a Randstad company

Agile Organisationsentwicklung, Agile Coach, Business Agility, SAFe, Scrum, XP, Kanban, Agile Softwareentwicklung, Software Architektur

Profil
Referenzen (4)

"Als wertvoller Agile Coach in einem grossen/komplexen Entwicklungsprojekt bei der Einführung agiler Vorgehensweisen auf Gesamtprojekte-Ebene unterstützt. "

— Projekt Kernbanksystem, 07/12 - 02/13
Referenz durch Manager Telematics Solutions, Daimler TSS GmbH, vom 24.12.13
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"Im Rahmen einer kompletten Produktneuentwicklung, bei der IT und Fahrzeugtelematik gemeinsam auf den Punkt funktionieren mussten, war der Consultant maßgeblich am Engineering beteiligt. Seine Entwickler-Skills haben immer wieder dazu beigetragen, mit dem richtigen Maß die richtigen Lösungen zu implementieren. In diesem Zusammenhang konnte der Consultant sein Umfeld davon überzeugen, SCRUM als die richtige Methode zu verwenden, um die Time To Market-Vorgaben des Kunden zu erfüllen. Seine Erfahrung in verschiedenen Modellen (Wasserfall, SCRUM, Kanban, XP) haben dazu beigetragen, in Situationen, die für das Team neu waren, mit seinen Sichten so bereichern, dass Lösungen gefunden wurden. Er hat die "Vision of what is possible" und ist auch in der Lage, das einem Team zurückzuspiegeln und so zu motivieren. Sein Engagement orientiert sich sehr stark an dem Bedürfnis und Wohl eines Projekts. An dieser Stelle bedanken wir uns bei dem Consultant und möchten ihn anderen Kunden weiterempfehlen. Insbesondere in technsich komplexen Siutationen, Projekten oder Produkten."

— Projekt Neues Mobilitätskonzept, 01/10 - 12/11
Referenz durch Teamleiter, IT-Tochterunternehmen eines großen Automobilherstellers, 600 MA, vom 04.11.13
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"Der Consultant leistete als Softwareentwickler durch seine profunden Softwareentwicklungs-Kenntnisse einen wertvollen Beitrag zum Gelingen des Projektes. Darüber hinaus war er aufgrund seiner praktischen Erfahrungen als Scrum-Master ein geschätzer und kompetenter Berater im Team und ProductOwner gleichermaßen."

— Projekt CarBackend, 05/13 - 10/13
Referenz durch Teamleiter, Daimler TSS, vom 29.10.13
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt

"Der Consultant war als ScrumMaster maßgeblich beim erfolgreichen Aufbau verschiedener ScrumTeams beteiligt. Er sorgte durch sein fundiertes Scrum Know-how dafür das dieses Vorgehensmodell schnell bei allen Beteiligten erfolgreich angewendet werden konnte."

— Projekt Neues Mobilitätskonzept, 01/12 - 11/12
Referenz durch Teamleiter Daimler TSS, 29.10.13
Projekt im Rahmen einer Festanstellung durchgeführt
Top-Skills
Agile Organisationsentwicklung SAFe® Kanban Extreme Programming TDD Continuous Integration Continuous Delivery Organisationsentwicklung Accredited Kanban Trainer SAFe Program Consultant (SPC5) Certified Scrum Professional (CSP-SM) Certified Scrum Professional (CSP-PO) CSP Kanban Management Professional (KMP) Professional Scrum Master (PSM I + II)
Verfügbar ab
21.08.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
80%
davon vor Ort
10%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2 Jahre 9 Monate

2020-01

heute

Kulturwandel Richtung DevOps

Agiler Coach
Rolle
Agiler Coach
Projektinhalte

Coaching und Begleitung eines Metateams zur Einführung einer Containerplattform für das Intranet einer großen Bundesbehörde

  • Coaching von Entwicklungsteams beim Onboarding auf die neue Plattform, v.a. im Hinblick auf ihre neuen Aufgaben in ei­ner DevOps Umgebung

  • Coaching und Beratung des Managements in Bezug auf Kultur­wandel in Richtung DevOps

1 Jahr 2 Monate

2021-01

2022-02

Einführung von SAFe® im Großunternehmen / Industrie 4.0

SAFe® Coach / Scrum Master
Rolle
SAFe® Coach / Scrum Master
Projektinhalte

Coaching auf Programmebene und Begleitung von Teams bei der Ein­führung von SAFe® im Umfeld von Industrie 4.0.

  • Coaching und Beratung des Managements auf dem Weg vom Ressourcenpool zu einer teambasierten Organisation

  • Unterstützung bei der Bildung von Teams / Mitarbeit beim Aufbau der neuen Teamstrukturen

  • Begleitung von Teams sowie Ausbildung und Coaching der internen Scrum Master

  • Unterstützung des internen RTE bei der Planung und Durch­führung von Events und Verbesserungen

1 Jahr 6 Monate

2018-07

2019-12

Agile Prinzipien in Traditionskonzern

Agile Transformation Coach Wissen Erfahrung Zeit ...
Rolle
Agile Transformation Coach
Projektinhalte

Coaching und Begleitung der Entwicklungsabteilung eines großen Maschinenbaukonzerns für die Einführung agiler Prinzipien nach einer großen Umorganisation:

  • Durchführen von Trainings zu agilen Vorgehensweisen, Praktiken, Prinzipien und Werten
  • Coaching des Managements und der Projekte im Hinblick auf den Wandel der Kultur und der Werte im Unternehmen
  • Einführung von stabilen Produktteams, um ständiges Verschieben von Leuten zwischen Projekten zu stoppen
  • Zusammenarbeit mit Scrum Mastern und Agile Coaches in verschiedenen Bereichen
  • Einzelcoaching von beteiligten Personen
Produkte
Stift Papier
Kenntnisse
Wissen Erfahrung Zeit Geduld Empathie Neugier Ausdauer
5 Monate

2018-02

2018-06

Agile Transition des IT Systemhauses

Agiler Coach Wissen Erfahrung Zeit ...
Rolle
Agiler Coach
Projektinhalte
  • Mitarbeit im Agilen Transitionsteam des IT Systemhauses einer Bundesbehörde
  • Coaching und Beratung der Teammitglieder
  • Coaching einzelner Bereiche/Projekte des Systemhauses
  • Coaching der Geschäftsführung auf dem Weg in ihre neue agile Rolle
  • Beratung des Managements bei der Anpassung der Organisation an agile Vorgehensweisen
  • Zusammenarbeit mit Scrum Mastern und Agile Coaches in verschiedenen Bereichen des Systemhauses
  • Einzelcoaching von beteiligten Personen
Produkte
Stift Papier
Kenntnisse
Wissen Erfahrung Zeit Geduld Empathie Neugier Ausdauer
Einsatzort
Nürnberg
6 Monate

2017-09

2018-02

eGovernment

Agiler Coach Scrum Kanban Agile Softwareentwicklung
Rolle
Agiler Coach
Projektinhalte
  • Begleitung einer bereits teilweise agil arbeitenden Organisationseinheit bei der Erweiterung und Umgestaltung in Richtung Agilität
  • Coaching des Managements auf dem Weg in seine neue agile Rolle
  • Beratung des Managements bei der Anpassung der Organisation an agile Vorgehensweisen
  • Zusammenarbeit mit den Scrum Mastern in der Weiterentwicklung der Scrum Teams
  • Coaching der Teams, die nicht nach Scrum arbeiten
  • Einzelcoaching von beteiligten Personen
Produkte
Wissen Erfahrung Zeit Geduld Ausdauer Empathie Neugier Stift Papier
Kenntnisse
Scrum Kanban Agile Softwareentwicklung
Einsatzort
Nürnberg
2 Jahre

2015-09

2017-08

Virtueller Arbeitsmarkt / Jobbörse 3.0

Scrum Coach
Rolle
Scrum Coach
Projektinhalte

Einführen agiler Prinzipien in einem Großprojekt, Betreuung eines agilen Teams, Anpassung der umgebenden Organisation, Coaching des Managements, projektübergreifende Zusammenarbeit

Einsatzort
Nürnberg
6 Monate

2015-03

2015-08

Ablösung/Erneuerung Kundenschnittstelle Marktberichte

(Chief) Scrum Master Scrum Scrum Master Agile Coach ...
Rolle
(Chief) Scrum Master
Projektinhalte

Voranbringen einer nur teilweise vollständigen Einführung von Scrum in einem Projekt, das die Ablösung/Erneuerung der Kundenschnittstelle der hauseigenen Reportingsoftware für Kunden aus Handel und Industrie zum Ziel hat.

Vermitteln agiler Werte und Prinzipien an alle Projektbeteiligten und an die umgebende Organisation, deren bisheriges Vorgehen von Wasserfall/V-Modell geprägt ist.

