a Randstad company

Programmierung, Beratung, Internettechnologien, .NET, Datenbanken.

Profil
Top-Skills
C# Azure Schnittstellenarchitekturen
Verfügbar ab
01.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
60%
davon vor Ort
80%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Deutschland
Remote-Arbeit
Nicht möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

6 Jahre 8 Monate

2016-03

heute

Evaluation Migration von Web API .NET Standard auf .NET Core + Azure, SSO, Azure Directory

Projektinhalte
  • Evaluation Migration von Web API .NET Standard auf .NET Core + Azure, SSO, Azure Directory
  • Aufbau eines Internetportals (Front- und Backend) für die Nachunternehmerverwaltung
  • Konzeption und Mitarbeit bei der Umsetzung: SAP UI5, Javascript, Web API, C#, Authentifizierungsverfahren, OAuth, Active Directory, SAP-Schnittstellen
Kunde
Wolff & Müller, Stuttgart
1 Jahr 6 Monate

2021-01

2022-06

ETL

Architekt
Rolle
Architekt
Projektinhalte

Azure Functions, Rabbit MQ

1 Jahr

2015-04

2016-03

Entwicklung eines Bedien- und Steuerungskonzeptes zur Maschinenbedienung im Großraumlager

HTML5 AngularJS Oauth2 ...
Kenntnisse
HTML5 AngularJS Oauth2 WebSockets C# Nhibernate SQLite Mono Git Gerrit Jira
Kunde
Innotec GmbH, Böblingen
5 Jahre 2 Monate

2010-02

2015-03

Entwicklung von CMS-Templates

Projektinhalte
  • Entwicklung von CMS-Templates (Day CQ, Javascript, Actionscript 3.0, Java, Eclipse, SVN)
  • Analyse, Evaluation und Weiterentwicklung von interaktiven Anwendungen
  • Adaption an mobilen Content (UI, HTML5, CSS, CSS3)
  • Erarbeitung von SOPs und CR Dokumentationen
  • Definition und Umsetzung von Spezifikationen
  • Wartung und Weiterentwicklung der globalen Web-Anwendungen und Anpassungen am DAY CQ-CMS
  • Aufbau von interaktiven Systemflashs für die Webseite
  • Bau von Prototypen
  • Datenbank- und SAP-Schnittstellen
Kunde
Proway / Daimler AG, Stuttgart
4 Monate

2013-07

2013-10

Pluginentwicklung für SAP WM zur Visualisierung von Transportprozessen

Flash Flex Actionscript ...
Kenntnisse
Flash Flex Actionscript SAP Flashisland ABAP SAP UI5
Kunde
Kaufland Informationssysteme GmbH, Weinsberg
9 Monate

2012-10

2013-06

Programmierung eines Flash-Streaming-Video-Players für ein Online-Auktionshaus

Actionscript Javascript XML ...
Kenntnisse
Actionscript Javascript XML Flashbuilder HTML5
Kunde
Auctionata AG, Berlin
1 Jahr 3 Monate

2008-09

2009-11

Entwicklung einer Service-Software für ein Elektrofahrrad, Benutzeroberfläche CAN-Schnittstelle zum Motorcontroller und zu den Akkus (PCAN-Bibliotheken)

C#/WinForms XML SQL
Kenntnisse
C#/WinForms XML SQL
Kunde
digalog GmbH, Berlin
2 Jahre 11 Monate

2006-12

2009-10

Weiterentwicklung einer bestehende BI-Lösung für den Buchmarkt

SQL-Server C++ C# ...
Projektinhalte
  • Weiterentwicklung einer bestehende BI-Lösung für den Buchmarkt
  • Migration aus Host-Umgebungen, Konzeption von Benutzeroberflächen
Kenntnisse
SQL-Server C++ C# Crystal Reports Visual Studio 2008
Kunde
KNO-VA, Stuttgart
1 Jahr 9 Monate

2005-01

2006-09

Planung Softwarearchitektur für Embedded Devices (insbesondere Grafikoberflächen)

Projektinhalte
  • Planung Softwarearchitektur für Embedded Devices (insbesondere Grafikoberflächen)
  • Entwicklung von Flash-Prototypen zur Evaluierung von Device-GUIs (Actionscript 2.0)
  • Entwurf einer Architektur zur Erfassung von Daten aus der Geräteproduktion
  • Evaluierung verschiedener relationalen Datenbanken (MySQL, PostgreSQL, SQL Server)
  • Programmierung von Schnittstellen (CAN-Bus, serielle Messwerterfassung, Gerätesteuerung) mit Visual C++
  • Programmierung eines Clients mit HTML-Browser, der auch die Gerätesteuerung ermöglicht
  • Teamleitung bei der Programmierung von Datenerfassungstool (C#, PHP, Apache, SQL-Server)
  • Konzeption einer Auswertungssoftware für die Produktionsdaten:
    • Monatsberichte
    • aktuelle Produktionswerte
    • Zusatzstatistiken
Kunde
Wachendorff GmbH, Geisenheim

02/2001-2017: Weiterentwicklung einer werksweiten Produktionsdatenerfassung

Kunde: Procter&Gamble (Wick/Blendax), Groß-Gerau

Aufgaben

  • Weiterentwicklung einer werksweiten Produktionsdatenerfassung, Entwicklung von Modulen
    zur Datenaufbereitung für das Intranet
  • Beratung verschiedener Abteilungen und Teams (Spritzguss, Abfüllung, Verpackung)
  • Programmierung eines Maschinenmonitors (.NET, C#, XML, WPF, OPC) zur Realtime-
    Darstellung
  • Visualisierung von Maschinenzuständen
  • Reportgenerierung
  • Kennzahlenbestimmung (MTBF, Process Reliability, usw.)
  • Reporting mit Microsoft Access
  • Rezepturdatenverwaltung (SQL-Server, Microsoft Access)
  • Validierung und Historienverwaltung von Maschineneinstellungen
  • XML-Reportgenerierung
  • Datenübernahme aus SAP-Schnittstellen (XML, DTS)

07/2000 ? 12/2000: Entwicklung einer regelbasierten Konvertierungssoftware 

Kunde: Deutsche Telekom AG, Darmstadt 

Aufgaben

  • Entwicklung einer regelbasierten Konvertierungssoftware für die Produkt-/Tarifstrukturen und
    Providerinformationen der Deutschen Telekom
  • Planung und Realisierung einer regelbasierten Konvertierungssoftware, dabei insbesondere Programmierung der GUI und Entwickung der SQL-Syntax (Visual C++, FTP, Schnittstellenkonverter)

07/1997 ? 10/1999: FRD Neu/FAKT 2000

Kunde: Deutsche Telekom AG, Darmstadt 

Rolle: Berater

Aufgaben

  • Entwurf und Implementierung von Tools zur Kontrolle von Tabelleninhalten (DB2/Oracle/Access)
  • Schulung und Beratung von Mitarbeitern
  • Analyse von neuen Anforderungen für Telekom-Rechnungen
  • maßgebliche Implementierung der EDIFACT-Schnittstelle für das Billing
  • Konvertierungstools Mainframe/PC für DB2-Daten

01/1997 ? 06/1997: Windows-Programmierung

Kunde: Hadakon GmbH, Hannover/Oberndorf 

Aufgaben

  • Windows-Programmierung (Borland C++) für ein Programm für Kfz-Sachverständige
  • Schadensfall-Datenbank
  • Kfz-Typen-Datenbank
  • Bildübertragung

03/1996 - 02/1997: Konzeption und Aufbau einer werksweiten Produktionsdatenerfassung

Kunde: Procter&Gamble (Blendax), Mainz

Aufgaben

  • Konzeption und Aufbau einer werksweiten Produktionsdatenerfassung
  • Analyse der verschiedenen Abteilungen hinsichtlich der Produktionsdaten
  • Entwicklung einer einheitlichen Schnittstelle, MS-Access-Frontend
  • Definition verschiedenster statistischer Auswertungen, SQL, SQL-Server

1996
Promotionsstudium
Max-Planck-Institut für Metallforschung in Stuttgart
Forschungsarbeit im Bereich Werkstoffkunde, Sonderforschungsbereich Wasserstoffspeicherung, (Note: sehr gut)
 
1990
Abschluss als Diplom-Physiker
Universität Heidelberg,
Diplomarbeit im Bereich der Rastertunnelmikroskopie (Note: sehr gut)
 
1984 ? 1990
Studium der Physik und Mathematik
Universität Heidelberg und TU München
Ergänzungsseminare: Neuronale Netzwerke, Digitale Bildverarbeitung;
 
1982
Abitur am Gymnasium Schramberg (Note: 1,0)
 

aktuelle Weiterbildungen

2018

  • Microsoft OpenHack Machine Learning Berlin
  • Reviewer für Manning Books, e.g. Amazon Web Services in Action

2017

Microsoft Training Event Mission Mars (Azure functions + cognitive services), München

SAP-Zertifikate

  • Introduction to SAP Fiori UX
  • SAP HANA Cloud Platform
  • SAP Mobile Solution Development for Enterprise
  • Internetworking mit TCP/IP

Deutsch Muttersprache
Englisch Sehr gut (Wort und Schrift)
Französisch Gut (Wort und Schrift)
Spanisch Grundkenntnisse

Top Skills
C# Azure Schnittstellenarchitekturen
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Web/Frameworks:
  • OData
  • JSON
  • Angular (JS)
  • SAP UI5
  • SAP Hana Cloud Platform
  • HTML5
  • HTML
  • CSS3
  • CSS
  • Javascript
  • Oauth2
  • Flash
  • Vektorgrafiken

Sonstiges:

  • XML, XSLT, DTD
  • Bildverarbeitung
  • Kryptografie

Projektmanagement:

  • Scrum
  • Git
  • Coaching
  • zeitliche und personelle Koordination mit anderen Teams
 
Lehrtätigkeit
  • Veranstaltung von IoT-Workshops für Kinder und Jugendliche (nanoESP, raspberry pi, Sensoren, MQTT)
  • Lehrtätigkeit im Auftrag der Hessischen Zentrale für Datenverarbeitung (HZD), Wiesbaden (10/2003 - 2008): Kursleitung PHP und Datenbankpogrammierung
  • Lehrtätigkeit im Auftrag der Standard Life Versicherung, Frankfurt (11/2004): Kursleitung PHP, MySQL und Flash für das IT-Department des Unternehmens
Betriebssysteme
Azure Cloud CP/M Eclipse Host-Umgebungen HPUX Linux MS-DOS SVN Unix Visual Studio 2005-2017 Windows
(3.1 bis 10, Server / Professional)
Windows CE
Programmiersprachen
.NET C# C++ Java Java Script PHP WinForms WPF
Datenbanken
IBM DB 2 MS SQL Server MySQL Oracle
8/9/10
SAP HANA
  • SQL und Datenbankentwurf
  • Data Mining
  • Data Warehouse
Datenkommunikation
Ethernet Internet, Intranet TCP/IP Winsock
Hardware
Bus HP IBM Großrechner PC

diverse Veröffentlichungen [nähere Angaben gern auf Anfrage]

  • Konsumgüterindustrie
  • Telekommunikation
  • Automatisierungstechnik
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren