Oracle Datenbankadministrator (DBA): Administration, Implementation, Konfiguration, Troubleshooting, Tuning, Hochverfügbarkeit, Exadata
Aktualisiert am 02.06.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.08.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 0%
Oracle Datenbank
Oracle Exadata
Linux
Oracle Engineered Systems
Deutsch
Muttersprache
Englisch
flüssig
Italienisch
Grundkenntnisse
Spanisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Deutschland: Rhein-Main ansäßig

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 1 Monat
2019-05 - heute

Migration Multi Terrabyte Datawarehouse

  • Migration Multi Terrabyte Datawarehouse incl Upgrade auf 12.2
  • Oracle Transparent Data Encryption TDE
  • Multitenant Database CDB/PDB
  • weitere Migration mittels Transportable Tablespace TTS
  • Monitoring mit Oracle Enterprise Manager 13.3
  • RMAN Backup
  • Performance Analyse

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 11g/12c
  • Oracle Exadata X3, X7
myToys AG
7 Jahre 1 Monat
2017-05 - heute

Konfiguration Storage Extension / Database upgrade 19c

  • Konfiguration Storage Extension X6-2
  • Aufbau Standby Datenbanken mit Data Guard
  • Migration mittels Data Guard
  • Fullstack Patching
  • Database upgrade auf 19c

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 11g, 19c
  • Oracle Exadata X4-2 und X6-2 mit Storage Extension
Allianz AG
7 Jahre
2012-07 - 2019-06

Third Level Support (global) Performance Analyse/Tuning

  • Beratung des Kunden beim Aufbau einer Umgebung Oracle Database Machine.
  • Anpassung der Installation Exadata X2-2 Full Rack.
  • Betreuung bestehender Exadata Installationen (Versionen V2 bis X7-8).
  • Patchen der Exadata Maschinen (Full Stack).
  • Absicherung der Datenbanken mittels Oracle Data Guard im Maximum Protection Modus und Active Data Guard.
  • Neuaufbau einer bestehenden Umgebung auf Basis neuer Exadata Hardware X6-2 und Oracle Datenbank 18c.
  • Automatisierung der Konfiguration mittels Ansible.
  • Anbindung einer ZFS Appliance mittles NFS (TCP/IP).
  • Alle Exadata Maschinen auf Oracle Linux Enterprise Server OEL 6

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 18c
  • Oracle Real Application Cluster
  • Oracle Data Guard
  • Oracle Database Machine Exadata (V2 bis X7-8)
  • AIX 5.3, 6.1
  • Solaris 10/11
  • Oracle Enterprise Linux 5 und 6
Deutsche Bank AG
3 Jahre 8 Monate
2014-11 - 2018-06

Beratung des Kunden

  • Beratung des Kunden beim Aufbau einer Umgebung Oracle Database Machine.
  • Anpassung der Installation Exadata X4-2 Eigth Rack, sowie X5-2 Eigth Rack mit Oracle Virtualisierung.
  • Migration der Bestehenden Oracle Datenbank Umgebung auf AIX nach Oracle Enterprise Linux auf Exadata.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 12c
  • Oracle Real Application Cluster 11g/12c
  • Oracle Data Guard
  • Oracle Database Machine Exadata (X4-2, X5-2 mit OVM)
  • Oracle Enterprise Linux, AIX
Fraport AG
1 Monat
2016-12 - 2016-12

Konfiguration und Installation

  • Konfiguration und Installation einer Oracle Exadata X6-2 sowie Monitoring-Konfiguration
  • Oracle Linux Enterprise Server OEL 6

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 12c
  • Oracle Exadata X6-2
Payback GmbH
4 Jahre 2 Monate
2008-05 - 2012-06

Roll-Out der zentralen Benutzerverwaltung

  • Roll-Out der zentralen Benutzerverwaltung von Oracle (Enterprise User Security).
  • Weitere Ausarbeitung des Berechtigunskonzept des OID.
  • Aufbau einer Replikationsumgebung für das OID.
  • Passwortabgleich mit Microsoft Active Directory.
  • Testen des automatischen Patch-Einspielens mit Grid Control und Einspielen von Sicherheitspatches und neusten Patchsets bei allen Oracle Datenbanken.
  • Systemumzüge.
  • Neuinstallationen, unter anderem Aufbau Oracle Real Application Cluster 11gR1 auf AIX 5.3 - HACMP 5.4.1;
  • Aufbau Gridinfrastructure RAC 11gR2 unter AIX 6.1 und Linux SLES 10 SP3.
  • Mitarbeit bei der Administration von Grid Control.
  • Patchen des Grid Control auf 10.2.0.5.
  • Migration Grid Contol auf 11.1.0.1.
  • Test Cloud Control 12.
  • Aufbau und Troubleshooting von Dataguard Systemen, u.a.
    Absicherung von RAC-Systemen mit Dataguard.
  • Performance Analyse und Tuning.
  • RMAN Backup und Restore mit TSM und TDPO.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 11g
  • Oracle Real Application Cluster 10g und 11g
  • Oracle Dataguard
  • Oracle Internet Directory (OID)
  • Enterprise Manager Grid Control bis 10.2.0.5, 11.1.0.1
  • AIX 5.3, 6.1
  • Windows 2000 / 2003 / 2008
  • SLES 9, SLES 10, SLES 11
Merck KGaA
2 Jahre 7 Monate
2009-07 - 2012-01

Aufbau und Wartung eines 2 Knoten FailSafe Clusters

  • Aufbau und Wartung eines 2 Knoten FailSafe Clusters auf Windows 2003 und Oracle Datenbank 10.2.0.4.
  • Erstellen und Umsetzen eines Backup Konzepts mittels RMAN.
  • Aufbau Oracle Grid Control 11g sowie RMAN Repository auf Windows 2008 und Oracle Datenbank 11.2.0.1.
  • Ablösung des FailSafe Clusters durch Oracle Dataguard.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10g und 11gR2
  • Oracle FailSafe
  • Microsoft Cluster
  • Windows 2003 und Windows 2008
Energie SüdWest AG
1 Monat
2010-05 - 2010-05

Aufbau eines 2 Knoten Real Application Clusters

  • Aufbau eines 2 Knoten Real Application Clusters auf Windows 2008
  • Datenbank und ASM Oracle 10.2.0.4

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10g
  • Oracle Real Application Cluster 10g
  • Windows 2008
CASERIS GmbH
8 Monate
2007-10 - 2008-05

Migration bestehender Oracle Datenbanken

  • Migration bestehender Oracle Datenbanken von Oracle 8.1.7.4 auf Oracle 10.2.0.3 in einer Replikationsumgebung von 212 Datenbanken.
  • Erstellung von Scripten zur unbeaufsichtigen Installation der neuen Umgebungen.
  • Automatisierter Export / Import per Script. Anpassung an veränderte Randbedingungen (init.ora, Tablespaces, Datafiles) mittels awk.
  • Evaluierung von Oracle DB-Vault zur Absicherung des Replikationssystems.
  • Schulung der örtlichen Administratoren.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 8.1.7.4
  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Windows 2000 / 2003
  • SLES 7, SLES 10
  • Solaris 10
  • AIX 5.3
KommWis GmbH
1 Jahr 2 Monate
2006-11 - 2007-12

Aufbau der Server from Scratch

  • Aufbau der Server from Scratch mit SuSE SLES 9 SP3
  • Performance Tuning eines Bildarchivierungssystems auf Basis Oracle 9.2.06
    • Anpassen der init.ora Parameter
    • Partitioning
    • Async I/O
    • Anpassen der Kernelparameter
    • Statementanalyse
    • Indexerstellung gemäß Statementanalyse
    • Speicherverwaltung
    • (Tools: Statspack – Reports Traceanalyzer HammerOra)
  • Test und Bewertung unterschiedlicher Replikationsmodelle (Advanced Replication, Streams Replication, Streams Advanced Queueing) für eine Multisite Lösung.
  • Erstellen einer angepassten Datenbank Replikation auf Basis von Oracle 10g Streams Advanced Queueing, XML und PL/SQL

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Oracle Datenbank 9.2.06
  • SuSE SLES 9 SP3
  • SuSE SLES 10
  • SUN Storedge 3511 FC Storage
  • SUN Fire V40z Servers 4 DualCore Prozessoren 32 GB RAM
Siemens AG, Medical Solutions
1 Monat
2007-10 - 2007-10

Installation und Konfiguration

  • Installation und Konfiguration einer „physical Standby Database“ als 2-Knoten-RAC mit Oracle Dataguard
  • Die bestehende „primary Database“ ist ebenfalls ein 2-Knoten-RAC
  • Troubleshooting der bestehenden ASM-Instanz
  • Troubleshooting konkurrierender Zugriffe auf das Storage-Subsystem

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Oracle Cluster Ready Services 10.2.0.3
  • Oracle Real Application Cluster 10.2.0.3
  • Oracle ASM 10.2.0.3
  • AIX 5.3
  • Hitachi Tagma SAN Storage
E.ON Ruhrgas AG
4 Monate
2006-07 - 2006-10

Betreuung und Implementierung

Betreuung und Implementierung von:

  • Hochverfügbarkeitslösungen im Oracle-Umfeld
  • 4 Knoten RAC Oracle 10.2.0.2 im 24 x 7 Betrieb
  • 30 Oracle Datenbanken in Live-, Test- und Entwicklungsumgebungen
  • Performance Analysen, Empfehlungen und deren Umsetzung 
    • Probleme mit Async I/O
    • Anpassen der Kernelparameter
    • Statementanalyse und -tuning
    • Indexerstellung gemäß Statementanalyse
    • Speicherverwaltung
    • (Tool: AWR – Reports)
  • Monitoring der Datenbanken im Grid Control
  • Erstellen von Reports über den Zustand der Datenbanken
  • Standby Datenbanken mit Data Guard
  • Backup und Recovery mit RMAN

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.2
  • SuSE SLES 9 SP3
  • HP MSA 1000 SAN Storage
  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
ComBOTS Product GmbH & Co. KG
1 Monat
2006-09 - 2006-09

Einführung in die Management Packs

Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2
Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf
    Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.4
  • Installation OMS
  • Installation Agenten u.a. auf Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.2

Verbinden von Targets:

  • Datenbanken
  • Hosts
  • Listener
  • Agenten
  • Konfiguration
  • Umsetzung vor Ort
  • Troubleshooting

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation einer dedizierten RMAN-Datenbank mit MSCS und Failsafe
  • Zuweisen der Zieldatenbanken zum RMAN-Repostitory
  • Einbinden EMC2 – Networker Modul
  • Aufnahme der RMAN-Datenbank ins GRID Control

Systemumgebung:

  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
  • Oracle Datenbank 9.2.0.3
  • Oracle Datenbank 8.1.7
  • Oracle Failsafe 3.3.4 auf MSCS
  • Windows Server 2003
  • Windows 2000 Server
Merckle GmbH
1 Monat
2006-06 - 2006-06

Einführung in die Management Packs

Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2
Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf
    Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.4
  • Installation OMS
  • Installation Agenten u.a. auf Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.2

Verbinden von Targets:

  • Datenbanken
  • Hosts
  • Listener
  • Agenten
  • Konfiguration
  • Umsetzung vor Ort
  • Troubleshooting

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation einer dedizierten RMAN-Datenbank mit MSCS und Failsafe
  • Zuweisen der Zieldatenbanken zum RMAN-Repostitory
  • Einbinden EMC2 – Networker Modul
  • Aufnahme der RMAN-Datenbank ins GRID Control

Systemumgebung:

  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
  • Oracle Datenbank 9.2.0.3
  • Oracle Datenbank 8.1.7
  • Oracle Failsafe 3.3.4 auf MSCS
  • Windows Server 2003
  • Windows 2000 Server
Merckle GmbH
1 Monat
2006-06 - 2006-06

