Software Architekturen, Architektur-Entwicklung, Projektmanagement (agile/wasserfall), Business Analysis
Aktualisiert am 04.03.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.04.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Architekt
Architekturmanagement
Softwarearchitektur
Business Analyse
TOGAF
Data-Integration
IT Architecture
Projekt-Definition
internationale Projekterfahrung
Daten-Architektur
analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
Predictive Analytics
Applikationsarchitektur
Deutsch
fliessend
Englisch
fliessend
Französisch
gut
Italienisch
fliessend

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 3 Monate
2019-01 - heute

Startup creation

Software Architekt ? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat ...
Software Architekt

Entwicklung von Software für ein eigenes Startup im Bereich Data Science/AI, Data Warehouse Automation und hybrid cloud services. Aktuell werden Seed-Investoren oder Kaufinteressenten gesucht. Auf Wunsch können gerne Präsentationen der erstellten Tools zur Verfügung gestellt, und weitere Details geliefert werden. Meine Aktivität in der Unternehmung werde ich kurzfristig zurückfahren.


? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat Eclipse Jetty ? JAVA pure Javascript jQuery HTML5 ? H2 mySQL PostGreSql
? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat Eclipse Jetty ? JAVA pure Javascript jQuery HTML5 ? H2 mySQL PostGreSql
Wiesloch
9 Monate
2022-01 - 2022-09

Software Architekt im Rahmen eines Risk-projekts bei internationaler Handelsbank

Software Architekt Java Enterprise Architect Spring ...
Software Architekt
Java Enterprise Architect
Java Enterprise Architect Spring Python SAS Unix-Shell TOGAF
Frankfurt am Main
4 Monate
2021-09 - 2021-12

Software Architekt bei öffentlichem Versicherer

Software Architekt
Software Architekt
Beratung bei der Anpassung bestehender Prozesse im Rahmen einer Host-Windows-Migration


MS Excel IBM Großrechner Unix
München
5 Monate
2020-05 - 2020-09

Software Architekt für Retail Banking processes

Software Architect, Data Modelling Expert SQL-Datenbanken Data Modeling Relationales Datenmodell
Software Architect, Data Modelling Expert

Projekt-Koordination, Business-Analyse und Datenmodellierung im Rahmen der Einführung eines neuen Gesamtbanken-Datenmodells im Bereicht Retail-Banking. Das Projekt betraf die Datenmodellierung zu allen Aspekten des Retail Banking (customer segmentation, customer interaction, risk models u.A.).

 


Oracle SQL Developer Atlassian Confluence
SQL-Datenbanken Data Modeling Relationales Datenmodell
ING Bank
Frankfurt am Main
6 Monate
2018-06 - 2018-11

Software Architekt bei Statistischem Bundesamt

Software Architekt JAVA UML Enterprise Architect
Software Architekt

Senior Enterprise Architekt im Rahmen des Zensus 2021-Projekts bezüglich DSGVO, Datensicherheit und Datenkonsistenz.


Java Sparx EA Enterprise Architect
JAVA UML Enterprise Architect
Statistisches Bundesamt Wiesbaden
Wiesbaden
3 Monate
2017-11 - 2018-01

Software Architekt für IFRS 17 Projekt

Software Architect TOGAF SAS Intelligence Platform SAP HANA
Software Architect

o   Entwurf eines technischen Grobkonzepts für den Betrieb der zukünftigen IFRS 17 ? Lösung für Munich Re und Ergo

o   Design und Konzepterstellung für den Aufbau der entsprechenden (Cloud-) Infrastruktur in Abstimmung mit den  Cloud-Services des Konzerns

o   Design und Konzepterstellung eines technischen Deployment-Verfahrens

o   Planung der Produktintegration der einzuführenden IFRS Lösung in die bestehende IT-Landschaft

o   Schnittstellendesign zu SAP/BW und SAP/HANA-Systemen


TOGAF SAS Intelligence Platform SAP HANA
Munich Re
München
1 Jahr 2 Monate
2016-03 - 2017-04

Platform-Administrator, IT-Engineer / Koordinator für die Umsetzung neuer Requirements zu einer bestehenden BI-Plattform

Planung und Koordinierung der Migration des Alt-Systems:

  • Migration Win Server2008 R2 zu Win Server 2012R2
  • Migration physische Server auf virtuelle Maschinen
  • Migration SAS 9.2 zu SAS 9.4
  • Neue Ausrichtung der Backup-Strategien
  • Migration der Thin-Clients und Web-Interfaces
  • Konfiguration der Java EE-Umgebung und der zugehörigen Anwendungen

 

Planung und Koordinierung der Umsetzung neuer Requirements:

  • Analyse bestehender Input/Output-Interfaces
  • Analyse bestehender und neuer Anforderungen
  • Koordination des Data und Process-Modelling
  • Absprache mit Key-Stakeholdern zur Definition von neuen Reports
  • Beispiel zu einem neuen Requirement: Prüfen ob die Anbindung des Systems an Teradata für das (Email-) Kampagnen-Management via Web-service möglich ist

Technologien:

SAP HANA, SAP BW, Teradata, SAS 9.2/9.4, Windows Server, PostGreSQL, Java Enterprise Edition

Swarovski AG, Liechtenstein/Zürich
Zürich
6 Monate
2015-09 - 2016-02

Business Analyst: Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Optimierung der Workflows im Bereich ICAAP, Risiko-Reporting & Country Risk

International tätiges Bankunternehmen, Frankfurt & Berlin
9 Monate
2014-12 - 2015-08

Senior Freelance IT-Berater bezüglich Marketing-Kampagnen und Analytics

Planung und Umsetzung von Prozessen zur Handhabung von Kunden-Adressdaten im Bereich CRM. Konzeption von Software-Lösungen zu statistischen Auswahlverfahren (stratified sampling, cluster sampling).

 

Technisches Umfeld:

Linux, SAS 9.2,SAS 9.4

Bundesweit tätiges Marketing-Unternehmen, NRW
4 Monate
2014-08 - 2014-11

Senior Freelance IT-Berater zu einem Anti?Geldwäsche-Software Projekt

Optimierung der Laufzeiten zu den Loads in eine Anti Money Laundering Detection software und Transformationen sowie Auskopplung eines Data Marts aus einem bestehenden Data Warehouse System.

 

Technisches Umfeld:

Linux, SAS 9.2, SAS BI Server

International tätiges Bankunternehmen, NRW
2 Monate
2014-05 - 2014-06

Projekt "SAS Migration 9.2 zu 9.4 für Database Marketing/Kundensegmentierung, SAS Visual Analytics"

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater

Technisches Umfeld:

Windows Server, SAS 9.2/SAS9.4, Enterprise Guide 6.1, SAS/STAT, SAS BI Server

Online Versandhandelshaus, Süddeutschland
7 Monate
2013-04 - 2013-10

Projekt "Performace-Optimierung für Reporting-Anwendungen und ETL-Prozesse"

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater
  • Analyse/Optimierung eines Reporting- Systems in Bezug auf SAS/.NET und Java (SAS/IOM-Bridge)
  • Analyse projektorganisatorischer Aspekte zusammen mit  Key-Stakeholdern
  • Projekt- und Architektur- Planung zur Migration bestehender Alt-Systeme
  • Beratung in Hinblick auf die Umsetzung fachlicher Fragestellungen in Zusammenarbeit mit Produktmanagern und externen Dienstleistern
  • Erstellung von Konzepten zu Berechtigungen, Datenmodellen, Test-Vorgehen

Technisches Umfeld:

Windows, Vmware/Citrix, SAS 9.1.3/SAS 9.2/SAS9.3, .NET, JAVA, SOA

Deutscher Sparkassen-Verlag, Stuttgart
11 Monate
2011-11 - 2012-09

Projekt "Realisation eines Tools für das Requirements Engineering"

Projektleiter
Projektleiter
  • Project Initiation
  • Organisation von Workshops zur Produktstrukturplanung/Zielarchitektur
  • Teamleitung
  • Arbeitspakete prüfen und freigeben/Releasemanagement gemäß SCRUM
  • Projektstatusberichte kommunizieren
  • Kommunikation mit Benutzervertretern(Abteilungsleiter, interne/externe Lieferanten)
  • Erstellung von Phasenplänen und Phasenabschlußberichten
  • Entgegennahme von Anforderungen der Fachabteilungen und entsprechende Definition der Arbeitspakete für das Projekt-Team sowie  Einbindung in die Projektpläne
  • Konfigurationsmanagement
  • Erarbeitung eines Datenmodells und dazugehöriger Metriken für die historische Betrachtung zum  Umsetzungs-Status der Anforderungen
  • Riskmanagement

Technisches Umfeld:

Eclipse, Maven, Sparx Enterprise Architect, UML2, BPMN2.0, TOGAF,JAVA

Deutsche Bank AG, Frankfurt & London
1 Jahr 9 Monate
2010-01 - 2011-09

Projekt ?SIS? zur Realisierung eines statistischen Informations-Systems

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater
  • Teilprojektleitung für die Validierung statistisch erhobener Daten
  • Management der SAS-Sprints gemäß SCRUM
  • Beratung und Projektunterstützung bezüglich verschiedener organisatorischer Aspekte
  • Solution Architect für die Integration von SAS/Oracle und .NET in die Zielarchitektur
  • Design von ETL-Prozessen
  • Change Management, Risk Management
  • Machbarkeits-Studie/Angebotserstellung bezüglich eines Subprojekts

Technisches Umfeld:

Sun Solaris, Oracle, .NET, ASP.NET, XML, SAS,

 

Im Projekt kamen sowohl Projektmethodiken gemäß dem Wasserfall-Prinzip („HERMES“-Methode)  als auch SCRUM zum Einsatz

Bundesamt für Statistik, Neuchâtel, Schweiz
8 Monate
2009-03 - 2009-10

Projekt ?Migration eines Kreditkartenportfolios?

Senior Freelance-Berater
Senior Freelance-Berater
  • Schnittstellenmanagement und Dokumentation von Arbeitsabläufen zwischen Fachbereich und Entwicklern in Hinblick auf die technische Gestaltung der ETL-Prozesse zur Scorekarten-Ermittlung.
  • Beratung und Unterstützung bei der Realisation neuer Schnittstellen im Rahmen der Migration von Alt-Systemen:
  • Realisation von SAS-Programen zur Abbildung von Business-Prozessen und zugehöriger Test-Konzepte bezüglich Vergleiche von Ergebnisdaten der neuen Prozesse mit den Ergebnisdaten der Altsysteme im Rahmen der Einführung eines neuen Gesamtbank-Datenmodells.
  • Beratung und Unterstützung bei Modellierungsfragen zu PD, EAD und LGD in Bezug auf die Handhabung von EWBs (Einzelwertberichtigungen) zu Kreditkartendaten.

Technisches Umfeld:

Unix-Solaris, SAS 9.1.3, SAS/BASE, SAS/MACRO,Enterprise Guide, SAS DI Studio.

Santander Consumer Bank, Mönchengladbach
6 Monate
2008-06 - 2008-11

Projekt im Bereich Management and minimization of Credit Risks

Freelance-Berater
Freelance-Berater
  • Beratung bezüglich Zieldefinitionen, Erstellung Projektablaufplan und Projektstrukturierung gemäß GPM/IPMA
  • Realisierung von SAS-Programmen für die Handhabung von Metadaten
  • Optimierung von SAS-Programmen für bestehende ETL-Abläufe bezüglich Aktualisierung von Kreditrisiken und Validierung von Kreditrisikomodellen

Technisches Umfeld:

Unix/Solaris, Oracle, SAS 8.2, SAS/BASE, SAS / MACRO, Enterprise Guide

Mercedes-Benz Bank, Stuttgart
1 Jahr 4 Monate
2007-02 - 2008-05

Freelance-Berater innerhalb diverser Projekte bezüglich Credit Risk Methods, internationaler Zahlungsverkehr (SWIFT), Einführung von Test-Systemen, Umstellung von Legacy-Systemen

  • Betreuung und Erweiterung von Subsystemen für das Kreditrisikomanagement, Basel2 und den internationalen Zahlungsverkehr.
  • Mitarbeit bei der Aufbereitung der Daten zum Testen des Moduls für die Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten
  • Verwaltung der Produktivsetzung von Unix-Shell-Skripts um den benötigten Festplatten-Speicherplatz für Data Mining-Analysen zu gewährleisten.
  • Planung und Koordination der Realisierung diverser Data Marts
  • Erarbeitung und Umsetzung von Historisierungs-Konzepten (Berücksichtigung spezieller Flag-Felder im Datenmodell, Definition von Backup-Prozessen, Definition von Bandsicherungen für Daten aus Legacy-Systemen und teilweise Überführungen in neue Datenbanksysteme)
  • Datenmodellierung in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachbereichen in Bezug auf Risiko-Management zu Derivaten/OTC, Kreditantragsdaten, Kreditsicherheiten
  • Erstellung von DV-Konzepten für ETL-Prozesse.
  • Konzeption von Test-Systemen für ETL-Prozesse im Rahmen der CMMI-Einführung.

Technisches Umfeld:

MVS, Unix/Solaris, Windows server R2, JAVA EE, Oracle PL/SQL,SAS 9.13, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB.

Deutsche Bank AG, Frankfurt
2 Monate
2006-11 - 2006-12

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts

  • Planung und Koordination der Realisierung eines Data Marts für das Basel II-Data Warehouse.

Technisches Umfeld:

Unix/Solaris, SAS 9.13, SAS CRM (credit Risk Management) SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB.

VR-Leasing, Frankfurt
1 Jahr 4 Monate
2005-07 - 2006-10

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts (Validierung/Backtesting der Ratingmodelle in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich)

  • Planung, Koordination, Umsetzung der Realisierung diverser Data Marts des Basel II-Data Warehouse.
  • Zusammenarbeit mit Statistikern, fachlichen Rating-Experten und IT-Abteilung.
  • Logische und physische Datenmodellierung verschiedener Data Marts mit Daten zur Validierung von Rating-Verfahren
  • Realisation von DV-Konzepten für metadatengetriebene ETL-Prozesse zur Validierung von Ratingverfahren
  • Realisierung von ETL-Prozessen mit simulierten Daten zu PD, EAD und LGD zwecks Validierung von Rating-Verfahren.

Technisches Umfeld:

OS/390, Win NT, SYBASE Power Designer,SAS 8.2, SAS 9.01, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB

Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt
1 Jahr 5 Monate
2004-03 - 2005-07

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts, Planung und Umsetzung diverser Data Marts des Basel II-Data Warehouse mit SAS.

  • Erstellung von Pflichtenheften zur Umsetzung von ETL-Prozessen zu MaRisk-Anforderungen.
  • Realisation von DV-Konzepten für Anforderungen in Bezug auf die Befüllung des Basel II-Data Warehouse
  • Realisation eines DV-Konzepts für ein Data Mart mit Handelsdaten (Wertpapiere, Derivate).
  • Realisierung eines Systems mit Implementierung von linearen Optimierungen und des Simplex-Algorithmus zur Findung von mathematischen Entscheidungskriterien für Sicherheitenverteilungen.
  • Erstellung eines DV-Konzepts für ein neues DB2-Partitionsverwaltungssystem auf z/OS zur Ablösung des entsprechenden Alt-Systems. Größtenteils eigene Umsetzung.
  • Erarbeitung von ad-hoc-Verfahren zur Überprüfung der Datenqualität im Data Warehouse

Technisches Umfeld:

OS/390, Win NT, SAS V8.2, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB, Java Standard Edition.

Commerzbank AG , Frankfurt
5 Monate
2003-08 - 2003-12

Freelance-Berater innerhalb eines IAS-Projekts

  • Konzeption und Realisierung von Routinen für die Erstellung von Testdaten.Konzeption und Realisierung der ETL-Prozesse für das Matching zwischen Bestands- und Buchungsdaten aller Vorsysteme und Parallelisierung dieser Prozesse.
  • Konzeption und Realisierung von Sonderprogrammen für die Sachkontenzuordnung von HGB nach IAS.
  • Konzeption und Erstellung von SAS-Sonderformaten für die Sachkontenzuordnung der Buchungsdaten von Kreditderivaten.
  • Realisierung von Sonderprogrammen von nicht-automatisierbaren Abläufen für die Erstellung von IAS-Buchungssätzen aus HGB-Beständen.
  • Realisierung von Sonderprogrammen für die korrekte Protokollierung der ETL-Prozesse.

Technisches Umfeld:

UNIX (AIX), Win NT, SAS V8.2, SAS/BASE, SAS/MACRO, SAS/SPDS, SAS/Warehouse Administrator

Landesbank Baden Württemberg, Stuttgart

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Hochschulabschluss im März 1997 an der Universität "La Sapienza" - Rom, Italien.

Studienfach: Statistik und Wirtschafts/Sozialwissenschaften.

 

Abschlusstitel: "Laurea di Dottore in Scienze Statistiche"

Der 8-semestrige Studiengang war interdisziplinär ausgerichtet mit

folgenden Inhalten:

  • Statistik und Mathematik
  • Wirtschaftsstatistik/Wirtschaftsmathematik
  • Wirtschaftwissenschaften
  • Informatik
  • Sozialwissenschaften

Zertifizierung (IPMA-GPM) zum Projektmanagement-Fachmann (Level D) im Februar 2007

Zertifizierung PRINCE2 Foundation im Februar 2013

Zertifizierung ITIL V3 Foundation im Februar 2013

Zertifizierung als Scrum Master bei der ?Scrum Alliance? im Februar 2013

Summer-school-Kurse im Bereich Big Data, Visual Networks and Text Mining

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Architekt Architekturmanagement Softwarearchitektur Business Analyse TOGAF Data-Integration IT Architecture Projekt-Definition internationale Projekterfahrung Daten-Architektur analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Predictive Analytics Applikationsarchitektur

Schwerpunkte

Dimensionale Datenmodellierung, Programmierung von ETL-Abläufen, SAS, JAVA (Swing,Servlet/JSP) LDAP, ODBC, Enterprise Portals, Statisitik, Aufbau von Data Warehouse Systemen und Data Marts, MS SQL Server

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungen im Bereich:

Konzeption und Projektleitung für die Realisierung von Data Warehouse-Systemen

Konzeption und Realisierung von Internet/Intranet-Systemen/Enterprise Portalen

Anwendungsprogrammierung,   Deployment-Management, Test-Management,

Agile Project Management, Release Management,  Change Management, CollabNet ? Teamforge

Visual SVN Server, Tortoise SVN

Projektleitung, Project Management

Datenmodellierung, Historisierungskonzepte, Anforderungsmanagement, Business Process Management, TOGAF

 

Produktkenntnisse

Apache Web-Server

MS Internet Information Server (IIS)

Jakarta-Tomcat Servlet Container

Jetty

Netscape Planet Directory Server

Apache SOLR

Apache LUCENE

Elasticsearch 

Enterprise Architect 

SAS: SAS/BASE, SAS/MACRO, AF, SCL, OLAP-Server, SAS Access to Oracle, SAS Access to DB2,  SAS Access to ODBC/Ole DB/PC Files, SAS Information

Delivery Portal, SAS/STAT, SAS AppdevStudio, SAS/Integration

Technologies, Enterprise Guide 4.2, SAS 6.12,SAS 8.x, SAS 9.1.3, SAS 9.2, SAS Data Integration Studio SAS DI Studio, SAS 9.3, SAS 9.4, SAS Migration, Enterprise Guide 6.1, SAS BI Server, SAS Visual Analytics

.NET: Gute Kenntnisse in C#, ASP, Visual Studio Professional, Team Foundation Server

SYBASE Power Designer

SPARX Enterprise Architect

Altova XML Spy

Cognos-Impromptu (Grundkenntnisse)

Business Objects Designer 5.1.6 (Grundkenntnisse)

SAGENT Design Studio

Oracle: Oracle 10g, Oracle 11g, Oracle Express Server

MS SQL Server: 7.0, 2000, 2005, 2008

Microsoft Office: Visio, Ms Project, Expression Web

Lotus Notes

 

Standards

LDAP

ODBC

CORBA

DCOM

 

Methodiken

OOA + OOD (Objektorientierte Analyse/Design)

OOP (Objektorientierte Programmierung)

E/R-Modellierung

logische Datenmodellierung

physische Implementierung

Dimensionale Datenmodellierung

UML2, BPMN 2.0

 

Sonstige Erfahrungen

Projektleitung Data Warehouse

Definition von ETL-Abläufen

Erstellung von Spezifikationen

Konzeption und Administration von Metadaten

Coaching von Projektmitarbeitern

JIRA

TOGAF

SCRUM

SCRUM MASTER

SOA

WEBSERVICES

HP-ALM 11.0

HP Application Lifecycle Management

MAVEN

Betriebssysteme

MS-DOS
MVS, OS/390
Unix
Sun Solaris,AIX,Linux
Windows

Programmiersprachen

Basic
Grundkenntnisse in VBA
C
Sehr gute Kenntnisse in Visual Studio und C#
C#
C++
Grundkenntnisse
CORBA IDL
Grundkenntnisse
Java
Sehr gute Kenntnisse
JavaScript
Gute Kenntnisse
JCL
PHP
Gute Kenntnisse
SAS
Sehr gute Kenntnisse
Shell

Datenbanken

Access
Gut
DB2
sehr gut
MS SQL Server
Sehr gut
MySQL
Sehr gut
ODBC
Sehr gut
Oracle
Sehr Gut 10g, 11g
SAS
Sehr gute Kenntnisse (V6.12; V8.2; V9.1.3; V9.2)
SQL
Sehr gute Kenntnisse

Datenkommunikation

CORBA
Internet, Intranet
PC-Anywhere
TCP/IP

Hardware

IBM Großrechner
langjährige Erfahrung sowohl als anwender als auch als Programmierer (JCL, CLIST)
PC
langjährige Erfahrung
SUN
langjährige Erfahrung auf Solaris - Systemen sowohl als Anwender als auch als Programmierer (korn-shell, bourne-shell)

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Simplex-Verfahren

Simplex-Algorithmus

lineare Optimierungsverfahren

lineare Optimierung

Hauptkomponentenanalyse

Hauptachsentransformation

Singulärwertzerlegung

Principal component analysis - PCA

proper orthogonal decomposition - POD

autoregressive integrated moving average models - ARIMA

autoregressive moving average model - ARMA

Regressionsanalyse

lineare Regression

generalized linear model - GLM

Generalisierte Lineare Modelle 

Multivariaten Verfahren

Multivariate Analysemethoden

Multivariate Statistik

Data Mining

Text Mining

Branchen

Branchen

Projekterfahrungen im Bereich
  • Banken (Bilanzierung,KWG, IAS, Basel2),
  • Versicherungen, 
  • Marktforschung (Fast Moving Consumer Goods),
  • Finanzdienstleistungen für den Automotive-Bereich bzw. Automobil-Industrie,
  • Telekommunikation,
  • öffentliche Verwaltung.

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 3 Monate
2019-01 - heute

Startup creation

Software Architekt ? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat ...
Software Architekt

Entwicklung von Software für ein eigenes Startup im Bereich Data Science/AI, Data Warehouse Automation und hybrid cloud services. Aktuell werden Seed-Investoren oder Kaufinteressenten gesucht. Auf Wunsch können gerne Präsentationen der erstellten Tools zur Verfügung gestellt, und weitere Details geliefert werden. Meine Aktivität in der Unternehmung werde ich kurzfristig zurückfahren.


? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat Eclipse Jetty ? JAVA pure Javascript jQuery HTML5 ? H2 mySQL PostGreSql
? REST (Jersey) Nginx Apache Tomcat Eclipse Jetty ? JAVA pure Javascript jQuery HTML5 ? H2 mySQL PostGreSql
Wiesloch
9 Monate
2022-01 - 2022-09

Software Architekt im Rahmen eines Risk-projekts bei internationaler Handelsbank

Software Architekt Java Enterprise Architect Spring ...
Software Architekt
Java Enterprise Architect
Java Enterprise Architect Spring Python SAS Unix-Shell TOGAF
Frankfurt am Main
4 Monate
2021-09 - 2021-12

Software Architekt bei öffentlichem Versicherer

Software Architekt
Software Architekt
Beratung bei der Anpassung bestehender Prozesse im Rahmen einer Host-Windows-Migration


MS Excel IBM Großrechner Unix
München
5 Monate
2020-05 - 2020-09

Software Architekt für Retail Banking processes

Software Architect, Data Modelling Expert SQL-Datenbanken Data Modeling Relationales Datenmodell
Software Architect, Data Modelling Expert

Projekt-Koordination, Business-Analyse und Datenmodellierung im Rahmen der Einführung eines neuen Gesamtbanken-Datenmodells im Bereicht Retail-Banking. Das Projekt betraf die Datenmodellierung zu allen Aspekten des Retail Banking (customer segmentation, customer interaction, risk models u.A.).

 


Oracle SQL Developer Atlassian Confluence
SQL-Datenbanken Data Modeling Relationales Datenmodell
ING Bank
Frankfurt am Main
6 Monate
2018-06 - 2018-11

Software Architekt bei Statistischem Bundesamt

Software Architekt JAVA UML Enterprise Architect
Software Architekt

Senior Enterprise Architekt im Rahmen des Zensus 2021-Projekts bezüglich DSGVO, Datensicherheit und Datenkonsistenz.


Java Sparx EA Enterprise Architect
JAVA UML Enterprise Architect
Statistisches Bundesamt Wiesbaden
Wiesbaden
3 Monate
2017-11 - 2018-01

Software Architekt für IFRS 17 Projekt

Software Architect TOGAF SAS Intelligence Platform SAP HANA
Software Architect

o   Entwurf eines technischen Grobkonzepts für den Betrieb der zukünftigen IFRS 17 ? Lösung für Munich Re und Ergo

o   Design und Konzepterstellung für den Aufbau der entsprechenden (Cloud-) Infrastruktur in Abstimmung mit den  Cloud-Services des Konzerns

o   Design und Konzepterstellung eines technischen Deployment-Verfahrens

o   Planung der Produktintegration der einzuführenden IFRS Lösung in die bestehende IT-Landschaft

o   Schnittstellendesign zu SAP/BW und SAP/HANA-Systemen


TOGAF SAS Intelligence Platform SAP HANA
Munich Re
München
1 Jahr 2 Monate
2016-03 - 2017-04

Platform-Administrator, IT-Engineer / Koordinator für die Umsetzung neuer Requirements zu einer bestehenden BI-Plattform

Planung und Koordinierung der Migration des Alt-Systems:

  • Migration Win Server2008 R2 zu Win Server 2012R2
  • Migration physische Server auf virtuelle Maschinen
  • Migration SAS 9.2 zu SAS 9.4
  • Neue Ausrichtung der Backup-Strategien
  • Migration der Thin-Clients und Web-Interfaces
  • Konfiguration der Java EE-Umgebung und der zugehörigen Anwendungen

 

Planung und Koordinierung der Umsetzung neuer Requirements:

  • Analyse bestehender Input/Output-Interfaces
  • Analyse bestehender und neuer Anforderungen
  • Koordination des Data und Process-Modelling
  • Absprache mit Key-Stakeholdern zur Definition von neuen Reports
  • Beispiel zu einem neuen Requirement: Prüfen ob die Anbindung des Systems an Teradata für das (Email-) Kampagnen-Management via Web-service möglich ist

Technologien:

SAP HANA, SAP BW, Teradata, SAS 9.2/9.4, Windows Server, PostGreSQL, Java Enterprise Edition

Swarovski AG, Liechtenstein/Zürich
Zürich
6 Monate
2015-09 - 2016-02

Business Analyst: Erarbeitung einer Machbarkeitsstudie zur Optimierung der Workflows im Bereich ICAAP, Risiko-Reporting & Country Risk

International tätiges Bankunternehmen, Frankfurt & Berlin
9 Monate
2014-12 - 2015-08

Senior Freelance IT-Berater bezüglich Marketing-Kampagnen und Analytics

Planung und Umsetzung von Prozessen zur Handhabung von Kunden-Adressdaten im Bereich CRM. Konzeption von Software-Lösungen zu statistischen Auswahlverfahren (stratified sampling, cluster sampling).

 

Technisches Umfeld:

Linux, SAS 9.2,SAS 9.4

Bundesweit tätiges Marketing-Unternehmen, NRW
4 Monate
2014-08 - 2014-11

Senior Freelance IT-Berater zu einem Anti?Geldwäsche-Software Projekt

Optimierung der Laufzeiten zu den Loads in eine Anti Money Laundering Detection software und Transformationen sowie Auskopplung eines Data Marts aus einem bestehenden Data Warehouse System.

 

Technisches Umfeld:

Linux, SAS 9.2, SAS BI Server

International tätiges Bankunternehmen, NRW
2 Monate
2014-05 - 2014-06

Projekt "SAS Migration 9.2 zu 9.4 für Database Marketing/Kundensegmentierung, SAS Visual Analytics"

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater

Technisches Umfeld:

Windows Server, SAS 9.2/SAS9.4, Enterprise Guide 6.1, SAS/STAT, SAS BI Server

Online Versandhandelshaus, Süddeutschland
7 Monate
2013-04 - 2013-10

Projekt "Performace-Optimierung für Reporting-Anwendungen und ETL-Prozesse"

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater
  • Analyse/Optimierung eines Reporting- Systems in Bezug auf SAS/.NET und Java (SAS/IOM-Bridge)
  • Analyse projektorganisatorischer Aspekte zusammen mit  Key-Stakeholdern
  • Projekt- und Architektur- Planung zur Migration bestehender Alt-Systeme
  • Beratung in Hinblick auf die Umsetzung fachlicher Fragestellungen in Zusammenarbeit mit Produktmanagern und externen Dienstleistern
  • Erstellung von Konzepten zu Berechtigungen, Datenmodellen, Test-Vorgehen

Technisches Umfeld:

Windows, Vmware/Citrix, SAS 9.1.3/SAS 9.2/SAS9.3, .NET, JAVA, SOA

Deutscher Sparkassen-Verlag, Stuttgart
11 Monate
2011-11 - 2012-09

Projekt "Realisation eines Tools für das Requirements Engineering"

Projektleiter
Projektleiter
  • Project Initiation
  • Organisation von Workshops zur Produktstrukturplanung/Zielarchitektur
  • Teamleitung
  • Arbeitspakete prüfen und freigeben/Releasemanagement gemäß SCRUM
  • Projektstatusberichte kommunizieren
  • Kommunikation mit Benutzervertretern(Abteilungsleiter, interne/externe Lieferanten)
  • Erstellung von Phasenplänen und Phasenabschlußberichten
  • Entgegennahme von Anforderungen der Fachabteilungen und entsprechende Definition der Arbeitspakete für das Projekt-Team sowie  Einbindung in die Projektpläne
  • Konfigurationsmanagement
  • Erarbeitung eines Datenmodells und dazugehöriger Metriken für die historische Betrachtung zum  Umsetzungs-Status der Anforderungen
  • Riskmanagement

Technisches Umfeld:

Eclipse, Maven, Sparx Enterprise Architect, UML2, BPMN2.0, TOGAF,JAVA

Deutsche Bank AG, Frankfurt & London
1 Jahr 9 Monate
2010-01 - 2011-09

Projekt ?SIS? zur Realisierung eines statistischen Informations-Systems

Senior Freelance IT-Berater
Senior Freelance IT-Berater
  • Teilprojektleitung für die Validierung statistisch erhobener Daten
  • Management der SAS-Sprints gemäß SCRUM
  • Beratung und Projektunterstützung bezüglich verschiedener organisatorischer Aspekte
  • Solution Architect für die Integration von SAS/Oracle und .NET in die Zielarchitektur
  • Design von ETL-Prozessen
  • Change Management, Risk Management
  • Machbarkeits-Studie/Angebotserstellung bezüglich eines Subprojekts

Technisches Umfeld:

Sun Solaris, Oracle, .NET, ASP.NET, XML, SAS,

 

Im Projekt kamen sowohl Projektmethodiken gemäß dem Wasserfall-Prinzip („HERMES“-Methode)  als auch SCRUM zum Einsatz

Bundesamt für Statistik, Neuchâtel, Schweiz
8 Monate
2009-03 - 2009-10

Projekt ?Migration eines Kreditkartenportfolios?

Senior Freelance-Berater
Senior Freelance-Berater
  • Schnittstellenmanagement und Dokumentation von Arbeitsabläufen zwischen Fachbereich und Entwicklern in Hinblick auf die technische Gestaltung der ETL-Prozesse zur Scorekarten-Ermittlung.
  • Beratung und Unterstützung bei der Realisation neuer Schnittstellen im Rahmen der Migration von Alt-Systemen:
  • Realisation von SAS-Programen zur Abbildung von Business-Prozessen und zugehöriger Test-Konzepte bezüglich Vergleiche von Ergebnisdaten der neuen Prozesse mit den Ergebnisdaten der Altsysteme im Rahmen der Einführung eines neuen Gesamtbank-Datenmodells.
  • Beratung und Unterstützung bei Modellierungsfragen zu PD, EAD und LGD in Bezug auf die Handhabung von EWBs (Einzelwertberichtigungen) zu Kreditkartendaten.

Technisches Umfeld:

Unix-Solaris, SAS 9.1.3, SAS/BASE, SAS/MACRO,Enterprise Guide, SAS DI Studio.

Santander Consumer Bank, Mönchengladbach
6 Monate
2008-06 - 2008-11

Projekt im Bereich Management and minimization of Credit Risks

Freelance-Berater
Freelance-Berater
  • Beratung bezüglich Zieldefinitionen, Erstellung Projektablaufplan und Projektstrukturierung gemäß GPM/IPMA
  • Realisierung von SAS-Programmen für die Handhabung von Metadaten
  • Optimierung von SAS-Programmen für bestehende ETL-Abläufe bezüglich Aktualisierung von Kreditrisiken und Validierung von Kreditrisikomodellen

Technisches Umfeld:

Unix/Solaris, Oracle, SAS 8.2, SAS/BASE, SAS / MACRO, Enterprise Guide

Mercedes-Benz Bank, Stuttgart
1 Jahr 4 Monate
2007-02 - 2008-05

Freelance-Berater innerhalb diverser Projekte bezüglich Credit Risk Methods, internationaler Zahlungsverkehr (SWIFT), Einführung von Test-Systemen, Umstellung von Legacy-Systemen

  • Betreuung und Erweiterung von Subsystemen für das Kreditrisikomanagement, Basel2 und den internationalen Zahlungsverkehr.
  • Mitarbeit bei der Aufbereitung der Daten zum Testen des Moduls für die Berechnung von Ausfallwahrscheinlichkeiten
  • Verwaltung der Produktivsetzung von Unix-Shell-Skripts um den benötigten Festplatten-Speicherplatz für Data Mining-Analysen zu gewährleisten.
  • Planung und Koordination der Realisierung diverser Data Marts
  • Erarbeitung und Umsetzung von Historisierungs-Konzepten (Berücksichtigung spezieller Flag-Felder im Datenmodell, Definition von Backup-Prozessen, Definition von Bandsicherungen für Daten aus Legacy-Systemen und teilweise Überführungen in neue Datenbanksysteme)
  • Datenmodellierung in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachbereichen in Bezug auf Risiko-Management zu Derivaten/OTC, Kreditantragsdaten, Kreditsicherheiten
  • Erstellung von DV-Konzepten für ETL-Prozesse.
  • Konzeption von Test-Systemen für ETL-Prozesse im Rahmen der CMMI-Einführung.

Technisches Umfeld:

MVS, Unix/Solaris, Windows server R2, JAVA EE, Oracle PL/SQL,SAS 9.13, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB.

Deutsche Bank AG, Frankfurt
2 Monate
2006-11 - 2006-12

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts

  • Planung und Koordination der Realisierung eines Data Marts für das Basel II-Data Warehouse.

Technisches Umfeld:

Unix/Solaris, SAS 9.13, SAS CRM (credit Risk Management) SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB.

VR-Leasing, Frankfurt
1 Jahr 4 Monate
2005-07 - 2006-10

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts (Validierung/Backtesting der Ratingmodelle in Zusammenarbeit mit dem Fachbereich)

  • Planung, Koordination, Umsetzung der Realisierung diverser Data Marts des Basel II-Data Warehouse.
  • Zusammenarbeit mit Statistikern, fachlichen Rating-Experten und IT-Abteilung.
  • Logische und physische Datenmodellierung verschiedener Data Marts mit Daten zur Validierung von Rating-Verfahren
  • Realisation von DV-Konzepten für metadatengetriebene ETL-Prozesse zur Validierung von Ratingverfahren
  • Realisierung von ETL-Prozessen mit simulierten Daten zu PD, EAD und LGD zwecks Validierung von Rating-Verfahren.

Technisches Umfeld:

OS/390, Win NT, SYBASE Power Designer,SAS 8.2, SAS 9.01, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB

Kreditanstalt für Wiederaufbau, Frankfurt
1 Jahr 5 Monate
2004-03 - 2005-07

Freelance-Berater innerhalb eines Basel2-Projekts, Planung und Umsetzung diverser Data Marts des Basel II-Data Warehouse mit SAS.

  • Erstellung von Pflichtenheften zur Umsetzung von ETL-Prozessen zu MaRisk-Anforderungen.
  • Realisation von DV-Konzepten für Anforderungen in Bezug auf die Befüllung des Basel II-Data Warehouse
  • Realisation eines DV-Konzepts für ein Data Mart mit Handelsdaten (Wertpapiere, Derivate).
  • Realisierung eines Systems mit Implementierung von linearen Optimierungen und des Simplex-Algorithmus zur Findung von mathematischen Entscheidungskriterien für Sicherheitenverteilungen.
  • Erstellung eines DV-Konzepts für ein neues DB2-Partitionsverwaltungssystem auf z/OS zur Ablösung des entsprechenden Alt-Systems. Größtenteils eigene Umsetzung.
  • Erarbeitung von ad-hoc-Verfahren zur Überprüfung der Datenqualität im Data Warehouse

Technisches Umfeld:

OS/390, Win NT, SAS V8.2, SAS/BASE, SAS/MACRO, IBM UDB, Java Standard Edition.

Commerzbank AG , Frankfurt
5 Monate
2003-08 - 2003-12

Freelance-Berater innerhalb eines IAS-Projekts

  • Konzeption und Realisierung von Routinen für die Erstellung von Testdaten.Konzeption und Realisierung der ETL-Prozesse für das Matching zwischen Bestands- und Buchungsdaten aller Vorsysteme und Parallelisierung dieser Prozesse.
  • Konzeption und Realisierung von Sonderprogrammen für die Sachkontenzuordnung von HGB nach IAS.
  • Konzeption und Erstellung von SAS-Sonderformaten für die Sachkontenzuordnung der Buchungsdaten von Kreditderivaten.
  • Realisierung von Sonderprogrammen von nicht-automatisierbaren Abläufen für die Erstellung von IAS-Buchungssätzen aus HGB-Beständen.
  • Realisierung von Sonderprogrammen für die korrekte Protokollierung der ETL-Prozesse.

Technisches Umfeld:

UNIX (AIX), Win NT, SAS V8.2, SAS/BASE, SAS/MACRO, SAS/SPDS, SAS/Warehouse Administrator

Landesbank Baden Württemberg, Stuttgart

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Hochschulabschluss im März 1997 an der Universität "La Sapienza" - Rom, Italien.

Studienfach: Statistik und Wirtschafts/Sozialwissenschaften.

 

Abschlusstitel: "Laurea di Dottore in Scienze Statistiche"

Der 8-semestrige Studiengang war interdisziplinär ausgerichtet mit

folgenden Inhalten:

  • Statistik und Mathematik
  • Wirtschaftsstatistik/Wirtschaftsmathematik
  • Wirtschaftwissenschaften
  • Informatik
  • Sozialwissenschaften

Zertifizierung (IPMA-GPM) zum Projektmanagement-Fachmann (Level D) im Februar 2007

Zertifizierung PRINCE2 Foundation im Februar 2013

Zertifizierung ITIL V3 Foundation im Februar 2013

Zertifizierung als Scrum Master bei der ?Scrum Alliance? im Februar 2013

Summer-school-Kurse im Bereich Big Data, Visual Networks and Text Mining

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Architekt Architekturmanagement Softwarearchitektur Business Analyse TOGAF Data-Integration IT Architecture Projekt-Definition internationale Projekterfahrung Daten-Architektur analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Predictive Analytics Applikationsarchitektur

Schwerpunkte

Dimensionale Datenmodellierung, Programmierung von ETL-Abläufen, SAS, JAVA (Swing,Servlet/JSP) LDAP, ODBC, Enterprise Portals, Statisitik, Aufbau von Data Warehouse Systemen und Data Marts, MS SQL Server

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Erfahrungen im Bereich:

Konzeption und Projektleitung für die Realisierung von Data Warehouse-Systemen

Konzeption und Realisierung von Internet/Intranet-Systemen/Enterprise Portalen

Anwendungsprogrammierung,   Deployment-Management, Test-Management,

Agile Project Management, Release Management,  Change Management, CollabNet ? Teamforge

Visual SVN Server, Tortoise SVN

Projektleitung, Project Management

Datenmodellierung, Historisierungskonzepte, Anforderungsmanagement, Business Process Management, TOGAF

 

Produktkenntnisse

Apache Web-Server

MS Internet Information Server (IIS)

Jakarta-Tomcat Servlet Container

Jetty

Netscape Planet Directory Server

Apache SOLR

Apache LUCENE

Elasticsearch 

Enterprise Architect 

SAS: SAS/BASE, SAS/MACRO, AF, SCL, OLAP-Server, SAS Access to Oracle, SAS Access to DB2,  SAS Access to ODBC/Ole DB/PC Files, SAS Information

Delivery Portal, SAS/STAT, SAS AppdevStudio, SAS/Integration

Technologies, Enterprise Guide 4.2, SAS 6.12,SAS 8.x, SAS 9.1.3, SAS 9.2, SAS Data Integration Studio SAS DI Studio, SAS 9.3, SAS 9.4, SAS Migration, Enterprise Guide 6.1, SAS BI Server, SAS Visual Analytics

.NET: Gute Kenntnisse in C#, ASP, Visual Studio Professional, Team Foundation Server

SYBASE Power Designer

SPARX Enterprise Architect

Altova XML Spy

Cognos-Impromptu (Grundkenntnisse)

Business Objects Designer 5.1.6 (Grundkenntnisse)

SAGENT Design Studio

Oracle: Oracle 10g, Oracle 11g, Oracle Express Server

MS SQL Server: 7.0, 2000, 2005, 2008

Microsoft Office: Visio, Ms Project, Expression Web

Lotus Notes

 

Standards

LDAP

ODBC

CORBA

DCOM

 

Methodiken

OOA + OOD (Objektorientierte Analyse/Design)

OOP (Objektorientierte Programmierung)

E/R-Modellierung

logische Datenmodellierung

physische Implementierung

Dimensionale Datenmodellierung

UML2, BPMN 2.0

 

Sonstige Erfahrungen

Projektleitung Data Warehouse

Definition von ETL-Abläufen

Erstellung von Spezifikationen

Konzeption und Administration von Metadaten

Coaching von Projektmitarbeitern

JIRA

TOGAF

SCRUM

SCRUM MASTER

SOA

WEBSERVICES

HP-ALM 11.0

HP Application Lifecycle Management

MAVEN

Betriebssysteme

MS-DOS
MVS, OS/390
Unix
Sun Solaris,AIX,Linux
Windows

Programmiersprachen

Basic
Grundkenntnisse in VBA
C
Sehr gute Kenntnisse in Visual Studio und C#
C#
C++
Grundkenntnisse
CORBA IDL
Grundkenntnisse
Java
Sehr gute Kenntnisse
JavaScript
Gute Kenntnisse
JCL
PHP
Gute Kenntnisse
SAS
Sehr gute Kenntnisse
Shell

Datenbanken

Access
Gut
DB2
sehr gut
MS SQL Server
Sehr gut
MySQL
Sehr gut
ODBC
Sehr gut
Oracle
Sehr Gut 10g, 11g
SAS
Sehr gute Kenntnisse (V6.12; V8.2; V9.1.3; V9.2)
SQL
Sehr gute Kenntnisse

Datenkommunikation

CORBA
Internet, Intranet
PC-Anywhere
TCP/IP

Hardware

IBM Großrechner
langjährige Erfahrung sowohl als anwender als auch als Programmierer (JCL, CLIST)
PC
langjährige Erfahrung
SUN
langjährige Erfahrung auf Solaris - Systemen sowohl als Anwender als auch als Programmierer (korn-shell, bourne-shell)

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

Simplex-Verfahren

Simplex-Algorithmus

lineare Optimierungsverfahren

lineare Optimierung

Hauptkomponentenanalyse

Hauptachsentransformation

Singulärwertzerlegung

Principal component analysis - PCA

proper orthogonal decomposition - POD

autoregressive integrated moving average models - ARIMA

autoregressive moving average model - ARMA

Regressionsanalyse

lineare Regression

generalized linear model - GLM

Generalisierte Lineare Modelle 

Multivariaten Verfahren

Multivariate Analysemethoden

Multivariate Statistik

Data Mining

Text Mining

Branchen

Branchen

Projekterfahrungen im Bereich
  • Banken (Bilanzierung,KWG, IAS, Basel2),
  • Versicherungen, 
  • Marktforschung (Fast Moving Consumer Goods),
  • Finanzdienstleistungen für den Automotive-Bereich bzw. Automobil-Industrie,
  • Telekommunikation,
  • öffentliche Verwaltung.

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.