Projektleitung , Business Analyse, Datenbankdesign, Datenmigration, Programmierung, Testmanagement, Testautomation, Coaching, Anwenderschulung
Aktualisiert am 12.01.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.02.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 10%
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Darmstadt (+75km) Homburg (Saar) (+50km) Tübingen (+100km) Titisee-Neustadt (+75km)
möglich

Projekte

2022 - heute

Kunde: Mercedes-Benz Mobility AG

Position: Test- & Incidentmanager

Aufgaben:

Unterstützung der Märkte und diverser Stakeholder bei der operativen Durchführung aller Test und Incident relevanten Themen, im Hinblick auf den Online Direct Sales Kanäle. Zusammen mit dem Product Owner für Online Direct Sales, soll die Softwarequalität, sowie die Durchführung des Incidentmanagments sichergestellt werden.

1. Weiterentwicklung des Testkonzepts und der Teststrategie

2. Agile Testplanung und Testreporting

3. Aufsetzung der Testautomatisierung

4. Defectmanagement inkl. Abstimmung mit weiteren Teams zur Fehlerbehebung

5. Aufbau des Incidentmanagements für die Fehlerbehebung in der Produktivumgebung, inkl. Tool-Aufsatz

6. SPOC für externe Dienstleister im Testing

7. Unterstützung des Scrum Teams bei allen Testaktivitäten

8. Testvorbereitung und Testdurchführung anhand von User Stories sowie von Integrationstests

9. Schulung von neuen Testern/Business Analysten im Testing

10. Verantwortung für den reibungslosen Ablauf aller Testaktivitäten im Team sowie teamübergreifende Abstimmung im E2E-Testprozess

11. Sicherstellung von hohen Qualitätskriterien für die kontinuierliche, reibungslose Live-Schaltung nach jedem Sprint

12. Organisation und Durchführung von UATs (Abnahmetests) bei größeren Feature-Releases

13. Schnittstelle für die Qualitätssicherung innerhalb des Teams, Zusammenarbeit mit verschiedenen Stakeholdern auf BU- und IT-Seite

14. Bedarfsgerechte Eskalation bei Qualitätsproblemen der Software.

Skills:

Testdesign, -planung und -ausführung,

SCRUM, JIRA, Confluence, Selenium,

MS Office, Visual Studio, C#


2017 - 2022

Kunde: SICK AG

Projekt: Safety Designer Test und 3D Konzept

  1. Analyse und Anpassung von fehlerhaften Testfällen

  2. Erweiterung des Testkonzeptes für 3D Funktionen im Safety Designer.

Projekt: Validierung der Entwicklung eines sicheren 3D-Sensor inkl. Konfigurations-SW im Projekt STAR

(Stereo Active Ranging)

1. Requirements-Struktur (SW wie HW) überarbeiten (Qualitätsmerkmal: Modul-, Integrations- und

Funktionstests können daraus leicht abgeleitet werden)

  • Modul-, Integrations- und Funktionstests ableiten

  • Kosten-Nutzen-Analyse der Testabdeckung durchführen und Testabdeckung optimieren

  • Umsetzung der Struktur in Jama (Requirements Management SW)

2. Test-Plan in Jama ausarbeiten (auf Basis des 1. Punktes):

  • Einen Plan erarbeiten, sodass ein kontinuierliches, entwicklungsbegleitendes Testen sichergestellt ist, auf Basis der Requirementsstruktur

3. Erstes Konzept für automatisiertes Testen erstellen:

  • HW in the loop

  • Continuous integration

4. Durchführung eines ersten Testzyklus auf Basis der Testplanung:

  • Aufsetzen des folgenden Prozesses: Implementierung (Funktionen, Modulen, etc.) - Review - Testdurchführung -Fehleraufdeckung - Fehlerbeseitigung - u.s.w.

  • Erste Modultests und deren Integrationstest durchführen entsprechend des aufgesetzten Prozesses

  • ggf. notwenige Anpassung des Testplanes und/ oder des Prozesses vornehmen

Projekt: Portierung Flexi Soft Designer nach Saftey Designer

Design und Implementierung folgender Funktionalitäten in der Software Saftey Designer:

  1. Implementierung von automatisierten Tests

  2. Dokumentation der Testergebnisse

  3. Unterstützung bei der Fehlerkorrektur gemäß JIRA-Tasks

Skills:

Testdesign, -planung und -ausführung,

SCRUM, Jama, JIRA, Confluence, Jenkins, Ranorex, Flexi Soft Designer, Safty Designer, MS Office,

Visual Studio, C#, VirtualBox, VMware


2015 - 2017

Kunde: KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau)

Projekt: RMC Quality Manager in der Fachabteilung Regulatory Compliance

Aufgaben und Verantwortungen für das Regulatory Management Center (RMC):

1. Qualitätschecks / Testmanagement

  • Erstellen und Dokumentieren von Usecases und Testcases (technisch & fachlich)

  • Kontinuierliches Testen der Anwendung (Bestandsfunktionen, neue Features)

  • Dokumentieren von Fehlerfällen

    • qualitativ ? Fehlerliste

    • quantitative - Heatmap -> wtl. aktuell

  • Sprechfähig sein über den aktuellen Stand und Prio- Fehler

2. Release Management

  • Erstellung und Pflege des RMC Release Plan

  • Features

    • Neue aufnehmen und ggf. hinterfragen/klären

    • Alte abschließen, Änderungen einpflegen

  • Microsoft Project - langfristig ? Features und Ressourcen -> vor dem Release Wechsel akt.

  • Microsoft Excel - kurzfristig ? Fehler und Features zum nächsten Release -> wtl. aktuell

  • Sprechfähig zu kommenden / anstehender Anforderungen

3. Dokumentation/ technische Redaktion

  • Erstellung und Pflege des RMC IDV Dokumentation und des RMC Benutzerhandbuches

  • Die Funktionen des aktuellen Standes der Anwendung müssen bei der Auslieferung des Releases fertig dokumentiert sein

  • Neuerungen für Info Mail bereitstellen

  • Verwalten Benutzer/Rechteverwaltung im RMC

  • Aktueller Status (Report) zum Rechtestatus der/des Mitarbeiter(s) -> jederzeit auf Anfrage

  • Erweiterter Status incl. der technischen Ressourcengruppen (Verzeichnis und Datenbank Zugriff)

4. Reporting (QS Systembezogen - inhaltlich)

  • Erstellen, Pflegen und Weiterentwicklung von Berichten und Reports (Basis: Initiale inhaltliche Zulieferung)

  • Übersicht aller Maßnahmen -> wöchentlich aktuell an Teamleitung

5. Weiterentwicklung des RMC Systems

Skills:

Testplanung/-koordination, Frontend Applikationsentwicklung, SQL Datenbank u. Datenmodelle, MS Access 2010, Visual Studio, MS Word 2010, MS Excel 2010, VBA Entwicklung, technische Dokumentation, Handbucherstellung, Vorstands-Reporting (Graphik und Text) mit Microsoft Access


2002 ? 2003 Entwicklung einer Auftragsbearbeitung unter Windows XP mit Visual Basic (VB 6.0) und MS Access

Kunde: Helmut Matthes Heizung-Lüftung -Sanitär GmbH & Co KG

Aufgaben

  • Stammdaten- und Angebotsverwaltung

  • Auftragsverwaltung

  • Fakturierung

  • Zahlungseingang

Skills:

Projektleitung, Systemanalyse, Datenmodellierung, funktionales und technisches Anwendungs-design, Programmierung, Test, Anwenderschulung. Windows XT, VB 6.0, MS Access, MS-Office


2001 ? 2014

Kunde: Gruppe Deutsche Börse

Projekte:

  • Beratung und Unterstützung der Kunden bei allen technischen Fragen und Anfragen, E-Mail und Telefon-Support für die Kunden der Handelsplattformen, Unterstützung der T(K)AM Teams bezüglich 2nd Level Support, Unterstützung bei der technische Umsetzung der Support-Tools, Unterstützung beim Release-Rollout.

  • System-Integrationstest für die neuen Trading und Clearing Systeme (T7 und C7). Test der Schnittstellen zwischen Eurex Classic, RDS (Reference Data System), T7, C7, Prisma (Portfolio Risk Management) und Calypso (OTC Clearing).

  • Test der FIXML Schnittstelle via AMQP Broker für Trade Upload und Position Maintenance als Mitglied in einem SCRUM Team.

  • Funktionaler und technischer Test in den Projekten USFE und Eurex (ab Release 11.0). Insbesondere Test der neuen Hochleistungsschnittstellen ETS (Enhanced Transaction System), EnBS (Enhanced Broadcast System) und ECS (Enhanced Confirmation System).

  • Testplanung und -durchführung auf Basis eines Test Cases-Katalogs. Kontinuierliche Konsolidierung, Protokollierung und Reporting des Testfortschritts. Kommunikation/ Abstimmung der Testergebnisse mit der Entwicklung.

  • Design, Implementierung und Unit Tests im Rahmen von Systemerweiterungen von Eurex Releases 6.0 bis 10.0

  • Design, Implementierung und Unit Test für die funktionalen und technischen Anwendungen im Projekt CCP (Central Counterpart).

  • Erweiterungen in der Marktüberwachungssoftware Eurex Observer für Strategie-Produkte.

  • Erweiterungen im Eurex Data-Warehouse Umfeld. Dabei handelte es sich um ETL-Prozesse um Daten für das Reporting und für Auswertungen wie Handelsvolumen oder Fee-Refund in einer Oracle Datenbank zur Verfügung zu stellen.

  • Entwicklung von Software-Komponenten für das Margining und das Kaskadieren von EEX Future Contracts.

Skills:

Projektleitung, Systemanalyse, Datenanalyse, Datenmodellierung, Datenbankdesign, funktionales und technisches Anwendungsdesign, SCRUM, Programmierung, Testmanagement, Testautomation, funktionaler Test, technischer Test, End-to-End Test, Dokumentation, Coaching, Second-Level-Support, Linux, Unix, Sun Solaris, OpenVMS, Windows XP/200x/7, C, C++, Java, Visual Basic, Python, TCL/TK, Perl, DCL,Oracle, PostgreSQL, MS-Access, MySQL, PL/SQL, ODBC, RMS, AMQP, Apache, Citrix, Eclipse, .NET, JBoss, Jenkins, JUnit, JEE, J2EE, Log4j, Maven, Subversion, SonarQube, Rally, Selenium, Tomcat, NX NoMachine, RDP, Exceed, Putty, Microsoft Hyper-V, VMware ESX, VirtualWin, MS-Office, MS-Project, UltraEdit, IBM Notes, FreeMind


ältere Projekte gerne auf Anfrage

Aus- und Weiterbildung

Studium:  Wirtschaftsinformatik – Diplominformatiker, FH Furtwangen

Kompetenzen

Aufgabenbereiche

  • Projektleitung, Projektorganisation und -koordination
  • Business Analyse, Systemanalyse
  • Datenanalyse , Datenmodellierung, Datenbankdesign, Datenmigration
  • Funktionales und technisches Anwendungsdesign
  • Programmierung
  • Testmanagement, Testautomation
  • Funktionaler Test, technischer Test, End-to-End Test, System Integration Test
  • Dokumentation
  • Coaching, Anwenderschulung, Training
  • Second-Level-Support

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Tools:

AMQP
Apache
Citrix

Confluence
Eclipse
.NET

Jama
JBoss
Jenkins

JIRA
JUnit
JEE, J2EE
Log4j
Maven
Subversion
SonarQube

Ranorex
Rally
Selenium
Tomcat
NX NoMachine
RDP
Exceed
Putty
Microsoft Hyper-V

VirtualBox
VirtualWin

VMware

 

Office Produkte:
MS-Word
MS-Excel
MS-Access
MS-Power Point
MS-Project
MS Outlook
MS One Note
MS-Visio
UltraEdit
IBM Notes
FreeMind

Standards:

Agile Software Development
SCRUM
Objektorientierte Programmierung (OOA/OOD/OOP)
Ereignisgesteuerte Programmierung
Prozedurale Programmierung
Wasserfallmodell
V-Modell


BERUFLICHER WERDEGANG

1985 ? 1989
datanorm GmbH; Angestellter

1989 ? 1996
H+M OrganisationsberatungsGmbH; Gesellschafter

1996 ? heute

eigene Firma
 

Betriebssysteme

Linux
Unix
Windows 95/NT/XP/200x/7
OpenVMS
VAX/VMS
Sun Solaris

Programmiersprachen

C
C++
Java
Python
TCL/TK
Perl
DCL
Visual Basic / VBA / VB 6.0
Delphi
Pascal
Cobol
Fortran
ADF
HM4GL

Datenbanken

PostgreSQL
Oracle
MS-Access
MySQL
MS SQLServer
PL/SQL
ODBC
RMS

Datenkommunikation

Message Queuing
TCP/IP
Winsock

Hardware

Alpha
Digital
HP
Nixdorf
PC
PDP
SUN
VAX

Itanium

Branchen

Anlagenbau
Börse, Banken
Consulting
Informationstechnologie
Lebensmittel
Maschinenbau
Telekommunikation

 

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.