Senior Java/Cloud/JEE Entwickler
Aktualisiert am 25.05.2024
Profil
Referenzen (2)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.10.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Java
Cloud
SpringBoot
Java EE
Spring
DatenbankenSQL
JPA
EJB3
REST
CDI
JSON
Hibernate
EclipseLink
Oracle Database
IntelliJ IDEA
JavaScript
Scrum
HTML5
CSS
Maven
Git
Application Server
PL/SQL
Deutsch
Muttersprache
Englisch
verhandlungssicher (Auslandserfahrung)

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km) Mindelheim (+100km)

Deutschland: bevorzugt Großraum München

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-12 - heute

Verkehrsmanagementsystem (Java / Spring / Cloud)

Java 11 Spring Boot 2.5 Spring Framework ...

Design/Entwicklung eines Systems/Adapters zur Steuerung, Konfiguration und Monitoring von Dynamic Message Signs (DMS) verschiedener Hersteller in einem Verkehrsmanagementsystem (TMS - Traffic Management System).

Verkehrsmanagementsysteme
Java 11 Spring Boot 2.5 Spring Framework Docker Rancher Kubernetes (on-premise) AWS (Amazon Web Services) JSON MongoDB Kafka Soap Webservices IntelliJ IDEA Git GitLab Maven JUnit Mockito SoapUI JIRA Confluence Linux Windows.
Firma, die Verkehrsmanagementsysteme entwickelt und vertreibt
München
5 Jahre 3 Monate
2016-01 - 2021-03

Produktionsplanungssystem für die Automobil-Produktion (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Produktionsplanungssystems für die Automobil-Produktion des Unternehmens (Platzierung der Aufträge auf Werke, Planung der Ausstattungsbedarfe etc.).
- Schwerpunkte: Java/JEE Backendentwicklung, Datenbankdesign und -entwicklung, Anbindung des Web-Frontends über REST (REST-Webservices), Performance-Optimierungen.
JEE 7 Java 13 Java 8 Payara Server 4.1.2 (Glassfish 4) EJB 3.2 CDI JPA 2.1 JMS REST REST-Webservices JSON Oracle 19c Datenbank SQL PL/SQL SQL Developer PostgreSQL 13.2 Datenbank Spring Boot 2.2.5 Docker Git Bitbucket Maven 3.3 IntelliJ IDEA 2021 JUnit Mockito Arquillian Flyway OpenAPI 3.0 (Swagger) Jenkins OpenShift 3.11 AWS EclipseLink SonarQube JIRA XML Confluence MagicDraw 19.0 Angular 11 JavaScript HTML5 CSS3 Less
Automobilkonzern
5 Monate
2015-07 - 2015-11

Workflowsystem Verifikation Fahrzeugpannen (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Java EE Workflowsystems des Unternehmens für den Verifikationsprozess von aufgetretenen Fahrzeugpannen (Frontend und Backend), zur Pannenvermeidung und Qualitätsverbesserung in Entwicklung und Serie. Aufbereitung von Pannenfällen, um diese qualifiziert in den "Problem Management Process" (PMP) einsteuern zu können. Zahlreiche Schnittstellen zu anderen Systemen.
- Java/JEE Web-Frontendentwicklung (JSF, JavaScript, jQuery, HTML, CSS).

-  Java/JEE Backendentwicklung (EJB 3.1, JPA 2.0).

-  Datenbankentwicklung Oracle (SQL, PL/SQL Stored Procedures - Aufruf über Java-Code).

-  Verfassen des Betriebshandbuchs für das System.  
JEE 6 Java 7 Oracle Glassfish 3.1 EJB 3.1 JSF 2.2 Apache Tomahawk 2.0 v1.1.14 JPA 2.0 EclipseLink Oracle 12c Datenbank SQL PL/SQL SQLDeveloper 4.0.3 JavaScript jQuery HTML5 CSS3 Eclipse 4.4 Maven 3 JUnit 4.11 Mockito 1.9 Subversion Jenkins
Automobilkonzern
1 Jahr 4 Monate
2014-04 - 2015-07

Sales-Plattform Automobil (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung der Sales-Plattform des Unternehmens (Frontend und Backend), für den Verkauf von Fahrzeugen (für den Direktvertrieb und für Händler). Diese Plattform erlaubt unter anderem die Fahrzeugkonfiguration, Angebotserstellung, Vertragserstellung, Produktionsplanung/Liefertermin, Fahrzeugübergabe.

-  Java/JEE Frontend- und Backend-Entwicklung (Application Server: Oracle Glassfish 3.1).

-  JEE-Schnittstellenentwicklung zur Anbindung des Fahrzeugkonfigurationssystems,
   des Produktionsplanungssystems und der Schnittstelle zu den Händlersystemen.

-  Datenbank-/Entity-Design, Anbindung von Java-Komponenten (ORM) mit JPA 2.0. 
- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum mit 2-Wochen Sprints (Daily Standups, Task-Breakdowns, Code-Reviews, Test-Driven-Development (TDD), Continuous Integration, Refactorings, etc.)
JEE 6 Java 7 Oracle Glassfish 3.1 CDI EJB 3.1 REST REST-Webservices JAX-RS JAX-WS JSF 2.2 PrimeFaces 3.4 JavaScript jQuery HTML CSS AJAX JSON XML Oracle 11g Datenbank SQL JPA 2.0 EclipseLink Maven 3 IntelliJ IDEA 13 Eclipse 4.3 JUnit 4.11 Mockito 1.9 DbUnit 2.4 Selenium 2.34 Flyway Git SoapUI MagicDraw 18.0 Jenkins SonarQube 3.7
Automobilkonzern
4 Jahre 3 Monate
2009-10 - 2013-12

IT-Systeme Logistics & Automation (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Logistik-Backendsystems des Unternehmens, das aus den Kundenaufträgen die Lieferaufträge zum Versand der Geräte, Smartcards und Briefe an die Kunden erstellt. Komplette Erstellung der Briefe als PDF aus den Kundenaufträgen und Übermittlung an den Druckdienstleister. Verarbeitung von Retouren der Kunden. Design/Neuentwicklung von Web Services: Anbindung der Web-Portale des Unternehmens an Backendfunktionalitäten, Web Service zur Fraud-Prüfung der Neukundenaufträge. Web-Frontend-Entwicklung für Fraud-Management und fachliche Konfiguration Logistik. 

-  Java/JEE Backend-Entwicklung für Application Server: Oracle WebLogic Server 11g+12c.

-  Neuentwicklung der zentralen Datenbank für die Fachdaten des Systems (Oracle 11g),
   Datenbank-/Entity-Design, Anbindung der Java-Komponenten (ORM) mit JPA 2.0.

-  Web Service Entwicklung (JAX-WS, Spring-WS).

-  Frontend-Entwicklung (Spring MVC, JSP, JavaScript, JSF, HTML, CSS).

-  OOA/OOD mittels UML (Tool: Enterprise Architect 8).

-  Enge Zusammenarbeit mit dem Lead-Architekten bzgl. Design und Architektur.

-  Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich zur Umsetzung der fachlichen Anforderungen.

-  Enge Zusammenarbeit mit der QA (Quality Assurance).
- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum (Standups, Code-Reviews, Test-Driven-Development (TDD),
Continuous Integration, Refactorings), zusammen mit Elementen des Wasserfallmodells.
JEE 5+6 Java 6+7 Oracle WebLogic Server 11g+12c Spring 3.2 Oracle 11g Datenbank SQL JPA 2.0 Hibernate 4.2 EJB 3.0 JAX-WS 2.2 JAXB 2.2 Spring-WS 2.0 Maven 3.0.5 Eclipse 4.3 JavaScript jQuery HTML CSS JSP 2.1 JSTL AJAX JSF MyFaces 2.1 PrimeFaces 3.5 JUnit 4.10 Mockito 1.8 DbUnit 2.4 Tomcat 7.0 JMS 1.1 Oracle AQ Apache Camel 2.11 Log4j JTA 1.1 JSON Quartz 1.8 MyBatis 3.1 SVN Subclipse 1.6 SoapUI Jenkins Enterprise Architect 8.0 SUSE Linux 2.6 Apache http Web Server (httpd)
Kabelnetzbetreiber und Provider für TV, Internet, Telefon
5 Monate
2009-05 - 2009-09

Web-Vertriebsportal (Java / JEE)

Neuentwicklung eines Web-Vertriebsportals für Telekommunikationsprodukte. Dieses Portal dient als Vertriebsplattform für Telekommuniaktionsprodukte wie DSL-Anschlüsse auf Basis eines Product-Information-Management-Systems (PIM).

-  Implementierung einer Web Services Schnittstelle zur Service-Schnittstelle eines Carriers

-  Mitwirkung bei der Erstellung des Datenmodells

-  Web-Frontend-Entwicklung

-  OOA/OOD mittels UML

- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum, u.a. Erstellung und laufende Aktualisierung von Product- und Sprint-Backlogs, regelmässige Vorführungen ("Demos") des aktuellen Stands der Entwicklung (alle 2 Wochen), um Feedback vom Auftraggeber einzuholen.

Java 6 Eclipse 3.4 Tomcat 6 AJAX HTML CSS JSP Spring-WS (Web Services) Hibernate 3.3 JPA 1.0 SQL MySQL 5.1 JUnit 4.4 Subversion Log4j Linux Windows
Softwarehersteller (Produktentwicklung)
1 Jahr 5 Monate
2007-09 - 2009-01

eBonding (Webservice/XML-Interface-System) (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung eines Webservice/XML-Interface-Systems ("eBonding") basierend auf Axis 2, das als JEE-Applikation auf einem WebLogic Applikationsserver läuft und verschiedene Systeme an das Trouble-Ticketing-System (Incident-Management-System) des Unternehmens anbindet:
- B2B-Interface: Anbindung des Incident-Management-Systems eines anderen Unter-
  nehmens ("Businesspartner"). Neue Trouble-Tickets in dem einem System werden auf das
  andere System gemappt und die entsprechenden Ticketdaten übertragen. Bidirektionale
  Übertragung von Änderungen an den Tickets, Schließen und Zurückweisung von Tickets.

- Anbindung des Netzwerk-Monitoring-Systems des Unternehmens. Probleme im Netzwerk
  werden automatisch in Trouble-Tickets umgesetzt, sowie bidirektionale Status-Updates.

- Haupttätigkeit: Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung, Datenmodellierung, Implementierung von JUnit-Tests, Durchführung von Entwicklertests, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing, Mitarbeit an Spezifikation/Geschäftsprozess-Analyse.

- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum, u.a. Erstellung und laufende Aktualisierung von Product- und Sprint-Backlogs, regelmässige Vorführungen ("Demos") des aktuellen Stands der Entwicklung (alle 4 Wochen), um Feedback von Auftraggeber und Anwendern einzuholen. 
 

 

Java 5+6 BEA WebLogic Server 9.2 Eclipse 3.2.2 Axis 2 1.4 Web Services XML XSLT XMLBeans 2.3.0 Castor 1.1.2 Spring 2.5.1 Hibernate 3.2.6 Oracle 10g SQL Maven 2.0.9 SOAP JUnit 4.4 JSP Subversion Sun Solaris 8 Unix Windows Remedy Sybase. Security: https (VeriSign Zertifikat) Apache http Web Server (httpd)
Telekommunikationsunternehmen
1 Jahr 1 Monat
2006-11 - 2007-11

Technologische Umstellung Point-of-Sales System

Technologische Umstellung/Upgrade eines Point-of-Sales Systems, das aus mehreren Komponenten besteht:
-  Web-Frontend (hier auch Implementierung neuer Features)
-  Kommunikationsmodul für die Übertragung der Daten von den Carriern zum Telekommunikationsanbieter (Technologie nach dem Upgrade: C#/.NET)
-  Datenbank (SQL Server)
 -  Umstellung/Upgrade des Web-Frontends von Tomcat 4 auf Tomcat 5.5, sowie von JDK 1.4  auf JDK 5. Implementierung neuer Features im Web-Frontend (Struts/JavaScript/Tomcat).

-  Umstellung/Upgrade der Datenbank von SQL Server 2000 auf SQL Server 2005, sowie entsprechende Anpassung der Datenbankzugriffe der anderen Komponenten.

-  Umstellung/Upgrade des Kommunikationsmoduls von Visual Basic 6 auf C#/.NET (Visual Studio 2005), inkl. Ersetzung von Third-Party Komponenten durch .NET Funktionalität.

-  Umstellung/Upgrade eines Tools zum Import und Upgrade von SQL Server Datenbanken von Visual Basic 6 auf Visual Basic 2005.
Java (JDK 5 JDK 1.4) Eclipse 3.2.1 Struts JSP JavaScript Tomcat 5.5 Tomcat 4 Visual C# 2005 .NET Visual Studio 2005 Visual Basic 6 Visual Basic 2005 SQL Server 2005 SQL Server 2000
Telekommunikationsunternehmen
10 Monate
2006-11 - 2007-08

JSF Web-Frontend und Services basierend auf Axis2 Web Services (SOA)

Neuentwicklung eines JSF Web-Frontends und auf Axis 2 Web Services basierenden Diensten als Realisierung einer Service-Orientierten Architektur (SOA). Die zur Verfügung gestellten Services stellen eine vom Frontend komplett unabhängige Komponente dar. Es werden an Geschäftsprozessen orientierte, wiederverwendbare Dienste zur Verfügung gestellt, wie z.B. Anlegen neuer Angebote für die Kunden des Unternehmens, Anstoßen des Credit-Check-Workflows, Änderung bestimmter Kundendaten. Das JSF Web-Frontend realisiert ein komfortables User Interface, das in den Browsern der Anwender ausgeführt wird. 

- Thematik: CRM (Customer Relationship Management)
- Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung, Implementierung von JUnit-Tests, Durchführung von Entwicklertests, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing, Mitarbeit an Spezifikation/ Geschäftsprozess-Analyse. 
- Vorgehensweisen: Wasserfallmodell, zusammen mit Agile-Methoden wie Analyse der Businessprozesse unter Verwendung von "User Stories".  

Java 5 JSF MyFaces 1.1.4 (für Web-Frontend GUI) Eclipse 3.2.1 (WTP) XML Apache Tomcat 5.5.23 Axis2 1.2 Web Services Cascaded Stylesheets (CSS) HTML Hibernate 3.2.2 Oracle 10g SQL JUnit 3.8.1 CVS Ant 1.6.5 CruiseControl Unix
Telekommunikationsunternehmen
2 Monate
2006-09 - 2006-10

Technologische Umstellung Point-of-Sales System

Technologische Umstellung/Upgrade eines Point-of-Sales Systems, das aus mehreren Komponenten besteht:
-  Web-Frontend (hier auch Implementierung neuer Features)
-  Kommunikationsmodul für die Übertragung der Daten von den Carriern zum 
   Telekommunikationsanbieter (Technologie nach dem Upgrade: C#/.NET)
-  Datenbank (SQL Server) 

-  Umstellung/Upgrade des Web-Frontends von Tomcat 4 auf Tomcat 5.5, sowie von JDK 1.4  auf JDK 5. Implementierung neuer Features im Web-Frontend (Struts/JavaScript/Tomcat).

-  Umstellung/Upgrade der Datenbank von SQL Server 2000 auf SQL Server 2005, sowie entsprechende Anpassung der Datenbankzugriffe der anderen Komponenten.

-  Umstellung/Upgrade des Kommunikationsmoduls von Visual Basic 6 auf C#/.NET (Visual Studio 2005), inkl. Ersetzung von Third-Party Komponenten durch .NET Funktionalität.

-  Umstellung/Upgrade eines Tools zum Import und Upgrade von SQL Server Datenbanken von Visual Basic 6 auf Visual Basic 2005.
Java (JDK 5 JDK 1.4) Eclipse 3.2.1 Struts JSP JavaScript Tomcat 5.5 Tomcat 4 Visual C# 2005 .NET Visual Studio 2005 Visual Basic 6 Visual Basic 2005 SQL Server 2005 SQL Server 2000
Telekommunikationsunternehmen
4 Jahre 10 Monate
2001-11 - 2006-08

IT Softwaresystem zur Auftragsbearbeitung

Weiterentwicklung eines IT Softwaresystems zur Auftragsbearbeitung, inkl. Abbildung von Kundendaten, Standorten, Produkten, Service Level Agreements (SLAs), Angeboten, Aufträgen, Services, technische Daten, Benutzerverwaltung, Workflows, Dokumentenmanagement.  Datenmigrationen, Daten-Bulkloads (Datenloads von Massendaten des Business). Web-Frontend für bestimmte Funktionalitäten und Anwendergruppen. 

-  Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung,
   Release-Management, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing.

-  Von 11/2001 - 02/2004 hauptsächlich C++-Entwicklung.

-  Von 02/2004 - 04/2005 hauptsächlich Oracle-Datenbankdesign/-Datenmodellierung, Entwicklung von Stored Procedures (PL/SQL) für Implementierung von Businesslogig in der Software, sowie für Durchführung von Datenmigrationen und Daten-Bulkloads in die Oracle Datenbank des Systems.

-  Von 04/2005 - 08/2006 hauptsächlich Weiterentwicklung des Web-Frontends des Systems (Struts/JavaScript/Tomcat), sowie Bugfixing. 
Oracle 8i (8.1.7) SQL PL/SQL (Oracle) Visual C++ 7.0 (= Visual C++ .NET 2002) MFC Visual Studio .NET 2002 Eclipse 3.1 Java (JDK 1.4) Tomcat 4 Struts JSP JavaScript UML Sun Solaris 8 Unix Linux Windows Staffware 2000 8.1 Documentum 4.2.6j.
Telekommunikationsunternehmen
5 Monate
2001-05 - 2001-09

Democases für Enterprise Application Integration (EAI)

Entwicklung von Democases für Enterprise Application Integration (EAI)
- Design und Implementierung von Democases für EAI Lösungen, d.h. für die Integration verschiedener Softwaresysteme unternehmensweiter Systemstacks.

- Durchführung entsprechender Vorführungen und Beratung von Kunden. 

Vitria BusinessWare EAI-System Java (JDK 1.2.2) für den größten Teil der Implementierung XML für Datenaustausch Datenbank Oracle 8i (8.1.7) SQL Linux Windows
IT Systemhaus
2 Jahre 2 Monate
1999-03 - 2001-04

Order-Management IT-System

Order-Management IT-System: Entwicklung eines Softwaresystems zur Auftragsabwicklung für den Geschäftskundenbereich eines Telekommunikationsunternehmens, Abbildung der Telekommunikations-Services inkl. technischer Daten. 
- Bis 05/2000 Softwareentwickler unter Visual C++, v.a. GUI-Entwicklung und Implementierung von Businesslogik. 

- Ab 06/2000 Leiter der Entwicklung von 6-8 Softwareentwicklern. 

Visual C++ 6.0 (MFC) Oracle 7.3 SQL Windows NT (Client-Seite) HP-Unix (Server-Seite).
IT Systemhaus
4 Jahre 9 Monate
1994-06 - 1999-02

Softwareprodukt für PC-Cards (PCMCIA-Karten)

Produktentwicklung eines Softwaresystems zur Plug-n-Play Unterstützung von PC-Cards (PCMCIA-Karten) unter Windows NT 4.0.
- Software-Entwicklung, Release-Management, enge Zusammenarbeit mit PC-Herstellern.
Visual C++ 5.0 (objektorientierte Entwicklung von Windows NT Device Drivers).
Softwarefirma (Produktentwicklung)

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Qualifikationen:
- Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Informationstechnik, TU München (1994)
- Zertifizierungen: Sun Certified Java Programmer (SCJP)
- diverse Fortbildungen

1994
Ausbildung: Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik
Institution: Technische Universität München
Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)

Position

Position

  • Senior Java/Cloud/JEE Entwickler

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java Cloud SpringBoot Java EE Spring DatenbankenSQL JPA EJB3 REST CDI JSON Hibernate EclipseLink Oracle Database IntelliJ IDEA JavaScript Scrum HTML5 CSS Maven Git Application Server PL/SQL

Schwerpunkte

Java
Cloud
JEE
Tätigkeits-Schwerpunkt:
- Senior Java/Cloud/JEE Entwickler
- Entwicklung und Konzeption/Architektur/Design von IT Softwaresystemen.
- Schwerpunkte: Java EE: Backendentwicklung, Frontendentwicklung, Schnittstellen-entwicklung, Systemintegration und Datenbankanbindung; Oracle Datenbankdesign.

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Java 13, sowie Versionen 5-8
(auch "JDK", "Java SE" genannt)
Java EE 7, sowie Versionen 5-6
(abgekürzt "JEE", vormals "J2EE")
Application Server
Glassfish Payara 4.1, Glassfish 3.1, Oracle WebLogic Server 12c, JBoss AS 7
Spring Framework
Spring Boot
EJB 3
CDI
REST
JSON
Web Services
(REST, Soap, Axis 2, Spring-WS), WSDL, SoapUI
XML
(JAXB, XMLBeans, XSLT)
Frontend-Technologien
JavaScript, HTML5, CSS3, JSF (Java Server Faces), PrimeFaces, MyFaces, Angular 11, jQuery, AJAX, JSP, JSTL, Swing, Spring MVC
JPA 2
Hibernate
EclipseLink
Apache Tomcat
JUnit
DbUnit
Mockito
Selenium (WebDriver)
JMS
JMX
Apache Camel
MyBatis
Ibatis

Umfangreiche Projekt-Erfahrungen

-  Java, Cloud, Java EE (JEE), Application Server

-  Spring Boot, Spring, EJB 3, CDI, REST, Web Services (REST, Soap), JSON, XML

-  JPA 2, Hibernate, EclipseLink, Oracle Datenbanken (Datenmodellierung, SQL)

-  Frontend-Entwicklung: JavaScript, HTML5, CSS3, JSF (JavaServerFaces), jQuery

-  Maven, JUnit, Mockito, Eclipse, IntelliJ IDEA, Tomcat, Git, Subversion (SVN)

-  Methodik: Agile (Scrum, XP), UML, OOA/OOD/OOP, Design Pattern

-  Geschäftsprozess- und Systemanalyse, System- und Prozessberatung

Methodik:

  • OOA, OOD, OOP (Objektorientierte Analyse, Design und Programmierung)
  • UML (Tool: Enterprise Architect 8)
  • Entwurfsmuster (Design Pattern)
  • Agile: Scrum, XP
  • Test Driven Development (TDD)
  • Wasserfall-Modell


Agile Development nach Scrum und XP (Extreme Programming):

  • Einsatz von Product- und Sprint-Backlogs
  • Sprint-Plannings, Sprint-Retrospektiven
  • Vergabe von Prioritäten für die einzelnen Tasks der Entwicklung
  • Implementierung der am höchsten priorisierten Tasks zuerst
  • Regelmässige Vorführungen ("Demos") für die Anwender der Software
  • Prototyping
  • Refactoring
  • Test Driven Development (TDD)

Betriebssysteme

Linux
Unix
Linux (SUSE, Ubuntu)
Windows
Windows 10, sowie alle vorherigen Versionen
SunOS 5.8
(Sun Solaris 8)
HP

Programmiersprachen

Java
JavaScript
PL/SQL
Scala
Perl
Visual C++ (MFC)
Visual C#
.NET
Visual Basic

Datenbanken

Oracle Datenbank
19c / 12c / 11g
SQL
PL/SQL
PostgreSQL 13.2 Datenbank
Oracle SQL Developer
Toad
MySQL Datenbank
Sonstiges:
- Datenbankdesign/Datenmodellierung
- Entwicklung von SQL-Statements (für fachliche Funktionalitäten und Reporting)
- PL/SQL Entwicklung ("Stored Procedures")
- Datenmigrationen

Datenkommunikation

Internet
Intranet

Hardware

PC
SUN

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Unit-Testing
Testautomatisierung

Design / Entwicklung / Konstruktion

Maven
Git
Subversion (SVN)
Eclipse
IntelliJ IDEA
Arquillian
Swagger
SonarQube
(vormals "Sonar" benannt)
Jenkins
(für Continuous Integration)
JIRA
Confluence (Wiki)
Ant

Branchen

Branchen

  • Automotive (Automobilhersteller)
  • Telekommunikation (im Bereich IT-Systeme, vor allem CRM "Customer Relationship Management" Systeme wie Order-Management, Trouble-Ticketing/Incident Management Systeme)
  • Kabelnetzbetreiber und Provider für TV, Internet, Telefon (im Bereich IT-Systeme)
  • IT Systemhaus
  • Software-Produkthersteller

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km) Mindelheim (+100km)

Deutschland: bevorzugt Großraum München

möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 7 Monate
2021-12 - heute

Verkehrsmanagementsystem (Java / Spring / Cloud)

Java 11 Spring Boot 2.5 Spring Framework ...

Design/Entwicklung eines Systems/Adapters zur Steuerung, Konfiguration und Monitoring von Dynamic Message Signs (DMS) verschiedener Hersteller in einem Verkehrsmanagementsystem (TMS - Traffic Management System).

Verkehrsmanagementsysteme
Java 11 Spring Boot 2.5 Spring Framework Docker Rancher Kubernetes (on-premise) AWS (Amazon Web Services) JSON MongoDB Kafka Soap Webservices IntelliJ IDEA Git GitLab Maven JUnit Mockito SoapUI JIRA Confluence Linux Windows.
Firma, die Verkehrsmanagementsysteme entwickelt und vertreibt
München
5 Jahre 3 Monate
2016-01 - 2021-03

Produktionsplanungssystem für die Automobil-Produktion (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Produktionsplanungssystems für die Automobil-Produktion des Unternehmens (Platzierung der Aufträge auf Werke, Planung der Ausstattungsbedarfe etc.).
- Schwerpunkte: Java/JEE Backendentwicklung, Datenbankdesign und -entwicklung, Anbindung des Web-Frontends über REST (REST-Webservices), Performance-Optimierungen.
JEE 7 Java 13 Java 8 Payara Server 4.1.2 (Glassfish 4) EJB 3.2 CDI JPA 2.1 JMS REST REST-Webservices JSON Oracle 19c Datenbank SQL PL/SQL SQL Developer PostgreSQL 13.2 Datenbank Spring Boot 2.2.5 Docker Git Bitbucket Maven 3.3 IntelliJ IDEA 2021 JUnit Mockito Arquillian Flyway OpenAPI 3.0 (Swagger) Jenkins OpenShift 3.11 AWS EclipseLink SonarQube JIRA XML Confluence MagicDraw 19.0 Angular 11 JavaScript HTML5 CSS3 Less
Automobilkonzern
5 Monate
2015-07 - 2015-11

Workflowsystem Verifikation Fahrzeugpannen (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Java EE Workflowsystems des Unternehmens für den Verifikationsprozess von aufgetretenen Fahrzeugpannen (Frontend und Backend), zur Pannenvermeidung und Qualitätsverbesserung in Entwicklung und Serie. Aufbereitung von Pannenfällen, um diese qualifiziert in den "Problem Management Process" (PMP) einsteuern zu können. Zahlreiche Schnittstellen zu anderen Systemen.
- Java/JEE Web-Frontendentwicklung (JSF, JavaScript, jQuery, HTML, CSS).

-  Java/JEE Backendentwicklung (EJB 3.1, JPA 2.0).

-  Datenbankentwicklung Oracle (SQL, PL/SQL Stored Procedures - Aufruf über Java-Code).

-  Verfassen des Betriebshandbuchs für das System.  
JEE 6 Java 7 Oracle Glassfish 3.1 EJB 3.1 JSF 2.2 Apache Tomahawk 2.0 v1.1.14 JPA 2.0 EclipseLink Oracle 12c Datenbank SQL PL/SQL SQLDeveloper 4.0.3 JavaScript jQuery HTML5 CSS3 Eclipse 4.4 Maven 3 JUnit 4.11 Mockito 1.9 Subversion Jenkins
Automobilkonzern
1 Jahr 4 Monate
2014-04 - 2015-07

Sales-Plattform Automobil (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung der Sales-Plattform des Unternehmens (Frontend und Backend), für den Verkauf von Fahrzeugen (für den Direktvertrieb und für Händler). Diese Plattform erlaubt unter anderem die Fahrzeugkonfiguration, Angebotserstellung, Vertragserstellung, Produktionsplanung/Liefertermin, Fahrzeugübergabe.

-  Java/JEE Frontend- und Backend-Entwicklung (Application Server: Oracle Glassfish 3.1).

-  JEE-Schnittstellenentwicklung zur Anbindung des Fahrzeugkonfigurationssystems,
   des Produktionsplanungssystems und der Schnittstelle zu den Händlersystemen.

-  Datenbank-/Entity-Design, Anbindung von Java-Komponenten (ORM) mit JPA 2.0. 
- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum mit 2-Wochen Sprints (Daily Standups, Task-Breakdowns, Code-Reviews, Test-Driven-Development (TDD), Continuous Integration, Refactorings, etc.)
JEE 6 Java 7 Oracle Glassfish 3.1 CDI EJB 3.1 REST REST-Webservices JAX-RS JAX-WS JSF 2.2 PrimeFaces 3.4 JavaScript jQuery HTML CSS AJAX JSON XML Oracle 11g Datenbank SQL JPA 2.0 EclipseLink Maven 3 IntelliJ IDEA 13 Eclipse 4.3 JUnit 4.11 Mockito 1.9 DbUnit 2.4 Selenium 2.34 Flyway Git SoapUI MagicDraw 18.0 Jenkins SonarQube 3.7
Automobilkonzern
4 Jahre 3 Monate
2009-10 - 2013-12

IT-Systeme Logistics & Automation (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung des Logistik-Backendsystems des Unternehmens, das aus den Kundenaufträgen die Lieferaufträge zum Versand der Geräte, Smartcards und Briefe an die Kunden erstellt. Komplette Erstellung der Briefe als PDF aus den Kundenaufträgen und Übermittlung an den Druckdienstleister. Verarbeitung von Retouren der Kunden. Design/Neuentwicklung von Web Services: Anbindung der Web-Portale des Unternehmens an Backendfunktionalitäten, Web Service zur Fraud-Prüfung der Neukundenaufträge. Web-Frontend-Entwicklung für Fraud-Management und fachliche Konfiguration Logistik. 

-  Java/JEE Backend-Entwicklung für Application Server: Oracle WebLogic Server 11g+12c.

-  Neuentwicklung der zentralen Datenbank für die Fachdaten des Systems (Oracle 11g),
   Datenbank-/Entity-Design, Anbindung der Java-Komponenten (ORM) mit JPA 2.0.

-  Web Service Entwicklung (JAX-WS, Spring-WS).

-  Frontend-Entwicklung (Spring MVC, JSP, JavaScript, JSF, HTML, CSS).

-  OOA/OOD mittels UML (Tool: Enterprise Architect 8).

-  Enge Zusammenarbeit mit dem Lead-Architekten bzgl. Design und Architektur.

-  Enge Zusammenarbeit mit dem Fachbereich zur Umsetzung der fachlichen Anforderungen.

-  Enge Zusammenarbeit mit der QA (Quality Assurance).
- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum (Standups, Code-Reviews, Test-Driven-Development (TDD),
Continuous Integration, Refactorings), zusammen mit Elementen des Wasserfallmodells.
JEE 5+6 Java 6+7 Oracle WebLogic Server 11g+12c Spring 3.2 Oracle 11g Datenbank SQL JPA 2.0 Hibernate 4.2 EJB 3.0 JAX-WS 2.2 JAXB 2.2 Spring-WS 2.0 Maven 3.0.5 Eclipse 4.3 JavaScript jQuery HTML CSS JSP 2.1 JSTL AJAX JSF MyFaces 2.1 PrimeFaces 3.5 JUnit 4.10 Mockito 1.8 DbUnit 2.4 Tomcat 7.0 JMS 1.1 Oracle AQ Apache Camel 2.11 Log4j JTA 1.1 JSON Quartz 1.8 MyBatis 3.1 SVN Subclipse 1.6 SoapUI Jenkins Enterprise Architect 8.0 SUSE Linux 2.6 Apache http Web Server (httpd)
Kabelnetzbetreiber und Provider für TV, Internet, Telefon
5 Monate
2009-05 - 2009-09

Web-Vertriebsportal (Java / JEE)

Neuentwicklung eines Web-Vertriebsportals für Telekommunikationsprodukte. Dieses Portal dient als Vertriebsplattform für Telekommuniaktionsprodukte wie DSL-Anschlüsse auf Basis eines Product-Information-Management-Systems (PIM).

-  Implementierung einer Web Services Schnittstelle zur Service-Schnittstelle eines Carriers

-  Mitwirkung bei der Erstellung des Datenmodells

-  Web-Frontend-Entwicklung

-  OOA/OOD mittels UML

- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum, u.a. Erstellung und laufende Aktualisierung von Product- und Sprint-Backlogs, regelmässige Vorführungen ("Demos") des aktuellen Stands der Entwicklung (alle 2 Wochen), um Feedback vom Auftraggeber einzuholen.

Java 6 Eclipse 3.4 Tomcat 6 AJAX HTML CSS JSP Spring-WS (Web Services) Hibernate 3.3 JPA 1.0 SQL MySQL 5.1 JUnit 4.4 Subversion Log4j Linux Windows
Softwarehersteller (Produktentwicklung)
1 Jahr 5 Monate
2007-09 - 2009-01

eBonding (Webservice/XML-Interface-System) (Java / JEE)

Design/Neuentwicklung eines Webservice/XML-Interface-Systems ("eBonding") basierend auf Axis 2, das als JEE-Applikation auf einem WebLogic Applikationsserver läuft und verschiedene Systeme an das Trouble-Ticketing-System (Incident-Management-System) des Unternehmens anbindet:
- B2B-Interface: Anbindung des Incident-Management-Systems eines anderen Unter-
  nehmens ("Businesspartner"). Neue Trouble-Tickets in dem einem System werden auf das
  andere System gemappt und die entsprechenden Ticketdaten übertragen. Bidirektionale
  Übertragung von Änderungen an den Tickets, Schließen und Zurückweisung von Tickets.

- Anbindung des Netzwerk-Monitoring-Systems des Unternehmens. Probleme im Netzwerk
  werden automatisch in Trouble-Tickets umgesetzt, sowie bidirektionale Status-Updates.

- Haupttätigkeit: Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung, Datenmodellierung, Implementierung von JUnit-Tests, Durchführung von Entwicklertests, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing, Mitarbeit an Spezifikation/Geschäftsprozess-Analyse.

- Vorgehensweisen: Agile Development nach Scrum, u.a. Erstellung und laufende Aktualisierung von Product- und Sprint-Backlogs, regelmässige Vorführungen ("Demos") des aktuellen Stands der Entwicklung (alle 4 Wochen), um Feedback von Auftraggeber und Anwendern einzuholen. 
 

 

Java 5+6 BEA WebLogic Server 9.2 Eclipse 3.2.2 Axis 2 1.4 Web Services XML XSLT XMLBeans 2.3.0 Castor 1.1.2 Spring 2.5.1 Hibernate 3.2.6 Oracle 10g SQL Maven 2.0.9 SOAP JUnit 4.4 JSP Subversion Sun Solaris 8 Unix Windows Remedy Sybase. Security: https (VeriSign Zertifikat) Apache http Web Server (httpd)
Telekommunikationsunternehmen
1 Jahr 1 Monat
2006-11 - 2007-11

Technologische Umstellung Point-of-Sales System

Technologische Umstellung/Upgrade eines Point-of-Sales Systems, das aus mehreren Komponenten besteht:
-  Web-Frontend (hier auch Implementierung neuer Features)
-  Kommunikationsmodul für die Übertragung der Daten von den Carriern zum Telekommunikationsanbieter (Technologie nach dem Upgrade: C#/.NET)
-  Datenbank (SQL Server)
 -  Umstellung/Upgrade des Web-Frontends von Tomcat 4 auf Tomcat 5.5, sowie von JDK 1.4  auf JDK 5. Implementierung neuer Features im Web-Frontend (Struts/JavaScript/Tomcat).

-  Umstellung/Upgrade der Datenbank von SQL Server 2000 auf SQL Server 2005, sowie entsprechende Anpassung der Datenbankzugriffe der anderen Komponenten.

-  Umstellung/Upgrade des Kommunikationsmoduls von Visual Basic 6 auf C#/.NET (Visual Studio 2005), inkl. Ersetzung von Third-Party Komponenten durch .NET Funktionalität.

-  Umstellung/Upgrade eines Tools zum Import und Upgrade von SQL Server Datenbanken von Visual Basic 6 auf Visual Basic 2005.
Java (JDK 5 JDK 1.4) Eclipse 3.2.1 Struts JSP JavaScript Tomcat 5.5 Tomcat 4 Visual C# 2005 .NET Visual Studio 2005 Visual Basic 6 Visual Basic 2005 SQL Server 2005 SQL Server 2000
Telekommunikationsunternehmen
10 Monate
2006-11 - 2007-08

JSF Web-Frontend und Services basierend auf Axis2 Web Services (SOA)

Neuentwicklung eines JSF Web-Frontends und auf Axis 2 Web Services basierenden Diensten als Realisierung einer Service-Orientierten Architektur (SOA). Die zur Verfügung gestellten Services stellen eine vom Frontend komplett unabhängige Komponente dar. Es werden an Geschäftsprozessen orientierte, wiederverwendbare Dienste zur Verfügung gestellt, wie z.B. Anlegen neuer Angebote für die Kunden des Unternehmens, Anstoßen des Credit-Check-Workflows, Änderung bestimmter Kundendaten. Das JSF Web-Frontend realisiert ein komfortables User Interface, das in den Browsern der Anwender ausgeführt wird. 

- Thematik: CRM (Customer Relationship Management)
- Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung, Implementierung von JUnit-Tests, Durchführung von Entwicklertests, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing, Mitarbeit an Spezifikation/ Geschäftsprozess-Analyse. 
- Vorgehensweisen: Wasserfallmodell, zusammen mit Agile-Methoden wie Analyse der Businessprozesse unter Verwendung von "User Stories".  

Java 5 JSF MyFaces 1.1.4 (für Web-Frontend GUI) Eclipse 3.2.1 (WTP) XML Apache Tomcat 5.5.23 Axis2 1.2 Web Services Cascaded Stylesheets (CSS) HTML Hibernate 3.2.2 Oracle 10g SQL JUnit 3.8.1 CVS Ant 1.6.5 CruiseControl Unix
Telekommunikationsunternehmen
2 Monate
2006-09 - 2006-10

Technologische Umstellung Point-of-Sales System

Technologische Umstellung/Upgrade eines Point-of-Sales Systems, das aus mehreren Komponenten besteht:
-  Web-Frontend (hier auch Implementierung neuer Features)
-  Kommunikationsmodul für die Übertragung der Daten von den Carriern zum 
   Telekommunikationsanbieter (Technologie nach dem Upgrade: C#/.NET)
-  Datenbank (SQL Server) 

-  Umstellung/Upgrade des Web-Frontends von Tomcat 4 auf Tomcat 5.5, sowie von JDK 1.4  auf JDK 5. Implementierung neuer Features im Web-Frontend (Struts/JavaScript/Tomcat).

-  Umstellung/Upgrade der Datenbank von SQL Server 2000 auf SQL Server 2005, sowie entsprechende Anpassung der Datenbankzugriffe der anderen Komponenten.

-  Umstellung/Upgrade des Kommunikationsmoduls von Visual Basic 6 auf C#/.NET (Visual Studio 2005), inkl. Ersetzung von Third-Party Komponenten durch .NET Funktionalität.

-  Umstellung/Upgrade eines Tools zum Import und Upgrade von SQL Server Datenbanken von Visual Basic 6 auf Visual Basic 2005.
Java (JDK 5 JDK 1.4) Eclipse 3.2.1 Struts JSP JavaScript Tomcat 5.5 Tomcat 4 Visual C# 2005 .NET Visual Studio 2005 Visual Basic 6 Visual Basic 2005 SQL Server 2005 SQL Server 2000
Telekommunikationsunternehmen
4 Jahre 10 Monate
2001-11 - 2006-08

IT Softwaresystem zur Auftragsbearbeitung

Weiterentwicklung eines IT Softwaresystems zur Auftragsbearbeitung, inkl. Abbildung von Kundendaten, Standorten, Produkten, Service Level Agreements (SLAs), Angeboten, Aufträgen, Services, technische Daten, Benutzerverwaltung, Workflows, Dokumentenmanagement.  Datenmigrationen, Daten-Bulkloads (Datenloads von Massendaten des Business). Web-Frontend für bestimmte Funktionalitäten und Anwendergruppen. 

-  Haupttätigkeit: Entwicklung. Außerdem: Architektur, Design, Planung,
   Release-Management, Rollouts auf Test- und Produktivumgebung, Bugfixing.

-  Von 11/2001 - 02/2004 hauptsächlich C++-Entwicklung.

-  Von 02/2004 - 04/2005 hauptsächlich Oracle-Datenbankdesign/-Datenmodellierung, Entwicklung von Stored Procedures (PL/SQL) für Implementierung von Businesslogig in der Software, sowie für Durchführung von Datenmigrationen und Daten-Bulkloads in die Oracle Datenbank des Systems.

-  Von 04/2005 - 08/2006 hauptsächlich Weiterentwicklung des Web-Frontends des Systems (Struts/JavaScript/Tomcat), sowie Bugfixing. 
Oracle 8i (8.1.7) SQL PL/SQL (Oracle) Visual C++ 7.0 (= Visual C++ .NET 2002) MFC Visual Studio .NET 2002 Eclipse 3.1 Java (JDK 1.4) Tomcat 4 Struts JSP JavaScript UML Sun Solaris 8 Unix Linux Windows Staffware 2000 8.1 Documentum 4.2.6j.
Telekommunikationsunternehmen
5 Monate
2001-05 - 2001-09

Democases für Enterprise Application Integration (EAI)

Entwicklung von Democases für Enterprise Application Integration (EAI)
- Design und Implementierung von Democases für EAI Lösungen, d.h. für die Integration verschiedener Softwaresysteme unternehmensweiter Systemstacks.

- Durchführung entsprechender Vorführungen und Beratung von Kunden. 

Vitria BusinessWare EAI-System Java (JDK 1.2.2) für den größten Teil der Implementierung XML für Datenaustausch Datenbank Oracle 8i (8.1.7) SQL Linux Windows
IT Systemhaus
2 Jahre 2 Monate
1999-03 - 2001-04

Order-Management IT-System

Order-Management IT-System: Entwicklung eines Softwaresystems zur Auftragsabwicklung für den Geschäftskundenbereich eines Telekommunikationsunternehmens, Abbildung der Telekommunikations-Services inkl. technischer Daten. 
- Bis 05/2000 Softwareentwickler unter Visual C++, v.a. GUI-Entwicklung und Implementierung von Businesslogik. 

- Ab 06/2000 Leiter der Entwicklung von 6-8 Softwareentwicklern. 

Visual C++ 6.0 (MFC) Oracle 7.3 SQL Windows NT (Client-Seite) HP-Unix (Server-Seite).
IT Systemhaus
4 Jahre 9 Monate
1994-06 - 1999-02

Softwareprodukt für PC-Cards (PCMCIA-Karten)

Produktentwicklung eines Softwaresystems zur Plug-n-Play Unterstützung von PC-Cards (PCMCIA-Karten) unter Windows NT 4.0.
- Software-Entwicklung, Release-Management, enge Zusammenarbeit mit PC-Herstellern.
Visual C++ 5.0 (objektorientierte Entwicklung von Windows NT Device Drivers).
Softwarefirma (Produktentwicklung)

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Qualifikationen:
- Diplom-Ingenieur Elektrotechnik und Informationstechnik, TU München (1994)
- Zertifizierungen: Sun Certified Java Programmer (SCJP)
- diverse Fortbildungen

1994
Ausbildung: Studium der Elektrotechnik und Informationstechnik
Institution: Technische Universität München
Abschluss: Diplom-Ingenieur (Dipl.-Ing.)

Position

Position

  • Senior Java/Cloud/JEE Entwickler

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Java Cloud SpringBoot Java EE Spring DatenbankenSQL JPA EJB3 REST CDI JSON Hibernate EclipseLink Oracle Database IntelliJ IDEA JavaScript Scrum HTML5 CSS Maven Git Application Server PL/SQL

Schwerpunkte

Java
Cloud
JEE
Tätigkeits-Schwerpunkt:
- Senior Java/Cloud/JEE Entwickler
- Entwicklung und Konzeption/Architektur/Design von IT Softwaresystemen.
- Schwerpunkte: Java EE: Backendentwicklung, Frontendentwicklung, Schnittstellen-entwicklung, Systemintegration und Datenbankanbindung; Oracle Datenbankdesign.

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Java 13, sowie Versionen 5-8
(auch "JDK", "Java SE" genannt)
Java EE 7, sowie Versionen 5-6
(abgekürzt "JEE", vormals "J2EE")
Application Server
Glassfish Payara 4.1, Glassfish 3.1, Oracle WebLogic Server 12c, JBoss AS 7
Spring Framework
Spring Boot
EJB 3
CDI
REST
JSON
Web Services
(REST, Soap, Axis 2, Spring-WS), WSDL, SoapUI
XML
(JAXB, XMLBeans, XSLT)
Frontend-Technologien
JavaScript, HTML5, CSS3, JSF (Java Server Faces), PrimeFaces, MyFaces, Angular 11, jQuery, AJAX, JSP, JSTL, Swing, Spring MVC
JPA 2
Hibernate
EclipseLink
Apache Tomcat
JUnit
DbUnit
Mockito
Selenium (WebDriver)
JMS
JMX
Apache Camel
MyBatis
Ibatis

Umfangreiche Projekt-Erfahrungen

-  Java, Cloud, Java EE (JEE), Application Server

-  Spring Boot, Spring, EJB 3, CDI, REST, Web Services (REST, Soap), JSON, XML

-  JPA 2, Hibernate, EclipseLink, Oracle Datenbanken (Datenmodellierung, SQL)

-  Frontend-Entwicklung: JavaScript, HTML5, CSS3, JSF (JavaServerFaces), jQuery

-  Maven, JUnit, Mockito, Eclipse, IntelliJ IDEA, Tomcat, Git, Subversion (SVN)

-  Methodik: Agile (Scrum, XP), UML, OOA/OOD/OOP, Design Pattern

-  Geschäftsprozess- und Systemanalyse, System- und Prozessberatung

Methodik:

  • OOA, OOD, OOP (Objektorientierte Analyse, Design und Programmierung)
  • UML (Tool: Enterprise Architect 8)
  • Entwurfsmuster (Design Pattern)
  • Agile: Scrum, XP
  • Test Driven Development (TDD)
  • Wasserfall-Modell


Agile Development nach Scrum und XP (Extreme Programming):

  • Einsatz von Product- und Sprint-Backlogs
  • Sprint-Plannings, Sprint-Retrospektiven
  • Vergabe von Prioritäten für die einzelnen Tasks der Entwicklung
  • Implementierung der am höchsten priorisierten Tasks zuerst
  • Regelmässige Vorführungen ("Demos") für die Anwender der Software
  • Prototyping
  • Refactoring
  • Test Driven Development (TDD)

Betriebssysteme

Linux
Unix
Linux (SUSE, Ubuntu)
Windows
Windows 10, sowie alle vorherigen Versionen
SunOS 5.8
(Sun Solaris 8)
HP

Programmiersprachen

Java
JavaScript
PL/SQL
Scala
Perl
Visual C++ (MFC)
Visual C#
.NET
Visual Basic

Datenbanken

Oracle Datenbank
19c / 12c / 11g
SQL
PL/SQL
PostgreSQL 13.2 Datenbank
Oracle SQL Developer
Toad
MySQL Datenbank
Sonstiges:
- Datenbankdesign/Datenmodellierung
- Entwicklung von SQL-Statements (für fachliche Funktionalitäten und Reporting)
- PL/SQL Entwicklung ("Stored Procedures")
- Datenmigrationen

Datenkommunikation

Internet
Intranet

Hardware

PC
SUN

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Unit-Testing
Testautomatisierung

Design / Entwicklung / Konstruktion

Maven
Git
Subversion (SVN)
Eclipse
IntelliJ IDEA
Arquillian
Swagger
SonarQube
(vormals "Sonar" benannt)
Jenkins
(für Continuous Integration)
JIRA
Confluence (Wiki)
Ant

Branchen

Branchen

  • Automotive (Automobilhersteller)
  • Telekommunikation (im Bereich IT-Systeme, vor allem CRM "Customer Relationship Management" Systeme wie Order-Management, Trouble-Ticketing/Incident Management Systeme)
  • Kabelnetzbetreiber und Provider für TV, Internet, Telefon (im Bereich IT-Systeme)
  • IT Systemhaus
  • Software-Produkthersteller

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.