Unternehmensberater Product Owner - Marketing, E-Commerce und Content Management - Architekt AEM
Aktualisiert am 03.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 25%
Product Owner
Adobe Experience Manager
Projektmanagement/Projektleitung
Agile Softwareentwicklung
Adobe Experience Manager (AEM)
Teamwork
Agile Methoden
Digitale Transformation
Content Management Systeme
Online Marketing & Sales
E-Commerce
Softwarearchitektur
Iterim Management
Entwickler
Architekt
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Spanisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Hannover (+100km) Hamburg (+20km) Berlin (+20km) Düsseldorf (+20km) Köln (+20km) Essen (+20km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 2 Monate
2020-04 - 2022-05

Advanced Car Search

Product Owner, Architect, Roll-Out Manager Adobe Experience Manager 6 Salesforce React ...
Product Owner, Architect, Roll-Out Manager

Nach der Einführung einer Marketing Plattform und der Umsetzung einzelner Produktantragsstrecken, sowie einem Kunden Portal, erweitert das Digitale Programm der Volkswagen Financial Services seine Möglichkeiten für den digitalen Vertrieb seiner Produkte. Die Anforderung der direkten Vermarktung von Fahrzeugen tritt dabei in den Vordergrund.

Ziel des Initiative ?Advanced Car Search? ist es verfügbare Fahrzeuge mit allen passenden Finanz- und Mobilitätsprodukten dem Kunden anbieten zu können. Neben Fahrzeugen aus dem Bestand der Volkswagen Financial Services und ihrer Landesgesellschaften sollen auch Fahrzeuge von Händlern angeboten werden können. Die Integration umfasst die bestandsführenden Systeme für Fahrzeuge, die Kalkulation der verschiedenen Produkte und Dienstleistungen, die Visualisierung, Auswahl und Konfiguration der Produkte auf Websites, sowie die Überführung in die Antragsstrecken zum Abschluss entsprechender Verträge mit dem Kunden.

  • Internationale Anwendungsfälle identifizieren
  • Definition der Anforderungen für eine Autosuche mit Direktvertrieb
  • Entwicklung von Integrationsszenarien
  • Planung und Durchführung des internationalen Roll-Out
  • Abstimmung der Architektur, Code Review, Security Checks

Adobe Experience Manager 6 Salesforce React Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Scrum SAFe
Volkswagen Financial Services
Berlin, Braunschweig, Hannover
2 Jahre 7 Monate
2017-09 - 2020-03

New Blue Website

Interim Product Owner, Roll-Out Manager AWS Java Agile Softwareentwicklung ...
Interim Product Owner, Roll-Out Manager
Im Rahmen der Digitalisierung der Finanzprodukte und Vertriebskanäle wird die
Website der Volkswagen Financial Services durch die Digital Unit neu aufgebaut und
international in 22 Ländern ausgerollt. Der Fokus liegt zunächst auf der Entwicklung
einer digitalen Marketing Plattform, sowie die Konsolidierung bestehender teils
eigenentwickelten Websites und Marketingangeboten der Landesgesellschaften. Im
weiteren Verlauf wird diese Plattform zum Einstiegskanal für die digitalen Produkte und
Antragsstrecken ausgebaut, über die der Kunde einzelne Produkte abschließen kann.
Die Neuausrichtung geht einher mit einem Redesign und Einführung eines neuem
Branding der Marke Volkswagen Financial Services unter der das Unternehmen am
Markt auftreten möchte. Dies erstreckt sich auf alle digitalen Angebote und Websites.
Erstmalig forciert die Volkswagen Financial Services damit den Direktvertrieb seiner

Produkte an den Endkunden. 

  • Aufnahme und Konsolidierung internationaler Anforderungen
  • Planung und Durchführung des internationalen Roll-Out
  • Code Reviews und Abstimmung der Integrationsarchitektur

AWS Java Agile Softwareentwicklung Scrum Product Owner Adobe Experience Manager Adobe Analytics Adobe Target Atlassian JIRA Atlassian Confluence Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite SAFe Scrum
Volkswagen Financial Services
Berlin, Braunschweig, Hannover
1 Jahr 2 Monate
2016-08 - 2017-09

Relaunch Internet Filiale 6.0

Anforderungsmanager, Leitender Entwickler Agile Softwareentwicklung Java PDF ...
Anforderungsmanager, Leitender Entwickler

Die Finanz Informatik ist der IT-Dienstleister der Sparkassen Finanzgruppe in Deutschland. Im Rahmen des Projekt Relaunch Internet Filiale 6.0 wird eine moderne Content Management Lösung für die Verwaltung der Internet Auftritte der Sparkassen in Deutschland entwickelt. Die Plattform bietet eine zentrale Content Erstellung und Verteilung auf einzelne Institute, ein integriertes Online Banking, sowie ein mandantenabhängiges Rollen und Rechte Konzept.

Ich unterstütze die Finanz Informatik bei der Konzeption und Implementierung einer Archiv Lösung nach den Anforderungen der Finanzaufsicht bzw. der europäischen Richtlinie MiFID für Finanzprodukte. Dabei werden veröffentliche Seiten im zentralen Dokumenten Archiv für die festgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert.

  • Aufnahme der Anforderungen
  • Konzeption/Integration AEM
  • Entwicklung

Agile Softwareentwicklung Java PDF Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian JIRA Atlassian Confluence Scrum
Finanz Informatik
Hannover
1 Jahr 1 Monat
2014-03 - 2015-03

Global Brand Website Relaunch

Projekt Manager, Platform Manager Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite ...
Projekt Manager, Platform Manager

Die Unternehmenssparte Laundry & Home Care (Wasch-, Haushalts- und Reinigungsmittel) betreibt eine gemeinsame CMS Plattform, welche den einzelnen Marken für die Umsetzung der internationalen Marketing Strategie zur Verfügung gestellt wird. Im Rahmen des Projekts Global Brand Website werden fünf Marken-Cluster aus dem Unternehmensbereich Laundry & Home Care mit Ihren verschiedenen Marken Ausprägungen auf diese CMS Plattform migriert. Dabei werden die Webauftritte aller Länder für eine Marke in einem Relaunch vereinheitlicht.

