Business Analyst, Outsourcing, Berater Repo/Leihe, Berater Derivate/Wertpapiere, Wertpapierabwicklung, Clearing, Banken und Finanzdienstleister, Trainer, Coach, Teamleiter, Projektleiter
Aktualisiert am 31.03.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 02.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing börsengehandelter Derivaten
Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing von Wertpapieren
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Schulkenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre
2020-01 - 2022-12

Umsetzung SRD II (ARUG II)

Business-Analyst / Senior Fachexperte
Business-Analyst / Senior Fachexperte

Hauptversammlung Proxy-Voting-Service

Anbindung an einen externen Proxy-Voting-Distributor

Investmentbank
Frankfurt am Main

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Bankkaufmann

Fachabitur für Wirtschaft

 

Teilnahme an diverse Schulungen im Bereich der Produkte und Abwicklung von Derivaten und Wertpapieren sowie den bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen an deren Meldewesen.

Position

Position

Er ist Senior Consultant mit Schwerpunkt Finanz­dienstleistungen insb. Banking. Bis 2001 war er bei diversen Kreditinstituten, einer Wertpapier-Handelsgesellschaft sowie der Deutsche Börse Systems meist als Führungskraft und Spezialist im Bereich Derivate- und Wertpapier-abwicklung angestellt.

 

Er ist ein sehr erfahrener Senior Consultant, der über eine jahrelange Berufs- und Projekterfahrung und somit über  sehr gute Fachkenntnisse im Bereich der Derivate- und Wertpapierabwicklung verfügt. Darüber hinaus besitzt er ein ausgeprägtes Verständnis für die Geschäftsprozesse im gesamten Derivate- und Wertpapierabwicklungsbereich über alle Marktteilnehmer hinweg, da er nicht nur bei Transaktionsbanken sondern auch bei der Börse sowie bei institutionellen Kunden tätig war.

 

Er verfügt über ein überdurchschnittliches IT-Verständnis für technische Belange welches bei Projekteinsätzen im Bereich Projekt- und Linienmanagement für den Kunden stets förderlich war. Da er meist seitens der Fachabteilungen innerhalb der Wertpapierabwicklung im Einsatz war, zählen die Testkoordination sowie die Testdurchführung seitens der Linienabteilung ebenfalls zum Aufgabengebiet seiner Tätigkeit. Auch im Umgang mit modernen Office- und Planungstools ist er durch die bisher durchgeführten Projekte sicher. Er war in seinen letzten Projekten aufgrund seiner Fähigkeiten grundsätzlich innerhalb der Projektleitung oder sonstigen leitenden bzw. koordinierenden Funktionen eingesetzt.

 

Durch seine schnelle Auffassungsgabe, sein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, sein beachtliches Engagement und sein konstruktiv kritischer Sachverstand ist er in der Lage, sich neuen Aufgabenstellungen in sehr kurzer Zeit anzunehmen. Er bringt somit durch seinen weitreichenden Erfahrungsschatz ideale Voraussetzungen für die Durchführung von komplexen Sachverhalten und Projektaufgaben mit.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing börsengehandelter Derivaten Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing von Wertpapieren

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Prozesse:

  • Abwicklung und Clearing von Derivaten und Wertpapieren
  • Verwaltung und Verwahrung (inkl. Drittverwahrung) von Wertpapieren
  • Regulierung, Verbuchung, Bewertung + Bilanzierung von Derivaten/Wertpapieren
  • Darstellung von Prozessen und Abgrenzung zwischen Front- Middle- und Backoffice
  • Definition, Modellierung, Review und Dokumentation von Abwicklungsprozessen

 

Produkte:

  • Derivate (Optionen und Futures)
  • Wertpapiere (Aktien, Renten, Zertifikate, Optionsscheine, Fondsanteile, Genussrechte)
  • Alternative Investments (Dach-Hedgefonds in Zielfonds)

 

Geschäftsarten:

  • Repo und Wertpapierleihe
  • Sicherheiten im Collateralmanagement
  • Emission von eigenen Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen
  • Mitarbeiterbeteiligungsprogramme (Genußrechte, Gewinn-Beteiligungsrechte)
  • Belegschaftsaktienprogramme

Risikocontrolling:

  • BCBS 239

Meldewesen:

  • AWV ? Außenwirtschaftsverordnung
  • WPHG ? Wertpapierhandelsgesetz
  • MiFID

 

Organisation:

  • Neustrukturierung von Backofficeorganisationen
  • Umstrukturierung vorhandener Gruppen und Bereiche
  • Aufbau neuer Geschäftsfelder und Geschäftsbereiche
  • Aufzeigen von redundanten und optimierungsfähigen Tätigkeiten und Abläufen
  • Aufsetzen und Dokumentation von Aufgabenprofilen und Stellenbeschreibungen

 

Projekte:

  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Übernahme und Umsetzung von Arbeitspaketen in Projekten
  • Projektplanung, Budget- und Ressourcenplanung sowie Projektreview
  • Testmanagement / Testkoordination (inkl. Durchführung fachlicher Tests der Fachbereiche)

  • Projektleitung (Projektmanagement)

 

Führung:

  • Gruppen- Abteilungs- und Bereichsleitung
  • Management auf Zeit (Interims Manager)
  • Ausbildung und Coaching von Spezial- und Führungskräften
  • Vermittlung von spezifischen Bankfachknowhow
  • Moderation und Durchführung von Workshops für bankfachliche Themen

Betriebssysteme

Windows

IT-Systeme:

-          Banken- und Börsensystemen

-          Front-, Middle- und Backoffice-Systemen für Derivate und Wertpapiere

-          Wertpapierdienstleister extern (dwp-bank)

-          Global-Custodians und Zentralverwahrer

-          Datenqualitätsmanagmentsysteme

-          Datenflussysteme

-          MS-Office-Produkte

 

Anwendung von Bank- und Börsensysteme, Front- Middle- und Backoffice Systeme für Derivate
und Wertpapiere, Nutzung von Systemen und Anwendungen externer Wertpapierdienstleister, Global-Custodians sowie Zentralverwahrer. Sehr gute Kenntnisse bei der Anwendung von MS-Office-Produkten.

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Global Custodians
  • Zentralverwahrer
  • Börse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
möglich

Projekte

Projekte

3 Jahre
2020-01 - 2022-12

Umsetzung SRD II (ARUG II)

Business-Analyst / Senior Fachexperte
Business-Analyst / Senior Fachexperte

Hauptversammlung Proxy-Voting-Service

Anbindung an einen externen Proxy-Voting-Distributor

Investmentbank
Frankfurt am Main

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Bankkaufmann

Fachabitur für Wirtschaft

 

Teilnahme an diverse Schulungen im Bereich der Produkte und Abwicklung von Derivaten und Wertpapieren sowie den bankaufsichtsrechtlichen Anforderungen an deren Meldewesen.

Position

Position

Er ist Senior Consultant mit Schwerpunkt Finanz­dienstleistungen insb. Banking. Bis 2001 war er bei diversen Kreditinstituten, einer Wertpapier-Handelsgesellschaft sowie der Deutsche Börse Systems meist als Führungskraft und Spezialist im Bereich Derivate- und Wertpapier-abwicklung angestellt.

 

Er ist ein sehr erfahrener Senior Consultant, der über eine jahrelange Berufs- und Projekterfahrung und somit über  sehr gute Fachkenntnisse im Bereich der Derivate- und Wertpapierabwicklung verfügt. Darüber hinaus besitzt er ein ausgeprägtes Verständnis für die Geschäftsprozesse im gesamten Derivate- und Wertpapierabwicklungsbereich über alle Marktteilnehmer hinweg, da er nicht nur bei Transaktionsbanken sondern auch bei der Börse sowie bei institutionellen Kunden tätig war.

 

Er verfügt über ein überdurchschnittliches IT-Verständnis für technische Belange welches bei Projekteinsätzen im Bereich Projekt- und Linienmanagement für den Kunden stets förderlich war. Da er meist seitens der Fachabteilungen innerhalb der Wertpapierabwicklung im Einsatz war, zählen die Testkoordination sowie die Testdurchführung seitens der Linienabteilung ebenfalls zum Aufgabengebiet seiner Tätigkeit. Auch im Umgang mit modernen Office- und Planungstools ist er durch die bisher durchgeführten Projekte sicher. Er war in seinen letzten Projekten aufgrund seiner Fähigkeiten grundsätzlich innerhalb der Projektleitung oder sonstigen leitenden bzw. koordinierenden Funktionen eingesetzt.

 

Durch seine schnelle Auffassungsgabe, sein ausgeprägtes analytisches Denkvermögen, sein beachtliches Engagement und sein konstruktiv kritischer Sachverstand ist er in der Lage, sich neuen Aufgabenstellungen in sehr kurzer Zeit anzunehmen. Er bringt somit durch seinen weitreichenden Erfahrungsschatz ideale Voraussetzungen für die Durchführung von komplexen Sachverhalten und Projektaufgaben mit.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing börsengehandelter Derivaten Produkt- und Prozesskenntnisse im Bereich Abwicklung/Clearing von Wertpapieren

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Prozesse:

  • Abwicklung und Clearing von Derivaten und Wertpapieren
  • Verwaltung und Verwahrung (inkl. Drittverwahrung) von Wertpapieren
  • Regulierung, Verbuchung, Bewertung + Bilanzierung von Derivaten/Wertpapieren
  • Darstellung von Prozessen und Abgrenzung zwischen Front- Middle- und Backoffice
  • Definition, Modellierung, Review und Dokumentation von Abwicklungsprozessen

 

Produkte:

  • Derivate (Optionen und Futures)
  • Wertpapiere (Aktien, Renten, Zertifikate, Optionsscheine, Fondsanteile, Genussrechte)
  • Alternative Investments (Dach-Hedgefonds in Zielfonds)

 

Geschäftsarten:

  • Repo und Wertpapierleihe
  • Sicherheiten im Collateralmanagement
  • Emission von eigenen Anleihen, Zertifikaten und Optionsscheinen
  • Mitarbeiterbeteiligungsprogramme (Genußrechte, Gewinn-Beteiligungsrechte)
  • Belegschaftsaktienprogramme

Risikocontrolling:

  • BCBS 239

Meldewesen:

  • AWV ? Außenwirtschaftsverordnung
  • WPHG ? Wertpapierhandelsgesetz
  • MiFID

 

Organisation:

  • Neustrukturierung von Backofficeorganisationen
  • Umstrukturierung vorhandener Gruppen und Bereiche
  • Aufbau neuer Geschäftsfelder und Geschäftsbereiche
  • Aufzeigen von redundanten und optimierungsfähigen Tätigkeiten und Abläufen
  • Aufsetzen und Dokumentation von Aufgabenprofilen und Stellenbeschreibungen

 

Projekte:

  • Erstellung von Fachkonzepten
  • Übernahme und Umsetzung von Arbeitspaketen in Projekten
  • Projektplanung, Budget- und Ressourcenplanung sowie Projektreview
  • Testmanagement / Testkoordination (inkl. Durchführung fachlicher Tests der Fachbereiche)

  • Projektleitung (Projektmanagement)

 

Führung:

  • Gruppen- Abteilungs- und Bereichsleitung
  • Management auf Zeit (Interims Manager)
  • Ausbildung und Coaching von Spezial- und Führungskräften
  • Vermittlung von spezifischen Bankfachknowhow
  • Moderation und Durchführung von Workshops für bankfachliche Themen

Betriebssysteme

Windows

IT-Systeme:

-          Banken- und Börsensystemen

-          Front-, Middle- und Backoffice-Systemen für Derivate und Wertpapiere

-          Wertpapierdienstleister extern (dwp-bank)

-          Global-Custodians und Zentralverwahrer

-          Datenqualitätsmanagmentsysteme

-          Datenflussysteme

-          MS-Office-Produkte

 

Anwendung von Bank- und Börsensysteme, Front- Middle- und Backoffice Systeme für Derivate
und Wertpapiere, Nutzung von Systemen und Anwendungen externer Wertpapierdienstleister, Global-Custodians sowie Zentralverwahrer. Sehr gute Kenntnisse bei der Anwendung von MS-Office-Produkten.

Branchen

Branchen

  • Banken
  • Finanzdienstleister
  • Global Custodians
  • Zentralverwahrer
  • Börse

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.