Performance Tuning der Datenbank

  • Performance Tuning der Datenbank
  • Beseitigen von Performanceproblemen während Datenladeläufen
    • Anpassen der Parameter im SQL-Loader
    • Async I/O einsetzen
    • RAID – Konfiguration
    • Speicherverwaltung optimieren
    • Statementanalyse und -tuning
    • (Tool: Statspack

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9.2.0.4
  • RedHat AS 3
t-mobile

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1993 bis 1999           Studium Bauingenieurwesen

inklusive Auslandsaufenthalt in Kenia


seit  1999              Tätig als IT-Consultant, Schwerpunkt Oracle-Systeme

 

 

Oracle Certified Master 11g (OCM)
Oracle Linux 6 Certified Implementation Specialist
 
Workshops
  • Oracle Database: New Features für Administratoren
  • Oracle Database: Real Application Clusters
  • Oracle Database: Data Guard
  • Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control
  • Oracle Hochverfügbarkeit
  • Oracle RMAN Backup & Recovery
 
Schulungen
  • ORACLE DBMS Einführung und SQL
  • ORACLE DBMS Programmierung mit PL/SQL

Position

Position


* Oracle Database 11g Administrator Certified Master (OCM)

* Oracle Datenbankadministration (DBA) auf Solaris, HPUX, Linux (Suse, Red Hat und Oracle Linux), AIX und Windows:
   * Design, Planung und Implementation
   * Troubleshooting und Third Level Support
   * Statement Tuning und Performance Tuning
   * Instance-Tuning, Performance-Tuning, SGA Performance-Optimierung, Prüfung und Optimierung der Parametrisierung, Flaschenhalsanalyse  mit BStat/EStat, Perfstat, Statspack und AWR


* SAP Systeme auf Oracle-Basis

* Oracle Hochverfügbarkeit:
    * Exadata
    * Real Application Cluster / RAC auf 9i, 10g, 11g und 12c / ASM
    * Standby Database mit Oracle Dataguard
    * Failover Systeme mit Sun Cluster, Microsoft Cluster Server (MSCS), Veritas Cluster, HACMP
    * Oracle High End Systeme


* Schulungen zu allen Oracle-Themen:
   * Oracle SQL Einsteiger und Fortgeschrittene
   * Oracle PL/SQL Einsteiger und Fortgeschrittene
   * Oracle Datenbankadministration (DBA)
   * Oracle Performance Tuning
   * Backup und Recovery, Recovery Manager (RMAN)
   * Oracle Enterprise Manager, Oracle Grid Control


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Oracle Datenbank Oracle Exadata Linux Oracle Engineered Systems

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Oracle Autonomous Database Cloud 2019 Specialist
Oracle Certified Master 11g (OCM)
Oracle Linux 6 Certified Implementation Specialist
Beruf
1993 - 1999
Studium Bauingenieurwesen inklusive Auslandsaufenthalt in Kenia

1999 - 2005
Beschäftigt als Abteilungsleiter / Consultant

2005 - heute
selbständig tätig
 

Betriebssysteme

AIX
HP-UX
Linux
SuSE Linux, Red Hat Linux
Solaris
(Sparc - x86_64)
Windows
Windows NT 4.0 bis Windows 2012

Programmiersprachen

PL/SQL
Shell
SQL (Structured Query Language)
PL/SQL (Oracle Datenbanken)

Datenbanken

Oracle
Oracle 8i, 9i, 10g, 11g, 12c, 18c, 19c, Oracle Database 11g Administrator Certified Master (OCM)
Dozent / Trainer für
* Oracle SQL
* Oracle PL/SQL
* Oracle Datenbankadministration
* Oracle Performance Tuning
* Oracle Backup und Recovery

Datenkommunikation

TCP/IP

Hardware

Exadata - Oracle Database Machine
ODA - Oracle Database Appliance

 

Branchen

Branchen

  • Versicherungen
  • Banken
  • Logistik
  • Anlagetechnik
  • Industrie
  • Healthcare
  • Pharma
  • Automotive
  • Luftfahrt