Ich unterstütze Henkel Laundry & Home Care bei der Transition der Plattform aus dem Marketing Bereich und der Integration in die Henkel IT. Zudem übernehme ich die Projektleitung für die Marken Website Relaunch und Dienstleitersteuerung.

  • Gesamtprojektleitung Global Brand Websites
  • Steuerung der Dienstleister für Design, Marketing und Implementierung
  • Anforderungsmanagement und Integration in eine gemeinsame Plattform-Strategie
  • Technische Bewertung in Beratung für die Umsetzung der Marketingziele

Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian Confluence Atlassian JIRA
Henkel AG & Co. KGaA
Düsseldorf
2 Monate
2013-07 - 2013-08

Weiterentwicklung und Betrieb der zentralen CMS Plattform

Adobe CQ Developer Java Git Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite ...
Adobe CQ Developer
Die Unternehmenssparte Beauty Care (Haar- und Hautpflege, etc.) betreibt eine
gemeinsame CMS Plattform, welche den einzelnen Marken zur Verfügung gestellt wird.
Alle Marken sind im Rahmen der digitalen Strategie aufgefordert, neue Auftritte nur
noch auf dieser Plattform zu betrieben und bestehende zeitnah zu migrieren.
Ich habe für Henkel Beauty Care die Betriebssteuerung und die Weiterentwicklung /
Wartung dieser Plattform übernommen. In Summe werden bis Mitte 2013 über 140

Marken- und Länderauftritte auf der zentralen Plattform installiert sein.

  • Entwicklung von Markenauftritten aus den Vorgaben der Marke bzw. der beauftragten Agentur
  • Optimierung der Agentur-Vorschläge im Abgleich auf die Möglichkeiten und Vorgaben der CMS-Plattform
  • Identifikation und ggf. Umsetzung von Optimierungspotentialen
  • Ansprechpartner der Fachseiten


Java Git Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian Confluence Atlassian JIRA Adobe Experience Manager Continuous Integration via Atlassian Bamboo Source Code Management via Git / Atlassian Stash
Henkel AG & Co. KGaA
Düsseldorf
5 Monate
2013-02 - 2013-06

Adobe CQ Upgrade & Optimierung Build Prozesse

Adobe CQ5 Architekt, Build und Release Manager Java Jenkins SonarQube ...
Adobe CQ5 Architekt, Build und Release Manager

Im Rahmen der Optimierung und Erhaltung der Zukunftssicherheit wird die zentrale CMS Plattform vom Adobe CQ 5.3 auf CQ 5.5 migriert. In diesem Zuge soll zugleich die Build-, Release- und Deployment-Prozesse verbessert und automatisiert werden.

  • Entwicklung und Durchführung des Migrationspfades
  • Anpassung der Implementierung auf die neue API
  • Internes Coaching der Mitarbeiter
  • Optimierung Build- und Deployment Prozesse
  • Einführung Continuous Integration zur Verbesserung der Qualität

Java Jenkins SonarQube JUnit Adobe Experience Manager Adobe CQ5
HUK-COBURG
Coburg
5 Monate
2012-10 - 2013-02

CMS Plattform bank21

Plattform Manager, Release Manager Virtualisierung Build Software Deployment ...
Plattform Manager, Release Manager

Die GAD eG ist ein IT Dienstleister für Banken. Sie entwickelt und betreibt eine gemeinsame Content Management Plattform für diverse Banken aus dem genossenschaftlichen Verbund aus dem norddeutschen Raum. In Zusammenarbeit mit der Fiducia IT AG deckt sie mit einer gemeinsam entwickelten Lösung das gesamte Bundesgebiet ab.

Ich unterstütze die GAD bei der Planung und Bereitstellung der Plattform, der Integration von kundenspezifischen Anpassungen der GAD Banken, sowie der Überführung der Applikation in den Betrieb.

  • Technische (Teil-)Projektleitung
  • Betriebskonzeption für die neue Umgebung (Monitoring, Backup, Failover)
  • Aufbau der Build- und Deployment-Prozesse sowie deren Automatisierung
  • Konzeption des Konfigurationsmanagements
  • 3rd Level Support

Virtualisierung Build Software Deployment VMW Adobe E Adobe Experience Manager RedHat Linux Bash Perl Adobe CQ5
GAD eG
Münster, Westfalen
2 Monate
2012-08 - 2012-09

Relaunch vrk.de

CQ5 Architekt Java Subversion JEE ...
CQ5 Architekt

Der Versicherer im Raum der Kirchen (VRK) ist Teil der Versicherungsgruppe HUK?COBURG und versteht sich als Versicherungspartner für alle, die in Kirchen, Diakonie, Caritas und Freier Wohlfahrtspflege engagieren. Mit dem Relaunch der Website möchte die VRK ihre Zielgruppen besser informieren, eine höhere Kundenbindung erreichen und einen verbesserten Verkaufsprozess etablieren. Zur Optimierung der Usability soll ein Refresh des Layouts, des Designs und des strukturellen Aufbaus der Website erfolgen.

Die Realisierung basiert auf dem Screen Design und dem Fachkonzept einer beratenden Agentur.

Die Anwendung ist in die bestehende Adobe CQ 5 Infrastruktur der HUK-COBURG integriert, welche in früheren Projekten bereits eingeführt wurde.

  • Konzeption und Entwicklung von Modulen für die Internetplattform
  • Internes Coaching der Mitarbeiter des Klienten
  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen gemäß Design und Funktionalität
  • Absicherung der Refactoring Maßnahmen durch JUnit Tests

Java Subversion JEE XML JavaScript CSS JUnit Adobe CQ5 Jenkins Agiles Entwicklungsvorgehen
HUK-COBURG
Coburg
5 Monate
2012-03 - 2012-07

CQ5 Extranet

Architekt und leitender Entwickler Java Jenkins Maven ...
Architekt und leitender Entwickler

Die Bausparkasse entwickelt ein Extranet Portal für Ihre Außendienstler und externe Mitarbeiter. Das Portal wird auf Basis Adobe CQ5 neu eingeführt. Über das Portal sind wesentliche Intranet-Inhalte, aber vor allem vollumfänglich alle Informationen für den Außendienstbereich abrufbar. Dies umfasst vor allem alle vertragsrelevanten Applikationen und Informationen inkl. Zugriff auf wesentliche Teile der Kunden- Datenbank. Über Social Media Funktionen ist eine Kollaboration und einfache Kommunikation zwischen dem Außendienst, der Vertriebssteuerung und dem Marketing möglich. Das Extranet Portal erhält eine moderne Web2.0 Oberfläche.

Ich unterstütze dieses Projekt seit Beginn in den folgenden Tätigkeitsbereichen: Entwicklung der Strategie und des Fachkonzeptes der Plattform auf Basis Adobe CQ5. Als Adobe CQ Architekt leitet er das interne Entwicklerteam und führt interne Entwicklercoachings durch. Als erfahrener Anforderungsmanager konsolidiert er die Fachanforderungen und überträgt diese in Arbeitspakete sowie in die Release Planung.

  • Adobe CQ5 Architektur
  • Anforderungs- und Change-Management
  • Stakeholder-Management
  • Entwicklung erfolgskritischer Komponenten
  • Technisches Coaching des Entwicklungsteams

Java Jenkins Maven Nexus Adobe CQ5 JEE Softwareentwicklung jQuery ExtJS
Bausparkasse Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall
4 Monate
2012-03 - 2012-06

Migration HUK24.de

Adobe CQ5 Architekt Java JEE XML ...
Adobe CQ5 Architekt
Die Website HUK24.DE ist der primäre Informationskanal der Direktversicherung HUK24 aus der Versicherungsgruppe der HUK-COBURG. Mit der
Migration der Website möchte die HUK-COBURG eine Vereinheitlichung der IT
Basissysteme für Webauftritte vornehmen mit dem Ziel Altsystem abzuschalten.
Die Realisierung der Komponenten und Templates orientiert sich an dem bestehenden Design des Webauftritts. Im Rahmen des Migration-Projektes wurde eine Architektur erarbeitet und implementiert, die den Betrieb mehrerer Website auf einer bestehenden Adobe CQ 5 Infrastruktur ermöglicht.
Die Entwicklung einer mandantenfähigen Plattform mit abgrenzenden Berechtigungen zwischen den Websites ist zentraler Bestandteil des Projektes und fügt sich in die bestehende ein.

  • Konzeption und Entwicklung von Modulen für die Internetplattform
  • Entwicklung einer mandantenfähigen Plattform
  • Internes Coaching der Mitarbeiter auf Klientenseite
  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen gemäß Design
  • Absicherung der Refactoring Maßnahmen durch JUnit Tests

Java JEE XML JavaScript CSS JUnit Agiles Entwicklungsvorgehen Adobe CQ5
HUK-COBURG
Coburg
11 Monate
2011-04 - 2012-02

CQ5 Internet Relaunch Direktbank

Architekt und Entwickler Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung jQuery ...
Architekt und Entwickler
Die Volkswagen Bank GmbH als Teil der Volkswagen Financial Services AG und Europas größte Automobilbank initiiert das Projekt ?CQ5 Internet Relaunch Direktbank?, welches die Neugestaltung und funktionale Erweiterung der Websites
beinhaltet. Dabei sollen die bisher extern betriebenen Websites durch ein internes und dem Konzernstandard entsprechendes Adobe CQ5 System abgelöst werden. Die drei wesentlichen Schwerpunkte sind ein jeweils neues Design für die beiden Marken, eine in die Websites integrierte Banking Applikation und weitreichende Möglichkeiten zur Personalisierung.
Besondere Herausforderung in diesem Projekt ist die Architektur des Systems, welche die verschiedenen Backend-Systeme zusammenführt und Daten zur Präsentation im Content Management System aufbereitet.

Zur Durchführung wird ein iteratives, evolutionäres Vorgehensmodell verwendet.

  • Konzeption Integration Banking Applikation
  • Konzeption und Implementierung Online Banking Postfach
  • Konzeption und Implementierung Entwickler-Plugins
  • Konzeption und Implementierung Internationalisierung
  • Code Review und Qualitätssicherung

Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung jQuery ExtJS Maven HP Quality Center Jenkins Nexus Sonar JUnit Tester
Volkswagen Financial Services AG
Braunschweig
1 Jahr 6 Monate
2009-11 - 2011-04

CQ5 Releasewechsel

Projektkoordinator und Entwickler Day Communiqué 4.x / Contentbus Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung ...
Projektkoordinator und Entwickler

Das Projekt ?CQ5 Releasewechsel? umfasst die funktionale und inhaltliche Migration von mehr als 50 Internet-/Extranet-Auftritten der zum Teil international agierenden Tochtergesellschaften und Marken der Volkwagen Financial Services AG vom Content Management System Day Communiqué 4.x auf Adobe CQ5. Dabei liegt der Fokus auf der Konsolidierung von Funktionen und Design/Style, Vereinfachung der Wartung und Reduzierung der daraus entstehenden Kosten. Besondere Herausforderung ist die Koordination des Konsolidierungspotenzials und die globale Planung von Release- und Roll-Out-Terminen mit ausländischen Landesgesellschaften, sowie die Abhängigkeiten zu parallel laufenden Projekten.

  • Anforderungs- und Change-Management
  • Stakeholder-Management
  • Projektübergreifende Koordination Implementierung
  • Live-Cycle-Management
  • Erarbeitung Release- und Roll-Out-Strategie
  • Entwicklung erfolgskritischer Komponenten

Day Communiqué 4.x / Contentbus Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung Maven HP Quality Center Hudson Nexus
Volkswagen Financial Services AG
Braunschweig
7 Monate
2009-07 - 2010-01

Entwicklung und Erweiterung von skalierbaren, transaktions-orientierten Applikationen

Build- & Release-Manager JEE Softwareentwicklung mit Maven Windows XP Red Hat Enterprise Linux ...
Build- & Release-Manager
Der Klient bietet IT-Dienstleistungen im B2B-Umfeld an. Einen Schwerpunkt stellen
dabei die Entwicklung und Erweiterung von skalierbaren, transaktions-orientierten
Applikationen im Java Enterprise-Umfeld dar.
Im Rahmen des aktuellen Projektes wird für einen international agierenden Kunden eine hoch-verfügbare, nachrichten-orientierte Plattform entwickelt, die im parallelen Betrieb auf mehreren Knoten Leistungen im Bereich Medien- und Online-Entertainment anbieten bzw. zu entsprechenden Providern vermitteln wird.
Die Realisierung erfolgt in mehreren, international verteilten Teams, welche ihre

Zusammenarbeit nach Scrum organisieren. 

