a Randstad company

SAP, Business Intelligence, Datenbanken, On Premise to Cloud Migration, Technologieberatung, Produktentwicklung, IoT / embedded-Entwicklungen

Profil
Top-Skills
Business Intelligence AR / VR / WebXR Entwicklung und Konzepte Individuallösungen SAP SAP HANA SAP IS-U Pentaho Talend ETL WebVR UnrealScript Unity Datenbanken Projektmanagement Interim-CTO Startups Cloud AWS DevOps Container Web 2.0 Linux
Verfügbar ab
20.11.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
20%
Einsatzorte

Städte
Hamburg (+200km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz

Bevorzugt Remote / Hamburg, Europaweite Reisebereitschaft für vereinzelte Vor-Ort-Termine

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

08/2017 bis jetzt

Otto Group

Business Intelligence Beratung

Migration ETL-Strecken von Pentaho zu Talend, Dokumentation von alten Tools zur Vorbereitung einer Neuentwicklung / Migration auf neue Datenbanken (Teradata zu Exasol)


07/2017 bis jetzt

Product Owner / Interimsmanager Softwareentwicklung Warenwirtschaftssystem

Individualentwicklung für eine große Werkstattkette 


10/2017 bis 06/2018

eigene Projektgesellschaft

Projekt automatisierte LiDAR-Streckenkontrolle

Entstanden aus einem Hackathon-Projekt, derzeit in Verhandlungen mit diversen Parteien. Laser-Hardware + mobile Sensorikplattform + Softwaretechnologie. Projektinitiator, 1. Platz HOCHBAHN Hackathon. Entwicklung Sensordatenerfassung von LiDAR-Systemen, Implementierung Kalman-Filter, Auswertungslogiken, Datenclearing mit Talend Open Studio,
3D-Visualisierung und Rendering mit ThreeJS


10/2017 bis 05/2018 

eine Amazon Marketing-Agentur

Prozessautomatisierungen und Data Warehouse

Aufbau eines Verwaltungs-Tools für Kunden, Produkte und Kampagnen, Integration Keyword-Tool, Crawling, Experimentelle Machine Learning Ansätze für Ranking-Optimierung. Aufbau Data Warehouse auf Basis SQL-Datenbanken mit Pentaho ETL-Tools


06/2017 bis 10/2017

Stromnetz Hamburg GmbH
Senior SAP Business Intelligence Berater

Anforderungsaufnahme für neue Reportingumgebung, Projektmitarbeit bei SAP S/4 HANA Neueinführung, Reporting-Workshops, Erstellung von Reports aus mehreren SAP-BW-Systemen (BW 7.2, 7.3, 7.4), Migrationskonzepte, Analyse und Korrektur von ABAP-Codings in ETL-Prozessen, Konzeption SAP BW/4 HANA Systemlandschaft SNH2025, Einführung SAP BPC 10.1


03/2017 bis 05/2017

Abwicklung von Projektgesellschaften
Handling Intellectual Property, Vertragsgestaltung Aufhebungsverträge, Inventur, Kommunikation mit Anwälten, Abwicklung / Schlussbilanzen


seit 02/2017

Selbststudium Machine Learning
Aufbau einer Wissensbibliothek zum Thema Machine Learning



11/2016 bis 03/2017

Datencrawling für verschiedene Kunden
Aufbau und Betrieb von Crawling-Infrastrukturen

Konzeption, Aufbau und Betrieb von Crawling-Systemen mit automatisierter Anbindung an Mailing- und CRM-Systeme


05/2016 bis 11/2016

Sashay GmbH / Lampuga
Aufbau und Betrieb ERP-System auf Basis Odoo, Entwicklung Crawler

Konzepte, Workshops, Integriertes System zum Neukundenmanagement und Marketingunterstützung (automatische Mailings, Landingpages etc.), Migration von CRM-Daten via Talend TOS ETL Jobs


04/2016 bis 10/2016

Digimondo GmbH
Aufbau und Betrieb ERP-System auf Basis Odoo
Konzepte, Workshops, Customizing im System. Eigenentwicklung Modul zum Rollout-Management von Antennensysteme / Maintainance / Support


02/2016 bis 06/2016

Digimondo GmbH
Unterstützung durch diverse Softwareentwicklungen
U.a. Entwicklung von Demo-Apps für Showcases (Livedaten auf Karte: Taxi- und Schiffspositionen, Animationen der Antennenreichweite etc.), Unterstützung im Bereich Business Development, Microservice-Architektur für Backend auf Node.JS-Basis und diversen Frameworks, Datenanalyse / Monitoring von Livedaten, Backend-System für Antennenverwaltung, Entwicklung von API-Spezifikationen, Konzepte und Workshop-Support


 

01/2016 bis 03/2016

Bountme.com
Projektleitung Webseitenprojekt bountme.com

JavaScript-basierter Onepage-Web-App, Datenanalyse und ?Aufbereitung, Umsetzung durch Auszubildenden


 

12/2015 bis 02/2016

HAWK Hildesheim / feuerringundfreundeskreis
Projektleitung / Umsetzung startup-app
Technische Umsetzung JavaScript-basierter Onepage-Web-App für lokale Flüchtlingshilfe nach mehrfachem Design-Award Gewinner-Konzept
startup-app von der HAWK Hildesheim


 

08/2015 bis 11/2015

*.refugeehelper.net
initiiertes Kooperationsprojekt auf EU-Ebene
Aufbau einer internationalen Open Source Software Allianz, Organisation Hackaton in Hamburg / Gruppe in Berlin, u.a. zu Standardisierung von Datenformaten, Entwicklung und Begleitung mehrerer Open Source Projekte, u.a. zum Sachspendenmanagement / Kleiderkammermanagement, Projekt-Datenbank mit öffentlicher API, Kooperation mit diversen Projekten

 


 

05/2015 bis 02/2016

RocketCommerce GmbH (Nunido.de / E-Commerce Designmöbel), Hamburg
Data Warehouse / Data Driven IT-Architecture

Entwicklungskooperation für Pharos3D Business Intelligence Server, basierend auf Pentaho System. Konzepte für datengetriebene Gesamtarchitektur auf Basis eines Data Warehouses (ETL-Konzepte, Requirements Engineering für Kennzahlen/Reporting-Anforderungen, Priorisierung und Projektierung, Umsetzung der Konzepte), diverse WriteBack-Funktionalitäten und komplexe ETL-Strecken, Rollout für drei Länder, Konzeption von Hardware mit Pentaho-Anschluss (Täglicher Cash-Counter mit Display für die Wand), Integration von IoT-Daten (Lagertemperaturen, Wetterdaten etc.)


 

02/2015 bis 11/2015

EUROPE UNLIMITED SA
EU-Accelerator ?SpeedUp!Europe?
für zwei Projekte als Geschäftsführer und Tech Lead FIWARE
Acceleratorprogramm über 9 Monate / 100T? Budget, 8 Mitarbeiter,
ein Praktikant als Auszubildenden Fachinformatiker übernommen.
Entwicklung einer Data Exploration Software auf Pentaho-Basis sowie Weiterentwicklung CloudHeizung (Serverabwärmenutzungstechnologie)



07/2014 bis 08/2015

Deutsche See GmbH, Bremerhaven / Hamburg / Berlin
Full Customized BI Solution auf Basis Pentaho

Ablösung Altsystem: Analyse, Konzeption, Umsetzung, Tests, Rollout für 250 User in >20 Vertriebsfilialen.

Systemperformance, Upgrades, Migrationen, Customizing Oberflächen,
Programmierung von CRM-Funktionalitäten und Vertriebsvorbereitungstool.

Dashboardkonzepte und Designs, Aggregationskonzepte / ETL-Erweiterungen.

Ergebnisse der Arbeit wurde auf der Pentaho User Tagung 2015 präsentiert.


SAP BW Projekt

 

01/2014 bis 03/2014

Vattenfall Information Services, Hamburg

Analyse, Konzeption, Umsetzung und Dokumentation von Reporting-Szenarien um die Rechnungseingangsverarbeitung (Prozesskennzahlen, Reports)

ABAP / SAP BW / BEx / Broadcaster / ETL mit Layer-Architektur / Performanceoptimierung / ?Big Data?-Analysen (über 500 Mio. Datensätze) sowie Testmanagement und Koordination Anforderungen aus Fachbereichen


mehrere Projekte im SAP BW / IS-U 

 

10/2013 bis 12/2013

Vattenfall Information Services, Berlin

Analyse, Konzeption und Umsetzung offene Posten Reporting an Marktpartner mit Broadcaster (umfangreichere Softwareentwicklung im BW, Spezielle Zeitsteuerung)

Reporting ausgeglichene Posten (BW-Content inkl. Modifikationen)

Automatisierung diverser Reports für Netzcontrolling mittels Broadcaster

Technisch: komplette ETL-Strecke inkl. Extraktoren in ABAP, DSOs/Cubes in Staging-Architektur im BW, Workbook- und Reportdesign, Customizing VKK und Broadcaster-Settings


Asset backed securities im SAP BW 

 

08/2013 bis 10/2013

Mercedes Benz Bank ? SCRUM-Projekt ?Fit for ABS?

Umsetzung Loan Level Report (EZB)

Analyse Quelldaten, Datenqualität, Koordination von Anforderungsanalysen, Planung und Umsetzung (zwei Sprints) diverser Erweiterungen der Layer-Architektur (DSOs, Transformationen, internes Kontrollsystem) für die Bereitstellung von Daten für nachgelagerte Systeme, Customizing von Schnittstellen nach ABACUS und Bank Analyzer, Dokumentation
Integrationstests (Testfallerstellung, Testdurchführung)
Vorstellung der Sprint-Ergebnisse im Review


Big Data Lösungskonzepte für eigenes Produkt

 

01/2013 bis 08/2013

Nubisol GbR ? Softwareentwicklung für eigenes Produkt

Koordination von Softwareentwicklungen im Bereich Big Data und Cloud Computing, insb. mit Open Source Tools. Agile Entwicklungsansätze.

 

  • Konzept, Aufbau und Customizing von Cloudcomputing-Umgebungen mit OpenStack sowie zusätzliche Backup-Umgebung mit Proxmox; Dokumentation aller erforderlichen Schritte
  • Aufbau Monitoring-System mit ICINGA/Nagios und diversen Plugins, insbesondere Sensordatenerfassung von Temperaturwerten
  • Aufbau Big Data System (Hadoop) für Logdateien und Performancedaten
  • Konzeption & Prototyp Reporting für Performanceoptimierung
  • Setup und Hosting mehrerer Kundenprojekte: SugarCRM, diverse Webseiten,  node.js-Stack und node.js-PaaS-Umgebung, OwnCloud

Green IT-Startup / Forschungs- und Gründungsprojekt 

 

seit 07/2012

Projektleitung / Kooperationsorganisation

Entwicklung einer forschungsbasierten, disruptiven Technologie für den Cloud Computing Markt auf Open Source / Open Company-Basis.

Auswahl Projektpartner, Hardwareentwicklung, Produktentwicklung, Business-Case-Modelling. Implementierung eines interdisziplinarischen Forschungsprojektes mit der FH Kiel, Uni Kiel, FH Flensburg, FU Berlin und mehrerer Partnerunternehmen.

Teilnahme und Gewinn des 1. Platzes bei den Startup-Olympics 2012 Kategorie ?Vision? in Berlin, Teilnahme und Nominierung Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein 2012, Sonderpreis FU Berlin ?innovativste Technologie?, Nominierung und Teilnahme deGUT 2012 Business Angels Speeddating, Teilnahme an diversen Business Modelling Workshops.

 

Multi-Projektmanagement mehrerer Teilprojekte, Aufbau und Pflege Kooperationspartnernetzwerk, Entwicklung Webseite und Implementierung Newslettersystem, Aufbau und Organisation einer kollaborativen Arbeitsumgebung in der Cloud (Basecamp, Google Docs/Drive-Integration, plan.io), Aufbau CRM-System auf Basis SugarCRM mit Integrationen / Customizing, Entwicklung Business Warehouse und Integration Google Analytics u. sugarCRM, Aufbau diverser Testumgebungen im Big Data / Business Intelligence-Bereich, u.a. Hadoop, Pentaho, jedox PALO, in-memory QlikView Client-as-a-Service, Aufbau Testdatenpool für Big Data Analysen
Konzeption Vorgehensmodell für Kennzahlenpooling und ?bewertung sowie Umsetzungspriorisierung ?Lean BI-KPI Pooling & Rating?, Dozententätigkeit beim EU-geförderten Innovationcamp 2012 Uni Kiel sowie diversen Veranstaltungen an der FH Kiel und im Rahmen der Kooperation mit StarterKitchen Kiel / Campusbusinessbox Veranstaltungen mit dem Fokus Gründerszene.


