Microsoft Azure, BizTalk, ASP.NET 6 / Core, Blazor, EF Core
Aktualisiert am 23.01.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.02.2024
Verfügbar zu: 80%
davon vor Ort: 0%
ASP.NET
Microsoft Azure
Blazor
LINQ
gRPC
Azure Service Bus
BizTalk Server
Windows Communication Foundation
Englisch
Verhandlungssicher

Einsatzorte

Frankfurt am Main (+10km) Hamburg (+10km) München (+10km) Berlin (+10km) Wien (+10km) Köln (+10km) Innsbruck (+10km) Zürich (+10km) Leipzig (+10km) Dresden (+10km)
Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

2 Jahre 6 Monate
2020-09 - 2023-02

Moderne REST API + Blazor frontend für Anbindung an SAP Business One

Architekt, Entwickler, Berater Multi-tenant Clean Code Microsoft IIS ...
Architekt, Entwickler, Berater
Moderne REST API für Anbindung an SAP Business One, zusammen mit einem modernen User-Interface auf Basis von Blazor und DevExpress

Entwurf und Entwicklung einer REST API für die Kommunikation mit SAP Business One (ServiceLayer, als auch direkte SQL queries). Die API dient als Abstraktionsschicht, um direkte Zugriffe auf B1 zu verhindern und die anzuzeigenden Stammdaten auf die Relevanten zu beschränken. Die Anzeige der relevanten Daten erfolgt in einem Modernen SPA-Webinterface auf Basis von Blazor und DevExpress.

  • Anforderungsanalyse, Architektur, Entwicklung der Clients als auch der APIs. 
  • Entwicklung und Implementierung von Sicherheitskonzepten, sowie Geschäftsprozessen. 
  • Maßgebliche Beteiligung an Konzeption, Entwurf, sowie Technologieauswahl.


Besonderheit 

Erfolgreicher Einsatz von Blazor WebAssembly als potenziell vielversprechende aber noch wenig erprobte Frontend-Technologie.

C# ASP.NET Core Blazor JWT SAP Business One DevExpress MS SQL
Multi-tenant Clean Code Microsoft IIS Web 2.0 REST JWT
Großer Medizintechniker
remote
7 Monate
2020-03 - 2020-09

Entwicklung einer SaaS Plattform für die Gastronomie

Entwickler, Architekt, Berater Micro Services Multi-tenant Clean Code ...
Entwickler, Architekt, Berater

Entwurf und Entwicklung eines Gastronomie-Kassensystems mit moderner Microservice-Architektur. Die Plattform ermöglicht es Gastronomen, ihre Restaurants, Mitarbeiter, Artikel und Buchungen zentral zu verwalten und wahlweise zusätzliche Features, wie einen Lieferdienst (im Sinne von Lieferando) freizuschalten. Features werden als separate Services implementiert, die im Laufe der Zeit zur Plattform hinzugefügt werden. So gibt es einen Service für Artikel, einen für Mitarbeiter, einen für Buchungen, etc.

  • Anforderungsanalyse, Architektur, Entwicklung der Clients als auch der APIs. 
  • Entwicklung und Implementierung von Sicherheitskonzepten, sowie Geschäftsprozessen. 
  • Maßgebliche Beteiligung an Konzeption, Entwurf, sowie Technologieauswahl.


Besonderheit 

Erfolgreicher Einsatz von Blazor WebAssembly als potenziell vielversprechende aber noch wenig erprobte Frontend-Technologie.

C# ASP.NET Core Blazor IdentityServer4 (JWT OAuth 2.0 ASP.NET Core Identity OpenID Connect) Xamarin.Forms ReactiveUi EF Core MS SQL
Micro Services Multi-tenant Clean Code clean architecture
Kassensystem-Entwickler
Frankfurt am Main
1 Jahr 11 Monate
2018-05 - 2020-03

Integration Plattform

Entwickler, Architekt, Berater, Ansprechpartner Scrum
Entwickler, Architekt, Berater, Ansprechpartner

Entwicklung einer Integrationsplattform auf Basis von BizTalk Server 2016 und WCF, zur Anbindung von globalen Cloud-Diensten (z.B. SalesForce, Workday, ...) als auch lokalen Systemen (z.B. SAP).

Über die Plattform wurden im Laufe der Entwicklungszeit immer mehr Geschäftsprozesse abgebildet, sodass veraltete On-Prem-Strukturen nach und nach erfolgreich abgelöst werden konnten.

Weiterhin erfolgte Arbeit an der Ablösung des BizTalk selbst durch die Azure Integration Services (Service Bus, Functions, ...).

BTDF Team Foundation Server BizTalk Microsoft Azure ASP.NET WCF MS SQL Database
Scrum
Beratungskonzern
Frankfurt am Main
8 Monate
2019-07 - 2020-02

Anbindung SharePoint und SAP an das Engagement Center

Architekt, Entwickler, Ansprechpartner
Architekt, Entwickler, Ansprechpartner

Das Engagement Center ist die direkte Klienten-Schnittstelle von unserem Kunden. Der Klient kann sich über ein Online-Portal bei unserem Kunden anmelden und zum Beispiel gemeinsam an einem Projekt arbeiten und Dateien austauschen. Die komplette Provisionierung eines solchen Online-Portals, wird vom Enterprise Service Bus übernommen. Das bedeutet, dass BizTalk von SAP eine Nachricht über ein neues erforderliches Engagement erhält. Daraufhin wird das Engagement erstellt, eine SharePoint- Seite eingerichtet und mit dem Engagement verbunden, User-Berechtigungen gesetzt und Applikationen des Engagements aktiviert. Dateien, die im EC abgelegt werden, werden in Richtung SharePoint synchronisiert. Dies erfolgt in Event-getriebener Manier. Das EC schickt per HttpPost ein Event im JSON-Format über den Service Bus in Richtung BizTalk. Dieser initiiert daraufhin eine Get-Request, um die Datei vom EC abzuholen und legt sie anschließend im korrekten SharePoint-Pfad ab.

  • Anforderungsanalyse, Architektur, Entwicklung der BizTalk-Komponenten, als auch der API.


Besonderheit 

Aus Mangel einer von außen Ansprechbaren Test-Umgebung, musste das komplette Engagement Center inklusive APIs, Azure Service Bus und Logic Apps gemockt werden.

C# BizTalk Server 2016 PowerShell BTDF ASP.NET Core OAuth 2.0 Azure Service Bus Azure Logic Apps SharePoint REST Api
Große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
3 Monate
2019-10 - 2019-12

Automatisierung von per Mail angestoßenen Geschäftsprozessen

Architekt, Entwickler, Projektleiter, allgemeiner Ansprechpartner
Architekt, Entwickler, Projektleiter, allgemeiner Ansprechpartner
Mails gelangen in ein Sammelpostfach und haben verschiedenartige Anhänge, die verschieden behandelt werden müssen. In der Vergangenheit wurden diese Anhänge manuell in verschiedenen Ordnern innerhalb eines Fileshares abgelegt. Dabei gilt es, Details wie Betreff, Anhang und Absender der Mail zu beachten. Durch das Projekt wurde diese manuelle Arbeit durch ein System, bestehend aus BizTalk Server, mehreren APIs, sowie einer MS SQL Datenbank für die Persistenz von Konfiguration abgelöst. BizTalk hört ein Mailpostfach ab, wertet E-Mails aus und verarbeitet entsprechend die Anhänge. Weiterhin wird der Verarbeitungsstatus der Mails und der damit zusammenhängenden Prozesse in einer SQL Datenbank erfasst und ist später via API/SPA-Client abrufbar.

  • Anforderungsanalyse, Architektur, Entwicklung der BizTalk-Komponenten, als auch der APIs. Alleinige Projektverantwortung.

C# BizTalk Server 2016 PowerShell BTDF MS SQL ADO.NET ASP.NET Core
Große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
1 Jahr 11 Monate
2018-02 - 2019-12

Anbindung von SalesForce an ein lokales SAP System

Entwickler, allgemeiner Ansprechpartner
Entwickler, allgemeiner Ansprechpartner
Der Kunde verwaltet unter anderem Contacts und Opportunities innerhalb seiner cloud-gehosteten SalesForce-Lösung. Perspektivisch ist beabsichtigt, die lokalen SAP-Lösungen durch SalesForce abzulösen. In der Zwischenzeit muss aber ein Sync zwischen den beiden Welten erfolgen. Daten, die in SalesForce entstehen, sollen zyklisch (etwa 1x / Tag) als auch auf Abfrage in SAP importiert werden. Die BizTalk-Lösung baut die Brücke zwischen der alten und der neuen Welt und löst dabei mehrere Probleme auf einmal: Datentransformation von SalesForce- nach SAP-Format, Überwindung mehrerer Sicherheitszonen, Implementierung der von SalesForce und dem Kunden vorgegebenen Sicherheitsmechanismen, Integration von weiteren Kundensystemen an SalesForce, bzw. SAP mit BizTalk als Enterprise Service Bus.

  • Anforderungsanalyse, Entwicklung der BizTalk-Komponenten und SOAP-Dienste.

C# BizTalk Server 2016 PowerShell BTDF WCF SalesForce REST API SalesForce Bulk API OAuth 2.0
Große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
5 Monate
2019-03 - 2019-07

Anbindung von SharePoint und DATEV an Abbyy Server

Architekt, Entwickler, Ansprechpartner
Architekt, Entwickler, Ansprechpartner
Eine SharePoint-DMS Seite soll mit dem Abbyy-Server verbunden werden. Dateien, welche sich innerhalb einer definierten HotFolder im SharePoint befinden, gilt es zu Abbyy zu transportieren. Genauigkeit ist hier vor Allem im Hinblick auf das Error-Handling erforderlich. Jedes Mal, wenn die Datei bewegt wird (zum Beispiel vom SharePoint zum ESB), muss ein eindeutiger Status im SharePoint darauf verweisen, wo sich die Datei gerade befindet. So kann im Fehlerfall ordnungsgemäß reagiert werden. Im weiteren Projektverlauf wurde zusätzlich DATEV integriert, um weitere Geschäftsprozesse zu ermöglichen.

  • Anforderungsanalyse, Architektur, Entwicklung der BizTalk-Komponenten, als auch der APIs. Alleinige Projektverantwortung.

C# BizTalk Server 2016 PowerShell BTDF ASP.NET Core ADO.NET MS SQL SharePoint REST Api
Große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft
8 Monate
2018-02 - 2018-09

Entwicklung und Etablierung eines Enterprise Service Bus

Entwickler
Entwickler
Für den Kunden wurde ein Enterprise Service Bus, genannt ?CORE Service? auf der Basis von BizTalk Server 2016 und WCF erstellt, welcher durch seine Hochverfügbarkeit über eine Million Nachrichten im Monat verarbeitet. Wichtig waren an dieser Stelle nicht nur die Wartbarkeit, die Transparenz und die Betreibbarkeit - sondern auch, dass der Service stetig weiterentwickelt und durch ein separates Team gut betrieben werden kann. An diesen Core-Service werden schrittweise neue Services und Fachanwendungen angeschlossen.

  • Anforderungsanalyse, Konzeption, Entwicklung der BizTalk-Komponenten und SOAP-Dienste.

C# BizTalk Server 2016 PowerShell BTDF WCF
Große Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Aus- und Weiterbildung

Zertifizierungen

AZ-203, 70-487, 70-483

Position

  • Full Stack .NET Developer

Kompetenzen

Top-Skills

ASP.NET Microsoft Azure Blazor LINQ gRPC Azure Service Bus BizTalk Server Windows Communication Foundation

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

ASP.NET Core MVC
Azure DevOps
BizTalk Server 2016
Blazor
BTDF
C4
Entity Framework Core
Microsoft Azure
Scrum
Team Foundation Server
WCF
Xamarin.Forms

Programmiersprachen

C#, JavaScript, PowerShell, HTML

Datenbanken

MS SQL Database

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.