(Multi) Projektmanagement, IT-Interim Management, Transition/Transformation Management, Provider Steuerung, Rollout Management, Anforderungsmanagement
Aktualisiert am 28.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement
Programm Management
Provider Management
IT Interims Manager
ITIL V3
Change Managements
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend

Einsatzorte

Einsatzorte

Bonn (+100km) Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Cochem (+75km) Soest (+50km)
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2023-07 - 2023-11

Service Management Integration gekaufte Firma

Service Manager Gesundheitswesen
Service Manager Gesundheitswesen

Projekt- und Beratungsleistungen für das Service Management im Rahmen des globalen Modern Workplace (MWP) Programms mit globalen Endpoint-Services für internationale interne Anwender.

Beratung für interne Benutzer, technisches und nicht-technisches Personal, Stakeholder aus dem Unternehmen sowie für die Erstellung, Überwachung und die Einführung und kontinuierliche Verbesserung von Serviceprozessen, SLAs. Ansprechpartners für Geschäftsbeteiligte bei servicebezogenen Fragen und Eskalationen.

- Definition von Service-Attributen, SLAs, Service-KPIs, Einrichtung des cMWP-Service-Lebenszyklus

- Verbesserung von Serviceprozessen und Dokumentation

- Zusammenarbeit mit internen und externen Parteien, um den Endpunktbetrieb aufrechtzuerhalten, das Serviceniveau aufrechtzuerhalten und das Risiko während der Implementierung von Änderungen zu minimieren

- Integration neue Firma (Supportplan, Abläufe)

Windows 365
Siemens
Erlangen
9 Monate
2022-10 - 2023-06

RZ Umzug neuer Standort

Interims Manager Windwos20xx Hyper-V) Field Service ...
Interims Manager
  • (Interims) Abteilungsleiter Systeme und Services 40 Mitarbeiter
  • Hauptprojekt RZ Umzug 

  • Aufbau modern Workplace (8.000 Clients), Field Service und Service Desk Verantwortlich für Incident Management und Service Desk

  • Umzug in neues RZ

  • Untersuchung ITSM, SAM Tool

  • Umzug 300 Arbeitsplätze in neue Lokation

  • Ausschreibung Service Desk und Field Service als managed Service


Matrix42
Windwos20xx Hyper-V) Field Service Workplace Service Service Desk
Gesundheitswesen
Mainz
4 Monate
2022-06 - 2022-09

Unterstützung der Programmleitung

Projektleiter
Projektleiter
Unterstützung der Programmleitung für das Teilprojekt
  • Projektplanung und Projektsteuerung 
  • Kommunikation und Dokumentation 
  • Kontrolle und Berichtswesen 
  • Management von Risiken, Änderungen 
  • Anforderungsmanagement (Ausschreibung der Umsetzung mit einem Volumen von 400 Mio. ? über 4 Jahre)
öffentlicher Dienst, Bonn
6 Monate
2022-01 - 2022-06

Steuerung von 3 Provider nach Vorgaben

Provider Manager Bafin EBA
Provider Manager
Übergreifende Aufgaben im Providermanagement angesiedelt sind.
  • Verhandlung von Rahmenverträgen, Anlagen und SLAs in Outsourcing-Vorhaben
  • Vertragsmanagement
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Bearbeitung und Umsetzung von Angebotsanfragen und Change Request
  • Überwachung von Vertragslaufzeiten und ggf. Kündigung
  • Überwachung von Reporting u. Berichtspflichten sowie deren Überprüfung
  • Tracking der Revisionsfeststellungen 
  • Aufbau und Sicherstellung einer vertraglichen IT- Governance zum IT-Dienstleister
  • Erstellung von Management Reports und Präsentationen
  • Kennzahlenermittlung, Dokumentation und Aufbereitung von Informationen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Management Meetings
  • Projektmitarbeit und -unterstützung Beachtung und Umsetzung der internen Vorgaben und Policys
  • Steuerung von 3 Provider nach Vorgaben Bafin, EBA
Bafin EBA
Bank, Offenbach
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Migration Oracle 11/12 Datenbanken nach ExaCC Oracle 19c

Projektleiter
Projektleiter
  • Teilprojektleiter Migration Oracle 11/12 Datenbanken nach ExaCC Oracle 19c (Agil, Scrum)
Agil Scrum
Bank FFM
6 Monate
2021-01 - 2021-06

Entwicklung Anwendung zu Redispatch 2.0

Projektleiter Confluence Jira Angular ...
Projektleiter
  • Steuerung eines Software Entwicklungsprojektes in Zusammenarbeit mit Dienstleister
  • Projektvorgehen: Hybrid (Klassisch: Gesamtprojekt, Scrum: Entwicklung)
Confluence Jira Angular Java Agil Scrum
Energie
Stuttgart
7 Monate
2020-06 - 2020-12

CITRIX Produktion

Projektleiter, Interims Manager Tickettool Jira Confluence ...
Projektleiter, Interims Manager
  • Leitung Projekt zum Aufbau und Inbetriebnahme einer CITRIX Produktion (Terminalserver, virtuell Apps)
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Überführung CITRIX Umgebung in Betrieb inc. Verhandlung für Managed Service durch Dienstleister
  • Erstellung Service, Durchführung Penetration Test, Bereitstellung von Lizenzen (CITRIX, RDS)
  • Aufbau und Schulung Service Desk in den 8 Ländern
  • Definition Prozesse
  • Vertragsverhandlungen zum Managed Service (Kundenseite)
  • Leitung des Interims Betriebes (1.200 Anwender, 8 Länder) bis zur Fertigstellung
  • Beschaffung von Lizenzen (CITRIX, Microsoft RDS)
Tickettool Jira Confluence SharePoint MS-Teams MS-Office O365
Einzelhändler
Essen
4 Monate
2020-02 - 2020-05

Einführung Multiprovidermanagement

Projektleiter Tickettool Helpline Jira ...
Projektleiter
  • Einführung Tool und Prozesse für das Multiprovidermanagement
  • Auswahl des Tools
  • Einführung ITSM nach ITIL V3 Prozesse und Funktion (Service Desk)
  • Projekt Pandemie bedingt verschoben
Tickettool Helpline Jira Confluence MS-Office
Bank
Wiesloch
7 Monate
2019-07 - 2020-01

Rollout Windows

Service Manager, Rollout Manager
Service Manager, Rollout Manager
  • Bereitstellung Service Management Reports u.a. mit VBA und MS Access erstellt
  • Rollout Windows 10 (ca. 500 User) incl Windows 10 Einrichtung
Öffentlicher Dienst, Meckenheim
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Aufbau private Cloud und on Premise Infrastruktur

Global Service Delivery Manager, Service Level manager Outsourcing
Global Service Delivery Manager, Service Level manager Outsourcing
  • Setzen strategischer Richtlinien für die Delivery
  • Steuerung der operativen Aufgaben der Delivery
  • Unterstützung bei der Umsetzung der vertraglichen Vorgaben für Delivery (u.a. ITSM Prozesse, ITSM Funktion (Service Desk), SLAs, Reporting).
  • Entwicklung und Coaching der Beziehungen zum Kunden auf CxO Level
  • Definition und Bereitstellung des Kundenreportings
  • Etablierung der Governance Strukturen
  • Schnittstelle zwischen Kunde und Provider Delivery
  • Vertragsverhandlungen (Provider Seite)
  • Service Level Manager: Verhandlung von Service level, Reporting, Governance Strukturen
  • Aufbau private Cloud und on Premise Infrastruktur
Vodafone, Frankfurt
7 Monate
2018-06 - 2018-12

diverse Projekte

Senior Projekt Manager MS-Office Confluence Jira
Senior Projekt Manager
Projektleitung für diverser Projekte:
  • Einführung und Inbetriebnahme von verschiedenen neuen Anwendungen
  • Erstellen Study: Einführung Bring your own Device (Europa)
  • Umstellung SharePoint 2013 auf SharePoint 2016
MS-Office Confluence Jira
Beratung, Düsseldorf
5 Monate
2017-10 - 2018-02

Einführung SAP Payment Enginee

Senior Projektleiter, Teilprojektleiter
Senior Projektleiter, Teilprojektleiter
  • Infrastruktur, Hosting und AMS (Application Management)
  • Teilprojektleiter Infrastruktur, Hosting und AMS im Projekt Einführung SAP Payment Engine
  • Bereitstellung der Infrastruktur (SAP Basis, Server, Datenbanken, Netzwerk) für das SAP Payment Projekt (3 Tier Architektur)
  • Definition des Hosting Modells (Outsourcing Analyse, Provider Analyse)
  • Definition Application Management Services (AMS) nach ITIL v3
Bank, Düsseldorf
4 Monate
2017-07 - 2017-10

Entwicklung und Aufbau einer Provider Steuerung

Provider Manager
Provider Manager
  • Entwicklung und Aufbau einer Provider Steuerung im B2B Business eines Carriers
  • Definition und Verhandlung Service Level Agreements
  • Aufbau Reporting Strukturen und Prozesse nach ITSM
  • Monitoring der Prozesse und Überwachung der vertraglichen Leistung
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Wegen Umorganisation vorzeitig beendet
Unity Media, Köln
5 Monate
2017-02 - 2017-06

Entwicklung und Aufbau eines neuen IT Operational Modells

Transition Manager
Transition Manager
  • Entwicklung und Aufbau eines neuen IT Operational Modells (nach ITIL V.3) unter Beachtung bankspezifischer Compliance Vorgaben
  • Vertragsverhandlungen (Provider Seite)
  • Projekt seitens Auftraggeber abgebrochen (Betriebsrat Einspruch)
Bank, FFM
4 Monate
2016-10 - 2017-01

Infrastructure Management

Infrastructure Manager
Infrastructure Manager
  • Technology und Prozess Compliance DPDHL PeP Untersuchung/Analyse
  • GAP Analyse mit Empfehlungen
DPE/DHL
Bonn
1 Jahr 5 Monate
2015-05 - 2016-09