Business Intelligence - Reporting & Projekte im Bereich EEG/KWK

 

01/2012 bis 07/2012

E.ON Best Service GmbH / E.ON IT GmbH

  • Bewertung von Projektanträgen
  • Unterstützung der Mitarbeiter in der Abteilung AS-B in Fragestellungen hinsichtlich SAP Query, Datenstrukturen IS-U im BW (SAP BW 3.5 und 7); Reporting von Deckungsbeitrags-Basiskennzahlen für E.ON Vertrieb Deutschland; diverse Stammdatenreportings für Konzerngesellschaften
  • Diverse konzeptionelle Arbeiten im Bereich des Reportings für Erneuerbare Energien, Projektunterstützung EEG Novelle und KWKG-Reporting (Fachkonzept Vergütungskategorienermittlung für KWK, Zuarbeit Vergütungskategorienermittlung für EEG insb. Biomasse und Direktvermarktung, steuerliche Betrachtung von KWKG-Eigenverbrauch), Umsetzung neuer Kennzahlen
  • Entwicklung von Testskripten im Rahmen von ERDS 3.1 sowie Testunterstützung, Koordination von Tests mit E.ON Service Plus
  • Abnahme und Freigabe von diversen Entwicklungen im Reporting-Bereich für sechs Regionalversorgungsunternehmen
  • Fachkonzeption und Testbegleitung zur korrekten unterjährigen Abgrenzung von Konzessionsabgabemengen ? Analyse des bestehenden Workarounds, Organisation von fachlichen Workshops in Hannover und Moderation von Telefonkonferenzen zur Thematik

verschiedene Business Intelligence Projekte 

 

05/2011 bis 12/2011

E.ON Best Service GmbH

  • Anforderungsanalyse, Aufwandsschätzung und Konzeption für Auswertungsanfragen aus verschiedenen Konzernabteilungen inkl. Dokumentation
  • Entwicklung von SAP Querys, QuickViews, sowie umfangreiche Auswertungen mittels Business Explorer Query Designer / Analyseprozessdesigner, Programmierung von ABAP-Zusatzcodings in SAP Querys, Zusammenführung von großen Datenmengen mittels Talend, Datenabgleiche mittels MS Access (u.a. Programmierung von Funktionen wie z.B. reguläre Ausdrücke in komplexen Abfragen)
  • Energie- und Stromsteuerauswertungen (Übersichten und Detaildatenlieferungen für das zuständige Hauptzollamt), Adressdatenabzüge, Mengengerüste, Auswertungen zum Zensus 2011, co2-Emissionsreporting für Kommunen, interne Datenqualitätsanalysen, Kommunalrabatt-Reporting
  • Reporting aus diversen HVP-Systemen (SAP IS-U, CRM, BW 7) sowie vor-HVP-Systemen (SAP IS-U und BW 3.5)

BI-Qualitätstool im Kontext MaBiS mit Talend 

 

04/2011 bis 05/2011

E.ON Hanse / E.ON Best Service

  • Unterstützung für Implementierungstests robotron ecount
  • Analyse der MaBiS-Prozesse rund um die Bilanzierung
  • Konzeption eines Systems für den Vergleich der Bilanzierungsergebnisse zweier Systeme (SAP und ecount mit vorangegangener Migration) mit Reporting ? Auswahl geeigneter Werkzeuge, Datenstrukturanalysen, Datenbankmodellierung, Aggregationsmodellierung, Workflowdesign
  • Entwicklung eines MSCONS-Konverters für die automatische Normalisierung und Bereitstellung von Bilanzierungszeitreihen in einer Access-Datenbank auf Java-Basis mithilfe von Talend TOS (Open Source BPM-Software) mit Log-Funktionen und selbstentwickeltem Qualitätssicherungsmodell
  • Konzeption und Entwicklung einer Reporting-Oberfläche (Menü, verschiedene Abfragen mit Aggregationen, Makros etc.) in Microsoft Access. Entwicklung und Realisierung einer SAP-zu-Access-Schnittstelle über RFC-Bausteine im SAP

Formattest und Fehleranalyse für Entwicklung Marktkommunikation
(EDIFACT-Umstellung auf UTILMD 4.3 und INVOIC 2.4)

 

02/2011 bis 04/2011

E.ON Best Service GmbH

 

  • Abstimmung Testfalllisten, Erstellung von Testfallskripten und Testobjekten im IS-U
  • Makros in Notepad++ zur Testmethodenoptimierung
  • Tests der Marktkommunikation mittels UTILMD und INVOIC und Test der Workflows zum Lieferantenwechsel
  • Manuelle Erstellung von UTILMD-Nachrichten, Analyse von IDocs und Wechselbelegen
  • Codeanalyse FuBas zur INVOIC-Erstellung
  • Testdokumentation

Analyse & Entwicklung SAP cProjects 

 

01/2011 bis 02/2011

IT-Power GmbH

  • Analyse und Performanceoptimierung des SAP Netweaver-Systems, Systemtrace, ABAP-Codedokumentation, Analyse WebDynpro Zeiterfassung, Erfassung OSS-Meldung, Reporterstellung: Stundenauswertung mittels ABAP. Beratung: Modellierung Expertenroutine und Datenstruktur Infocube im angeschlossenen SAP BI
  • Markt- und Produktanalysen (Projektmarkt BI, Jedox PALO, Talend TOS), interne Beratung im Bereich ABAP-Entwicklung

Erweiterung der Deckungsbeitragsrechnung

 

01/2011

Stadtwerke Flensburg GmbH

Anpassungen der Deckungsbeitragsrechnung / Erweiterung einiger Funktionalitäten, Dokumentation


Vertriebscontrolling(als Angestellter) 

 

09/2009 bis 12/2010

Stadtwerke Flensburg GmbH

Schwerpunkt operatives Vertriebscontrolling

* Bestellter Stromsteuerverantwortlicher

Reporting und Erstellung der Voranmeldung, Korrektur, Stromsteuerprüfung, GDPdU-Reporting mittels SAP-Extraktoren, Entwicklung der Reports mittels SAP BW / BEx, CSV-Download, Kommunikation mit den Prüfern und dem Hauptzollamt

 

* Reporting an das statistische Landesamt Schleswig-Holstein

Ermittlung von Abnahmemengen pro Kundengruppen / Bundesland per selbst erstelltem BEx-Report über Abrechnungs- und Simulationsdaten im SAP BW

 

* Kennzahlenerhebung für den Monitoring-Bericht der BNetzA

Manuelle Ermittlung per SAP Query in Kombination mit Excel, Einsatz von Talend zum Handling großer Datenmengen über RFC_READ_TABLE aus SAP in ein modelliertes CSV-Format, teilweise Automatisierung der Kennzahlenerhebung mit SAP BW / Business Explorer Suite

 

* Erstellung von Businessplänen und Deckungsbeitrags-Szenarios für Energieprodukte (Strom, Fernwärme)

Analysefunktionen und Visualisierung in Excel als Entscheidungsgrundlage für den Geschäftsbereichsleiter

 

* Mitarbeit bei Planung und Launch des Stromproduktes ?Volt+Wald?

Beratung in IT-Fragen zur Dimensionierung benötigter Systeme, Aufbau eines automatisierten Statusreports für den Abgleich mit dem Data Warehouse des Vertriebspartners Freenet AG mittels ABAP für die Erstellung von CSV-Dateien und Kommandozeilen-Script für den Versand auf einen SFTP-Server


Schwerpunkt SAP IS-U / SAP BI

* Bilanzielle Verbrauchsabgrenzung (quartalsweise):

Individualverfahren mit Statistikfortschreibung im UIS,
Plausibilitätskontrollen, Mehrjahres-Abweichungsanalysen, sowie Statistikfehleranalysen, Customizing IS-U. Erstellung von Analysereports mit BEx im SAP BI, Anpassung Business Content, umfangreiche Systemtests mit Abgleich LIS vs. BI-Statistik

 

* Untersuchung der Parallelisierung der Massensimulation im IS-U für die bilanzielle Abgrenzung im Individualverfahren

Konzeption, Lobbyarbeit durch Präsentation der Performancemessung von Maßnahmen zur Laufzeitoptimierung (von 35h auf 5h) mittels Intervall- und Prozessanpassungen

 

* Aufbau des kundenindividuellen Stammdatenmodells

Erweiterung des Business Content zu IS-U im BI, Konzeption und Realisierung der Zielstrukturen und ETL im BI für kundeneigene SAP-Komponenten

 

* Konzeption und Umsetzung der Verkaufsstatistik im BI

Erweiterung der Extraktstrukturen für Simulierte und Abgerechnete Belege mittels ABAP in UserExits unter Zuhilfenahme von selbst programmierten Funktionsbausteinen, Konzept und Organisation der Initialbeladung und der periodischen zweistufigen Delta-Updates, Erstellung diverser Analysen mittels Business Explorer Suite in Arbeitsmappen, Querys mit Hierarchien, Variablen mit Offsets, eingeschränkte und berechnete Kennzahlen sowie Selektionen und Strukturen nach Evaluierung der benötigten Kennzahlen mit dem Geschäftsbereichsleiter und dem Controlling

