a Randstad company

Seniorberater Bank, Treasury, Asset Management, Handel

Profil
Top-Skills
Projektleitung, Projektmanagement, Projektmanagement- Office Asset Management Trading Settlement Business Developmentt Sales, Business Developmentt Front-, Middle-, Backoffice
Verfügbar ab
05.08.2022
Verfügbarkeit nicht aktuell - Der Experte steht möglicherweise noch für neue Projekte zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr

2021-03

2022-02

Asset Management/DWS

Projektinhalte
  • Lead Business Analyst für ein Großprojekt im Asset Management Bereich der DWS

  • Business Analyse für die Optimierung und Risikoreduzierung des ETF-Handelssystems der DWS

  • Business Analyse für Cash Notifications für das Portfolio Management in London, USA und Frankfurt für die automatisierte Verarbeitung und Buchung im Portfoliomanagement-System

  • Erstellung eines einheitlichen Cash-Notification-Templates für Neukunden in Europa und den USA

  • Business- und Vendoren-Analyse für automatisierte Erstellung und Verwendung von Business Kalendern in den Portfoliomanagement- und Handelssystemen

Kunde
Deutsche Bank
Einsatzort
Frankfurt
2 Monate

2020-11

2020-12

Asset Management/DWS

Projektinhalte
  • Mitarbeit im Brexit-Task-Force-Team der DWS

  • Datenanalyse aller Broker Restrictions der DWS

  • Analyse und Abgleich von Fonds- und Kundenverträgen mit den hinterlegten technischen Setups

  • Analyse und Abgleich von Broker- und Handelsbeschränkungen und der Vorgaben des Kunden

  • Identifizierung von Trading-Brexit-Risiken und Anweisung and das Restriction-Team, U.K. Broker zu sperren

  • Erstellung eines Excel-Templates zur Statusverfolgung des Gesamtprojekts

Kunde
Deutsche Bank
Einsatzort
Frankfurt
6 Monate

2019-11

2020-04

Migration einer neuen umfassenden Zahlungsverkehrs-Struktur

Projektmanager
Rolle
Projektmanager
Projektinhalte
  • Projektmanager für die Migration der neuen Zahlungsverkehrs-Struktur der Patrizia AG

  • Daten- und Business Analyse der bestehenden Zahlungsverkehrskontenstruktur

  • Unterstützung im Zahlungsverkehr (Mietkonten, Property Manager Accounts, Buchhalter-Konten)

  • Organisation und Monitoring von Konteneröffnungen sowie Einrichtung von Kontenberechtigungen

  • Kommunikation mit dem Projektteam über technische Anbindungsmöglichkeiten der Zahlungsvorgänge

  • Ansprechperson und Kommunikation mit den Banken

  • Prüfung von Banken- Fonds- und Kundenverträgen.

  • Aufsetzen neuer Kontenmodelle und Zahlungsverkehrsstrukturen in SAP

  • Erstellung von Customizing Sheets für die Einarbeitung in CPWEB und das SAP-System

  • Dokumentation des Projektstatus und Kommunikation mit dem Projektteam und der Geschäftsführung

Produkte
SAP Accoun
Kunde
Patrizia AG
Einsatzort
Luxemburg
10 Monate

2019-01

2019-10

KENFO - Fonds zur Finanzierung der Kerntechnischen Entsorgung

Assistenz der Geschäftsleitung
Rolle
Assistenz der Geschäftsleitung
Projektinhalte
  • Unterstützung des Vorstands im Auf- und Ausbau der Organisationstruktur

  • Erstellung und Dokumentation von Prozessen

  • Datenanalyse von Fonds- und Stammdaten

  • Business- und Requirements Analyse des ESG Prozesses (Environment, Social, Governance) des KENFO

  • Aufbau, Implementierung und Umsetzung des ESG Prozesses des KENFO

  • Interimsfunktion als ESG-Beauftragter des KENFO

  • Überwachung und zyklische Prüfung des KENFO Portfolios nach ESG-Konformität auf Basis des implementierten ESG-Prozesses

  • Kommunikation und Abstimmung mit den jeweiligen Portfoliomanagern der Asset Management Firmen bei ?ESG Findings?

  • Erstellung eines ESG-Prüf-Berichts für die Kuratoriumssitzung

  • Erstellung von VBA-Tool für Investment, Monitoring und Reporting

  • Portfolioaufbau für liquide Assetklassen basierend auf einer vorliegenden Strategischen Assetallokation

  • Erarbeitung und Weiterentwicklung von Anlagestrategien

  • Ausarbeitung von Anlagerichtlinien zur Steuerung externer Asset Manager

  • Vorbereitung von Empfehlungen zur Auswahl bzw. zum Austausch von Asset Managern

  • Dokumentation der Auswahl externer Manager ggfs. unter Zuhilfenahme externer Berater

  • Monitoring und Analyse der extern verwalteten Mandate in Zusammenarbeit mit dem Investmentcontrolling und dem Risikomanagement

  • Berücksichtigung nachhaltiger Kriterien in den Investmentprozessen

  • Durchführung von Portfoliosimulationen zur Identifikation von Risiken unter Einsatz von Modellen zur Portfoliosteuerung und -analyse

  • Erstellung von Präsentationen und Entscheidungsvorlagen

Kunde
Bundeswirtschaftsministerium
Einsatzort
Berlin
1 Jahr 11 Monate

2017-02

2018-12

Umstruktierung Performance Measurement - Erstellung von Performance-Reports

Business Analyst
Rolle
Business Analyst
Projektinhalte
  • Unterstützung im Rahmen des Software-Migrationsprojekts in der Abteilung Performance Measurement der DWS, mit dem Ziel der Umstellung von dem aktuellen Performance-Measurement-System ?StatPro? auf das neue System ?Aladdin? von Blackrock Solutions

  • Datenanalyse von Stamm- und Performancedaten

  • Requirements und Business Analyse zur Vereinfachung von Prozessen zur Erstellung von Performance Reports (effizienterer Prozess und geringere Fehleranfälligkeit)

  • Erstellung von Performance-Reports für Kunden der DWS und für das Portfoliomanagement

  • Umsetzung von Projekten zur Vereinfachung und Beschleunigung von Prozessen zur Report-Erstellung und Verringerung der Fehleranfälligkeit

  • Unterstützung in einem internen Projekt zur automatisierten Erstellung von Spezialreports für Anlageausschusssitzungen im Hinblick auf maßgeschneiderte Performancedaten, neue Struktur sowie neues Design

Kunde
Deutsche Bank Asset Management/DWS
Einsatzort
Frankfurt
8 Monate

2016-05

2016-12

Projektmanagement - Asset Management - Private Equity

Business Consultant der DBPE
Rolle
Business Consultant der DBPE
Projektinhalte
  • Projektmanager auf der Business-Seite im Bereich Private Equity der Deutschen Bank

  • Schnittstelle zwischen Business und IT-Seite

  • Requirements und Business Analyse, sowie Erstellung von Business Requirements Documents (BRD) in enger Abstimmung mit der IT

  • Datenanalyse von Fondsdaten

  • Koordination und Erstellung von BRDs von bis zu 12 Einzelprojekten

  • Schnittstelle zwischen der Business- und IT-Seite

  • Abstimmung mit dem Projektmanager auf der IT-Seite

  • Zusätzliche Unterstützung im KYC Team der DBPE

  • Prüfung bestehender und neuer Privatkunden- und Institutioneller Kundenbeziehungen der DBPE gemäß der Know Your Customer Richtlinie (KYC) zur Umsetzung von Anti Money Laundering (AML)

  • Durchführung anhand einer mehrseitigen Checkliste

  • Feststellung des Ultimate Beneficial Owners (UBO)

  • Prüfung persönlicher Merkmale (z.B. Politically Exposed Persons ? PEP)

  • Prüfung persönlicher Hintergründe gemäß Compliance- rechtlicher Vorgaben durch Verwendung von Norkom®

  • Risikoklassifizierung der Kunden durch Verwendung von Risk Assesment Codes (RAC)

  • Wahrung des 4-Augen-Prinzips bzw. bei High Risk Kunden das 6-Augen-Prinzip.

  • Reporting an Compliance-Stellen des Deutsche Bank Konzerns

  • Durchführung von quartalsweisen Stichproben zwecks Qualitätskontrolle

  • Mitarbeit bei der Erstellung der Arbeitsanweisung für das KYC-Te

Kunde
Deutsche Bank Private Equity (DBPE)
Einsatzort
Köln
2 Monate

2016-04

2016-05

Business- und GAP-Analyse

Projektinhalte
  • Business Consultant für die Umsetzung von MIFID II
  • Business- und GAP-Analyse speziell für die Bereiche Online Banking und Wertapierhandel
  • Ausarbeitung eines Arbeitspapiers als Grundlage für Umsetzung der MIFID II Richtlinie
  • Unterstützende Vorbereitung von Präsentations-Events zum Thema MIFID II für institutionelle Kunden von FIS Kordoba
Kunde
FIS Kordoba
Einsatzort
München
1 Jahr 7 Monate

2014-08

2016-02

Prozessanalyse des Settlements

Business Analyst Creation Online Cascade WebMax
Rolle
Business Analyst
Projektinhalte
  • Business Analyse für die Settlementabteilung, speziell für das Settlement mit internationalen Kontrahenten, Wertpapierleihe und Lagerstellenumlegung

  • Datenanalyse von Stamm- und Settlementdaten

  • Erstellung von Arbeitsanweisungen für die Teams, Institutionelle Kontrahenten, Lagerstellenumlegungen und Wertpapierleihe

  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter

  • Unterstützung eines PMO?s, verantwortlich für eine Umstrukturierung innerhalb der Bank

  • VBA-Entwicklung von Excel-Tools (Dashboard) für Führungskräfte und die Geschäftsleitung der Caceis Bank

  • Entwicklung von Excel-Tools für das Settlement-Tagesgeschäft zur Prozessbeschleunigung und

  • ?vereinfachung

  • Durchführung des Tagesgeschäfts im Drittbank-Team (Settlement von Inland- und Domestic- Wertpapieraufträgen mit Einsatz von Creation, Cascade und Inhouse-Systemen)

  • Projektleiter für mehrere parallele administrative Teilprojekte:

    • Prüfung, Erneuerung, Änderung aller Weisungstexte der Abteilung Settlement der Caceis Bank in Zusammenarbeit mit Fachabteilungen und unter Einsatz von ARIS® für anstehende Prüfungen durch Wirtschaftsprüfer

    • Umstellung der E-Mail-Infrastruktur der Abteilung

    • Neugestaltung von Berechtigungsstrukturen innerhalb der Abteilung Settlement

Kenntnisse
Creation Online Cascade WebMax
Kunde
Caceis Bank
Einsatzort
München
6 Monate

2013-12

2014-05

Projektleitung für die Umstellung einer Depotbank auf das Kapitalanlagegesetzbuch

Projektleitung Kapitalanlagegesetzbuch KAGB
Rolle
Projektleitung
Projektinhalte
  • Projektleiter für die Umstellung der HSBC Depotbank auf das Kapitalanlagegesetzbuch ? KAGB im Rahmen der AIFMD-Richtlinie

  • Datenanalyse der Fonds- und Stammdaten

  • Leitung des Projektteams bestehend aus drei weiteren Projektmitarbeitern

  • Kommunikation und Abstimmung mit Kunden und externen Dienstleistern der HSBC

  • Umstellung aller relevanten Vertragsarten mit allen Geschäftspartnern von HSBC Trinkaus

  • Überprüfung aller Fonds auf Vertrags- und systemtechnischer Ebene

  • Abgleich der vertraglichen Fondsspezifika mit dem Depotbanksystem der HSBC

  • Zentraler Ansprechpartner und Koordinationsstelle für alle Informationen und Prozesse im Zusammenhang der KAGB-Umstellung

  • Koordinierung der Umstellung in Abstimmung mit der HSBC Projektleitung für Europa in Dublin

  • Wöchentliche Berichtspflicht an die Geschäftsleitung der HSBC Düsseldorf und der Projektleitung für Europa in Dublin

Kenntnisse
Kapitalanlagegesetzbuch KAGB
Kunde
HSBC Trinkaus AG, Transaction Services
Einsatzort
Düsseldorf
1 Jahr 8 Monate

2012-04

2013-11

Positionierung eines Asset Managers im institutionellen Kundenmarkt

Projektinhalte
  • Assistent des Vorstandes

  • Positionierung eines Asset Managers im institutionellen Kundenmarkt

  • Mitarbeit an der Erstellung eines Organisationshandbuches und eines Notfallplans

  • Business Development

  • Beratung in Investmententscheidungen für bestehende Kunden

  • Datenanalyse von Fonds- und Masterdaten für den Aufbau einer Portfoliomanagement-Datenbank

  • Analyse von interessanten und potenziellen Anlageklassen

  • Leitung des Projekts zum Aufbau einer Fondsmanagementabteilung

  • Auffindung und Ansprache potenzieller Neukunden

  • Entwicklung neuer Investmentprodukte durch Marktanalyse, Sammlung und Bearbeitung von Börsen- bzw. Performancedaten

  • Backtesting von neuen Strategien

Kunde
Lucatis AG, Asset Management Unternehmen
8 Monate

2012-12

2013-07

Marktanalyse

Projektinhalte
  • Marktanalyse
  • Analyse potentieller Kunden
  • Erarbeitung eines Vertriebs- und Marketingkonzeptes
  • Aufteilung nach Kundengruppen
  • Kundenansprache
  • Aufbau und Entwicklung einer Corporate Identity
  • Entwicklung von Kundepräsentation für den Absolute Return Fonds
  • Aufbereitung und Analyse der historischen Performancedaten des Fonds
  • Berechnung von Fondskennzahlen auf Basis der erarbeiten Performancedaten
Kunde
Juna Asset Management, Asset Management Unternehmen
Einsatzort
Schweiz
2 Jahre 6 Monate

2009-10

2012-03

Asset Management

Gründer und Partner
Rolle
Gründer und Partner
Projektinhalte
  • Zuständig für Fondsmanagement, Performancemessung, Risiko Controlling

  • Initiierung und Durchführung von Deal-Gesprächen im Bereich Sales, Fondsauflage und Settlement

  • Durchführung und Begleitung von Fondsneuauflagen

  • Business Management, Compliance und IT

  • Erstellung eines Organisationshandbuches und eines Notfallplans

  • Umsetzung einer eigenen Fondsstrategie

  • Entwicklung des Portfoliomanagement-Tools

  • Module: Portfoliomanagement-Modul, Value at Risk-Berechnung, Handel, Handelshistorie, Brokerfee-Monitoring, Front-, Middle- und Backoffice

Kunde
auf Anfrage
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre 1 Monat

2007-09

2009-09

Front- und Middeloffice

Projektinhalte
  • Zuständig für Portfoliomanagement und Handel

  • Handel von Derivaten, Renten, Aktien sowie exotische OTC-Produkte, wie z.B. Zins-, Rohstoff-, Devisen-, Strom- und Volatilitätsderivate

  • Initiierung und Durchführung von Deal-Gesprächen im Bereich Sales, Fondsauflage und Settlement

  • Durchführung und Begleitung von Fondsneuauflagen

  • Prüfung der Performance/-Attribution von Absolute Return Fonds

  • Umsetzung einer eigenen Derivate-Fondsstrategie

  • Front- und Middeloffice

Kunde
Lupus alpha Asset Management
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre 9 Monate

2004-12

2007-08

Zuständig für Portfoliomanagement und Handel

Projektinhalte
  • Zuständig für Portfoliomanagement und Handel

  • Handel von Aktien, Renten und Derivaten

  • Overlaymanagement von Spezialfondsmandaten mit Hilfe von Aktien- und Zins-Derivaten

  • Initiierung und Durchführung von Deal-Gesprächen im Bereich Sales, Fondsauflage und Settlement

  • Durchführung und Begleitung von Fondsneuauflagen

  • Abstimmung mit Middleoffice und Fondsbuchhaltung

  • Handlungsvollmacht

Kunde
UBS Global Asset Management Deutschland
Einsatzort
Frankfurt
2 Jahre 3 Monate

2002-09

2004-11

Eigenhandel in Derivaten

Projektinhalte
  • Zuständig für das Market Making von Eurex-Optionen: Dax, EuroStoxx 50, Bund-, Bobble-, Schatz-Optionen

  • Eigenhandel in Derivaten

  • Entwicklung des Market Maker Tools:

    • Market Making Modul: Berechnung und Stellen von Quotes von Eurex-Optionen in Echtzeit mit Routing an die Eurex

    • Eigenhandelsmodul: Handel von Derivatepositionen mit Hilfe von nützlichen Features zur Ausnutzung von Marktineffizienzen

Kunde
Frohne & Klein Wertpapierhandelshaus GmbH
Einsatzort
Frankfurt
1 Jahr 8 Monate

2000-07

2002-02

Kommissions- und Eigenhandel

Händler an der Frankfurter Wertpapierbörse
Rolle
Händler an der Frankfurter Wertpapierbörse
Projektinhalte
  • Zuständig für Kommissions- und Eigenhandel

  • Handel von Aktien, Renten und Derivaten

Kunde
Spütz AG
Einsatzort
Frankfurt

3 Monate

2003-02

2003-04

Absolvierte EUREX Prüfung

Deutsche Börse AG Frankfurt 
Institution, Ort
Deutsche Börse AG Frankfurt 
Schwerpunkt
6 Monate