Einführung Prozesse nach ITIL und Anforderungsmanagement

Leiter der Center für Infrastructure und Customer Service Tickettool OTRS JIRA ...
Leiter der Center für Infrastructure und Customer Service
  • Reporting an Geschäftsführung
  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung
  • Leitung des global (25 Länder) tätigen Customer Service Center CSC (u.a. Service Desk, Field Support) Center aus 4 Bereichen insgesamt 36 Mitarbeiter sowie des System Infrastructure Center SIC mit 3 Abteilungen (26 Mitarbeiter)
  • Innerhalb der Gesellschaft ist das Customer Service Center (CSC) zuständig für die Bereitstellung und Reparatur aller Endgeräte (PC, Laptop, Drucker, Smartphones etc.). Es ist die Anlaufstelle der Mitarbeiter bei IT Fragestellungen, Störungen an IT Systemen (Service Desk) und Servicedienstleistungen. Kundenanforderungen werden aufgenommen und bearbeitet (Anforderungsmanagement.
  • Das Center Systeme und Infrastructure (SIC) betreut die globalen Computer Center und deren Komponenten (Server, Storage, Netzwerk etc.) sowie die notwendigen Prozesse
  • Leitung der global tätigen Center für Infrastructure und Customer Service (u.a. Service Desk, Field Support, Support TK und mobile Lösungen, verantwortlich für 3 RZ))
  • Einführung Prozesse nach ITIL und Anforderungsmanagement

Durchgeführte Projekte
System Infrastructure Center SIC (Dauer 6 Monate)
  • Entwicklung eines Operational Model
  • Entwicklung RZ 2020 (Modernisierung der RZ Struktur)
  • Rahmenbedingungen:
    • Modernisierung unter Beachtung von gesetzlichen Anforderungen
    • Wegen Platzmangel in den RZ ist die Erweiterbarkeit nur noch sehr eingeschränkt möglich
    • Laufzeit der Klimaanlagen in den RZ liegt schon bei etwa 8 Jahren, Revision erforderlich, was nicht ohne Unterbrechung möglich sein wird
    • Klimatechnik nicht mehr auf dem Stand der Technik, nicht energieeffizient
    • Netzwerk-Konnektivität an den Backbone nicht mehr optimal
    • Bauliche Gegebenheiten und Ausstattung entsprechen keiner Verfügbarkeitsklasse
    • Strom-Unterverteilungen in den RZ sind ausgelastet und nur aufwendig zu erweitern
    • Kein Stromgenerator an Standorten
    • Austausch der Core-Netzwerkswitche und Bladeservererweiterung umgehend nötig
    • Neuplanung eines RZ erforderlich, mindestens nach Verfügbarkeitsklasse B oder besser
  • Ziel: Zukunftsorientiertes, energieeffizientes RZ mit optimaler Netzwerkanbindung und Nutzung der Fernwärme zur Kühlung möglich, ggf. mit ?Blauer Engel?-Zertifizierung. Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen.
  • Entwicklung Netzwerk Strategie 2020 (SIC)
  • Entwicklung Storage 2020 (Ablösung EMC VNX7500, CX4x0)
    • Modernisierung (u.a. HANA ? Flash Speicher), Flexibilisierung, verbesserte Speicherarchitektur
    • Verbesserung der Prozesse und Verfahren
  • Strategie zur Virtualisierung: VMware, Microsoft Hyper-V, CITRIX
  • Operationsstrategie
  • Software Paketierung
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Lizenzen, Hardware, Software, Dienstleistungen)

Customer Service Center CSC (Dauer 12 Monate)
  • Überarbeitung der Center Prozesse in Sachen Klarheit, Transparenz und Performanz. Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Einführung Prozesse und Funktionen nach ITIL (Incident, Service Fulfilment, Service Desk) Ticketsystem OTRS
  • Überwachung und Reporting der Prozesse im Center (Incident-, Change-, Problem- und Demand Management
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Dokumentation und Einweisung in die Prozesse
  • Reporting u.a. Qualitätsmaßnahmen
  • Aufbau Requirements- und Anforderungsmanagement im internationalen. Zusammenarbeitsmodel
  • Einführung und Aufbau Service Request Fulfiment mit Nutzung Service Desk System/ Portal Lösung
  • Aufbau und Entwicklung Self Service Portal
  • Verbesserung und Optimierung der Prozesse und Abläufe (Beschaffung, Software Verteilung (Snow)
  • Reorganisation des Ablaufes Einkauf und Bereitstellung PC, Laptops, Drucker
  • Ablösung Lotus Notes Email und Datenbanken bei Service Techniker (6.000 Mitarbeiter) mit (Exchange und SAP ESS), Einführung Office 365 (Exchange Online Plan 1) als EMAIL System in eigenem Tenant
  • Durchführung SAM Projekt im Microsoft Umfeld
  • Mittverhandlung Enterprise Agreement (Microsoft)
  • Überarbeiten IT Operation
  • Durchführung SAM Projekt im Microsoft Umfeld
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Hardware, Software, Dienstleistungen)
  • Etablierung Lizenzmanagement (Rolle und Prozess) in Abstimmung mit Einkauf)
    • Reports Snow Asset Management für Lizenznutzung
Tickettool OTRS JIRA Confluence SharePoint MS-Office Snow License Manager
ENERCON, Aurich
1 Jahr 7 Monate
2013-10 - 2015-04

Leitung IT

Leiter IT (CIO) Helpline JIRA Confluence ...
Leiter IT (CIO)
  • Reporting an Geschäftsführung
  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung
  • EDV Bereich mit 4 Abteilungen: Technical Management Anwendungsentwicklung I (Host/Cobol), Anwendungsentwicklung II (Java, Angular JS, Visual Basic.net) SAP FI/CO, CA, IT Betrieb (incl. Druckzentrum)
  • Neugliederung und Reorganisation des gesamten IT Bereiches
  • Konfliktlösung, Beruhigung und Lösung der speziellen Personalsituation
  • Provider Management (IBM; Avarto)
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Hardware, Software/Lizenzen, Dienstleistungen)

IT Operation
  • Neudefinition und Umsetzung einer neuen technischen Architektur.
  • Modernisierung der IT Infrastruktur (Konsolidierung auf Windows 2012 R2, Virtualisierungslösung: Migration VMware nach Windows 2012 Hyper-V)
  • Betreuung SAP FI/CO, FI/CA Betreuung SAP Basis wurde ausgelagert.
  • Steuerung verschiedener Outsourcing Provider (u.a. IBM für IBM Mainframe)
  • Aufbau eines 2ten RZ zur Etablierung einer redundanten Rechenzentrumsstruktur (RZ-1 und RZ-2)
  • Sourcing Entscheidung (SAP Basis und Mainframe Betrieb nach Extern)
  • Etablierung durchgängiges Monitoring incl. Alarmierung (Eventmanagement ? Ticket)

Prozesse
  • Aufbau einer neuen IT Betriebsorganisation einschließlich Prozesse nach ITSM ITIL V3
  • Einführung ITSM Prozesse (Incident/Change/Problem Management und Funktionen (u.a. Service Desk) nach ITIL V3
  • Einführung ITSM mit Tool (PMCS Helpline)
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Dokumentation und Einweisung in die Prozesse
  • Reporting u.a. Qualitätsmaßnahmen

Anwendungsentwicklung
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 1 (Cobol) im z/OS (Host) Umfeld mit DB2, IMS/DL/1
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 2 (Java, Angular JS; Java Script) mit Mongo DB, DB2 LUW, JIRA
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 3 (SAP FI, CO/CA)

Projekte Technik
  • Migration Windows 200x nach Windows 2012 R2
  • Virtualisierung: VMware, Microsoft Hyper-V
  • Konsolidierung Datenbanken (DB2 LUW, Mongo DB)
  • Einführung neue Netzwerkarchitektur, Einführung WLAN
  • Standardisierung im Client Umfeld (Hardware, Software, Paketierung)
  • Migration Windows XP, Office 2003 nach Windows 7 Office 2010 (800 Fat 120 Thin Client)
  • Aufbau neue Produktionsumgebung (Nagios, SpringBatch, Insourcing Red Hat Linux, JBOSS, Windows 2012 R2, Apache, 3 Tier Architektur, DB2 LUW, Mongo DB) Deployment mit Jenkins

Projekte der Anwendungsentwicklung
  • Programm: Ablösung der Host basierende ?Altanwendungen? (Cobol/DB2) durch Java, Angular, JavaScript basierende Anwendungen
  • Mitarbeiter ca. 35, Budget des Projektes ca. 10 Mio. ?
    • Koordination der Anwendungsentwicklung (Backend, Frontend, Schnittstellen)
    • Erstellen Roadmaps in Abstimmung mit Fachbereichen
    • Abstimmung mit dem Fachbereich (User Stories, Backlog)
    • Planung der Umsetzung mittels JIRA
    • Release Definitionen und Planung
    • Planung Tests, Deployment und Inbetriebnahmen
    • Erstellen der notwendigen techn. Architektur (Webserver, Application Server etc.)
    • Integration Host
    • Aufbau und Bereitstellung Infrastrukturen
  • Diverse Projekte zur Weiterentwicklung von Anwendungen im Umfeld Cobol, SAP und Java (SEPA und andere)
  • SAP Durchführung Releasewechsel
  • Logistik: Einführung, Inbetriebnahme eines Lagerverwaltungssystem (LVS Firma Inconso) IT seitige Projektleitung
  • HR: Einführung, Inbetriebnahme Zeiterfassung, HR Belegarchivierung (Timension) und PoC Einführen SAP HR (HCM) Ablösung System Loga, HR Belegarchivierung (Timension), neue HR Prozesse neue Mitarbeiter und Leavers, Personalzeitwirtschaft, Personalabrechnung, Personalentwicklung

Projekte zur Einführung von Prozessen
  • Einführung IT SM System (Incident/Change Management, Service Fulfilment etc.), Aufbau eines Service Desk
  • Einführung Service Requests in Verbindung mit Service Desk Einführung
  • Einführung Projekt Management Strukturen (nach Prince 2) für IT Projekte
  • Einführung Lizenz Management u.a. SAM Projekt im Microsoft Umfeld

Aufbau Provider Management
  • Aufbau Provider Steuerung, Service Level Management
  • Aufbau Demand Management/Anforderungsmanagement
  • Durchführung RfP (Erstellung Strukturen und Vorgehensweisen)
  • Durchführung Outsourcing SAP Basis
Helpline JIRA Confluence SharePoint MS-Office Hybris (PIM)
Bader Versand
Pforzheim
1 Jahr
2012-10 - 2013-09

Provider Steuerung

Bereichsleiter IT Operational Excellence (Provider Steuerung) Tickettool Remedy SharePoint ...
Bereichsleiter IT Operational Excellence (Provider Steuerung)
  • 8 Mitarbeiter, Reporting an Geschäftsführung

  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung

  • Aufbau eines Bereiches für das Infrastructure Management, das Provider/Vendor Management (Outsourcing 10 Provider u.a. ATOS, IBM), Transformation Projekte und Service Management (incl. Service Level Reporting, ITIL V3 Prozesse, Service Desk etc.)

  • Ausrichtung des Bereiches nach ITIL V3 Service Design, Service Transition, Service Operation.

  • Verhandlungsführung im Rahmen eins neuen Outsourcings Deal. Verantwortlich für die Streams: Applicationsmanagement, Service Management/Service Desk, EDI, Archivierung und Monitoring und Reporting).

  • Durchführung des Demand Management für Infrastruktur Projekte.

  • Überwachung und Reporting der Prozesse bei Provider

  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen, Manager on Duty)

  • Vertragliche Dokumentation und Einweisung in die Prozesse

  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Lizenzen, Hardware, Software, Dienstleistungen)

  • Change Manager bei Infrastruktur Vorhaben

Tickettool Remedy SharePoint MS-Office
Lekkerland
Frechen
9 Monate
2012-01 - 2012-09

Multiprojektleitung

Multiprojektleiter
Multiprojektleiter
  • Merger: Integration einer neu erworbenen Firma in die Konzern IT (Frankreich)

  • Bereitstellung IT Infrastruktur (Verkabelung, Serverraum, Switche, Router etc.), Aufbau Serverraum, Server, WAN/LAN. Integration in die Konzern IT SM Strukturen (u.a. SLAs)

  • Umfang 150 Mitarbeiter an 2 Standorten (UK, Frankreich)

  • Projektbudget: 2 Mio ? (Capital. Expense)

  • Aufbau neuer Infrastruktur für eine neue Office Site mit 2 Standorten (geplant für 50 Mitarbeiter) Serverraum, WAN/LAN, Serverraum, Serverstrukturen (DC, Filesystem...)

  • Projektbudget: 0,7 Mio ? (Capital. Expense)

Corning
Wiesbaden
8 Monate
2011-04 - 2011-11

Projekt Management

Projekt Manager Service Improvements und Backup für erkrankten (internen) Mitarbeiter
Projekt Manager Service Improvements und Backup für erkrankten (internen) Mitarbeiter
  • Identifikation von Problemen und Schwachstellen in den Prozessen. Definition geeigneter Gegenmaßnahmen mit Ziel die Verbesserung der Performance (KPIs) und Zufriedenheit der Kunden.

  • Analyse und Bewertung der bestehenden Prozesse

  • Reorganisation der Prozesse und der zugehörigen Strukturen in Anlehnung an ITIL

  • Übernahme Aufgaben eines erkrankten internen Mitarbeiters.

  • Erstellen AD Gruppenkonzept (Ziel Umstellen aller AD Gruppen auf Security Gruppen Mail enabled) zur globalen SharePoint Nutzung

  • Definition von Projekt-Deliverables

  • Steuerung und Koordination von Drittanbietern und Dienstleistern

Bayer
Leverkusen
3 Monate
2011-01 - 2011-03

Deployment Manager (Online Prgramm)

  • Planung und Steuerung Aufbau Infrastruktur (Server, Datenbanken) , SW Deployment, Steuerung der Dienstleister, Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe, Definition  System und E2E Monitoring, Status Reporting.
  • Durchführung von Deployment Projekten im Rahmen des internationalen Online Programms (E-Billing, Portal Lösungen (Portugal, Ungarn, Spanien))
Vodafone, Düsseldorf
4 Monate
2010-07 - 2010-10

Multiprojektleiter

Oracle DCO MS-Office MS-Project ...
  • DCO: Einführen Data Copy Option (D/R): Tägliche Replikation von Backupdaten (ca. 10 TB) in entferntes RZ (Ersatz für D/R Lösung)
  • PKI 2048: Umstellung PKI Infrastruktur auf 2048 Bit Zertifikate
  • Erstellen einer Prestudy und eines Angebotes für einen Carve Out (Outsourcing) der IT eines ausländischen Unternehmensteils.

 

Beschreibung:

Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Projekte. Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projekt-controlling, Projektdokumentation.

Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe. Erstellen einer Prestudy zum Outssourcing einer Tochter (in Englisch)

Oracle DCO MS-Office MS-Project Visio ITIL V3 Prince 2 Carve Out
E:ON, Hannover
7 Monate
2010-01 - 2010-07

Multiprojektleiter (SW) Produktentwicklung (Web 2.0)

HTML Mysql Java ...

Mitarbeiter ca. 13, Budget des Projektes ca. 2 Mio. €

Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von neuen Produkten bzw. Features im Web 2.0 Umfeld.

Übersicht Projekte (Auszug 5 von 14)

  • Entwicklung neuer eShop (1&1 Classic eShop) (1100 PT  (Jimdo, HTML, Java))
  • Relaunch ipayment Lösung (1&1 Classic eShop) (400 PT HTML, Java)
  • Entwicklung neue Feature für “Classic eShop” (800 PT, HTML, Java)
  • Optimierung Internet Auftritt (240 PT HTML, Java)
  • Bereitstellung "Do it yourself Homepage" Produkt (600 PT, HTML, Java)

 

Beschreibung:

Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality) für die Umsetzung der Projekte.

Abwicklung der Projekte Initialisierung bis zum Close (Methode angelehnt Prince Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.

Vorbereitung und Durchführung von Test und Online Stellung

 

Methoden:

Kunden eigene Projektmethode

HTML Mysql Java Java Script Jimdo MS-Office MS-Project Visio Remedy 7
1&1 Karlsruhe
11 Monate
2009-01 - 2009-11

Transformation Manager

MS-Office MS-Project Visio
  • Mitarbeiter ca. 20 (International), Budget des Projektes ca. 5 Mio. €
  • Konsolidierung der verschiedenen globalen Email Lösungen (Exchange/Outlook und Lotus Notes)  in die Zentrale in bei München  (Zielsysteme: Exchange 2007, Outlook 2007/2003 SP3, Mailarchive EMC² Source One)
  • Verantwortlich für die Migration von 3 Ländern (F, UK, Greece(Lotus Notes)) mit  insgesamt 15.000 Mailboxen und Mail Archiven. Komplette Verantwortung für die Umsetzung (Time, Quality, Budget)  
  • Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.
  • Erfassen der Anforderungen der Länder, Abgleichen mit Architektur und Produktstandards.  Definition der länderspezifischen Requirements und stellen eventueller Change Request.
  • Finalisierung des Projektumfangs mittels Vertrag.
  • Test und Betriebsübergabe.
  • Planung des Rollouts in den Ländern.
  • Bereitstellung Netzwerke, Domainanbindungen, AD, DNS, Migrationstools (Quest, MS),
  • Bereitstellung SPAM und Virus Schutz, Bereitstellung Mail Archiv
  • Migration Exchange, Outlook auf Standard. Migration von Lotus Notes  (Mail, Applications) auf  Exchange/Outlook
  • UK: Integration des Filenet basierenden Email Archives in Standard  (Übernahme des System und des Support)
  • Migration Emailarchive in den Ländern in das zentrale Archive. (Date migration)
MS-Office MS-Project Visio
ASIC/Allianz, München
1 Jahr
2008-01 - 2008-12

Multiproject Manager in Service Delivery

Aufbau und betriebsbereite Bereitstellung von:

  • UNIX  (Solaris),  Cluster (Veritas/SUN)  Lösungen auf Servern und in Domains (SUN Tower), Oracle Datenbankclustern oder einzelnen Instanzen
  • Windows 2003 Server und Cluster Installationen
  • Bereitstellung CITRIX, VMWARE Instanzen
  • Konsolidierung von Servern speziell unter VMWARE/ESX
  • LAN, Firewall  Verbindungen erstellen

 

Aufgaben:

  • Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Projekte. Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation. Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe.
  • Projektbudget je nach Projektumfang 0,5 - 2 Mio. € (gesamt ca. 10 Mio. €)
  • Abstimmung der Anforderungen mit Kunden und Betrieb, Abstimmung der Umsetzung mit Service Delivery Teams (Firewall, Monitoring, Backup etc.).
  • Budgetverantwortung für die Projekte
MS-Office MS-Project Visio Remedy 7 Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
Vodafone, Düsseldorf
4 Monate
2007-04 - 2007-07

Transition Manager

Mitarbeiter ca. 10, Budget des Projektes ca. 1 Mio. €

Transition E-Banking Plattform einer Bank zu einem neuem Provider.

 

Beschreibung:

  • Als Transition Manager verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Transition gemäß Vertrag.
  • Umfang der Transition: Service Desk, Field Support und 2nd Level Support (30 Mitarbeiter)
  • Erstellung eines vertragskonformen Reporting (basierend auf Remedy, PBX: Aspect ACD)
  • Etablieren, Einführung eines neuen Servicenummern Konzeptes (Zusammenfassung verschiedener Servicenummern)
  • Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.
  • Testmanagement bei „Cut Over“ zur Transition (Übergabe zu Provider)
  • Vorbereitung und Durchführung Cut Over.
MS-Office MS-Project
Siemens , Frankfurt
7 Monate
2006-09 - 2007-03

Central Delivery Manager, Global Change Manager (Outsourcing)

Lead Delivery Manager, Global Change und Release Manager Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
Lead Delivery Manager, Global Change und Release Manager

Übernahme des Outsourcing von anderem Provider für "Low Cost Countries" u.a  Portugal, Polen, Tschechien

Aufgaben:

Aufbau des Delivery Managements  innerhalb der Transition eines Outsourcing Projektes.

Anzahl Projektmitarbeiter 20  (Central und in 3 Ländern)

Erarbeiten von Vorgaben, Standards, Checklisten als Basis für die durchzuführenden Arbeiten (u.a Checkliste für die Betriebsübergabe, Dokumente etc. )

Erarbeiten des benötigten Reportings auf Basis des Kundenvertrages und in Abstimmung mit Kunde. Erarbeiten Monitoring Konzept für das Projekt.

Durchführung „Cut Over“.

Testmanagement bei „Cut Over“ (Übernahme durch Provider)

Erhebung Istzustandes Client SW (mittels Altiris Inventory Client)  und Hardware.  Erstellung Standard Image und Software Verteilung mit Altiris, Austausch Hardware (incl. Entsorgung).Dazu Aufbau Altiris Server und Rollout Client.

Konzeption und Erarbeiten Rollout/Deployment des neuen Standard Client Image incl. des notwenigen HW Austausch für 3 Länder 1800 Clients. (Portugal, Polen, Tschechien).

 

Definition Prozesse und Vorgehensweisen des Delivery Managements (Central, Local) nach ITIL, Einbindung in existierende Prozesse  (Best Practise  u.a bei Service Level Management.)

 

Abstimmung und Umsetzung er erarbeiteten Ergebnisse mit den betroffenen internen Service Delivery  Einheiten (Computer Center, Netzwerk etc.)  Steuerung der beteiligten Delivery Units (Distributed Computing, Client Services, Application Services (SAP HR, Baan), Network Services (WAN, LAN, VPN), Service Desk).

Betriebsübergabe, Betriebsoptimierung und -stabilisierung.

Tools:

Service level Reporting:

Oblicore,

Monitoring:

IBM Tivoli, Netview, SW Verteilung: Altiris, Trouble Ticket

System:

Peregrine, MS-Project, MS-Office Bereitstellung des  CITRIX Environment und VMWare Environment. Test und Übernahme Applikationen unter  Vmware  und CITRIX nach Konzernstandard 

Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
T-Systems (Gedas), Berlin
3 Monate
2006-06 - 2006-08

Projekt Manager

Behörde
Nürnberg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 8 Monate
1981-10 - 1986-05

Studium

Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule für Technik in Mannheim
Diplom Informatiker (FH)
Fachhochschule für Technik in Mannheim
  • Vertiefungsrichtung Technik

Position

Position

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement Programm Management Provider Management IT Interims Manager ITIL V3 Change Managements

Schwerpunkte

Delivery Management
Interims IT Manager
Mehrer erfolgreiche Mandate
Outsourcing
Transition/Transformation Manager
Projekt Management
Senior Projekt Manager (Multi/Programme) auch international
Prozeßmanagement
ITIL,Incident/Problem/Change, Operations,SLAs etc
Rollout
Deutschlandweite Rollouts
Testmanagement
Vendor/Provider Management
Umfangreiche Erfahrung
THEMATISCHE SCHWERPUNKTE (Senior Level)
  • Interimsmanagement (CIO, Leiter internationale IT mit bis zu 60 Mitarbeitern)
  • Projektmanagement Programm, Multi-/Großprojekte (national und international) im internationalen Umfeld (Portugal, UK, Italien, Frankreich, Slowakei, Polen, Griechenland, Schweiz, Österreich) mit bis zu 50 Mitarbeitern im Projekt.
  • Managementberatung
    • Beratung, Erarbeiten und Durchführen IT Strategien, IT Reorganisationen
    • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
    • System- und Projektaudit
  • Funktionen im In- und Outsourcing
    • In-/Outsourcing von IT-Dienstleistungen
    • Transformation- /Transition- Management
    • Entwicklung SLA, OLA, Monitoring, Reporting in Abstimmung mit Kunden
    • Entwicklung Prozesse in Abstimmung mit Kunden (ITIL basierend)
    • Cut Over Management, Due Diligence, Move Management
    • Leitung von eigenen Streams bei Vertrags­verhandlungen
    • (Global) Service Delivery Manager
  • Projektleitung: Infrastruktur Rechenzentrumsbetrieb (Delivery, Depolyment)
    • Planung RZ und Bereitstellung Hardware, Software, Netze, Storage und Technologien und Hochverfügbarkeit, Klima, Strom
    • Planung und Bereitstellung Monitoring, Backup und Desaster-Recovery
    • Deployment Planung und Durchführung
  • Projektleitung: Anwendungsentwicklung
    • Einführung eines neuen Anwendungssystems (Basis: C++, Oracle, SUN Solaris) für Geldausgabeautomaten (1400 in D) incl. Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur und Anwendungen
    • Migration Legacy Altsysteme: Ablösung der Host basierende ?Altanwendungen? (Cobol/DB2)  durch Java, Angular, JavaScript  basierende Anwendungen  (Agil/Scrum)
  • Analyse und Einführung Service Management Prozesse nach ITIL V3
    • Konzeption und Einführung der ITSM Prozesse (nach ITIL V3),  Funktionen und Tools
    • Incident Management, Problem Management, Change Management
    • Demand/Anforderungsmanagement, Service Fulfillment
    • Service Desk, Field Service
  • Provider/ Vendor Management
    • Leiter des Multiprovider Management bei Lekkerland
      • Steuerung der Provider IBM, ATOS und andere Dienstleister
    • Provider Manager für Unity Media
    • Provider Manager für Bader Versand Pforzheim ( u.a. Arvato)
    • Tätig auf Provider Seite bei: IBM, Siemens/ATOS, Vodafone, T-Systems (Transition Manager)
    • Service Level Manager (T-Systems)
  • (Lead) Delivery Management/ IT Operations
  • IT Management (CIO, Leiter RZ, Leiter Software Competence Center):
    • Umfangreiche Managementerfahrung (> 10 Jahr Linienerfahrung)  mit bis zu 55 Mitarbeitern
    • Leitungsaufgaben incl. Personalmanagement und Budget-verantwortung (> 10 Mio.?  p.a.)
    • Mitarbeiterführung und ?entwicklung, Teamleitung
    • Jahresplanung/ Budgetierungen, IT Einkauf (Hardware, Software, Dienstleitungen)
    • Entwicklung von (IT) Strategien und deren Implementierung (GF Einbindung)
    • Neuausrichtung/ Optimierung der IT  (IT Operations, Anwendungsentwicklung)
    • Einführung/ Optimierung der IT Prozesse nach ITIL V3
    • Mehrere erfolgreiche Aufträge als IT Interims Manager
    • IT Einkauf/ Beschaffung (Kauf von Hardware, Software, Dienstleistungen)
    • Lizenzmanagement, SAM Audits

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
MS-Project
Multi Projektmanagement
Prince 2

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT Service Management
MS-Office
OTRS 5
PCMS Helpline
Service Level Management
Snow 7
Visio
Softskills
  • Eigenmotiviert, Eigeninitiative, engagiert, belastbar, flexibel und erfahren im Umgang mit den unterschiedlichsten Situationen oder Krisen. Ich besitze eine ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellen, systematischen und zielorientierten Arbeiten. Ein sehr ausgeprägtes strategisches und unternehmerisches Denken, analytische Denkweise, Entscheidungsfreudig und Lösungsorientiert
  • Erfahren in der Führung von Teams mit bis zu 60 Mitarbeitern
  • Kommunikationsfähig, Kontaktfreudig, Verhandlungshärte und -geschick
  • Erfahren in der Lösung von Konfliktsituationen (Eskalation/De-Eskalation, lösungsorientierte Moderation). Ich beherrsche die Kommunikation auf verschiedenen Management Ebenen und bin es gewohnt Verantwortung zu übernehmen aber auch zu delegieren (Enpowerment)
  • Aus meiner langjährigen Tätigkeit für internationale Unternehmen verstehen sich verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Durch meine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Leitungsfunktionen konnte ich mir umfassende Erfahrung in der Personalverantwortung, Personalführung (bis zu 60 Mitarbeitern) und Mitarbeiterentwicklung aneignen
  • Als Verantwortlicher für Kostenstellen beherrsche ich die Themen Budgetierung und Jahres- und Kostenplanung
  • Professionalität durch über 30 Jahre praktische Erfahrung sowohl in internationalen Großkonzernen und Institutionen als auch in mittelständischen Unternehmen
>

Betriebssysteme

BS2000
CMS
Dos
HPUX
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
SUN OS, Solaris
Unix
VM
Windows

Programmiersprachen

Assembler
Mittel /370
Basic
VB
C
C++
Cobol
Java
JavaScript
JCL
JCL MVS (JES 2, 3)

Datenbanken

Access
Adabas
DB2
Lotus Notes
MS SQL Server
ODBC
Oracle
7, 8
SQL
VSAM
Watcom SQL

Datenkommunikation

CICS
Ethernet
Fax
FDDI
FTAM
HDLC
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LU6.2
Novell
PC-Anywhere
Router
SMTP
SNA
TCP/IP
Token Ring
UTM - Transdata
VTAM
Windows Netzwerk
Winsock

Hardware

AS/400
CD-Writer / Brenner
Comparex 8/95, 8/890
Drucker
Lexmark, IBM, HP, ...
HP
IBM Großrechner
43xx, 9121, 3090
IBM RS6000
Modem
PC
dos,win 3.11, win95, win nt 4.x, win98, win xp
SUN

Managementerfahrung in Unternehmen

Architektur
Budgetierung
Carve Out
IITIL
IT Beschaffung/Lizenzierung
IT Management
IT Operations Model
ITIL Supplier Management
ITIL V3
Jahresplanung und Budgetierung
Krisenmanagement
Outsourcing
Outsourcing (Due Dilligence, Cut Over )
Outsourcing (Transition, Transformation)
Provider Management
Vertragsverhandlungen
Vertragswesen
Vetragsverhandlung

Personalverantwortung

Mitarbeiterführung
Personalführung

Branchen

Branchen

  • Handel
  • Industrie
  • Automotive
  • Industrie
  • Chemie
  • Provider
  • Banken
  • Versicherung
  • Gesundheit

Einsatzorte

Einsatzorte

Bonn (+100km) Essen (+75km) Ibbenbüren (+75km) Cochem (+75km) Soest (+50km)
nicht möglich

Projekte

Projekte

5 Monate
2023-07 - 2023-11

Service Management Integration gekaufte Firma

Service Manager Gesundheitswesen
Service Manager Gesundheitswesen

Projekt- und Beratungsleistungen für das Service Management im Rahmen des globalen Modern Workplace (MWP) Programms mit globalen Endpoint-Services für internationale interne Anwender.