 

* Konzeption einer vierstufigen Deckungsbeitragsrechnung auf Zählpunktebene und Umsetzung der Deckungsbeitragsrechnung

Integration Strombezugskosten aus Portfoliomanagementsystem E-Risk in hochgranulare Abrechnungsstatistikstrukturen mittels selbst erstellten Routinen mit dynamischen Zusteuerung von zeitbezogenen Energieeinkaufspreisen und Aufschlägen zur Kostenberechnung. Konzepterstellung für die Integration diverser Kosten per Abrechnungskonstrukt (abgerechnete Netznutzungsentgelte aus INVOICE, diverse Gemeinkosten, Mahnkosten etc.). Nachbildung der gewichteten monatlichen Verteilung mittels PHP als Webservice via SOAP für die Integration externer zeitbezogener Kostenbestandteile (Provision etc.)


Bachelor Thesis

 

04/2009 bis 08/2009

Stadtwerke Flensburg GmbH

 

  • Einarbeitung in das Vertriebscontrolling eines EVU
  • Erstellung diverser Reports mittels SAP Query
  • Evaluierung eines geeigneten Themas für das Unternehmen
  • Ausarbeitung des Themas ?Aufbau eines Berichtswesens mit Business Intelligence im Vertrieb der Stadtwerke Flensburg GmbH ? Analyse und Bewertung des Kennzahlenbedarfs und Prüfung einer möglichen Umsetzung in SAP BI? (Note 1,7)

 

Vorstellung der Ergebnisse: gewichtete Kennzahlenbedarfsanalyse und priorisierter Kennzahlenpool mit Aufwandsschätzung, detaillierte Beschreibung von ca. 50 Kennzahlen mit Quellsystemanalysen und Grobkonzepten der Berechnungslogiken, Prototyp der Kennzahl Ø Vertragslaufzeit in mehreren Dimensionen mittels BEx


Duales Studium zum Wirtschaftsinformatiker (Bachelor of Science) 

 

08/2006 bis 08/2009

Stadtwerke Flensburg GmbH

* Durchlaufen diverser Abteilungen innerhalb des EVU mit Schwerpunkt auf IT-bezogene Projektarbeit

* Analyse EVU-Marktkommunikation per EDIFACT im Rahmen eines Transferprojektes für das Studium

* ABAP-Erfahrung ab 10/2006, Erstellung von Reports und Ausbesserungsarbeiten an bestehenden Programmen (zusätzliche Selektionen, Performanceoptimierung, Fehleranalyse) mit ABAP-Technologien wie Dynpro, komplexe SQL-Abfragen, interne Tabellen, Funktionsbausteine und Methoden, UserExits, Darstellung in ALV-Grids mit Absprungfunktionalitäten

* Konzept, Umsetzung und Betreuung Mitarbeitershop auf XT:Commerce-Basis mit SAP- und Intranet-Userdatenbank-Integration mittels PHP-Scripten

* SAP FI-AA: Re-Migration Bewertungsbereich kalk. Afa, Konzept, Umsetzung und Dokumentation eines Re-Migrations-projektes mit Neukalkulation der historischen Wiederbeschaffungswerte des Anlagenbestandes auf Basis von Wiederbeschaffungsindizes der WIBERA (Erstellung in ABAP: CSV-Upload mit Verbuchung in Customizing-Tabellen, modulares Programm zur automatisierten Re-Migration, Report zur Qualitätssicherung)

* Implementierung der E?Net-Datenbank im SAP mittels ABAP: kundeneigene Tabellen, CSV-Upload, Programmierung eines Anzeigetool mit umfangreicher eventgesteuerter Dynpro-Logik und ALV-Grid für die Darstellung von Zeitscheiben

* Neuentwicklung Stammdatengenerator für Kundendaten aus dem Online-Anmeldeprozess für div. Stromprodukte.
Analyse, Konzeptkorrekturen, Umsetzung in ABAP:
CSV-Upload mit Syntaxprüfungen, Log-System, Übersicht mittels ALV, umfangreiche Absprunglogiken in Stammdaten, Prüflogs und in die Verbuchung über ca. 15 Prüflogikketten-Bausteine mit Statusverarbeitung, Aufbau Stammdatengeneratorvorlage, Aufbau Testfälle für Blackbox-Testing, Koordination und Betreuung des Testteams, Fehlerkorrektur, Einarbeitung in SAP BIW 7.0 Business Content, DataSources im Quellsystem, Business Explorer Suite, Überblick Business Objects