2000-07

2000-12

Ausbildung zum Börsenmakler

Absolvierte Wertpapierhändlerprüfung, IHK Frankfurt
Abschluss
Absolvierte Wertpapierhändlerprüfung
Institution, Ort
IHK Frankfurt
Schwerpunkt
5 Jahre 2 Monate

1994-10

1999-11

Wirtschaftsinformatik, Bankbetriebslehre, Informationsmanagement

Diplom-Kaufmann, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Abschluss
Diplom-Kaufmann
Institution, Ort
Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Schwerpunkt
  • Diplomarbeit: auf Anfrage

  • Darstellung von Geschäftsprozessen (ARIS®, EPK, ERM)

2 Jahre 4 Monate

1997-03

1999-06

Bankkaufmann

Sparkasse Saarbrücken
Institution, Ort
Sparkasse Saarbrücken
Schwerpunkt
7 Monate

1996-09

1997-03

School of Economics and Business Administration, Turku/Finnland

9 Jahre 10 Monate

1984-09

1994-06

Abitur

Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium Dillingen
Institution, Ort
Technisch-Wissenschaftliches Gymnasium Dillingen
Schwerpunkt

  • Diplom-Kaufmann
  • Bankkaufmann
  • Portfoliomanager
  • Börsenhändler-IHK
  • Eurex-Händler
  • Ehem. Geschäftsführer einer Asset Management Firma

Deutsch
Englisch
Finnisch
Französisch

Top Skills
Projektleitung, Projektmanagement, Projektmanagement- Office Asset Management Trading Settlement Business Developmentt Sales, Business Developmentt Front-, Middle-, Backoffice
Schwerpunkte
  • Projektleitung, Projektmanagement, Projektmanagementoffice

  • Business Analyse, Business Requirements Analyse, Datenanalyse

  • Umsetzung regulatorischer Vorgaben

  • Darstellung von Geschäftsprozessen (ARIS®, EPK- und ERM-Modellierung)

  • VBA-Programmierung

  • Front-, Middle-, Backoffice, Sales, Business Development

  • Analyse und Bearbeitung des Vertragswesens

  • Kommunikation mit Kunden und externen Dienstleistern Handel, ETD- und OTC-Derivate, Marktanalysen

  • Geschäftsbereiche:

    • Asset Management

    • Vermögensverwaltung

    • Private Equity

    • Immobilienverwaltung

    • Performancemessung

    • Handel

    • Settlement

    • Fondsbuchhaltung

  • Regulatorische Themen:

    • KYC

    • ESG

    • AML

    • Solvency II

    • EURIBOR

    • EONIA

    • ESTER

    • MIFID II

    • AIFMD

    • KAGB

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

System-Kenntnisse  

Portfoliomanagement:

  • Simcorp Dimension

  • Sungard

Performancemessung:

  • StatPro

  • Blackrock Aladdin

SAP:

  • SAP Re Fx

  • SAP Cash Management

Depotbank/Settlement:

  • Creation Online

  • Cascade

Börsenhandel:

  • Eurex

  • Xetra

  • Bloomberg

  • Reuters

Kalkulation:

  • Excel-/VBA-Programmierung

  • Access Datenbank

  • SQL

Prozessanalyse:

  • ARIS®

Betriebssysteme
CPWeb SAP Accounting for financial products Windows
Programmiersprachen
Access Programming Language Basic CAN VBA
Datenbanken
Access
Datenkommunikation
Internet, Intranet ISDN LAN, LAN Manager Router SMTP TCP/IP Windows Netzwerk
Hardware
PC
Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
  • Datensammlung
  • Datenanalyse
  • Datenaufbereitung
  • Durchführung von Backtestings in der Asset Management Industrie 
  • Programmierung von Handels- und Asset Management-Tools
  • Durchführung von Testings vor dem "Going Live"
Design / Entwicklung / Konstruktion
  • Entwicklung von Handelsystemen für Derivate, Aktien und Renten in VBA
  • Entwickung von Portfoliomanagementsystemen für börsengehandelte Derivate, Renten
  • Entwicklung eines Risikomanagements-Tools (VaR) in VBA 

  • Banken
  • Settlement
  • Handel
  • Treasury
  • OTC-Derivate
  • Börsengehandelte Derivate 
  • Kapitalverwaltungsgesellschaften (KVG)
  • Depotbanken
  • Asset Management -Gesellschaften
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren