SpringBoot| Java/JEE |DevOps | Tekton Pipelines CI/CD| Openshift| Jenkins| GIT| Docker| Kubernetes| Camunda | Weblogic |Tomcat| JBoss/Wildfly |Oracle.
Aktualisiert am 01.02.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 29.02.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 20%
SpringBoot/Spring Cloud
DevOps
Java/JEE
Spring/SpringBoot/SpringWebFlux/SpringCloud
Spring MVC
Spring Security
Spring Data/Spring JDBC
Java
IntelliJ
Java API for RESTful Web Services
Git
Maven
Angular
Kubernetes
Eclipse
WebLogic
Openshift
Tekton
ArgoCD
Helm Chart
Keycloak
Hashicorp Vault
Camunda/BPMN/DMN
Deutsch
fließend
Englisch
gut
Französisch
Muttersprache

Einsatzorte

Nürnberg (+100km) München (+10km) Ingolstadt, Donau (+10km) Regensburg (+10km) Würzburg (+10km) Tübingen (+100km) Titisee-Neustadt (+75km) Mindelheim (+100km) Erlangen (+100km) Deggendorf (+75km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

7 Monate
2023-06 - 2023-12

Weiterbildungen in Java Cloud AWS | SpringBoot 3.x API mit Angular | SpringSecurity

Weiterbildungen in Amazon Webservices (AWS) | Full-Stack Java/SpringBoot 3.x API mit Angular | Microservices | SpringSecurity |DevSecOps
Weiterbildungen in Amazon Webservices (AWS) | Full-Stack Java/SpringBoot 3.x API mit Angular | Microservices | SpringSecurity |DevSecOps

In diesem IT-Projekt handelt es sich um die Bereitstellung eines IT-Systems, um Users und Kunden zu verwalten. 

Dabei müssen die folgenden Anforderungen umgesetzt werden.

A ? Anwendungsbenutzer

  • Neues Benutzerkonto (eindeutige E-Mail-Adresse)
  • Benutzer-Passwort zurücksetzen (ohne angemeldet zu sein)
  • Benutzeranmeldung (mit E-Mail und Passwort)
  • Abwehr von Brute-Force-Angriffen (Kontosperrmechanismus)
  • Rollen- und berechtigungsbasierter Anwendungszugriff (ACL)
  • Zwei-Faktor-Authentifizierung (anhand der Telefonnummer des Benutzers)
  • Die Benutzeraktivitäten Verfolgen (Anmeldung, Kontoänderung usw.)

B ? Kunden
  1. Kundeninformationen
    • Die Kundeninformationen verwalten (Name, Adresse usw.)
    • Der Kunde kann eine Person oder Institution sein
    • Der Kunde sollte einen Status haben
    • Der Kunde sollte Rechnungen erhalten kann
    • Die Kunden sollten in einer Tabellenkalkulation ausgedruckt werden können
  2. Kunden suchen
    • Die Kunden können nach Namen gesucht werden
    • Die Seiten sollten mit Pagination Funktionalitäten umgesetzt werden
C ? Rechnungen
  1. Rechnungen verwalten
    • Neue Rechnungen können erstellt werden
    • Die Rechnungen sollten zum E-Mail Versenden hinzugefügt werden können
    • Die Rechnungen sollten in einer Tabellenkalkulation ausgedruckt werden können
    • Die Rechnungen sollten als PDF heruntergeladen werden können

 

Die folgenden Technologien und Tools wurden eingesetzt:

(Java 17, SpringBoot 3.x, SpringSecurity, AWS, Angular, Apache Maven, Apache GIT, JWT, MySQL, PostgreSQL, SQL, UML, SpringData JDBC, SpringData JPA/JPL, Twilio, Postman, Lombok, IntelliJ IDEA Ultimate Edition, JUnits/Mockito, Integration-Tests, Docker, AWS CI/CD Pipeline)

1 Jahr 8 Monate
2021-10 - 2023-05

Kunde im Bereich öffentlicher Dienst | Java/Spring Boot | Microservices Entwicklung | Anforderungsanalyse und Umsetzung

Senior Softwareentwickler | DevOps | Anforderungsanalyse und Umsetzung Java/SpringBoot Microservices Docker ...
Senior Softwareentwickler | DevOps | Anforderungsanalyse und Umsetzung

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die neue Entwicklung von Microservices-Anwendungen mit mehreren Modulen. Dabei sollten die Konzeption und die Automatisierung von Prozessen und Fachverfahren realisiert werden.

Die serverseitige Umsetzung wurde mit Java 11/17, Spring Boot 2.x und 3.x und mit DevOps-Methodik in der OpenShift Cloud Umgebung realisiert.

Die folgenden Technologien und Tools wurden für die Automatisierung von Prozessen eingesetzt. 

  • Tekton (Build Pipelines CI/CD)
  • ArgoCD (für das Deployment)
  • Helm Chart
  • Docker
  • Kubernetes
  • Openshift Cloud Platform
  • Hashicorp Vault
  • Jenkins
  • Bitbucket
  • IntelliJ IDEA Ultimate Edition
  • Maven
  • GIT
  • Docker
  • DB-Migration mit Flyway
  • Swagger-UI
  • Java 11/17
  • SpringBoot | Spring Cloud | Spring Security
  • Eureka 
  • Artifactory
  • Keycloak 
  • JWT

Die Oracle 12c Datenbank und die PostgreSQL wurden verwendet, um die Daten festzuhalten. 

Die clientseitige Umsetzung wurde mittels Angular 12 realisiert.

Java/SpringBoot Microservices Docker Openshift Tekton ArgoCD Kubernetes Helm Chart GIT Maven Oracle DB PostgreSQL IntelliJ Ultimate Edition Flyway Swagger Spring Cloud Hashicorp Vault Prometheus Grafana Angular Scrum
2 Jahre 7 Monate
2019-03 - 2021-09

Kunde im Bereich öffentlicher Dienst | Senior Softwareentwickler | DevOps Engineer | Systemanalyse und Umsetzung

In diesem IT-Projekt sollten die Systemanalyse und die anschließende Umsetzung durchgeführt werden. Dabei sollten die Konfiguration- und die Build-Manager-Tätigkeiten in DevOps-Methoden realisiert werden.

Zudem mussten die Containerisierung der Anwendung und die Migration bzw. die Portierung von alten Weblogic-Lösungen auf der Cloud (Apache Mesos DC/OS) Plattform realisiert werden.

Außerdem sollten die Verwaltungs-, die Koordinations-, die Implementierung- Tätigkeiten und die Erstellung von Testfällen durchgeführt werden.

Die folgenden Technologien und Tools wurden verwendet:

(JavaEE, Oracle Datenbank, DevOps, Apache Mesosphere DC/OS, Apache GIT, Apache Maven, Docker, Jenkins CI/CD, Bitbucket, Eclipse/IntelliJ IDEA, SQLDeveloper, REST Services API, JUnits/Mockito, ARS Change Management Tools, UML, JPA, Putty, WinSCP, Weblogic 12c Server, JIRA, SCRUM, Confluence)

1 Jahr 4 Monate
2017-11 - 2019-02

Kunde im Bereich öffentlicher Dienst | Senior Softwareentwickler | DevOps Engineer | Anforderungsanalyse und Umsetzung

In diesem IT-Projekt sollten die Configuration-Manager- und die Build-Manager-Tätigkeiten in DevOps-Methoden umgesetzt werden. Zudem mussten die Weiterentwicklung und die Wartung der bestehenden Softwarekomponenten durchgeführt werden. 

Außerdem sollten die Migration bzw. die Portierung von Apache Ant Anwendungen auf Apache Maven und Apache GIT Umgebungen realisiert werden. 

Die Einführung von neuen Technologien wie SpringBoot, Camunda und Apache GIT waren Bestandteil meiner Aufgaben.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, Spring Boot, Oracle Datenbank, SQL Developer, REST Services API, JDBC, JPA, Apache GIT, Apache Maven, SVN, Eclipse/STS, Jenkins Pipeline, UMLBitbucket, Camunda BPMN/DMN Process, Tomcat Servlet Container, Weblogic Servers, JIRA, SCRUM)

7 Monate
2017-04 - 2017-10

Kunde im Bereich IT | Senior Softwareentwickler

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die Pflege, die Weiterentwicklung und die Wartung einer Plattform zur Verwaltung von Kundendaten.

Dabei sollte die Implementierung bzw. die Bereitstellung der Backend-Schnittstellen mit REST API durchgeführt werden. Zudem mussten die Konzeption und die Realisierung von Testfällen mittels JUnits/Mockito umgesetzt werden.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, Java/Spring Boot, Spring Security, JWT, Oracle Datenbank, SQLDeveloper, REST API, JDBC, JPA, STS/Eclipse, Apache GIT, Apache Maven, Jenkins, JIRA, SCRUM)

6 Monate
2016-10 - 2017-03

Kunde im Bereich öffentlicher Dienst | Senior Entwickler | Anforderungsanalyse und die Umsetzung

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die Anforderungsanalyse, die Weiterentwicklung, die Pflege und die Wartung eines Vermittlungssoftware-Systems nach Scrum-Prinzipien.

Das System verwaltet sowohl die Kunden- als auch die Mitarbeiter-Daten bundesweit und kommuniziert mit mehreren anderen Partner-IT-Verfahren.

Die folgenden Aufgaben sollten durchgeführt werden:

  • Die Durchführung der Anforderungsanalyse, 
  • die Erstellung von DV-Konzepten,
  • die Erstellung von technischen Dokumentationen,
  • die neue Entwicklung bzw. Weiterentwicklung des Systems,
  • die Durchführung von Bugfixing und
  • die Erstellung von JUnit- und Integration-Tests.


Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java/JavaEE, Oracle Weblogic Server 12.x, SQLDeveloper, EJB, JPA, Oracle Database, Eclipse, TortoiseSVN, Apache Maven, Apache GIT, Jenkins, SCRUM, JUnits/Mockito)

6 Monate
2016-04 - 2016-09

Kunde im Bereich öffentlicher Dienst | Senior Entwickler

In diesem IT-Projekt war ich verantwortlich für die Weiterentwicklung, Pflege und Wartung eines elektronischen Kunden- und Partneridentität-Management Systems und eines E-Government Portals nach SCRUM-Prinzipien.

Ziel des Projekts war die Weiterentwicklung, die Pflege und die Wartung von IT-Projekten und die IT-Verfahren, die Stabilisierungs- und die Agilisierungsmaßnahmen (Einführung einer neuen Schichten-Architektur, Erstellung der Konzepte für Logging), die Umstellung des Build-Systems von Apache Ant auf Apache Maven und die Einführung des Versionskontrollsystems Git.

Die Folgenden Aufgaben gehörten zu meine Tätigkeiten:

Die Entwicklung bzw. Weiterentwicklung der SOAP Webservices Schnittstellen, um die Kommunikation mit den internen IT-Verfahren bzw. Fremdsystemen zu ermöglichen. Die Schnittstellentests mit SoapUI Pro in verschiedene Test-Umgebungen (lokal und Remote). Die Erstellung von SQL-Skripten. Die Konfiguration des SQLDevelopers auf die unterschiedliche Deployment-Umgebungen. Die Dokumentation, der Bugfixing und die Hilfestellung für die Entwickler-Kollegen im Team.

Die verwendeten Tools und Technologien:

(Java/JavaEE, Weblogic Server 12.1.3, SQLDeveloper, SOAPUI Pro, Jdeveloper, EJB, JPA, JAX WS, Oracle Database, Eclipse, TortoiseSVN, Apache Ant, Git, Apache Maven, Jenkins, Scrum)

1 Jahr 3 Monate
2014-01 - 2015-03

Kunde im Bereich IT | Softwareentwickler Full-Stack

Ich war verantwortlich für die Implementierung einer Anwendung, um die Bedarfsanalyse und Beratung zwischen Vermittlern und Agenturen zu erleichtern.

Im Rahmen des Projekts arbeitete ich in der Neu-Implementierung der Backend-Funktionalität mit und führte maßgeblich folgende Tätigkeiten durch: 

Die Konzeption der gesamten Anwendungsarchitektur auf Basis von MagicDraw UML, die Erstellung der technischen Spezifikation bzw. DV-Konzeption sowie die technische Dokumentation des Datenmodells. Zudem habe ich die Implementierung der Datenbankzugriffs-Schnittstellen mittels DAO-Pattern (Data Access Object) und die Konzeption und die Erstellung von Testfällen mit Arquillian- und JUnit-Tests umgesetzt. 

Der Backend wurde mit JAX WS als SOAP Webservice veröffentlicht. 