Mitarbeiter bei Brüsse & Jahn Yachtelektronik OHG

 

06/2004 bis 08/2006

 

  • Beratung und Verkauf im Bereich Navigationsequipment, Nachrichtentechnik, spezielle Multimedialösungen
  • Planung, Einbau und Vernetzung von Bordcomputern
  • sowie Internet per Satelliten-Uplink und Integration von Sensorsystemen und Autopiloten in Bordnetzwerken
  • Aushilfsarbeiten im Werkstattbereich (Lötarbeiten, Wartung von Navigationsinstrumenten)
  • Optimierung der firmeninternen IT-Landschaft
  • Konzeption und Realisierung der Webseite mit Onlineshop auf Joomla!-Basis, Anpassung des Designs an CI

 

Duales Studium Wirtschaftsinformatik - Bachelor of Science
Informatikkaufmann (IHK)

geprüfter Ausbilder (AdA-Schein)
Selbststudium diverser Programmiersprachen

 

Wichtige Zertifikate:

  • ITIL V2 Foundation (IT-Management)
  • Six Sigma Yellow Belt (Prozessoptimierung)
  • ITSQB Certified Tester (Softwaretests)

 

Interims-Management / CTO

Deutsch Muttersprache
Dänisch Grundkenntnisse
Englisch verhandlungssicher
Spanisch Grundkenntnisse

Top Skills
Business Intelligence AR / VR / WebXR Entwicklung und Konzepte Individuallösungen SAP SAP HANA SAP IS-U Pentaho Talend ETL WebVR UnrealScript Unity Datenbanken Projektmanagement Interim-CTO Startups Cloud AWS DevOps Container Web 2.0 Linux
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden


Kerneinsatzgebiete:

  • Beratung in der Softwareauswahl, insbes. Open Source
  • Softwareentwicklung: ABAP OO / Java / PHP / Python / Scriptsprachen, diverse Frameworks, Datenbanken ORACLE, MS SQL, mySQL, noSQL-Datenbanken, sqlite
  • Projektmanagement Business Intelligence/ETL/Big Data: Anforderungsanalyse / Konzeption / Realisierung / Test
  • SAP BW: ETL / Schnittstellen / Modellierung / Reporting
  • SAP IS-U & FI: Customizing / Reporting / Testing
  • Verarbeiten großer Datenmengen, Schnittstellendesign

 

Methodik:

  • Business Model Canvas, Lean Startup Methoden
  • SCRUM und KANBAN
  • Datenbankdesign, Datenstrukturen und Algorithmen
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Systemanalyse / Systemdesign
  • Projektmanagement und -controlling
  • Statistik, Reporting (Stammdaten und Kennzahlen)
  • Vertriebscontrolling in der Energiewirtschaft
  • Abweichungsanalysen bilanzielle Abgrenzung
  • Periodenabschlussarbeiten Energievertrieb
  • Kenntnis des EnWG, StromStG / Wirtschaftsrecht
  • Erhebung, Konzeption und Umsetzung Kennzahlenpool
  • Prozessoptimierung mit Six Sigma
  • Datenmigrationen und -flusssteuerung mit Talend

 


 

IT-Qualifikationen

 

Methoden / Organisation:

  • ITIL (IT-Infrastructure Libary)
  • ITSQB Certified Tester
  • Prozessmodellierung / UML
  • Systemanalyse mit verschiedenen Werkzeugen
  • Datenmodellierung mit diversen Werkzeugen
  • Reporting mit BEx-Suite, PALO, QlikView und Excel
  • SAP-Erweiterungen (Business Content, Appends, User Exits)

 

SAP:

  • SAP R/3 und ECC 6.0
  • Netweaver-Architektur (7.0 und 3.5)
  • Industrie Solutions – Utilities
  • Grundkenntnisse Module MM, FI, CO, SD
  • Data Warehouse
  • Business Explorer Suite, Broadcaster, Portal
  • Dynpros, User-Exits, IDOCs, RFCs
  • SAP cProjects / Schnittstellen HR

 

Standard-Software und Tools

SAP:

  • R/3 Workbench etc. (SE80, SE16n, SE11, SPRO)
  • Customer-Interaction-Center (CIC0)
  • SAP Data Warehouse im 3.5 und 7-Umfeld
  • Batch-Input (auch mit diversen Tricks), Jobeinplanung
  • BEx Analyzer / Web Analyzer
  • BEx Report / Query Designer
  • SQ01/SQ02 SAPQuery und LIS-Statistiken
  • Analyseprozessdesigner (APD)
  • DART & GDPdU-Reporting für Stromsteuer im SAP
  • Anpassung und Erweiterung von Extraktoren für BW
  • Solution Manager für Change- und Testprozesse
  • Umfassendes IS-U-Wissen (Abrechnung, Massensimulation, Ablesung, technische Inhalte, Stammdaten, Rechnungsaufbau, Tarifierung, IDEX Marktkommunikation, iDocs etc.) und dadurch Kenntnis und Erfahrung in der  Bewertung von Change Requests und deren Auswirkungen im System

 

Non-SAP:

  • Microsoft Windows und Debian Linux Server
  • MS-Office / MS-Project / MS-Excel uvm.
  • Grundkenntnisse in MS Sharepoint (Installation, Anpassung)
  • FTP, Mailserver, Notepad++, Hardcopy
  • Apache Server (inkl. Erweiterungen / Customizing)
  • Eclipse Java / PTD (PHP) / Dreamweaver / ShiftEdit
  • Talend TOS, MDM, Big Data
  • PALO OLAP und ETL Server, PALO for Excel
  • DBMS: MS Access, Oracle und mySQL
  • EDIFACT UTILMD Editor
  • Planta Projektmanagement
  • Diverse Frameworks im Web-Bereich (z.B. jQuery, Twitter Bootstrap) und kleine Plugins (z.B. QRCode u. PDF für PHP), Python Apps, Django mit AJAX
  • Customizing und Datenbankstrukturen in Xt:commerce, OS:commerce, Magento und OpenCart
  • QlikView (Installation, ETL, Reporting)
  • Pentaho (Installation, ETL, Reporting, Dashboard)
  • Cloud-Umgebungen: openStack, Ubuntu, Hadoop
  • SugarCRM Community Edition (Installation, Betrieb, Backup, Customizing, Modulerstellung, Troubleshooting, Integration)
  • Bildbearbeitung, Audiobearbeitung / digitales DJing
  • Erfahrung mit diverser nicht aufgezählter Software,vor allem im Open Source-Bereich, diverse Tools im Bereich IT-Sicherheit / Pentesting sowie Debugging / Reverse Engineering

 


 

Berufserfahrung

07/2012 – heute:   Projektentwicklung für eigenes Produkt

01/2012 – heute:   Selbstständiger Berater SAP Business Intelligence

01/2011 – 12/2011: IT-Consultant (Business Intelligence), IT-Power GmbH

08/2009 – 12/2010: Vertriebscontrolling / Business Intelligence, Stadtwerke Flensburg GmbH

                   (SWFL)

08/2006 – 08/2009: Duales Studium / SAP Entwickler IS-U & Projekte, SWFL

08/2004 – 08/2006: Mitarbeiter bei Brüsse & Jahn Yachtelektronik OHG

Betriebssysteme
Debian Ubuntu Unix Windows
Programmiersprachen
ABAP4 Basic C# C++ Java JavaScript PHP Python Scriptsprachen

 

  • ABAP und objektorientiertes ABAP OO
  • Java, Python
  • VBA, auch mit SAP-Integration
  • SQL, HTML, PHP, JavaScript / AJAX-Webtechnologien
  • Grundkenntnisse in C#, C++ und Delphi
  • ETL-Tools Talend, Pentaho, SAP BW
  • Diverse Frameworks in JavaScript und Python (u.a. 3D - THREE.JS, A-Frame etc.; Angular2, REACT, jQuery, ... diverse Datenvisualisierungs- / Diagramm-Frameworks etc.)
Datenbanken
Access Exasol JDBC MS SQL Server MySQL Object Store Oracle Postgres Progress RRDBMS SQL Teradata
Datenkommunikation
EDIFACT
Detailkenntnisse MSCONS, INVOIC, REMADV, UTILMD, APERAK etc. (EVU-spezifisch)
Internet, Intranet ISO/OSI REST RFC SOAP
Hardware
Hardware entwickelt Sensoren
Design / Entwicklung / Konstruktion
3D-Grafik AutoCAD Blender

Energieversorgungsunternehmen, Bankenumfeld, Einzel- und Onlinehandel, IT / Hard- und Softwareentwicklung (insb. Cloud Computing), Startup-Szene

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren