IT Infrastruktur und Security
Aktualisiert am 13.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 12.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 10%
Projektmanagement
PMI
ITIL
Service-Management
IT-Infrastruktur
Datensicherheit
Rechenzentrum
Security Konzepte
Netzwerk/Sicherheit
Firewall
Virtualisierung
Deutsch
Muttersprache
English
Verhandlungssicher
Bulgarisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
EMEA
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 1 Monat
2022-03 - 2024-03

IT Projektleitung SD-WAN, Monitoring

IT Projektleiter SD-WAN, Monitoring
IT Projektleiter SD-WAN, Monitoring
  • Austausch bei ca. 100+ Standorten der VPN Hardware    Cisco zu Fortinet. Planung des externen Dienstleisters in der Analyse der Standorte und Terminplanung. Absprache mit den Standorten und Information dieser über die geplanten Änderungen.
  • Erstellung und Implementierung eines VLAN-Konzeptes um den Firewall Rollout zu beschleunigen und einen einheitlichen Standard unternehmensweit einzuführen.
  • Erstellung eines Firewall Regelwerkes, welches global ausgerollt und implementiert wird. Einführung von Security.
  • Umstellung der VPN-Anbindung und Überarbeitung des VPN-Konzeptes auf die neue Fortinet Lösung.
  • Telefonmigration von einem Provider zu einem neuen Provider, Switch von ISDN auf VoIP
  • Planung der Termine, Aufgabenerstellung für den Telefondienstleister
  • Projektleitung für die Anbindung eines Azure Tennants. Kostenkontrolle der monatlichen Azure Rechnungen.
  • Anbindung von Azure durch Fortinet Firewalls (virtuelle in Azure) via SD-WAN
  • Kommunikation mit den Standorten
  • Regelmäßige Statusreports an die IT-Leitung und monatlicher Lenkungskreis mit den Geschäftsführern
  • Steuerung und Kontrolle der externen Dienstleister, Zeitplanung und Budgetkontrolle
  • Projekt war nur als SD-WAN Migration geplant. Alle angebundene Themen kamen wegen unzureichender Planung auf und wurden von mir im Projekt zusätzlich übernommen und erfolgreich in Time umgesetzt
  • Einführung einer Monitoringlösung für das zentrale Überwachen der kompletten IT-Infrastruktur inkl. Projektantrag
  • Erstellung eines Anforderungskataloges nach Rücksprache mit dem Betrieb und Applikationsverantwortlichen.
  • Erstellung der Auswahlunterlagen von 3 Programmen zum Monitoring und herausarbeiten der Vor- und Nachteile (Entscheidungsmatrix)
  • Festlegung von Monitoringpunkten und Schwellwerten der Systeme, so dass nicht zu viel Überwacht wird oder zu früh/spät die Alarme aktiviert werden.
  • Erkennung von Systemfehlern und Angriffen via ELK Stack (Elasticsearch, Kibana, Beats, and Logstash)
  • Automatisierte Alarme werden an das Ticketsystem geschickt, wodurch die Alarme dokumentiert sind und die Fachbereich entsprechende Maßnahmen einleiten können
  • Es war hier expliziert nicht gewünscht automatisierte Aktionen zu hinterlegen, wie z.B. Restart von Services oder hinzufügen von weiteren Ressourcen

Cisco ASA Fortinet Atlassian JIRA PMI Monitoringsysteme Lieferantenmanagement Zeitmanagement
HPM Die Handwerksgruppe
Remote
6 Monate
2021-09 - 2022-02

IT Projektleitung Infrastruktur ? Neubau

IT Projektleiter Infrastruktur ? Neubau
IT Projektleiter Infrastruktur ? Neubau
  • Technischer Projektleiter für die Ausstattung eines neuen Pharmagebäudes nach GMP Zertifizierung mit Netzwerktechnologie.
  • Erstellung eines Blueprints für alle folgenden Neubauten weltweit.
  • Kontrolle der Baugewerke bei der Verkabelung und erstellung der IT Räume
  • Planung eines lokalen Rechenzentrums um die Server für den Betrieb der Produktion zu sichern
Ferring Pharmaceuticals
Kiel, remote
11 Monate
2020-10 - 2021-08

IT Projektleitung Coronalabor und Corona Applikationen

IT Projektleiter Coronalabor und Corona Applikationen
IT Projektleiter Coronalabor und Corona Applikationen

  • IT Leitung eines Coronalabors mit mehr als 1.000 Ar-   beitsplätzen. Leitung und Planung des Aufbaus des Netzwerkes und der Arbeitsplätze inklusive der Apparaturen.
  • Verantwortlicher Projektleiter für eine hybride Analysepipeline der Corona Mutanten mit OnPrem und Azure Komponenten. Leitung des Aufbaus in der Cloud und OnPrem. Verantwortlich für den 24x7 Betrieb und der Weiterentwicklung dieser Applikation. Direkte Verhandlungen mit Microsoft um genug CPUs zu bekommen und Reduktion der Azurekosten um 50% nach Fertigstellung der Pipeline
  • Leiter des 24x7 Supportteams aller Corona Applikationen, welche Intern und Extern angeboten und verwendet werden. Eine Applikation ist für Kunden, welche per Schiff oder Flieger verreisen wollen und damit den negativen Test vorweisen können.
  • Personalverantwortung für 3 Teams, 8 Mitarbeiter in Inden (24x7 Support), 3 Mitarbeiter vor Ort (Hands-On) sowie an einem weiteren Standort 3 Mitarbeiter für Hands-On, Netzwerk und Tagesbetrieb, sowie Weiterentwicklung der Mutanten Analyse

