Projekt-, Interims-, Demand- und Key Account-Management Logistik, Energiewirtschaft, Banken, Produktion, IT Service, Entwicklung.
Aktualisiert am 19.01.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.03.2024
Verfügbar zu: 60%
davon vor Ort: 30%
Diplom Ingenieur
Betriebswirtschaft
Programmmanagement

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 9 Monate
2022-06 - heute

Interims Management im Netzbetrieb Assetmanagement

  • Interims Management im Netzbetrieb Assetmanagement mit dem Schwerpunkt IT Projektmanagement 
  • Geplantes Ergebnis: Prozess und IT-Lösung für Netz- und Schutzberechnungen im ERP und GIS-Umfeld. 
  • Themen: Projekt Planung, Projekt Steuerung, Abstimmung mit zentral Bereichen/ Anwendungen, Abstimmung mit den Unternehmen und den bestehenden Lösungen.  

ERP GIS Netz-/ Schutzberechnung
9 Monate
2021-09 - 2022-05

Überführung der Prozesse und IT in die SAP EAM Lösung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Geplantes Ergebnis: Lösung für das Projektmanagement Asset Management mit den Themen: EAM Datenmodel, EAM Prozesse, EAM und angrenzende Systeme, EAM Migration und Testmanagement.
  • Themen: Projekt Planung, Projekt Steuerung, Abstimmung mit zentral Bereichen/ Anwendungen, Abstimmung mit den Unternehmen der ersten beiden Wellen, EAM Migration  

EAM S4U WFM ICC APUS ASS Netz@global eBase@global Elektronischer Lieferschein (PLC) FMBase@global FME GIS iConnect*@global Integral iPEN @HAW (NEMO) NMC Leitsystem (PLC-Komp.)@global PdM SHNG Cloud Sincal Smart Extranet@globa
Netzbetreiber in einem der größten Konzernverbunde in Deutschland
2 Jahre 3 Monate
2019-10 - 2021-12

Zusammenführung Asset Management Strom und Gas

fachlicher Projektleiter
fachlicher Projektleiter

  • Geplantes Ergebnis: Produktiv Setzung der neuen Organisation, Prozesse und Systeme Ende 2021.
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Netz Asset Management, Workforce, Mobility, Prozesse von der Strategie bis zur Abnahme im Netz.  

SAP Weitere Spezial Anwendungen Reporting BI Integration diverse Umfeld Systeme
größten Netzbetreiber in Deutschland
6 Monate
2019-04 - 2019-09

Enterprise Architektur Management

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Geliefertes Ergebnis: Enterprise Architektur Management ist in 2019 etabliert. Für die anstehenden Projekte ist der Rahmen vorgegeben. Capability Map, Heat Map, EAM System und Governance sind vorgelegt. 
  • Themen: Demand-Management, Vertrieb, Billing, Planung, Bau, Betrieb Netze und Erzeugung, Energiehandel, Kaufmännischeund IT-Services.  

C-/ S-4HANA ERP CRM Billing Reporting BI Integration diverse Umfeld Systeme und Cloud Lösungen
10 größten Stadtwerke in Deutschland mit internationalem Auftritt
6 Monate
2018-11 - 2019-04

IT Applikationsstrategie

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Geplantes Ergebnis: IT Applikationsstrategie 2025 für S/4HANA, ERP, CRM, Billing, Reporting, Cloud Lösungen, für Netze, Vertriebe, Kaufmännische- und IT-Services. 
  • hemen: Demand-Management, Vertrieb, Billing, Planung, Bau, Betrieb Netze und Erzeugung, Energiehandel, Smart Meter Integration.  

CRM Billing ERP BI Integration und diverse Umfeld Systeme
größten Energieversorger in Österreich
3 Monate
2018-08 - 2018-10

Prozess und IT Optimierung im Umfeld Verkauf, Planung und Installation von Photovoltaik und Batterien

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Ergebnis: Konzeption Produktions- und Lieferplanung inkl. Customer Journey Deutschlandweit im CRM, Konzeption CRM Datenbereinigung, 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Produktionsund Lieferplanung, Integration in Umfeld-Systeme, Agile Entwicklung mit Scrum  

CRM Logistik WFM mit Installateur Steuerung ERP
größten Energieversorger in Deutschland
8 Monate
2018-03 - 2018-10

IT Architektur Definition

IT Architekt
IT Architekt

  • Ergebnis: IT Architektur Definition für diverse Anwendungen u.a. im Cloud Umfeld. 
  • Themen und Systeme: Agile Entwicklung, Demand-Management, Key Account Management. U.a.: Smart Meter Systeme, MS Share Point als DMS für Vertrieb und Netz, Abfallentsorgung, On Condition und Predictive Maintenance, Netzbau- und Instandhaltungsplanung, Netzauskunftssystem, Kundenportal, Schadensanalyse von Windkraftanlagen mit Drohen und KI unterstützter Bildauswertung, Agile Entwicklung mit Scrum.   

Energie Unternehmen in Deutschland in den Sparten: Wärme, Wind und Stromnetz.
5 Monate
2018-01 - 2018-05

Merger Unterstützung für die Zusammenführung der IT Organisationen

Beratender Consultant
Beratender Consultant

Merger Unterstützung für die Zusammenführung der IT Organisationen von zwei öffentlichen Betrieben 

  • Ergebnis: Harmonisierung der Aufgabendefinitionen auf Basis IT Kernbegriffe. 
  • Themen: Key Account Management, Demand Management, ITIL, Aufbauorganisation, Rollen, Prozesse   

größten Städte in NRW
4 Monate
2018-01 - 2018-04

ITIL Prozesseinführung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Defintion der Rahmenbedingungen für die Einführung der ersten Prozesse und Auswahl ITSM Tool. 
  • Themen: Demand-Management, ITIL Grundverständnis, Ist Analyse, Steakholder Analyse, Rollen Definitionen, Systemanforderungen, Projektplanung.  

ITSM DMS
größtem Roboterhersteller weltweit für die Europa-Division.
5 Monate
2017-08 - 2017-12

IT Infrastruktur Strategie als Digitalisierungs-Unterstützung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Zukünftige IT-Infrastruktur 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand Management, IT Infrastruktur Architektur, Cloud-Services (IaaS, PaaS, SaaS), Mobile Device, Desktop und Collaboration, Middleware, Datenbanken, Virtualisierung, Netze, Regulatorik, IT Security, Testumgebung, Datensicherung und Archivierung, Active Directory und Single Sign On, Anforderungen an IT-Supportprozesse und IT-Organisation, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Agile Entwicklung mit Scrum.  

SAP ERP Risiko Management Vertragsmanagement BI Prozess Management ITK Security. Umfeld-Systeme: Bank System Regulatorische-Systeme
großen Leasinggeber in Deutschland und International
3 Monate
2017-08 - 2017-10

Konzept für die Optimierung der Training für Standard Operation Procedures

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Aufzeigen der Effizienzpotentiale durch Prozessbegleitende Training und Abkehr vom zyklischen Vorgehen.
  • Themen: Demand-Management, Prozess Governance, Prozess Reife, HR Prozesse, Quality Prozesse, Compliance Prozesse, Produkt Entwicklung, Freigabe und Fertigungsprozesse, Dokument-Erstellungs-Prozesse, Controlling Prozesse, Agile Entwicklung mit Scrum.  

Trainingssysteme Prozesssysteme
größten Chemie Unternehmen weltweit
4 Monate
2017-04 - 2017-07

IT Infrastruktur Strategie

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Entwicklung der zukünftigen IT-Infrastruktur 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, CloudApplikationen, Services (IaaS, PaaS, SaaS), Client-Strategie und Client Virtualisierung, Anforderungen an Hardware und Supportprozesse, Entwicklung zukünftigen IT-Organisation, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung.  

SAP IS U CRM SolMan SAP ERP mit PM SD EDM Workforce-Management Mobility System ZKS MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX ITK Security. Umfeld-Systeme: Energie Handel Vertrags-Kalkulation ZFA BW BI Fahrplanmanagement Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project
Regionalen Energieversorger
5 Monate
2017-02 - 2017-06

ERP Neu Programmdefinition

PL der IT
PL der IT

  • Ergebnis: Programmdefinition und Lösungsansatz liegt vor, inkl. Sprint Planung. Ausschreibung angestoßen. 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, Test, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Dokumentation in SolMan. Umsetzung: Entwicklung, Customizing, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Dokumentation.  