Beratung für interne Benutzer, technisches und nicht-technisches Personal, Stakeholder aus dem Unternehmen sowie für die Erstellung, Überwachung und die Einführung und kontinuierliche Verbesserung von Serviceprozessen, SLAs. Ansprechpartners für Geschäftsbeteiligte bei servicebezogenen Fragen und Eskalationen.

- Definition von Service-Attributen, SLAs, Service-KPIs, Einrichtung des cMWP-Service-Lebenszyklus

- Verbesserung von Serviceprozessen und Dokumentation

- Zusammenarbeit mit internen und externen Parteien, um den Endpunktbetrieb aufrechtzuerhalten, das Serviceniveau aufrechtzuerhalten und das Risiko während der Implementierung von Änderungen zu minimieren

- Integration neue Firma (Supportplan, Abläufe)

Windows 365
Siemens
Erlangen
9 Monate
2022-10 - 2023-06

RZ Umzug neuer Standort

Interims Manager Windwos20xx Hyper-V) Field Service ...
Interims Manager
  • (Interims) Abteilungsleiter Systeme und Services 40 Mitarbeiter
  • Hauptprojekt RZ Umzug 

  • Aufbau modern Workplace (8.000 Clients), Field Service und Service Desk Verantwortlich für Incident Management und Service Desk

  • Umzug in neues RZ

  • Untersuchung ITSM, SAM Tool

  • Umzug 300 Arbeitsplätze in neue Lokation

  • Ausschreibung Service Desk und Field Service als managed Service


Matrix42
Windwos20xx Hyper-V) Field Service Workplace Service Service Desk
Gesundheitswesen
Mainz
4 Monate
2022-06 - 2022-09

Unterstützung der Programmleitung

Projektleiter
Projektleiter
Unterstützung der Programmleitung für das Teilprojekt
  • Projektplanung und Projektsteuerung 
  • Kommunikation und Dokumentation 
  • Kontrolle und Berichtswesen 
  • Management von Risiken, Änderungen 
  • Anforderungsmanagement (Ausschreibung der Umsetzung mit einem Volumen von 400 Mio. ? über 4 Jahre)
öffentlicher Dienst, Bonn
6 Monate
2022-01 - 2022-06

Steuerung von 3 Provider nach Vorgaben

Provider Manager Bafin EBA
Provider Manager
Übergreifende Aufgaben im Providermanagement angesiedelt sind.
  • Verhandlung von Rahmenverträgen, Anlagen und SLAs in Outsourcing-Vorhaben
  • Vertragsmanagement
  • Durchführung von Risikoanalysen
  • Bearbeitung und Umsetzung von Angebotsanfragen und Change Request
  • Überwachung von Vertragslaufzeiten und ggf. Kündigung
  • Überwachung von Reporting u. Berichtspflichten sowie deren Überprüfung
  • Tracking der Revisionsfeststellungen 
  • Aufbau und Sicherstellung einer vertraglichen IT- Governance zum IT-Dienstleister
  • Erstellung von Management Reports und Präsentationen
  • Kennzahlenermittlung, Dokumentation und Aufbereitung von Informationen
  • Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Management Meetings
  • Projektmitarbeit und -unterstützung Beachtung und Umsetzung der internen Vorgaben und Policys
  • Steuerung von 3 Provider nach Vorgaben Bafin, EBA
Bafin EBA
Bank, Offenbach
6 Monate
2021-07 - 2021-12

Migration Oracle 11/12 Datenbanken nach ExaCC Oracle 19c

Projektleiter
Projektleiter
  • Teilprojektleiter Migration Oracle 11/12 Datenbanken nach ExaCC Oracle 19c (Agil, Scrum)
Agil Scrum
Bank FFM
6 Monate
2021-01 - 2021-06

Entwicklung Anwendung zu Redispatch 2.0

Projektleiter Confluence Jira Angular ...
Projektleiter
  • Steuerung eines Software Entwicklungsprojektes in Zusammenarbeit mit Dienstleister
  • Projektvorgehen: Hybrid (Klassisch: Gesamtprojekt, Scrum: Entwicklung)
Confluence Jira Angular Java Agil Scrum
Energie
Stuttgart
7 Monate
2020-06 - 2020-12

CITRIX Produktion

Projektleiter, Interims Manager Tickettool Jira Confluence ...
Projektleiter, Interims Manager
  • Leitung Projekt zum Aufbau und Inbetriebnahme einer CITRIX Produktion (Terminalserver, virtuell Apps)
  • Aufbau, Inbetriebnahme und Überführung CITRIX Umgebung in Betrieb inc. Verhandlung für Managed Service durch Dienstleister
  • Erstellung Service, Durchführung Penetration Test, Bereitstellung von Lizenzen (CITRIX, RDS)
  • Aufbau und Schulung Service Desk in den 8 Ländern
  • Definition Prozesse
  • Vertragsverhandlungen zum Managed Service (Kundenseite)
  • Leitung des Interims Betriebes (1.200 Anwender, 8 Länder) bis zur Fertigstellung
  • Beschaffung von Lizenzen (CITRIX, Microsoft RDS)
Tickettool Jira Confluence SharePoint MS-Teams MS-Office O365
Einzelhändler
Essen
4 Monate
2020-02 - 2020-05

Einführung Multiprovidermanagement

Projektleiter Tickettool Helpline Jira ...
Projektleiter
  • Einführung Tool und Prozesse für das Multiprovidermanagement
  • Auswahl des Tools
  • Einführung ITSM nach ITIL V3 Prozesse und Funktion (Service Desk)
  • Projekt Pandemie bedingt verschoben
Tickettool Helpline Jira Confluence MS-Office
Bank
Wiesloch
7 Monate
2019-07 - 2020-01

Rollout Windows

Service Manager, Rollout Manager
Service Manager, Rollout Manager
  • Bereitstellung Service Management Reports u.a. mit VBA und MS Access erstellt
  • Rollout Windows 10 (ca. 500 User) incl Windows 10 Einrichtung
Öffentlicher Dienst, Meckenheim
6 Monate
2019-01 - 2019-06

Aufbau private Cloud und on Premise Infrastruktur

Global Service Delivery Manager, Service Level manager Outsourcing
Global Service Delivery Manager, Service Level manager Outsourcing
  • Setzen strategischer Richtlinien für die Delivery
  • Steuerung der operativen Aufgaben der Delivery
  • Unterstützung bei der Umsetzung der vertraglichen Vorgaben für Delivery (u.a. ITSM Prozesse, ITSM Funktion (Service Desk), SLAs, Reporting).
  • Entwicklung und Coaching der Beziehungen zum Kunden auf CxO Level
  • Definition und Bereitstellung des Kundenreportings
  • Etablierung der Governance Strukturen
  • Schnittstelle zwischen Kunde und Provider Delivery
  • Vertragsverhandlungen (Provider Seite)
  • Service Level Manager: Verhandlung von Service level, Reporting, Governance Strukturen
  • Aufbau private Cloud und on Premise Infrastruktur
Vodafone, Frankfurt
7 Monate
2018-06 - 2018-12

diverse Projekte

Senior Projekt Manager MS-Office Confluence Jira
Senior Projekt Manager
Projektleitung für diverser Projekte:
  • Einführung und Inbetriebnahme von verschiedenen neuen Anwendungen
  • Erstellen Study: Einführung Bring your own Device (Europa)
  • Umstellung SharePoint 2013 auf SharePoint 2016
MS-Office Confluence Jira
Beratung, Düsseldorf
5 Monate
2017-10 - 2018-02

Einführung SAP Payment Enginee

Senior Projektleiter, Teilprojektleiter
Senior Projektleiter, Teilprojektleiter
  • Infrastruktur, Hosting und AMS (Application Management)
  • Teilprojektleiter Infrastruktur, Hosting und AMS im Projekt Einführung SAP Payment Engine
  • Bereitstellung der Infrastruktur (SAP Basis, Server, Datenbanken, Netzwerk) für das SAP Payment Projekt (3 Tier Architektur)
  • Definition des Hosting Modells (Outsourcing Analyse, Provider Analyse)
  • Definition Application Management Services (AMS) nach ITIL v3
Bank, Düsseldorf
4 Monate
2017-07 - 2017-10

Entwicklung und Aufbau einer Provider Steuerung

Provider Manager
Provider Manager
  • Entwicklung und Aufbau einer Provider Steuerung im B2B Business eines Carriers
  • Definition und Verhandlung Service Level Agreements
  • Aufbau Reporting Strukturen und Prozesse nach ITSM
  • Monitoring der Prozesse und Überwachung der vertraglichen Leistung
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Wegen Umorganisation vorzeitig beendet
Unity Media, Köln
5 Monate
2017-02 - 2017-06

Entwicklung und Aufbau eines neuen IT Operational Modells

Transition Manager
Transition Manager
  • Entwicklung und Aufbau eines neuen IT Operational Modells (nach ITIL V.3) unter Beachtung bankspezifischer Compliance Vorgaben
  • Vertragsverhandlungen (Provider Seite)
  • Projekt seitens Auftraggeber abgebrochen (Betriebsrat Einspruch)
Bank, FFM
4 Monate
2016-10 - 2017-01

Infrastructure Management

Infrastructure Manager
Infrastructure Manager
  • Technology und Prozess Compliance DPDHL PeP Untersuchung/Analyse
  • GAP Analyse mit Empfehlungen
DPE/DHL
Bonn
1 Jahr 5 Monate
2015-05 - 2016-09

Einführung Prozesse nach ITIL und Anforderungsmanagement

Leiter der Center für Infrastructure und Customer Service Tickettool OTRS JIRA ...
Leiter der Center für Infrastructure und Customer Service
  • Reporting an Geschäftsführung
  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung
  • Leitung des global (25 Länder) tätigen Customer Service Center CSC (u.a. Service Desk, Field Support) Center aus 4 Bereichen insgesamt 36 Mitarbeiter sowie des System Infrastructure Center SIC mit 3 Abteilungen (26 Mitarbeiter)
  • Innerhalb der Gesellschaft ist das Customer Service Center (CSC) zuständig für die Bereitstellung und Reparatur aller Endgeräte (PC, Laptop, Drucker, Smartphones etc.). Es ist die Anlaufstelle der Mitarbeiter bei IT Fragestellungen, Störungen an IT Systemen (Service Desk) und Servicedienstleistungen. Kundenanforderungen werden aufgenommen und bearbeitet (Anforderungsmanagement.
  • Das Center Systeme und Infrastructure (SIC) betreut die globalen Computer Center und deren Komponenten (Server, Storage, Netzwerk etc.) sowie die notwendigen Prozesse
  • Leitung der global tätigen Center für Infrastructure und Customer Service (u.a. Service Desk, Field Support, Support TK und mobile Lösungen, verantwortlich für 3 RZ))
  • Einführung Prozesse nach ITIL und Anforderungsmanagement

Durchgeführte Projekte
System Infrastructure Center SIC (Dauer 6 Monate)
  • Entwicklung eines Operational Model
  • Entwicklung RZ 2020 (Modernisierung der RZ Struktur)
  • Rahmenbedingungen:
    • Modernisierung unter Beachtung von gesetzlichen Anforderungen
    • Wegen Platzmangel in den RZ ist die Erweiterbarkeit nur noch sehr eingeschränkt möglich
    • Laufzeit der Klimaanlagen in den RZ liegt schon bei etwa 8 Jahren, Revision erforderlich, was nicht ohne Unterbrechung möglich sein wird
    • Klimatechnik nicht mehr auf dem Stand der Technik, nicht energieeffizient
    • Netzwerk-Konnektivität an den Backbone nicht mehr optimal
    • Bauliche Gegebenheiten und Ausstattung entsprechen keiner Verfügbarkeitsklasse
    • Strom-Unterverteilungen in den RZ sind ausgelastet und nur aufwendig zu erweitern
    • Kein Stromgenerator an Standorten
    • Austausch der Core-Netzwerkswitche und Bladeservererweiterung umgehend nötig
    • Neuplanung eines RZ erforderlich, mindestens nach Verfügbarkeitsklasse B oder besser
  • Ziel: Zukunftsorientiertes, energieeffizientes RZ mit optimaler Netzwerkanbindung und Nutzung der Fernwärme zur Kühlung möglich, ggf. mit ?Blauer Engel?-Zertifizierung. Einhaltung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen.
  • Entwicklung Netzwerk Strategie 2020 (SIC)
  • Entwicklung Storage 2020 (Ablösung EMC VNX7500, CX4x0)
    • Modernisierung (u.a. HANA ? Flash Speicher), Flexibilisierung, verbesserte Speicherarchitektur
    • Verbesserung der Prozesse und Verfahren
  • Strategie zur Virtualisierung: VMware, Microsoft Hyper-V, CITRIX
  • Operationsstrategie
  • Software Paketierung
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Lizenzen, Hardware, Software, Dienstleistungen)

Customer Service Center CSC (Dauer 12 Monate)
  • Überarbeitung der Center Prozesse in Sachen Klarheit, Transparenz und Performanz. Verbesserung der Kundenzufriedenheit. Einführung Prozesse und Funktionen nach ITIL (Incident, Service Fulfilment, Service Desk) Ticketsystem OTRS
  • Überwachung und Reporting der Prozesse im Center (Incident-, Change-, Problem- und Demand Management
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Dokumentation und Einweisung in die Prozesse
  • Reporting u.a. Qualitätsmaßnahmen
  • Aufbau Requirements- und Anforderungsmanagement im internationalen. Zusammenarbeitsmodel
  • Einführung und Aufbau Service Request Fulfiment mit Nutzung Service Desk System/ Portal Lösung
  • Aufbau und Entwicklung Self Service Portal
  • Verbesserung und Optimierung der Prozesse und Abläufe (Beschaffung, Software Verteilung (Snow)
  • Reorganisation des Ablaufes Einkauf und Bereitstellung PC, Laptops, Drucker
  • Ablösung Lotus Notes Email und Datenbanken bei Service Techniker (6.000 Mitarbeiter) mit (Exchange und SAP ESS), Einführung Office 365 (Exchange Online Plan 1) als EMAIL System in eigenem Tenant
  • Durchführung SAM Projekt im Microsoft Umfeld
  • Mittverhandlung Enterprise Agreement (Microsoft)
  • Überarbeiten IT Operation
  • Durchführung SAM Projekt im Microsoft Umfeld
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Hardware, Software, Dienstleistungen)
  • Etablierung Lizenzmanagement (Rolle und Prozess) in Abstimmung mit Einkauf)
    • Reports Snow Asset Management für Lizenznutzung
Tickettool OTRS JIRA Confluence SharePoint MS-Office Snow License Manager
ENERCON, Aurich
1 Jahr 7 Monate
2013-10 - 2015-04

Leitung IT

Leiter IT (CIO) Helpline JIRA Confluence ...
Leiter IT (CIO)
  • Reporting an Geschäftsführung
  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung
  • EDV Bereich mit 4 Abteilungen: Technical Management Anwendungsentwicklung I (Host/Cobol), Anwendungsentwicklung II (Java, Angular JS, Visual Basic.net) SAP FI/CO, CA, IT Betrieb (incl. Druckzentrum)
  • Neugliederung und Reorganisation des gesamten IT Bereiches
  • Konfliktlösung, Beruhigung und Lösung der speziellen Personalsituation
  • Provider Management (IBM; Avarto)
  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Hardware, Software/Lizenzen, Dienstleistungen)

IT Operation
  • Neudefinition und Umsetzung einer neuen technischen Architektur.
  • Modernisierung der IT Infrastruktur (Konsolidierung auf Windows 2012 R2, Virtualisierungslösung: Migration VMware nach Windows 2012 Hyper-V)
  • Betreuung SAP FI/CO, FI/CA Betreuung SAP Basis wurde ausgelagert.
  • Steuerung verschiedener Outsourcing Provider (u.a. IBM für IBM Mainframe)
  • Aufbau eines 2ten RZ zur Etablierung einer redundanten Rechenzentrumsstruktur (RZ-1 und RZ-2)
  • Sourcing Entscheidung (SAP Basis und Mainframe Betrieb nach Extern)
  • Etablierung durchgängiges Monitoring incl. Alarmierung (Eventmanagement ? Ticket)

Prozesse
  • Aufbau einer neuen IT Betriebsorganisation einschließlich Prozesse nach ITSM ITIL V3
  • Einführung ITSM Prozesse (Incident/Change/Problem Management und Funktionen (u.a. Service Desk) nach ITIL V3
  • Einführung ITSM mit Tool (PMCS Helpline)
  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen
  • Dokumentation und Einweisung in die Prozesse
  • Reporting u.a. Qualitätsmaßnahmen

Anwendungsentwicklung
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 1 (Cobol) im z/OS (Host) Umfeld mit DB2, IMS/DL/1
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 2 (Java, Angular JS; Java Script) mit Mongo DB, DB2 LUW, JIRA
  • Leitung der Anwendungsentwicklung 3 (SAP FI, CO/CA)

Projekte Technik
  • Migration Windows 200x nach Windows 2012 R2
  • Virtualisierung: VMware, Microsoft Hyper-V
  • Konsolidierung Datenbanken (DB2 LUW, Mongo DB)
  • Einführung neue Netzwerkarchitektur, Einführung WLAN
  • Standardisierung im Client Umfeld (Hardware, Software, Paketierung)
  • Migration Windows XP, Office 2003 nach Windows 7 Office 2010 (800 Fat 120 Thin Client)
  • Aufbau neue Produktionsumgebung (Nagios, SpringBatch, Insourcing Red Hat Linux, JBOSS, Windows 2012 R2, Apache, 3 Tier Architektur, DB2 LUW, Mongo DB) Deployment mit Jenkins

Projekte der Anwendungsentwicklung
  • Programm: Ablösung der Host basierende ?Altanwendungen? (Cobol/DB2) durch Java, Angular, JavaScript basierende Anwendungen
  • Mitarbeiter ca. 35, Budget des Projektes ca. 10 Mio. ?
    • Koordination der Anwendungsentwicklung (Backend, Frontend, Schnittstellen)
    • Erstellen Roadmaps in Abstimmung mit Fachbereichen
    • Abstimmung mit dem Fachbereich (User Stories, Backlog)
    • Planung der Umsetzung mittels JIRA
    • Release Definitionen und Planung
    • Planung Tests, Deployment und Inbetriebnahmen
    • Erstellen der notwendigen techn. Architektur (Webserver, Application Server etc.)
    • Integration Host
    • Aufbau und Bereitstellung Infrastrukturen
  • Diverse Projekte zur Weiterentwicklung von Anwendungen im Umfeld Cobol, SAP und Java (SEPA und andere)
  • SAP Durchführung Releasewechsel
  • Logistik: Einführung, Inbetriebnahme eines Lagerverwaltungssystem (LVS Firma Inconso) IT seitige Projektleitung
  • HR: Einführung, Inbetriebnahme Zeiterfassung, HR Belegarchivierung (Timension) und PoC Einführen SAP HR (HCM) Ablösung System Loga, HR Belegarchivierung (Timension), neue HR Prozesse neue Mitarbeiter und Leavers, Personalzeitwirtschaft, Personalabrechnung, Personalentwicklung

Projekte zur Einführung von Prozessen
  • Einführung IT SM System (Incident/Change Management, Service Fulfilment etc.), Aufbau eines Service Desk
  • Einführung Service Requests in Verbindung mit Service Desk Einführung
  • Einführung Projekt Management Strukturen (nach Prince 2) für IT Projekte
  • Einführung Lizenz Management u.a. SAM Projekt im Microsoft Umfeld

Aufbau Provider Management
  • Aufbau Provider Steuerung, Service Level Management
  • Aufbau Demand Management/Anforderungsmanagement
  • Durchführung RfP (Erstellung Strukturen und Vorgehensweisen)
  • Durchführung Outsourcing SAP Basis
Helpline JIRA Confluence SharePoint MS-Office Hybris (PIM)
Bader Versand
Pforzheim
1 Jahr
2012-10 - 2013-09

Provider Steuerung

Bereichsleiter IT Operational Excellence (Provider Steuerung) Tickettool Remedy SharePoint ...
Bereichsleiter IT Operational Excellence (Provider Steuerung)
  • 8 Mitarbeiter, Reporting an Geschäftsführung

  • Mitarbeiter und Budgetverantwortung

  • Aufbau eines Bereiches für das Infrastructure Management, das Provider/Vendor Management (Outsourcing 10 Provider u.a. ATOS, IBM), Transformation Projekte und Service Management (incl. Service Level Reporting, ITIL V3 Prozesse, Service Desk etc.)

  • Ausrichtung des Bereiches nach ITIL V3 Service Design, Service Transition, Service Operation.

  • Verhandlungsführung im Rahmen eins neuen Outsourcings Deal. Verantwortlich für die Streams: Applicationsmanagement, Service Management/Service Desk, EDI, Archivierung und Monitoring und Reporting).

  • Durchführung des Demand Management für Infrastruktur Projekte.

  • Überwachung und Reporting der Prozesse bei Provider

  • Aufbau Major Incident Management (Ablauf, Alarm-/Eskalationsstrukturen, Manager on Duty)

  • Vertragliche Dokumentation und Einweisung in die Prozesse

  • IT Einkauf/Beschaffung (Kauf von Lizenzen, Hardware, Software, Dienstleistungen)

  • Change Manager bei Infrastruktur Vorhaben

Tickettool Remedy SharePoint MS-Office
Lekkerland
Frechen
9 Monate
2012-01 - 2012-09

Multiprojektleitung

Multiprojektleiter
Multiprojektleiter
  • Merger: Integration einer neu erworbenen Firma in die Konzern IT (Frankreich)

  • Bereitstellung IT Infrastruktur (Verkabelung, Serverraum, Switche, Router etc.), Aufbau Serverraum, Server, WAN/LAN. Integration in die Konzern IT SM Strukturen (u.a. SLAs)

  • Umfang 150 Mitarbeiter an 2 Standorten (UK, Frankreich)

  • Projektbudget: 2 Mio ? (Capital. Expense)

  • Aufbau neuer Infrastruktur für eine neue Office Site mit 2 Standorten (geplant für 50 Mitarbeiter) Serverraum, WAN/LAN, Serverraum, Serverstrukturen (DC, Filesystem...)

  • Projektbudget: 0,7 Mio ? (Capital. Expense)

Corning
Wiesbaden
8 Monate
2011-04 - 2011-11

Projekt Management

Projekt Manager Service Improvements und Backup für erkrankten (internen) Mitarbeiter
Projekt Manager Service Improvements und Backup für erkrankten (internen) Mitarbeiter
  • Identifikation von Problemen und Schwachstellen in den Prozessen. Definition geeigneter Gegenmaßnahmen mit Ziel die Verbesserung der Performance (KPIs) und Zufriedenheit der Kunden.

  • Analyse und Bewertung der bestehenden Prozesse

  • Reorganisation der Prozesse und der zugehörigen Strukturen in Anlehnung an ITIL

  • Übernahme Aufgaben eines erkrankten internen Mitarbeiters.

  • Erstellen AD Gruppenkonzept (Ziel Umstellen aller AD Gruppen auf Security Gruppen Mail enabled) zur globalen SharePoint Nutzung

  • Definition von Projekt-Deliverables

  • Steuerung und Koordination von Drittanbietern und Dienstleistern

Bayer
Leverkusen
3 Monate
2011-01 - 2011-03

Deployment Manager (Online Prgramm)

  • Planung und Steuerung Aufbau Infrastruktur (Server, Datenbanken) , SW Deployment, Steuerung der Dienstleister, Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe, Definition  System und E2E Monitoring, Status Reporting.
  • Durchführung von Deployment Projekten im Rahmen des internationalen Online Programms (E-Billing, Portal Lösungen (Portugal, Ungarn, Spanien))
Vodafone, Düsseldorf
4 Monate
2010-07 - 2010-10

Multiprojektleiter

Oracle DCO MS-Office MS-Project ...
  • DCO: Einführen Data Copy Option (D/R): Tägliche Replikation von Backupdaten (ca. 10 TB) in entferntes RZ (Ersatz für D/R Lösung)
  • PKI 2048: Umstellung PKI Infrastruktur auf 2048 Bit Zertifikate
  • Erstellen einer Prestudy und eines Angebotes für einen Carve Out (Outsourcing) der IT eines ausländischen Unternehmensteils.

 

Beschreibung:

Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Projekte. Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projekt-controlling, Projektdokumentation.

Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe. Erstellen einer Prestudy zum Outssourcing einer Tochter (in Englisch)

Oracle DCO MS-Office MS-Project Visio ITIL V3 Prince 2 Carve Out
E:ON, Hannover
7 Monate
2010-01 - 2010-07

Multiprojektleiter (SW) Produktentwicklung (Web 2.0)

HTML Mysql Java ...

Mitarbeiter ca. 13, Budget des Projektes ca. 2 Mio. €

Entwicklung bzw. Weiterentwicklung von neuen Produkten bzw. Features im Web 2.0 Umfeld.

Übersicht Projekte (Auszug 5 von 14)

  • Entwicklung neuer eShop (1&1 Classic eShop) (1100 PT  (Jimdo, HTML, Java))
  • Relaunch ipayment Lösung (1&1 Classic eShop) (400 PT HTML, Java)
  • Entwicklung neue Feature für “Classic eShop” (800 PT, HTML, Java)
  • Optimierung Internet Auftritt (240 PT HTML, Java)
  • Bereitstellung "Do it yourself Homepage" Produkt (600 PT, HTML, Java)

 

Beschreibung:

Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality) für die Umsetzung der Projekte.

Abwicklung der Projekte Initialisierung bis zum Close (Methode angelehnt Prince Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.

Vorbereitung und Durchführung von Test und Online Stellung

 

Methoden:

Kunden eigene Projektmethode

HTML Mysql Java Java Script Jimdo MS-Office MS-Project Visio Remedy 7
1&1 Karlsruhe
11 Monate
2009-01 - 2009-11

Transformation Manager

MS-Office MS-Project Visio
  • Mitarbeiter ca. 20 (International), Budget des Projektes ca. 5 Mio. €
  • Konsolidierung der verschiedenen globalen Email Lösungen (Exchange/Outlook und Lotus Notes)  in die Zentrale in bei München  (Zielsysteme: Exchange 2007, Outlook 2007/2003 SP3, Mailarchive EMC² Source One)
  • Verantwortlich für die Migration von 3 Ländern (F, UK, Greece(Lotus Notes)) mit  insgesamt 15.000 Mailboxen und Mail Archiven. Komplette Verantwortung für die Umsetzung (Time, Quality, Budget)  
  • Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.
  • Erfassen der Anforderungen der Länder, Abgleichen mit Architektur und Produktstandards.  Definition der länderspezifischen Requirements und stellen eventueller Change Request.
  • Finalisierung des Projektumfangs mittels Vertrag.
  • Test und Betriebsübergabe.
  • Planung des Rollouts in den Ländern.
  • Bereitstellung Netzwerke, Domainanbindungen, AD, DNS, Migrationstools (Quest, MS),
  • Bereitstellung SPAM und Virus Schutz, Bereitstellung Mail Archiv
  • Migration Exchange, Outlook auf Standard. Migration von Lotus Notes  (Mail, Applications) auf  Exchange/Outlook
  • UK: Integration des Filenet basierenden Email Archives in Standard  (Übernahme des System und des Support)
  • Migration Emailarchive in den Ländern in das zentrale Archive. (Date migration)
MS-Office MS-Project Visio
ASIC/Allianz, München
1 Jahr
2008-01 - 2008-12

Multiproject Manager in Service Delivery

Aufbau und betriebsbereite Bereitstellung von:

  • UNIX  (Solaris),  Cluster (Veritas/SUN)  Lösungen auf Servern und in Domains (SUN Tower), Oracle Datenbankclustern oder einzelnen Instanzen
  • Windows 2003 Server und Cluster Installationen
  • Bereitstellung CITRIX, VMWARE Instanzen
  • Konsolidierung von Servern speziell unter VMWARE/ESX
  • LAN, Firewall  Verbindungen erstellen

 

Aufgaben:

  • Als Multiprojektleiter verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Projekte. Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation. Vorbereitung und Durchführung Test und Betriebsübergabe.
  • Projektbudget je nach Projektumfang 0,5 - 2 Mio. € (gesamt ca. 10 Mio. €)
  • Abstimmung der Anforderungen mit Kunden und Betrieb, Abstimmung der Umsetzung mit Service Delivery Teams (Firewall, Monitoring, Backup etc.).
  • Budgetverantwortung für die Projekte
MS-Office MS-Project Visio Remedy 7 Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
Vodafone, Düsseldorf
4 Monate
2007-04 - 2007-07

Transition Manager

Mitarbeiter ca. 10, Budget des Projektes ca. 1 Mio. €

Transition E-Banking Plattform einer Bank zu einem neuem Provider.

 

Beschreibung:

  • Als Transition Manager verantwortlich (Budget, Time, Quality)  für die Umsetzung der Transition gemäß Vertrag.
  • Umfang der Transition: Service Desk, Field Support und 2nd Level Support (30 Mitarbeiter)
  • Erstellung eines vertragskonformen Reporting (basierend auf Remedy, PBX: Aspect ACD)
  • Etablieren, Einführung eines neuen Servicenummern Konzeptes (Zusammenfassung verschiedener Servicenummern)
  • Projektdefinition, Aufbau Projektorganisation (Rollen, Staffing), Projektplanung, Projektcontrolling, Projektdokumentation.
  • Testmanagement bei „Cut Over“ zur Transition (Übergabe zu Provider)
  • Vorbereitung und Durchführung Cut Over.
MS-Office MS-Project
Siemens , Frankfurt
7 Monate
2006-09 - 2007-03

Central Delivery Manager, Global Change Manager (Outsourcing)

Lead Delivery Manager, Global Change und Release Manager Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
Lead Delivery Manager, Global Change und Release Manager

Übernahme des Outsourcing von anderem Provider für "Low Cost Countries" u.a  Portugal, Polen, Tschechien

Aufgaben:

Aufbau des Delivery Managements  innerhalb der Transition eines Outsourcing Projektes.

Anzahl Projektmitarbeiter 20  (Central und in 3 Ländern)

Erarbeiten von Vorgaben, Standards, Checklisten als Basis für die durchzuführenden Arbeiten (u.a Checkliste für die Betriebsübergabe, Dokumente etc. )

Erarbeiten des benötigten Reportings auf Basis des Kundenvertrages und in Abstimmung mit Kunde. Erarbeiten Monitoring Konzept für das Projekt.

Durchführung „Cut Over“.

Testmanagement bei „Cut Over“ (Übernahme durch Provider)

Erhebung Istzustandes Client SW (mittels Altiris Inventory Client)  und Hardware.  Erstellung Standard Image und Software Verteilung mit Altiris, Austausch Hardware (incl. Entsorgung).Dazu Aufbau Altiris Server und Rollout Client.

Konzeption und Erarbeiten Rollout/Deployment des neuen Standard Client Image incl. des notwenigen HW Austausch für 3 Länder 1800 Clients. (Portugal, Polen, Tschechien).

 

Definition Prozesse und Vorgehensweisen des Delivery Managements (Central, Local) nach ITIL, Einbindung in existierende Prozesse  (Best Practise  u.a bei Service Level Management.)

 

Abstimmung und Umsetzung er erarbeiteten Ergebnisse mit den betroffenen internen Service Delivery  Einheiten (Computer Center, Netzwerk etc.)  Steuerung der beteiligten Delivery Units (Distributed Computing, Client Services, Application Services (SAP HR, Baan), Network Services (WAN, LAN, VPN), Service Desk).

Betriebsübergabe, Betriebsoptimierung und -stabilisierung.

Tools:

Service level Reporting:

Oblicore,

Monitoring:

IBM Tivoli, Netview, SW Verteilung: Altiris, Trouble Ticket

System:

Peregrine, MS-Project, MS-Office Bereitstellung des  CITRIX Environment und VMWare Environment. Test und Übernahme Applikationen unter  Vmware  und CITRIX nach Konzernstandard 

Prince2 / Kunden eigene Projektmethode
T-Systems (Gedas), Berlin
3 Monate
2006-06 - 2006-08

Projekt Manager

Behörde
Nürnberg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Jahre 8 Monate
1981-10 - 1986-05

Studium

Diplom Informatiker (FH), Fachhochschule für Technik in Mannheim
Diplom Informatiker (FH)
Fachhochschule für Technik in Mannheim
  • Vertiefungsrichtung Technik

Position

Position

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement Programm Management Provider Management IT Interims Manager ITIL V3 Change Managements

Schwerpunkte

Delivery Management
Interims IT Manager
Mehrer erfolgreiche Mandate
Outsourcing
Transition/Transformation Manager
Projekt Management
Senior Projekt Manager (Multi/Programme) auch international
Prozeßmanagement
ITIL,Incident/Problem/Change, Operations,SLAs etc
Rollout
Deutschlandweite Rollouts
Testmanagement
Vendor/Provider Management
Umfangreiche Erfahrung
THEMATISCHE SCHWERPUNKTE (Senior Level)
  • Interimsmanagement (CIO, Leiter internationale IT mit bis zu 60 Mitarbeitern)
  • Projektmanagement Programm, Multi-/Großprojekte (national und international) im internationalen Umfeld (Portugal, UK, Italien, Frankreich, Slowakei, Polen, Griechenland, Schweiz, Österreich) mit bis zu 50 Mitarbeitern im Projekt.
  • Managementberatung
    • Beratung, Erarbeiten und Durchführen IT Strategien, IT Reorganisationen
    • Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
    • System- und Projektaudit
  • Funktionen im In- und Outsourcing
    • In-/Outsourcing von IT-Dienstleistungen
    • Transformation- /Transition- Management
    • Entwicklung SLA, OLA, Monitoring, Reporting in Abstimmung mit Kunden
    • Entwicklung Prozesse in Abstimmung mit Kunden (ITIL basierend)
    • Cut Over Management, Due Diligence, Move Management
    • Leitung von eigenen Streams bei Vertrags­verhandlungen
    • (Global) Service Delivery Manager
  • Projektleitung: Infrastruktur Rechenzentrumsbetrieb (Delivery, Depolyment)
    • Planung RZ und Bereitstellung Hardware, Software, Netze, Storage und Technologien und Hochverfügbarkeit, Klima, Strom
    • Planung und Bereitstellung Monitoring, Backup und Desaster-Recovery
    • Deployment Planung und Durchführung
  • Projektleitung: Anwendungsentwicklung
    • Einführung eines neuen Anwendungssystems (Basis: C++, Oracle, SUN Solaris) für Geldausgabeautomaten (1400 in D) incl. Bereitstellung der notwendigen Infrastruktur und Anwendungen
    • Migration Legacy Altsysteme: Ablösung der Host basierende ?Altanwendungen? (Cobol/DB2)  durch Java, Angular, JavaScript  basierende Anwendungen  (Agil/Scrum)
  • Analyse und Einführung Service Management Prozesse nach ITIL V3
    • Konzeption und Einführung der ITSM Prozesse (nach ITIL V3),  Funktionen und Tools
    • Incident Management, Problem Management, Change Management
    • Demand/Anforderungsmanagement, Service Fulfillment
    • Service Desk, Field Service
  • Provider/ Vendor Management
    • Leiter des Multiprovider Management bei Lekkerland
      • Steuerung der Provider IBM, ATOS und andere Dienstleister
    • Provider Manager für Unity Media
    • Provider Manager für Bader Versand Pforzheim ( u.a. Arvato)
    • Tätig auf Provider Seite bei: IBM, Siemens/ATOS, Vodafone, T-Systems (Transition Manager)
    • Service Level Manager (T-Systems)
  • (Lead) Delivery Management/ IT Operations
  • IT Management (CIO, Leiter RZ, Leiter Software Competence Center):
    • Umfangreiche Managementerfahrung (> 10 Jahr Linienerfahrung)  mit bis zu 55 Mitarbeitern
    • Leitungsaufgaben incl. Personalmanagement und Budget-verantwortung (> 10 Mio.?  p.a.)
    • Mitarbeiterführung und ?entwicklung, Teamleitung
    • Jahresplanung/ Budgetierungen, IT Einkauf (Hardware, Software, Dienstleitungen)
    • Entwicklung von (IT) Strategien und deren Implementierung (GF Einbindung)
    • Neuausrichtung/ Optimierung der IT  (IT Operations, Anwendungsentwicklung)
    • Einführung/ Optimierung der IT Prozesse nach ITIL V3
    • Mehrere erfolgreiche Aufträge als IT Interims Manager
    • IT Einkauf/ Beschaffung (Kauf von Hardware, Software, Dienstleistungen)
    • Lizenzmanagement, SAM Audits

Aufgabenbereiche

agiles Projektmanagement
MS-Project
Multi Projektmanagement
Prince 2

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

IT Service Management
MS-Office
OTRS 5
PCMS Helpline
Service Level Management
Snow 7
Visio
Softskills
  • Eigenmotiviert, Eigeninitiative, engagiert, belastbar, flexibel und erfahren im Umgang mit den unterschiedlichsten Situationen oder Krisen. Ich besitze eine ausgeprägte Fähigkeit zu konzeptionellen, systematischen und zielorientierten Arbeiten. Ein sehr ausgeprägtes strategisches und unternehmerisches Denken, analytische Denkweise, Entscheidungsfreudig und Lösungsorientiert
  • Erfahren in der Führung von Teams mit bis zu 60 Mitarbeitern
  • Kommunikationsfähig, Kontaktfreudig, Verhandlungshärte und -geschick
  • Erfahren in der Lösung von Konfliktsituationen (Eskalation/De-Eskalation, lösungsorientierte Moderation). Ich beherrsche die Kommunikation auf verschiedenen Management Ebenen und bin es gewohnt Verantwortung zu übernehmen aber auch zu delegieren (Enpowerment)
  • Aus meiner langjährigen Tätigkeit für internationale Unternehmen verstehen sich verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Durch meine langjährige Tätigkeit in verschiedenen Leitungsfunktionen konnte ich mir umfassende Erfahrung in der Personalverantwortung, Personalführung (bis zu 60 Mitarbeitern) und Mitarbeiterentwicklung aneignen
  • Als Verantwortlicher für Kostenstellen beherrsche ich die Themen Budgetierung und Jahres- und Kostenplanung
  • Professionalität durch über 30 Jahre praktische Erfahrung sowohl in internationalen Großkonzernen und Institutionen als auch in mittelständischen Unternehmen
>

Betriebssysteme

BS2000
CMS
Dos
HPUX
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
SUN OS, Solaris
Unix
VM
Windows

Programmiersprachen

Assembler
Mittel /370
Basic
VB
C
C++
Cobol
Java
JavaScript
JCL
JCL MVS (JES 2, 3)

Datenbanken

Access
Adabas
DB2
Lotus Notes
MS SQL Server
ODBC
Oracle
7, 8
SQL
VSAM
Watcom SQL

Datenkommunikation

CICS
Ethernet
Fax
FDDI
FTAM
HDLC
IBM LAN Server
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
LU6.2
Novell
PC-Anywhere
Router
SMTP
SNA
TCP/IP
Token Ring
UTM - Transdata
VTAM
Windows Netzwerk
Winsock

Hardware

AS/400
CD-Writer / Brenner
Comparex 8/95, 8/890
Drucker
Lexmark, IBM, HP, ...
HP
IBM Großrechner
43xx, 9121, 3090
IBM RS6000
Modem
PC
dos,win 3.11, win95, win nt 4.x, win98, win xp
SUN

Managementerfahrung in Unternehmen

Architektur
Budgetierung
Carve Out
IITIL
IT Beschaffung/Lizenzierung
IT Management
IT Operations Model
ITIL Supplier Management
ITIL V3
Jahresplanung und Budgetierung
Krisenmanagement
Outsourcing
Outsourcing (Due Dilligence, Cut Over )
Outsourcing (Transition, Transformation)
Provider Management
Vertragsverhandlungen
Vertragswesen
Vetragsverhandlung

Personalverantwortung

Mitarbeiterführung
Personalführung

Branchen

Branchen

  • Handel
  • Industrie
  • Automotive
  • Industrie
  • Chemie
  • Provider
  • Banken
  • Versicherung
  • Gesundheit

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.