Senior-IT-Projektmanagement, Organisations-, Management- und Technologieberatung
Aktualisiert am 25.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 80%
davon vor Ort: 50%
IT-Projektmanagement
IT-Organisationsberatung
IT-Managementberatung
IT-Technologieberatung auf Architekten-Level
Effizient durch erprobte Methoden und Vorgehensweisen
Flexibel und vielseitig durch langjährige Praxiserfahrung
Offen für neue Themen und Aufgabenstellungen
Deutsch
(Muttersprache)
Englisch
Fortgeschritten

Einsatzorte

Einsatzorte

Rhein-/Main-Gebiet (+300km)
Deutschland

möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2023-07 - 2023-09

Dekabank: Machbarkeitsstudie Insourcing der zentralen Anwendung "Depot-Archiv"

Berater
Berater
  • Erstellung einer Projektplanung u. a. zu den Aspekten Migrationsszenarien und mögliche Vorgehensweisen, Ziele, erwartete Ergebnisse, Risiken, Projektorganisation, Rollen & Aufgaben, Aufwände, Zeitplanung
  • Erstellung einer Management-Entscheidungsvorlage
Dekabank
Remote
1 Jahr 7 Monate
2021-10 - 2023-04

HDP: Mehrere Projekte - Neuausrichtung technische Dokumentation, Evaluation Projektmanagement-Tools und -Services (u.a. Ausschreibung (RFI), Provider- und Lösungsauswahl), Optimierung Dokumenten- und Datei-Management

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Neuausrichtung technische Dokumentation
  2. Projekt: Evaluation Projektmanagement-Tools und -Services  (u.a. Ausschreibung (RFI), Provider- und Lösungsauswahl)
  3. Projekt: Optimierung Dokumenten- und Datei-Management
HDP GmbH
Alzey
5 Jahre 1 Monat
2014-06 - 2019-06

Dekabank: Mehrere Projekte - Reorganisation Incident & Change Management, 3rd Generation-Outsourcing (Provider-Wechsel) - Transition - TP 'Governance und IT-Service-Management-Prozesse', Migration der Windows-Clients W7 -> W10

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Migration der Windows-Clients W7 -> W10 inkl. HW-Tausch
  2. Projekt: Reorganisation Incident & Change Management inkl. Erstellung von Organisationshandbüchern
  3. Projekt: 3rd Generation-Outsourcing (Provider-Wechsel) - Transition - TP 'Governance und IT-Service-Management-Prozesse'
  4. Projekt: Optimierung Prozess Produktionseinführung
  5. Projekt: Modernisierung Client-Infrastruktur - Austausch der PC-Clients
Dekabank
Frankfurt am Main
1 Jahr 2 Monate
2013-04 - 2014-05

FI-TS: IdA - Einführung von Identity & Access Management (IAM)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Leitung Teilprojekt "IAM-System"
  • Aufbau zentrales IAM-System (Basis: SAM Enterprise & BPW (Beta Systems))
  • Integration der Ziel-Systeme (RACF, AD, LDAP, SAP)
  • Querschnittsthemen (Betriebsübergang, Betriebsführungshandbuch, CM-Batch, ..)

FI-TS
München
2 Jahre 6 Monate
2010-10 - 2013-03

Dekabank: Mehrere Projekte - RBAC, Zielbild IT Produktion - Professionelles IT Service Management, Optimierung Management der Personenstammdaten, Transition des IT-Betriebs von HP & LHS zu T-Systems & FI-TS (2nd Generation Outsourcing)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: RBAC (Role Based Access Control)/ Überarbeitung privilegierter Berechtigungen und Optimierung der rollenbasierten Zugriffskontrolle im Active Directory
  2. Projekt: Migration von HP Service Desk (HP SD) auf BMC ITSM Toolsuite inkl. Integration mit SAP SRM, Identity Management und den Service Provider Systeme
  3. Projekt: Optimierung der ITSM Prozesse Incident, Problem und Service Request Management (Request Fulfilment)
  4. Projekt: Optimierung Management der Personenstammdaten/Directory Services (AD)
  5. Projekt: Transition des IT-Betriebs von HP & LHS zu T-Systems & FI-TS (2nd Generation Outsourcing) - Leitung Teilprojekt 'Governance, ITSM Prozesse & Tools'
Dekabank
Frankfurt am Main
2 Monate
2010-08 - 2010-09

ÖVBS: Outsourcing des IT-Betriebs von SAP-ERP, SAP FS & Archivlösung

Berater
Berater
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
Öffentliche Versicherung
Braunschweig
7 Monate
2010-01 - 2010-07

Telekom: Programm 'Office Standardisation'

Projektkoordinator
Projektkoordinator
  • Zentraler Ansprechpartner der Business Unit für das Konzernprogramm
  • Adaption der konzernweiten Maßnahmen
Telekom Shop Vertriebsgesellschaft
Bonn
10 Monate
2009-01 - 2009-10

E.ON: Konzernweite Einführung 'Managed Print Services'(MPS) - Rollout-Mangement

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Konzernweite Einführung 'Managed Print Services' (MPS) (Outsourcing, Transition und Rollout)/Leitung Teilprojekt 'Rollout Management'
  • Steuerung der Rolloutkoordinatoren (7 Projektmanager), der internen Customer Service Organisation der E.ON IS, des MPS Providers (HP) sowie der Altgeräte-Hersteller (Abbau der Altgeräte)
  • Integration der neuen Services in den organisatorischen und technischen Kontext
  • Themenverantwortlich für 'Betriebsräte' & 'Security-Organisation/Datenschutz'
  • Fachliche Verantwortung für die Erstellung eines Gesamtsicherheitskonzeptes
E.ON IS
München
1 Jahr
2008-01 - 2008-12

E.ON: Mehrere Projekte - IT-seitige Trennung der Netz-Gesellschaft, Aufbau der Smart Meter Leitstelle, Umzug des Konzern-Laufwerks in eine neue AD-Domäne, Pilot Einführung Office 2007

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: IT-seitige Trennung der Netz-Gesellschaft
    • Unterstützung der CIO-Bereiche bei der Entwicklung der Maßnahmen zur Entflechtung der IT-Systeme und der IT-Organisation
    • Koordination mehrerer Projekte zur Trennung der SAP-Systeme
  2. Projekt: Aufbau der Smart Meter Leitstelle
    • Konzeption und Implementierung der zentralen Server-, Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur der Smart Meter Leitstelle
    • Erstellung des Betriebshandbuchs und Überführung der Smart-Meter-Leitstelle in den Regelbetrieb
  3. Projekt: Umzug des Konzern-Laufwerks in eine neue AD-Domäne
    • Reorganisation Verzeichnis- und Berechtigungsstrukturen
    • Steuerung der Anpassung von Applikationen und Skripten
    • Durchführung der Datenmigration
    • Einführung neuer Zugriffsmethoden
  4. Projekt: Pilot Einführung Office 2007
    • Kompatibilitätsprüfung der Client- und zentralen Anwendungen (SAP, Telefonieintegration, DMS)
    • Initiierung von Maßnahmen zur Beseitigung von Inkompatibilitäten
    • Anpassung der Softwareverteilung (Netinstall, SCCM)
    • Customizing Office 2007 (Einstellungen, Templates)
    • Entwicklung Datenmigrationskonzept (Daten, Makros)
    • Durchführung Pilotrollout bei mehreren Konzerntöchtern
E.ON IS
München
1 Jahr
2007-01 - 2007-12

IVV: Einführung von eProcurement

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Erstellung Vorstudie
  • Durchführung Analyse-Phase (Organisation, Betriebswirtschaft, Technik)
  • Entwicklung von Grobkonzepten für die eProcurement-Lösung
ivv (VGH)
Hannover
3 Jahre 3 Monate
2003-10 - 2006-12

IVV: Mehrere Projekte - Sicherer IT-Betrieb, Optimierung der Client-System-Landschaft, Transition der IT-Infrastruktur und des IT-Betriebs einer Versicherung zu einem neuen IT Service Provider, Einführung Capacity Management, Optimierung IT Service Continuity Management

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Sicherer IT-Betrieb/Optimierung der Transparenz und Dokumentation im IT Betrieb
    • Bestandsaufnahme, Dokumentation und Bewertung der sicherheits-relevanten Dokumente des IT-Betriebs
    • Entwicklung eines zentralen Dokumenten-Repositories(Basis Lotus Notes & SIZ Tool)
    • Entwicklung eines Verfahrens zur Dokumentation der Ergebnisse von Sicherheits-Audits und der Verfolgung der Umsetzung daraus resultierender Maßnahmen
  2. Projekt: Optimierung der Client-System-Landschaft (OptiC)
    • Ablösung einer Windows NT basierten IT-Infrastruktur durch CITRIX SBC/Thin Client Technologie (Innendienst) und Windows XP Fat Clients (Außendienst)
    • Einführung einer neuen Softwareverteilung
    • Entwicklung einer prozess-orientierten Organisation für alle relevanten Prozesse
    • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
    • Vorbereitung Windows XP Rollout
  3. Projekt: Transition der IT-Infrastruktur und des IT-Betriebs einer Versicherung zu einem neuen IT Service Provider
    • Entflechtung der IT Infrastruktur und der IT Organisation
    • Durchführung des Übergangs von Technik und Organisation
    • Verhandlung und Gestaltung von Outsourcingverträgen inkl. SLA
  4. Projekt: Planung der Einführung von Service Level Management
    - Entwicklung einer detaillierten Projektskizze als Grundlage für die Projektplanung
  5. Projekt: Einführung von Capacity Management nach ITIL
    • Bestandsaufnahme der vorhandenen Capacity Management Aktivitäten,Werkzeuge, Verantwortlichkeiten
    • Entwicklung und Implementierung des Capacity Management Prozesses
    • Konzeption und Aufbau eines Berichtswesens für den IT-Betrieb; Schwerpunkt Capacity und Service Level Management
    • Durchführung der Kapazitätsplanung 2005 für die zentralen Serversysteme (z/OS Mainframe, Unix, Windows, Citrix)
  6. Projekt: Optimierung des IT Service Continuity Managements
    • Bestandsaufnahme und Bewertung der Ist-Situation der IT Notfallvorsorge
    • Entwicklung eines Maßnahmenplans zur Optimierung der Notfallvorsorge
    • Entwicklung und Implementierung einer integrierten Lösung zur Dokumentation aller IT-Systeme (Betriebshandbücher), der Notfallplanung (Notfallhandbuch) sowie eines RZ-Operator-Handbuchs inkl. Anwenderschulung
ivv (VGH)
Hannover
2 Monate
2003-09 - 2003-10

HDI: Entwicklung einer Strategie für die Systemarchitektur der IT-Infrastruktur

Berater
Berater
  • Erhebung der Ist-Architektur und der Anforderungen an eine neue IT-Infrastruktur-Architektur
  • Durchführung eines 'Request for Information (RFI)'
  • Bewertung der Ergebnisse und Entwicklung von Strategie-Optionen
    Erstellung einer Empfehlung zur künftigen Systemarchitektur und deren Einführung
HDI-Gerling-Versicherung
Hannover
1 Jahr 4 Monate
2002-06 - 2003-09

ÖVBS: Reorganisation der IT-Versorgung (Sourcing, Transition)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Ausstieg aus einer externen IT-Betriebsgesellschaft und  Aufbau einer eigenen IT-Betriebsgesellschaft
  • Entflechtung von IT-Infrastruktur und IT-Organisation
  • Insourcing der dezentralen IT-Infrastruktur
  • Outsourcing der zentralen IT-Infrastruktur
  • Ausschreibung
  • Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
  • Transition der IT-Systeme und der IT-Betriebsorganisation
Öffentliche Versicherung Braunschweig
Braunschweig
8 Monate
2001-10 - 2002-05

T-Mobile Deutschland: Outsourcing der IT-Infrastruktur

Berater
Berater
  • Vorbereitung der Ausschreibung
  • Erstellung detaillierter Ausschreibungsunterlagen
  • Durchführung der Ausschreibungen
  • Durchführung der Partnerauswahl
  • Durchführung Vertragsverhandlungen
  • Fachliche Leitung und Mitwirkung für die Produktionssysteme sowie die Test- und Entwicklungssysteme
T-Mobile D
Bonn
4 Monate
2001-06 - 2001-09

T-Mobile International: Machbarkeitsstudie "Common IT-Operations"

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Untersuchung der Machbarkeit eines gemeinsamen IT-Betriebs sowie des Optimierungspotentials im IT-Betrieb und der IT-Infrastruktur der europäischen Unternehmenstöchter
  • Ist-Analyse (Audit) in den Dimensionen Technologie, Organisation und Betriebswirtschaft
  • Bewertung der Ergebnisse ("Benchmarking")
  • Identifikation von Optimierungsansätzen
  • Spezifikation konkreter Projekte sowie weiterer Handlungsempfehlungen zur Realisierung des Optimierungspotentials
  • Erstellung eines umfangreichen Studiendokumentes


T-Mobile International
Bonn
5 Monate
2001-01 - 2001-05

KFW: Einführung von IT Service Management (ITSM) nach ITIL und Konsolidierung der Systems Management Plattform

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Entwicklung IT Service Management und Systems Management Strategie
  • Erstellung einer detaillierten Ausschreibungsunterlage für ein Projekt zur Einführung von ITSM und der Konsolidierung des System Managements
  • Durchführung der Ausschreibung
  • Auswahl Dienstleister
  • Durchführung der Vertragsverhandlungen bis zur Abschlussreife
KfW
Frankfurt am Main
7 Monate
2000-06 - 2000-12

AXPO: Ausgründung eines IT-Dienstleisters für mehrere Schweizer Energieversorger

Berater
Berater
  • Zusammenführung, Konsolidierung und Standardisierung der IT-Infrastruktur und der IT-Anwendungen Rolle : Beratung, fachlich verantwortliche Durchführung
AXPO
Zürich
5 Monate
2000-01 - 2000-05

IDG/DB AG: Reorganisation des IT-Produktionsbetriebs

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Einführung von TIVOLI Distributed Monitoring
  2. Projekt: Aufbau eines Systems Management Repository
  3. Projekt: Einführung von Service Level Controlling und Reporting
  4. Projekt: Redesign der IT-Betriebsprozesse
IDG/DB AG
Frankfurt
1 Jahr
1999-01 - 1999-12

VIAG Interkom: Mehrere Projekte - Machbarkeitsstudie ?Insourcing des Rechenzentrums? , Audit der technischen Systemarchitektur der zentralen IT-Systeme sowie des zentralen IT-Betriebs

Berater
Berater


  1. Projekt: Machbarkeitsstudie ?Insourcing des Rechenzentrums?
    • Untersuchung der Machbarkeit des Insourcings für ein großes Hochverfügbarkeits-RZ (Technologie, Organisation, Personal, Kosten)
  2. Projekt: Auditierung der technischen Systemarchitektur der zentralen IT-Systeme sowie des zentralen IT-Betriebs beim IT-Service-Provider
    • Aufnahme der relevanten IT-Systeme, deren Implementierung sowie der Betriebsorganisation des Outsourcers
    • Bewertung der Systemarchitektur und Systemimplementierung sowie der relevanten Organisation und der organisatorischen Schnittstellen
    • Erstellung eines Auditreports inklusive eines Katalogs empfohlener Optimierungsmaßnahmen
Viag Interkom
München
1 Jahr 8 Monate
1997-05 - 1998-12

Hapag Lloyd CL: Outsourcing der globalen IT-Ressourcen (3 Groß-Rechenzentren, globales WAN, Niederlassungen)

Berater
Berater
  1. Projekt: Kundenseitige Steuerung des IT-Dienstleisters IBM im Rahmen des Transitionsprojektes
    • Standardisierung der PC/LAN Plattform
    • Globaler RollOut von Windows NT
    • Aufbau Systems Management
  2. Projekt: Outsourcing der globalen IT-Ressourcen (3 Groß-Rechenzentren, globales WAN, Niederlassungen)
    • Erstellung einer Machbarkeitsstudie
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
    • Durchführung der Ausschreibung
    • Durchführung der Partnerauswahl
    • Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
Hapag Lloyd Containerlinie
Hamburg
1 Jahr
1996-01 - 1996-12

BGB: Investmentbanking/Aufbau Handelsraum: Integration der Arbeitsplatz- und Backend-Systeme in einem komplexen Investmentbanking-Umfeld

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Frontend-System: Windows NT mit diversen Terminal-Emulationen
  • Backend-Systeme: IBM MVS, IBM AS/400, SNI BS 2000, DEC VAX,div. Unix-Derivate, Windows NT, Netware

Bankgesellschaft Berlin
Berlin
2 Jahre 6 Monate
1993-07 - 1995-12

DERDATA: Systemplanung bei einem IT-Systemhaus in der Touristikbranche

Abteilungsleiter IT-Systemplanung
Abteilungsleiter IT-Systemplanung
  • Einführung von SAP R/3 mit Integration in heterogenes Technologie-Umfeld
  • Reengineering des Produktionsbetriebs
  • Einführung von Lotus Notes
  • Studie ?Neue Servertechnologien?
  • Konzept und Implementierung eines zentralen Output-Managementsystems
  • System- und Kapazitätsplanung für das Mainframe-System (IBM MVS/ESA)
  • Konzeption optische Beleg-Archivierung
  • Studie Kostenoptimierung der Hard- und Software in der RZ-Produktion
DERDATA/Deutsches Reisebüro
Frankfurt am Main
3 Jahre 6 Monate
1990-01 - 1993-06

CSC PLoenzke: Systemprogrammierung bei einer Unternehmensberatung

Systemprogrammierer, Team-Leiter Systemtechnik
Systemprogrammierer, Team-Leiter Systemtechnik
  • Aufbau einer Systems Management Infrastruktur
  • Aufbau des Unternehmensnetzwerkes mit Integration der Geschäftsstellen
  • Entwicklung und Implementierung eines Job-Übergabe-Systems
  • Entwicklung und Implementierung eines Accounting-Systems
  • Gestaltung der RZ-Aufbau- und Ablauf-Organisation
  • Administration der Netzwerk- und CICS-Infrastruktur
  • Administration des IBM MVS-Mainframes
  • Unterstützung von Beratungsprojekten
  • Entwicklung von REXX-/ISPF-basierten Qualitätssicherungs-Tools
  • Schnittstellen- und systemnahe Programmierung in Assembler und REXX
  • Unterstützung von Kundenprojekten
CSC Ploenzke
Kiedrich, Rheingau
2 Jahre 6 Monate
1987-07 - 1989-12

HONDA D: Systemprogrammierung bei einem japanischen Automobilhersteller

Systemprogrammierer, Team-Leiter Netzwerk
Systemprogrammierer, Team-Leiter Netzwerk
  • Aufbau und Betreuung einer verteilten Kommunikationsinfrastruktur bestehend aus dezentraler Händler-DV, BTX/X.25, IBM BTX-Systemkomponenten, CICS
  • Entwicklung eines BTX System-Monitors - PC-basiertes System Management Werkzeug zum End-to-End-Monitoring der verteilten Kommunikationsinfrastruktur
  • Konzeption und Implementierung eines BTX-basierten automatischen Bestellsystems mit End-to-End Integration der dezentralen und zentralen IT-Systeme
  • Automation des MVS-Konsol-Operatings
  • Schnittstellen- und systemnahe Programmierung in 370-Assembler und REXX
  • Administration der Netzwerk- und BTX-Infrastruktur
Honda Deutschland
Offenbach am Main
8 Jahre
1979-07 - 1987-06

Stadtwerke Mainz: Anwendungsprogrammierung bei einem Energieversorgungsunternehmen

Anwendungsprogrammierer
Anwendungsprogrammierer
  • Softwareentwicklung im kaufmännisch-technischen Umfeld für eine Kooperation von 23 Energieversorgungsunternehmen
  • Betreuung der Anwender der zentral entwickelten Systeme
  • Entwicklung diverser kaufmännisch-technischer Anwendungen, u.a. eines
    Abrechnungsverfahrens (?Jahresverbrauchsabrechnung") für EVU
  • Reportgeneratoren für Kunden- und Lager-Datenbank
  • Dokumentationsgenerator
  • Methoden, Tools und Standards für Anwendungsentwickler
  • Standard-Schnittstellen zu systemnahen Funktionen
Stadtwerke Mainz
Mainz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Ausbildungsveranstaltungen zu Projektmanagement (traditionell & agil)
  • Ausbildungsveranstaltungen zu IT Service Management (ITIL)
  • Management-Trainings (Kommunikation, Organisation, Menschenführung, ..) und Referenten-Trainings
  • Ausbildungsveranstaltungen zu technischen Themen (Netzwerktechnologie, System Management, Security, Datenbanken, Client/Server-Computing, WAN, Lokale Netze, Lotus Notes, IBM Mainframes, Tandem Nonstop, ..)
  • Gartner Group Veranstaltungen (Regional User Briefings, Kongresse) und Anwendung der Gartner Research Services
  • Veranstaltungen von Software-/Hardware-Herstellern (IBM, CISCO, HP, SUN, EMC, Microsoft, SAP, Candle, BMC, Tandem, ..)

Position

Position

  • Ich war bisher Leitender Berater, Senior-Projektmanager, Principal, Management Consultant, Partner in einer Unternehmensberatung, Verhandlungsführer in Outsourcing-Projekten, Retter von Projekten in Schieflage, Coach für Nachwuchsprojektleiter, Prozessoptimierer, Abteilungsleiter IT-Planung, Teamleiter Systemtechnik und vieles mehr.
  • Aufgrund meiner langjährigen und vielseitigen Erfahrung in der Informationstechnologie kann ich sehr flexibel unterschiedlichste Aufgabenstellungen übernehmen.
  • Projektmanagement und fachliche Beratung in komplexen IT-Infrastruktur-, Sourcing- und Organisationsprojekten sind die Schwerpunkte meiner Berufstätigkeit.
  • Konzeptionelles Denken, strukturiertes Vorgehen mit pragmatischem Ansatz, Führung und Zusammenarbeit im Team, eine sehr gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und erfolgreiches Agieren in Gremien und Verhandlungen gehören anerkanntermaßen zu meinen Stärken.
  • Das Erstellen von hochwertigen Ausschreibungsdokumenten, Konzepten, Präsentationen und Managementvorlagen sowie die professionelle Durchführung von Veranstaltungen, sind Qualifikationen, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Berater erworben habe.
  • Kunden geben mir häufig als Feedback, dass sie besonders meine Effizienz, Strukturiertheit und Seriosität schätzen.


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Projektmanagement IT-Organisationsberatung IT-Managementberatung IT-Technologieberatung auf Architekten-Level Effizient durch erprobte Methoden und Vorgehensweisen Flexibel und vielseitig durch langjährige Praxiserfahrung Offen für neue Themen und Aufgabenstellungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungen

Berufliche Stationen:


? Freiberufliche Unternehmensberatung (seit 1996)
    ? Projektmanagement
    ? Technologie- und Organisationsberatung

    ? Managementberatung

? Systemplanung - DERDATA/Deutsches Reisebüro (1993 - 1995)
    ? Leitung der Abteilung IT-Planung

    ? Projektmanagement

? Systemprogrammierung - CSC Ploenzke (1990 - 1993)

    ? Leitung der Systemprogrammierung

? Systemprogrammierung - Honda Deutschland (1987 - 1989)

    ? Leitung der Netzwerkgruppe

? Anwendungsprogrammierung - Stadtwerke Mainz (1979 - 1987)

    ? Softwareentwicklung für 23 Energieversorgungsunternehmen


Praxiserfahrungen - das könnte ich auch für Sie tun:


Projektmanagement

?Projektleitung im Kontext IT-Betrieb und IT-Infrastruktur
     ?Phasenorientierte Projektabwicklung von der Auftragsklärung bis zum Projektabschluss nach erfolgreicher Übergabe in den Produktionsbetrieb
?Coaching von Projektleitern und Projektteams
     ?Partner für die interne Projektleitung
          ?Training on the job und Qualitätssicherung
          ?Review-Partner und Methodenberater
     ?Moderation von Teamaktivitäten (z.B. Workshops, Meetings)
?Übernahme von speziellen fachlichen Aufgabenstellungen (z.B. Analysen, Konzeptentwicklung, Betreuung von Stakeholdern)
?Projektsanierung von Projekten in Schieflage
     ?Projektaudit (Analyse, Bewertung, Optimierungsansätze, Sanierungsplan)

     ?Einstieg in das Projekt als Coach  oder (Teil-)Projektleiter

Managementberatung

?Reorganisation der IT-Versorgung
     ?Outsourcing, Wechsel IT-Dienstleister, Insourcing, Entflechtung der IT bei Unternehmensteilung, Konsolidierung der IT bei Mergern,  
      Auslagerung der IT in eigene IT-Gesellschaft
?Outsourcing
     ?Vor-/Machbarkeitsstudie, Erstellung Ausschreibungsunterlagen, Auswahl Ausschreibungsteilnehmer, Dienstleisterauswahl,  
      Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
     ?Planung, Organisation und Leitung Transitionsprojekt
?Studien zu speziellen Themen 
     ?Vorstudien, Machbarkeitsstudien, Technologie-Strategien, Kapazitätsplanung, Business Cases

?Auditierung und Benchmarking von IT-Dienstleistern

Organisationsberatung

?Einführung und Optimierung von Prozessen in der IT-Produktion
     ?IT-Service-Management- und betriebswirtschaftliche Prozesse
     ?Governance und IT-Sicherheitsmanagement
     ?Integration der Auftraggeber- und Dienstleister-Prozesse im Outsourcing
?Organisationskonzepte und -dokumentation
     ?Organisationshandbücher
     ?Betriebskonzepte / Betriebshandbücher
?Methodenberatung
     ?Herangehensweise an neue Aufgabenstellungen 
     ?Moderation von Entscheidungs- und Lösungsfindungsprozessen 

Technologieberatung

?Architektur-, Querschnitts- und strategische Themen
?Methodische Produkt-, Service- und Service-Provider-Auswahl
     ?Strukturierte Anforderungs- und Marktanalyse
     ?Ausschreibung (RFI, RFP, RFQ)
     ?Bewertung Rücklauf, Verhandlungen, Tests
     ?Finale Bewertung und Erstellung Entscheidungsvorlage
?Entwicklung von technischen Lösungen
     ?Koordination der Aktivitäten zur Erstellung erforderlicher Konzepte
     ?Strukturierte Anforderungsanalyse
     ?Workshops und Interviews mit Spezialisten
     ?Konsolidierung der Ergebnisse in Konzeptform
     ?Organisation Reviews und Abnahme

Branchen

Branchen


Bisher war ich u. a. tätig für Energieversorger - Versicherungen - Telekommunikationsunternehmen - Banken - Transport- und Logistikunternehmen - IT Service Provider

Einsatzorte

Einsatzorte

Rhein-/Main-Gebiet (+300km)
Deutschland

möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2023-07 - 2023-09

Dekabank: Machbarkeitsstudie Insourcing der zentralen Anwendung "Depot-Archiv"

Berater
Berater
  • Erstellung einer Projektplanung u. a. zu den Aspekten Migrationsszenarien und mögliche Vorgehensweisen, Ziele, erwartete Ergebnisse, Risiken, Projektorganisation, Rollen & Aufgaben, Aufwände, Zeitplanung
  • Erstellung einer Management-Entscheidungsvorlage
Dekabank
Remote
1 Jahr 7 Monate
2021-10 - 2023-04

HDP: Mehrere Projekte - Neuausrichtung technische Dokumentation, Evaluation Projektmanagement-Tools und -Services (u.a. Ausschreibung (RFI), Provider- und Lösungsauswahl), Optimierung Dokumenten- und Datei-Management

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Neuausrichtung technische Dokumentation
  2. Projekt: Evaluation Projektmanagement-Tools und -Services  (u.a. Ausschreibung (RFI), Provider- und Lösungsauswahl)
  3. Projekt: Optimierung Dokumenten- und Datei-Management
HDP GmbH
Alzey
5 Jahre 1 Monat
2014-06 - 2019-06

Dekabank: Mehrere Projekte - Reorganisation Incident & Change Management, 3rd Generation-Outsourcing (Provider-Wechsel) - Transition - TP 'Governance und IT-Service-Management-Prozesse', Migration der Windows-Clients W7 -> W10

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Migration der Windows-Clients W7 -> W10 inkl. HW-Tausch
  2. Projekt: Reorganisation Incident & Change Management inkl. Erstellung von Organisationshandbüchern
  3. Projekt: 3rd Generation-Outsourcing (Provider-Wechsel) - Transition - TP 'Governance und IT-Service-Management-Prozesse'
  4. Projekt: Optimierung Prozess Produktionseinführung
  5. Projekt: Modernisierung Client-Infrastruktur - Austausch der PC-Clients
Dekabank
Frankfurt am Main
1 Jahr 2 Monate
2013-04 - 2014-05

FI-TS: IdA - Einführung von Identity & Access Management (IAM)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Leitung Teilprojekt "IAM-System"
  • Aufbau zentrales IAM-System (Basis: SAM Enterprise & BPW (Beta Systems))
  • Integration der Ziel-Systeme (RACF, AD, LDAP, SAP)
  • Querschnittsthemen (Betriebsübergang, Betriebsführungshandbuch, CM-Batch, ..)

FI-TS
München
2 Jahre 6 Monate
2010-10 - 2013-03

Dekabank: Mehrere Projekte - RBAC, Zielbild IT Produktion - Professionelles IT Service Management, Optimierung Management der Personenstammdaten, Transition des IT-Betriebs von HP & LHS zu T-Systems & FI-TS (2nd Generation Outsourcing)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: RBAC (Role Based Access Control)/ Überarbeitung privilegierter Berechtigungen und Optimierung der rollenbasierten Zugriffskontrolle im Active Directory
  2. Projekt: Migration von HP Service Desk (HP SD) auf BMC ITSM Toolsuite inkl. Integration mit SAP SRM, Identity Management und den Service Provider Systeme
  3. Projekt: Optimierung der ITSM Prozesse Incident, Problem und Service Request Management (Request Fulfilment)
  4. Projekt: Optimierung Management der Personenstammdaten/Directory Services (AD)
  5. Projekt: Transition des IT-Betriebs von HP & LHS zu T-Systems & FI-TS (2nd Generation Outsourcing) - Leitung Teilprojekt 'Governance, ITSM Prozesse & Tools'
Dekabank
Frankfurt am Main
2 Monate
2010-08 - 2010-09

ÖVBS: Outsourcing des IT-Betriebs von SAP-ERP, SAP FS & Archivlösung

Berater
Berater
  • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
Öffentliche Versicherung
Braunschweig
7 Monate
2010-01 - 2010-07

Telekom: Programm 'Office Standardisation'

Projektkoordinator
Projektkoordinator
  • Zentraler Ansprechpartner der Business Unit für das Konzernprogramm
  • Adaption der konzernweiten Maßnahmen
Telekom Shop Vertriebsgesellschaft
Bonn
10 Monate
2009-01 - 2009-10

E.ON: Konzernweite Einführung 'Managed Print Services'(MPS) - Rollout-Mangement

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Konzernweite Einführung 'Managed Print Services' (MPS) (Outsourcing, Transition und Rollout)/Leitung Teilprojekt 'Rollout Management'
  • Steuerung der Rolloutkoordinatoren (7 Projektmanager), der internen Customer Service Organisation der E.ON IS, des MPS Providers (HP) sowie der Altgeräte-Hersteller (Abbau der Altgeräte)
  • Integration der neuen Services in den organisatorischen und technischen Kontext
  • Themenverantwortlich für 'Betriebsräte' & 'Security-Organisation/Datenschutz'
  • Fachliche Verantwortung für die Erstellung eines Gesamtsicherheitskonzeptes
E.ON IS
München
1 Jahr
2008-01 - 2008-12

E.ON: Mehrere Projekte - IT-seitige Trennung der Netz-Gesellschaft, Aufbau der Smart Meter Leitstelle, Umzug des Konzern-Laufwerks in eine neue AD-Domäne, Pilot Einführung Office 2007

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: IT-seitige Trennung der Netz-Gesellschaft
    • Unterstützung der CIO-Bereiche bei der Entwicklung der Maßnahmen zur Entflechtung der IT-Systeme und der IT-Organisation
    • Koordination mehrerer Projekte zur Trennung der SAP-Systeme
  2. Projekt: Aufbau der Smart Meter Leitstelle
    • Konzeption und Implementierung der zentralen Server-, Netzwerk- und Sicherheitsinfrastruktur der Smart Meter Leitstelle
    • Erstellung des Betriebshandbuchs und Überführung der Smart-Meter-Leitstelle in den Regelbetrieb
  3. Projekt: Umzug des Konzern-Laufwerks in eine neue AD-Domäne
    • Reorganisation Verzeichnis- und Berechtigungsstrukturen
    • Steuerung der Anpassung von Applikationen und Skripten
    • Durchführung der Datenmigration
    • Einführung neuer Zugriffsmethoden
  4. Projekt: Pilot Einführung Office 2007
    • Kompatibilitätsprüfung der Client- und zentralen Anwendungen (SAP, Telefonieintegration, DMS)
    • Initiierung von Maßnahmen zur Beseitigung von Inkompatibilitäten
    • Anpassung der Softwareverteilung (Netinstall, SCCM)
    • Customizing Office 2007 (Einstellungen, Templates)
    • Entwicklung Datenmigrationskonzept (Daten, Makros)
    • Durchführung Pilotrollout bei mehreren Konzerntöchtern
E.ON IS
München
1 Jahr
2007-01 - 2007-12

IVV: Einführung von eProcurement

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Erstellung Vorstudie
  • Durchführung Analyse-Phase (Organisation, Betriebswirtschaft, Technik)
  • Entwicklung von Grobkonzepten für die eProcurement-Lösung
ivv (VGH)
Hannover
3 Jahre 3 Monate
2003-10 - 2006-12

IVV: Mehrere Projekte - Sicherer IT-Betrieb, Optimierung der Client-System-Landschaft, Transition der IT-Infrastruktur und des IT-Betriebs einer Versicherung zu einem neuen IT Service Provider, Einführung Capacity Management, Optimierung IT Service Continuity Management

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Sicherer IT-Betrieb/Optimierung der Transparenz und Dokumentation im IT Betrieb
    • Bestandsaufnahme, Dokumentation und Bewertung der sicherheits-relevanten Dokumente des IT-Betriebs
    • Entwicklung eines zentralen Dokumenten-Repositories(Basis Lotus Notes & SIZ Tool)
    • Entwicklung eines Verfahrens zur Dokumentation der Ergebnisse von Sicherheits-Audits und der Verfolgung der Umsetzung daraus resultierender Maßnahmen
  2. Projekt: Optimierung der Client-System-Landschaft (OptiC)
    • Ablösung einer Windows NT basierten IT-Infrastruktur durch CITRIX SBC/Thin Client Technologie (Innendienst) und Windows XP Fat Clients (Außendienst)
    • Einführung einer neuen Softwareverteilung
    • Entwicklung einer prozess-orientierten Organisation für alle relevanten Prozesse
    • Erstellung eines Sicherheitskonzeptes
    • Vorbereitung Windows XP Rollout
  3. Projekt: Transition der IT-Infrastruktur und des IT-Betriebs einer Versicherung zu einem neuen IT Service Provider
    • Entflechtung der IT Infrastruktur und der IT Organisation
    • Durchführung des Übergangs von Technik und Organisation
    • Verhandlung und Gestaltung von Outsourcingverträgen inkl. SLA
  4. Projekt: Planung der Einführung von Service Level Management
    - Entwicklung einer detaillierten Projektskizze als Grundlage für die Projektplanung
  5. Projekt: Einführung von Capacity Management nach ITIL
    • Bestandsaufnahme der vorhandenen Capacity Management Aktivitäten,Werkzeuge, Verantwortlichkeiten
    • Entwicklung und Implementierung des Capacity Management Prozesses
    • Konzeption und Aufbau eines Berichtswesens für den IT-Betrieb; Schwerpunkt Capacity und Service Level Management
    • Durchführung der Kapazitätsplanung 2005 für die zentralen Serversysteme (z/OS Mainframe, Unix, Windows, Citrix)
  6. Projekt: Optimierung des IT Service Continuity Managements
    • Bestandsaufnahme und Bewertung der Ist-Situation der IT Notfallvorsorge
    • Entwicklung eines Maßnahmenplans zur Optimierung der Notfallvorsorge
    • Entwicklung und Implementierung einer integrierten Lösung zur Dokumentation aller IT-Systeme (Betriebshandbücher), der Notfallplanung (Notfallhandbuch) sowie eines RZ-Operator-Handbuchs inkl. Anwenderschulung
ivv (VGH)
Hannover
2 Monate
2003-09 - 2003-10

HDI: Entwicklung einer Strategie für die Systemarchitektur der IT-Infrastruktur

Berater
Berater
  • Erhebung der Ist-Architektur und der Anforderungen an eine neue IT-Infrastruktur-Architektur
  • Durchführung eines 'Request for Information (RFI)'
  • Bewertung der Ergebnisse und Entwicklung von Strategie-Optionen
    Erstellung einer Empfehlung zur künftigen Systemarchitektur und deren Einführung
HDI-Gerling-Versicherung
Hannover
1 Jahr 4 Monate
2002-06 - 2003-09

ÖVBS: Reorganisation der IT-Versorgung (Sourcing, Transition)

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Ausstieg aus einer externen IT-Betriebsgesellschaft und  Aufbau einer eigenen IT-Betriebsgesellschaft
  • Entflechtung von IT-Infrastruktur und IT-Organisation
  • Insourcing der dezentralen IT-Infrastruktur
  • Outsourcing der zentralen IT-Infrastruktur
  • Ausschreibung
  • Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
  • Transition der IT-Systeme und der IT-Betriebsorganisation
Öffentliche Versicherung Braunschweig
Braunschweig
8 Monate
2001-10 - 2002-05

T-Mobile Deutschland: Outsourcing der IT-Infrastruktur

Berater
Berater
  • Vorbereitung der Ausschreibung
  • Erstellung detaillierter Ausschreibungsunterlagen
  • Durchführung der Ausschreibungen
  • Durchführung der Partnerauswahl
  • Durchführung Vertragsverhandlungen
  • Fachliche Leitung und Mitwirkung für die Produktionssysteme sowie die Test- und Entwicklungssysteme
T-Mobile D
Bonn
4 Monate
2001-06 - 2001-09

T-Mobile International: Machbarkeitsstudie "Common IT-Operations"

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Untersuchung der Machbarkeit eines gemeinsamen IT-Betriebs sowie des Optimierungspotentials im IT-Betrieb und der IT-Infrastruktur der europäischen Unternehmenstöchter
  • Ist-Analyse (Audit) in den Dimensionen Technologie, Organisation und Betriebswirtschaft
  • Bewertung der Ergebnisse ("Benchmarking")
  • Identifikation von Optimierungsansätzen
  • Spezifikation konkreter Projekte sowie weiterer Handlungsempfehlungen zur Realisierung des Optimierungspotentials
  • Erstellung eines umfangreichen Studiendokumentes


T-Mobile International
Bonn
5 Monate
2001-01 - 2001-05

KFW: Einführung von IT Service Management (ITSM) nach ITIL und Konsolidierung der Systems Management Plattform

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Entwicklung IT Service Management und Systems Management Strategie
  • Erstellung einer detaillierten Ausschreibungsunterlage für ein Projekt zur Einführung von ITSM und der Konsolidierung des System Managements
  • Durchführung der Ausschreibung
  • Auswahl Dienstleister
  • Durchführung der Vertragsverhandlungen bis zur Abschlussreife
KfW
Frankfurt am Main
7 Monate
2000-06 - 2000-12

AXPO: Ausgründung eines IT-Dienstleisters für mehrere Schweizer Energieversorger

Berater
Berater
  • Zusammenführung, Konsolidierung und Standardisierung der IT-Infrastruktur und der IT-Anwendungen Rolle : Beratung, fachlich verantwortliche Durchführung
AXPO
Zürich
5 Monate
2000-01 - 2000-05

IDG/DB AG: Reorganisation des IT-Produktionsbetriebs

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  1. Projekt: Einführung von TIVOLI Distributed Monitoring
  2. Projekt: Aufbau eines Systems Management Repository
  3. Projekt: Einführung von Service Level Controlling und Reporting
  4. Projekt: Redesign der IT-Betriebsprozesse
IDG/DB AG
Frankfurt
1 Jahr
1999-01 - 1999-12

VIAG Interkom: Mehrere Projekte - Machbarkeitsstudie ?Insourcing des Rechenzentrums? , Audit der technischen Systemarchitektur der zentralen IT-Systeme sowie des zentralen IT-Betriebs

Berater
Berater


  1. Projekt: Machbarkeitsstudie ?Insourcing des Rechenzentrums?
    • Untersuchung der Machbarkeit des Insourcings für ein großes Hochverfügbarkeits-RZ (Technologie, Organisation, Personal, Kosten)
  2. Projekt: Auditierung der technischen Systemarchitektur der zentralen IT-Systeme sowie des zentralen IT-Betriebs beim IT-Service-Provider
    • Aufnahme der relevanten IT-Systeme, deren Implementierung sowie der Betriebsorganisation des Outsourcers
    • Bewertung der Systemarchitektur und Systemimplementierung sowie der relevanten Organisation und der organisatorischen Schnittstellen
    • Erstellung eines Auditreports inklusive eines Katalogs empfohlener Optimierungsmaßnahmen
Viag Interkom
München
1 Jahr 8 Monate
1997-05 - 1998-12

Hapag Lloyd CL: Outsourcing der globalen IT-Ressourcen (3 Groß-Rechenzentren, globales WAN, Niederlassungen)

Berater
Berater
  1. Projekt: Kundenseitige Steuerung des IT-Dienstleisters IBM im Rahmen des Transitionsprojektes
    • Standardisierung der PC/LAN Plattform
    • Globaler RollOut von Windows NT
    • Aufbau Systems Management
  2. Projekt: Outsourcing der globalen IT-Ressourcen (3 Groß-Rechenzentren, globales WAN, Niederlassungen)
    • Erstellung einer Machbarkeitsstudie
    • Erstellung der Ausschreibungsunterlagen
    • Durchführung der Ausschreibung
    • Durchführung der Partnerauswahl
    • Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
Hapag Lloyd Containerlinie
Hamburg
1 Jahr
1996-01 - 1996-12

BGB: Investmentbanking/Aufbau Handelsraum: Integration der Arbeitsplatz- und Backend-Systeme in einem komplexen Investmentbanking-Umfeld

Projektmanager, Berater
Projektmanager, Berater
  • Frontend-System: Windows NT mit diversen Terminal-Emulationen
  • Backend-Systeme: IBM MVS, IBM AS/400, SNI BS 2000, DEC VAX,div. Unix-Derivate, Windows NT, Netware

Bankgesellschaft Berlin
Berlin
2 Jahre 6 Monate
1993-07 - 1995-12

DERDATA: Systemplanung bei einem IT-Systemhaus in der Touristikbranche

Abteilungsleiter IT-Systemplanung
Abteilungsleiter IT-Systemplanung
  • Einführung von SAP R/3 mit Integration in heterogenes Technologie-Umfeld
  • Reengineering des Produktionsbetriebs
  • Einführung von Lotus Notes
  • Studie ?Neue Servertechnologien?
  • Konzept und Implementierung eines zentralen Output-Managementsystems
  • System- und Kapazitätsplanung für das Mainframe-System (IBM MVS/ESA)
  • Konzeption optische Beleg-Archivierung
  • Studie Kostenoptimierung der Hard- und Software in der RZ-Produktion
DERDATA/Deutsches Reisebüro
Frankfurt am Main
3 Jahre 6 Monate
1990-01 - 1993-06

CSC PLoenzke: Systemprogrammierung bei einer Unternehmensberatung

Systemprogrammierer, Team-Leiter Systemtechnik
Systemprogrammierer, Team-Leiter Systemtechnik
  • Aufbau einer Systems Management Infrastruktur
  • Aufbau des Unternehmensnetzwerkes mit Integration der Geschäftsstellen
  • Entwicklung und Implementierung eines Job-Übergabe-Systems
  • Entwicklung und Implementierung eines Accounting-Systems
  • Gestaltung der RZ-Aufbau- und Ablauf-Organisation
  • Administration der Netzwerk- und CICS-Infrastruktur
  • Administration des IBM MVS-Mainframes
  • Unterstützung von Beratungsprojekten
  • Entwicklung von REXX-/ISPF-basierten Qualitätssicherungs-Tools
  • Schnittstellen- und systemnahe Programmierung in Assembler und REXX
  • Unterstützung von Kundenprojekten
CSC Ploenzke
Kiedrich, Rheingau
2 Jahre 6 Monate
1987-07 - 1989-12

HONDA D: Systemprogrammierung bei einem japanischen Automobilhersteller

Systemprogrammierer, Team-Leiter Netzwerk
Systemprogrammierer, Team-Leiter Netzwerk
  • Aufbau und Betreuung einer verteilten Kommunikationsinfrastruktur bestehend aus dezentraler Händler-DV, BTX/X.25, IBM BTX-Systemkomponenten, CICS
  • Entwicklung eines BTX System-Monitors - PC-basiertes System Management Werkzeug zum End-to-End-Monitoring der verteilten Kommunikationsinfrastruktur
  • Konzeption und Implementierung eines BTX-basierten automatischen Bestellsystems mit End-to-End Integration der dezentralen und zentralen IT-Systeme
  • Automation des MVS-Konsol-Operatings
  • Schnittstellen- und systemnahe Programmierung in 370-Assembler und REXX
  • Administration der Netzwerk- und BTX-Infrastruktur
Honda Deutschland
Offenbach am Main
8 Jahre
1979-07 - 1987-06

Stadtwerke Mainz: Anwendungsprogrammierung bei einem Energieversorgungsunternehmen

Anwendungsprogrammierer
Anwendungsprogrammierer
  • Softwareentwicklung im kaufmännisch-technischen Umfeld für eine Kooperation von 23 Energieversorgungsunternehmen
  • Betreuung der Anwender der zentral entwickelten Systeme
  • Entwicklung diverser kaufmännisch-technischer Anwendungen, u.a. eines
    Abrechnungsverfahrens (?Jahresverbrauchsabrechnung") für EVU
  • Reportgeneratoren für Kunden- und Lager-Datenbank
  • Dokumentationsgenerator
  • Methoden, Tools und Standards für Anwendungsentwickler
  • Standard-Schnittstellen zu systemnahen Funktionen
Stadtwerke Mainz
Mainz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

  • Ausbildungsveranstaltungen zu Projektmanagement (traditionell & agil)
  • Ausbildungsveranstaltungen zu IT Service Management (ITIL)
  • Management-Trainings (Kommunikation, Organisation, Menschenführung, ..) und Referenten-Trainings
  • Ausbildungsveranstaltungen zu technischen Themen (Netzwerktechnologie, System Management, Security, Datenbanken, Client/Server-Computing, WAN, Lokale Netze, Lotus Notes, IBM Mainframes, Tandem Nonstop, ..)
  • Gartner Group Veranstaltungen (Regional User Briefings, Kongresse) und Anwendung der Gartner Research Services
  • Veranstaltungen von Software-/Hardware-Herstellern (IBM, CISCO, HP, SUN, EMC, Microsoft, SAP, Candle, BMC, Tandem, ..)

Position

Position

  • Ich war bisher Leitender Berater, Senior-Projektmanager, Principal, Management Consultant, Partner in einer Unternehmensberatung, Verhandlungsführer in Outsourcing-Projekten, Retter von Projekten in Schieflage, Coach für Nachwuchsprojektleiter, Prozessoptimierer, Abteilungsleiter IT-Planung, Teamleiter Systemtechnik und vieles mehr.
  • Aufgrund meiner langjährigen und vielseitigen Erfahrung in der Informationstechnologie kann ich sehr flexibel unterschiedlichste Aufgabenstellungen übernehmen.
  • Projektmanagement und fachliche Beratung in komplexen IT-Infrastruktur-, Sourcing- und Organisationsprojekten sind die Schwerpunkte meiner Berufstätigkeit.
  • Konzeptionelles Denken, strukturiertes Vorgehen mit pragmatischem Ansatz, Führung und Zusammenarbeit im Team, eine sehr gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und erfolgreiches Agieren in Gremien und Verhandlungen gehören anerkanntermaßen zu meinen Stärken.
  • Das Erstellen von hochwertigen Ausschreibungsdokumenten, Konzepten, Präsentationen und Managementvorlagen sowie die professionelle Durchführung von Veranstaltungen, sind Qualifikationen, die ich im Rahmen meiner Tätigkeit als Berater erworben habe.
  • Kunden geben mir häufig als Feedback, dass sie besonders meine Effizienz, Strukturiertheit und Seriosität schätzen.


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Projektmanagement IT-Organisationsberatung IT-Managementberatung IT-Technologieberatung auf Architekten-Level Effizient durch erprobte Methoden und Vorgehensweisen Flexibel und vielseitig durch langjährige Praxiserfahrung Offen für neue Themen und Aufgabenstellungen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungen

Berufliche Stationen:


? Freiberufliche Unternehmensberatung (seit 1996)
    ? Projektmanagement
    ? Technologie- und Organisationsberatung

    ? Managementberatung

? Systemplanung - DERDATA/Deutsches Reisebüro (1993 - 1995)
    ? Leitung der Abteilung IT-Planung

    ? Projektmanagement

? Systemprogrammierung - CSC Ploenzke (1990 - 1993)

    ? Leitung der Systemprogrammierung

? Systemprogrammierung - Honda Deutschland (1987 - 1989)

    ? Leitung der Netzwerkgruppe

? Anwendungsprogrammierung - Stadtwerke Mainz (1979 - 1987)

    ? Softwareentwicklung für 23 Energieversorgungsunternehmen


Praxiserfahrungen - das könnte ich auch für Sie tun:


Projektmanagement

?Projektleitung im Kontext IT-Betrieb und IT-Infrastruktur
     ?Phasenorientierte Projektabwicklung von der Auftragsklärung bis zum Projektabschluss nach erfolgreicher Übergabe in den Produktionsbetrieb
?Coaching von Projektleitern und Projektteams
     ?Partner für die interne Projektleitung
          ?Training on the job und Qualitätssicherung
          ?Review-Partner und Methodenberater
     ?Moderation von Teamaktivitäten (z.B. Workshops, Meetings)
?Übernahme von speziellen fachlichen Aufgabenstellungen (z.B. Analysen, Konzeptentwicklung, Betreuung von Stakeholdern)
?Projektsanierung von Projekten in Schieflage
     ?Projektaudit (Analyse, Bewertung, Optimierungsansätze, Sanierungsplan)

     ?Einstieg in das Projekt als Coach  oder (Teil-)Projektleiter

Managementberatung

?Reorganisation der IT-Versorgung
     ?Outsourcing, Wechsel IT-Dienstleister, Insourcing, Entflechtung der IT bei Unternehmensteilung, Konsolidierung der IT bei Mergern,  
      Auslagerung der IT in eigene IT-Gesellschaft
?Outsourcing
     ?Vor-/Machbarkeitsstudie, Erstellung Ausschreibungsunterlagen, Auswahl Ausschreibungsteilnehmer, Dienstleisterauswahl,  
      Vertragsverhandlungen bis zum Abschluss
     ?Planung, Organisation und Leitung Transitionsprojekt
?Studien zu speziellen Themen 
     ?Vorstudien, Machbarkeitsstudien, Technologie-Strategien, Kapazitätsplanung, Business Cases

?Auditierung und Benchmarking von IT-Dienstleistern

Organisationsberatung

?Einführung und Optimierung von Prozessen in der IT-Produktion
     ?IT-Service-Management- und betriebswirtschaftliche Prozesse
     ?Governance und IT-Sicherheitsmanagement
     ?Integration der Auftraggeber- und Dienstleister-Prozesse im Outsourcing
?Organisationskonzepte und -dokumentation
     ?Organisationshandbücher
     ?Betriebskonzepte / Betriebshandbücher
?Methodenberatung
     ?Herangehensweise an neue Aufgabenstellungen 
     ?Moderation von Entscheidungs- und Lösungsfindungsprozessen 

Technologieberatung

?Architektur-, Querschnitts- und strategische Themen
?Methodische Produkt-, Service- und Service-Provider-Auswahl
     ?Strukturierte Anforderungs- und Marktanalyse
     ?Ausschreibung (RFI, RFP, RFQ)
     ?Bewertung Rücklauf, Verhandlungen, Tests
     ?Finale Bewertung und Erstellung Entscheidungsvorlage
?Entwicklung von technischen Lösungen
     ?Koordination der Aktivitäten zur Erstellung erforderlicher Konzepte
     ?Strukturierte Anforderungsanalyse
     ?Workshops und Interviews mit Spezialisten
     ?Konsolidierung der Ergebnisse in Konzeptform
     ?Organisation Reviews und Abnahme

Branchen

Branchen


Bisher war ich u. a. tätig für Energieversorger - Versicherungen - Telekommunikationsunternehmen - Banken - Transport- und Logistikunternehmen - IT Service Provider

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.