(Senior) DevOps Engineer, Team Lead TeamCity MS Azure OpenShift ...
(Senior) DevOps Engineer, Team Lead
Weiterentwicklung und review (als team lead) => Vorschlag GitOps der bestehenden CI/CD-Lösung auf Basis von TeamCity und OpenShift in einem MS Azure on prem und public cloud setup (Gesamt-Lösung: hybrid cloud)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
TeamCity MS Azure OpenShift XML Linux bash Github Enterprise JIRA Confluence
Bank(en)
6 Monate
2020-07 - 2020-12

Linux Security

Linux-Security-Berater MS Azure bash PowerShell ...
Linux-Security-Berater
Review und Erstellung von fixes (patches) für MS Azure security baseline checks für das MS Azure security center zur Absicherung von MS Azure Linux VMs, hierbei Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeitern aus dem MS Azure support. Weiterhin Erstellung von Verifikations-Scripts für die checks in bash und PowerShell.
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
MS Azure bash PowerShell Linux Python Ruby
Daimler TSS
9 Monate
2019-03 - 2019-11

pEpMQPlugin/pEpConnector

Senior Entwickler Java Maven Gradle ...
Senior Entwickler
Verschlüsselung von SWIFT Nachrichten in Java auf Basis von IBM MQ message queues und Quarkus framework durch Integration der pEp library (Pretty Easy Privacy) library (genauere Ausführungen wg. NDA nicht möglich)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Java Maven Gradle GNU make Jenkins gitit pandoc PlantUML Gitlab Mercurial IBM MQ quarkus.io microservice framework JUnit Linux VirtualBox Docker UML JBoss Tomcat Scrum Kanban
pEp Security S.A
1 Jahr 1 Monat
2018-04 - 2019-04

Architektur-Beratung für das Projekt WESPE3

Senior-Architekt für Identity Management Java Groovy bash ...
Senior-Architekt für Identity Management
  • Ausarbeitung von Ausschreibungs-Kriterien für den Vergleich von Identity-Management-Lösungen aus dem Open-Source-Umfeld
  • Evaluierung dieser Lösungen und Integration in die bestehende Infrastruktur- und Architektur-Landschaft insbesondere auch unter Berücksichtigung von Sicherheits-Aspekten
  • Ziel: eine zentrale Lösung für alle Fachverfahren zur Ausstellung von JSON Web Tokens (JWTs) unter Einbeziehung von SPNEGO AuthN, div. Datenbanken für AuthZ sowie der WESPE (Web Service Policy Enforcement) private custom claims und OAuth2.0/OpenID Connect als zentrale Schnittstelle:
    • Evaluierung von WSO2 Identity Server, Keycloak, Apereo CAS
    • Test div. OAuth2.0 grant types auf Eignung (implicit grant, authorization code grant, SAML2 bearer grant)
    • Konfiguration von Kerberos im Java-Umfeld (GSSAPI), private custom claims, Datenbank-Anbindungen
    • Zusammenarbeit mit der zentralen Identity-Management-Abteilung
    • Analyse von NexusIQ vs. npm audit vs. snyk.io
    • Einführung von gitflow workflow
    • Dokumentation der Ergebnisse sowie der notwendigen Anpassungen in Confluence
  • Projektsprache: Deutsch
Java Groovy bash Maven npm Nexus NexusIQ PlantUML Bitbucket Confluence JIRA snyk.io Apereo CAS Keycloak WSO2 Identity Server Kerberos SPNEGO AuthN LDAP JWT OAuth 2.0/OpenID Connect Docker Linux UML ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEA1
5 Monate
2017-10 - 2018-02

Update von AngularJS-Anwendungen und Weiterentwicklung Gradle Plugin

Berater & Entwickler Groovy bash NodeJS ...
Berater & Entwickler
Update von ca. 2.5 Jahre alten AngularJS 1.4/1.5-Anwendungen auf aktuelle Technologien im JavaScript- bzw. NodeJS-Umfeld insbesondere - auch unter Berücksichtigung der Tool-Auswahl - nach SCRUM-Methodik:
  • Vorschläge und PoCs bzgl. Einsatz aktueller Technologien, wie z. B. Ablösung von Grunt durch Webpack, Verwendung/ Aktualisierung von Tools zur statischen Code-Analyse, konkret ESLint/ TSLint/ Codelyzer in Verbindung mit NSP (Node Security Platform), Einsatz neuer SonarQube plugins zur Integration dieser tools
  • Implementierung von E2E-Tests auf Basis von Protractor bzw. alternativ Geb und Spock aus dem Groovy-Ökosystem
  • Ablösung von ES5 durch Typescript, Migration von Angular 1.5 (AngularJS) nach Angular 5 (angular.io)
  • Vereinfachung des JavaScript-Build-Anteils innerhalb des Gradle plugin
  • Koordination mit den bulgarischen Kollegen hinsichtlich der vorgenannten Punkte
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Groovy bash NodeJS Typescript ESLint/TSLint/Codelyzer Gradle Grunt Webpack CodeNArc Geb & Spock AngularJS Angular.io
GfK SE
7 Monate
2017-06 - 2017-12

Automatisierung des Prozesses Anlage von Kafka Topics

Berater, Architekt & Entwickler für Automatisierung sowie DevOps Groovy bash Jenkins ...
Berater, Architekt & Entwickler für Automatisierung sowie DevOps
Automatisierung der Anlage von Kafka topics über Service Now und Jenkins auf Basis der Verwendung von REST APIs in Verbindung mit Jenkins jobs und Ansible playbooks:
  • Erstellen von Jenkins pipeline (Groovy) scripts
  • Erstellen von Schnittstellen-Dokumentation, Berechtigungs-Konzept, Datenfluss-Diagramm, Dokumentation der Jenkins Pipeline (Groovy) scripts
  • Koordination mit den Verantwortlichen für Service Now bzgl. REST API design und Tests
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Groovy bash Jenkins git Gitlab Ansible Apache Kafka Service Now REST APIs Confluence JIRA ITIL
ING DiBa AG
7 Monate
2016-11 - 2017-05

CI/CD, Application Containerization und Cloud-Architektur von microservices

Berater und Sub team lead für cloud infrastructure & DevOps Java Groovy NodeJS ...
Berater und Sub team lead für cloud infrastructure & DevOps
Einführung von CI/CD, application containerization auf Basis von Docker und orchestration mit Kubernetes mit Ceph als verteiltem Dateisystem für das Projekt Command NXG nach SCRUM-Methodik:
  • Beratung/ Unterstützung beim Aufbau von build und delivery pipelines mit Jenkins job DSL und Groovy
  • Einführung und Strukturierung der application containerization mit Docker sowie der orchestration mit Kubernetes
  • Einführung von Ceph als verteiltes Dateisystem
  • Einführung von provisioning tools wie Puppet, Chef, Ansible, Saltstack
  • Einführung von OpenStack als cloud platform
  • Beratung bei der Auswahl der build tools (Gradle zugunsten von Maven für microservices)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Java Groovy NodeJS Typescript Python bash Maven Gradle npm Jenkins Ansible (Puppet/Chef/Saltstack) git Bitbucket JIRA Confluence Artifactory Kubernetes Docker Ceph OpenStack Jinja2 Linux Scrum ITIL
FNT GmbH
1 Jahr 6 Monate
2015-05 - 2016-10

Migration VAM- auf BA-Standard-Architektur; CI und CD für das Projekt APOK (Anwendungs-Portal Online-Kunde)

Berater für DevOps Java Groovy Jython ...
Berater für DevOps
Migration der VAM- auf die BA-Standard-Architektur sowie von Continuous Integration und Continuous Delivery für das Projekt APOK:
  • Durchführung von Lifecycle-Maßnahmen für WLS und WLS domains, JDK, Maven (hierbei auch Berücksichtigung der geänderten Architektur-Anforderungen)
  • Integration der neuen Anwendungs-Architektur auf Basis von NodeJS (Frontend-Bereich) sowie auf Basis von Microservices mit Docker-Containern (Backend) (abgedeckte Bereiche im front end: NPM (Node Package Manager), Grunt (build system), Karma (Unit tests), Protractor (E2E Tests)
  • im back end: Spring Boot, Microservices auf Basis von Jersey, JUnit, Hamcrest, Docker, Marathon (Anwendungs-Orchestrierung und Ressourcen-Zuweisung), Mesosphere (distributed kernel), DCOS, Traefik (load blancer))
  • Seit ca. 03/16: Für den v. g. Punkt auch privat durchgeführte Aktualisierung bzw. Erwerb der Kenntnisse in JDK 8, Java design patterns, Docker, NoSQL DBMS (Elasticsearch, MongoDB, Hadoop)
  • Projektsprache: Deutsch
Java Groovy Jython WLST Maven Ant Grunt npm Confluence JIRA Apache Mesosphere Docker Traefik Oracle WebLogic Server ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEP51
1 Jahr 10 Monate
2013-07 - 2015-04

JEE-Migrations-Expertise für WebLogic

Berater für DevOps Jython XSLT Groovy ...
Berater für DevOps
JEE-Migrations-Experte für das Verfahren VAM (Virtueller ArbeitsMarkt; > 600 Service-Center; ca. 100 000 Benutzer; ca. 13 Mio Seiten-Zugriffe/Tag) bei der Bundesagentur für Arbeit im IT-Systemhaus:
  • Koordination mit agil arbeitenden Entwickler-/Architekten-Teams (ca. 100 Entwickler) und technischen Betriebs-Einheiten (abgedeckte Bereiche: JEE, Applikations-Betrieb, Linux, Jenkins, WLS, web services, web service security, TCP/IP networking) in Bezug auf Weiterentwicklung sowie Fehler-Eingrenzung und -Behebung
  • Unterstützung der Betriebseinheiten bei der Produktiv-Setzung der releases
  • Coaching von neuen Projekt-Mitarbeitern im Build/Deployment team
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung des Migrations-Planes sowie eigenständige Durchführung der Migration für die WLS-Migration von 10.3.0 auf 10.3.6 (Randbedingungen für das Produktiv-System: 400 application server instances in 7 clusters, hierbei jeweils komponenten-spezifische WLS domains für 4 VAM-Komponenten verteilt auf 30 hosts; speziell für die Datenbanken: 9,5 TB Daten in 3 DBs, 60 000 SQL-Abfr./s. (peak Std.-Mittel), ca. 2,5 Mrd. Datensätze (jeweils ca.-Angaben) ); DB- und WLS-Infrastruktur verteilt auf 2 Rechenzentren
  • Pflege und Weiterentwicklung der Build- und Deployment-Infrastruktur auf Basis von Ant, Maven, Groovy, Jython, WLST
  • Jenkins-Administration und -Weiterentwicklung: ca. 1000 jobs verteilt auf 2 cluster mit je 2 Instanzen
  • Projektsprache: Deutsch
Jython XSLT Groovy bash Ant Maven WLST SOAPUI Confluence JIRA Oracle WebLogic Server Oracle Service Bus web services & policies Linux ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEP51
7 Monate
2012-12 - 2013-06

Continuous Integration (CI)-Expertise für Git/ Gerrit/ Jenkins

Entwickler & Berater für DevOps Python bash XHTML ...
Entwickler & Berater für DevOps
Continuous Integration Experte
  • Englischsprachige Anleitung einer internationalen Support-Mannschaft für den technischen support im Git/Gerrit/Jenkins-Umfeld
  • Durchführung von englischsprachigen Workshops am Rechner
  • Aufsetzen von Produktiv-Installationen und Einweisung der Mitarbeiter in diese Installationen
  • Design und Implementierung einer script-basierten Lösung (bash) für das automatische Hochziehen von Git/ Gerrit/ Jenkins-Rechnern ausgehend von einem Standard SLES image
  • Design und Implementierung eines web frontend als CGI script in Python mit lxml library (output: XHTML web page), welches die entsprechende Eingabe-Datei für vorgenanntes bash script erzeugt
  • Vereinheitlichung der Git/ Gerrit/ Jenkins-Infrastruktur mit Tomcat als application server und Erstellung der zugehörigen Dokumentation als Wiki (Confluence)
  • Projektsprache: Englisch
Python bash XHTML Jenkins Gerrit git Confluence JIRA CGI Tomcat VirtualBox
Intel Mobile Communications GmbH
2 Jahre 4 Monate
2009-02 - 2011-05

RZ- und IT-Leitung inkl. Aufbau eines Firmennetzwerks

diverse bash Perl Python ...
diverse

Konzeption, Implementierung und Dokumentation eines Firmen-Netzwerks inkl. Umstellung und Beschaffung:

  • NAS auf Basis von: QNAP hardware mit Debian Linux (inkl. SW RAID und LVM), Samba, OpenAFS, NFSv4, rsync, SSH/SCP, FTP, MIT Kerberos, OpenLDAP, Bacula
  • Software update server auf FreeBSD-Basis für FreeBSD und Debian-basierte Systeme
  • Firewalls auf Basis von: FreeBSD und IPFW bzw. PF
  • DNS und NTP server auf Basis von: FreeBSD, BIND, ntpd
  • Administration von HP ProCurve switches
  • Backup der zentralen server mit Bacula
  • Single Sign On mit MIT Kerberos und OpenLDAP
  • Virtualisierungs-Server auf Basis von: Proxmox Virtual Environment (Debian Linux, KVM, OpenVZ) und Oracle VirtualBox

RZ- bzw. technischer IT-Leiter, IT-Architekt und Sicherheits-Beauftragter:

  • Zuständig für Einholung von Angeboten, sizing und Beschaffung neuer hardware (insbesondere HP ProLiant und ProCurve)
  • Konzeption, Implementierung, Test und Dokumentation des Netzwerks
  • Ausarbeitung von Benutzungs- und Sicherheits-Richtlinien für Arbeitsplatz- PCs und server
  • Ausarbeitung und Durchführung von technischen assessments für Bewerber auf dem Gebiet der System- und/oder Netzwerk-Administration
  • Kontrolle des fachlichen Einarbeitungs-Fortschritts von System- Administratoren
  • Mentoring von System-Administratoren
  • Koordination mit dem provider M-net
  • Planung, Koordination und Durchführung der internen Netzwerk- Umstellung

Projektsprache: Deutsch und Englisch

bash Perl Python rsync SSH NFSv4 IPFW PF OpenLDAP MIT Kerberos OpenAFS Icinga Proxmox Virtual Environment (KVM OpenVZ) Samba VirtualBox BIND Bacula NTP Linux FreeBSD
Luftfahrt
6 Jahre 9 Monate
2004-09 - 2011-05

EMPIC-EAP

Technischer release manager, Administrator und Entwickler
Technischer release manager, Administrator und Entwickler

Eine Lösung für die nationale Luftfahrtbehörde des jeweiligen Landes, mit der die amtsinternen Abläufe vollständig in elektronischer Form abgewickelt werden können. Die Anwendung besteht server-seitig aus 50 JEE-Komponenten (entity beans, session beans, servlets).

  • Administration der BEA WebLogic- und JBoss-Konfigurationen und der zugehörigen Rechner-Systeme
  • Implementierung und Pflege des modular aufgebauten Build-Systems auf Ant-Basis
  • Verantwortlich für das technische release management
  • Aufsetzen und Pflege von CruiseControl für continuous integration builds
  • Test und Pflege von Hudson (bzw. Jenkins) für continuous integration builds
  • XDoclet-Anpassungen am source code
  • Administration des CVS bzw. Subversion repository
  • Administration diverser Datenbank-Systeme (Oracle, MySQL, Firebird, PostgreSQL) einschließlich Implementierung von Backup-Strategien
  • Implementierung einer Datenmigrations-Schnittstelle auf Castor XML Basis
  • Recherche für und Beratung bei der Auswahl von open source tools und 3rd party libs

Projektsprache:

Deutsch/Englisch

Luftfahrt
7 Monate
2008-04 - 2008-10

Administration zentrale FreeBSD Server

Systemadministrator und IT-Sicherheitsbeauftragter fur FreeBSD
Systemadministrator und IT-Sicherheitsbeauftragter fur FreeBSD

Administration der zentralen FreeBSD server des Netzwerks der HEITEC AG (SMTP (Postfix), IMAP (imap-uw), POP3 (qpopper), LDAP (OpenLDAP), HTTP proxy (Squid), HTTP (Xitami, Apache), firewall (IPFW), VPN (KAME, Racoon, OpenVPN), DNS (BIND), FTP, CVS, SVN, backup (Amanda) )

  • Administration der FreeBSD server
  • Dokumentation der Netzwerk-Struktur
  • Coaching der Administratoren in bezug auf FreeBSD, Linux und Oracle

Projektsprache:

Deutsch

Informationstechnologie
1 Jahr 11 Monate
2002-10 - 2004-08

DMS-Portal LHM

diverse
diverse

Es handelt sich um eine Portal-Lösung für die optoelektronische Archivierung von Dokumenten der verschiedenen Referate bei der Landeshauptstadt München. Hierbei liefert die HEITEC AG das Backend-System in Form einer Server-Komponente zur Ansteuerung der Datenbank Tamino XML Server. Ziel dieser Anwendung ist es, daß die einzelnen Referate vollständig elektronisch arbeiten können. Zu diesem Zweck gibt es ein Scan-Modul, einen Mail-Importer sowie einen DAT-Importer, der automatisch entsprechend aufbereitete COLDDaten in das Archiv importiert. Zur Kommunikation zwischen dem Portal und
dem Backend-System dient XML. Die Authentifizierung der Benutzer erfolgt über LDAP.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler und Administrator:

  • Entwurf und Implementierung einer Komponente zur Ansteuerung des Tamino XML Server mittels HTTP in der Programmiersprache C auf Basis verschiedener open source libs (libxml2, libxslt, libcurl, glib, libstrfunc). Die von der Datenbank gelieferten Ergebnisse werden mittels XSLT in die für das Backend-System notwendige Form gebracht
  • Portierung der übrigen Komponenten des Backend-Systems (Mail-Importer, DAT-Importer, etc.), so daß diese unter verschiedenen Unix-Derivaten nutzbar sind
  • Entwurf und Implementierung eines XML COLD processor, der Spool-Daten tokenized und mittels XSLT entsprechende Eingabe-Dateien für den DATImporter erzeugt
  • Durchführung von Portal-Installationen unter Linux inkl. LDAP-Installation
  • Administration des CVS repository und Ausarbeitung entsprechender Richtlinien für dessen Benutzung

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
4 Monate
2003-07 - 2003-10

Kundenspezifische Linux-Distribution

diverse
diverse

Für die Administration einer Anwendung zur Steuerung von Kraftwerken war eine speziell angepaßte Linux-Distribution auf Basis von SuSE 8.2 zu erstellen. Anforderungen waren u. a.:

  • keine Multimedia-Programme
  • KDE als desktop environment
  • Berücksichtigung spezieller kernel patches
  • automatische Installation (möglichst wenig Interaktion des Benutzers)

Funktion im Projekt

Projektleiter und Entwickler:

  • Direkte Verantwortung der Ergebnisse gegenüber dem Kunden
  • Durchführung und Ausarbeitung von Tests (shell scripts)
  • Dokumentation des Entwicklungs- und Test-Prozesses

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
2 Jahre 2 Monate
2000-08 - 2002-09

EMPIC-FCL3

Software zur flugmedizinischen Tauglichkeitsprüfung von Piloten nach einem internationalen Standard der Joint Aviation Authorities (JAA). Dieses Online-Formular-System vereinfacht und vereinheitlicht den Ablauf der Tauglichkeitsprüfung von Piloten zwischen den untersuchenden Ärzten und der nationalen Behörde.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler, Administrator und technischer Redakteur:

  • Entwurf und Implementierung einer Patienten-Browser-Anwendung (Clientund Server-Komponenten mit UML, Java, Swing, JDBC und servlets
  • Pflege und Erweiterung des Ant build file
  • Pflege von JSPs
  • Administration des CVS repository
  • Planung und Konfiguration von EMPIC-Kundenrechnern unter Linux und HP-UX, hierbei insbesondere Apache-Tomcat-Integration mit mod_jk, mod_proxy_ajp, SSL-Verschlüsselung, SSH-Zugang, RDBMS und Paketfilter
    ink. On-Site-Einweisung
  • Technischer Redakteur für das EMPIC-Benutzerhandbuch, welches auf der Basis einer Single-Source-Publishing-Lösung mit der DocBook XML DTD und den DSSSL bzw. XSL stylesheets und dem XSL processor Saxon erstellt
    wurde
  • Entwurf und Erstellung eines Deployment Guide in englischer Sprache im DocBook-XML-Format für EMPIC, der die Installation von EMPIC auf einem Rechner, einschließlich der Rechner-Konfiguration selbst, beschreibt
  • Einweisung von Mitarbeitern in den LVM (Logical Volume Manager) unter Linux
  • Organisation einer umfassenden XML-Schulung mit Übungen (einschließlich Einholen von Schulungsangeboten, Bereitstellung der Infrastruktur für
    Rechnervernetzung, etc.); Inhalte der Schulung: XML, DTD, XSLT, XSL-FO, SVG, Java und XML, Cocoon, SOAP

Projektsprache

Deutsch/Englisch

Luftfahrt
3 Monate
2001-08 - 2001-10

Single-Source-Publishing-Lösung

Im Rahmen des Projekts EMPIC-FCL3 R wurde firmenintern zwecks der Erzeugung mehrerer Ziel-Formate sowie der Versions-Kontrolle des Quelltextes eine Single-Source-Publishing-Lösung benötigt. Diese Lösung wurde auf Basis der Doc Book XML DTD sowie den DSSSL und XSL stylesheets entworfen und implementiert. Als DSSSL processor kamen Jade und Openjade, als XSL processor Saxon zum Einsatz.

Funktion im Projekt

Projektleiter und Administrator:

  • Entwurf der Lösung
  • Implementierung der Lösung (Installation der benötigten Komponenten, Erstellen von shell scripts)
  • Dokumentation der Lösung
  • Erstellen von templates für verschiedener Arten von technischer Dokumentation
  • Einweisen der Mitarbeiter

Projektsprache

Deutsch

Luftfahrt
9 Monate
1999-11 - 2000-07

Netzwerk-Administration

Administration des heterogenen Abteilungs-Netzwerks der HEITEC AG (fünf Linux bzw. Solaris server, 20 clients). Bereitgestellte Dienste: WWW (Apache), SSH, Samba, DNS, DHCP, dynamic DNS updates, SMTP

Funktion im Projekt

Administration, also Installation und Konfiguration der Rechner sowie Überwachung der genannten Dienste

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
11 Monate
1999-09 - 2000-07

SARA+med®

Client-/Server-System unter Unix zur Realisierung von digitalen Patientenakten. Das System gestattet es, die Daten von Patienten und ihrer Krankengeschichte einschließlich eingescannter Dokumente (Befunde, Röntgenbilder, etc.) zu verwalten und innerhalb eines Klinikums allen Fachabteilungen gemäß ihren Zugriffsberechtigungen bereitzustellen.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler und Systemadministrator:

  • Einpflegen von kundenspezifischen Anpassungen in C
  • Support für SARA+med®
  • Sun Enterprise Konfigurationen mit dem Veritas Volume Manager
  • Einrichten von ISDN-Zugängen zu Kundeninstallationen auf Linux-Basis

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
5 Monate
1998-04 - 1998-08

Schulungsunterlagen

Für die IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, Bereich UNIX/AIX wurden für den Kurs AIX TCP/IP Connectivity zwei Kurseinheiten entworfen und erstellt, davon eine zum Thema Subnetting und eine weitere zur IBM Network Station. Die Kurseinheiten sind seitdem fester Bestandteil dieses Kurses. Desweiteren wurden Übungen überarbeitet und ergänzt.

Funktion im Projekt

Technischer Redakteur:

  • Entwurf und Ausarbeitung der Kurseinheiten mit dem professionellen Textverarbeitungssystem Interleaf

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 11 Monate
1999-09 - 2001-07

Ausbildung - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

HEITEC AG, Erlangen
HEITEC AG, Erlangen
3 Jahre 10 Monate
1995-10 - 1999-07

Studium - Informatik/ Technik

Vordiplom (sieben Fachsemester), Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg
Vordiplom (sieben Fachsemester)
Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

DevOps Linux EaC IaC Maven Gradle Java EE Container Apache Mesos TCP/IP OpenLDAP NFS Apache Ant Groovy Mitarbeiterführung Teamleading Open Source OAuth OpenID Python Shell-Script Java Ruby

Aufgabenbereiche

  • RZ- und technische IT-Leitung inkl. Beschaffung und sizing
  • IT-Architekt
  • Mentoring
  • Fachlich-technische Personalführung
  • Projektplanung und -leitung
  • Technischer Berater
  • Technischer Redakteur und Entwickler für single source publishing toolchain
  • Erstellung von Konzepten, Spezifikationen, Dokumentationen, Schulungsunterlagen
  • System- und Netzwerk-Konzeption, -Implementation, -Administration und
  • -Dokumentation
  • Weiterbildung von Mitarbeitern im Bereich der FreeBSD-, Linux- und Oracle-Administration
  • Auswahl von Open-Source-Bibliotheken und -Werkzeugen
  • Software-Entwicklung (Entwurf und Implementierung von mehrschichtigen Anwendungen auf Basis von UML mit CASE tools)
  • Technisches Release Management
  • Kundenbetreuung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Architektur
  • Microservices, clean code, GoF patterns

Identity Management
  • WSO2 Identity Server, Keycloak, Apereo CAS, OpenID Connect, OAuth2.0

Methodik
  • SCRUM, Kanban

Virtualisierung
  • OpenVZ, QEMU/KVM, VMWare Workstation, VirtualBox, containerization (Docker, rkt)

Cloud-Technologie-Stacks
  • Private Cloud
    • Basierend auf Kubernetes (in Projekten benutzt), OpenStack, OpenShift, Mesos/Marathon/DC-OS (größtenteils privat angeeignet)
  • Public Cloud
    • Microsoft Azure (Security Center, Storage, Vault, etc.)

Verteilte Datei-Systeme
  • OpenAFS, Ceph

Editoren/IDEs
  • vim, emacs, Eclipse, IntelliJ

Tools
  • Allgemein
    • Unix command line tools
  • Build
    • make, Ant, Maven, Gradle für Java; Grunt, Gulp, Brunch, Broccoli für JavaScript (die letzten drei privat angeeignet)
  • Memory debugging
    • valgrind, mpatrol, Insure++, Purify
  • Continuous Integration
    • CruiseControl, Hudson, Jenkins
  • Paketierung
    • rpm, dpkg, apt, Helm (für Kubernetes)

Versionsverwaltung
  • Zentralisiert
    • CVS, Subversion (Zugriff über plain svn und Apache)
  • verteilt
    • Mercurial, git
  • Stacks
    • Github, Gitlab
  • Sonstige
    • RCS

Storage Management
  • Konfiguration von NAS (inkl. SW RAID bzw. RAID controller)
  • div. Logical-Volume-Manager-Implementierungen (AIX, HP-UX und Linux LVM, Veritas, ZFS)

Dokumentationswerkzeuge und -Formate
  • Markup-basiert
    • LATEX (LATEX 2?, LuaLATEX, XELATEX), PlantUML, DocBook XML, Asciidoc, markdown, Swagger
  • DTP
    • FrameMaker, Interleaf
  • Office
    • StarOffice/OpenOffice

Protokolle und TCP/IP-Anwendungen
  • TCP/IP stack
  • firewalls (IPFW, PF)
  • HTTP(S) und HTTP/2 (Apache, Xitami, Nginx)
  • SMTP (Postfix)
  • POP3 (qpopper)
  • IMAP (uw-imap)
  • FTP (ProFTPD)
  • NFSv3 und v4 unter Linux
  • CIFS (Samba)
  • OpenAFS
  • Ceph
  • NTP
  • SSH
  • MIT Kerberos
  • OpenLDAP

NodeJS-Technologien
  • Statische Code-Analyse
    • ESLint, TSLint, Codelyzer
  • Dokumentation
    • JSDoc, CompoDoc
  • Build tools
    • Webpack (in Projekten benutzt), Grunt, Gulp, Brunch, Broccoli
  • Test
    • Karma, Protractor, Jasmine, Cucumber, Gherkin (die beiden letztgenannten hauptsächlich privat angeeignet)
  • GUI
    • AngularJS, Agular.io (bis Version 2 in Projekten benutzt), Vue.js (privat angeeignet)

Groovy-Technologien
  • Statische Code-Analyse
    • CodeNArc
  • Build tools
    • Gradle
  • Test
    • Geb, Spock (beide privat angeeignet)

Java-Technologien
  • JEE
    • div. Technologien und frameworks (u. a. JPA, Servlets), JEE application servers (BEA WebLogic, JBoss, Wildfly, Glassfish/Payara)
  • XML
    • XML parser (Xerces), XSLT processors (Saxon, Xalan)
  • GUI
    • Swing, SWT
  • Testing
    • JUnit, Mockito, Spock (die letzten beiden privat angeeignet)
  • Sonstiges
    • Attribute oriented programming (XDoclet), web services, Spring Boot (V1, V2 privat angeeignet), JAX-RS (Jersey), Serialisierung und Deserialisierung und data type mapping/data binding mit Jackson, quarkus.io microservice framework

Single-Sign-On-Technologien
  • MIT Kerberos in Verbindung mit OpenLDAP

Backup
  • tar
  • Amanda
  • rsync
  • Unison
  • Bacula

Monitoring
  • Icinga/Nagios

Sonstige Kenntnisse
  • Planung und Installation verschiedener Hardware-Konfigurationen im PC- und Sun-Umfeld (workstations, server, inkl. storage management)
  • Installation und Konfiguration von Rechnern für Java-Anwendungen (ApacheTomcat-Integration einschließlich virtual hosts und SSL-Verschlüsselung, SSH-Zugang, Paketfilter, RDBMS)
  • JEE application server Installation und Konfiguration (BEA/Oracle WebLogic im Cluster-Betrieb und JBoss/WildFly)
  • Installation und Konfiguration verschiedener TCP/IP-Awendungen (Samba, OpenAFS, NFSv3 und v4, rsync, FTP, NTP, DHCP, DNS (BIND), SMTP (Postfix), HTTP/HTTPS (Apache, Xitami), SSH, IMAP (imap-uw), POP3 (qpopper), LDAP (OpenLDAP), backup (Amanda, Bacula, tar) )
  • Diverse open source Bibliotheken und Werkzeuge
  • ITIL-Grundkenntnisse

Beruflicher Werdegang

12/2020 ? 07/2023
Position: Application Automation Engineering Associate Manager
Firma: Accenture GmbH, München.
  • Branchen: Banken/FinTech, Logistik, Automotive
  • Technologien: Azure, OpenShift, Kubernetes, TeamCity, Github, Gitlab, Terraform, Ansible, Linux, Helm

02/2012 - 08/2012
Position: Technischer Administrator (laut Anstellungsvertrag)
Firma: CLEAR IT GmbH, Erlangen
  • Build & Deployment- sowie IT-Infrastruktur-Manager

08/2008 - 05/2011
Position: Software-Entwickler (laut Anstellungsvertrag)
Firma: EMPIC GmbH, Erlangen
  • RZ- und technischer IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragter, System- und Netzwerk-Administrator, Mentor, fachlich-technischer Vorgesetzter, technical consultant im internationalen Umfeld, build und relase manager, technischer Redakteur

08/2001 - 07/2008
Position: Software-Entwickler (laut Anstellungsvertrag)
Firma: HEITEC AG, Erlangen
  • Projekt-Leiter, technical consultant im internationalen Umfeld, System- und Netzwerk-Administrator, Software-Entwickler, technischer Redakteur

Praktika (Auszug)

04/1998 ? 08/1998
Position: Praktikant (2. Praxissemester)
Firma: IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, Bereich UNIX/AIX, Herrenberg
  • Ausarbeitung von zwei Kurseinheiten, Erwerb der Zertifikate für den IBM Certified Advanced Technical Expert RS/6000 AIX V4.2

08/1996 ? 01/1997
Position: Praktikant (1. Praxissemester)
Firma: Siemens AG, Bereich Medizinische Technik, Erlangen
  • Entwicklung einer Test-Software für Computer-Tomographen und Pflege von Test-Spezifikationen

Open Source

08/2021 ? heute
OpenSUSE Tumbleweed: div. Beiträge zum s390x port

fortwährend
Debian/Ubuntu: Bereitstellung div. Pakete für das MPR (Makedeb Package Repository; analog zum AUR)

fortwährend
Arch: (co) maintainer div. Pakete im AUR (Arch User Repository)

Betriebssysteme

Linux
FreeBSD
macOS
Solaris
AIX
HP-UX

Programmiersprachen

Compiler
C/C++ (GNU), D, Go, Java, Swift, Rust
Transpiler
Typescript
Interpreter
Perl, shell (bash, zsh), Python, Ruby, SQL, Lua, NodeJS
WWW
HTML, CSS/LESS/SASS, Typescript, NodeJS
XML
XML, XSLT, DTD, W3C Schema, Relax NG Schema

Datenbanken

Oracle
PostgreSQL
Interbase
Firebird
MySQL
Tamino XML Server
Elasticsearch
Cassandra
MongoDB
ArangoDB
Redis

Hardware

HP ProLiant DL 100er- und 300er-Serie
HP ProCurve switches
HP Storage-Works 1/8 G2 autoloader
IBM RS/6000
Sun SPARC
Fujitsu Siemens PrimePower
Standard-PCs

Design / Entwicklung / Konstruktion

UML

Branchen

Branchen

  • Informationstechnologie
  • Luft- und Raumfahrt
  • Öffentlicher Dienst
Bin jedoch auch offen für andere/ weitere Branchen

Einsatzorte

Einsatzorte

Erlangen (D-91056, D-91058, D-91052, D-91054) (+100km) Bamberg (Deutschland) (+10km) Nürnberg (+10km) Fürth, Bayern (+10km) Schweinfurt (+10km) Würzburg (+10km) Bayreuth (+10km) Kulmbach (+10km) Kronach, Oberfranken (+10km) Lichtenfels, Bayern (+10km) Coburg (+10km) Ansbach, Mittelfranken (+10km) Deggendorf (+75km)

Allg. im fränkischen Raum, sofern gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln gegeben ist. Die angegebenen Städte sind daher als Beispiel zu sehen.

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 9 Monate
2021-08 - heute

openSUSE Tumbleweed zSystems/s390x

diverse Redmine (issue tracking) Open Build Service LinuxONE (zSystems-Instanz) ...
diverse

Pflege und Portierung div. packages auf s390x, mit dem Ziel, der open source community insgesamt ?etwas zurück zu geben? (ich selbst profitiere seit ca. 1994/95 davon - seitdem nutze ich Linux) und auch, das ?angestaubte? image des mainframe zu widerlegen (durch Verfügbarkeit moderner Programmiersprachen, Technologien, etc.)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Redmine (issue tracking) Open Build Service LinuxONE (zSystems-Instanz) MediaWiki Linux bash RPM
Open Source
10 Monate
2022-10 - 2023-07

ACN-interne Projekte

git MARP Python ...
Durchführung div. Accenture-interner Projekte (zusätzlich zur Projekt-Akquise):
  • Überarbeitung (u.a. Ersetzung von Bash- durch Python-Konstrukte) in einem Python upgrade script für ALCS (Accenture Linux Distribution auf Basis von Ubuntu)
  • Test von MARP (Markdown Presentation Infrastructure) als PowerPoint Alternative für Techniker?
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
git MARP Python CSS JavaScript Markdown
IT
6 Monate
2022-05 - 2022-10

Keycloak-Einführung

(Senior) DevOps Engineer Gitlab Enterprise Keycloak k9s ...
(Senior) DevOps Engineer
Einführung von Keycloak als IAM-On-Prem-Lösung auf Basis von Gitlab Enterprise und ArgoCD, hierbei Berücksichtigung des zugrunde liegenden Rechte-Systems, deployment auf on prem k8s cluster
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Gitlab Enterprise Keycloak k9s Docker Kubernetes ArgoCD
FinTech
1 Jahr 11 Monate
2020-12 - 2022-10

Containerisierungs-Trainings für JumpStarter

Coach, Trainer, Faculty Docker Podman
Coach, Trainer, Faculty

Einführung in und Überblick in Bezug auf Containerisierung im Allgemeinen und Docker/ Podman im Speziellen

  • Projektsprache: Englisch

Docker Podman
IT
7 Monate
2021-10 - 2022-04

Build-Migration/-Automatisierung von Flashware Builds

(Senior) DevOps Engineer Github Enterprise MS Azure (u. a. build pipelines; storage) Terraform ...
(Senior) DevOps Engineer
Automatisierung von sog. flashware builds mittels Azure build pipelines und Terraform, hierbei Unterscheidung zwischen klassischer Welt (auf Basis von Open Liberty JEE application server) und neuer Welt (auf Basis von microservices). Für das source code mgmt wurde Github Enterprise verwendet.
  • Projektsprache: Deutsch
Github Enterprise MS Azure (u. a. build pipelines; storage) Terraform Linux bash Groovy IBM OpenLiberty application server JIRA Confluence
Automotive/ Automobil
6 Monate
2021-05 - 2021-10

CI/CD Team Lead AKS/Ansible

(Senior) DevOps Engineer, Team Lead MCOS (angepaßtes MS Azure) AKS (Azure Kubernetes Services) Azure Resource Mgr Templates ...
(Senior) DevOps Engineer, Team Lead
  • Weiterentwicklung/review als team lead und Dokumentation der bestehenden Automatisierungs-Lösung für AKS auf Basis von MCOS (Managed Cloud Operating System - einer speziell abgesicherten Anpassung von MS Azure durch T-Systems), welche mittels Ansible und Azure Resource Manager templates erstellt wurde. 
  • Außerdem technisches enablement der Verwendung der MCOS Linux VMs als persönliche Build- und Test-Rechner für die benötigten Docker images (Bitnami stacks) durch Vorschläge und Antragstellung für div. JFrog Artifactory repositories
  • Projektsprache: Deutsch
MCOS (angepaßtes MS Azure) AKS (Azure Kubernetes Services) Azure Resource Mgr Templates Linux bash Ansible Python Jinja2 Artifactory Github Enterprise
Logistik
6 Monate
2020-12 - 2021-05

CI/CD Team Lead TeamCity/OpenShift

(Senior) DevOps Engineer, Team Lead TeamCity MS Azure OpenShift ...
(Senior) DevOps Engineer, Team Lead
Weiterentwicklung und review (als team lead) => Vorschlag GitOps der bestehenden CI/CD-Lösung auf Basis von TeamCity und OpenShift in einem MS Azure on prem und public cloud setup (Gesamt-Lösung: hybrid cloud)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
TeamCity MS Azure OpenShift XML Linux bash Github Enterprise JIRA Confluence
Bank(en)
6 Monate
2020-07 - 2020-12

Linux Security

Linux-Security-Berater MS Azure bash PowerShell ...
Linux-Security-Berater
Review und Erstellung von fixes (patches) für MS Azure security baseline checks für das MS Azure security center zur Absicherung von MS Azure Linux VMs, hierbei Zusammenarbeit mit erfahrenen Mitarbeitern aus dem MS Azure support. Weiterhin Erstellung von Verifikations-Scripts für die checks in bash und PowerShell.
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
MS Azure bash PowerShell Linux Python Ruby
Daimler TSS
9 Monate
2019-03 - 2019-11

pEpMQPlugin/pEpConnector

Senior Entwickler Java Maven Gradle ...
Senior Entwickler
Verschlüsselung von SWIFT Nachrichten in Java auf Basis von IBM MQ message queues und Quarkus framework durch Integration der pEp library (Pretty Easy Privacy) library (genauere Ausführungen wg. NDA nicht möglich)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Java Maven Gradle GNU make Jenkins gitit pandoc PlantUML Gitlab Mercurial IBM MQ quarkus.io microservice framework JUnit Linux VirtualBox Docker UML JBoss Tomcat Scrum Kanban
pEp Security S.A
1 Jahr 1 Monat
2018-04 - 2019-04

Architektur-Beratung für das Projekt WESPE3

Senior-Architekt für Identity Management Java Groovy bash ...
Senior-Architekt für Identity Management
  • Ausarbeitung von Ausschreibungs-Kriterien für den Vergleich von Identity-Management-Lösungen aus dem Open-Source-Umfeld
  • Evaluierung dieser Lösungen und Integration in die bestehende Infrastruktur- und Architektur-Landschaft insbesondere auch unter Berücksichtigung von Sicherheits-Aspekten
  • Ziel: eine zentrale Lösung für alle Fachverfahren zur Ausstellung von JSON Web Tokens (JWTs) unter Einbeziehung von SPNEGO AuthN, div. Datenbanken für AuthZ sowie der WESPE (Web Service Policy Enforcement) private custom claims und OAuth2.0/OpenID Connect als zentrale Schnittstelle:
    • Evaluierung von WSO2 Identity Server, Keycloak, Apereo CAS
    • Test div. OAuth2.0 grant types auf Eignung (implicit grant, authorization code grant, SAML2 bearer grant)
    • Konfiguration von Kerberos im Java-Umfeld (GSSAPI), private custom claims, Datenbank-Anbindungen
    • Zusammenarbeit mit der zentralen Identity-Management-Abteilung
    • Analyse von NexusIQ vs. npm audit vs. snyk.io
    • Einführung von gitflow workflow
    • Dokumentation der Ergebnisse sowie der notwendigen Anpassungen in Confluence
  • Projektsprache: Deutsch
Java Groovy bash Maven npm Nexus NexusIQ PlantUML Bitbucket Confluence JIRA snyk.io Apereo CAS Keycloak WSO2 Identity Server Kerberos SPNEGO AuthN LDAP JWT OAuth 2.0/OpenID Connect Docker Linux UML ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEA1
5 Monate
2017-10 - 2018-02

Update von AngularJS-Anwendungen und Weiterentwicklung Gradle Plugin

Berater & Entwickler Groovy bash NodeJS ...
Berater & Entwickler
Update von ca. 2.5 Jahre alten AngularJS 1.4/1.5-Anwendungen auf aktuelle Technologien im JavaScript- bzw. NodeJS-Umfeld insbesondere - auch unter Berücksichtigung der Tool-Auswahl - nach SCRUM-Methodik:
  • Vorschläge und PoCs bzgl. Einsatz aktueller Technologien, wie z. B. Ablösung von Grunt durch Webpack, Verwendung/ Aktualisierung von Tools zur statischen Code-Analyse, konkret ESLint/ TSLint/ Codelyzer in Verbindung mit NSP (Node Security Platform), Einsatz neuer SonarQube plugins zur Integration dieser tools
  • Implementierung von E2E-Tests auf Basis von Protractor bzw. alternativ Geb und Spock aus dem Groovy-Ökosystem
  • Ablösung von ES5 durch Typescript, Migration von Angular 1.5 (AngularJS) nach Angular 5 (angular.io)
  • Vereinfachung des JavaScript-Build-Anteils innerhalb des Gradle plugin
  • Koordination mit den bulgarischen Kollegen hinsichtlich der vorgenannten Punkte
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Groovy bash NodeJS Typescript ESLint/TSLint/Codelyzer Gradle Grunt Webpack CodeNArc Geb & Spock AngularJS Angular.io
GfK SE
7 Monate
2017-06 - 2017-12

Automatisierung des Prozesses Anlage von Kafka Topics

Berater, Architekt & Entwickler für Automatisierung sowie DevOps Groovy bash Jenkins ...
Berater, Architekt & Entwickler für Automatisierung sowie DevOps
Automatisierung der Anlage von Kafka topics über Service Now und Jenkins auf Basis der Verwendung von REST APIs in Verbindung mit Jenkins jobs und Ansible playbooks:
  • Erstellen von Jenkins pipeline (Groovy) scripts
  • Erstellen von Schnittstellen-Dokumentation, Berechtigungs-Konzept, Datenfluss-Diagramm, Dokumentation der Jenkins Pipeline (Groovy) scripts
  • Koordination mit den Verantwortlichen für Service Now bzgl. REST API design und Tests
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Groovy bash Jenkins git Gitlab Ansible Apache Kafka Service Now REST APIs Confluence JIRA ITIL
ING DiBa AG
7 Monate
2016-11 - 2017-05

CI/CD, Application Containerization und Cloud-Architektur von microservices

Berater und Sub team lead für cloud infrastructure & DevOps Java Groovy NodeJS ...
Berater und Sub team lead für cloud infrastructure & DevOps
Einführung von CI/CD, application containerization auf Basis von Docker und orchestration mit Kubernetes mit Ceph als verteiltem Dateisystem für das Projekt Command NXG nach SCRUM-Methodik:
  • Beratung/ Unterstützung beim Aufbau von build und delivery pipelines mit Jenkins job DSL und Groovy
  • Einführung und Strukturierung der application containerization mit Docker sowie der orchestration mit Kubernetes
  • Einführung von Ceph als verteiltes Dateisystem
  • Einführung von provisioning tools wie Puppet, Chef, Ansible, Saltstack
  • Einführung von OpenStack als cloud platform
  • Beratung bei der Auswahl der build tools (Gradle zugunsten von Maven für microservices)
  • Projektsprache: Deutsch und Englisch
Java Groovy NodeJS Typescript Python bash Maven Gradle npm Jenkins Ansible (Puppet/Chef/Saltstack) git Bitbucket JIRA Confluence Artifactory Kubernetes Docker Ceph OpenStack Jinja2 Linux Scrum ITIL
FNT GmbH
1 Jahr 6 Monate
2015-05 - 2016-10

Migration VAM- auf BA-Standard-Architektur; CI und CD für das Projekt APOK (Anwendungs-Portal Online-Kunde)

Berater für DevOps Java Groovy Jython ...
Berater für DevOps
Migration der VAM- auf die BA-Standard-Architektur sowie von Continuous Integration und Continuous Delivery für das Projekt APOK:
  • Durchführung von Lifecycle-Maßnahmen für WLS und WLS domains, JDK, Maven (hierbei auch Berücksichtigung der geänderten Architektur-Anforderungen)
  • Integration der neuen Anwendungs-Architektur auf Basis von NodeJS (Frontend-Bereich) sowie auf Basis von Microservices mit Docker-Containern (Backend) (abgedeckte Bereiche im front end: NPM (Node Package Manager), Grunt (build system), Karma (Unit tests), Protractor (E2E Tests)
  • im back end: Spring Boot, Microservices auf Basis von Jersey, JUnit, Hamcrest, Docker, Marathon (Anwendungs-Orchestrierung und Ressourcen-Zuweisung), Mesosphere (distributed kernel), DCOS, Traefik (load blancer))
  • Seit ca. 03/16: Für den v. g. Punkt auch privat durchgeführte Aktualisierung bzw. Erwerb der Kenntnisse in JDK 8, Java design patterns, Docker, NoSQL DBMS (Elasticsearch, MongoDB, Hadoop)
  • Projektsprache: Deutsch
Java Groovy Jython WLST Maven Ant Grunt npm Confluence JIRA Apache Mesosphere Docker Traefik Oracle WebLogic Server ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEP51
1 Jahr 10 Monate
2013-07 - 2015-04

JEE-Migrations-Expertise für WebLogic

Berater für DevOps Jython XSLT Groovy ...
Berater für DevOps
JEE-Migrations-Experte für das Verfahren VAM (Virtueller ArbeitsMarkt; > 600 Service-Center; ca. 100 000 Benutzer; ca. 13 Mio Seiten-Zugriffe/Tag) bei der Bundesagentur für Arbeit im IT-Systemhaus:
  • Koordination mit agil arbeitenden Entwickler-/Architekten-Teams (ca. 100 Entwickler) und technischen Betriebs-Einheiten (abgedeckte Bereiche: JEE, Applikations-Betrieb, Linux, Jenkins, WLS, web services, web service security, TCP/IP networking) in Bezug auf Weiterentwicklung sowie Fehler-Eingrenzung und -Behebung
  • Unterstützung der Betriebseinheiten bei der Produktiv-Setzung der releases
  • Coaching von neuen Projekt-Mitarbeitern im Build/Deployment team
  • Unterstützung bei der Ausarbeitung des Migrations-Planes sowie eigenständige Durchführung der Migration für die WLS-Migration von 10.3.0 auf 10.3.6 (Randbedingungen für das Produktiv-System: 400 application server instances in 7 clusters, hierbei jeweils komponenten-spezifische WLS domains für 4 VAM-Komponenten verteilt auf 30 hosts; speziell für die Datenbanken: 9,5 TB Daten in 3 DBs, 60 000 SQL-Abfr./s. (peak Std.-Mittel), ca. 2,5 Mrd. Datensätze (jeweils ca.-Angaben) ); DB- und WLS-Infrastruktur verteilt auf 2 Rechenzentren
  • Pflege und Weiterentwicklung der Build- und Deployment-Infrastruktur auf Basis von Ant, Maven, Groovy, Jython, WLST
  • Jenkins-Administration und -Weiterentwicklung: ca. 1000 jobs verteilt auf 2 cluster mit je 2 Instanzen
  • Projektsprache: Deutsch
Jython XSLT Groovy bash Ant Maven WLST SOAPUI Confluence JIRA Oracle WebLogic Server Oracle Service Bus web services & policies Linux ITIL
Bundesagentur für Arbeit, SEP51
7 Monate
2012-12 - 2013-06

Continuous Integration (CI)-Expertise für Git/ Gerrit/ Jenkins

Entwickler & Berater für DevOps Python bash XHTML ...
Entwickler & Berater für DevOps
Continuous Integration Experte
  • Englischsprachige Anleitung einer internationalen Support-Mannschaft für den technischen support im Git/Gerrit/Jenkins-Umfeld
  • Durchführung von englischsprachigen Workshops am Rechner
  • Aufsetzen von Produktiv-Installationen und Einweisung der Mitarbeiter in diese Installationen
  • Design und Implementierung einer script-basierten Lösung (bash) für das automatische Hochziehen von Git/ Gerrit/ Jenkins-Rechnern ausgehend von einem Standard SLES image
  • Design und Implementierung eines web frontend als CGI script in Python mit lxml library (output: XHTML web page), welches die entsprechende Eingabe-Datei für vorgenanntes bash script erzeugt
  • Vereinheitlichung der Git/ Gerrit/ Jenkins-Infrastruktur mit Tomcat als application server und Erstellung der zugehörigen Dokumentation als Wiki (Confluence)
  • Projektsprache: Englisch
Python bash XHTML Jenkins Gerrit git Confluence JIRA CGI Tomcat VirtualBox
Intel Mobile Communications GmbH
2 Jahre 4 Monate
2009-02 - 2011-05

RZ- und IT-Leitung inkl. Aufbau eines Firmennetzwerks

diverse bash Perl Python ...
diverse

Konzeption, Implementierung und Dokumentation eines Firmen-Netzwerks inkl. Umstellung und Beschaffung:

  • NAS auf Basis von: QNAP hardware mit Debian Linux (inkl. SW RAID und LVM), Samba, OpenAFS, NFSv4, rsync, SSH/SCP, FTP, MIT Kerberos, OpenLDAP, Bacula
  • Software update server auf FreeBSD-Basis für FreeBSD und Debian-basierte Systeme
  • Firewalls auf Basis von: FreeBSD und IPFW bzw. PF
  • DNS und NTP server auf Basis von: FreeBSD, BIND, ntpd
  • Administration von HP ProCurve switches
  • Backup der zentralen server mit Bacula
  • Single Sign On mit MIT Kerberos und OpenLDAP
  • Virtualisierungs-Server auf Basis von: Proxmox Virtual Environment (Debian Linux, KVM, OpenVZ) und Oracle VirtualBox

RZ- bzw. technischer IT-Leiter, IT-Architekt und Sicherheits-Beauftragter:

  • Zuständig für Einholung von Angeboten, sizing und Beschaffung neuer hardware (insbesondere HP ProLiant und ProCurve)
  • Konzeption, Implementierung, Test und Dokumentation des Netzwerks
  • Ausarbeitung von Benutzungs- und Sicherheits-Richtlinien für Arbeitsplatz- PCs und server
  • Ausarbeitung und Durchführung von technischen assessments für Bewerber auf dem Gebiet der System- und/oder Netzwerk-Administration
  • Kontrolle des fachlichen Einarbeitungs-Fortschritts von System- Administratoren
  • Mentoring von System-Administratoren
  • Koordination mit dem provider M-net
  • Planung, Koordination und Durchführung der internen Netzwerk- Umstellung

Projektsprache: Deutsch und Englisch

bash Perl Python rsync SSH NFSv4 IPFW PF OpenLDAP MIT Kerberos OpenAFS Icinga Proxmox Virtual Environment (KVM OpenVZ) Samba VirtualBox BIND Bacula NTP Linux FreeBSD
Luftfahrt
6 Jahre 9 Monate
2004-09 - 2011-05

EMPIC-EAP

Technischer release manager, Administrator und Entwickler
Technischer release manager, Administrator und Entwickler

Eine Lösung für die nationale Luftfahrtbehörde des jeweiligen Landes, mit der die amtsinternen Abläufe vollständig in elektronischer Form abgewickelt werden können. Die Anwendung besteht server-seitig aus 50 JEE-Komponenten (entity beans, session beans, servlets).

  • Administration der BEA WebLogic- und JBoss-Konfigurationen und der zugehörigen Rechner-Systeme
  • Implementierung und Pflege des modular aufgebauten Build-Systems auf Ant-Basis
  • Verantwortlich für das technische release management
  • Aufsetzen und Pflege von CruiseControl für continuous integration builds
  • Test und Pflege von Hudson (bzw. Jenkins) für continuous integration builds
  • XDoclet-Anpassungen am source code
  • Administration des CVS bzw. Subversion repository
  • Administration diverser Datenbank-Systeme (Oracle, MySQL, Firebird, PostgreSQL) einschließlich Implementierung von Backup-Strategien
  • Implementierung einer Datenmigrations-Schnittstelle auf Castor XML Basis
  • Recherche für und Beratung bei der Auswahl von open source tools und 3rd party libs

Projektsprache:

Deutsch/Englisch

Luftfahrt
7 Monate
2008-04 - 2008-10

Administration zentrale FreeBSD Server

Systemadministrator und IT-Sicherheitsbeauftragter fur FreeBSD
Systemadministrator und IT-Sicherheitsbeauftragter fur FreeBSD

Administration der zentralen FreeBSD server des Netzwerks der HEITEC AG (SMTP (Postfix), IMAP (imap-uw), POP3 (qpopper), LDAP (OpenLDAP), HTTP proxy (Squid), HTTP (Xitami, Apache), firewall (IPFW), VPN (KAME, Racoon, OpenVPN), DNS (BIND), FTP, CVS, SVN, backup (Amanda) )

  • Administration der FreeBSD server
  • Dokumentation der Netzwerk-Struktur
  • Coaching der Administratoren in bezug auf FreeBSD, Linux und Oracle

Projektsprache:

Deutsch

Informationstechnologie
1 Jahr 11 Monate
2002-10 - 2004-08

DMS-Portal LHM

diverse
diverse

Es handelt sich um eine Portal-Lösung für die optoelektronische Archivierung von Dokumenten der verschiedenen Referate bei der Landeshauptstadt München. Hierbei liefert die HEITEC AG das Backend-System in Form einer Server-Komponente zur Ansteuerung der Datenbank Tamino XML Server. Ziel dieser Anwendung ist es, daß die einzelnen Referate vollständig elektronisch arbeiten können. Zu diesem Zweck gibt es ein Scan-Modul, einen Mail-Importer sowie einen DAT-Importer, der automatisch entsprechend aufbereitete COLDDaten in das Archiv importiert. Zur Kommunikation zwischen dem Portal und
dem Backend-System dient XML. Die Authentifizierung der Benutzer erfolgt über LDAP.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler und Administrator:

  • Entwurf und Implementierung einer Komponente zur Ansteuerung des Tamino XML Server mittels HTTP in der Programmiersprache C auf Basis verschiedener open source libs (libxml2, libxslt, libcurl, glib, libstrfunc). Die von der Datenbank gelieferten Ergebnisse werden mittels XSLT in die für das Backend-System notwendige Form gebracht
  • Portierung der übrigen Komponenten des Backend-Systems (Mail-Importer, DAT-Importer, etc.), so daß diese unter verschiedenen Unix-Derivaten nutzbar sind
  • Entwurf und Implementierung eines XML COLD processor, der Spool-Daten tokenized und mittels XSLT entsprechende Eingabe-Dateien für den DATImporter erzeugt
  • Durchführung von Portal-Installationen unter Linux inkl. LDAP-Installation
  • Administration des CVS repository und Ausarbeitung entsprechender Richtlinien für dessen Benutzung

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
4 Monate
2003-07 - 2003-10

Kundenspezifische Linux-Distribution

diverse
diverse

Für die Administration einer Anwendung zur Steuerung von Kraftwerken war eine speziell angepaßte Linux-Distribution auf Basis von SuSE 8.2 zu erstellen. Anforderungen waren u. a.:

  • keine Multimedia-Programme
  • KDE als desktop environment
  • Berücksichtigung spezieller kernel patches
  • automatische Installation (möglichst wenig Interaktion des Benutzers)

Funktion im Projekt

Projektleiter und Entwickler:

  • Direkte Verantwortung der Ergebnisse gegenüber dem Kunden
  • Durchführung und Ausarbeitung von Tests (shell scripts)
  • Dokumentation des Entwicklungs- und Test-Prozesses

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
2 Jahre 2 Monate
2000-08 - 2002-09

EMPIC-FCL3

Software zur flugmedizinischen Tauglichkeitsprüfung von Piloten nach einem internationalen Standard der Joint Aviation Authorities (JAA). Dieses Online-Formular-System vereinfacht und vereinheitlicht den Ablauf der Tauglichkeitsprüfung von Piloten zwischen den untersuchenden Ärzten und der nationalen Behörde.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler, Administrator und technischer Redakteur:

  • Entwurf und Implementierung einer Patienten-Browser-Anwendung (Clientund Server-Komponenten mit UML, Java, Swing, JDBC und servlets
  • Pflege und Erweiterung des Ant build file
  • Pflege von JSPs
  • Administration des CVS repository
  • Planung und Konfiguration von EMPIC-Kundenrechnern unter Linux und HP-UX, hierbei insbesondere Apache-Tomcat-Integration mit mod_jk, mod_proxy_ajp, SSL-Verschlüsselung, SSH-Zugang, RDBMS und Paketfilter
    ink. On-Site-Einweisung
  • Technischer Redakteur für das EMPIC-Benutzerhandbuch, welches auf der Basis einer Single-Source-Publishing-Lösung mit der DocBook XML DTD und den DSSSL bzw. XSL stylesheets und dem XSL processor Saxon erstellt
    wurde
  • Entwurf und Erstellung eines Deployment Guide in englischer Sprache im DocBook-XML-Format für EMPIC, der die Installation von EMPIC auf einem Rechner, einschließlich der Rechner-Konfiguration selbst, beschreibt
  • Einweisung von Mitarbeitern in den LVM (Logical Volume Manager) unter Linux
  • Organisation einer umfassenden XML-Schulung mit Übungen (einschließlich Einholen von Schulungsangeboten, Bereitstellung der Infrastruktur für
    Rechnervernetzung, etc.); Inhalte der Schulung: XML, DTD, XSLT, XSL-FO, SVG, Java und XML, Cocoon, SOAP

Projektsprache

Deutsch/Englisch

Luftfahrt
3 Monate
2001-08 - 2001-10

Single-Source-Publishing-Lösung

Im Rahmen des Projekts EMPIC-FCL3 R wurde firmenintern zwecks der Erzeugung mehrerer Ziel-Formate sowie der Versions-Kontrolle des Quelltextes eine Single-Source-Publishing-Lösung benötigt. Diese Lösung wurde auf Basis der Doc Book XML DTD sowie den DSSSL und XSL stylesheets entworfen und implementiert. Als DSSSL processor kamen Jade und Openjade, als XSL processor Saxon zum Einsatz.

Funktion im Projekt

Projektleiter und Administrator:

  • Entwurf der Lösung
  • Implementierung der Lösung (Installation der benötigten Komponenten, Erstellen von shell scripts)
  • Dokumentation der Lösung
  • Erstellen von templates für verschiedener Arten von technischer Dokumentation
  • Einweisen der Mitarbeiter

Projektsprache

Deutsch

Luftfahrt
9 Monate
1999-11 - 2000-07

Netzwerk-Administration

Administration des heterogenen Abteilungs-Netzwerks der HEITEC AG (fünf Linux bzw. Solaris server, 20 clients). Bereitgestellte Dienste: WWW (Apache), SSH, Samba, DNS, DHCP, dynamic DNS updates, SMTP

Funktion im Projekt

Administration, also Installation und Konfiguration der Rechner sowie Überwachung der genannten Dienste

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
11 Monate
1999-09 - 2000-07

SARA+med®

Client-/Server-System unter Unix zur Realisierung von digitalen Patientenakten. Das System gestattet es, die Daten von Patienten und ihrer Krankengeschichte einschließlich eingescannter Dokumente (Befunde, Röntgenbilder, etc.) zu verwalten und innerhalb eines Klinikums allen Fachabteilungen gemäß ihren Zugriffsberechtigungen bereitzustellen.

Funktion im Projekt

Software-Entwickler und Systemadministrator:

  • Einpflegen von kundenspezifischen Anpassungen in C
  • Support für SARA+med®
  • Sun Enterprise Konfigurationen mit dem Veritas Volume Manager
  • Einrichten von ISDN-Zugängen zu Kundeninstallationen auf Linux-Basis

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie
5 Monate
1998-04 - 1998-08

Schulungsunterlagen

Für die IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, Bereich UNIX/AIX wurden für den Kurs AIX TCP/IP Connectivity zwei Kurseinheiten entworfen und erstellt, davon eine zum Thema Subnetting und eine weitere zur IBM Network Station. Die Kurseinheiten sind seitdem fester Bestandteil dieses Kurses. Desweiteren wurden Übungen überarbeitet und ergänzt.

Funktion im Projekt

Technischer Redakteur:

  • Entwurf und Ausarbeitung der Kurseinheiten mit dem professionellen Textverarbeitungssystem Interleaf

Projektsprache

Deutsch

Informationstechnologie

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Jahr 11 Monate
1999-09 - 2001-07

Ausbildung - Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung

HEITEC AG, Erlangen
HEITEC AG, Erlangen
3 Jahre 10 Monate
1995-10 - 1999-07

Studium - Informatik/ Technik

Vordiplom (sieben Fachsemester), Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg
Vordiplom (sieben Fachsemester)
Georg-Simon-Ohm Fachhochschule, Nürnberg

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

DevOps Linux EaC IaC Maven Gradle Java EE Container Apache Mesos TCP/IP OpenLDAP NFS Apache Ant Groovy Mitarbeiterführung Teamleading Open Source OAuth OpenID Python Shell-Script Java Ruby

Aufgabenbereiche

  • RZ- und technische IT-Leitung inkl. Beschaffung und sizing
  • IT-Architekt
  • Mentoring
  • Fachlich-technische Personalführung
  • Projektplanung und -leitung
  • Technischer Berater
  • Technischer Redakteur und Entwickler für single source publishing toolchain
  • Erstellung von Konzepten, Spezifikationen, Dokumentationen, Schulungsunterlagen
  • System- und Netzwerk-Konzeption, -Implementation, -Administration und
  • -Dokumentation
  • Weiterbildung von Mitarbeitern im Bereich der FreeBSD-, Linux- und Oracle-Administration
  • Auswahl von Open-Source-Bibliotheken und -Werkzeugen
  • Software-Entwicklung (Entwurf und Implementierung von mehrschichtigen Anwendungen auf Basis von UML mit CASE tools)
  • Technisches Release Management
  • Kundenbetreuung

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Architektur
  • Microservices, clean code, GoF patterns

Identity Management
  • WSO2 Identity Server, Keycloak, Apereo CAS, OpenID Connect, OAuth2.0

Methodik
  • SCRUM, Kanban

Virtualisierung
  • OpenVZ, QEMU/KVM, VMWare Workstation, VirtualBox, containerization (Docker, rkt)

Cloud-Technologie-Stacks
  • Private Cloud
    • Basierend auf Kubernetes (in Projekten benutzt), OpenStack, OpenShift, Mesos/Marathon/DC-OS (größtenteils privat angeeignet)
  • Public Cloud
    • Microsoft Azure (Security Center, Storage, Vault, etc.)

Verteilte Datei-Systeme
  • OpenAFS, Ceph

Editoren/IDEs
  • vim, emacs, Eclipse, IntelliJ

Tools
  • Allgemein
    • Unix command line tools
  • Build
    • make, Ant, Maven, Gradle für Java; Grunt, Gulp, Brunch, Broccoli für JavaScript (die letzten drei privat angeeignet)
  • Memory debugging
    • valgrind, mpatrol, Insure++, Purify
  • Continuous Integration
    • CruiseControl, Hudson, Jenkins
  • Paketierung
    • rpm, dpkg, apt, Helm (für Kubernetes)

Versionsverwaltung
  • Zentralisiert
    • CVS, Subversion (Zugriff über plain svn und Apache)
  • verteilt
    • Mercurial, git
  • Stacks
    • Github, Gitlab
  • Sonstige
    • RCS

Storage Management
  • Konfiguration von NAS (inkl. SW RAID bzw. RAID controller)
  • div. Logical-Volume-Manager-Implementierungen (AIX, HP-UX und Linux LVM, Veritas, ZFS)

Dokumentationswerkzeuge und -Formate
  • Markup-basiert
    • LATEX (LATEX 2?, LuaLATEX, XELATEX), PlantUML, DocBook XML, Asciidoc, markdown, Swagger
  • DTP
    • FrameMaker, Interleaf
  • Office
    • StarOffice/OpenOffice

Protokolle und TCP/IP-Anwendungen
  • TCP/IP stack
  • firewalls (IPFW, PF)
  • HTTP(S) und HTTP/2 (Apache, Xitami, Nginx)
  • SMTP (Postfix)
  • POP3 (qpopper)
  • IMAP (uw-imap)
  • FTP (ProFTPD)
  • NFSv3 und v4 unter Linux
  • CIFS (Samba)
  • OpenAFS
  • Ceph
  • NTP
  • SSH
  • MIT Kerberos
  • OpenLDAP

NodeJS-Technologien
  • Statische Code-Analyse
    • ESLint, TSLint, Codelyzer
  • Dokumentation
    • JSDoc, CompoDoc
  • Build tools
    • Webpack (in Projekten benutzt), Grunt, Gulp, Brunch, Broccoli
  • Test
    • Karma, Protractor, Jasmine, Cucumber, Gherkin (die beiden letztgenannten hauptsächlich privat angeeignet)
  • GUI
    • AngularJS, Agular.io (bis Version 2 in Projekten benutzt), Vue.js (privat angeeignet)

Groovy-Technologien
  • Statische Code-Analyse
    • CodeNArc
  • Build tools
    • Gradle
  • Test
    • Geb, Spock (beide privat angeeignet)

Java-Technologien
  • JEE
    • div. Technologien und frameworks (u. a. JPA, Servlets), JEE application servers (BEA WebLogic, JBoss, Wildfly, Glassfish/Payara)
  • XML
    • XML parser (Xerces), XSLT processors (Saxon, Xalan)
  • GUI
    • Swing, SWT
  • Testing
    • JUnit, Mockito, Spock (die letzten beiden privat angeeignet)
  • Sonstiges
    • Attribute oriented programming (XDoclet), web services, Spring Boot (V1, V2 privat angeeignet), JAX-RS (Jersey), Serialisierung und Deserialisierung und data type mapping/data binding mit Jackson, quarkus.io microservice framework

Single-Sign-On-Technologien
  • MIT Kerberos in Verbindung mit OpenLDAP

Backup
  • tar
  • Amanda
  • rsync
  • Unison
  • Bacula

Monitoring
  • Icinga/Nagios

Sonstige Kenntnisse
  • Planung und Installation verschiedener Hardware-Konfigurationen im PC- und Sun-Umfeld (workstations, server, inkl. storage management)
  • Installation und Konfiguration von Rechnern für Java-Anwendungen (ApacheTomcat-Integration einschließlich virtual hosts und SSL-Verschlüsselung, SSH-Zugang, Paketfilter, RDBMS)
  • JEE application server Installation und Konfiguration (BEA/Oracle WebLogic im Cluster-Betrieb und JBoss/WildFly)
  • Installation und Konfiguration verschiedener TCP/IP-Awendungen (Samba, OpenAFS, NFSv3 und v4, rsync, FTP, NTP, DHCP, DNS (BIND), SMTP (Postfix), HTTP/HTTPS (Apache, Xitami), SSH, IMAP (imap-uw), POP3 (qpopper), LDAP (OpenLDAP), backup (Amanda, Bacula, tar) )
  • Diverse open source Bibliotheken und Werkzeuge
  • ITIL-Grundkenntnisse

Beruflicher Werdegang

12/2020 ? 07/2023
Position: Application Automation Engineering Associate Manager
Firma: Accenture GmbH, München.
  • Branchen: Banken/FinTech, Logistik, Automotive
  • Technologien: Azure, OpenShift, Kubernetes, TeamCity, Github, Gitlab, Terraform, Ansible, Linux, Helm

02/2012 - 08/2012
Position: Technischer Administrator (laut Anstellungsvertrag)
Firma: CLEAR IT GmbH, Erlangen
  • Build & Deployment- sowie IT-Infrastruktur-Manager

08/2008 - 05/2011
Position: Software-Entwickler (laut Anstellungsvertrag)
Firma: EMPIC GmbH, Erlangen
  • RZ- und technischer IT-Leiter, IT-Sicherheitsbeauftragter, System- und Netzwerk-Administrator, Mentor, fachlich-technischer Vorgesetzter, technical consultant im internationalen Umfeld, build und relase manager, technischer Redakteur

08/2001 - 07/2008
Position: Software-Entwickler (laut Anstellungsvertrag)
Firma: HEITEC AG, Erlangen
  • Projekt-Leiter, technical consultant im internationalen Umfeld, System- und Netzwerk-Administrator, Software-Entwickler, technischer Redakteur

Praktika (Auszug)

04/1998 ? 08/1998
Position: Praktikant (2. Praxissemester)
Firma: IBM Deutschland Informationssysteme GmbH, Bereich UNIX/AIX, Herrenberg
  • Ausarbeitung von zwei Kurseinheiten, Erwerb der Zertifikate für den IBM Certified Advanced Technical Expert RS/6000 AIX V4.2

08/1996 ? 01/1997
Position: Praktikant (1. Praxissemester)
Firma: Siemens AG, Bereich Medizinische Technik, Erlangen
  • Entwicklung einer Test-Software für Computer-Tomographen und Pflege von Test-Spezifikationen

Open Source

08/2021 ? heute
OpenSUSE Tumbleweed: div. Beiträge zum s390x port

fortwährend
Debian/Ubuntu: Bereitstellung div. Pakete für das MPR (Makedeb Package Repository; analog zum AUR)

fortwährend
Arch: (co) maintainer div. Pakete im AUR (Arch User Repository)

Betriebssysteme

Linux
FreeBSD
macOS
Solaris
AIX
HP-UX

Programmiersprachen

Compiler
C/C++ (GNU), D, Go, Java, Swift, Rust
Transpiler
Typescript
Interpreter
Perl, shell (bash, zsh), Python, Ruby, SQL, Lua, NodeJS
WWW
HTML, CSS/LESS/SASS, Typescript, NodeJS
XML
XML, XSLT, DTD, W3C Schema, Relax NG Schema

Datenbanken

Oracle
PostgreSQL
Interbase
Firebird
MySQL
Tamino XML Server
Elasticsearch
Cassandra
MongoDB
ArangoDB
Redis

Hardware

HP ProLiant DL 100er- und 300er-Serie
HP ProCurve switches
HP Storage-Works 1/8 G2 autoloader
IBM RS/6000
Sun SPARC
Fujitsu Siemens PrimePower
Standard-PCs

Design / Entwicklung / Konstruktion

UML

Branchen

Branchen

  • Informationstechnologie
  • Luft- und Raumfahrt
  • Öffentlicher Dienst
Bin jedoch auch offen für andere/ weitere Branchen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.