Cisco Atlassian JIRA GitHub Azure
Eurofins
München
1 Jahr 1 Monat
2019-04 - 2020-04

Projektleitung Connectivity Neubau Rollout Network

Projektleitung Connectivity Neubau
Projektleitung Connectivity Neubau
  • Büroneubau für 3.500 Arbeitsplätze, Einbringung von Cisco DNA Lösung (Software Defined Network /Medienbranche) und Begleitung des Aufbaus eines ?Modern Work? Arbeitsplatzes (Axel Springer)
  • Kalkulation des Budgets für Anschaffung und Rollout  der WLAN Hardware, inkl. aller benötigten Materialien
  • Erstellung des Projektplans für den Rollout aller benötigten WLAN Geräte. Erstellung des monatlichen Forecasts und Verteidigung vom Budget
  • Abstimmung mit der Bauleitung zu offenen Fragen beim Aufbau der WLAN APs
  • Erstellung von Statusreports für den Vorstand
  • Leitung der Dienstleister zur Implementierung der Netzwerklösung
  • Da ein Großteil der Hardware durch die Stadt subventioniert wurde, musste dieses in der Inventardatenbank (CMDB) entsprechend dokumentiert werden. Des    weiteren wurden die Geräte markiert, so daß diese eindeutig als gefördert zu identifizieren sind, wenn sie verbaut wurden
  • Planung und Umsetzung eines Inhouse Piloten um    Applikationen und die neue WLAN Technologie zu testen, damit der Rollout und die Umstellung der WLAN Technologie ein positives Gefühl der Mitarbeiter in Richtung IT generiert
  • Ertüchtigung des Neubaus zur Betriebsreife (Netzwerk)
  • Steuerung des externen Dienstleisters bei der Implementierung der neuen Netzwerklösung für das WLAN/LAN (CISCO DNA)
  • Überwachung des Einhaltens von Terminen und versprochenen Leistungen. Kontrolle der Einhaltung des Budgets. Eskalationssteuerung bei Problemen in der Umsetzung oder Termintreue.
  • Monitoring / Regelmäßige Prüfung von Leistungsdaten im Netzwerk mit Prometheus und Grafana, um den Service WLAN Netzwerk sicherzustellen und pro-aktiv an Problemen zu arbeiten. Hier war es besonders wichtig Fehler vorab zu erkennen, da zum arbeiten WLAN die primäre Lösung ist
  • Planung des Arbeitsplatzes ?Modern Workplace?
  • Abwandlung des heutigen Arbeitsplatzes an die Anforderungen von dynamischen und überall arbeitenden Mitarbeitern auf der Welt. Transformation des festen Arbeitsplatzes hin zu Arbeite wo du willst und benutze das Device, welches für dich am besten ist.
  • Dafür wurde Intunes für die Verwaltung der Mobilgeräte verwendet, sowie O365, wodurch der Mitarbeiter keine VPN mehr benötigt hat um seine Arbeit zu erledigen. Zusätzlich gab es eine Konferenzlösung, welche gleichzeitig als Teamchat, Persönlicher Chat und Telefonie genutzt wurde.
  • Ebenso wurden die Arbeitsplätze zum Großteil nicht mehr fest vergeben, sondern nur nach Bereich aufgeteilt. Es wurden große Büroflächen mit Rückzugsmöglichkeiten für einzelne Mitarbeiter, aber auch Teams geschaffen (kleine Thinktanks)
CommandFNT Atlassian JIRA Controlling Forecasting
Axel Springer
8 Monate
2018-08 - 2019-03

technischer Projektleiter Datensicherung

technischer Projektleiter Datensicherung
technischer Projektleiter Datensicherung
  • Analyse der bestehenden Datensicherungsumgebung Erstellung einer Empfehlung zur Optimierung der bestehenden Lösung Erstellung eines Maßnahmenkatalogs zur Sicherstellung das alle zu sichernden Systeme gesichert werden Erstellen eines Reportings über die Datensicherung. Erstellen einer Empfehlung über den täglichen Arbeitsablauf der Überprüfung der Fehlgeschlagenen Backups
  • Einbindung der Backupumgebung und der Backupjobs     in die Monitoringlösung Prometheus / Grafana um zu sehen wie der Service Backup performt, sowie einen Forecast für die Zukunft erstellen zu können.
  • Es wurde auch erfasst wie hoch die Erfolgs und Fehlerrate der Backupjobs waren.
NetBackup Grafana
Konica Minolta
Hanover
5 Monate
2018-03 - 2018-07

Projektleitung Umzug Arbeitsplätze

Projektleiter Umzug Arbeitsplätze
Projektleiter Umzug Arbeitsplätze
  • Organisation der IT eines Umzuges von 1.000 MA in  einen Neubau innerhalb von 5 Monaten. Planung war  nur rudimentär vorhanden, Umzugstermin war Fest  vorgegeben
  • Verantwortlich für die Inbetriebnahme der neuen  Arbeitsplätze inkl. Planung der Stromversorgung (Anschlüsse am Schreibtisch), Aufbau der Möbel, so das die Bodentanks weiterhin verwendbar blieben Planung und Koordination des Austausches von ca. 1000 Monitoren vor Umzug um der Corporate Identity      zu entsprechen (gleiche Farbe, gleiche Größe), Identifikation welche Monitore betroffen sind, Erstellung der Listen zum Austausch, Koordination des Dienstleisters
  • Planung und Umsetzung eines IT Info Points, angelehnt an eine Apple Genius Bar (neu eingeführtes Konzept der IT um näher am Kunden zu sein und für eine positiven Außendarstellung der IT zu sorgen)
  • Austausch der Drucker durch ein Follow Me (Secure Print) Konzept am Umzugswochenende, neue Mitarbeiter Ausweise wurden am 1. Tag im neuen Gebäude verteilt worüber der Zugang zum Drucken freigeschaltet wurde
  • Koordination/Providersteuerung des Dienstleister Deutsche Telekom zum Rollout Netzwerkequipment Switche(CISCO), Abstimmung zu Lieferzeiten und Installationsterminen, Projektsteuerung des Netzwerkteams zur Überprüfung  der Arbeiten der Deutschen Telekom
  • Überwachung der Installation von WLAN (Telefonie über WLAN möglich)
  • Steuerung und Begleitung der Installation von Mobilfunkverstärkung durch die entsprechenden Anbieter und Aufschaltung in das Mobilfunknetz (dieses wird nur 1 Mal pro Monat durchgeführt)
  • Implementierung einer Qualitätssicherung (Prüfung der Funktionalität der Arbeitsplätze, WLAN, Mobilfunk, Netzwerkports) für die Abnahme der jeweiligen Gewerke und Sicherstellung der Qualität
  • Koordinierung verschiedener Gewerke und Dienstleister zur Umsetzung der o.g. Themen
  • Regelmäßige Begehung der Baustelle und Ansprechpartner für die Gewerke und der internen Abteilungen
  • Beschaffung/Bestellung von benötigten Materialien wie z.B. Patchsee Netzwerkkabel, speziellen Adpatern und weiteren fehlenden Arbeitsmitteln
  • Regelmäßige Baubesprechung mit der internen Bauleitung, dem Verantwortlichen Projektleiter Neubau, der  Bestuhlungsverantwortlichen und anderen notwendigen  Bereichen
Vonovia
9 Monate
2017-06 - 2018-02

Teamleiter IT Infrastruktur

Teamleiter IT Infrastruktur / Technischer Projektleiter Infrastruktur Erneuerung
Teamleiter IT Infrastruktur / Technischer Projektleiter Infrastruktur Erneuerung
  • Leitung eines Teams von 2 IT Administratoren
  • IST Analyse der 5+ Jahre Alten Umgebung
  • Discovery der Assets Planung der neuen IT Infrastruktur, inkl. Server, Storage, Switche
  • Definition der Anforderungen anhand von gewünschten  Kennzahlen und daraus Erstellung einer Ausschreibung
  • Budgetverantwortung von ? 500.000,-
  • Auswahl der Anbieter, vorhandene Lieferanten und neue Anbieter
  • Erstellung von KPI Reports
  • Motivationscoach für Mitarbeiter
  • Implementierung VMWare 6.5
  • Migration der Server aus ?Alt-Umgebung? in ?Neu Umgebung?
  • Steuerung des Providers bei der Implementierung der neuen IT Umgebung (Server, Netzwerk, Storage), Überwachung der Termintreue, Eskalationsmanagement
Loesche GmbH
6 Monate
2016-12 - 2017-05

Lead Discovery Architekt

Projektleiter Discovery (Mentor)
Projektleiter Discovery (Mentor)
  • Leitung eines Teams von 5 Architekten
  • Erstellung des Berichtswesens für Discovery
  • Analyse der Ist Umgebung
  • Analyse der Server incl. Betriebssysteme und Applikationen
  • Erstellung von Scope Reports für MoveManager und Architekten
  • Aufspüren von Schatten IT
  • Erstellen von Kapazitätsreports für das Transitionmanagement
  • Leitung von fachlichen Meetings
  • Mentor für Junior Pms
Talanx / IBM
Hanover
6 Monate
2016-07 - 2016-12

Projektleitung

Projektleiter
Projektleiter

  • Planung des Outsourcings der internen IT in ein externes Datacenter. Betrieb der IT verbleibt bis zur  Zertifizierung für medizinische Anwendungen beim Kunden mit folgendem Hands-Over zum Outsourcing Provider
  • Erstellung von Leistungsscheinen
  • Planung und Anleitung der internen Ressourcen
  • Definierung von Anforderungen an den externen  Dienstleister
  • Im Rahmen des Outsourcings wird der komplette Ablauf automatisiert. Dieses ist Teil des Projektes
  • Erstellung der Anforderungen für eine Workflowengine
  • Erstellung von Managementvorlagen für die  Workflowengine
  • Erstellung von Statusreports über die Projekte für dass   Management

Centogene AG
Rostock (Deutschland)
1 Monat
2016-05 - 2016-05

Netbackup und Storage Consultant

Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
  • Analyse der existieren Backupinfrastruktur und Überprüfung des Konfigurationsstandes von Netbackup
  • Betrachtung der IBM Virtualisierung ViO
  • Erstellung eines Statusberichtes für das Management  über den IST Zustand der Umgebung
  • Erstellung einer Strategie für die zukünftige Entwicklung des Backupsystems
Netbackup IBM Vio
Deutsche Milchkontor
Bremen
1 Monat
2016-05 - 2016-05

Netbackup und Storage Consultant

Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
  • Analyse der existieren Backupinfrastruktur und Überprüfung des Konfigurationsstandes von Netbackup
  • Erstellung eines Statusberichtes für das Management über den IST Zustand der Umgebung
  • Erstellung einer Strategie für die zukünftige Entwicklung des Backupsystems

NetBackup
Bremen
2 Jahre 7 Monate
2013-10 - 2016-04

technischer Projektleiter Implementierung Netbackup

technischer Projektleiter Implementierung Netbackup
technischer Projektleiter Implementierung Netbackup
  • Begleitung der Implementierung des neuen Backuptools, Netbackup 7.x, durch einen externen Dienstleisters
  • Vertreten der Interessen von ThyssenKrupp bei der Implementierung von Netbackup
  • Überwachung der Implementierung und des Dienstleisters
  • Technischer Ansprechpartner auf Seiten ThyssenKrupp
NetBackup HP Data Protector Brocade Quantum LTO
Thyssen Krupp
Essen, Ruhr
4 Monate
2013-06 - 2013-09

Erstellung Backupausschreibung ThyssenKrupp

Ausschreibungsmanager
Ausschreibungsmanager
  • Selbstständige Erstellung der Ausschreibung für ThyssenKrupp. Ziel war die Ablösung der vorhandenen HP Dataprotector Lösung.
  • Analyse der alternativen Backuptools und verantwortlich für die Auswahl des neuen Backuptools
  • Erstellen von Entscheidungsmatrixen für den Vorstand
  • Budgetgröße = 1.5 Mio Euro

NetBackup HP Data Protector
Thyssen Krupp
Essen, Ruhr
6 Monate
2012-11 - 2013-04

Selbstständige Durchführung von POC Abnahmetests mit dem Kunden

Implementation Engineer
Implementation Engineer
  • Erstellen von Changerequests für die Umstellung von dem Altsystem auf das Neusystem
  • Implementierung Netbackup 7.5
  • Migration von EMC Networker auf Netbackup

Implemantation Netbackup MunichRE, München
5 Monate
2012-09 - 2013-01

Transitionsmanagement

Teilprojektleiter / Transitionsmanager
Teilprojektleiter / Transitionsmanager
  • Begleitung der Transition vom Alt-Provider auf den      Neu-Provider
  • Steuerung der Neu-Provider in der Transitionsphase
  • Ansprechpartner für die Neu-Provider
  • Problemen Reporting
BMW
Munich
3 Monate
2012-06 - 2012-08

Netbackup Consultant

Netbackup Consultant
Netbackup Consultant
  • Betrieb der Backupumgebung
  • Update der Umgebung von 7.x auf 7.5
  • Konzepterstellung für Sicherung von SAP Systemen
  • Redesign des aktuellen Systems auf korrekte Symantec Vorgaben
Jungheinrich
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Schulungen

  • PMP/PMI Projektmanagement Professional
  • Brocade Administration
  • Veritas Netbackup Administration und Troubleshooting
  • Sun Solaris 8 Performance Tuning,
  • Sun Solaris 8 System Administration,
  • BladeLogic Administration 5.x, 6.x

Position

Position

Projektleiter IT Infrastruktur

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement PMI ITIL Service-Management IT-Infrastruktur Datensicherheit Rechenzentrum Security Konzepte Netzwerk/Sicherheit Firewall Virtualisierung

Schwerpunkte

technisches Projektmanagement
Projektmanagement
Projektleitung
Providermanagement
Neubauprojekte
Transition Management
Erstellen von Ausschreibung
Servicemanagement



Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Administration

  • Transition Management
  • Technisches Projektmanagement
  • BladeLogic Operations Manager
  • Unix Server (Solaris/AIX/Enterprise Linux)
  • Windows Server (2003, 2008, 2008R2)
  • Veritas Cluster Servern
  • Shared Filesystem Umgebungen
  • Veritas Netbackup Domänen
  • SAN Infrastruktur
  • Virtuelle Tape Libraries von EMC, Datadomain, Sepaton sowie Quantum
  • HUS Storage Systeme
  • NetApp Filer

Konzeption / Design und Implementierung
  • Symantec Netbackup Domänen
  • Backup Infrastruktur 
  • BladeLogic Operations Manager
  • Unix Server (Solaris/AIX/Enterprise Linux) 
  • Veritas Cluster Servern
  • Shared Filesystem Umgebungen
  • Workflow Automatisierung
  • Implementierung von Cisco DNA (Projektleiter)


Projekt- und Positionshortlist

Kunde: HPM ? Die Handwerksgruppe Projektleiter und Service Manager
Rolle: Ferring Pharmacuticals Projektleiter IT Neubau-Infrastruktur

Kunde: Eurofins
Rolle: Projektleiter DNA Pipeline Automatisierung, Teamleitung Netzwerk

Kunde: Axel Springer
Rolle: Projektleiter Netzwerkausstattung Neubau und Modernisierung Altbau

Kunde: Konica Minolta
Rolle: Projektleiter Datensicherung

Kunde: Vonovia
Rolle: Projektleiter IT Infrastruktur Umzug Altbau - Neubau

Kunde: Loesche
Rolle: Teamleiter IT

Kunde: IBM-Talanx Gruppe
Rolle: ?Projektleiter Discovery und Dokumentation of IT-Services

Kunde: Centogene
Rolle: Projektleiter IT Outsourcing

Kunde: ThyssenKrupp
Rolle: Projektleiter Datensicherung und Erstellung von Ausschreibungen

Betriebssysteme

AIX
Linux
RedHat, CentOS, SuSe, Debian
Windows
SUN Solaris


Branchen

Branchen

Versicherungen, produzierendes Gewerbe, Automotiv, Life Science, Bioinformatik, IT Service Provider, Baubranche

