Analyse, Design (OOAD , UML ), Telekommunikation
Aktualisiert am 22.05.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Geschäftsprozessanalyse
Anforderungsanalyse
Design-Konzept
Use Case
Acceptance Test
GUI
B2B
Scrum
Scrum Product Owner
BPMN
Innovator
SOA
Testautomatisierung
Testanalyse
REST
JSON
Java EE
Java
YAML
Deutsch
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Oberhausen (D-46049, D-46047, D-46117, D-46119, D-46149, D-46147, D-46045, D-46145) (+100km)

Deutschland:

möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 5 Monate
2019-08 - 2023-12

Auftragstransparenz im IP-Übertragungswegemanagement Telekommunikation

Business Analytiker JIRA GitLab Swagger ...
Business Analytiker

Bereich IP-Übertragungswege (BNG, DCIP, EVPL).

  • Die Produktionskette für IP-Übertragungswege ist durch diverse IT-Systeme umgesetzt. Ein neues Overlay-System wird entwickelt das Informationen über den gesamten Produktionsprozess bereitstellen soll. Eine neue Micro-Service-Strategie soll in sich geschlossene Prozessdaten über ein vereinheitlichtes API-Konzept anbieten. Neben verschiedenen fachlichen Micro-Service-Endpunkten werden zwei Portale entwickelt. Eines für interne Mitarbeiter, eines für Kunden. Die Umsetzung erfolgt in agilen, heterogenen Scrumteams (squads) mit Entwicklern, Analytikern, Architekten, Fachseiten (PO) und Scrum-Master.
  • BPMN- und UML-Modelle sowie User-Stories werden erstellt und in Sprints umgesetzt, getestet und ausgeliefert.
  • API-Designs (YAML/JSON) und Micro-Services werden entwickelt und abgestimmt.
  • Ein Test-First-Ansatz setzt auf massive Testautomation bei denen Testdaten und Test-Scripte entwickelt werden, bevor die eigentliche Funktion fertig und testbar ist (CI/CD-Pipeline-Konzept).
  • Incident- und Problemmanagement in verteilten Systemen.
  • Konzeption und Durchführung von Prototyping-Workshops zur detaillierten Abstimmung von neuen Funktionen mit beteiligten Fachseiten.
  • Begleitung von klassischen und agilen Entwicklungsprozessen.

JIRA GitLab Swagger Postman API Platform Jaeger UI FitNesse Framework Mongo DB Compass Innovator Kibana Java Java Script Kubernetes Kube Forwarder
deutsches Telekommunikationsunternehmen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1990

Allgem. Diplom-Informatiker

Abschluss mit Note 2

FH-Dortmund


HICOM-Systemadministrator
Siemens TK-Analage

Position

Position



Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Geschäftsprozessanalyse Anforderungsanalyse Design-Konzept Use Case Acceptance Test GUI B2B Scrum Scrum Product Owner BPMN Innovator SOA Testautomatisierung Testanalyse REST JSON Java EE Java YAML

Schwerpunkte

Business Analyse
BNG
CRM
Design
OOAD, UML, API, Micro-Service
Telekommunikation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

Meine Erfahrungen gehen über alle Phasen des (objektorientierten) Softwareentwicklungsprozesses (Projektleitung, Requirements- Engineering, Analyse und Design, aber auch Angebotserstellung und Ausschreibung). Mein aktueller und bevorzugter Schwerpunkt liegt dabei im Bereich System- und Anforderungsanalyse, Angebot und Anwendungsdesign in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den "Experten" des Endkunden. Als Vermittler zwischen Kunde und Softwareentwicklung war und bin ich verantwortlich für die Modellierung von Geschäftsprozessen von der Eingabeschnittstelle (z.B.WebGUI) bis in die Backendsysteme. Mit der Kenntnis zahlreicher Kommunikationsstandards der Netztechnik im Telekommunikationsumfeld (Fest- und Mobilfunknetze) und jahrelanger Erfahrung in großen internationalen Projekten mit breiter Publikumsrelevanz habe ich dazu beigetragen, dass die entstandenen Systeme erfolgreich im Einsatz waren und sind.


Aufgaben und Erfahrungen

  • Meine mehrjährigen Erfahrungen gehen über alle Phasen des (objektorientierten und agilen) Softwareentwicklungsprozesses mit Requirements-Engineering, Analyse, Design und Entwicklung, aber auch Angebotserstellung, Ausschreibung, Qualitätssicherung und Deployment.
  • Meine aktuellen Schwerpunkte lagen dabei zuletzt in den Bereichen Geschäftsprozessanalyse, Anwendungs- und MicroService-Design in Abstimmung mit Nutzern und Diensteanbietern von komplexen IT-Komponenten. Als teamfähiger Vermittler zwischen Kunde (Anforderer), Betreiber und Softwareentwicklung bin ich verantwortlich für die IT-basierte Modellierung und Spezifikation von Geschäftsprozessen, die sich von der Eingabeoberfläche bis in die Backendsysteme erstrecken.
  • Als Business Analyst mit langjähriger Entwicklererfahrung bin ich in der Lage, in agilen Projektumgebungen (GUI-)Anwendungen zu konzipieren und prototypisch oder als Pilot umzusetzen.
  • Mit der Kenntnis zahlreicher IT-Standards im Telekommunikationsumfeld (Fest- und Mobilfunknetze) und jahrelanger Erfahrung in großen, internationalen Projekten mit breiter Publikumsrelevanz, trage ich ziel- und lösungsorientiert dazu bei, dass die spezifizierten Systeme erfolgreich zum Einsatz kommen und in komplexen Umgebungen und unter markt- und technikbedingten Anforderungen erweitert werden können.
  • Es folgen detaillierte Beschreibungen zu Tätigkeitsfeldern, Mitteln & Methoden und Projekten.
 

Anforderungsmanagement

  • Erstellung von Fachkonzepten, Angeboten, Pflichtenheften und Leistungsbeschreibungen in enger Abstimmung mit den Fachseiten von Kunden- und IT-Entwicklungsabteilungen.
  • Vorschlagswesen (Entwicklung, Präsentation und Umsetzung von zukünftigen Versionen, Visionen und Architekturen in konzernweiten Geschäftsprozessen).
  • Aufwandsermittlung und Risikomanagement. Unterstützung der Budgetierung.
  • Skalierung, Sizing, Rollout- und Migrationsplanung.
  • Use Case Modellierung und User Stories
  • Prototyping und GUI-Layout
 

Projektmanagement

  • Planung und Koordination von Entwicklungsschritten, Komponentenaufteilung und Teamabstimmung
  • Zeit- und Terminmanagement
  • Milestones und Critical Paths, Änderungs- und Krisenmanagement
  • Tracking des Entwicklungsfortschrittes
  • Anwendung und Adaption von div. Vorgehensmodellen (z.B. Scrum, V-Modell-XT, Volere, IBM Global Services Method, ITIL)
 

Architektur

  • Design von externen Anwendungsschnittstellen für neue oder bestehende Systeme in komplexen, heterogenen Client-Server-Umgebungen (SOA)
  • Ermittlung und Abstimmung von Komponentenschnittstellen
  • Definition von Verantwortlichkeiten
  • Datenbankdesign
 

Programmierung

  • C++ / Java - Programmierung von (Netz-)Komponenten in Client-Server ? und multithreading Environments
  • Problemfixing in bestehenden Systemen
  • Datenbanken im Client-Server-Umfeld
  • Diverse Varianten von maschinenübergreifender Interprozesskommunikation
  • Eventgesteuerte GUI-Programmierung (z.B. Web, Windows, X-Windows)
 

Schulung und Dokumentation

  • Vorbereitung und Durchführung von Kundenschulungen zur entwickelten Software
  • Entwickler- und Teamschulung
  • Systembeschreibungen zu Design, Architektur und Administration
  • Codingrules und Guidelines
 

Softwaretest und Qualitätssicherung

  • Modul-, Komponenten-, Integrations-, Systemtest und Netztauglichkeitsprüfung
  • Entwicklung und Durchführung von Testszenarien, Testcases und Testmodellen
  • Planung, Durchführung, Moderation und Tracking von Reviews auf allen Ebenen des Entwicklungsprozesses

Betriebssysteme, Hardware- und Laufzeitumgebungen

  • Diverse UNIX- und Windows-basierte Umgebungen und Varianten.
  • Digitale Wähl-/Vermittlungssysteme (Siemens/EWSD, Alcatel/S12) und Netzelemente in Fest- und Mobilfunknetzen (VNK, AC, HLR, GCR, VLR, SMSC, MMSC, IN-Systeme, OTA, MNP, ZRMDB, VMS, SMD)
  • Kommunikation über MML und Q3/CMIP/CMISE via ISDN-Anbindung an UNIX-Welt
  • TK-Anlagen (Siemens/Hicom/HiPath, Ericsson)
  • Kommunikation über AMO via V24 (PC/UNIX-Welt)
  • IBM WebSphere Applicationserver-Umgebung (Javascript-Client, CORBA-AIX-Backend-Anbindung, LDAP)
  • Versionskontrollsysteme (PVCS, CMVC, Clearcase, Subversion, GIT, JIRA)
  • Anbindung von UNIX-Systemen an Großrechnersysteme der IBM-Welt (DCE, SNA)
  • Eclipse Java-IDE (AWT, Swing, SWT, JFace, RCP) Contentmanagementsysteme (Clarity, Core-Media)  


Daten- und Interprozesskommunikation

  • JSON
  • CORBA
  • Q3
  • CMIP
  • CMIS
  • J2EE
  • DCE
  • RPC
  • http
  • SNA


Objektorientierter Softwareentwicklungsprozess

  • UML
  • Use Case Driven Design
  • OOA
  • OOD
  • OOP
  • SOA
 
Standards
  • Design Patterns
  • CMIP, CMISE, ASN.1, GDMO, Q3, GSM, G3PP
  • X.400, X.509, X.225, X.7...
  • ISO/OSI
  • CCITT
  • MML
  • XML, HTML, XSL, DHTML,  XPATH, Xquery, WSDL, SPML, SOAP
  • LDAP (DB2), TMF, Caas
  • DITA

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
OS/2
OSF/Motif
Unix
Windows

Programmiersprachen

ASN.1
Assembler
C
C++
über 10 Jahre professionelle Erfahrung
Clipper
Cobol
CORBA IDL
dBase
Java
über 5 Jahre Erfahrung im professionellen Einsatz
JavaScript
über 5 Jahre Erfahrung
JSP
Pascal
PL/1
Prolog
Xt, Motif

Sonstiges

  • Natürlich habe ich im Laufe meiner studentischen und beruflichen Praxis mit einigen weiteren Sprachen mehr oder weniger gearbeitet.
  • Im Moment liegt mein Schwerpunkt allerdings nicht auf: COBOL, PASCAL, dBase, clipper, BASIC , PL/1, Prolog

Datenbanken

Access
DB2
dbVista++
Informix
Object Store
ODBC
Oracle
(PowerDesigner)
SQL
(TOAD)
xBase

Datenkommunikation

CMIP
tiefe Erfahrungen
CMISE
tiefe Erfahrungen
CORBA
tiefe Kenntnisse mit Orbix/IONA Multithreaded Server
DCE
EDIFACT
FTAM
http
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
J2EE
LAN, LAN Manager
Message Queuing
OSF/DCE
Public Networks
Q3
tiefe Erfahrungen
Router
RPC
RS232
SMTP
SNA
SNMP
TCP/IP
UUCP
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...
JSON
API

Hardware

Ascii/X - Terminals
HP
IBM RS6000
Messgeräte
Teradyne RMU für Vermittlungssysteme der Telekom
PC
Scanner
Siemens MX
SUN
VAX

Design / Entwicklung / Konstruktion

Entwicklungserfahrung
über 10 Jahre
Designerfahrung
über 10 Jahre


Branchen

Branchen

  • Telekommunikation (CRM / Customer Service/Administration Management/ Subscriber Provisioning)
  • Stahlindustrie
  • Bauingenieurswesen
  • Schulen

Einsatzorte

Einsatzorte

Oberhausen (D-46049, D-46047, D-46117, D-46119, D-46149, D-46147, D-46045, D-46145) (+100km)

Deutschland:

möglich

Projekte

Projekte

4 Jahre 5 Monate
2019-08 - 2023-12

Auftragstransparenz im IP-Übertragungswegemanagement Telekommunikation

Business Analytiker JIRA GitLab Swagger ...
Business Analytiker

Bereich IP-Übertragungswege (BNG, DCIP, EVPL).

  • Die Produktionskette für IP-Übertragungswege ist durch diverse IT-Systeme umgesetzt. Ein neues Overlay-System wird entwickelt das Informationen über den gesamten Produktionsprozess bereitstellen soll. Eine neue Micro-Service-Strategie soll in sich geschlossene Prozessdaten über ein vereinheitlichtes API-Konzept anbieten. Neben verschiedenen fachlichen Micro-Service-Endpunkten werden zwei Portale entwickelt. Eines für interne Mitarbeiter, eines für Kunden. Die Umsetzung erfolgt in agilen, heterogenen Scrumteams (squads) mit Entwicklern, Analytikern, Architekten, Fachseiten (PO) und Scrum-Master.
  • BPMN- und UML-Modelle sowie User-Stories werden erstellt und in Sprints umgesetzt, getestet und ausgeliefert.
  • API-Designs (YAML/JSON) und Micro-Services werden entwickelt und abgestimmt.
  • Ein Test-First-Ansatz setzt auf massive Testautomation bei denen Testdaten und Test-Scripte entwickelt werden, bevor die eigentliche Funktion fertig und testbar ist (CI/CD-Pipeline-Konzept).
  • Incident- und Problemmanagement in verteilten Systemen.
  • Konzeption und Durchführung von Prototyping-Workshops zur detaillierten Abstimmung von neuen Funktionen mit beteiligten Fachseiten.
  • Begleitung von klassischen und agilen Entwicklungsprozessen.

JIRA GitLab Swagger Postman API Platform Jaeger UI FitNesse Framework Mongo DB Compass Innovator Kibana Java Java Script Kubernetes Kube Forwarder
deutsches Telekommunikationsunternehmen

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1990

Allgem. Diplom-Informatiker

Abschluss mit Note 2

FH-Dortmund


HICOM-Systemadministrator
Siemens TK-Analage

Position

Position



Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Geschäftsprozessanalyse Anforderungsanalyse Design-Konzept Use Case Acceptance Test GUI B2B Scrum Scrum Product Owner BPMN Innovator SOA Testautomatisierung Testanalyse REST JSON Java EE Java YAML

Schwerpunkte

Business Analyse
BNG
CRM
Design
OOAD, UML, API, Micro-Service
Telekommunikation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Profil:

Meine Erfahrungen gehen über alle Phasen des (objektorientierten) Softwareentwicklungsprozesses (Projektleitung, Requirements- Engineering, Analyse und Design, aber auch Angebotserstellung und Ausschreibung). Mein aktueller und bevorzugter Schwerpunkt liegt dabei im Bereich System- und Anforderungsanalyse, Angebot und Anwendungsdesign in enger Zusammenarbeit und Abstimmung mit den "Experten" des Endkunden. Als Vermittler zwischen Kunde und Softwareentwicklung war und bin ich verantwortlich für die Modellierung von Geschäftsprozessen von der Eingabeschnittstelle (z.B.WebGUI) bis in die Backendsysteme. Mit der Kenntnis zahlreicher Kommunikationsstandards der Netztechnik im Telekommunikationsumfeld (Fest- und Mobilfunknetze) und jahrelanger Erfahrung in großen internationalen Projekten mit breiter Publikumsrelevanz habe ich dazu beigetragen, dass die entstandenen Systeme erfolgreich im Einsatz waren und sind.


Aufgaben und Erfahrungen

  • Meine mehrjährigen Erfahrungen gehen über alle Phasen des (objektorientierten und agilen) Softwareentwicklungsprozesses mit Requirements-Engineering, Analyse, Design und Entwicklung, aber auch Angebotserstellung, Ausschreibung, Qualitätssicherung und Deployment.
  • Meine aktuellen Schwerpunkte lagen dabei zuletzt in den Bereichen Geschäftsprozessanalyse, Anwendungs- und MicroService-Design in Abstimmung mit Nutzern und Diensteanbietern von komplexen IT-Komponenten. Als teamfähiger Vermittler zwischen Kunde (Anforderer), Betreiber und Softwareentwicklung bin ich verantwortlich für die IT-basierte Modellierung und Spezifikation von Geschäftsprozessen, die sich von der Eingabeoberfläche bis in die Backendsysteme erstrecken.
  • Als Business Analyst mit langjähriger Entwicklererfahrung bin ich in der Lage, in agilen Projektumgebungen (GUI-)Anwendungen zu konzipieren und prototypisch oder als Pilot umzusetzen.
  • Mit der Kenntnis zahlreicher IT-Standards im Telekommunikationsumfeld (Fest- und Mobilfunknetze) und jahrelanger Erfahrung in großen, internationalen Projekten mit breiter Publikumsrelevanz, trage ich ziel- und lösungsorientiert dazu bei, dass die spezifizierten Systeme erfolgreich zum Einsatz kommen und in komplexen Umgebungen und unter markt- und technikbedingten Anforderungen erweitert werden können.
  • Es folgen detaillierte Beschreibungen zu Tätigkeitsfeldern, Mitteln & Methoden und Projekten.
 

Anforderungsmanagement

  • Erstellung von Fachkonzepten, Angeboten, Pflichtenheften und Leistungsbeschreibungen in enger Abstimmung mit den Fachseiten von Kunden- und IT-Entwicklungsabteilungen.
  • Vorschlagswesen (Entwicklung, Präsentation und Umsetzung von zukünftigen Versionen, Visionen und Architekturen in konzernweiten Geschäftsprozessen).
  • Aufwandsermittlung und Risikomanagement. Unterstützung der Budgetierung.
  • Skalierung, Sizing, Rollout- und Migrationsplanung.
  • Use Case Modellierung und User Stories
  • Prototyping und GUI-Layout
 

Projektmanagement

  • Planung und Koordination von Entwicklungsschritten, Komponentenaufteilung und Teamabstimmung
  • Zeit- und Terminmanagement
  • Milestones und Critical Paths, Änderungs- und Krisenmanagement
  • Tracking des Entwicklungsfortschrittes
  • Anwendung und Adaption von div. Vorgehensmodellen (z.B. Scrum, V-Modell-XT, Volere, IBM Global Services Method, ITIL)
 

Architektur

  • Design von externen Anwendungsschnittstellen für neue oder bestehende Systeme in komplexen, heterogenen Client-Server-Umgebungen (SOA)
  • Ermittlung und Abstimmung von Komponentenschnittstellen
  • Definition von Verantwortlichkeiten
  • Datenbankdesign
 

Programmierung

  • C++ / Java - Programmierung von (Netz-)Komponenten in Client-Server ? und multithreading Environments
  • Problemfixing in bestehenden Systemen
  • Datenbanken im Client-Server-Umfeld
  • Diverse Varianten von maschinenübergreifender Interprozesskommunikation
  • Eventgesteuerte GUI-Programmierung (z.B. Web, Windows, X-Windows)
 

Schulung und Dokumentation

  • Vorbereitung und Durchführung von Kundenschulungen zur entwickelten Software
  • Entwickler- und Teamschulung
  • Systembeschreibungen zu Design, Architektur und Administration
  • Codingrules und Guidelines
 

Softwaretest und Qualitätssicherung

  • Modul-, Komponenten-, Integrations-, Systemtest und Netztauglichkeitsprüfung
  • Entwicklung und Durchführung von Testszenarien, Testcases und Testmodellen
  • Planung, Durchführung, Moderation und Tracking von Reviews auf allen Ebenen des Entwicklungsprozesses

Betriebssysteme, Hardware- und Laufzeitumgebungen

  • Diverse UNIX- und Windows-basierte Umgebungen und Varianten.
  • Digitale Wähl-/Vermittlungssysteme (Siemens/EWSD, Alcatel/S12) und Netzelemente in Fest- und Mobilfunknetzen (VNK, AC, HLR, GCR, VLR, SMSC, MMSC, IN-Systeme, OTA, MNP, ZRMDB, VMS, SMD)
  • Kommunikation über MML und Q3/CMIP/CMISE via ISDN-Anbindung an UNIX-Welt
  • TK-Anlagen (Siemens/Hicom/HiPath, Ericsson)
  • Kommunikation über AMO via V24 (PC/UNIX-Welt)
  • IBM WebSphere Applicationserver-Umgebung (Javascript-Client, CORBA-AIX-Backend-Anbindung, LDAP)
  • Versionskontrollsysteme (PVCS, CMVC, Clearcase, Subversion, GIT, JIRA)
  • Anbindung von UNIX-Systemen an Großrechnersysteme der IBM-Welt (DCE, SNA)
  • Eclipse Java-IDE (AWT, Swing, SWT, JFace, RCP) Contentmanagementsysteme (Clarity, Core-Media)  


Daten- und Interprozesskommunikation

  • JSON
  • CORBA
  • Q3
  • CMIP
  • CMIS
  • J2EE
  • DCE
  • RPC
  • http
  • SNA


Objektorientierter Softwareentwicklungsprozess

  • UML
  • Use Case Driven Design
  • OOA
  • OOD
  • OOP
  • SOA
 
Standards
  • Design Patterns
  • CMIP, CMISE, ASN.1, GDMO, Q3, GSM, G3PP
  • X.400, X.509, X.225, X.7...
  • ISO/OSI
  • CCITT
  • MML
  • XML, HTML, XSL, DHTML,  XPATH, Xquery, WSDL, SPML, SOAP
  • LDAP (DB2), TMF, Caas
  • DITA

Betriebssysteme

MS-DOS
Novell
OS/2
OSF/Motif
Unix
Windows

Programmiersprachen

ASN.1
Assembler
C
C++
über 10 Jahre professionelle Erfahrung
Clipper
Cobol
CORBA IDL
dBase
Java
über 5 Jahre Erfahrung im professionellen Einsatz
JavaScript
über 5 Jahre Erfahrung
JSP
Pascal
PL/1
Prolog
Xt, Motif

Sonstiges

  • Natürlich habe ich im Laufe meiner studentischen und beruflichen Praxis mit einigen weiteren Sprachen mehr oder weniger gearbeitet.
  • Im Moment liegt mein Schwerpunkt allerdings nicht auf: COBOL, PASCAL, dBase, clipper, BASIC , PL/1, Prolog

Datenbanken

Access
DB2
dbVista++
Informix
Object Store
ODBC
Oracle
(PowerDesigner)
SQL
(TOAD)
xBase

Datenkommunikation

CMIP
tiefe Erfahrungen
CMISE
tiefe Erfahrungen
CORBA
tiefe Kenntnisse mit Orbix/IONA Multithreaded Server
DCE
EDIFACT
FTAM
http
Internet, Intranet
ISDN
ISO/OSI
J2EE
LAN, LAN Manager
Message Queuing
OSF/DCE
Public Networks
Q3
tiefe Erfahrungen
Router
RPC
RS232
SMTP
SNA
SNMP
TCP/IP
UUCP
Windows Netzwerk
X.400 X.25 X.225 X.75...
JSON
API

Hardware

Ascii/X - Terminals
HP
IBM RS6000
Messgeräte
Teradyne RMU für Vermittlungssysteme der Telekom
PC
Scanner
Siemens MX
SUN
VAX

Design / Entwicklung / Konstruktion

Entwicklungserfahrung
über 10 Jahre
Designerfahrung
über 10 Jahre


Branchen

Branchen

  • Telekommunikation (CRM / Customer Service/Administration Management/ Subscriber Provisioning)
  • Stahlindustrie
  • Bauingenieurswesen
  • Schulen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.