Die Entwicklung des Benutzerinterfaces (Frontend) habe ich mit der JSF-Technologien, den Context and Dependency Injection (CDI) und Richfaces durchgeführt.

Als Build Tools wurden der Apache Maven verwendet, die Entwicklungsumgebung

Eclipse IDEA und der Applikation-Server JBoss EAP eingesetzt.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, JPA, EJB, JBoss, JAX WS, Arquillian, Junit, Hibernate, CDI, JSF, SVN, Apache Maven, Eclipse, SQL Developer)

10 Monate
2012-05 - 2013-02

Kunde im Bereich IT | Softwareentwickler Full-Stack

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die Weiterentwicklung eines IT-Systems zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit von Kunden sowie das Portieren der Anwendung auf neue Technologien.

Meine Aufgaben lagen in den folgenden Bereichen:

Die Implementierung der Business-Logik mittels Enterprise JavaBeans sowie die Umsetzung der Server-Funktionalitäten zur Datenbankanbindung mit Java Persistence API. 

Die Implementierung der Schnittstellen mittels SOAP/JAX-WS Webservices. 

Die Umsetzung des Frontends mittels Java Server Faces und CDI.

Die Konzeption und Erstellung von Testfällen.

Builds und Deployment der Artefakte auf JBoss EAP Applikation-Server.

Eclipse wurde als IDE für die Entwicklung eingesetzt.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, Jboss AS, EJB, JPA, Hibernate, CDI, JSF, Eclipse, Apache Maven, SQL Developer)

10 Monate
2012-05 - 2013-02

Kunde im Bereich IT | Softwareentwickler Full-Stack

Die Ablösung bzw. die Portierung des bestehenden excel-basierten Verwaltungssystems durch eine JavaEE-Anwendung.

Die Ziele dieses Projekt waren die Durchführung der Fachanalyse, die Konzeption, die Entwicklung und die Bereitstellung des neuen IT-Systems.

Der Oberflächendesign wurde mittels Balsamiq Tools modelliert.

Die Realisierung des Frontends wurde mittels JSF durchgeführt.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, EJB, JPA, JBoss, Hibernate, CDI, JSF, XHTML, Apache Git, Eclipse, JUnits, LDAP, Eclipse, Apache Maven)

1 Jahr 6 Monate
2010-11 - 2012-04

Kunde im Bereich IT | Softwareentwickler Full-Stack

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die neue Entwicklung eines Web-Portals als Vorgangsbearbeitungs- und Informationssystem für Bewerber, Stipendiaten und Alumni.

In diesem Projekt war ich mitverantwortlich für die Entwicklung des Web-Portals und dessen Backend. 

Die Implementierung der Oberfläche wurde mittels Spring Portlet MVC und Liferay System realisiert. 

Die Backend-Entwicklung wurde mittels Enterprise Java Beans und JPA-Technologie umgesetzt.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, Spring Portlet MVC, Liferay Portal, Hibernate, JPA, EJB, JBoss AS, SVN, Eclipse, Apache Maven, JUnits)

1 Jahr 6 Monate
2010-11 - 2012-04

Kunde im Bereich IT | Softwareentwickler

Im Rahmen des Projekts führte ich das Proof Of Concept für eine Java-basierte Android App für Smartphone Endgeräte durch, wobei ich ebenfalls für die Entwicklung eines entsprechenden Prototyps verantwortlich war.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java EE, Java Android, JPA, JBoss AS, SVN, Eclipse, Apache Maven)

7 Monate
2010-02 - 2010-08

Kunde im Bereich Logistik/Telekommunikation | Softwareentwickler Full-Stack

In diesem IT-Projekt wurde ein System zur Verwaltung von Rahmenverträgen entwickelt.

Zu meinen Aufgaben gehörte die Implementierung der Backend-Schnittstellen.

Dazu habe ich die fachlichen Objekten und deren Beziehungen umgesetzt. Die fachlichen Klassen wurden mittels MagicDraw UML modelliert, die Verbindung der Geschäftslogik mit der Datenbank-Layer mittels DAO-Pattern umgesetzt.

Im Bereich der Oberflächenentwicklung war ich ebenfalls tätig und dabei wurde Spring MVC angewendet.

Die Konzeption und Realisierung von Testfällen habe ich mittels JUnits durchgeführt.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(Java/JavaEE, Hibernate, Spring, JPA, MagicDraw UML, Eclipse, JUnit, Apache Maven)

9 Monate
2009-01 - 2009-09

Kunde im Bereich Baugewerbe | Softwareentwickler | System- und Netzwerkadministrator

In diesem IT-Projekt handelte es sich um die Implementierung, die Betreuung und Administration von IT-Komponenten.

Die Erstellung der technischen Dokumentationen und die Bestimmung der System-Architektur gehörten zu meine Aufgaben-Bereiche. 

Ich war verantwortlich für die gesamte Betreuung der IT-Komponenten.

Die folgenden Tools und Technologien wurden verwendet:

(MS Office, MS Visio, TeamViewer, Active Directory)

Aus- und Weiterbildung

Studium

Dipl.- Inform. (FH)

Zertifizierungen und Weiterbildungen
Spring MVC:

Spring MVC Schulung (3 Tage)

JPA 2.x:

Java Persistence API Schulung (3 Tage)

EJB 3.x:

Enterprise Java Bean v3.x Schulung (3 Tage)

Eclipse und SVN:

Entwicklungsumgebung Eclipse und Versionsverwaltungssystem Subversion (3 Tage)

Teilnahme an folgende Certification-Trainings: 

AWS Certified DevOps Engineer Training, Splunk Training, Continuous Integration with Jenkins Certification Training, DevOps Certification Training, Docker Certification Training, Kubernetes.

Android:

Android Java-Entwickler Schulung (2 Tage)

Angular 10:

Die Konzeption und Implementierung einer POC-Full Stack Applikation mit SpringBoot, Angular10, Docker und PostgreSQL Datenbank.

Position

Spring, SpringBoot, SpringCloud, SpringSecurity, SpringMVC, Microservices, Java, JavaEE, DevOps, Docker, Kubernetes, OpenShift, Tekton Pipeline CI/CD, ArgoCD, Jenkins CI/CD, Angular, Full-Stack-Entwicklung, Apache Mesos DC/OS, Datenbanken insbesondere (Oracle, PostgreSQL, MySQL), JDBC, OR/Mapper Hibernate, JSF, JSP, Erstellung von technischen Dokumentationen.

Kompetenzen

Top-Skills

SpringBoot/Spring Cloud DevOps Java/JEE Spring/SpringBoot/SpringWebFlux/SpringCloud Spring MVC Spring Security Spring Data/Spring JDBC Java IntelliJ Java API for RESTful Web Services Git Maven Angular Kubernetes Eclipse WebLogic Openshift Tekton ArgoCD Helm Chart Keycloak Hashicorp Vault Camunda/BPMN/DMN

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Aktualisierung

Betriebssysteme

  • Linux
  • Mac OS
  • Windows

Datenbanken und Schnittstellen

  • Oracle
  • PostgreSQL
  • MySQL
  • SQL
  • SQLDeveloper

Methoden und Entwicklungstools

  • DevOps, Bitbucket, IntelliJ IDEA Ultimate, Apache GIT, Apache Maven, Docker, Openshift, ArgoCD, Tekton CI/CD Pipelines, Kubernetes, Helm Chart, Jenkins (CI, CD), Eclipse, JIRA, Confluence, MagicDraw UML/Draw IO, OOA / OOD / OOP

Programmiersprachen und Frameworks

  • Java
  • SpringBoot
  • SpringMVC
  • SpringCloud
  • SpringSecurity
  • Swagger-UI
  • Flyway
  • Postman
  • Microservices
  • GIT
  • Java EE
  • EJB
  • JPA/JPL
  • JSF
  • JDBC
  • JUnit
  • Hibernate O/R Mapping
  • DAO
  • SQL
  • JPQL
  • CDI
  • JWT
  • Maven
  • RESTful Services (JAX RS)
  • SOAP Services (JAX WS)
  • XML
  • Angular 
  • TypeScript
  • NPM
  • NodeJS

Softwarekenntnisse

  • Weblogic Server 11g/12c
  • OpenShift
  • Tekton
  • Payara
  • JBoss EAP
  • JBoss AS
  • Wildfly
  • Apache Tomcat
  • SVN
  • GIT
  • Maven
  • IntelliJ IDEA Ultimate
  • Eclipse
  • STS
  • Bitbucket
  • Jenkins 

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.