Coaching und Beratung der Entwickler, Scrum Master, Product Owner und des Managements.

Produkte
Eclipse Maven Git Team Foundation Server JUnit SonarQube Jenkins
Kenntnisse
Scrum Scrum Master Agile Coach Kanban Lean Management Clean Code Test Driven Development
Einsatzort
Nürnberg
1 Jahr 6 Monate

2013-10

2015-03

Virtueller Arbeitsmarkt

Scrum Master / Agile Coach Scrum Scrum Master Agile Coach ...
Rolle
Scrum Master / Agile Coach
Projektinhalte
Mitarbeit bei der Einführung von Scrum in einem Großprojekt (9 + 3 Teams). Betreuung von 2 Teams als Scrum Master. Unterstützung der Product Owner. Erarbeitung und Etablierung von Methoden zur Anpassung der agilen Vorgehensweise an die umgebende Organisation in einem Team von 5 Scrum Mastern. Beratung des Managements bei der Anpassung der Organisation an agile Vorgehensweisen.
Produkte
Eclipse Maven Subversion Atlassian JIRA Atlassian JIRA Agile JUnit SonarQube
Kenntnisse
Scrum Scrum Master Agile Coach Kanban Lean Management
Kunde
Bundesagentur für Arbeit
Einsatzort
Nürnberg

05/2013 ? 10/2013: Car Backend

 

 

Branche:

 Automotive

 IT-Dienstleister

 

Rolle:

 Agiler Entwickler

 

Aufgaben:

Design, Entwicklung und Test der Komponente Car Backend in einem von fünf Scrumteams

 Mitarbeit an der Architektur des Gesamtsystems

 

Produkte:

Eclipse

Maven

Subversion

WebSphere

DB/2

JUnit

Mockito

Jersey

Jira

Confluence

 


 

 

07/2012 ? 02/2013: Kernbankensystem

 

Branche:

Financial Services

IT-Dienstleister

Rolle:

Agile Coach

Aufgaben:

Unterstützung und Beratung bei der Einführung von agilen Prinzipien in einem laufenden Großprojekt mit vielen Schnittstellen und Anpassungen an einer gekauften Standardsoftware

 


 

 

12/2012 ? 02/2013: Vernetzte Mobilität

 

Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

 

Rolle:

ScrumMaster

 

Aufgaben:

Verbessern der Scrum Implementation in einem laufenden Projekt mit zwei Teams

Teambildung und Coaching

Betreuung des Entwicklungsteams und des Product Owners im kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Unterstützung und Coaching des zweiten ScrumMasters

 

Produkte:

Jira

 

Sonstiges:

Kurzeinsatz für drei Monate um dringende Verbesserungen auf den Weg zu bringen und um die Zeit zwischen dem Weggang des alten und der Verfügbarkeit eines neuen ScrumMasters zu überbrücken

 


 

01/2012 ? 11/2012: Neues Mobilitätskonzept

 

Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

ScrumMaster

Agile/Lean Coach

Berater des Managements

Aufgaben:

Einführen von Kanban im Business Intelligence Team

Teambildung und Coaching

Betreuung des Teams und des Auftraggebers im kontinuierlichen Verbesserungsprozess

Produkte:

MS BI

Jira

Sonstiges:

Reporting für Innovationsprojekt mit Kombination aus Software, Hardware & Telematik

 


 

01/2011 ? 10/2013: Mitarbeit im Kompetenzteam Projektmanagement


Branche:

IT-Dienstleister (internes Projekt)

Rolle:

Aktives Ständiges Mitglied

Aufgaben:

Definition von unternehmensweiten Standards für Projektmanagement in agilen und klassischen Projekten

Tool-Evaluierungen

Durchführung von Reviews:

Scrum Peer Reviews

Beratung des Managements in technologischen und organisatorischen Fragen

Technologie-Einsatz

Tool-Einsatz

 


 

10/2011 ? 12/2011: Requirementsmanagementtool


Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

Scrum Coach

Aufgaben:

Unterstützung und Coaching bei der Einführung von Scrum in einem Projekt mit Offshore-Entwicklung (Product Owner und Stakeholder in Deutschland, ScrumMaster und Entwicklungsteam in Indien)

 


 

07/2011 - 09/2011: Telematikhardware


Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

Interim ScrumMaster

Aufgaben:

Betreuung des Teams während der Abwesenheit des ScrumMasters

Teambildung & Coaching

Rollenbesetzung

Technische Unterstützung (z.B. Versionskontrollsystem)

Produkte:

Subversion

Sonstiges:

Projekt zur Entwicklung von Telematikhardware und zugehöriger Firmware

 


 

01/2010 - 12/2011: Neues Mobilitätskonzept

 

Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

ScrumMaster

Change Agent

Software-Architekt

Coach

Berater des Managements

Aufgaben:

Einführen von Scrum in ein laufendes Projekt (bestehendes Team)

Einführen von Kanban im Vehicle Integration Team

Teambildung und Coaching

Produkte:

Java EE 5

Jira

Subversion

Eclipse

Sonstiges:

Innovationsprojekt mit Kombination aus Software, Hardware & Telematik

 


 

05/2009 ? 12/2009: Neues Mobilitätskonzept


Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

ScrumMaster

Change Agent

Software-Architekt

Coach

Berater des Managements

Aufgaben:

Einführen und Implementieren von Scrum als neuem Vorgehensmodell in einem laufenden Projekt (neues Team)

Teambildung und Coaching

Erarbeiten von Maßnahmen zur Qualitätssicherung

Erstellung und Überwachung von technischen Guidelines

Produkte:

Java EE 5

.NET Compact Framework

Eclipse

Sonstiges:

Innovationsprojekt mit Kombination aus Software, Hardware & Telematik

 


 

01/2008 - 12/2009: Mitarbeit im Kompetenzteam Architektur und Technologie


Branche:

IT-Dienstleister (internes Projekt)

Rolle:

Aktives Ständiges Mitglied

Aufgaben:

Definition von unternehmensweiten Standards zur Architekturdokumentation

Tool-Evaluierungen

Durchführung von Reviews (Quality Gates):

Code Reviews

Architektur Reviews (z.B. nach ATAM)

Beratung des Managements in technologischen Fragen

Technologie-Einsatz

Tool-Einsatz

 


 

03/2007 - 05/2009: Service-Management Software Reviews

 

Branche:

IT-Dienstleister

Automotive

Rolle:

Service Manager

Fachlicher Teamleiter

Reviewer

Aufgaben:

Erarbeiten und Gestalten von Methoden und Standards zur Durchführung von Software Reviews

Termin- und Personaleinsatzplanung

Erstellen von Angeboten nach Kundenwunsch

Service Tailoring

Multiprojektsteuerung

Durchführen von Software Reviews als Reviewer:

Code Reviews

Design Reviews

Architektur Reviews (z.B. nach ATAM)

Qualitätssicherung der Reviewergebnisse

Durchführen von Workshops mit Kunden

Kundenbetreuung

Service- und Portfolioplanung

Absatz- und Personalbedarfsplanung

Coaching und Steuerung von Reviewern (intern und extern)

Durchführen von Beratungsprojekten im Anschluss an Reviews

Produkte:

Java SE

Java EE

Eclipse

 


 

04/2007 - 09/2007: Japanese Point Of Sales (JPOS)

 

Branche:

IT-Dienstleister

Automotive

Rolle:

Reviewer (Qualitätssicherung)

Software-Architekt

Berater der Entwickler

Aufgaben:

Architektur Reviews & Code Reviews

Definition der notwendigen Anpassungen

Austausch/Neuentwicklung der Persistenzschicht

Transaktionskonzepte

Produkte:

J2EE 1.4

abaxx Webframework

Hibernate

IBM WebSphere 6.0

Eclipse

Sonstiges:

Offshoring Projekt, Entwicklung in Malaysia

 


 

03/2006 - 03/2007: Integrated Product Documentation for Commercial Vehicles (IPDC)

 

Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

System Architekt

Reviewer

Aufgaben:

Definition der Systemarchitektur in einem Team von 6 Architekten

Dokumentation der Systemarchitektur

Erstellung von Prototypen

Durchführen von Proofs of Concept

Abstimmen der Konzepte mit externen Entwicklungspartnern

Durchführen von Reviews zur Qualitätssicherung

Code Reviews

Architektur Reviews

Produkte:

IBM WebSphere Application Server

IBM WebSphere MQ

IBM WebSphere Message Broker

PAI Process Integration Platform

IBM DB2

Sonstiges:

Globales Großprojekt (USA, Europa, Japan)

 


 

01/2006 - 03/2006: GSSN


Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

Entwickler

Aufgaben:

Konzeption und Erstellung einer Komponente zur Darstellung von Straßenkarten in einer Aftersales Anwendung

Design

Entwicklung

Test

Dokumentation

Produkte:

