Praxis-orientierter Senior IT-Manager (Operationalisierung IT-Strategie, IT-Sanierungen)
Aktualisiert am 01.03.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.03.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
IT-Management
Enterprise Architect
Projektmanagement/Projektleitung
Anforderungsanalyse
Mitarbeiterführung
Software-Entwicklung
Stakeholdermanagement
Agile Softwareentwicklung
Scrum Master
Engineering
DevOps
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Verhandlungssicher
Französisch
Grundkenntnisse
Italienisch
Grundkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2020 - 2023: Digitale Strategie & Digital Maintenance Service


Aufgaben:

  • Aufbau einer Plattform auf Basis MS Azure für die neuen digitalen Geschäfts-Modelle und Kundeschnittstellen in der Triebwerkswartung u.a. Engine Trend Monitoring (Predictive Maintenance & Überwachung von Triebwerken im Flug) und Cortex (Optimierung der gesamten Wartungskosten einer Flotte)


Erfolg:

Ausbau des Geschäfts, massive Effizienzsteigerung in den Arbeitsabläufen


2017 - 2023: Triebwerkswartung auf dem Shopfloor


Aufgaben:

  • Modernisierung und Weiterentwicklung des führenden Werker-Systems zur Durchführung & lückenlosen Dokumentation von Triebwerkswartungen in enger Wechselwirkung mit SAP S/4 HANA und TeamCenter.
  • Weltweite Nutzung, 24/7, >1k Anwender pro Tag


Erfolg:

kontinuierliche Effizienzsteigerung, erhöhte Verfügbarkeit, langfristige Wartbarkeit


2017 - 2023: Ablöse des IBM Mainframe


Aufgaben:

  • Ablöse einer über 40 Jahre gewachsenen, nicht mehr wartbaren IT-Landschaft


Erfolg:

Abbau des Geschäftsrisikos, Effizienzsteigerung durch Reduktion der Komplexität der IT-Landschaft


2010 - 2016: Virtuelles Datenmanagement in der Fahrzeug-Entwicklung


Aufgaben:

  • verschiedene Projekte zur Digitalisierung der Fahrzeug-Entwicklung im Bereich Fahrwerksauslegung / Schwingungskomfort, Verbrauch / CO2-Datenmanagement für
  • weltweite Fahrzeug-Flotten sowie der Steuerung der virtuellen Fahrzeug-Entwicklung


Erfolg:

massive Beschleunigung der Entwicklungsprozesse, erhöhte Qualität & Transparenz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2001 ? 2005

Physik-Studium

RWTH Aachen und TU Kaiserslautern

Schwerpunkt Hochenergie-Physik
Vordiplom in Mathematik, Diplom in Physik, Nebenfach: Informatik

Abschluss: Diplom-Physiker (Jahrgangsbester)


2000 ? 2001

Zivildienst Ev. Kirchengemeinde & Fernstudium, TU Kaiserslautern

Zivildienstbegleitendes Fernstudium ?Früheinstieg ins Physik-Studium?

Abschluss der ersten beiden Semester des Physik-Studiums


1991 ? 2000

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Betzdorf

Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Jahrgangsbester)


WEITERBILDUNG (AUSZUG)

  • Beobachter im MTU Development Center zur Auswahl neuer Führungskräfte
  • Mentor im Cross Mentoring Programm München
  • Teilnahme am MTU Professional Leadership Programm
  • Zertifizierung u.a. ?Professional Scrum Master?, ITIL Strategic Leader, Enterprise Architecture Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Management Enterprise Architect Projektmanagement/Projektleitung Anforderungsanalyse Mitarbeiterführung Software-Entwicklung Stakeholdermanagement Agile Softwareentwicklung Scrum Master Engineering DevOps

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Java
Eclipse RCP, Java EE
C/C++
JavaScript
AngularJS
Python
Perl
Shell-Scripting
Matlab/Simulink
Fortran
PHP
HTML
SQL-Datenbanken
Microsoft Azure
M365
Web-Server
Berufserfahrung

07/2023 - heute 

Kunde: auf Anfrage


Aufgaben:

  • Business-IT-Alignment, Definition & Umsetzung der IT-Strategie, umsetzungsorientierter IT-Consultant für komplexes Projekt- & Programm-Management, Chief Technology Officer, IT & Prozess-Bebauung (EAM) u.a. im Bereich Prozess- & Daten-Management, IT-Sanierungen und neue digitale Geschäftsmodelle
  • Domänen-Expertise: Luftfahrt und Automotive