Non-SAP CRM SolMan Metall SAP ERP mit FI CO MM (Einkauf Warenwirtschaft) PM SD IBP Metal Solution; MES LIMS PDA ARIBA Transporion ITK Security. Umfeld-Systeme: Diverse Planungstools Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project
drei größten Kupferproduzenten
9 Monate
2016-02 - 2016-10

SAP ERP IS U / CRM Trennungsprojekt

PL der IT
PL der IT

  • Ergebnis: Neuausrichtung des Projektes. 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, Test, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Dokumentation in SolMan. Umsetzung: Entwicklung, Customizing, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Dokumentation  

: SAP IS U CRM SolMan SAP ERP mit PM SD EDM Workforce-Management Mobility System ZKS MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX Umfeld-Systeme: Energie Handel Vertrags-Kalkulation ZFA BW BI Fahrplanmanagement Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project.
Energie Unternehmen in Österreich (Netz und Energie)
4 Monate
2016-01 - 2016-04

SAP ERP II Einführung

Programm Leiter der IT
Programm Leiter der IT

  • Ergänzung der Prozessketten und IT Anwendungen für die Bereiche Finanzen und Controlling, Erzeugung mit Betrieb, Instandhaltung und Projekte, Einkauf und Materialwirtschaft, Kundenauftragsverrechnung und Projekte. U.a.: Integration EC DEZ, WEV. Optimierung PPM, Optimierung Instandhaltung und PM Einsatz, Optimierung Ergebnisrechnung, Optimierung Unternehmens Planung. 
  • Ergebnis: Programm- und Ressourcenplanung 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, Systeme, Customizing und Entwicklung, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Ressourcen, Architektur und Integration, Test, Migration, Go Live, Übergang in den Betrieb.  

SAP Module FI CO PS MM SRM SD PM CS PPM mit Integration in u.a. CRM IS U BI MS Project
zweit größtem Energie Unternehmen in Österreich
9 Monate
2015-04 - 2015-12

Einführung neuer Prozess- und SAP und Non SAP Systemlandschaft für Vertrieb, Energielogistik, Marktkommunikation

PL der IT
PL der IT

  • Einführung neuer Prozess- und SAP und Non SAP Systemlandschaft für Vertrieb, Energielogistik, Marktkommunikation und Customer Management (Operation) bei drittgrößtem deutschen Energieversorger. Projektaufstellung mit 5 Cluster und 15 TP. CRM mit 5 TP, AV mit 2 TP, Netzlogistik mit 4 TP, Querschnittsthemen mit 4 TP. U.a. Migration. 150 MA im Projekt, Gesamt Budget über 27 Mio. Euro.
  • Ergebnis: Projekt Stabilisierung mit Go Live zum Zieltermin und Übergabe in die Linie. 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Agile Entwicklung mit Scrum, Test-Management, Prozesse, Systeme, IT Architektur und Integration, SAP Standard, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Ressourcen, Umsetzung: Agile Entwicklung, Customizing, QS, Test, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Go Live, Übergang in den Betrieb.  

Energiehandel (RTP) Energie Portfoliomanagement IDEX CRM IS U ERP mit FI CO BI BW EDM Workforce-Management MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX ITK Security diverse NON SAP Systeme MS Project
rittgrößtem deutschen Energieversorger

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1988

Ausbildung: Programm- und Projektmanagement für Vorhaben.

Schwerpunkte: Management, V Model, Q-Management.

Abschluss: Rüstungsstabs Offizier


1984 - 1986

Generalsstabslehrgang Bundeswehr.

Schwerpunkte: Alle militärischen Führungsgrundgebiete, Militärgeschichte, Militärstrategie, Philosophische und Humanistische Grundthemen.

Abschluss: Generalstabs Offizier


1978 ? 1984

Ausbildung zum Technischen Offizier mit den Themen: WS Phantom, WS Tornado, Instandsetzungs-Führung, Betriebliches Management, Material Bewirtschaftung.


1978 - 1984

Studium: Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte: Recht, Betriebswirtschaft, Mikroökonomie, Makroökonomie, Kostenrechnung, Buchhaltung, Entscheidungstheorie, Statistik.

Abschluss: Diverse Leistungsscheine


1974 - 1977

Studium: Luft- und Raumfahrttechnik

Schwerpunkte: Hydraulik, Thermodynamik, Aerodynamik, Elektrotechnik, Elektronik, Strömungsmaschinen, Regelungs- und Steuerungstechnik, Technische Mechanik und Statik, ?

Abschluss: Dipl.-Ing.

Position

Position

Principal Consultant


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Diplom Ingenieur Betriebswirtschaft Programmmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

Diverse Führungsfunktionen in der Luftwaffe und Energie Branche inkl. Geschäftsführer und RWE Vice President wahrgenommen. U.a. Ltg. DSAG AG Energie Unternehmens Strategie. Seit 1971 in der Luftwaffen Technik, Life Cycle Management und Logistik (19 Jahre). 

Seit 1992 als Linien Vorgesetzter und Berater, mit Schwerpunkt auf Strategie, Konzeption und Implementierung. 

Projektbudgets bis zu 25 Mio. Euro und Dauer von bis zu 2,5 Jahren.

In den letzten Jahren als selbstständiger Principal Consultant im Projekt- und Changemanagement für Organisationen, Prozesse und IT erfolgreich tätig gewesen. U.a. in diversen Digitalisierungs- und Krisenprojekten. 

Tiefgreifende Kenntnisse und Erfahrungen in der Technik, Energiewirtschaft und anderen Industrien aus mehr als 20 Jahren, 50 Unternehmen und 80 Projekten. Ausgeprägtes Managementwissen aus diversen Digitalisierungsprojekten. 

Starke interkulturelle Erfahrungen aus Projekt Einsätzen in 8 Nationen.


Wirkungsbereiche

  • Selbstständiger, unabhängiger Principal Consultant, seit 2001 
  • Vice President CIO-Office und Business Development,  ( Name auf Anfrage)  , bis 2001 
  • Geschäftsbereichsleiter,  ( Name auf Anfrage)  , Eschborn, bis 2000
  • Geschäftsführer und Leiter ( Name auf Anfrage), Wien und  ( Name auf Anfrage)  , Düsseldorf, bis 1998
  • Hauptabteilungsleiter Organisation und Informatik, Projekte und Fertigungssteuerung, Diehl GmbH, Remscheid, bis 1993
  •  Generalstabsoffizier der Luftwaffe, München, Biberach, Landsberg, Hamburg, Bergisch-Gladbach, Köln-Wahn, bis 1990  


USP

  • Verständnis für die vitalen Funktionen der Unternehmung, der offenen und verdeckten Strukturen. 
  • Verbindet starke analytische Fähigkeiten mit strategisch konzeptionellem Denken in Szenarien und Leitbildern. 
  • Garantiert zügige überparteiliche Ableitung und Vertretung von machbaren und sachgerechten Lösungen, auch in Krisen, die flexibel auf Veränderungen der Rahmenbedingungen bzw. Aufgabenstellungen reagieren.
  • Sichert kompetente und angemessene Empfehlungen unter Berücksichtigung der Marktanforderungen und der Erwartungen, u.a. der Anteilseigner, auf der Basis eines breiten Erfahrungshintergrundes. 
  • Sichert den Zugriff auf eine breite und tiefe Wissens- und Ansprechpartnerbasis für vorausschauende Strategien, umsetzbaren Konzeptionen, optimale Prozesse und angemessene Softwarelösungen. 
  • Steht in der Abwicklung und Umsetzung für Seniorität, Führungserfahrung, breites Lösungswissen, Methoden (u.a. Changemanagement, Systemisches Coaching) und Verfahrenskenntnisse.  


Beratungsschwerpunkte

  • Projekt-, Interims-, Demand- und Key Account-Management 
  • Unternehmen- und IT-Strategie, Enterprise Architecture Management, 
  • Business Prozess Strategie und Performance Management 
  • IT Architektur, Cloud (IaaS, PaaS, SaaS, S/4HANA, Azure, AWS) und Digitalisierung
  • Etablierung Business Development für Prozess- und IT-Service Dienstleister 
  • Konzeption: Digitalisierung, Cloud und Infrastruktur, Billing, EDM, MDMS, CRM, Marktkommunikation, Asset-Management, GIS, Risikomanagement, Kundenmanagement, Abrechnung, IT Projekt Portfolio Management, SOP Training, Predictive Maintenance, Workforce Management, Mobility, 
  • Entwicklung und Management von Programmen- und Projekten für Change, Reorganisation, Merger, Implementierung und Migrationen, Ausschreibungen, Cloud und IT Strategie, Digitalisierung, Smart Meter, ERP (inkl. Warenwirtschaft / Logistik), CRM, EDM, MDMS, Billing, PPM.


Methoden

  • Entwicklung von Strategie, Governance und Prozessmanagement, 
  • Programm-, Projekt- und -portfolio Management, 
  • Agile Entwicklung mit SCRUM, NLP, ITIL 

Branchen

Branchen

  • Pharma
  • Logistik
  • Energiewirtschaft
  • Banken
  • Produktion
  • Verteidigung
  • IT Service und Entwicklung

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

1 Jahr 9 Monate
2022-06 - heute

Interims Management im Netzbetrieb Assetmanagement

  • Interims Management im Netzbetrieb Assetmanagement mit dem Schwerpunkt IT Projektmanagement 
  • Geplantes Ergebnis: Prozess und IT-Lösung für Netz- und Schutzberechnungen im ERP und GIS-Umfeld. 
  • Themen: Projekt Planung, Projekt Steuerung, Abstimmung mit zentral Bereichen/ Anwendungen, Abstimmung mit den Unternehmen und den bestehenden Lösungen.  

ERP GIS Netz-/ Schutzberechnung
9 Monate
2021-09 - 2022-05

Überführung der Prozesse und IT in die SAP EAM Lösung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Geplantes Ergebnis: Lösung für das Projektmanagement Asset Management mit den Themen: EAM Datenmodel, EAM Prozesse, EAM und angrenzende Systeme, EAM Migration und Testmanagement.
  • Themen: Projekt Planung, Projekt Steuerung, Abstimmung mit zentral Bereichen/ Anwendungen, Abstimmung mit den Unternehmen der ersten beiden Wellen, EAM Migration  

EAM S4U WFM ICC APUS ASS Netz@global eBase@global Elektronischer Lieferschein (PLC) FMBase@global FME GIS iConnect*@global Integral iPEN @HAW (NEMO) NMC Leitsystem (PLC-Komp.)@global PdM SHNG Cloud Sincal Smart Extranet@globa
Netzbetreiber in einem der größten Konzernverbunde in Deutschland
2 Jahre 3 Monate
2019-10 - 2021-12

Zusammenführung Asset Management Strom und Gas

fachlicher Projektleiter
fachlicher Projektleiter

  • Geplantes Ergebnis: Produktiv Setzung der neuen Organisation, Prozesse und Systeme Ende 2021.
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Netz Asset Management, Workforce, Mobility, Prozesse von der Strategie bis zur Abnahme im Netz.  

SAP Weitere Spezial Anwendungen Reporting BI Integration diverse Umfeld Systeme
größten Netzbetreiber in Deutschland
6 Monate
2019-04 - 2019-09

Enterprise Architektur Management

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Geliefertes Ergebnis: Enterprise Architektur Management ist in 2019 etabliert. Für die anstehenden Projekte ist der Rahmen vorgegeben. Capability Map, Heat Map, EAM System und Governance sind vorgelegt. 
  • Themen: Demand-Management, Vertrieb, Billing, Planung, Bau, Betrieb Netze und Erzeugung, Energiehandel, Kaufmännischeund IT-Services.  

C-/ S-4HANA ERP CRM Billing Reporting BI Integration diverse Umfeld Systeme und Cloud Lösungen
10 größten Stadtwerke in Deutschland mit internationalem Auftritt
6 Monate
2018-11 - 2019-04

IT Applikationsstrategie

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Geplantes Ergebnis: IT Applikationsstrategie 2025 für S/4HANA, ERP, CRM, Billing, Reporting, Cloud Lösungen, für Netze, Vertriebe, Kaufmännische- und IT-Services. 
  • hemen: Demand-Management, Vertrieb, Billing, Planung, Bau, Betrieb Netze und Erzeugung, Energiehandel, Smart Meter Integration.  

CRM Billing ERP BI Integration und diverse Umfeld Systeme
größten Energieversorger in Österreich
3 Monate
2018-08 - 2018-10

Prozess und IT Optimierung im Umfeld Verkauf, Planung und Installation von Photovoltaik und Batterien

beratender Consultant
beratender Consultant

  • Ergebnis: Konzeption Produktions- und Lieferplanung inkl. Customer Journey Deutschlandweit im CRM, Konzeption CRM Datenbereinigung, 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Produktionsund Lieferplanung, Integration in Umfeld-Systeme, Agile Entwicklung mit Scrum  

CRM Logistik WFM mit Installateur Steuerung ERP
größten Energieversorger in Deutschland
8 Monate
2018-03 - 2018-10

IT Architektur Definition

IT Architekt
IT Architekt

  • Ergebnis: IT Architektur Definition für diverse Anwendungen u.a. im Cloud Umfeld. 
  • Themen und Systeme: Agile Entwicklung, Demand-Management, Key Account Management. U.a.: Smart Meter Systeme, MS Share Point als DMS für Vertrieb und Netz, Abfallentsorgung, On Condition und Predictive Maintenance, Netzbau- und Instandhaltungsplanung, Netzauskunftssystem, Kundenportal, Schadensanalyse von Windkraftanlagen mit Drohen und KI unterstützter Bildauswertung, Agile Entwicklung mit Scrum.   

Energie Unternehmen in Deutschland in den Sparten: Wärme, Wind und Stromnetz.
5 Monate
2018-01 - 2018-05

Merger Unterstützung für die Zusammenführung der IT Organisationen

Beratender Consultant
Beratender Consultant

Merger Unterstützung für die Zusammenführung der IT Organisationen von zwei öffentlichen Betrieben 

  • Ergebnis: Harmonisierung der Aufgabendefinitionen auf Basis IT Kernbegriffe. 
  • Themen: Key Account Management, Demand Management, ITIL, Aufbauorganisation, Rollen, Prozesse   

größten Städte in NRW
4 Monate
2018-01 - 2018-04

ITIL Prozesseinführung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Defintion der Rahmenbedingungen für die Einführung der ersten Prozesse und Auswahl ITSM Tool. 
  • Themen: Demand-Management, ITIL Grundverständnis, Ist Analyse, Steakholder Analyse, Rollen Definitionen, Systemanforderungen, Projektplanung.  

ITSM DMS
größtem Roboterhersteller weltweit für die Europa-Division.
5 Monate
2017-08 - 2017-12

IT Infrastruktur Strategie als Digitalisierungs-Unterstützung

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Zukünftige IT-Infrastruktur 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand Management, IT Infrastruktur Architektur, Cloud-Services (IaaS, PaaS, SaaS), Mobile Device, Desktop und Collaboration, Middleware, Datenbanken, Virtualisierung, Netze, Regulatorik, IT Security, Testumgebung, Datensicherung und Archivierung, Active Directory und Single Sign On, Anforderungen an IT-Supportprozesse und IT-Organisation, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Agile Entwicklung mit Scrum.  

SAP ERP Risiko Management Vertragsmanagement BI Prozess Management ITK Security. Umfeld-Systeme: Bank System Regulatorische-Systeme
großen Leasinggeber in Deutschland und International
3 Monate
2017-08 - 2017-10

Konzept für die Optimierung der Training für Standard Operation Procedures

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Aufzeigen der Effizienzpotentiale durch Prozessbegleitende Training und Abkehr vom zyklischen Vorgehen.
  • Themen: Demand-Management, Prozess Governance, Prozess Reife, HR Prozesse, Quality Prozesse, Compliance Prozesse, Produkt Entwicklung, Freigabe und Fertigungsprozesse, Dokument-Erstellungs-Prozesse, Controlling Prozesse, Agile Entwicklung mit Scrum.  

Trainingssysteme Prozesssysteme
größten Chemie Unternehmen weltweit
4 Monate
2017-04 - 2017-07

IT Infrastruktur Strategie

Beratender Consultant
Beratender Consultant

  • Ergebnis: Entwicklung der zukünftigen IT-Infrastruktur 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, CloudApplikationen, Services (IaaS, PaaS, SaaS), Client-Strategie und Client Virtualisierung, Anforderungen an Hardware und Supportprozesse, Entwicklung zukünftigen IT-Organisation, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung.  

SAP IS U CRM SolMan SAP ERP mit PM SD EDM Workforce-Management Mobility System ZKS MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX ITK Security. Umfeld-Systeme: Energie Handel Vertrags-Kalkulation ZFA BW BI Fahrplanmanagement Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project
Regionalen Energieversorger
5 Monate
2017-02 - 2017-06

ERP Neu Programmdefinition

PL der IT
PL der IT

  • Ergebnis: Programmdefinition und Lösungsansatz liegt vor, inkl. Sprint Planung. Ausschreibung angestoßen. 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, Test, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Dokumentation in SolMan. Umsetzung: Entwicklung, Customizing, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Dokumentation.  

Non-SAP CRM SolMan Metall SAP ERP mit FI CO MM (Einkauf Warenwirtschaft) PM SD IBP Metal Solution; MES LIMS PDA ARIBA Transporion ITK Security. Umfeld-Systeme: Diverse Planungstools Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project
drei größten Kupferproduzenten
9 Monate
2016-02 - 2016-10

SAP ERP IS U / CRM Trennungsprojekt

PL der IT
PL der IT

  • Ergebnis: Neuausrichtung des Projektes. 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, IT Architektur, Test, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Dokumentation in SolMan. Umsetzung: Entwicklung, Customizing, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Dokumentation  