J2EE

IBM WebSphere Application Server 6.0

IBM DB2

W3C Web Services

 


 

10/2005 - 12/2005: Software Reviews in diversen Java Projekten

 

Branche:

Automotive

IT-Dienstleister

Rolle:

Reviewer

Aufgaben:

Durchführen von Software Reviews

Code Reviews

Architektur Reviews

Dokumentation

Durchführen von Ergebnisworkshops

Beraten von Kunden zum

Beheben von Fehlern

Beseitigen von Schwachstellen

Produkte:

J2SE

J2EE

 


 

09/2004 - 09/2005: Vision Council of America


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

Delegierter

Aufgaben:

Mitarbeit in einem international besetzten Normungsgremium zur Standardisierung der Datenübertragung zwischen Informationssystemen und Fertigungsmaschinen der optischen Industrie

Teilnahme an Konferenzen in USA

Vorbereitung und Vorstellen von Konzepten

Erarbeiten, Abstimmen und Vertreten des Standpunkts der Carl Zeiss Augenoptik

Produkte:

Java

Java Cryptography Extension (JCE)

Java CommAPI

XML

 


 

10/2003 - 09/2005: Process Control System (PCS3)


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

XP Coach

Change Agent

Software-Architekt

Entwickler

Aufgaben:

Einführen und Implementieren von Extreme Programming als neuem Vorgehensmodell

Definition der Architektur

Coaching der Teammitglieder

Mitarbeit in der Entwicklung

Durchführen von Code Reviews

Implementieren standortspezifischer Anpassungen

Ausrollen der Software an internationalen Standorten (Deutschland, USA, Australien)

Technische Projektleitung

Fachlicher Teamleiter für ein Team von 6 Entwicklern

Steuerung des externen Entwicklungspartners

Produkte:

Java

J2EE

SWT/JFace

Sybase ASA

JMS

SAP

XML

Tomcat

JBoss

Sonstiges:

Software zur zellenbasierten Fertigung von Brillengläsern

 


 

01/2002 - 09/2005: Webbasierte Auftragsinformationen ("Web Services")


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

Entwickler

Aufgaben:

Konzeption

Entwurf

Entwicklung

Test und Einführung

Wartung und Weiterentwicklung

Produkte:

Java

J2EE

HTTP

XML

XPath

Tomcat

JBoss

Xerces

Xalan

JDOM

Oracle

Sonstiges:

Keine W3C Web Services, zufällige Namensgleichheit

 


 

07/2001 - 09/2005: Produktkatalog Carl Zeiss Augenoptik


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

Entwickler

Technischer Projektleiter

Aufgaben:

Entwurf und Implementierung eines datenbankgestützten Produktkatalogs für die Carl Zeiss Augenoptik

Migration und Implementation von Algorithmen zur Berechnung von Lieferbereichen bei Brillengläsern

Test und Einführung

Wartung und Weiterentwicklung

Produkte:

Oracle

Java

J2EE

Tomcat

JBoss

Microsoft COM/DCOM

 


 

01/2001 - 09/2003: Process Control System (PCS2)


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

Entwickler

Aufgaben:

Systemübernahme von externem Dienstleister

Weiterentwicklung

Neukonzeption

Entwicklung neuer Funktionalitäten

Produkte:

Java

Swing

Sybase ASA

XML

Sonstiges:

Software zur zellenbasierten Fertigung von Brillengläsern

 


 

11/2000 - 06/2001: KundenKontaktHistorie (KKH)


Branche:

Optische Industrie

Rolle:

Entwickler

Aufgaben:

Weiterentwicklung einer webbasierten CRM Anwendung

Entwurf, Konzeption und Realisierung neuer Funktionalitäten

Refactoring

Umstellung von Servlet auf JSP

Produkte:

Java

J2EE

Tomcat

 


 

10/2000 - 12/2001: Entwicklung mehrerer Webanwendungen für das AUDI Bildungswesen


Branche:

Automotive

Rolle:

Entwickler

Aufgaben:

Analyse

Konzeption

Entwicklung

Test

Dokumentation

Produkte:

Microsoft ASP

Perl

Apache

Tomcat

JRun

Microsoft IIS

Microsoft Access

Sonstiges:

Freie Mitarbeit (nebenberuflich)

 


 

01/1999 - 03/1999: Neuaufbau des Webangebots der BA Heidenheim


Branche:

Hochschule

Rolle:

Entwickler (Student)

Aufgaben:

Konzeption

Entwicklung der dynamischen Inhalte mit Java Servlets

Produkte:

Java Servlet

Tomcat

MySQL

 


 

 

1997 - 2000 Studium der Informationstechnik an der Berufsakademie Heidenheim - Abschluss: Diplom-Ingenieur (BA)

2004 - 2008 Nebenberufliches Studium an der Hochschule Neu-Ulm - Abschluss: Master of Business Administration (MBA)

Agiler Organisationsentwickler

Business Coach

Agile Coach

Kanban Coach

Change Agent

Deutsch Muttersprache
Englisch fließend
Französisch gut

Top Skills
Agile Organisationsentwicklung SAFe® Kanban Extreme Programming TDD Continuous Integration Continuous Delivery Organisationsentwicklung Accredited Kanban Trainer SAFe Program Consultant (SPC5) Certified Scrum Professional (CSP-SM) Certified Scrum Professional (CSP-PO) CSP Kanban Management Professional (KMP) Professional Scrum Master (PSM I + II)
Schwerpunkte
Agile Organisationsentwicklung
Fortgeschritten
Agile Coach
Experte
Kanban
Experte
Scrum
Experte
Aufgabenbereiche
Organisationsentwicklung
Fortgeschritten
Agile Coaching
Experte
Lösungsfokussiertes Coaching
Basics
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Agile Softwareentwicklung Clean Code Eclipse Git Jenkins JUnit Kanban Lean Management Maven SonarQube Team Foundation Server Test Driven Development

 

Agile/Lean Software Entwicklung:

 

  • eXtreme Programming, Scrum, Kanban
  • Einführung agiler Vorgehensweisen in Projekten
  • Coaching und Anpassung bestehender Implementierungen agiler Frameworks
  • Beratung von Firmen und Organisationen zur Umstellung auf agile Softwareentwicklung
  • Anwendung von Lean Prinzipien und Praktiken
  • Agile bjektorientierte Softwareentwicklung in Java
  • Test-Driven Development (TDD)
  • Pair Programming

 


 

Software Architektur:

 

  • Entwurf und Konzeption
  • Webanwendungen
  • Enterprise Anwendungen
  • Desktopanwendungen
  • in Java SE, Java EE (J2EE)

 


 

Qualitätssicherung:

 

  • Code Reviews
  • Design Reviews
  • Architektur Reviews
  • Dokumentation Reviews

 


 

Coaching & Beratung

 

Technische Projektleitung

 

Dozent für Objektorientierte Softwareentwicklung an der DHBW in Heidenheim

 



Werkzeuge:

  • Atlassian Suite (JIRA, Agile/GreenHopper, Confluence): Administration, Projektmanagement
  • Jenkins / Hudson
  • GIT, SVN, MKS, VSS
  • Eclipse
  • NetBeans
  • HP Quality Center
  • MS Office Suite (Word, Excel, PowerPoint, Visio, VBA Entwicklung)
  • MS Project
  • Microsoft Windows 3 - 8
  • OpenOffice Suite (Writer, Calc, Impress)
  • LaTEX
  • LDAP
  • Samba
  • Linux (SuSE, RedHat, Debian, Ubuntu)

  • JSE, JEE, J2EE
  • Maven, Maven2, Maven3, Ant
  • XML/XSL, DTD Xalan / Xerces / Crimson / XML Spy
  • JDBC
  • Java JNI, JPA, JMS, JAXB, JAXP und weitere
  • JSP, Servlet, Struts, JavaServer Faces (JSF, JSF2)
  • SSL/SSH
  • JUnit, Log4J, Apache Framework
  • Applikationsserver Tomcat, JBoss, WebSphere
  • Scriptsprachen (Perl / VBScript / JavaScript / PHP)
  • Shell-Sprachen (Bourne (sh), Korn (ksh), Bourne Again Shell (bash))

  • DB/2
  • Mysql
  • Oracle
  • Sybase ASA

 

Betriebssysteme
MS-DOS Unix Windows
Programmiersprachen
Basic Java JavaScript Perl PHP PL/SQL Shell TeX, LaTeX
Datenbanken
Access
97
JDBC MySQL ODBC Oracle
9i
SQL Sybase
ASA 7

Apache Derby / JavaDB

Datenkommunikation
Internet, Intranet
Hardware
PC

IT-Dienstleister

Automobilhersteller / Automotive

Optik / Optische Industrie

Behörden / Öffentlicher Dienst

Hochschulen

Handel

Konsumgüterindustrie

Maschinenbau

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren