Projektleitung, Senior Business Analyst, Prozess-Analyse, Requirements Engeneering (IREB) , Senior Consultant, Training, Coaching, Test und Doku.
Aktualisiert am 08.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 80%
davon vor Ort: 90%
Business Analyst bei Versicherungen
internationale Projekterfahrung
IREB zertifiziert
Hard- und Softwareerfahrungen
Senior Berater
Schnittstellenbeschreibung
internationaler Roll-out
Kundenorientiert
Schnittstellenabstimmungen
Workshop Moderation
Konzept Entwicklung
Erstellung von Reports
Installationerfahrung
Business Analyse
Hotlineerfahrung
Requirement Engineering
Training
Train-The-Trainer
Deutsch
Muttersprache
Englisch
fließend in Word und Schrift
Französisch
Grundkenntnisse
Latein
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Arbeitserlaubnis: EU-Bürger

Weitere Länder:   Kein Problem, wenn die Office-Sprache Englisch oder Deutsch ist.

Weitere Länder auf Anfrage

möglich

Projekte

Projekte

2011 - heute: Training, Beratung und Coaching im Autohaus


Rolle: Coach, Train-the-Trainer, Trainer und Berater

Kunde: JDPower


Aufgaben:

  • Training, Beratung und Coaching im Autohaus, Umstellung bestehender Prozesse im Leadmanagement, Prozesstraining
  • Beratung bei der Einführung neuer Software (SAP - DMS)
  • Schnittstellen-Analyse für die Einführung eines KPI-Dashboardes
  • Einführung und Weiterentwicklung eines Online-Lead-Management Tools ein einem italienischen Konzern
  • Prozess Beratung für die Umsetzung im Autohaus
  • Betreuung und Beratung der Pilot-Händler vor Ort
  • Training der Mitarbeiter und des Managements im Rahmen der Einführung des Lead-Management Tools Fehlerhandling und Prozessverbesserung des Tools


2021 - 2023: Migration, Definition der Schnittstellen Sicherstellung


Rolle: Business Analyst und Product Owner

Kunde: DEBEKA Gruppe


Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team Migration, Definition der Schnittstellen Sicherstellung der Kommunikationen zwischen den Legacy Systemen (COBOL) und dem neuen System der msg nexinsure AG (msg.Commission)
  • Analyse und Erhebung der Anforderungen für die Anbindung
  • Die Anbindung erfolgte über Adapter, die als COBOL-JAVA Brücke realisiert wurden
  • Sammeln und Zusammenstellung der Anforderungen der Fachlichkeit
  • Identifikation und Dokumentation der notwendigen Proxys in DEBEKA WIKI (Confluence)
  • Zerlegung der Proxys in Aufgaben und die Erfassung in das Kanban Board (Jira)
  • Terminierung und Beobachtung der einzelnen Tasks zur Einhaltung der Termine
  • Organisation und Durchführung von Meetings und Workshops mit den beteiligten Teams (Entwickler, Architekten, Fachlichkeit)
  • Matching der Attribute, Erarbeitung von Validierungsvorgaben
  • Absprache der Tests, der Vorgehemsweise und der zu erwartenden Ergebnisse mit dem Testteam


2018 - 2019: Detaillierte Analyse und Erstellung der notwendigen Dokumentationen


Rolle: Senior Consultant und Business Analyst

Kunde: Talanx AG


Aufgaben:

  • Detaillierte Analyse und Erstellung der notwendigen Dokumentationen zur Ablösung der Legacy Schnittstellen zur Einführung von SAP IA als Nebenbuch (IFRS17)
  • Ermittlung der Anforderungen der Stakeholder und des jeweiligen Fachbereiches an die zukünftigen Interfaces
  • Vorbereitung und Moderation von Workshops mit den Fach-, System- und Entwicklungsabteilungen
  • Festlegung der Termine, Zielvereinbarungen und Anforderungen verwalten und kommunizieren
  • Sammeln und erstellen der Dokumentationen, Vorbereitung zur Abnahme durch die Stakeholder und den Fachbereich, Weitergabe an die Entwicklung
  • Entwicklung von Testszenarien (auch mit den Fachabteilungen), Planung, Durchführung und Analyse der Tests


2016 - 2018: Business Analyse und Weiterentwicklung von PSA Software und Prozessen


Rolle: Senior Consultant, Projektmanager und Business Analyst

Kunde: PSA Deutschland GmbH


Aufgaben:

  • Business Analyse und Weiterentwicklung von PSA Software und Prozessen (DMS- und Logistiksysteme (SAP), Analyse, Tests und Erweiterungen von Schnittstellen
  • Analyse der existierenden Schnittstellen, Optimierung an die aktuellen Erkenntnisse, Anpassung der Prozesse und Dokumentationen zu den Schnittstellen
  • Beschreibung der Anforderungen, Weitergabe an die Entwicklung, Abstimmung der Termine, Moderation von Workshops und Abstimmungsmeetings zur finalen Bestimmung der Funktionalitäten
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Offshore-Entwicklerteams (Termine, Anpassungen, Ziele, etc.)
  • Information und Kommunikation mit den Stakeholdern


2012 - 2017: Planung, Erstellung und Durchführung von Webinaren


Rolle: Coach, Train-the-Trainer, Trainer und Berater

Kunde: Nissan Center Europe (D-A-CH)


Aufgaben:

  • Planung, Erstellung und Durchführung von Webinaren im Bereich Ersatzteilwesen und Garantie
  • Neuhändlercoaching und Prozess-Training (Garantie, Ersatzteilwesen (SAP), Verkäuferarbeitsplatz, Bestellung und Disposition Neufahrzeuge, Produktpalette NW, usw.
  • Coaching und Prozesstraining bei der Einführung des I Pad in der (aktiven) Dialogannahme und KD-Bereich
  • Coaching und Training des Managements (VAP, KPI und MIS) der Ersatzteilmitarbeiter, Garantiesachbearbeiter, Verkäuferarbeitsplatz für Verkaufsberater, Kundendienstberatern und der Administration
  • Coaching und Training der Außendienstmitarbeiter von NCE in Nutzung diverser Tools (KPI, MIS, SAP)


Kenntnisse:

KPI, MIS, SAP


2009 ? 2016: Einführung einer neuen Unternehmenssoftware


Rolle: Senior Consultant, Business Analyst, Trainer und Train-The-Trainer

Kunde: Allianz Deutschland AG


Aufgaben:

  • Senior Consultant und BA bei der Einführung einer neuen Unternehmenssoftware der Allianz AG in Deutschland
  • Detail-Analyse, konzeptionelle Dokumentation und Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Applikation
  • Erstellung von Arbeitsprozessanalysen mit den Fachbe-reichen (z. B. KFZ) zur Integration in die Applikation
  • Look-up on the Job, direkt am Arbeitsplatz für die Aufnahme und Verbesserung der Prozesse, sowie die Einarbeitung in die Dokumentation für die Entwicklung
  • Tests, Testanalyse und Fehlerbeschreibung der Software ABS zur Weiterleitung an die Entwicklung
  • Due Diligence Projekt, fachliche Analyse der existierenden KFZ-Software im Garantiebereich
  • Vorbereitung von technischen und Fachmeetings, Erstellung von Protokollen und Dokumentationen
  • Bundesweites Training der Mitarbeiter im Schadenbereich (KFZ-, Haftplicht-, Sach-, Firmen- und Personenschäden) an den Neuen Prozessen der ABS-Software
  • Training der Gutachter im Außendienst


2006 - 2013: Einführung einer Webpage


Rolle: Coach, Trainer und Berater

Kunde: Diverse Unternehmen


Aufgaben:

  • Einführung einer Webpage zur Selbstgestaltung für Autohäuser
  • Einführung einer CI ? Webpage beim Handel eines Premium-Herstellers
  • Fehleranalyse, Test und Weiterentwicklung der Webpages
  • Beratung des Ford-Händlerverbandes zu IT-Prozessen im Hinblick auf die Kommunikation mit dem Hersteller
  • Training Ersatzteilkatalog VW-Konzern
  • Training Daihatsu Ersatzteilwesen
  • Prozess-Training und -Analyse in diversen Autohäusern verschiedener Marken


2005 - 2005: Erarbeitung eine Business-Cases


Aufgaben:
  • hausinterne Überprüfung der notwendigen Prozesse, Dokumentation des Prozess-Flows
  • Beschreibung der notwendigen Schnittstellen
  • Vorschläge für die Erweiterung der Softwareumgebung
  • Analyse der Gesamtprozesskette, von der Fahrzeugübernahme bis zur Rückgabe und der Weiterveräußerung


2002 - 2005: Beratung und Betreuung der Händler vor Ort und per Telefon


Rolle: Business Berater und Projektleitung

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)


Aufgaben:
  • Betreuung Händlernetz
  • Erstellung der gesamten Installationsdokumentation
  • Tests und Analysen von Software
  • Prüfung der Netzwerke, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messen (IAA, Generalversammlung der Händler, etc.)
  • Betreuung der Pilotbetriebe vor Ort und via Telefon

1998 - 2002: verschiedene Projekte

Aufgaben:
  • Übernahme verschiedener Projekte im Rahmen der Umstellung zum Jahr 2000
  • Einführung diverser Online-Anwendungen (Fahrzeugbestell- und Informationssystem, Einführung eines VPN (Hersteller/Handel Plattform)
  • erarbeiten von Business Spezifikationen zur Umsetzung in herstellerspezifische Software, Analyse der internen und externen Schnittstellen, Dokumentation und Handbucherstellung


1998 - 2000: Aufbau der Testszenarien und die Weiterentwicklung eines Verkäuferarbeitsplatzes


Rolle: Business Berater und Projektleitung

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)



Aufgaben:

  • Aufbau der Testszenarien und die Weiterentwicklung eines Verkäuferarbeitsplatzes, Netzwerkanalyse, und Implementierung in die Pilothändlerbetriebe
  • Betreuung der Pilothändler vor Ort und per Telefon
  • Training der Verkäufer, Verkaufsleitung und Geschäftsführung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Präsentationen auf Messen, sonstigen Händlerveranstaltungen und Arbeitskreisen
  • Leitung des europäischen Test Teams


1998 - 1998: Projektmitarbeit und Training der Projektleiter


Kunde: Groß-Bank

Aufgaben:

  • Verantwortlich für die Ausarbeitung (in Verbindung mit den verantwortlichen Stellen) und Durchführung des europaweiten Trainings der Projektleiter im Rahmen der Euro Umstellung


1994 - 1997: Business Beratung, Projektleitung und Systemanalyse

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)


Aufgaben:

  • Systemanalyse und Beratung bei Erstellung einer Finanzbuchhaltung als Teilbestandteil eines Händler-Management-Systems für die Vertriebspartner eines Automobilherstellers
  • Verantwortlich für den weiteren Auf- und Ausbau auf europäischer Ebene
  • Erstellung von Business- und funktionalen Spezifikationen
  • Ausarbeitung von Testszenarien
  • Koordination der Schnittstellenanalyse (abteilungsübergreifend)
  • Verifizierung der Installations-Prozeduren
  • Erstellung von unterschiedlichen Testfällen auf europäischen Level
  • Support der Vertriebspartner und Händler (England und Deutschland) via Telefon, Remote und vor Ort
  • Training der Mitarbeiter in Deutschland und Großbritannien


1992 - 1994: Training und Beratung zu den Themen der Toyota Händlermanagement Software

Rolle: Inhouse Trainer und Berater, Systemberater im Außendienst
Kunde: Toyota Deutschland GmbH und TIS GmbH


Aufgaben:
  • Training und Beratung zu den Themen der Toyota Händlermanagement Software
  • Beratung, Planung, Installation und Training der Soft- und Hardware im Händlerbetrieb
  • fortlaufende Betreuung der Kunden
  • Anbahnung von Neukundengeschäften

1989 - 1992: Training, Beratung und Leitung eines Ausbildungszentrums


Kunde: TÜV Akademie Rheinland GmbH


Aufgaben:
  • Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung von Trainings im kaufmännischen und EDV Bereich für unterschiedliche Kunden
  • Leitung eines Teams von Dozenten (freiberuflich und festangestellt
  • Anbahnung von Neukunden
  • Pflege der Kunden
  • verantwortlich für die Administration und den weiteren Ausbau des Zentrums

Technische Beratung


Kunde: Automobilindustrie Hersteller (Global Player)

Aufgaben:
  • Projektleitung und Roll-out des Verkäuferarbeitsplatzes im Autohaus

Training, Beratung, Coaching


Rolle: Berater

Kunde: BearingPoint GmbH


Aufgaben:

  • Beratung bei der Vorbereitung und fachlicher Part bei der Durchführung eines Due Diligence Projektes im Bereich Kraft-Schaden bei einem Versicherer


Training, Beratung und Coaching im Rahmen der Einführung einer CRM Software


Rolle: Trainer, Coach und Berater

Kunde: J.D.Powers


Aufgaben:

  • Training, Beratung und Coaching im Rahmen der Einführung einer CRM Software für den Automobilhandel, auch international


Training im Bereich Aftersales


Rolle: Trainer und Berater

Kunde: Aftersales Volkswagen AG


Konzeption und Training der Allianz-Anwender-Software


Rolle: Berater und Train-The-Trainer

Kunde: Allianz Deutschland AG


Aufgaben:

  • Konzeption und Training der Allianz-Anwender-Software
  • Ausbildung der Trainer
  • Training und Beratung der Sachbearbeiter im Schadensektor (KFZ, FHA, Sach)


Generierung eigener Webseiten und die Fahrzeugvermarktung


Rolle: Trainer und Berate

Kunde: Modix GmbH


Aufgaben:

  • Trainer und Berater einer Komplettlösung für die Generierung eigener Webseiten und die Fahrzeugvermarktung


Schulung einer Internet-Anwendung


Rolle: Trainer

Kunde: Jaguar und Land Rover in Deutschland / Österreich


Aufgaben:

  • diverse Trainings im Bereich Sales / Aftersales der Handelsorganisation
  • Schulung einer Internet-Anwendung für die Handelsorganisation
  • Einführung der Internet-Präsenz für den Handel


Erstellung der diversen Online-Dokumentationen und Handbücher


Rolle: Berater Anwenderdokumentation

Kunde: Modix GmbH


Aufgaben:

  • Erstellung der diversen Online-Dokumentationen und Handbücher für die Fahrzeugverwaltung und die Internet-Anwendung


Beratung und Projektleitung bei verschiedenen Aufgaben (Erstellung eines SLA, Schnittstellenanalyse, usw.)


Rolle: Berater Verband Automobilindustrie

Kunde: FHD GmbH


Business-Beratung und Projektleitung


Rolle: ANGESTELLTER

Kunde: Automobilindustrie Hersteller (Global Player)

Aufgaben:
  • Prozessanalyse für die Einführung eines Werksangehörigen-Leasings

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Monate
2023-04 - 2023-05

Seminar IREB Foundation (CPRE).

Certified Professional for Requirements Engineering, TÜV Rheinland
Certified Professional for Requirements Engineering
TÜV Rheinland
  • Erlernen Sie die Grundlagen für modernes Requirements Engineering

Position

Position


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Business Analyst bei Versicherungen internationale Projekterfahrung IREB zertifiziert Hard- und Softwareerfahrungen Senior Berater Schnittstellenbeschreibung internationaler Roll-out Kundenorientiert Schnittstellenabstimmungen Workshop Moderation Konzept Entwicklung Erstellung von Reports Installationerfahrung Business Analyse Hotlineerfahrung Requirement Engineering Training Train-The-Trainer

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungsschwerpunkte / Besondere Kenntnisse
  • Detaillierte Kenntnisse zu Prozess- und Business-Analysen, Kommunikationsstrategien, CRM, sowie der Verbesserung und Implementierung von Prozessen
  • Vielfältige, jahrelange Erfahrung im Bereich Projekt- Management, von der Initiierung, dem Business-Case, der operationalen Durchführung und dem fortlaufenden Projekt-Controlling, Planung und Durchführung von Roll-outs.
  • Umfangreiche Kenntnisse zu Standard-Software, z. B. Microsoft-Produkte, Händler Management Systeme, betriebswirtschaftliche Software (FIBU, Lohn und Gehalt, usw.), Anwendersoftware diverser Branchen, inkl. UAT
  • Erstellung von Lastenheften, Handbüchern und technischen Dokumentationen zu diversen Applikationen und Projekten
  • Profundes Wissen zu den Anforderungen an Hard- und Softwaretechnologien (Netzwerke, VPN, Internet, Betriebssysteme, Test und Testanalysen, etc.)
  • Mehr als 30 Jahre Consultingerfahrung im In- und Ausland (D-A-CH, GB, usw.)
  • Umfangreiche konzeptionelle Beratungserfahrung, Projektleitung und Testerfahrung zu Applikationen in der Automobilindustrie (für verschiedene Hersteller und im Handel der jeweiligen Hersteller)
  • Jahrelange Erfahrung als Business Analyst und Senior Consultant im Bereich Finance und Automotive