: SAP IS U CRM SolMan SAP ERP mit PM SD EDM Workforce-Management Mobility System ZKS MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX Umfeld-Systeme: Energie Handel Vertrags-Kalkulation ZFA BW BI Fahrplanmanagement Beschaffung / Portfoliomanagement MS Project.
Energie Unternehmen in Österreich (Netz und Energie)
4 Monate
2016-01 - 2016-04

SAP ERP II Einführung

Programm Leiter der IT
Programm Leiter der IT

  • Ergänzung der Prozessketten und IT Anwendungen für die Bereiche Finanzen und Controlling, Erzeugung mit Betrieb, Instandhaltung und Projekte, Einkauf und Materialwirtschaft, Kundenauftragsverrechnung und Projekte. U.a.: Integration EC DEZ, WEV. Optimierung PPM, Optimierung Instandhaltung und PM Einsatz, Optimierung Ergebnisrechnung, Optimierung Unternehmens Planung. 
  • Ergebnis: Programm- und Ressourcenplanung 
  • Themen: Demand-Management, Prozesse, Systeme, Customizing und Entwicklung, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Beschaffung, Ressourcen, Architektur und Integration, Test, Migration, Go Live, Übergang in den Betrieb.  

SAP Module FI CO PS MM SRM SD PM CS PPM mit Integration in u.a. CRM IS U BI MS Project
zweit größtem Energie Unternehmen in Österreich
9 Monate
2015-04 - 2015-12

Einführung neuer Prozess- und SAP und Non SAP Systemlandschaft für Vertrieb, Energielogistik, Marktkommunikation

PL der IT
PL der IT

  • Einführung neuer Prozess- und SAP und Non SAP Systemlandschaft für Vertrieb, Energielogistik, Marktkommunikation und Customer Management (Operation) bei drittgrößtem deutschen Energieversorger. Projektaufstellung mit 5 Cluster und 15 TP. CRM mit 5 TP, AV mit 2 TP, Netzlogistik mit 4 TP, Querschnittsthemen mit 4 TP. U.a. Migration. 150 MA im Projekt, Gesamt Budget über 27 Mio. Euro.
  • Ergebnis: Projekt Stabilisierung mit Go Live zum Zieltermin und Übergabe in die Linie. 
  • Themen: Agile Entwicklung, Demand-Management, Agile Entwicklung mit Scrum, Test-Management, Prozesse, Systeme, IT Architektur und Integration, SAP Standard, Kosten und Potenziale, Planung und Steuerung, Ressourcen, Umsetzung: Agile Entwicklung, Customizing, QS, Test, Migration, Formulare, Integration, Berechtigungen, Go Live, Übergang in den Betrieb.  

Energiehandel (RTP) Energie Portfoliomanagement IDEX CRM IS U ERP mit FI CO BI BW EDM Workforce-Management MDMS und Zähler Marktkommunikation IDEX ITK Security diverse NON SAP Systeme MS Project
rittgrößtem deutschen Energieversorger

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1988

Ausbildung: Programm- und Projektmanagement für Vorhaben.

Schwerpunkte: Management, V Model, Q-Management.

Abschluss: Rüstungsstabs Offizier


1984 - 1986

Generalsstabslehrgang Bundeswehr.

Schwerpunkte: Alle militärischen Führungsgrundgebiete, Militärgeschichte, Militärstrategie, Philosophische und Humanistische Grundthemen.

Abschluss: Generalstabs Offizier


1978 ? 1984

Ausbildung zum Technischen Offizier mit den Themen: WS Phantom, WS Tornado, Instandsetzungs-Führung, Betriebliches Management, Material Bewirtschaftung.


1978 - 1984

Studium: Wirtschaftswissenschaften

Schwerpunkte: Recht, Betriebswirtschaft, Mikroökonomie, Makroökonomie, Kostenrechnung, Buchhaltung, Entscheidungstheorie, Statistik.

Abschluss: Diverse Leistungsscheine


1974 - 1977

Studium: Luft- und Raumfahrttechnik

Schwerpunkte: Hydraulik, Thermodynamik, Aerodynamik, Elektrotechnik, Elektronik, Strömungsmaschinen, Regelungs- und Steuerungstechnik, Technische Mechanik und Statik, ?

Abschluss: Dipl.-Ing.

Position

Position

Principal Consultant


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Diplom Ingenieur Betriebswirtschaft Programmmanagement

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

Diverse Führungsfunktionen in der Luftwaffe und Energie Branche inkl. Geschäftsführer und RWE Vice President wahrgenommen. U.a. Ltg. DSAG AG Energie Unternehmens Strategie. Seit 1971 in der Luftwaffen Technik, Life Cycle Management und Logistik (19 Jahre). 

Seit 1992 als Linien Vorgesetzter und Berater, mit Schwerpunkt auf Strategie, Konzeption und Implementierung. 

Projektbudgets bis zu 25 Mio. Euro und Dauer von bis zu 2,5 Jahren.

In den letzten Jahren als selbstständiger Principal Consultant im Projekt- und Changemanagement für Organisationen, Prozesse und IT erfolgreich tätig gewesen. U.a. in diversen Digitalisierungs- und Krisenprojekten. 

Tiefgreifende Kenntnisse und Erfahrungen in der Technik, Energiewirtschaft und anderen Industrien aus mehr als 20 Jahren, 50 Unternehmen und 80 Projekten. Ausgeprägtes Managementwissen aus diversen Digitalisierungsprojekten. 

Starke interkulturelle Erfahrungen aus Projekt Einsätzen in 8 Nationen.


Wirkungsbereiche

  • Selbstständiger, unabhängiger Principal Consultant, seit 2001 
  • Vice President CIO-Office und Business Development,  ( Name auf Anfrage)  , bis 2001 
  • Geschäftsbereichsleiter,  ( Name auf Anfrage)  , Eschborn, bis 2000
  • Geschäftsführer und Leiter ( Name auf Anfrage), Wien und  ( Name auf Anfrage)  , Düsseldorf, bis 1998
  • Hauptabteilungsleiter Organisation und Informatik, Projekte und Fertigungssteuerung, Diehl GmbH, Remscheid, bis 1993
  •  Generalstabsoffizier der Luftwaffe, München, Biberach, Landsberg, Hamburg, Bergisch-Gladbach, Köln-Wahn, bis 1990  


USP

  • Verständnis für die vitalen Funktionen der Unternehmung, der offenen und verdeckten Strukturen. 
  • Verbindet starke analytische Fähigkeiten mit strategisch konzeptionellem Denken in Szenarien und Leitbildern. 
  • Garantiert zügige überparteiliche Ableitung und Vertretung von machbaren und sachgerechten Lösungen, auch in Krisen, die flexibel auf Veränderungen der Rahmenbedingungen bzw. Aufgabenstellungen reagieren.
  • Sichert kompetente und angemessene Empfehlungen unter Berücksichtigung der Marktanforderungen und der Erwartungen, u.a. der Anteilseigner, auf der Basis eines breiten Erfahrungshintergrundes. 
  • Sichert den Zugriff auf eine breite und tiefe Wissens- und Ansprechpartnerbasis für vorausschauende Strategien, umsetzbaren Konzeptionen, optimale Prozesse und angemessene Softwarelösungen. 
  • Steht in der Abwicklung und Umsetzung für Seniorität, Führungserfahrung, breites Lösungswissen, Methoden (u.a. Changemanagement, Systemisches Coaching) und Verfahrenskenntnisse.  


Beratungsschwerpunkte

  • Projekt-, Interims-, Demand- und Key Account-Management 
  • Unternehmen- und IT-Strategie, Enterprise Architecture Management, 
  • Business Prozess Strategie und Performance Management 
  • IT Architektur, Cloud (IaaS, PaaS, SaaS, S/4HANA, Azure, AWS) und Digitalisierung
  • Etablierung Business Development für Prozess- und IT-Service Dienstleister 
  • Konzeption: Digitalisierung, Cloud und Infrastruktur, Billing, EDM, MDMS, CRM, Marktkommunikation, Asset-Management, GIS, Risikomanagement, Kundenmanagement, Abrechnung, IT Projekt Portfolio Management, SOP Training, Predictive Maintenance, Workforce Management, Mobility, 
  • Entwicklung und Management von Programmen- und Projekten für Change, Reorganisation, Merger, Implementierung und Migrationen, Ausschreibungen, Cloud und IT Strategie, Digitalisierung, Smart Meter, ERP (inkl. Warenwirtschaft / Logistik), CRM, EDM, MDMS, Billing, PPM.


Methoden

  • Entwicklung von Strategie, Governance und Prozessmanagement, 
  • Programm-, Projekt- und -portfolio Management, 
  • Agile Entwicklung mit SCRUM, NLP, ITIL 

Branchen

Branchen

  • Pharma
  • Logistik
  • Energiewirtschaft
  • Banken
  • Produktion
  • Verteidigung
  • IT Service und Entwicklung

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.