2021 ? 2023
Rolle: Abteilungsleiter IT MTU Maintenance


Aufgaben:

  • Disziplinarische Führung eines internationalen Teams: 7 Direct Reports, ca.100 Mitarbeiter, Bericht direkt an den CIO
  • Besondere Erfolge:
    • Aufbau der ?Digital Maintenance Plattform myMTU? für die neuen digitalen Geschäftsmodelle der MTU u.a. Engine Status Report
    • Entwicklung des Triebwerk-Flottenmanagements ?Cortex? zur Optimierung der gesamten Wartungskosten einer Flotte
  • Gesamtverantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung der weltweit genutzten IT-Systeme
  • Verantwortung für die lokale IT an allen MTU Maintenance Standorten in Zusammenarbeit mit der zentralen IT-Infrastruktur & Governance
  • Erarbeitung und Implementierung der Digitalisierungsstrategie MRO 4.0 zusammen mit dem Geschäftsbereich ?Triebwerkswartung?
  • Beratung der Fachbereiche in Bezug auf Prozesse und deren Optimierung mittels IT

2016 ? 2021

Rolle: Abteilungsleiter Instandsetzungs- & Produkt Support Systeme


Aufgaben:

Verantwortungsumfang wie ?Abteilungsleiter IT MTU Maintenance?

  • Zusätzlich: Gesamtverantwortung für IT-Systeme des militärischen Produkt Supports und der Entwicklung von Bodendienst- und Test-Systemen, weniger MRO-Standorte
  • Besondere Erfolge:
    • Kulturelle wie fachliche Entwicklung der internen IT von einem Kostentreiber hin zu einem innovativen Prozess-Partner des Business
    • Einführung von modernen Software-Entwicklungs-Werkzeugen & Prozessen sowie Methoden
    • Organisationsentwicklung von einer standortspezifischen hin zu einer globalen MRO IT-Organisation
    • Entwicklung einer Mainframe-Migrationsstrategie und kontinuierliche Migration der Applikationslandschaft in Richtung Linux / Cloud

2010 ? 2016

Kunde: TWT GmbH, München


Aufgaben:

Fach- & Führungskraft bei einem Automotive Engineering & IT-Dienstleister
Besondere Erfolge:
  • Aufbau des IT-Bereichs der TWT GmbH am Standort München
  • Digitalisierung des CO2-Datenmanagements für Fahrzeug-Flotten
  • Aufbau des digitalen, abteilungs-übergreifenden Entwicklungsprozesses ?Funktionsdatenmanagement?

2011 ? 2016

Rolle: Teamleiter IT Team München & IT Consultant


Aufgaben:

  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Teams von ca. 15 Personen
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter
  • Strategische Planung & Multi-Projektmanagement
  • Personal- und Projekt-Akquise mit HR und Business Development
  • Beratung der Automotive-Kunden (u.a. BMW, Audi, Daimler)
  • Erstellung von Anforderungsanalysen u.a. zur digitalen Fahrzeug Entwicklung
  • Intensive Moderations- und Gremienarbeit
  • Prozess-Gestaltung und -Definition


2010 ? 2011 

Rolle: Software-Architekt & Entwickler


Aufgaben:

  • Mitarbeit im gesamten Software-Entwicklungsprozess
  • Konzeption und Design von Software (u.a. für BMW, Daimler)
  • Entwicklung von Algorithmen sowie grafischen Benutzeroberflächen
  • Einführung von Continuous Integration mit Jenkins
  • Durchführung von (automatisierten) Release Tests


2006 ? 2009 

Kunde: RWTH Aachen & CERN


Aufgaben:

Promotion Elementarteilchen-Physik

Aktive Mitarbeit in einem Großexperiment (ca. 2000 Wissenschaftler) am Europäischen Kernforschungszentrum CERN, Genf
  • Statistische Datenanalyse, Software-Entwicklung, generische Suche nach neuer Physik, Grid/Cloud Computing
  • Promotionsabschluss: summa cum laude
  • Promotionsbegleitend: Betreuung von zahlreichen Diplom- und Bachelorarbeiten


METHODEN-KENNTNISSE

  • Projekt-Management (klassisch / agil u.a. PRINCE2, Scrum)
  • ITIL Strategic Leader
  • Requirements Engineering
  • Prozessmodellierung
  • Enterprise Architecture Management (TOGAF)
  • agile und klassische Software-Entwicklungsmethoden
  • Design Pattern
  • Continuous Integration / Delivery
  • DevOps
  • Datenanalyse & Statistik

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

2020 - 2023: Digitale Strategie & Digital Maintenance Service


Aufgaben:

  • Aufbau einer Plattform auf Basis MS Azure für die neuen digitalen Geschäfts-Modelle und Kundeschnittstellen in der Triebwerkswartung u.a. Engine Trend Monitoring (Predictive Maintenance & Überwachung von Triebwerken im Flug) und Cortex (Optimierung der gesamten Wartungskosten einer Flotte)


Erfolg:

Ausbau des Geschäfts, massive Effizienzsteigerung in den Arbeitsabläufen


2017 - 2023: Triebwerkswartung auf dem Shopfloor


Aufgaben:

  • Modernisierung und Weiterentwicklung des führenden Werker-Systems zur Durchführung & lückenlosen Dokumentation von Triebwerkswartungen in enger Wechselwirkung mit SAP S/4 HANA und TeamCenter.
  • Weltweite Nutzung, 24/7, >1k Anwender pro Tag


Erfolg:

kontinuierliche Effizienzsteigerung, erhöhte Verfügbarkeit, langfristige Wartbarkeit


2017 - 2023: Ablöse des IBM Mainframe


Aufgaben:

  • Ablöse einer über 40 Jahre gewachsenen, nicht mehr wartbaren IT-Landschaft


Erfolg:

Abbau des Geschäftsrisikos, Effizienzsteigerung durch Reduktion der Komplexität der IT-Landschaft


2010 - 2016: Virtuelles Datenmanagement in der Fahrzeug-Entwicklung


Aufgaben:

  • verschiedene Projekte zur Digitalisierung der Fahrzeug-Entwicklung im Bereich Fahrwerksauslegung / Schwingungskomfort, Verbrauch / CO2-Datenmanagement für
  • weltweite Fahrzeug-Flotten sowie der Steuerung der virtuellen Fahrzeug-Entwicklung


Erfolg:

massive Beschleunigung der Entwicklungsprozesse, erhöhte Qualität & Transparenz

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2001 ? 2005

Physik-Studium

RWTH Aachen und TU Kaiserslautern

Schwerpunkt Hochenergie-Physik
Vordiplom in Mathematik, Diplom in Physik, Nebenfach: Informatik

Abschluss: Diplom-Physiker (Jahrgangsbester)


2000 ? 2001

Zivildienst Ev. Kirchengemeinde & Fernstudium, TU Kaiserslautern

Zivildienstbegleitendes Fernstudium ?Früheinstieg ins Physik-Studium?

Abschluss der ersten beiden Semester des Physik-Studiums


1991 ? 2000

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium, Betzdorf

Abschluss: Allgemeine Hochschulreife (Jahrgangsbester)


WEITERBILDUNG (AUSZUG)

  • Beobachter im MTU Development Center zur Auswahl neuer Führungskräfte
  • Mentor im Cross Mentoring Programm München
  • Teilnahme am MTU Professional Leadership Programm
  • Zertifizierung u.a. ?Professional Scrum Master?, ITIL Strategic Leader, Enterprise Architecture Management

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

IT-Management Enterprise Architect Projektmanagement/Projektleitung Anforderungsanalyse Mitarbeiterführung Software-Entwicklung Stakeholdermanagement Agile Softwareentwicklung Scrum Master Engineering DevOps

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Java
Eclipse RCP, Java EE
C/C++
JavaScript
AngularJS
Python
Perl
Shell-Scripting
Matlab/Simulink
Fortran
PHP
HTML
SQL-Datenbanken
Microsoft Azure
M365
Web-Server
Berufserfahrung

07/2023 - heute 

Kunde: auf Anfrage


Aufgaben:

  • Business-IT-Alignment, Definition & Umsetzung der IT-Strategie, umsetzungsorientierter IT-Consultant für komplexes Projekt- & Programm-Management, Chief Technology Officer, IT & Prozess-Bebauung (EAM) u.a. im Bereich Prozess- & Daten-Management, IT-Sanierungen und neue digitale Geschäftsmodelle
  • Domänen-Expertise: Luftfahrt und Automotive

2021 ? 2023
Rolle: Abteilungsleiter IT MTU Maintenance


Aufgaben:

  • Disziplinarische Führung eines internationalen Teams: 7 Direct Reports, ca.100 Mitarbeiter, Bericht direkt an den CIO
  • Besondere Erfolge:
    • Aufbau der ?Digital Maintenance Plattform myMTU? für die neuen digitalen Geschäftsmodelle der MTU u.a. Engine Status Report
    • Entwicklung des Triebwerk-Flottenmanagements ?Cortex? zur Optimierung der gesamten Wartungskosten einer Flotte
  • Gesamtverantwortung für den Betrieb und die Weiterentwicklung der weltweit genutzten IT-Systeme
  • Verantwortung für die lokale IT an allen MTU Maintenance Standorten in Zusammenarbeit mit der zentralen IT-Infrastruktur & Governance
  • Erarbeitung und Implementierung der Digitalisierungsstrategie MRO 4.0 zusammen mit dem Geschäftsbereich ?Triebwerkswartung?
  • Beratung der Fachbereiche in Bezug auf Prozesse und deren Optimierung mittels IT

2016 ? 2021

Rolle: Abteilungsleiter Instandsetzungs- & Produkt Support Systeme


Aufgaben:

Verantwortungsumfang wie ?Abteilungsleiter IT MTU Maintenance?

  • Zusätzlich: Gesamtverantwortung für IT-Systeme des militärischen Produkt Supports und der Entwicklung von Bodendienst- und Test-Systemen, weniger MRO-Standorte
  • Besondere Erfolge:
    • Kulturelle wie fachliche Entwicklung der internen IT von einem Kostentreiber hin zu einem innovativen Prozess-Partner des Business
    • Einführung von modernen Software-Entwicklungs-Werkzeugen & Prozessen sowie Methoden
    • Organisationsentwicklung von einer standortspezifischen hin zu einer globalen MRO IT-Organisation
    • Entwicklung einer Mainframe-Migrationsstrategie und kontinuierliche Migration der Applikationslandschaft in Richtung Linux / Cloud

2010 ? 2016

Kunde: TWT GmbH, München


Aufgaben:

Fach- & Führungskraft bei einem Automotive Engineering & IT-Dienstleister
Besondere Erfolge:
  • Aufbau des IT-Bereichs der TWT GmbH am Standort München
  • Digitalisierung des CO2-Datenmanagements für Fahrzeug-Flotten
  • Aufbau des digitalen, abteilungs-übergreifenden Entwicklungsprozesses ?Funktionsdatenmanagement?

2011 ? 2016

Rolle: Teamleiter IT Team München & IT Consultant


Aufgaben:

  • Aufbau und Weiterentwicklung eines Teams von ca. 15 Personen
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter
  • Strategische Planung & Multi-Projektmanagement
  • Personal- und Projekt-Akquise mit HR und Business Development
  • Beratung der Automotive-Kunden (u.a. BMW, Audi, Daimler)
  • Erstellung von Anforderungsanalysen u.a. zur digitalen Fahrzeug Entwicklung
  • Intensive Moderations- und Gremienarbeit
  • Prozess-Gestaltung und -Definition


2010 ? 2011 

Rolle: Software-Architekt & Entwickler


Aufgaben:

  • Mitarbeit im gesamten Software-Entwicklungsprozess
  • Konzeption und Design von Software (u.a. für BMW, Daimler)
  • Entwicklung von Algorithmen sowie grafischen Benutzeroberflächen
  • Einführung von Continuous Integration mit Jenkins
  • Durchführung von (automatisierten) Release Tests


2006 ? 2009 

Kunde: RWTH Aachen & CERN


Aufgaben:

Promotion Elementarteilchen-Physik

Aktive Mitarbeit in einem Großexperiment (ca. 2000 Wissenschaftler) am Europäischen Kernforschungszentrum CERN, Genf
  • Statistische Datenanalyse, Software-Entwicklung, generische Suche nach neuer Physik, Grid/Cloud Computing
  • Promotionsabschluss: summa cum laude
  • Promotionsbegleitend: Betreuung von zahlreichen Diplom- und Bachelorarbeiten


METHODEN-KENNTNISSE

  • Projekt-Management (klassisch / agil u.a. PRINCE2, Scrum)
  • ITIL Strategic Leader
  • Requirements Engineering
  • Prozessmodellierung
  • Enterprise Architecture Management (TOGAF)
  • agile und klassische Software-Entwicklungsmethoden
  • Design Pattern
  • Continuous Integration / Delivery
  • DevOps
  • Datenanalyse & Statistik

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.