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland

Deutschland: Rhein-Main ansäßig

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 1 Monat
2019-05 - heute

Migration Multi Terrabyte Datawarehouse

  • Migration Multi Terrabyte Datawarehouse incl Upgrade auf 12.2
  • Oracle Transparent Data Encryption TDE
  • Multitenant Database CDB/PDB
  • weitere Migration mittels Transportable Tablespace TTS
  • Monitoring mit Oracle Enterprise Manager 13.3
  • RMAN Backup
  • Performance Analyse

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 11g/12c
  • Oracle Exadata X3, X7
myToys AG
7 Jahre 1 Monat
2017-05 - heute

Konfiguration Storage Extension / Database upgrade 19c

  • Konfiguration Storage Extension X6-2
  • Aufbau Standby Datenbanken mit Data Guard
  • Migration mittels Data Guard
  • Fullstack Patching
  • Database upgrade auf 19c

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 11g, 19c
  • Oracle Exadata X4-2 und X6-2 mit Storage Extension
Allianz AG
7 Jahre
2012-07 - 2019-06

Third Level Support (global) Performance Analyse/Tuning

  • Beratung des Kunden beim Aufbau einer Umgebung Oracle Database Machine.
  • Anpassung der Installation Exadata X2-2 Full Rack.
  • Betreuung bestehender Exadata Installationen (Versionen V2 bis X7-8).
  • Patchen der Exadata Maschinen (Full Stack).
  • Absicherung der Datenbanken mittels Oracle Data Guard im Maximum Protection Modus und Active Data Guard.
  • Neuaufbau einer bestehenden Umgebung auf Basis neuer Exadata Hardware X6-2 und Oracle Datenbank 18c.
  • Automatisierung der Konfiguration mittels Ansible.
  • Anbindung einer ZFS Appliance mittles NFS (TCP/IP).
  • Alle Exadata Maschinen auf Oracle Linux Enterprise Server OEL 6

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 18c
  • Oracle Real Application Cluster
  • Oracle Data Guard
  • Oracle Database Machine Exadata (V2 bis X7-8)
  • AIX 5.3, 6.1
  • Solaris 10/11
  • Oracle Enterprise Linux 5 und 6
Deutsche Bank AG
3 Jahre 8 Monate
2014-11 - 2018-06

Beratung des Kunden

  • Beratung des Kunden beim Aufbau einer Umgebung Oracle Database Machine.
  • Anpassung der Installation Exadata X4-2 Eigth Rack, sowie X5-2 Eigth Rack mit Oracle Virtualisierung.
  • Migration der Bestehenden Oracle Datenbank Umgebung auf AIX nach Oracle Enterprise Linux auf Exadata.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 12c
  • Oracle Real Application Cluster 11g/12c
  • Oracle Data Guard
  • Oracle Database Machine Exadata (X4-2, X5-2 mit OVM)
  • Oracle Enterprise Linux, AIX
Fraport AG
1 Monat
2016-12 - 2016-12

Konfiguration und Installation

  • Konfiguration und Installation einer Oracle Exadata X6-2 sowie Monitoring-Konfiguration
  • Oracle Linux Enterprise Server OEL 6

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 12c
  • Oracle Exadata X6-2
Payback GmbH
4 Jahre 2 Monate
2008-05 - 2012-06

Roll-Out der zentralen Benutzerverwaltung

  • Roll-Out der zentralen Benutzerverwaltung von Oracle (Enterprise User Security).
  • Weitere Ausarbeitung des Berechtigunskonzept des OID.
  • Aufbau einer Replikationsumgebung für das OID.
  • Passwortabgleich mit Microsoft Active Directory.
  • Testen des automatischen Patch-Einspielens mit Grid Control und Einspielen von Sicherheitspatches und neusten Patchsets bei allen Oracle Datenbanken.
  • Systemumzüge.
  • Neuinstallationen, unter anderem Aufbau Oracle Real Application Cluster 11gR1 auf AIX 5.3 - HACMP 5.4.1;
  • Aufbau Gridinfrastructure RAC 11gR2 unter AIX 6.1 und Linux SLES 10 SP3.
  • Mitarbeit bei der Administration von Grid Control.
  • Patchen des Grid Control auf 10.2.0.5.
  • Migration Grid Contol auf 11.1.0.1.
  • Test Cloud Control 12.
  • Aufbau und Troubleshooting von Dataguard Systemen, u.a.
    Absicherung von RAC-Systemen mit Dataguard.
  • Performance Analyse und Tuning.
  • RMAN Backup und Restore mit TSM und TDPO.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9i bis 11g
  • Oracle Real Application Cluster 10g und 11g
  • Oracle Dataguard
  • Oracle Internet Directory (OID)
  • Enterprise Manager Grid Control bis 10.2.0.5, 11.1.0.1
  • AIX 5.3, 6.1
  • Windows 2000 / 2003 / 2008
  • SLES 9, SLES 10, SLES 11
Merck KGaA
2 Jahre 7 Monate
2009-07 - 2012-01

Aufbau und Wartung eines 2 Knoten FailSafe Clusters

  • Aufbau und Wartung eines 2 Knoten FailSafe Clusters auf Windows 2003 und Oracle Datenbank 10.2.0.4.
  • Erstellen und Umsetzen eines Backup Konzepts mittels RMAN.
  • Aufbau Oracle Grid Control 11g sowie RMAN Repository auf Windows 2008 und Oracle Datenbank 11.2.0.1.
  • Ablösung des FailSafe Clusters durch Oracle Dataguard.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10g und 11gR2
  • Oracle FailSafe
  • Microsoft Cluster
  • Windows 2003 und Windows 2008
Energie SüdWest AG
1 Monat
2010-05 - 2010-05

Aufbau eines 2 Knoten Real Application Clusters

  • Aufbau eines 2 Knoten Real Application Clusters auf Windows 2008
  • Datenbank und ASM Oracle 10.2.0.4

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10g
  • Oracle Real Application Cluster 10g
  • Windows 2008
CASERIS GmbH
8 Monate
2007-10 - 2008-05

Migration bestehender Oracle Datenbanken

  • Migration bestehender Oracle Datenbanken von Oracle 8.1.7.4 auf Oracle 10.2.0.3 in einer Replikationsumgebung von 212 Datenbanken.
  • Erstellung von Scripten zur unbeaufsichtigen Installation der neuen Umgebungen.
  • Automatisierter Export / Import per Script. Anpassung an veränderte Randbedingungen (init.ora, Tablespaces, Datafiles) mittels awk.
  • Evaluierung von Oracle DB-Vault zur Absicherung des Replikationssystems.
  • Schulung der örtlichen Administratoren.

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 8.1.7.4
  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Windows 2000 / 2003
  • SLES 7, SLES 10
  • Solaris 10
  • AIX 5.3
KommWis GmbH
1 Jahr 2 Monate
2006-11 - 2007-12

Aufbau der Server from Scratch

  • Aufbau der Server from Scratch mit SuSE SLES 9 SP3
  • Performance Tuning eines Bildarchivierungssystems auf Basis Oracle 9.2.06
    • Anpassen der init.ora Parameter
    • Partitioning
    • Async I/O
    • Anpassen der Kernelparameter
    • Statementanalyse
    • Indexerstellung gemäß Statementanalyse
    • Speicherverwaltung
    • (Tools: Statspack – Reports Traceanalyzer HammerOra)
  • Test und Bewertung unterschiedlicher Replikationsmodelle (Advanced Replication, Streams Replication, Streams Advanced Queueing) für eine Multisite Lösung.
  • Erstellen einer angepassten Datenbank Replikation auf Basis von Oracle 10g Streams Advanced Queueing, XML und PL/SQL

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Oracle Datenbank 9.2.06
  • SuSE SLES 9 SP3
  • SuSE SLES 10
  • SUN Storedge 3511 FC Storage
  • SUN Fire V40z Servers 4 DualCore Prozessoren 32 GB RAM
Siemens AG, Medical Solutions
1 Monat
2007-10 - 2007-10

Installation und Konfiguration

  • Installation und Konfiguration einer „physical Standby Database“ als 2-Knoten-RAC mit Oracle Dataguard
  • Die bestehende „primary Database“ ist ebenfalls ein 2-Knoten-RAC
  • Troubleshooting der bestehenden ASM-Instanz
  • Troubleshooting konkurrierender Zugriffe auf das Storage-Subsystem

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.3
  • Oracle Cluster Ready Services 10.2.0.3
  • Oracle Real Application Cluster 10.2.0.3
  • Oracle ASM 10.2.0.3
  • AIX 5.3
  • Hitachi Tagma SAN Storage
E.ON Ruhrgas AG
4 Monate
2006-07 - 2006-10

Betreuung und Implementierung

Betreuung und Implementierung von:

  • Hochverfügbarkeitslösungen im Oracle-Umfeld
  • 4 Knoten RAC Oracle 10.2.0.2 im 24 x 7 Betrieb
  • 30 Oracle Datenbanken in Live-, Test- und Entwicklungsumgebungen
  • Performance Analysen, Empfehlungen und deren Umsetzung 
    • Probleme mit Async I/O
    • Anpassen der Kernelparameter
    • Statementanalyse und -tuning
    • Indexerstellung gemäß Statementanalyse
    • Speicherverwaltung
    • (Tool: AWR – Reports)
  • Monitoring der Datenbanken im Grid Control
  • Erstellen von Reports über den Zustand der Datenbanken
  • Standby Datenbanken mit Data Guard
  • Backup und Recovery mit RMAN

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 10.2.0.2
  • SuSE SLES 9 SP3
  • HP MSA 1000 SAN Storage
  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
ComBOTS Product GmbH & Co. KG
1 Monat
2006-09 - 2006-09

Einführung in die Management Packs

Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2
Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf
    Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.4
  • Installation OMS
  • Installation Agenten u.a. auf Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.2

Verbinden von Targets:

  • Datenbanken
  • Hosts
  • Listener
  • Agenten
  • Konfiguration
  • Umsetzung vor Ort
  • Troubleshooting

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation einer dedizierten RMAN-Datenbank mit MSCS und Failsafe
  • Zuweisen der Zieldatenbanken zum RMAN-Repostitory
  • Einbinden EMC2 – Networker Modul
  • Aufnahme der RMAN-Datenbank ins GRID Control

Systemumgebung:

  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
  • Oracle Datenbank 9.2.0.3
  • Oracle Datenbank 8.1.7
  • Oracle Failsafe 3.3.4 auf MSCS
  • Windows Server 2003
  • Windows 2000 Server
Merckle GmbH
1 Monat
2006-06 - 2006-06

Einführung in die Management Packs

Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2
Upgrade Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf 10.2.0.2

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation Enterprise Manager 10.1.0.3 - GRID Control auf
    Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.4
  • Installation OMS
  • Installation Agenten u.a. auf Windows Server 2003 mit MSCS und Failsafe 3.3.2

Verbinden von Targets:

  • Datenbanken
  • Hosts
  • Listener
  • Agenten
  • Konfiguration
  • Umsetzung vor Ort
  • Troubleshooting

Hands-on-Workshop zu:

  • Installation einer dedizierten RMAN-Datenbank mit MSCS und Failsafe
  • Zuweisen der Zieldatenbanken zum RMAN-Repostitory
  • Einbinden EMC2 – Networker Modul
  • Aufnahme der RMAN-Datenbank ins GRID Control

Systemumgebung:

  • Oracle Enterprise Manager Grid Control 10.2.0.2
  • Oracle Datenbank 9.2.0.3
  • Oracle Datenbank 8.1.7
  • Oracle Failsafe 3.3.4 auf MSCS
  • Windows Server 2003
  • Windows 2000 Server
Merckle GmbH
1 Monat
2006-06 - 2006-06

Performance Tuning der Datenbank

  • Performance Tuning der Datenbank
  • Beseitigen von Performanceproblemen während Datenladeläufen
    • Anpassen der Parameter im SQL-Loader
    • Async I/O einsetzen
    • RAID – Konfiguration
    • Speicherverwaltung optimieren
    • Statementanalyse und -tuning
    • (Tool: Statspack

Systemumgebung:

  • Oracle Datenbank 9.2.0.4
  • RedHat AS 3
t-mobile

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1993 bis 1999           Studium Bauingenieurwesen

inklusive Auslandsaufenthalt in Kenia


seit  1999              Tätig als IT-Consultant, Schwerpunkt Oracle-Systeme

 

 

Oracle Certified Master 11g (OCM)
Oracle Linux 6 Certified Implementation Specialist
 
Workshops
  • Oracle Database: New Features für Administratoren
  • Oracle Database: Real Application Clusters
  • Oracle Database: Data Guard
  • Oracle Enterprise Manager 10g Grid Control
  • Oracle Hochverfügbarkeit
  • Oracle RMAN Backup & Recovery
 
Schulungen
  • ORACLE DBMS Einführung und SQL
  • ORACLE DBMS Programmierung mit PL/SQL

Position

Position


* Oracle Database 11g Administrator Certified Master (OCM)

* Oracle Datenbankadministration (DBA) auf Solaris, HPUX, Linux (Suse, Red Hat und Oracle Linux), AIX und Windows:
   * Design, Planung und Implementation
   * Troubleshooting und Third Level Support
   * Statement Tuning und Performance Tuning
   * Instance-Tuning, Performance-Tuning, SGA Performance-Optimierung, Prüfung und Optimierung der Parametrisierung, Flaschenhalsanalyse  mit BStat/EStat, Perfstat, Statspack und AWR


* SAP Systeme auf Oracle-Basis

* Oracle Hochverfügbarkeit:
    * Exadata
    * Real Application Cluster / RAC auf 9i, 10g, 11g und 12c / ASM
    * Standby Database mit Oracle Dataguard
    * Failover Systeme mit Sun Cluster, Microsoft Cluster Server (MSCS), Veritas Cluster, HACMP
    * Oracle High End Systeme


* Schulungen zu allen Oracle-Themen:
   * Oracle SQL Einsteiger und Fortgeschrittene
   * Oracle PL/SQL Einsteiger und Fortgeschrittene
   * Oracle Datenbankadministration (DBA)
   * Oracle Performance Tuning
   * Backup und Recovery, Recovery Manager (RMAN)
   * Oracle Enterprise Manager, Oracle Grid Control


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Oracle Datenbank Oracle Exadata Linux Oracle Engineered Systems

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Oracle Autonomous Database Cloud 2019 Specialist
Oracle Certified Master 11g (OCM)
Oracle Linux 6 Certified Implementation Specialist
Beruf
1993 - 1999
Studium Bauingenieurwesen inklusive Auslandsaufenthalt in Kenia

1999 - 2005
Beschäftigt als Abteilungsleiter / Consultant

2005 - heute
selbständig tätig
 

Betriebssysteme

AIX
HP-UX
Linux
SuSE Linux, Red Hat Linux
Solaris
(Sparc - x86_64)
Windows
Windows NT 4.0 bis Windows 2012

Programmiersprachen

PL/SQL
Shell
SQL (Structured Query Language)
PL/SQL (Oracle Datenbanken)

Datenbanken

Oracle
Oracle 8i, 9i, 10g, 11g, 12c, 18c, 19c, Oracle Database 11g Administrator Certified Master (OCM)
Dozent / Trainer für
* Oracle SQL
* Oracle PL/SQL
* Oracle Datenbankadministration
* Oracle Performance Tuning
* Oracle Backup und Recovery

Datenkommunikation

TCP/IP

Hardware

Exadata - Oracle Database Machine
ODA - Oracle Database Appliance

 

Branchen

Branchen

  • Versicherungen
  • Banken
  • Logistik
  • Anlagetechnik
  • Industrie
  • Healthcare
  • Pharma
  • Automotive
  • Luftfahrt

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.