  • Aufbau und Wartung der Entwicklungsinfrastruktur
  • Kontinuierliche Integration des Entwicklungsstandes
  • Bereitstellung und Auslieferung von Releases auf Test- und Abnahmesystemen
  • Sicherstellung des operativen Betriebs in einer Verteilten Umgebung

JEE Softwareentwicklung mit Maven Windows XP Red Hat Enterprise Linux Sun Solaris Oracle Datenbanken Hudson Nexus Scrum
eSailors IT Solutions GmbH
Hamburg
11 Monate
2008-06 - 2009-04

Corporate Intranet Improvement Project

Software Architekt und Entwickler Day Communiqué 4.2.1 / Day CRX 1.4 mit Tar Persistence Manager Windows XP Red Hat Enterprise Linux ...
Software Architekt und Entwickler
Ziel des Corporate Intranet Improvement Projects (CoIn2) war die Neugestaltung des DPWN Intranets auf Basis Day Communiqué zur Verbesserung der Akzeptanz bei den Mitarbeitern und die Reduzierung der Betriebskosten für das bestehende Intranet System.
Zum Gesamtprojekt zählten die Analyse und Abstimmung der Anforderungen mit der Fachseite, die Projektplanung, die Erstellung der System- und Softwarearchitektur, die Implementierung sowie die Übergabe in den Betrieb.

Neben einem hohen Grad an Personalisierungsmöglichkeiten für den Intranetbenutzer waren spezielle Suchverfahren eine zentrale Komponente der neuen Plattform. Diese neuartigen Mechanismen dienten der Beschleunigung des Findens von relevanten Informationen innerhalb des sehr umfangreichen Systems.

Besondere technische Herausforderungen bestanden in der Umsetzung einer konzernweiten Single-Sign-On-Lösung unter Berücksichtigung der verschiedenen Benutzerdatenbanken, sowie in der Implementierung von produktspezifischen Lösungskomponenten aus den Bereichen Suche, erweiterte Editiermöglichkeiten und Social Networking Funktionalitäten.

Parallel zur Entwicklung der neuen Intranet-Anwendung wurde der gesamte Inhalt des vorhandenen Alt-Systems in das neue überführt. 

  • Durchführung Anforderungsanalyse
  • Technische Konzeption und Implementierung des System
  • Test und Qualitätssicherung einzelner Komponenten

Day Communiqué 4.2.1 / Day CRX 1.4 mit Tar Persistence Manager Windows XP Red Hat Enterprise Linux Java 1.5 Eclipse 3.4 Subversion Hudson ExtJS 2.0
Deutsch Post World Net
Bonn
2 Monate
2008-09 - 2008-10

Konsolidierung Vignette Application Portal

Consultant Vignette Application Portal 7.1 / 7.4 Red Hat Enterprise Linux Oracle RDBMS 10g
Consultant
Ziel des Projekts ist der Austausch der veralteten Infrastruktur zur Erhöhung der
Ausfallsicherheit und Steigerung der Performance. Im Rahmen des Projekts soll die
Möglichkeit eines Upgrades der Basissoftware Vignette Application Portal geprüft und

ggf. umgesetzt werden. 

  • Planung und Durchführung eines Testupgrades der Basissoftware
  • Vignette Application Portal
  • Dokumentation des Tests
  • Erstellung einer Fehlerliste zur weiteren Bearbeitung

Vignette Application Portal 7.1 / 7.4 Red Hat Enterprise Linux Oracle RDBMS 10g
Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
Hannover

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 3 Monate
2000-07 - 2003-09

Studium

Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH), FHDW Hannover
Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
FHDW Hannover

Position

Position

Hallo, ich bin [Name auf Anfrage]. Als Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) mit einem umfangreichen beruflichen Werdegang bringe ich eine einzigartige Mischung aus technischem Fachwissen und Führungsqualitäten in jedes Projekt ein. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung im IT-Bereich habe ich eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Projektmanagement- und Architekturrollen.

Meine Fähigkeit, die Kluft zwischen technischen Teams und Geschäftsinteressenten zu überbrücken, ermöglicht es mir, Lösungen zu liefern, die sich mit den strategischen Zielen decken und gleichzeitig den Fokus auf praktische Umsetzung behalten. Als Solution Architekt habe ich mich darauf spezialisiert, Architekturen zu entwerfen, die eine reibungslose Kommunikation und Integration zwischen verschiedenen Systemen ermöglichen und so optimale Leistung und Effizienz gewährleisten. Meine Expertise umfasst auch den Einsatz von Content Management Systemen, insbesondere Adobe Experience Manager (AEM), zur effizienten Verwaltung und Bereitstellung von digitalen Inhalten.

Zusätzlich bringe ich umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von Websites für Marketing- und Verkaufsprozesse mithilfe des Adobe Experience Managers (AEM) mit. Als erfahrener Entwickler beherrsche ich Java zur Entwicklung hochwertiger Lösungen.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Product Owner Adobe Experience Manager Projektmanagement/Projektleitung Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager (AEM) Teamwork Agile Methoden Digitale Transformation Content Management Systeme Online Marketing & Sales E-Commerce Softwarearchitektur Iterim Management Entwickler Architekt

Schwerpunkte

Projekt Management
Experte
Product Owner
Experte
Content Management Systeme
Experte
Commerce
Fortgeschritten

Aufgabenbereiche

Product Owner
Experte
Projekt Manager
Experte
Architekt
Experte
SCRUM Master
Fortgeschritten
Softwareentwicklung
Experte

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Adobe Experience Manager (AEM)
Experte
Agile Methoden
Experte
Salesforce
Basics

Programmiersprachen

Java
JSP
JavaScript
XML
HTML
XHTML
CSS
PL/SQL
SQL

Datenbanken

Oracle
mySQL

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Finanzwesen
  • Informationstechnologie
  • Banken
  • Versicherungen
  • Industrie
  • Politische Organisationen
  • Logistik

Einsatzorte

Einsatzorte

Hannover (+100km) Hamburg (+20km) Berlin (+20km) Düsseldorf (+20km) Köln (+20km) Essen (+20km)
Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 2 Monate
2020-04 - 2022-05

Advanced Car Search

Product Owner, Architect, Roll-Out Manager Adobe Experience Manager 6 Salesforce React ...
Product Owner, Architect, Roll-Out Manager

Nach der Einführung einer Marketing Plattform und der Umsetzung einzelner Produktantragsstrecken, sowie einem Kunden Portal, erweitert das Digitale Programm der Volkswagen Financial Services seine Möglichkeiten für den digitalen Vertrieb seiner Produkte. Die Anforderung der direkten Vermarktung von Fahrzeugen tritt dabei in den Vordergrund.

Ziel des Initiative ?Advanced Car Search? ist es verfügbare Fahrzeuge mit allen passenden Finanz- und Mobilitätsprodukten dem Kunden anbieten zu können. Neben Fahrzeugen aus dem Bestand der Volkswagen Financial Services und ihrer Landesgesellschaften sollen auch Fahrzeuge von Händlern angeboten werden können. Die Integration umfasst die bestandsführenden Systeme für Fahrzeuge, die Kalkulation der verschiedenen Produkte und Dienstleistungen, die Visualisierung, Auswahl und Konfiguration der Produkte auf Websites, sowie die Überführung in die Antragsstrecken zum Abschluss entsprechender Verträge mit dem Kunden.

  • Internationale Anwendungsfälle identifizieren
  • Definition der Anforderungen für eine Autosuche mit Direktvertrieb
  • Entwicklung von Integrationsszenarien
  • Planung und Durchführung des internationalen Roll-Out
  • Abstimmung der Architektur, Code Review, Security Checks

Adobe Experience Manager 6 Salesforce React Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Scrum SAFe
Volkswagen Financial Services
Berlin, Braunschweig, Hannover
2 Jahre 7 Monate
2017-09 - 2020-03

New Blue Website

Interim Product Owner, Roll-Out Manager AWS Java Agile Softwareentwicklung ...
Interim Product Owner, Roll-Out Manager
Im Rahmen der Digitalisierung der Finanzprodukte und Vertriebskanäle wird die
Website der Volkswagen Financial Services durch die Digital Unit neu aufgebaut und
international in 22 Ländern ausgerollt. Der Fokus liegt zunächst auf der Entwicklung
einer digitalen Marketing Plattform, sowie die Konsolidierung bestehender teils
eigenentwickelten Websites und Marketingangeboten der Landesgesellschaften. Im
weiteren Verlauf wird diese Plattform zum Einstiegskanal für die digitalen Produkte und
Antragsstrecken ausgebaut, über die der Kunde einzelne Produkte abschließen kann.
Die Neuausrichtung geht einher mit einem Redesign und Einführung eines neuem
Branding der Marke Volkswagen Financial Services unter der das Unternehmen am
Markt auftreten möchte. Dies erstreckt sich auf alle digitalen Angebote und Websites.
Erstmalig forciert die Volkswagen Financial Services damit den Direktvertrieb seiner

Produkte an den Endkunden. 

  • Aufnahme und Konsolidierung internationaler Anforderungen
  • Planung und Durchführung des internationalen Roll-Out
  • Code Reviews und Abstimmung der Integrationsarchitektur

AWS Java Agile Softwareentwicklung Scrum Product Owner Adobe Experience Manager Adobe Analytics Adobe Target Atlassian JIRA Atlassian Confluence Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite SAFe Scrum
Volkswagen Financial Services
Berlin, Braunschweig, Hannover
1 Jahr 2 Monate
2016-08 - 2017-09

Relaunch Internet Filiale 6.0

Anforderungsmanager, Leitender Entwickler Agile Softwareentwicklung Java PDF ...
Anforderungsmanager, Leitender Entwickler

Die Finanz Informatik ist der IT-Dienstleister der Sparkassen Finanzgruppe in Deutschland. Im Rahmen des Projekt Relaunch Internet Filiale 6.0 wird eine moderne Content Management Lösung für die Verwaltung der Internet Auftritte der Sparkassen in Deutschland entwickelt. Die Plattform bietet eine zentrale Content Erstellung und Verteilung auf einzelne Institute, ein integriertes Online Banking, sowie ein mandantenabhängiges Rollen und Rechte Konzept.

Ich unterstütze die Finanz Informatik bei der Konzeption und Implementierung einer Archiv Lösung nach den Anforderungen der Finanzaufsicht bzw. der europäischen Richtlinie MiFID für Finanzprodukte. Dabei werden veröffentliche Seiten im zentralen Dokumenten Archiv für die festgeschriebene Aufbewahrungsfrist gespeichert.

  • Aufnahme der Anforderungen
  • Konzeption/Integration AEM
  • Entwicklung

Agile Softwareentwicklung Java PDF Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement Planung und Bug-Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian JIRA Atlassian Confluence Scrum
Finanz Informatik
Hannover
1 Jahr 1 Monat
2014-03 - 2015-03

Global Brand Website Relaunch

Projekt Manager, Platform Manager Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite ...
Projekt Manager, Platform Manager

Die Unternehmenssparte Laundry & Home Care (Wasch-, Haushalts- und Reinigungsmittel) betreibt eine gemeinsame CMS Plattform, welche den einzelnen Marken für die Umsetzung der internationalen Marketing Strategie zur Verfügung gestellt wird. Im Rahmen des Projekts Global Brand Website werden fünf Marken-Cluster aus dem Unternehmensbereich Laundry & Home Care mit Ihren verschiedenen Marken Ausprägungen auf diese CMS Plattform migriert. Dabei werden die Webauftritte aller Länder für eine Marke in einem Relaunch vereinheitlicht.

Ich unterstütze Henkel Laundry & Home Care bei der Transition der Plattform aus dem Marketing Bereich und der Integration in die Henkel IT. Zudem übernehme ich die Projektleitung für die Marken Website Relaunch und Dienstleitersteuerung.

  • Gesamtprojektleitung Global Brand Websites
  • Steuerung der Dienstleister für Design, Marketing und Implementierung
  • Anforderungsmanagement und Integration in eine gemeinsame Plattform-Strategie
  • Technische Bewertung in Beratung für die Umsetzung der Marketingziele

Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian Confluence Atlassian JIRA
Henkel AG & Co. KGaA
Düsseldorf
2 Monate
2013-07 - 2013-08

Weiterentwicklung und Betrieb der zentralen CMS Plattform

Adobe CQ Developer Java Git Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite ...
Adobe CQ Developer
Die Unternehmenssparte Beauty Care (Haar- und Hautpflege, etc.) betreibt eine
gemeinsame CMS Plattform, welche den einzelnen Marken zur Verfügung gestellt wird.
Alle Marken sind im Rahmen der digitalen Strategie aufgefordert, neue Auftritte nur
noch auf dieser Plattform zu betrieben und bestehende zeitnah zu migrieren.
Ich habe für Henkel Beauty Care die Betriebssteuerung und die Weiterentwicklung /
Wartung dieser Plattform übernommen. In Summe werden bis Mitte 2013 über 140

Marken- und Länderauftritte auf der zentralen Plattform installiert sein.

  • Entwicklung von Markenauftritten aus den Vorgaben der Marke bzw. der beauftragten Agentur
  • Optimierung der Agentur-Vorschläge im Abgleich auf die Möglichkeiten und Vorgaben der CMS-Plattform
  • Identifikation und ggf. Umsetzung von Optimierungspotentialen
  • Ansprechpartner der Fachseiten


Java Git Anforderungsmanagement und Tracking mit Werkzeugen der Atlassian Suite Atlassian Confluence Atlassian JIRA Adobe Experience Manager Continuous Integration via Atlassian Bamboo Source Code Management via Git / Atlassian Stash
Henkel AG & Co. KGaA
Düsseldorf
5 Monate
2013-02 - 2013-06

Adobe CQ Upgrade & Optimierung Build Prozesse

Adobe CQ5 Architekt, Build und Release Manager Java Jenkins SonarQube ...
Adobe CQ5 Architekt, Build und Release Manager

Im Rahmen der Optimierung und Erhaltung der Zukunftssicherheit wird die zentrale CMS Plattform vom Adobe CQ 5.3 auf CQ 5.5 migriert. In diesem Zuge soll zugleich die Build-, Release- und Deployment-Prozesse verbessert und automatisiert werden.

  • Entwicklung und Durchführung des Migrationspfades
  • Anpassung der Implementierung auf die neue API
  • Internes Coaching der Mitarbeiter
  • Optimierung Build- und Deployment Prozesse
  • Einführung Continuous Integration zur Verbesserung der Qualität

Java Jenkins SonarQube JUnit Adobe Experience Manager Adobe CQ5
HUK-COBURG
Coburg
5 Monate
2012-10 - 2013-02

CMS Plattform bank21

Plattform Manager, Release Manager Virtualisierung Build Software Deployment ...
Plattform Manager, Release Manager

Die GAD eG ist ein IT Dienstleister für Banken. Sie entwickelt und betreibt eine gemeinsame Content Management Plattform für diverse Banken aus dem genossenschaftlichen Verbund aus dem norddeutschen Raum. In Zusammenarbeit mit der Fiducia IT AG deckt sie mit einer gemeinsam entwickelten Lösung das gesamte Bundesgebiet ab.

Ich unterstütze die GAD bei der Planung und Bereitstellung der Plattform, der Integration von kundenspezifischen Anpassungen der GAD Banken, sowie der Überführung der Applikation in den Betrieb.

  • Technische (Teil-)Projektleitung
  • Betriebskonzeption für die neue Umgebung (Monitoring, Backup, Failover)
  • Aufbau der Build- und Deployment-Prozesse sowie deren Automatisierung
  • Konzeption des Konfigurationsmanagements
  • 3rd Level Support

Virtualisierung Build Software Deployment VMW Adobe E Adobe Experience Manager RedHat Linux Bash Perl Adobe CQ5
GAD eG
Münster, Westfalen
2 Monate
2012-08 - 2012-09

Relaunch vrk.de

CQ5 Architekt Java Subversion JEE ...
CQ5 Architekt

Der Versicherer im Raum der Kirchen (VRK) ist Teil der Versicherungsgruppe HUK?COBURG und versteht sich als Versicherungspartner für alle, die in Kirchen, Diakonie, Caritas und Freier Wohlfahrtspflege engagieren. Mit dem Relaunch der Website möchte die VRK ihre Zielgruppen besser informieren, eine höhere Kundenbindung erreichen und einen verbesserten Verkaufsprozess etablieren. Zur Optimierung der Usability soll ein Refresh des Layouts, des Designs und des strukturellen Aufbaus der Website erfolgen.

Die Realisierung basiert auf dem Screen Design und dem Fachkonzept einer beratenden Agentur.

Die Anwendung ist in die bestehende Adobe CQ 5 Infrastruktur der HUK-COBURG integriert, welche in früheren Projekten bereits eingeführt wurde.

  • Konzeption und Entwicklung von Modulen für die Internetplattform
  • Internes Coaching der Mitarbeiter des Klienten
  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen gemäß Design und Funktionalität
  • Absicherung der Refactoring Maßnahmen durch JUnit Tests

Java Subversion JEE XML JavaScript CSS JUnit Adobe CQ5 Jenkins Agiles Entwicklungsvorgehen
HUK-COBURG
Coburg
5 Monate
2012-03 - 2012-07

CQ5 Extranet

Architekt und leitender Entwickler Java Jenkins Maven ...
Architekt und leitender Entwickler

Die Bausparkasse entwickelt ein Extranet Portal für Ihre Außendienstler und externe Mitarbeiter. Das Portal wird auf Basis Adobe CQ5 neu eingeführt. Über das Portal sind wesentliche Intranet-Inhalte, aber vor allem vollumfänglich alle Informationen für den Außendienstbereich abrufbar. Dies umfasst vor allem alle vertragsrelevanten Applikationen und Informationen inkl. Zugriff auf wesentliche Teile der Kunden- Datenbank. Über Social Media Funktionen ist eine Kollaboration und einfache Kommunikation zwischen dem Außendienst, der Vertriebssteuerung und dem Marketing möglich. Das Extranet Portal erhält eine moderne Web2.0 Oberfläche.

Ich unterstütze dieses Projekt seit Beginn in den folgenden Tätigkeitsbereichen: Entwicklung der Strategie und des Fachkonzeptes der Plattform auf Basis Adobe CQ5. Als Adobe CQ Architekt leitet er das interne Entwicklerteam und führt interne Entwicklercoachings durch. Als erfahrener Anforderungsmanager konsolidiert er die Fachanforderungen und überträgt diese in Arbeitspakete sowie in die Release Planung.

  • Adobe CQ5 Architektur
  • Anforderungs- und Change-Management
  • Stakeholder-Management
  • Entwicklung erfolgskritischer Komponenten
  • Technisches Coaching des Entwicklungsteams

Java Jenkins Maven Nexus Adobe CQ5 JEE Softwareentwicklung jQuery ExtJS
Bausparkasse Schwäbisch Hall
Schwäbisch Hall
4 Monate
2012-03 - 2012-06

Migration HUK24.de

Adobe CQ5 Architekt Java JEE XML ...
Adobe CQ5 Architekt
Die Website HUK24.DE ist der primäre Informationskanal der Direktversicherung HUK24 aus der Versicherungsgruppe der HUK-COBURG. Mit der
Migration der Website möchte die HUK-COBURG eine Vereinheitlichung der IT
Basissysteme für Webauftritte vornehmen mit dem Ziel Altsystem abzuschalten.
Die Realisierung der Komponenten und Templates orientiert sich an dem bestehenden Design des Webauftritts. Im Rahmen des Migration-Projektes wurde eine Architektur erarbeitet und implementiert, die den Betrieb mehrerer Website auf einer bestehenden Adobe CQ 5 Infrastruktur ermöglicht.
Die Entwicklung einer mandantenfähigen Plattform mit abgrenzenden Berechtigungen zwischen den Websites ist zentraler Bestandteil des Projektes und fügt sich in die bestehende ein.

  • Konzeption und Entwicklung von Modulen für die Internetplattform
  • Entwicklung einer mandantenfähigen Plattform
  • Internes Coaching der Mitarbeiter auf Klientenseite
  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen gemäß Design
  • Absicherung der Refactoring Maßnahmen durch JUnit Tests

Java JEE XML JavaScript CSS JUnit Agiles Entwicklungsvorgehen Adobe CQ5
HUK-COBURG
Coburg
11 Monate
2011-04 - 2012-02

CQ5 Internet Relaunch Direktbank

Architekt und Entwickler Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung jQuery ...
Architekt und Entwickler
Die Volkswagen Bank GmbH als Teil der Volkswagen Financial Services AG und Europas größte Automobilbank initiiert das Projekt ?CQ5 Internet Relaunch Direktbank?, welches die Neugestaltung und funktionale Erweiterung der Websites
beinhaltet. Dabei sollen die bisher extern betriebenen Websites durch ein internes und dem Konzernstandard entsprechendes Adobe CQ5 System abgelöst werden. Die drei wesentlichen Schwerpunkte sind ein jeweils neues Design für die beiden Marken, eine in die Websites integrierte Banking Applikation und weitreichende Möglichkeiten zur Personalisierung.
Besondere Herausforderung in diesem Projekt ist die Architektur des Systems, welche die verschiedenen Backend-Systeme zusammenführt und Daten zur Präsentation im Content Management System aufbereitet.

Zur Durchführung wird ein iteratives, evolutionäres Vorgehensmodell verwendet.

  • Konzeption Integration Banking Applikation
  • Konzeption und Implementierung Online Banking Postfach
  • Konzeption und Implementierung Entwickler-Plugins
  • Konzeption und Implementierung Internationalisierung
  • Code Review und Qualitätssicherung

Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung jQuery ExtJS Maven HP Quality Center Jenkins Nexus Sonar JUnit Tester
Volkswagen Financial Services AG
Braunschweig
1 Jahr 6 Monate
2009-11 - 2011-04

CQ5 Releasewechsel

Projektkoordinator und Entwickler Day Communiqué 4.x / Contentbus Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung ...
Projektkoordinator und Entwickler

Das Projekt ?CQ5 Releasewechsel? umfasst die funktionale und inhaltliche Migration von mehr als 50 Internet-/Extranet-Auftritten der zum Teil international agierenden Tochtergesellschaften und Marken der Volkwagen Financial Services AG vom Content Management System Day Communiqué 4.x auf Adobe CQ5. Dabei liegt der Fokus auf der Konsolidierung von Funktionen und Design/Style, Vereinfachung der Wartung und Reduzierung der daraus entstehenden Kosten. Besondere Herausforderung ist die Koordination des Konsolidierungspotenzials und die globale Planung von Release- und Roll-Out-Terminen mit ausländischen Landesgesellschaften, sowie die Abhängigkeiten zu parallel laufenden Projekten.

  • Anforderungs- und Change-Management
  • Stakeholder-Management
  • Projektübergreifende Koordination Implementierung
  • Live-Cycle-Management
  • Erarbeitung Release- und Roll-Out-Strategie
  • Entwicklung erfolgskritischer Komponenten

Day Communiqué 4.x / Contentbus Adobe CQ5 / CRX 2.x JEE Softwareentwicklung Maven HP Quality Center Hudson Nexus
Volkswagen Financial Services AG
Braunschweig
7 Monate
2009-07 - 2010-01

Entwicklung und Erweiterung von skalierbaren, transaktions-orientierten Applikationen

Build- & Release-Manager JEE Softwareentwicklung mit Maven Windows XP Red Hat Enterprise Linux ...
Build- & Release-Manager
Der Klient bietet IT-Dienstleistungen im B2B-Umfeld an. Einen Schwerpunkt stellen
dabei die Entwicklung und Erweiterung von skalierbaren, transaktions-orientierten
Applikationen im Java Enterprise-Umfeld dar.
Im Rahmen des aktuellen Projektes wird für einen international agierenden Kunden eine hoch-verfügbare, nachrichten-orientierte Plattform entwickelt, die im parallelen Betrieb auf mehreren Knoten Leistungen im Bereich Medien- und Online-Entertainment anbieten bzw. zu entsprechenden Providern vermitteln wird.
Die Realisierung erfolgt in mehreren, international verteilten Teams, welche ihre

Zusammenarbeit nach Scrum organisieren. 

  • Aufbau und Wartung der Entwicklungsinfrastruktur
  • Kontinuierliche Integration des Entwicklungsstandes
  • Bereitstellung und Auslieferung von Releases auf Test- und Abnahmesystemen
  • Sicherstellung des operativen Betriebs in einer Verteilten Umgebung

JEE Softwareentwicklung mit Maven Windows XP Red Hat Enterprise Linux Sun Solaris Oracle Datenbanken Hudson Nexus Scrum
eSailors IT Solutions GmbH
Hamburg
11 Monate
2008-06 - 2009-04

Corporate Intranet Improvement Project

Software Architekt und Entwickler Day Communiqué 4.2.1 / Day CRX 1.4 mit Tar Persistence Manager Windows XP Red Hat Enterprise Linux ...
Software Architekt und Entwickler
Ziel des Corporate Intranet Improvement Projects (CoIn2) war die Neugestaltung des DPWN Intranets auf Basis Day Communiqué zur Verbesserung der Akzeptanz bei den Mitarbeitern und die Reduzierung der Betriebskosten für das bestehende Intranet System.
Zum Gesamtprojekt zählten die Analyse und Abstimmung der Anforderungen mit der Fachseite, die Projektplanung, die Erstellung der System- und Softwarearchitektur, die Implementierung sowie die Übergabe in den Betrieb.

Neben einem hohen Grad an Personalisierungsmöglichkeiten für den Intranetbenutzer waren spezielle Suchverfahren eine zentrale Komponente der neuen Plattform. Diese neuartigen Mechanismen dienten der Beschleunigung des Findens von relevanten Informationen innerhalb des sehr umfangreichen Systems.

Besondere technische Herausforderungen bestanden in der Umsetzung einer konzernweiten Single-Sign-On-Lösung unter Berücksichtigung der verschiedenen Benutzerdatenbanken, sowie in der Implementierung von produktspezifischen Lösungskomponenten aus den Bereichen Suche, erweiterte Editiermöglichkeiten und Social Networking Funktionalitäten.

Parallel zur Entwicklung der neuen Intranet-Anwendung wurde der gesamte Inhalt des vorhandenen Alt-Systems in das neue überführt. 

  • Durchführung Anforderungsanalyse
  • Technische Konzeption und Implementierung des System
  • Test und Qualitätssicherung einzelner Komponenten

Day Communiqué 4.2.1 / Day CRX 1.4 mit Tar Persistence Manager Windows XP Red Hat Enterprise Linux Java 1.5 Eclipse 3.4 Subversion Hudson ExtJS 2.0
Deutsch Post World Net
Bonn
2 Monate
2008-09 - 2008-10

Konsolidierung Vignette Application Portal

Consultant Vignette Application Portal 7.1 / 7.4 Red Hat Enterprise Linux Oracle RDBMS 10g
Consultant
Ziel des Projekts ist der Austausch der veralteten Infrastruktur zur Erhöhung der
Ausfallsicherheit und Steigerung der Performance. Im Rahmen des Projekts soll die
Möglichkeit eines Upgrades der Basissoftware Vignette Application Portal geprüft und

ggf. umgesetzt werden. 

  • Planung und Durchführung eines Testupgrades der Basissoftware
  • Vignette Application Portal
  • Dokumentation des Tests
  • Erstellung einer Fehlerliste zur weiteren Bearbeitung

Vignette Application Portal 7.1 / 7.4 Red Hat Enterprise Linux Oracle RDBMS 10g
Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie
Hannover

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

3 Jahre 3 Monate
2000-07 - 2003-09

Studium

Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH), FHDW Hannover
Dipl. Wirtschaftsinformatiker (FH)
FHDW Hannover

Position

Position

Hallo, ich bin [Name auf Anfrage]. Als Diplom-Wirtschaftsinformatiker (FH) mit einem umfangreichen beruflichen Werdegang bringe ich eine einzigartige Mischung aus technischem Fachwissen und Führungsqualitäten in jedes Projekt ein. Mit mehr als 15 Jahren Berufserfahrung im IT-Bereich habe ich eine nachgewiesene Erfolgsbilanz in Projektmanagement- und Architekturrollen.

Meine Fähigkeit, die Kluft zwischen technischen Teams und Geschäftsinteressenten zu überbrücken, ermöglicht es mir, Lösungen zu liefern, die sich mit den strategischen Zielen decken und gleichzeitig den Fokus auf praktische Umsetzung behalten. Als Solution Architekt habe ich mich darauf spezialisiert, Architekturen zu entwerfen, die eine reibungslose Kommunikation und Integration zwischen verschiedenen Systemen ermöglichen und so optimale Leistung und Effizienz gewährleisten. Meine Expertise umfasst auch den Einsatz von Content Management Systemen, insbesondere Adobe Experience Manager (AEM), zur effizienten Verwaltung und Bereitstellung von digitalen Inhalten.

Zusätzlich bringe ich umfangreiche Erfahrung in der Erstellung von Websites für Marketing- und Verkaufsprozesse mithilfe des Adobe Experience Managers (AEM) mit. Als erfahrener Entwickler beherrsche ich Java zur Entwicklung hochwertiger Lösungen.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Product Owner Adobe Experience Manager Projektmanagement/Projektleitung Agile Softwareentwicklung Adobe Experience Manager (AEM) Teamwork Agile Methoden Digitale Transformation Content Management Systeme Online Marketing & Sales E-Commerce Softwarearchitektur Iterim Management Entwickler Architekt

Schwerpunkte

Projekt Management
Experte
Product Owner
Experte
Content Management Systeme
Experte
Commerce
Fortgeschritten

Aufgabenbereiche

Product Owner
Experte
Projekt Manager
Experte
Architekt
Experte
SCRUM Master
Fortgeschritten
Softwareentwicklung
Experte

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Adobe Experience Manager (AEM)
Experte
Agile Methoden
Experte
Salesforce
Basics

Programmiersprachen

Java
JSP
JavaScript
XML
HTML
XHTML
CSS
PL/SQL
SQL

Datenbanken

Oracle
mySQL

Branchen

Branchen

  • Automotive
  • Finanzwesen
  • Informationstechnologie
  • Banken
  • Versicherungen
  • Industrie
  • Politische Organisationen
  • Logistik

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.