Senior Berater SAP IS-U, SAP IS-T, FI-CA, Vertragskontokorrent, IDEX, Netznutzung, INVOIC, REMADV, SEPA, GPKE, GeLiGas
Aktualisiert am 16.05.2024
Profil
Mitarbeiter eines Dienstleisters
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 100%
Skill-Profil eines fest angestellten Mitarbeiters des Dienstleisters
Deutsch
Muttersprache
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Österreich, Schweiz, Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

Projekte:


07/2023 ? heute

EnBW ODR AG und naturenergie hochrhein AG im Auftrag der SAP Deutschland SE & Co KG (Energieversorger)

Projekt SAP S/4HANA Utilities

  • Verantwortlich für die Einführung der SAP-Lösung für Mehrmindermengenabrechnung im Strom und Gas
  • Test MeMi-Prozesse auf dem SAP-Demosystem GRIPs
  • Durchführung Fit2Standard-Workshops zur Identifikation des programmtechnischen Anpassungsbedarfs (Gaps) in der MeMi


05/2023 ? heute

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2023

  • Neue Preisblätter MSB und Konfigurationen
  • Rechnungseingangsprüfungen MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES, INVOIC


07/2021 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2023

  • Neue Preisblätter MSB und Konfigurationen
  • Rechnungseingangsprüfungen MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES, INVOIC

Formatwechsel 04/2021

  • Neue Artikelnummern MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES

Diverse Themen

  • Marktgebietszusammenlegung: Implementierung, Tests, Produktivsetzung
  • Implementierung Neuanforderungen Zahlungsavis Netz
  • Implementierung Lieferantenfusion
  • Konzeption eingehende ALLOCAT
  • Ticketbearbeitung


01/2021 ? heute

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2022 (Mako 2022)

  • Technische Konzeption Rechnungseingangsprüfungen

Formatwechsel 04/2021

  • Neue Artikelnummern MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES

Ticketbearbeitung (Netz und Lief)

  • FI-CA, Netznutzung, MeMi, MOS-Billing, Lieferschein
  • Customizing
  • Spezifikation und Durchführung Programmanpassungen (ABAP)
  • Tests


11/2022 ? 06/2023

Thüga Smart Service GmbH (Energieversorger)

  • Anwenderdokumentation COMDIS
  • Anwenderdokumentation EBD Netznutzung
  • Anwenderdokumentation Abrechnung sonstige Leistungen
  • Ticketbearbeitung


06/2022 ? 12/2022

Stromnetz Hamburg GmbH (Energieversorger)

Bereinigung eines massiven Schiefstandes in den bilanzierten Daten der MeMi-Belege

  • Festlegung Vorgehen bei den Auswertungen und den Bereinigungen
  • Komplexe Auswertungen der MeMi-Belege
  • Erfolgreiche Bereinigung der Schiefstände


09/2021 ? 12/2022

E.ON Grid Solutions GmbH im Auftrag der SAP Deutschland SE & Co KG (Energieversorger)

Projekt SPACE: SAP S/4HANA Utilities der Marktrollen NB/MSB

  • Beratung im Teilprojekt FI-CA
  • Kontenstandanzeige: Fachliche und technische Konzeption, Entwicklung mehrerer umfangreicher Event-Funktionsbausteine (ABAP)
  • Fiori Kontenstandmonitor: Spezifikation der Anpassungen für die Entwicklungsabteilung der SAP, User Acceptance Tests bei SAP
  • Automatisierte Kontenpflege von Ausbuchungen bei der aggregierten Buchung (ETHIM): Fachliche und technische Konzeption
  • WiM-Rechnungseingang und -Zahlungsausgang: Fachliche und technische Konzeption
  • Konzept Zahlungskonditionen


02/2019 ? 12/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Heidelberg GmbH

Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Netz)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA, Netznutzungs-, Mehrmindermengen- und Messtellenbetriebsabrechnung (SAP MOS-Billing)
  • Konzeption Kontierungslogik
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA, Netznutzung, Mehrmindermengen und MOS-Billing
  • Implementierung SAP-Lösung Zahlungsverarbeitung negatives Avis
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege u.a. im Bereich Einspeiser, Netznutzung, MeMi, MOS-Billing
  • Technische Konzeption Tool Storno einer Altrechnung der Netznutzung und MeMi
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Testunterstützung, Ticketbearbeitung und Fehlerbehebungen
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User

11/2017 ? 02/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Heidelberg GmbH

Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Vertrieb)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und eingehende INVOIC (Netznutzung, Mehrmindermengen, Messstellenbetrieb)
  • Konzeption Kontierungslogik
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten, Belege und eingehenden INVOIC
  • Technische Konzeption der anzupassenden Rechnungseingangsbausteine
  • Technische Konzeption zur Änderung der CO-Kontierung beim Beleg buchen (Enhancement Point)
  • Technische Konzeption Tool zur Verarbeitung der Storno-INVOIC ohne Original-INVOIC
  • Analyse FuBa Verrechnungssteuerung des Altsystems
  • Customizing Kontenfindung
  • Konzeption, Customizing und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Testunterstützung, Ticketbearbeitung und Fehlerbehebungen
  • Erstellung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User

05/2014 ? 12/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Flensburg GmbH

Migration XAP nach SAP IS-U (Netz)
Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Vertrieb)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption von Geschäftsprozessen im FI-CA
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Konzeption und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Technische Spezifikation von FI-CA-Events
  • Technische Spezifikation zur Anreicherung der GP-Position der FI-CA-Belege mit dem Profit Center (Enhancement Point)
  • Erstellung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User
  • Produktivstart, Nachbetreuung und Fehlerbehebung

Überarbeitung der INVOIC-Rechnungseingangsprüfung Netznutzung und MeMi

  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Rechnungseingangsbausteine unter Berücksichtigung des Systemwechsels und des laufenden Betriebs
  • Tests
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung zur zählpunktscharfen MeMi Strom

  • Spezifikation der zählpunktscharfen MeMi Strom
  • Technische Spezifikation verschiedener Lösungsansätze zur Ermittlung der Bilanzierungsdaten
  • Customizing
  • Tests
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung MOS-Billing

  • Technische Spezifikation der kundenspezifischen Ausprägung von BAdI-Methoden
  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Common-Layer-Prozesse Gerätewechsel, Lieferbeginn, Lieferende, Wechsel in EoG
  • Customizing
  • Stammdaten Marktkommunikation
  • Tests

Verarbeitung MSB-Rechnungen im Vertrieb

  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Rechnungseingangsbausteine bzw. Erstellung neuer Bausteine
  • Customizing
  • Tests

Laufende Betreuung:

  • Ticketbearbeitung
  • Kontenfindung Einspeiser
  • Spezifikation Übergangslösung MOS-Billing Vertrieb
  • Spezifikation steuerliche Neuerungen Gemeinderabatt

07/2013 ? 12/2018

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung beim Stadtwerk Haßfurt GmbH

Migration Wilken nach SAP IS-U

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption von Geschäftsprozessen im FI-CA unter Berücksichtigung der Anforderungen von SEPA
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den beiden Systemen (SAP und Wilken) im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Konzeption und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Technische Spezifikation von FI-CA-Events
  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Aufbau und Durchführung der Key-User-Schulungen
  • Produktivstart, Nachbetreuung und Fehlerbehebung
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung zur zählpunktscharfen MeMi

  • Technische Spezifikation der EDM-Schnittstelle Strom und Gas (BelVis)
  • Technische Spezifikation diverser Reports
  • Customizing
  • Tests

Laufende Betreuung:

  • Ticketbearbeitung

01/2013 ? 12/2014

KPMG AG (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Aufbau eines Test- und Schulungssystems SAP IS-U

  • Grundcustomizing
  • Customizing FI-CA
  • Stammdatenaufbau

06/2012 - 11/2012

Hanse Orga AG (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Technische Feinspezifikation des Hanse-Orga-Produktes ?Cash- und Liquiditätsmanagement? im IS-U. Diese Applikation analysiert detailliert die Zahlungsströme und inhaltliche Verwendung der Zahlungen im IS-U.


02/2012 ? 12/2016

SW Krefeld, SW Greven, GEW Wilhelmshaven, SW ETO, Erdgas Mittelsachsen, SW Bad Langensalza, SW Bad Lauterberg, E-MAKS/Badenova, THEV (Energieversorger)

Beratung SAP IS-U

  • Analyse und Bereinigung von komplexen Fehlerfällen in der Netznutzungsabrechnung und FI-CA
  • Klärung Fehlerfälle Rechnungseingang im IS-U Vertrieb
  • Buchhalterische Abstimmung zwischen IS-U Netz und Vertrieb
  • Einrichten Mahnverfahren und Verzinsung
  • Kündigungsmahnverfahren (UTILMD) bei Versorgung in fremde Netze

02/2012 ? 12/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Aufbau eines SAP IS-U Templates, das Bestandteil des ?EVU Branchentemplates? der T-Systems ist. Das ?EVU Branchentemplate? ist eine ?Meter to Cash?-Lösung, die von T-Systems den Energieversorgern im deutschen Markt angeboten wird.

  • Konzeption, Customizing und Test SEPA
    • SEPA DD und CT
    • Mandatsverwaltung
    • Lastschriftankündigung
    • Elektronischer Kontoauszug
    • Technisches Feinkonzept Formulare
    • Technisches Feinkonzept der Datenselektion für Portale
  • Customizing Prozess Netznutzungsabrechnung (INVOIC, REMADV)
  • Customizing diverser Geschäftsvorfälle FI-CA
  • Funktions- und Integrationstests in FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption FI- und CO-Kontierungslogik
  • Erstellung Cutover-Plan für FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Erstellung Nummernkreiskonzept FI-CA
  • Erstellung eines Onboardingkonzeptes
  • Erstellung System- und Anwenderdokumentationen
  • Dokumentation der Prozesse und Prozessvarianten über Visio
  • Systempräsentationen / Live Demos

03/2009 ? 05/2011

Thüga (Energiewirtschaft)

Systemtrennung SAP IS-U auf Basis IDEX im Thüga Template

  • Teilprojektleitung FI-CA und Netznutzungsabrechnung (Marktkommunikation über INVOIC/REMADV)
  • Gleichzeitige ISU-Trennung von 20 Unternehmen der Thüga,
    1.2 Mio. Zählpunkte, 1-Vertragsmodell -> 2-Systemmodell
  • Konzeption und Implementierung FI-CA und Netznutzungsabrechnung in Netz und Vertrieb
  • Migrationskonzept; Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Betreuung der Stammdaten- und Belegmigration
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Aufbau und Durchführung umfangreicher Schulungen
  • Konzeption des buchhalterischen Übergangs
  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Nachbetreuung, Support und Fehlerbehebungen

04/2008 ? 02/2009

Kooperation zwischen Thüga, Badenova und GASAG (Energiewirtschaft)

Aufbau eines Template-Netzsystems als Grundlage für die Systemtrennung in den jeweiligen Unternehmen

  • Mitarbeit an der Konzeption VKK und Netznutzungsabrechnung in der Rolle des Thüga-Vertreters
  • Customizing und Test aller VKK-Prozesse im Netz-Template

12/2007 ? 10/2008

Thüga (Energiewirtschaft)

Einführung einer Individuallösung ?Mobiles Inkasso? für das Sperrwesen im SAP IS-U, die auf Workflows und der SAP Mobile Infrastructure basiert. Die Lösung wurde von EON Hanse übernommen und an die Anforderungen des Thüga-Templates angepasst

  • Customizing der Sperrprozesse
  • Schulung der Key-User
  • Nachbetreuung, Support, Fehleranalysen, Fehlerbehebungen, Debugging von Programmfehlern

09/2007? 01/2012

Thüga (Energiewirtschaft)

Beratung und Support zum laufenden SAP IS-U im Thüga Template

  • FI-CA, Netznutzungsabrechnung und Marktkommunikation INVOIC/REMADV
  • Customizing in allen Prozessen des FI-CA und der Netznutzungsabrechnung
  • Fachliche und technische Spezifikation von Anwendungstransaktionen, Reports und Eventbausteinen
  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im FI-CA, Netznutzungsabrechnung und Marktkommunikation INVOIC/REMADV
  • Formatwechsel INVOIC/REMADV
  • Betreuung der FI- und SD-Schnittstelle ins SAP Core
  • Buchhalterische Abstimmung der gesamten Prozesskette zwischen IS-U Netz und Vertrieb
  • Schulungen zur Netznutzungsabrechnung, Marktkommunikation INVOIC/REMADV und FI-CA

11/2006 ? 07/2007

T-Systems Active Billing GmbH (Telekommunikation)

Beratung und Support zu einer komplexen Vertragsschnittstelle eines Fremdsystems zu SAP IS-T

  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im in der Schnittstelle
  • Eigenständige Anpassungen der Schnittstelle bei kleineren Fehlern
  • Konzeption der Weiterentwicklung der Schnittstelle

Einführung einer Individuallösung ?Ordermanagement für Mobilfunkprodukte? im SAP IS-T, das in eine komplexe Systemlandschaft eingebettet ist

  • Konzeption der Schnittstelle des Ordermangements zum System für die Freischaltung der Mobilfunkprodukte
  • Koordination der Implementierung der Schnittstelle

06/2003 ? 10/2006

Hrvatski Telekom, Kroatien (Telekommunikation)

Einführung und Betreuung SAP IS-T

  • Konzeption und Customizing im FI-CA, u.a. Mahnwesen, Zahlungsverkehr, Inkasso
  • Konzeption und Implementierung des Berechtigungskonzepts im FI-CA
  • Fachliche und technische Spezifikation von Reports, Eventbausteinen und Schnittstellen
  • Betreuung und Abstimmung der Belegmigration
  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im FI-CA
  • Spezifikation umfangreicher Änderungen der Schnittstellen zum Billingssystem und CRM
  • Betreuung Releasewechsel für FI-CA

03/1999 ? 05/2003

Diverse Branchen

Technologieberatung zu SAP-Systemen

  • SAP BC, SAP Enterprise Portal, SAP TREX

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

10/1988 - 07/1998 Grundstudium „Physikalische Technik“ an der FH München

10/1989 - 02/1996 Physikstudium an der LMU München

09/1997 - 06/1998 Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen

11/2001 - 10/2002 Process Engineer (IHK) an der IMC-University, Saarbrücken

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP IS-U:

  • Vertragskontokorrent (FI-CA)
  • Netznutzungsabrechnung (IDEX GE)
  • Marktkommunikation im Bereich Netznutzungsabrechnung (GPKE, GeLiGas)
  • Zählpunktscharfe Mehrmindermengenabrechnung
  • SAP MOS Billing
  • Convergent Invoicing (CI)
  • SEPA
  • Stammdaten
  • Reporting
  • Mobiles Inkasso

SAP IS-T:

  • Vertragskontokorrent
  • Stammdaten
  • Reporting

SAP Cross Application:

  • Berechtigungswesen

Programmiersprachen

ABAP: Lesen und Debugging

Branchen

Branchen

15 Jahre Energieversorger SAP IS-U

4 Jahre Telekommunikation SAP IS-T

3 Jahre SAP Technologieberatung in diversen Branchen

Einsatzorte

Einsatzorte

Österreich, Schweiz, Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

Projekte:


07/2023 ? heute

EnBW ODR AG und naturenergie hochrhein AG im Auftrag der SAP Deutschland SE & Co KG (Energieversorger)

Projekt SAP S/4HANA Utilities

  • Verantwortlich für die Einführung der SAP-Lösung für Mehrmindermengenabrechnung im Strom und Gas
  • Test MeMi-Prozesse auf dem SAP-Demosystem GRIPs
  • Durchführung Fit2Standard-Workshops zur Identifikation des programmtechnischen Anpassungsbedarfs (Gaps) in der MeMi


05/2023 ? heute

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2023

  • Neue Preisblätter MSB und Konfigurationen
  • Rechnungseingangsprüfungen MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES, INVOIC


07/2021 ? heute

Stadtwerk Haßfurt GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2023

  • Neue Preisblätter MSB und Konfigurationen
  • Rechnungseingangsprüfungen MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES, INVOIC

Formatwechsel 04/2021

  • Neue Artikelnummern MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES

Diverse Themen

  • Marktgebietszusammenlegung: Implementierung, Tests, Produktivsetzung
  • Implementierung Neuanforderungen Zahlungsavis Netz
  • Implementierung Lieferantenfusion
  • Konzeption eingehende ALLOCAT
  • Ticketbearbeitung


01/2021 ? heute

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Formatwechsel 10/2022 (Mako 2022)

  • Technische Konzeption Rechnungseingangsprüfungen

Formatwechsel 04/2021

  • Neue Artikelnummern MSB
  • Fachliche und technische Konzeption, Customizing, Tests der notwendigen Anpassungen im Netz und Lief
  • Formate PRICAT, QUOTES

Ticketbearbeitung (Netz und Lief)

  • FI-CA, Netznutzung, MeMi, MOS-Billing, Lieferschein
  • Customizing
  • Spezifikation und Durchführung Programmanpassungen (ABAP)
  • Tests


11/2022 ? 06/2023

Thüga Smart Service GmbH (Energieversorger)

  • Anwenderdokumentation COMDIS
  • Anwenderdokumentation EBD Netznutzung
  • Anwenderdokumentation Abrechnung sonstige Leistungen
  • Ticketbearbeitung


06/2022 ? 12/2022

Stromnetz Hamburg GmbH (Energieversorger)

Bereinigung eines massiven Schiefstandes in den bilanzierten Daten der MeMi-Belege

  • Festlegung Vorgehen bei den Auswertungen und den Bereinigungen
  • Komplexe Auswertungen der MeMi-Belege
  • Erfolgreiche Bereinigung der Schiefstände


09/2021 ? 12/2022

E.ON Grid Solutions GmbH im Auftrag der SAP Deutschland SE & Co KG (Energieversorger)

Projekt SPACE: SAP S/4HANA Utilities der Marktrollen NB/MSB

  • Beratung im Teilprojekt FI-CA
  • Kontenstandanzeige: Fachliche und technische Konzeption, Entwicklung mehrerer umfangreicher Event-Funktionsbausteine (ABAP)
  • Fiori Kontenstandmonitor: Spezifikation der Anpassungen für die Entwicklungsabteilung der SAP, User Acceptance Tests bei SAP
  • Automatisierte Kontenpflege von Ausbuchungen bei der aggregierten Buchung (ETHIM): Fachliche und technische Konzeption
  • WiM-Rechnungseingang und -Zahlungsausgang: Fachliche und technische Konzeption
  • Konzept Zahlungskonditionen


02/2019 ? 12/2020

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Heidelberg GmbH

Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Netz)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA, Netznutzungs-, Mehrmindermengen- und Messtellenbetriebsabrechnung (SAP MOS-Billing)
  • Konzeption Kontierungslogik
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA, Netznutzung, Mehrmindermengen und MOS-Billing
  • Implementierung SAP-Lösung Zahlungsverarbeitung negatives Avis
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege u.a. im Bereich Einspeiser, Netznutzung, MeMi, MOS-Billing
  • Technische Konzeption Tool Storno einer Altrechnung der Netznutzung und MeMi
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Testunterstützung, Ticketbearbeitung und Fehlerbehebungen
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User

11/2017 ? 02/2019

Stadtwerke Heidelberg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Heidelberg GmbH

Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Vertrieb)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und eingehende INVOIC (Netznutzung, Mehrmindermengen, Messstellenbetrieb)
  • Konzeption Kontierungslogik
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten, Belege und eingehenden INVOIC
  • Technische Konzeption der anzupassenden Rechnungseingangsbausteine
  • Technische Konzeption zur Änderung der CO-Kontierung beim Beleg buchen (Enhancement Point)
  • Technische Konzeption Tool zur Verarbeitung der Storno-INVOIC ohne Original-INVOIC
  • Analyse FuBa Verrechnungssteuerung des Altsystems
  • Customizing Kontenfindung
  • Konzeption, Customizing und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Testunterstützung, Ticketbearbeitung und Fehlerbehebungen
  • Erstellung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User

05/2014 ? 12/2018

Stadtwerke Flensburg GmbH (Energieversorger)

Einführung der EVU-Branchenlösung bei den Stadtwerken Flensburg GmbH

Migration XAP nach SAP IS-U (Netz)
Migration SAP IS-U nach SAP IS-U (Vertrieb)

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption von Geschäftsprozessen im FI-CA
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den Alt- und Neu-Systemen im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Konzeption und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Technische Spezifikation von FI-CA-Events
  • Technische Spezifikation zur Anreicherung der GP-Position der FI-CA-Belege mit dem Profit Center (Enhancement Point)
  • Erstellung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Coaching der Key User
  • Produktivstart, Nachbetreuung und Fehlerbehebung

Überarbeitung der INVOIC-Rechnungseingangsprüfung Netznutzung und MeMi

  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Rechnungseingangsbausteine unter Berücksichtigung des Systemwechsels und des laufenden Betriebs
  • Tests
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung zur zählpunktscharfen MeMi Strom

  • Spezifikation der zählpunktscharfen MeMi Strom
  • Technische Spezifikation verschiedener Lösungsansätze zur Ermittlung der Bilanzierungsdaten
  • Customizing
  • Tests
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung MOS-Billing

  • Technische Spezifikation der kundenspezifischen Ausprägung von BAdI-Methoden
  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Common-Layer-Prozesse Gerätewechsel, Lieferbeginn, Lieferende, Wechsel in EoG
  • Customizing
  • Stammdaten Marktkommunikation
  • Tests

Verarbeitung MSB-Rechnungen im Vertrieb

  • Technische Spezifikation zur Anpassung der Rechnungseingangsbausteine bzw. Erstellung neuer Bausteine
  • Customizing
  • Tests

Laufende Betreuung:

  • Ticketbearbeitung
  • Kontenfindung Einspeiser
  • Spezifikation Übergangslösung MOS-Billing Vertrieb
  • Spezifikation steuerliche Neuerungen Gemeinderabatt

07/2013 ? 12/2018

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Einführung der EVU-Branchenlösung beim Stadtwerk Haßfurt GmbH

Migration Wilken nach SAP IS-U

  • Verantwortlich für das Teilprojekt FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption von Geschäftsprozessen im FI-CA unter Berücksichtigung der Anforderungen von SEPA
  • Analyse und Umsetzung der Deltas zwischen den beiden Systemen (SAP und Wilken) im Bereich FI-CA und Netznutzung
  • Konzeption Altdatenübernahme, Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Konzeption und Tests der Schnittstelle ins Core SAP ERP
  • Technische Spezifikation von FI-CA-Events
  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Dokumentation der Geschäftsprozesse
  • Aufbau und Durchführung der Key-User-Schulungen
  • Produktivstart, Nachbetreuung und Fehlerbehebung
  • Ticketbearbeitung im laufenden Betrieb

Einführung SAP-Lösung zur zählpunktscharfen MeMi

  • Technische Spezifikation der EDM-Schnittstelle Strom und Gas (BelVis)
  • Technische Spezifikation diverser Reports
  • Customizing
  • Tests

Laufende Betreuung:

  • Ticketbearbeitung

01/2013 ? 12/2014

KPMG AG (Wirtschaftsprüfungsgesellschaft)

Aufbau eines Test- und Schulungssystems SAP IS-U

  • Grundcustomizing
  • Customizing FI-CA
  • Stammdatenaufbau

06/2012 - 11/2012

Hanse Orga AG (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Technische Feinspezifikation des Hanse-Orga-Produktes ?Cash- und Liquiditätsmanagement? im IS-U. Diese Applikation analysiert detailliert die Zahlungsströme und inhaltliche Verwendung der Zahlungen im IS-U.


02/2012 ? 12/2016

SW Krefeld, SW Greven, GEW Wilhelmshaven, SW ETO, Erdgas Mittelsachsen, SW Bad Langensalza, SW Bad Lauterberg, E-MAKS/Badenova, THEV (Energieversorger)

Beratung SAP IS-U

  • Analyse und Bereinigung von komplexen Fehlerfällen in der Netznutzungsabrechnung und FI-CA
  • Klärung Fehlerfälle Rechnungseingang im IS-U Vertrieb
  • Buchhalterische Abstimmung zwischen IS-U Netz und Vertrieb
  • Einrichten Mahnverfahren und Verzinsung
  • Kündigungsmahnverfahren (UTILMD) bei Versorgung in fremde Netze

02/2012 ? 12/2014

T-Systems International GmbH (Informations- und Kommunikationstechnologie)

Aufbau eines SAP IS-U Templates, das Bestandteil des ?EVU Branchentemplates? der T-Systems ist. Das ?EVU Branchentemplate? ist eine ?Meter to Cash?-Lösung, die von T-Systems den Energieversorgern im deutschen Markt angeboten wird.

  • Konzeption, Customizing und Test SEPA
    • SEPA DD und CT
    • Mandatsverwaltung
    • Lastschriftankündigung
    • Elektronischer Kontoauszug
    • Technisches Feinkonzept Formulare
    • Technisches Feinkonzept der Datenselektion für Portale
  • Customizing Prozess Netznutzungsabrechnung (INVOIC, REMADV)
  • Customizing diverser Geschäftsvorfälle FI-CA
  • Funktions- und Integrationstests in FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Konzeption FI- und CO-Kontierungslogik
  • Erstellung Cutover-Plan für FI-CA und Netznutzungsabrechnung
  • Erstellung Nummernkreiskonzept FI-CA
  • Erstellung eines Onboardingkonzeptes
  • Erstellung System- und Anwenderdokumentationen
  • Dokumentation der Prozesse und Prozessvarianten über Visio
  • Systempräsentationen / Live Demos

03/2009 ? 05/2011

Thüga (Energiewirtschaft)

Systemtrennung SAP IS-U auf Basis IDEX im Thüga Template

  • Teilprojektleitung FI-CA und Netznutzungsabrechnung (Marktkommunikation über INVOIC/REMADV)
  • Gleichzeitige ISU-Trennung von 20 Unternehmen der Thüga,
    1.2 Mio. Zählpunkte, 1-Vertragsmodell -> 2-Systemmodell
  • Konzeption und Implementierung FI-CA und Netznutzungsabrechnung in Netz und Vertrieb
  • Migrationskonzept; Mapping und Spezifikation der Migrationsprogramme für Stammdaten und Belege
  • Betreuung der Stammdaten- und Belegmigration
  • Konzeption und Durchführung der Abstimmung der Belegmigration
  • Aufbau und Durchführung umfangreicher Schulungen
  • Konzeption des buchhalterischen Übergangs
  • Entwicklung Testszenarien (Funktionstests, Integrationstests, Massentests, Tests mit externen Marktpartnern)
  • Nachbetreuung, Support und Fehlerbehebungen

04/2008 ? 02/2009

Kooperation zwischen Thüga, Badenova und GASAG (Energiewirtschaft)

Aufbau eines Template-Netzsystems als Grundlage für die Systemtrennung in den jeweiligen Unternehmen

  • Mitarbeit an der Konzeption VKK und Netznutzungsabrechnung in der Rolle des Thüga-Vertreters
  • Customizing und Test aller VKK-Prozesse im Netz-Template

12/2007 ? 10/2008

Thüga (Energiewirtschaft)

Einführung einer Individuallösung ?Mobiles Inkasso? für das Sperrwesen im SAP IS-U, die auf Workflows und der SAP Mobile Infrastructure basiert. Die Lösung wurde von EON Hanse übernommen und an die Anforderungen des Thüga-Templates angepasst

  • Customizing der Sperrprozesse
  • Schulung der Key-User
  • Nachbetreuung, Support, Fehleranalysen, Fehlerbehebungen, Debugging von Programmfehlern

09/2007? 01/2012

Thüga (Energiewirtschaft)

Beratung und Support zum laufenden SAP IS-U im Thüga Template

  • FI-CA, Netznutzungsabrechnung und Marktkommunikation INVOIC/REMADV
  • Customizing in allen Prozessen des FI-CA und der Netznutzungsabrechnung
  • Fachliche und technische Spezifikation von Anwendungstransaktionen, Reports und Eventbausteinen
  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im FI-CA, Netznutzungsabrechnung und Marktkommunikation INVOIC/REMADV
  • Formatwechsel INVOIC/REMADV
  • Betreuung der FI- und SD-Schnittstelle ins SAP Core
  • Buchhalterische Abstimmung der gesamten Prozesskette zwischen IS-U Netz und Vertrieb
  • Schulungen zur Netznutzungsabrechnung, Marktkommunikation INVOIC/REMADV und FI-CA

11/2006 ? 07/2007

T-Systems Active Billing GmbH (Telekommunikation)

Beratung und Support zu einer komplexen Vertragsschnittstelle eines Fremdsystems zu SAP IS-T

  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im in der Schnittstelle
  • Eigenständige Anpassungen der Schnittstelle bei kleineren Fehlern
  • Konzeption der Weiterentwicklung der Schnittstelle

Einführung einer Individuallösung ?Ordermanagement für Mobilfunkprodukte? im SAP IS-T, das in eine komplexe Systemlandschaft eingebettet ist

  • Konzeption der Schnittstelle des Ordermangements zum System für die Freischaltung der Mobilfunkprodukte
  • Koordination der Implementierung der Schnittstelle

06/2003 ? 10/2006

Hrvatski Telekom, Kroatien (Telekommunikation)

Einführung und Betreuung SAP IS-T

  • Konzeption und Customizing im FI-CA, u.a. Mahnwesen, Zahlungsverkehr, Inkasso
  • Konzeption und Implementierung des Berechtigungskonzepts im FI-CA
  • Fachliche und technische Spezifikation von Reports, Eventbausteinen und Schnittstellen
  • Betreuung und Abstimmung der Belegmigration
  • Fehleranalysen, Fehlerbehebungen und Debugging von Programmfehlern im FI-CA
  • Spezifikation umfangreicher Änderungen der Schnittstellen zum Billingssystem und CRM
  • Betreuung Releasewechsel für FI-CA

03/1999 ? 05/2003

Diverse Branchen

Technologieberatung zu SAP-Systemen

  • SAP BC, SAP Enterprise Portal, SAP TREX

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

10/1988 - 07/1998 Grundstudium „Physikalische Technik“ an der FH München

10/1989 - 02/1996 Physikstudium an der LMU München

09/1997 - 06/1998 Intensivkurs Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität Hagen

11/2001 - 10/2002 Process Engineer (IHK) an der IMC-University, Saarbrücken

Kompetenzen

Kompetenzen

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

SAP IS-U:

  • Vertragskontokorrent (FI-CA)
  • Netznutzungsabrechnung (IDEX GE)
  • Marktkommunikation im Bereich Netznutzungsabrechnung (GPKE, GeLiGas)
  • Zählpunktscharfe Mehrmindermengenabrechnung
  • SAP MOS Billing
  • Convergent Invoicing (CI)
  • SEPA
  • Stammdaten
  • Reporting
  • Mobiles Inkasso

SAP IS-T:

  • Vertragskontokorrent
  • Stammdaten
  • Reporting

SAP Cross Application:

  • Berechtigungswesen

Programmiersprachen

ABAP: Lesen und Debugging

Branchen

Branchen

15 Jahre Energieversorger SAP IS-U

4 Jahre Telekommunikation SAP IS-T

3 Jahre SAP Technologieberatung in diversen Branchen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.