Auslandserfahrung

  • Beratung und Training in diversen, europäischen Ländern


1997-06 - 2001-12

  • England, Ford of Europe


Berufserfahrung

2006 - heute

Rolle: Freiberufler: Senior Consultant Business Analyst, Projektmanager und Trainer, Train-The-Trainer
Kunde: verschiedene Unternehmen im Automotive Sektor (z. B. Jaguar UND Land Rover, Mazda, Nissan, Fiat, Alfa, Peugeot, Citroen, OPEL; Ford, etc.), IT (Modix GmbH, Lexware, Dagosoft), Handel, Versicherungen (Allianz, Talanx, DEBEKA), u. a.

1998-07 - 2005-10

Einsatzort: Frankfurt

Rolle: Senior Business Analyst, Consultant und Projektmanager

Kunde: Wunderman GmbH

Aufgaben:

  • Teammitglied Process Reengineering: Planung, Durchführung und Leitung vieler Projekte und Roll-outs für Hersteller und seinen Handel im Automobilsektor (Ford of Europe und Ford Werke GmbH)
  • z. B. Konzeption, Erstellung Lastenheft und Einführung eines internationalen Verkäufer-Arbeitsplatzes
  • CRM und Lead Management
  • Einführung VPN
  • Online-Bestellsystem VISTA
  • Prozess-Analysen
  • Projekt Werksangehörigen Leasing
  • Schnittstellen-definition zu DMS Systemen und Umsetzung
  • Business-Beratung und Analysen im Sales und After-Sales

1994-07 - 1998-06

Einsatzort: Köln

Rolle: Senior Consultant, Business- und Systems Analyst und Projektmanager

Kunde: CSC Ploenzke AG

Aufgaben:
  • Projekt-Management bei zahlreichen Projekten für den Hersteller Ford Werke GmbH an der Schnittstelle zum Handel
  • z. B. Weiterentwicklung eines internationalen Händler- Management-Systems
  • speziell Finanzbuchhaltung und Schnittstellen zum System (für Deutschland und Großbritannien)
  • Entwicklung und Roll-out eines Verkäufer- Arbeitsplatzes für die Ford Motor Company
  • Analyse Jahr 2000 Problem im Autohandel
  • Beratung des Handels
  • Organisation von Messen und Präsentationen, etc.

1992-04 - 1994-06

Einsatzort: Köln

Rolle: Systemberater im Außendienst und Trainer

Kunde: Toyota Informationssysteme

Aufgaben:
  • Beratung der Händler zum Einsatz eines Händler-Management-Systems, von der Akquise zur Planung bis zur Installation (Hard- und Software) und dem anschließenden Training der Anwender (Finanzbuchhaltung, Auftragsbearbeitung, Lagerwirtschaft, Leitstand, usw.)

1989-01 - 1992-03

Einsatzort: Köln

Rolle: Dozent, Ausbilder, Ausbildungsleiter und Leiter eines Ausbildungszentrums

Kunde: TÜV Akademie Rheinland

Aufgaben:
  • Verantwortung für einen kaufmännischen und technischen Bereich
  • Führung von Mitarbeiter- und Dozenten-Teams

1982-09 - 1988-12
Rolle: Freiberufler, Berater, Ausbilder, Trainer und Coach

Aufgaben:
  • Ausbildung, Training und Beratung im kaufmännischen Bereich und der Datenverarbeitung
  • Ausbilder und Ausbildungsleiter
  • Dozent und Trainer für verschiedene Unternehmen innerhalb Deutschlands, z. B. Siemens, Nixdorf, IHK Köln, Fiat, Lancia, Alfa, Kölner Wirtschaftsfachschule, Benedict Schule, Econ Consulting, Compunet, und andere

Betriebssysteme

CP/M
Linux
Grundkenntnisse
MS-DOS
Novell
Grundkenntnisse
OS/2
PalmOS
Unix
Grundkenntnisse
Windows
MS-Betriebssysteme und Server
Windows CE

Programmiersprachen

Basic
Cobol
dBase
Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Makrosprachen
MS Produkte
Scriptsprachen

Datenbanken

Access
Dbase
Informix
MS SQL Server
MySQL
Paradox
SQL
xBase

Datenkommunikation

EDIFACT
Fortgeschritten
Ethernet
Fortgeschritten
Internet, Intranet
Fortgeschritten
LAN, LAN Manager
Fortgeschritten
parallele Schnittstelle
Fortgeschritten
Router
Fortgeschritten
RS232
Fortgeschritten
TCP/IP
Fortgeschritten
Windows Netzwerk
Fortgeschritten
HTML
Fortgeschritten

Hardware

Ascii/X - Terminals
Basics
CD-Writer / Brenner
Fortgeschritten
Datenerfassungsterminals
Fortgeschritten
Drucker
Fortgeschritten
PC
Sehr gute Kenntnisse zu aktueller Hardware
Scanner
Fortgeschritten

Branchen

Branchen

  • Autobranche - Hersteller und Handel
  • Betriebswirtschaft
  • sonstige Industrie
  • IT-CONSULTING
  • Aus- und Weiterbildung
  • Unternehmensberatung
  • Versicherungen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Arbeitserlaubnis: EU-Bürger

Weitere Länder:   Kein Problem, wenn die Office-Sprache Englisch oder Deutsch ist.

Weitere Länder auf Anfrage

möglich

Projekte

Projekte

2011 - heute: Training, Beratung und Coaching im Autohaus


Rolle: Coach, Train-the-Trainer, Trainer und Berater

Kunde: JDPower


Aufgaben:

  • Training, Beratung und Coaching im Autohaus, Umstellung bestehender Prozesse im Leadmanagement, Prozesstraining
  • Beratung bei der Einführung neuer Software (SAP - DMS)
  • Schnittstellen-Analyse für die Einführung eines KPI-Dashboardes
  • Einführung und Weiterentwicklung eines Online-Lead-Management Tools ein einem italienischen Konzern
  • Prozess Beratung für die Umsetzung im Autohaus
  • Betreuung und Beratung der Pilot-Händler vor Ort
  • Training der Mitarbeiter und des Managements im Rahmen der Einführung des Lead-Management Tools Fehlerhandling und Prozessverbesserung des Tools


2021 - 2023: Migration, Definition der Schnittstellen Sicherstellung


Rolle: Business Analyst und Product Owner

Kunde: DEBEKA Gruppe


Aufgaben:

  • Mitarbeit im Team Migration, Definition der Schnittstellen Sicherstellung der Kommunikationen zwischen den Legacy Systemen (COBOL) und dem neuen System der msg nexinsure AG (msg.Commission)
  • Analyse und Erhebung der Anforderungen für die Anbindung
  • Die Anbindung erfolgte über Adapter, die als COBOL-JAVA Brücke realisiert wurden
  • Sammeln und Zusammenstellung der Anforderungen der Fachlichkeit
  • Identifikation und Dokumentation der notwendigen Proxys in DEBEKA WIKI (Confluence)
  • Zerlegung der Proxys in Aufgaben und die Erfassung in das Kanban Board (Jira)
  • Terminierung und Beobachtung der einzelnen Tasks zur Einhaltung der Termine
  • Organisation und Durchführung von Meetings und Workshops mit den beteiligten Teams (Entwickler, Architekten, Fachlichkeit)
  • Matching der Attribute, Erarbeitung von Validierungsvorgaben
  • Absprache der Tests, der Vorgehemsweise und der zu erwartenden Ergebnisse mit dem Testteam


2018 - 2019: Detaillierte Analyse und Erstellung der notwendigen Dokumentationen


Rolle: Senior Consultant und Business Analyst

Kunde: Talanx AG


Aufgaben:

  • Detaillierte Analyse und Erstellung der notwendigen Dokumentationen zur Ablösung der Legacy Schnittstellen zur Einführung von SAP IA als Nebenbuch (IFRS17)
  • Ermittlung der Anforderungen der Stakeholder und des jeweiligen Fachbereiches an die zukünftigen Interfaces
  • Vorbereitung und Moderation von Workshops mit den Fach-, System- und Entwicklungsabteilungen
  • Festlegung der Termine, Zielvereinbarungen und Anforderungen verwalten und kommunizieren
  • Sammeln und erstellen der Dokumentationen, Vorbereitung zur Abnahme durch die Stakeholder und den Fachbereich, Weitergabe an die Entwicklung
  • Entwicklung von Testszenarien (auch mit den Fachabteilungen), Planung, Durchführung und Analyse der Tests


2016 - 2018: Business Analyse und Weiterentwicklung von PSA Software und Prozessen


Rolle: Senior Consultant, Projektmanager und Business Analyst

Kunde: PSA Deutschland GmbH


Aufgaben:

  • Business Analyse und Weiterentwicklung von PSA Software und Prozessen (DMS- und Logistiksysteme (SAP), Analyse, Tests und Erweiterungen von Schnittstellen
  • Analyse der existierenden Schnittstellen, Optimierung an die aktuellen Erkenntnisse, Anpassung der Prozesse und Dokumentationen zu den Schnittstellen
  • Beschreibung der Anforderungen, Weitergabe an die Entwicklung, Abstimmung der Termine, Moderation von Workshops und Abstimmungsmeetings zur finalen Bestimmung der Funktionalitäten
  • Regelmäßige Abstimmung mit den Offshore-Entwicklerteams (Termine, Anpassungen, Ziele, etc.)
  • Information und Kommunikation mit den Stakeholdern


2012 - 2017: Planung, Erstellung und Durchführung von Webinaren


Rolle: Coach, Train-the-Trainer, Trainer und Berater

Kunde: Nissan Center Europe (D-A-CH)


Aufgaben:

  • Planung, Erstellung und Durchführung von Webinaren im Bereich Ersatzteilwesen und Garantie
  • Neuhändlercoaching und Prozess-Training (Garantie, Ersatzteilwesen (SAP), Verkäuferarbeitsplatz, Bestellung und Disposition Neufahrzeuge, Produktpalette NW, usw.
  • Coaching und Prozesstraining bei der Einführung des I Pad in der (aktiven) Dialogannahme und KD-Bereich
  • Coaching und Training des Managements (VAP, KPI und MIS) der Ersatzteilmitarbeiter, Garantiesachbearbeiter, Verkäuferarbeitsplatz für Verkaufsberater, Kundendienstberatern und der Administration
  • Coaching und Training der Außendienstmitarbeiter von NCE in Nutzung diverser Tools (KPI, MIS, SAP)


Kenntnisse:

KPI, MIS, SAP


2009 ? 2016: Einführung einer neuen Unternehmenssoftware


Rolle: Senior Consultant, Business Analyst, Trainer und Train-The-Trainer

Kunde: Allianz Deutschland AG


Aufgaben:

  • Senior Consultant und BA bei der Einführung einer neuen Unternehmenssoftware der Allianz AG in Deutschland
  • Detail-Analyse, konzeptionelle Dokumentation und Weiterentwicklung der unternehmenseigenen Applikation
  • Erstellung von Arbeitsprozessanalysen mit den Fachbe-reichen (z. B. KFZ) zur Integration in die Applikation
  • Look-up on the Job, direkt am Arbeitsplatz für die Aufnahme und Verbesserung der Prozesse, sowie die Einarbeitung in die Dokumentation für die Entwicklung
  • Tests, Testanalyse und Fehlerbeschreibung der Software ABS zur Weiterleitung an die Entwicklung
  • Due Diligence Projekt, fachliche Analyse der existierenden KFZ-Software im Garantiebereich
  • Vorbereitung von technischen und Fachmeetings, Erstellung von Protokollen und Dokumentationen
  • Bundesweites Training der Mitarbeiter im Schadenbereich (KFZ-, Haftplicht-, Sach-, Firmen- und Personenschäden) an den Neuen Prozessen der ABS-Software
  • Training der Gutachter im Außendienst


2006 - 2013: Einführung einer Webpage


Rolle: Coach, Trainer und Berater

Kunde: Diverse Unternehmen


Aufgaben:

  • Einführung einer Webpage zur Selbstgestaltung für Autohäuser
  • Einführung einer CI ? Webpage beim Handel eines Premium-Herstellers
  • Fehleranalyse, Test und Weiterentwicklung der Webpages
  • Beratung des Ford-Händlerverbandes zu IT-Prozessen im Hinblick auf die Kommunikation mit dem Hersteller
  • Training Ersatzteilkatalog VW-Konzern
  • Training Daihatsu Ersatzteilwesen
  • Prozess-Training und -Analyse in diversen Autohäusern verschiedener Marken


2005 - 2005: Erarbeitung eine Business-Cases


Aufgaben:
  • hausinterne Überprüfung der notwendigen Prozesse, Dokumentation des Prozess-Flows
  • Beschreibung der notwendigen Schnittstellen
  • Vorschläge für die Erweiterung der Softwareumgebung
  • Analyse der Gesamtprozesskette, von der Fahrzeugübernahme bis zur Rückgabe und der Weiterveräußerung


2002 - 2005: Beratung und Betreuung der Händler vor Ort und per Telefon


Rolle: Business Berater und Projektleitung

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)


Aufgaben:
  • Betreuung Händlernetz
  • Erstellung der gesamten Installationsdokumentation
  • Tests und Analysen von Software
  • Prüfung der Netzwerke, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen und Messen (IAA, Generalversammlung der Händler, etc.)
  • Betreuung der Pilotbetriebe vor Ort und via Telefon

1998 - 2002: verschiedene Projekte

Aufgaben:
  • Übernahme verschiedener Projekte im Rahmen der Umstellung zum Jahr 2000
  • Einführung diverser Online-Anwendungen (Fahrzeugbestell- und Informationssystem, Einführung eines VPN (Hersteller/Handel Plattform)
  • erarbeiten von Business Spezifikationen zur Umsetzung in herstellerspezifische Software, Analyse der internen und externen Schnittstellen, Dokumentation und Handbucherstellung


1998 - 2000: Aufbau der Testszenarien und die Weiterentwicklung eines Verkäuferarbeitsplatzes


Rolle: Business Berater und Projektleitung

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)



Aufgaben:

  • Aufbau der Testszenarien und die Weiterentwicklung eines Verkäuferarbeitsplatzes, Netzwerkanalyse, und Implementierung in die Pilothändlerbetriebe
  • Betreuung der Pilothändler vor Ort und per Telefon
  • Training der Verkäufer, Verkaufsleitung und Geschäftsführung
  • Planung, Organisation und Durchführung von Präsentationen auf Messen, sonstigen Händlerveranstaltungen und Arbeitskreisen
  • Leitung des europäischen Test Teams


1998 - 1998: Projektmitarbeit und Training der Projektleiter


Kunde: Groß-Bank

Aufgaben:

  • Verantwortlich für die Ausarbeitung (in Verbindung mit den verantwortlichen Stellen) und Durchführung des europaweiten Trainings der Projektleiter im Rahmen der Euro Umstellung


1994 - 1997: Business Beratung, Projektleitung und Systemanalyse

Kunde: Automobilindustrie (Global Player)


Aufgaben:

  • Systemanalyse und Beratung bei Erstellung einer Finanzbuchhaltung als Teilbestandteil eines Händler-Management-Systems für die Vertriebspartner eines Automobilherstellers
  • Verantwortlich für den weiteren Auf- und Ausbau auf europäischer Ebene
  • Erstellung von Business- und funktionalen Spezifikationen
  • Ausarbeitung von Testszenarien
  • Koordination der Schnittstellenanalyse (abteilungsübergreifend)
  • Verifizierung der Installations-Prozeduren
  • Erstellung von unterschiedlichen Testfällen auf europäischen Level
  • Support der Vertriebspartner und Händler (England und Deutschland) via Telefon, Remote und vor Ort
  • Training der Mitarbeiter in Deutschland und Großbritannien


1992 - 1994: Training und Beratung zu den Themen der Toyota Händlermanagement Software

Rolle: Inhouse Trainer und Berater, Systemberater im Außendienst
Kunde: Toyota Deutschland GmbH und TIS GmbH


Aufgaben:
  • Training und Beratung zu den Themen der Toyota Händlermanagement Software
  • Beratung, Planung, Installation und Training der Soft- und Hardware im Händlerbetrieb
  • fortlaufende Betreuung der Kunden
  • Anbahnung von Neukundengeschäften

1989 - 1992: Training, Beratung und Leitung eines Ausbildungszentrums


Kunde: TÜV Akademie Rheinland GmbH


Aufgaben:
  • Konzeption, Planung, Organisation und Durchführung von Trainings im kaufmännischen und EDV Bereich für unterschiedliche Kunden
  • Leitung eines Teams von Dozenten (freiberuflich und festangestellt
  • Anbahnung von Neukunden
  • Pflege der Kunden
  • verantwortlich für die Administration und den weiteren Ausbau des Zentrums

Technische Beratung


Kunde: Automobilindustrie Hersteller (Global Player)

Aufgaben:
  • Projektleitung und Roll-out des Verkäuferarbeitsplatzes im Autohaus

Training, Beratung, Coaching


Rolle: Berater

Kunde: BearingPoint GmbH


Aufgaben:

  • Beratung bei der Vorbereitung und fachlicher Part bei der Durchführung eines Due Diligence Projektes im Bereich Kraft-Schaden bei einem Versicherer


Training, Beratung und Coaching im Rahmen der Einführung einer CRM Software


Rolle: Trainer, Coach und Berater

Kunde: J.D.Powers


Aufgaben:

  • Training, Beratung und Coaching im Rahmen der Einführung einer CRM Software für den Automobilhandel, auch international


Training im Bereich Aftersales


Rolle: Trainer und Berater

Kunde: Aftersales Volkswagen AG


Konzeption und Training der Allianz-Anwender-Software


Rolle: Berater und Train-The-Trainer

Kunde: Allianz Deutschland AG


Aufgaben:

  • Konzeption und Training der Allianz-Anwender-Software
  • Ausbildung der Trainer
  • Training und Beratung der Sachbearbeiter im Schadensektor (KFZ, FHA, Sach)


Generierung eigener Webseiten und die Fahrzeugvermarktung


Rolle: Trainer und Berate

Kunde: Modix GmbH


Aufgaben:

  • Trainer und Berater einer Komplettlösung für die Generierung eigener Webseiten und die Fahrzeugvermarktung


Schulung einer Internet-Anwendung


Rolle: Trainer

Kunde: Jaguar und Land Rover in Deutschland / Österreich


Aufgaben:

  • diverse Trainings im Bereich Sales / Aftersales der Handelsorganisation
  • Schulung einer Internet-Anwendung für die Handelsorganisation
  • Einführung der Internet-Präsenz für den Handel


Erstellung der diversen Online-Dokumentationen und Handbücher


Rolle: Berater Anwenderdokumentation

Kunde: Modix GmbH


Aufgaben:

  • Erstellung der diversen Online-Dokumentationen und Handbücher für die Fahrzeugverwaltung und die Internet-Anwendung


Beratung und Projektleitung bei verschiedenen Aufgaben (Erstellung eines SLA, Schnittstellenanalyse, usw.)


Rolle: Berater Verband Automobilindustrie

Kunde: FHD GmbH


Business-Beratung und Projektleitung


Rolle: ANGESTELLTER

Kunde: Automobilindustrie Hersteller (Global Player)

Aufgaben:
  • Prozessanalyse für die Einführung eines Werksangehörigen-Leasings

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Monate
2023-04 - 2023-05

Seminar IREB Foundation (CPRE).

Certified Professional for Requirements Engineering, TÜV Rheinland
Certified Professional for Requirements Engineering
TÜV Rheinland
  • Erlernen Sie die Grundlagen für modernes Requirements Engineering

Position

Position


Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Business Analyst bei Versicherungen internationale Projekterfahrung IREB zertifiziert Hard- und Softwareerfahrungen Senior Berater Schnittstellenbeschreibung internationaler Roll-out Kundenorientiert Schnittstellenabstimmungen Workshop Moderation Konzept Entwicklung Erstellung von Reports Installationerfahrung Business Analyse Hotlineerfahrung Requirement Engineering Training Train-The-Trainer

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungsschwerpunkte / Besondere Kenntnisse
  • Detaillierte Kenntnisse zu Prozess- und Business-Analysen, Kommunikationsstrategien, CRM, sowie der Verbesserung und Implementierung von Prozessen
  • Vielfältige, jahrelange Erfahrung im Bereich Projekt- Management, von der Initiierung, dem Business-Case, der operationalen Durchführung und dem fortlaufenden Projekt-Controlling, Planung und Durchführung von Roll-outs.
  • Umfangreiche Kenntnisse zu Standard-Software, z. B. Microsoft-Produkte, Händler Management Systeme, betriebswirtschaftliche Software (FIBU, Lohn und Gehalt, usw.), Anwendersoftware diverser Branchen, inkl. UAT
  • Erstellung von Lastenheften, Handbüchern und technischen Dokumentationen zu diversen Applikationen und Projekten
  • Profundes Wissen zu den Anforderungen an Hard- und Softwaretechnologien (Netzwerke, VPN, Internet, Betriebssysteme, Test und Testanalysen, etc.)
  • Mehr als 30 Jahre Consultingerfahrung im In- und Ausland (D-A-CH, GB, usw.)
  • Umfangreiche konzeptionelle Beratungserfahrung, Projektleitung und Testerfahrung zu Applikationen in der Automobilindustrie (für verschiedene Hersteller und im Handel der jeweiligen Hersteller)
  • Jahrelange Erfahrung als Business Analyst und Senior Consultant im Bereich Finance und Automotive

Auslandserfahrung

  • Beratung und Training in diversen, europäischen Ländern


1997-06 - 2001-12

  • England, Ford of Europe


Berufserfahrung

2006 - heute

Rolle: Freiberufler: Senior Consultant Business Analyst, Projektmanager und Trainer, Train-The-Trainer
Kunde: verschiedene Unternehmen im Automotive Sektor (z. B. Jaguar UND Land Rover, Mazda, Nissan, Fiat, Alfa, Peugeot, Citroen, OPEL; Ford, etc.), IT (Modix GmbH, Lexware, Dagosoft), Handel, Versicherungen (Allianz, Talanx, DEBEKA), u. a.

1998-07 - 2005-10

Einsatzort: Frankfurt

Rolle: Senior Business Analyst, Consultant und Projektmanager

Kunde: Wunderman GmbH

Aufgaben:

  • Teammitglied Process Reengineering: Planung, Durchführung und Leitung vieler Projekte und Roll-outs für Hersteller und seinen Handel im Automobilsektor (Ford of Europe und Ford Werke GmbH)
  • z. B. Konzeption, Erstellung Lastenheft und Einführung eines internationalen Verkäufer-Arbeitsplatzes
  • CRM und Lead Management
  • Einführung VPN
  • Online-Bestellsystem VISTA
  • Prozess-Analysen
  • Projekt Werksangehörigen Leasing
  • Schnittstellen-definition zu DMS Systemen und Umsetzung
  • Business-Beratung und Analysen im Sales und After-Sales

1994-07 - 1998-06

Einsatzort: Köln

Rolle: Senior Consultant, Business- und Systems Analyst und Projektmanager

Kunde: CSC Ploenzke AG

Aufgaben:
  • Projekt-Management bei zahlreichen Projekten für den Hersteller Ford Werke GmbH an der Schnittstelle zum Handel
  • z. B. Weiterentwicklung eines internationalen Händler- Management-Systems
  • speziell Finanzbuchhaltung und Schnittstellen zum System (für Deutschland und Großbritannien)
  • Entwicklung und Roll-out eines Verkäufer- Arbeitsplatzes für die Ford Motor Company
  • Analyse Jahr 2000 Problem im Autohandel
  • Beratung des Handels
  • Organisation von Messen und Präsentationen, etc.

1992-04 - 1994-06

Einsatzort: Köln

Rolle: Systemberater im Außendienst und Trainer

Kunde: Toyota Informationssysteme

Aufgaben:
  • Beratung der Händler zum Einsatz eines Händler-Management-Systems, von der Akquise zur Planung bis zur Installation (Hard- und Software) und dem anschließenden Training der Anwender (Finanzbuchhaltung, Auftragsbearbeitung, Lagerwirtschaft, Leitstand, usw.)

1989-01 - 1992-03

Einsatzort: Köln

Rolle: Dozent, Ausbilder, Ausbildungsleiter und Leiter eines Ausbildungszentrums

Kunde: TÜV Akademie Rheinland

Aufgaben:
  • Verantwortung für einen kaufmännischen und technischen Bereich
  • Führung von Mitarbeiter- und Dozenten-Teams

1982-09 - 1988-12
Rolle: Freiberufler, Berater, Ausbilder, Trainer und Coach

Aufgaben:
  • Ausbildung, Training und Beratung im kaufmännischen Bereich und der Datenverarbeitung
  • Ausbilder und Ausbildungsleiter
  • Dozent und Trainer für verschiedene Unternehmen innerhalb Deutschlands, z. B. Siemens, Nixdorf, IHK Köln, Fiat, Lancia, Alfa, Kölner Wirtschaftsfachschule, Benedict Schule, Econ Consulting, Compunet, und andere

Betriebssysteme

CP/M
Linux
Grundkenntnisse
MS-DOS
Novell
Grundkenntnisse
OS/2
PalmOS
Unix
Grundkenntnisse
Windows
MS-Betriebssysteme und Server
Windows CE

Programmiersprachen

Basic
Cobol
dBase
Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Makrosprachen
MS Produkte
Scriptsprachen

Datenbanken

Access
Dbase
Informix
MS SQL Server
MySQL
Paradox
SQL
xBase

Datenkommunikation

EDIFACT
Fortgeschritten
Ethernet
Fortgeschritten
Internet, Intranet
Fortgeschritten
LAN, LAN Manager
Fortgeschritten
parallele Schnittstelle
Fortgeschritten
Router
Fortgeschritten
RS232
Fortgeschritten
TCP/IP
Fortgeschritten
Windows Netzwerk
Fortgeschritten
HTML
Fortgeschritten

Hardware

Ascii/X - Terminals
Basics
CD-Writer / Brenner
Fortgeschritten
Datenerfassungsterminals
Fortgeschritten
Drucker
Fortgeschritten
PC
Sehr gute Kenntnisse zu aktueller Hardware
Scanner
Fortgeschritten

Branchen

Branchen

  • Autobranche - Hersteller und Handel
  • Betriebswirtschaft
  • sonstige Industrie
  • IT-CONSULTING
  • Aus- und Weiterbildung
  • Unternehmensberatung
  • Versicherungen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.