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
EMEA
möglich

Projekte

Projekte

2 Jahre 1 Monat
2022-03 - 2024-03

IT Projektleitung SD-WAN, Monitoring

IT Projektleiter SD-WAN, Monitoring
IT Projektleiter SD-WAN, Monitoring
  • Austausch bei ca. 100+ Standorten der VPN Hardware    Cisco zu Fortinet. Planung des externen Dienstleisters in der Analyse der Standorte und Terminplanung. Absprache mit den Standorten und Information dieser über die geplanten Änderungen.
  • Erstellung und Implementierung eines VLAN-Konzeptes um den Firewall Rollout zu beschleunigen und einen einheitlichen Standard unternehmensweit einzuführen.
  • Erstellung eines Firewall Regelwerkes, welches global ausgerollt und implementiert wird. Einführung von Security.
  • Umstellung der VPN-Anbindung und Überarbeitung des VPN-Konzeptes auf die neue Fortinet Lösung.
  • Telefonmigration von einem Provider zu einem neuen Provider, Switch von ISDN auf VoIP
  • Planung der Termine, Aufgabenerstellung für den Telefondienstleister
  • Projektleitung für die Anbindung eines Azure Tennants. Kostenkontrolle der monatlichen Azure Rechnungen.
  • Anbindung von Azure durch Fortinet Firewalls (virtuelle in Azure) via SD-WAN
  • Kommunikation mit den Standorten
  • Regelmäßige Statusreports an die IT-Leitung und monatlicher Lenkungskreis mit den Geschäftsführern
  • Steuerung und Kontrolle der externen Dienstleister, Zeitplanung und Budgetkontrolle
  • Projekt war nur als SD-WAN Migration geplant. Alle angebundene Themen kamen wegen unzureichender Planung auf und wurden von mir im Projekt zusätzlich übernommen und erfolgreich in Time umgesetzt
  • Einführung einer Monitoringlösung für das zentrale Überwachen der kompletten IT-Infrastruktur inkl. Projektantrag
  • Erstellung eines Anforderungskataloges nach Rücksprache mit dem Betrieb und Applikationsverantwortlichen.
  • Erstellung der Auswahlunterlagen von 3 Programmen zum Monitoring und herausarbeiten der Vor- und Nachteile (Entscheidungsmatrix)
  • Festlegung von Monitoringpunkten und Schwellwerten der Systeme, so dass nicht zu viel Überwacht wird oder zu früh/spät die Alarme aktiviert werden.
  • Erkennung von Systemfehlern und Angriffen via ELK Stack (Elasticsearch, Kibana, Beats, and Logstash)
  • Automatisierte Alarme werden an das Ticketsystem geschickt, wodurch die Alarme dokumentiert sind und die Fachbereich entsprechende Maßnahmen einleiten können
  • Es war hier expliziert nicht gewünscht automatisierte Aktionen zu hinterlegen, wie z.B. Restart von Services oder hinzufügen von weiteren Ressourcen

Cisco ASA Fortinet Atlassian JIRA PMI Monitoringsysteme Lieferantenmanagement Zeitmanagement
HPM Die Handwerksgruppe
Remote
6 Monate
2021-09 - 2022-02

IT Projektleitung Infrastruktur ? Neubau

IT Projektleiter Infrastruktur ? Neubau
IT Projektleiter Infrastruktur ? Neubau
  • Technischer Projektleiter für die Ausstattung eines neuen Pharmagebäudes nach GMP Zertifizierung mit Netzwerktechnologie.
  • Erstellung eines Blueprints für alle folgenden Neubauten weltweit.
  • Kontrolle der Baugewerke bei der Verkabelung und erstellung der IT Räume
  • Planung eines lokalen Rechenzentrums um die Server für den Betrieb der Produktion zu sichern
Ferring Pharmaceuticals
Kiel, remote
11 Monate
2020-10 - 2021-08

IT Projektleitung Coronalabor und Corona Applikationen

IT Projektleiter Coronalabor und Corona Applikationen
IT Projektleiter Coronalabor und Corona Applikationen

  • IT Leitung eines Coronalabors mit mehr als 1.000 Ar-   beitsplätzen. Leitung und Planung des Aufbaus des Netzwerkes und der Arbeitsplätze inklusive der Apparaturen.
  • Verantwortlicher Projektleiter für eine hybride Analysepipeline der Corona Mutanten mit OnPrem und Azure Komponenten. Leitung des Aufbaus in der Cloud und OnPrem. Verantwortlich für den 24x7 Betrieb und der Weiterentwicklung dieser Applikation. Direkte Verhandlungen mit Microsoft um genug CPUs zu bekommen und Reduktion der Azurekosten um 50% nach Fertigstellung der Pipeline
  • Leiter des 24x7 Supportteams aller Corona Applikationen, welche Intern und Extern angeboten und verwendet werden. Eine Applikation ist für Kunden, welche per Schiff oder Flieger verreisen wollen und damit den negativen Test vorweisen können.
  • Personalverantwortung für 3 Teams, 8 Mitarbeiter in Inden (24x7 Support), 3 Mitarbeiter vor Ort (Hands-On) sowie an einem weiteren Standort 3 Mitarbeiter für Hands-On, Netzwerk und Tagesbetrieb, sowie Weiterentwicklung der Mutanten Analyse

Cisco Atlassian JIRA GitHub Azure
Eurofins
München
1 Jahr 1 Monat
2019-04 - 2020-04

Projektleitung Connectivity Neubau Rollout Network

Projektleitung Connectivity Neubau
Projektleitung Connectivity Neubau
  • Büroneubau für 3.500 Arbeitsplätze, Einbringung von Cisco DNA Lösung (Software Defined Network /Medienbranche) und Begleitung des Aufbaus eines ?Modern Work? Arbeitsplatzes (Axel Springer)
  • Kalkulation des Budgets für Anschaffung und Rollout  der WLAN Hardware, inkl. aller benötigten Materialien
  • Erstellung des Projektplans für den Rollout aller benötigten WLAN Geräte. Erstellung des monatlichen Forecasts und Verteidigung vom Budget
  • Abstimmung mit der Bauleitung zu offenen Fragen beim Aufbau der WLAN APs
  • Erstellung von Statusreports für den Vorstand
  • Leitung der Dienstleister zur Implementierung der Netzwerklösung
  • Da ein Großteil der Hardware durch die Stadt subventioniert wurde, musste dieses in der Inventardatenbank (CMDB) entsprechend dokumentiert werden. Des    weiteren wurden die Geräte markiert, so daß diese eindeutig als gefördert zu identifizieren sind, wenn sie verbaut wurden
  • Planung und Umsetzung eines Inhouse Piloten um    Applikationen und die neue WLAN Technologie zu testen, damit der Rollout und die Umstellung der WLAN Technologie ein positives Gefühl der Mitarbeiter in Richtung IT generiert
  • Ertüchtigung des Neubaus zur Betriebsreife (Netzwerk)
  • Steuerung des externen Dienstleisters bei der Implementierung der neuen Netzwerklösung für das WLAN/LAN (CISCO DNA)
  • Überwachung des Einhaltens von Terminen und versprochenen Leistungen. Kontrolle der Einhaltung des Budgets. Eskalationssteuerung bei Problemen in der Umsetzung oder Termintreue.
  • Monitoring / Regelmäßige Prüfung von Leistungsdaten im Netzwerk mit Prometheus und Grafana, um den Service WLAN Netzwerk sicherzustellen und pro-aktiv an Problemen zu arbeiten. Hier war es besonders wichtig Fehler vorab zu erkennen, da zum arbeiten WLAN die primäre Lösung ist
  • Planung des Arbeitsplatzes ?Modern Workplace?
  • Abwandlung des heutigen Arbeitsplatzes an die Anforderungen von dynamischen und überall arbeitenden Mitarbeitern auf der Welt. Transformation des festen Arbeitsplatzes hin zu Arbeite wo du willst und benutze das Device, welches für dich am besten ist.
  • Dafür wurde Intunes für die Verwaltung der Mobilgeräte verwendet, sowie O365, wodurch der Mitarbeiter keine VPN mehr benötigt hat um seine Arbeit zu erledigen. Zusätzlich gab es eine Konferenzlösung, welche gleichzeitig als Teamchat, Persönlicher Chat und Telefonie genutzt wurde.
  • Ebenso wurden die Arbeitsplätze zum Großteil nicht mehr fest vergeben, sondern nur nach Bereich aufgeteilt. Es wurden große Büroflächen mit Rückzugsmöglichkeiten für einzelne Mitarbeiter, aber auch Teams geschaffen (kleine Thinktanks)
CommandFNT Atlassian JIRA Controlling Forecasting
Axel Springer
8 Monate
2018-08 - 2019-03

technischer Projektleiter Datensicherung

technischer Projektleiter Datensicherung
technischer Projektleiter Datensicherung
  • Analyse der bestehenden Datensicherungsumgebung Erstellung einer Empfehlung zur Optimierung der bestehenden Lösung Erstellung eines Maßnahmenkatalogs zur Sicherstellung das alle zu sichernden Systeme gesichert werden Erstellen eines Reportings über die Datensicherung. Erstellen einer Empfehlung über den täglichen Arbeitsablauf der Überprüfung der Fehlgeschlagenen Backups
  • Einbindung der Backupumgebung und der Backupjobs     in die Monitoringlösung Prometheus / Grafana um zu sehen wie der Service Backup performt, sowie einen Forecast für die Zukunft erstellen zu können.
  • Es wurde auch erfasst wie hoch die Erfolgs und Fehlerrate der Backupjobs waren.
NetBackup Grafana
Konica Minolta
Hanover
5 Monate
2018-03 - 2018-07

Projektleitung Umzug Arbeitsplätze

Projektleiter Umzug Arbeitsplätze
Projektleiter Umzug Arbeitsplätze
  • Organisation der IT eines Umzuges von 1.000 MA in  einen Neubau innerhalb von 5 Monaten. Planung war  nur rudimentär vorhanden, Umzugstermin war Fest  vorgegeben
  • Verantwortlich für die Inbetriebnahme der neuen  Arbeitsplätze inkl. Planung der Stromversorgung (Anschlüsse am Schreibtisch), Aufbau der Möbel, so das die Bodentanks weiterhin verwendbar blieben Planung und Koordination des Austausches von ca. 1000 Monitoren vor Umzug um der Corporate Identity      zu entsprechen (gleiche Farbe, gleiche Größe), Identifikation welche Monitore betroffen sind, Erstellung der Listen zum Austausch, Koordination des Dienstleisters
  • Planung und Umsetzung eines IT Info Points, angelehnt an eine Apple Genius Bar (neu eingeführtes Konzept der IT um näher am Kunden zu sein und für eine positiven Außendarstellung der IT zu sorgen)
  • Austausch der Drucker durch ein Follow Me (Secure Print) Konzept am Umzugswochenende, neue Mitarbeiter Ausweise wurden am 1. Tag im neuen Gebäude verteilt worüber der Zugang zum Drucken freigeschaltet wurde
  • Koordination/Providersteuerung des Dienstleister Deutsche Telekom zum Rollout Netzwerkequipment Switche(CISCO), Abstimmung zu Lieferzeiten und Installationsterminen, Projektsteuerung des Netzwerkteams zur Überprüfung  der Arbeiten der Deutschen Telekom
  • Überwachung der Installation von WLAN (Telefonie über WLAN möglich)
  • Steuerung und Begleitung der Installation von Mobilfunkverstärkung durch die entsprechenden Anbieter und Aufschaltung in das Mobilfunknetz (dieses wird nur 1 Mal pro Monat durchgeführt)
  • Implementierung einer Qualitätssicherung (Prüfung der Funktionalität der Arbeitsplätze, WLAN, Mobilfunk, Netzwerkports) für die Abnahme der jeweiligen Gewerke und Sicherstellung der Qualität
  • Koordinierung verschiedener Gewerke und Dienstleister zur Umsetzung der o.g. Themen
  • Regelmäßige Begehung der Baustelle und Ansprechpartner für die Gewerke und der internen Abteilungen
  • Beschaffung/Bestellung von benötigten Materialien wie z.B. Patchsee Netzwerkkabel, speziellen Adpatern und weiteren fehlenden Arbeitsmitteln
  • Regelmäßige Baubesprechung mit der internen Bauleitung, dem Verantwortlichen Projektleiter Neubau, der  Bestuhlungsverantwortlichen und anderen notwendigen  Bereichen
Vonovia
9 Monate
2017-06 - 2018-02

Teamleiter IT Infrastruktur

Teamleiter IT Infrastruktur / Technischer Projektleiter Infrastruktur Erneuerung
Teamleiter IT Infrastruktur / Technischer Projektleiter Infrastruktur Erneuerung
  • Leitung eines Teams von 2 IT Administratoren
  • IST Analyse der 5+ Jahre Alten Umgebung
  • Discovery der Assets Planung der neuen IT Infrastruktur, inkl. Server, Storage, Switche
  • Definition der Anforderungen anhand von gewünschten  Kennzahlen und daraus Erstellung einer Ausschreibung
  • Budgetverantwortung von ? 500.000,-
  • Auswahl der Anbieter, vorhandene Lieferanten und neue Anbieter
  • Erstellung von KPI Reports
  • Motivationscoach für Mitarbeiter
  • Implementierung VMWare 6.5
  • Migration der Server aus ?Alt-Umgebung? in ?Neu Umgebung?
  • Steuerung des Providers bei der Implementierung der neuen IT Umgebung (Server, Netzwerk, Storage), Überwachung der Termintreue, Eskalationsmanagement
Loesche GmbH
6 Monate
2016-12 - 2017-05

Lead Discovery Architekt

Projektleiter Discovery (Mentor)
Projektleiter Discovery (Mentor)
  • Leitung eines Teams von 5 Architekten
  • Erstellung des Berichtswesens für Discovery
  • Analyse der Ist Umgebung
  • Analyse der Server incl. Betriebssysteme und Applikationen
  • Erstellung von Scope Reports für MoveManager und Architekten
  • Aufspüren von Schatten IT
  • Erstellen von Kapazitätsreports für das Transitionmanagement
  • Leitung von fachlichen Meetings
  • Mentor für Junior Pms
Talanx / IBM
Hanover
6 Monate
2016-07 - 2016-12

Projektleitung

Projektleiter
Projektleiter

  • Planung des Outsourcings der internen IT in ein externes Datacenter. Betrieb der IT verbleibt bis zur  Zertifizierung für medizinische Anwendungen beim Kunden mit folgendem Hands-Over zum Outsourcing Provider
  • Erstellung von Leistungsscheinen
  • Planung und Anleitung der internen Ressourcen
  • Definierung von Anforderungen an den externen  Dienstleister
  • Im Rahmen des Outsourcings wird der komplette Ablauf automatisiert. Dieses ist Teil des Projektes
  • Erstellung der Anforderungen für eine Workflowengine
  • Erstellung von Managementvorlagen für die  Workflowengine
  • Erstellung von Statusreports über die Projekte für dass   Management

Centogene AG
Rostock (Deutschland)
1 Monat
2016-05 - 2016-05

Netbackup und Storage Consultant

Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
  • Analyse der existieren Backupinfrastruktur und Überprüfung des Konfigurationsstandes von Netbackup
  • Betrachtung der IBM Virtualisierung ViO
  • Erstellung eines Statusberichtes für das Management  über den IST Zustand der Umgebung
  • Erstellung einer Strategie für die zukünftige Entwicklung des Backupsystems
Netbackup IBM Vio
Deutsche Milchkontor
Bremen
1 Monat
2016-05 - 2016-05

Netbackup und Storage Consultant

Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
Netbackup und Storage Consultant - Kurzeinsatz
  • Analyse der existieren Backupinfrastruktur und Überprüfung des Konfigurationsstandes von Netbackup
  • Erstellung eines Statusberichtes für das Management über den IST Zustand der Umgebung
  • Erstellung einer Strategie für die zukünftige Entwicklung des Backupsystems

NetBackup
Bremen
2 Jahre 7 Monate
2013-10 - 2016-04

technischer Projektleiter Implementierung Netbackup

technischer Projektleiter Implementierung Netbackup
technischer Projektleiter Implementierung Netbackup
  • Begleitung der Implementierung des neuen Backuptools, Netbackup 7.x, durch einen externen Dienstleisters
  • Vertreten der Interessen von ThyssenKrupp bei der Implementierung von Netbackup
  • Überwachung der Implementierung und des Dienstleisters
  • Technischer Ansprechpartner auf Seiten ThyssenKrupp
NetBackup HP Data Protector Brocade Quantum LTO
Thyssen Krupp
Essen, Ruhr
4 Monate
2013-06 - 2013-09

Erstellung Backupausschreibung ThyssenKrupp

Ausschreibungsmanager
Ausschreibungsmanager
  • Selbstständige Erstellung der Ausschreibung für ThyssenKrupp. Ziel war die Ablösung der vorhandenen HP Dataprotector Lösung.
  • Analyse der alternativen Backuptools und verantwortlich für die Auswahl des neuen Backuptools
  • Erstellen von Entscheidungsmatrixen für den Vorstand
  • Budgetgröße = 1.5 Mio Euro

NetBackup HP Data Protector
Thyssen Krupp
Essen, Ruhr
6 Monate
2012-11 - 2013-04

Selbstständige Durchführung von POC Abnahmetests mit dem Kunden

Implementation Engineer
Implementation Engineer
  • Erstellen von Changerequests für die Umstellung von dem Altsystem auf das Neusystem
  • Implementierung Netbackup 7.5
  • Migration von EMC Networker auf Netbackup

Implemantation Netbackup MunichRE, München
5 Monate
2012-09 - 2013-01

Transitionsmanagement

Teilprojektleiter / Transitionsmanager
Teilprojektleiter / Transitionsmanager
  • Begleitung der Transition vom Alt-Provider auf den      Neu-Provider
  • Steuerung der Neu-Provider in der Transitionsphase
  • Ansprechpartner für die Neu-Provider
  • Problemen Reporting
BMW
Munich
3 Monate
2012-06 - 2012-08

Netbackup Consultant

Netbackup Consultant
Netbackup Consultant
  • Betrieb der Backupumgebung
  • Update der Umgebung von 7.x auf 7.5
  • Konzepterstellung für Sicherung von SAP Systemen
  • Redesign des aktuellen Systems auf korrekte Symantec Vorgaben
Jungheinrich
Hamburg

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Schulungen

  • PMP/PMI Projektmanagement Professional
  • Brocade Administration
  • Veritas Netbackup Administration und Troubleshooting
  • Sun Solaris 8 Performance Tuning,
  • Sun Solaris 8 System Administration,
  • BladeLogic Administration 5.x, 6.x

Position

Position

Projektleiter IT Infrastruktur

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement PMI ITIL Service-Management IT-Infrastruktur Datensicherheit Rechenzentrum Security Konzepte Netzwerk/Sicherheit Firewall Virtualisierung

Schwerpunkte

technisches Projektmanagement
Projektmanagement
Projektleitung
Providermanagement
Neubauprojekte
Transition Management
Erstellen von Ausschreibung
Servicemanagement



Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Administration

  • Transition Management
  • Technisches Projektmanagement
  • BladeLogic Operations Manager
  • Unix Server (Solaris/AIX/Enterprise Linux)
  • Windows Server (2003, 2008, 2008R2)
  • Veritas Cluster Servern
  • Shared Filesystem Umgebungen
  • Veritas Netbackup Domänen
  • SAN Infrastruktur
  • Virtuelle Tape Libraries von EMC, Datadomain, Sepaton sowie Quantum
  • HUS Storage Systeme
  • NetApp Filer

Konzeption / Design und Implementierung
  • Symantec Netbackup Domänen
  • Backup Infrastruktur 
  • BladeLogic Operations Manager
  • Unix Server (Solaris/AIX/Enterprise Linux) 
  • Veritas Cluster Servern
  • Shared Filesystem Umgebungen
  • Workflow Automatisierung
  • Implementierung von Cisco DNA (Projektleiter)


Projekt- und Positionshortlist

Kunde: HPM ? Die Handwerksgruppe Projektleiter und Service Manager
Rolle: Ferring Pharmacuticals Projektleiter IT Neubau-Infrastruktur

Kunde: Eurofins
Rolle: Projektleiter DNA Pipeline Automatisierung, Teamleitung Netzwerk

Kunde: Axel Springer
Rolle: Projektleiter Netzwerkausstattung Neubau und Modernisierung Altbau

Kunde: Konica Minolta
Rolle: Projektleiter Datensicherung

Kunde: Vonovia
Rolle: Projektleiter IT Infrastruktur Umzug Altbau - Neubau

Kunde: Loesche
Rolle: Teamleiter IT

Kunde: IBM-Talanx Gruppe
Rolle: ?Projektleiter Discovery und Dokumentation of IT-Services

Kunde: Centogene
Rolle: Projektleiter IT Outsourcing

Kunde: ThyssenKrupp
Rolle: Projektleiter Datensicherung und Erstellung von Ausschreibungen

Betriebssysteme

AIX
Linux
RedHat, CentOS, SuSe, Debian
Windows
SUN Solaris


Branchen

Branchen

Versicherungen, produzierendes Gewerbe, Automotiv, Life Science, Bioinformatik, IT Service Provider, Baubranche

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.