a Randstad company

Interim Management - Beratung; Produktmanagement, Innovationsmanagement, Digitalisierung, E-Commerce, Nachhaltigkeitsmanagement

Profil
Top-Skills
Digitalisierungsprojekte, Programm- / Projektmanagement Produktmanagement, Nachhaltikgietsmangement, E-Business
Verfügbar ab
15.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
40%
Einsatzorte

Städte
Bonn (+50km) Köln (+20km) Koblenz am Rhein (+10km)
PLZ-Gebiete
Länder
Deutschland
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

Programm-Management / Commercial Management

Branche: Telekommunikation
Kunde: Telekom Deutschland GmbH

Aufgaben:

Programm-Management der Einführung einer IoT-Plattform, eines IoT-Tarifes, drei vertikaler IoT-Lösungen, Marktforschung, Business Case Erstellung, Stage-/Gate-Prozessmanagement

Tätigkeit:

In der deutschen Unit des Telekommunikationsanbieters wird eine nationale horizontale wie vertikale IoT-Strategie verfolgt. Über einen Zeitraum von 8 Monaten bestand meine Aufgabe darin das Programm-Management der Produktenführung einer IoT-Plattform, eines IoT-Tarifes sowie drei vertikaler IoT-Lösungen zu leiten. Zu dieser Tätigkeit hinzu kam die fachliche Einführung (Commercial Management) der IoT-Plattform und die strategische Beratung und Mitarbeit an der Gestaltung eines IoT-Tarifrelaunches. Bei den fachlichen Tätigkeiten habe ich alle launchrelevanten Tätigkeiten durchgeführt (z.B. Mafo, Pricing, Business Case Erstellung, Stage-/Gate-Prozessmanagement) oder die Umsetzung gemonitort.


Programm-Management

Branche: Telekommunikation
Kunde: renommiertes Telekommunikationsunternehmen

Aufgaben:

Programm-Management zur Implementierung einer group-weiten Big Data- / Data Analytics- Strategie, Entwicklung möglicher Implementierungsstrategien, Stakeholder-management

Tätigkeit:

Der Kunde verfolgt eine gruppenweite Big Data- / Data Analytics-Strategie mit dem Ziel, bestehende Data Lakes der einzelnen Landesgesellschaften umfassend zu nutzen und ggf. zu monetarisieren. Hierzu sollen gemeinsame Standards einheitlich genutzt werden. Der Projektauftrag, in dem auf vier Monate begrenzten Auftrages bestand darin, die Implementierung der Strategie und der zu definierenden Einzelprojekte über ein Programm-Management zu organisieren, die Realisierung anzustoßen und sicherzustellen. Besondere Bedeutung erlangte neben der Konzeption und Diskussion geeigneter Implementierungs-strategien auch ein intensives Stakeholdermanagement, um vorhandenen Wiederständen gerecht zu werden.


Beratungsleitungen

Branche: Telekommunikation
Kunde: Deutsche Telekom Service GmbH

Aufgaben:

Konzeption kurzfristiger Maßnahmen zur Einhaltung gesetzter KPI´s, Realisation und Überwachung der Maßnahmen, Planung mittel- und langfristiger Maßnahmen zur Erhöhung der Kundenzufriedenheit und Servicequalität, Konzeption und Realisation eines Call-Robots, Abstimmungen mit Carriern / Reselling-Partnern, Planung einer carrierübergreifenden Customer- Journey Management-Lösung

Tätigkeit:

Aufgrund aktueller Herausforderungen im Service, hat der Kunde eine Projektorganisation mit einem zentralisierten Lagezentrum aufgebaut. In diese ca. dreimonatigen Beratungs-tätigkeit bestand die Aufgabe darin die Konzeption und Realisation konkreter Maßnahmen zu begleiten und zu unterstützen. Zudem waren Beratungsleistung gefordert, Vorschläge und Konzeptionen für mittel- und langfristige Maßnahmen zu erstellen. Es wurden Vorschläge- und Realisierungsschritte realisiert, für die Automatisierung von Calls durch Call Robots und weiterer Innovationen entlang der Customer Journey durch ein gezieltes automatisiertes Management der einzelnen Touch Points mit dem Kunden.


Interim Management / Programm-Management / Innovation Benchmark

Branche: Telekommunikation
Kunde: Telekom AG, Group Innovation

Aufgaben:

Aufbau und Leitung des Programm-Managements einer groß angelegten Kooperation mit einem führenden koreanischen Telekommunikationsanbieter, Management des Programms mit einer Vielzahl von Einzelprojekten und Substrukturen, Moderation von Workshops, Wirtschaftliche Bewertung von Projekten, Identifikation neuer Kooperations-felder im Bereich innovativer Technologien, Support bei Business Case- und KPI-Planung, Aufbau von Reportingstrukturen, Durchführung eines Innovation-Benchmarks und eines Digitalisierungsvergleiches

Tätigkeit:

In dieser, über 1 ½ Jahre laufenden Beauftragung, bestand die Aufgabe darin, durch die Initiierung von einer Vielzahl von Einzelprojekten über breite Teile des Konzerns, Synergien zu heben und neue Geschäftsansätze zu entwickeln. Hierzu habe ich eine Programm-Management-Struktur etabliert und die entsprechende Kommunikation innerhalb der Organisation des Auftraggebers, aber auch zwischen den Unternehmen etabliert. Dies geschah auf allen Ebenen der Organisationen ? auch zwischen den CEO´s. Der Aufbau von regelmäßigen Projekt- und Steering-Meetings, und der Etablierung einer Reportingstruktur, sicherten die Effizienz und den Output des Programms.
Im Rahmen des Gesamtprogramms habe ich zudem ein Projekt übernommen, zur vergleichenden Analyse der Innovationsfähigkeit der kooperierenden Unternehmen. Hierbei wurden alle Aspekte des Innovationsmanagements (vom ersten Ideation-Ansatz bis zum ?Go to Market?) über Interviews und Studienrecherche analysiert, verglichen und entsprechende Learnings für den Auftraggeber entwickelt.
In einer Untersuchung habe ich vergleichend den Stand der Digitalisierung telcorelevanter Prozesse bei den Unternehmen in den jeweiligen Märkten analysiert.


Beratung / Innovationsentwicklung

Branche: Telekommunikation
Kunde: renommiertes Telekommunikationsunternehmen

Aufgaben:

Strategieentwicklung und ?go to market? in Bezug auf Wearables, Konzeption möglicher Tarifmodelle und weiterer Dienstleistungsangebote, Gestaltung von Implementierungs-workshops für Ländergesellschaften, Geschäftsmodellierung und Projektmanagement zur Entwicklung innovativer Consumer eHealth Produkte auf Basis von Wearables, Entwicklung User zentrierter Kundenangebote (UX, Design Thinking)


Tätigkeit:

Für den Kunden war ich in der folgend beschriebenen Doppelfunktion über ein halbes Jahr tätig. Im Rahmen der Beratungsleistung erfolgte eine umfassende nationale und internationale Marktrecherche des Wearable-Marktes. Aufbauend bestand die Beratungsleistung darin, Strategien des Marktangangs (Angebotsgestaltung, ?go to market?) und mögliche Tarifangebote zu entwickeln. Zudem habe ich Konzepte zur bereichsspezifischen Organisationsentwicklung und Angebotserweiterung für die Ländergesellschaften erstellt.
Als weitere Funktion erfolgte mithilfe meiner Beratungsleistung die Konzeption eines neuen Geschäftsmodells im Bereich Consumer eHealth. Neben Trendscouting bestand die Tätigkeit darin, über einen Design Thinking Prozess ein kundenzentriertes Angebot (UX) zu entwerfen. Zudem wurden alle geschäftsmodellrelevanten Aspekte definiert. Darüber hinaus oblag mir das Projektmanagement und die Revision und Weiterentwicklung eines existenten Business Cases.


Interim-Management / Programm-Management

Branche: Telekommunikation
Kunde: Vodafone GmbH

Aufgaben:

Aufbau und Leitung des Programm-Managements, Management der Projektleiter und der Projektorganisation, Produktmanagement, Moderation des Change-Prozesses, Moderation von Workshops, Innovationsentwicklung, Business Case- und KPI-Planung, Aufbau von Reportingstrukturen etc.

Tätigkeit:

In dieser, über ein Dreivierteljahr laufenden Beauftragung bestand die Aufgabe darin, die Integration der durch Vodafone übernommenen Firma Kabel Deutschland AG für den Geschäftskundenbereich in Form eines Programm-Managements zu planen, um die gewünschten Synergien zu realisieren. Hierzu habe ich eine Programm-Management-Struktur etabliert, die einzelnen Substreams über den Zeitraum gemanaged und die Einhaltung der KPI´s sichergestellt, sowie zum Teil auch die direkte Leitung übernommen. Neben der Planung von Produktentwicklungsaktivitäten, sollten Vertriebssynergien und Kosteneinsparungen in diesem Programm verwirklicht werden. Wichtiger Teil der Aufgabe war es zudem, den Chance Prozess, in dem sich die Organisationen befinden, zu moderieren und die unterschiedlichen Vorstellungen und Interessen unter Berücksichtigung der Ziele auszubalancieren.


Interim-Management

Branche: IT-Dienstleistungsunternehmen
Kunde: ITENOS GmbH

Aufgaben:

Tätigkeit in Stichworten: Projektleitung, Produktmanagement, Strategieentwicklung, Marktforschung, Konzeption von IaaS-Cloud-Services, SW-Anbieterscreening, Umsetzung des Infrastrukturaufbaus, Qualitätssicherung, Billing, etc.


Tätigkeit:

In diesem Projekt war ich knapp ein Jahr als Projektleiter und als fachlich konzeptionell tätiger Produktverantwortlicher für IaaS-Cloudprodukte tätig. Die Aufgabe bestand darin, eine spezifische Cloudstrategie zu formulieren und einen IaaS-Cloud-Service unter Berücksichtigung der Wettbewerbssituation zu konzipieren. In der Implementierungsphase erfolgte die Evaluation möglicher Softwareanbieter und die Konzeption und Realisation der Systemlandschaft. Hierbei habe ich zudem arrondierende konzeptionelle Aufgaben wie die Definition der Marketingstrategie, die Definition der Prozesse, des CRM- / Kundenmanagements, die Vertragsgestaltung, die Sicherstellung der Datensicherheit und die Definition der Billingprozesse übernommen oder maßgeblich unterstützt.
In der Funktion als Projektleiter habe ich die Projektorganisation mit bis zu 9 Projektmitgliedern verantwortet. Kurz vor der Fertigstellung der Infrastruktur habe ich das Projekt an eine zwischenzeitlich aufgebaute Regelorganisation übergeben.


Beratung

Branche: Versicherung
Kunde: Renommierter Versicherungskonzern

Aufgaben:

Entwicklung von Produkt-/Innovationsideen, Strategieentwicklung, Geschäftsfeldplanung

Tätigkeit:

Der Kunde war auf der Suche nach operationalen Ansätzen zur Nutzung von mobilen Devices wie Smartphones und Tablets im Bereich des eigenen Produkt- und Serviceangebotes. Meine Aufgabe bestand darin, unter Einbindung der Fachbereiche mögliche Strategien und Phasenkonzepte aufzuzeigen und erste Aufwands-abschätzungen zu leisten. Mit einem Business Case wurde die Entscheidungsfindung der Geschäftsleitung unterstützt. Diese Beratungstätigkeit erstreckte sich über einen Zeitraum von vier Monaten.


Beratung

Branche: Telekommunikation
Kunde: Deutsche Telekom AG

Aufgaben:
Innovationsmanagement, Entwicklung neuer Geschäftszweige, Mobile Solutions, Cloud-Computing, Strategieentwicklung, Projektleitung bis zur ersten Realisierung neuer Geschäftsideen

Tätigkeit:

Der Beratungsauftrag bestand darin, in Verbindung mit dem Innovationsbereich PI der Telekom neue Produkte und Geschäftsmodelle für den Telekom Konzern zu konzipieren, zu evaluieren und die ersten Phasen des Stage/Gate-Innovationsprozesses als Projektleiter zu begleiten. In Kreativzirkeln wurden zusammen mit Mitarbeitern des Bereiches und weiteren Stakeholdern Ideen für neue Produkte und Geschäftsmodelle generiert. Im Rahmen der Beratungsleistung waren diese Ideen auf ihr Marktpotenzial und ihre Realisierungsfähigkeit mit Grobanalysen und Business Cases zu überprüfen. Im Rahmen des Beratungseinsatzes habe ich 15 Produkt- und Geschäftsansätze aus den Bereichen Cloud-Computing, mobiler Kommunikation und Mobilität erarbeitet und validiert. Eine Geschäftsidee habe ich bei dieser Tätigkeit im RLT-Prozess als Projektleiter begleitet und Kooperationsverträge mit Realisierungspartnern erstellt. In dieser einjährigen Beratungstätigkeit Vorort beim Kunden habe ich zudem ausführliche Trendstudien zu den Bereichen E-Commerce und Fotografie (neue Geschäftsmodelle rund um die fotografische Bilddarstellung) angefertigt.


Interim-Management

Branche: Telekommunikation
Kunde: großer Kabelanbieter

Aufgaben:
Bereichsleitung E-Commerce, Onlinesales, Onlinemarketing, Affiliate Marketing, E-Commerce-Technologie, Social Media

Tätigkeit:

Aufgrund einer kurzfristig entstehenden Vakanz in der Führung des Bereiches E-Commerce habe ich interimistisch die Leitungsaufgabe des Bereiches mit 8 Mitarbeitern für einige Monate übernommen. Die Aufgabe bestand darin, möglichst reibungsfrei den Arbeitsbereich des bisherigen Bereichsleiters fortzuführen. Aufgrund gewisser Defizite in der technischen Ausstattung der Infrastruktur bestand ein Schwerpunkt in der Optimierung der Infrastruktur. Zudem habe ich in der Zeit den verstärkten Ausbau des Affiliate Marketings vorangetrieben und eine Social Media Strategie für das Unternehmen erstellt.


Beratung

Branche: Dienstleistung
Kunde: mittelständischer Telekommunikationsdienstleister

Aufgaben:
Mobilfunkdienstleistungen, Produktstrategie, Device Management, Marketingplanung, CD, Marktkommunikation, online Prozessunterstützung

Tätigkeit:

Der Auftraggeber dieses Beratungsauftrages sah sein angestammtes Dienstleistungs-angebot zunehmend unter Druck. Zudem bestand der Bedarf, den Markenauftritt neu zu gestalten und zu professionalisieren. Meine Beratungsleistung bestand darin, das Produktangebot zu analysieren und eine Kommunikations- und Positionierungsstrategie zu entwerfen. In Verbindung mit einer Grafikerin aus meinem Netzwerk wurde ein professionalisierter Marktauftritt mit neuem CD entworfen und mit neu erstellten Marketingmaterialien eingeführt. Ein weiterer Teil der ca. 6 monatigen Beratungstätigkeit bestand darin, das Unternehmen bei der Gestaltung neuer Device-Management-Dienstleistungen in Bezug auf Implementierung und Produktgestaltung zu unterstützen.


Beratung

Branche: Telekommunikation / Mobilfunk
Kunde: Pflegedienstleister

Aufgaben:
Konzeption eines neuen Geschäftsfeldes im Seniorenmarkt, Machbarkeitsprüfung, Konzeption Business Plan, Implementierungsplanung, Prototypenerstellung

Tätigkeit:

Das Ziel dieses Projektes bestand darin, die Chancen innovativer mobilfunkgestützter Pflege- und Sicherheitsprodukte zu analysieren und Marktpotenziale der Gruppe 60+ abzuschätzen. Nach einer Marktrecherche im deutschsprachigen und angloamerikanischen Raum habe ich für die Zielgruppe Dienstleistungsangebote konzipiert und Marktpotenziale abgeschätzt. In einem Business Plan wurden die gesammelten Informationen validiert. In Verbindung mit einem Entwicklungsteam wurde ein Prototyp entwickelt, potenziellen Kunden präsentiert und die Marktfähigkeit bewertet.


Interim-Management

Branche: Telekommunikation
Kunde: mittelständisches Telekommunikationsunternehmen

Aufgaben:
Bereichsleitung Produktmanagement, Einführung von Mobilfunkprodukten auf Basis eines Serviceprovidervertrages, strategische Neuausrichtung der DSL-Produktlandschaft,  Innovationsmanagement, Sanierung des BSS

Tätigkeit:

Aufgrund eines aktuellen Handlungsbedarfes wurde ich gebeten, die Leitung des Produktmanagements des Unternehmens zu übernehmen. Die initiale Aufgabe dieses Projektes bestand in der Implementierung eines Mobilfunk-Serviceprovidervertrages. Diese Aufgabe habe ich in wesentlichen Teilen als Projektleiter verantwortet und sowohl die Produktgestaltung konzipiert, als auch den Business Case mit meinem Team Vorort erstellt und ein vermarktbares Produkt dem Vertrieb bereitgestellt. Bei der Implementierung der Mobilfunkangebote wurden erhebliche Defizite des eingesetzten Business Support Systems (BSS) diagnostiziert, was eine Evaluationsphase und erneute BSS-Implementierung nach sich zog. Innerhalb der Regeltätigkeit der Aufgabe wurden zudem die DSL-Produkte neu gestaltet sowie rechtlich und wirtschaftlich optimiert. Auf Wunsch des Investors hin habe ich zudem während der Tätigkeit eine langfristige Roadmap innovativer Dienstleistungsprodukte vor dem Hintergrund eines internationalen Benchmarkings erstellt. Die beschriebene Aufgabe habe ich für ca. ein Jahr wahrgenommen. In meinem Verantwortungsbereich agierten bis zu 15 MitarbeiterInnen.


Beratung

Branche: Software
Kunde: startext GmbH

Aufgaben:
Strategische Neuausrichtung, Marktforschung, Business Case Berechnung, Produktpositionierung, Marketingplanung, Implementierung


Tätigkeit:
Diese Beratungstätigkeit hatte zum Ziel, bestehende Softwareprodukte aus dem Bereich der Museumsverwaltung neu zu positionieren und die notwendigen Vermarktungsschritte zu konzipieren. Hierbei wurden neben einer gründlichen Marktrecherche entsprechende Stakeholder aus Kundschaft und Markt befragt. Zu der vorgeschlagenen Implementierungsstrategie wurde ein Business Case gerechnet, um die Wirtschaftlichkeit des Vorhabens abzusichern. Das Projekt erstreckte sich über einen Zeitraum von 4 Monaten. Für den gleichen Kunden war ich erneut ca. zwei Jahre später mit ähnlicher Aufgabenstellung im Bereich der Archivierungssoftware tätig.


weitere Projekte gerne auf Anfrage

Studium

Leuphana Universität

Abschuss: Master of Business Administration (MBA)

Studium - Wirtschaftsingenieurwesen

Hochschule für angewandte Wissenschaften in München

Schwerpunkte: Marketing und Projektmanagement

Abschluss: Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)

Weiterbildungen

  • Prince 2 Zertifizierung und weitere Methoden des Projektmanagements
  • Regelmäßige Fortbildungen bei renommierten Bildungsträgern in den Bereichen: E-Commerce, Internet Technologie, Change-Management, Verhandlungstechniken, Design Thinking, Kreativitätstechniken etc.

Programmmanager, Projektleiter, Innovations Manager, Leitungsfunktionen

Deutsch Muttersprache
Englisch verhandlungssicher
Französisch Grundkenntnisse
Spanisch Grundkenntnisse

Top Skills
Digitalisierungsprojekte, Programm- / Projektmanagement Produktmanagement, Nachhaltikgietsmangement, E-Business
Schwerpunkte
IT, EDV
Marketing, Produktmanagement, E-Commerce
Marketing
Produktmanagement, Vermarktung, Online Marketing, Innovationsmanagement
Organisation
Projektmanagement
Recht
viel Erfahrung in Vertragsverhandlungen
Strategie, Planung
Ausarbeitung von Geschäftsstrategien, Businesscases
Vertrieb
E-Commerce, Direct Sales
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Berufliche Erfahrungen:

  • Langjährige Berufserfahrung in und für Top Unternehmen der Hightech-, Telekommunikations- und IT-Branche wie Apple, T-Mobile, Deutsche Telekom, Kabel Deutschland, ITENOS, Vodafone etc.
  • Erfolgreiche Arbeit in Fach- und Führungspositionen im Produkt-, Innovations-, Projektmanagement, Marketing, E-Commerce und der Vermarktung.
  • 13 Jahre Beratungs- und Interim-Management-Erfahrung

Software Kenntnisse:

  • MS Office
  • OpenOffice
  • MS Project
  • Magento
  • Typo 3
  • Wordpress
  • Claris Filemaker
  • Adobe-Photoshop
  • InDesign
  • Illustrator
  • Coral Draw
  • Crystal Reports
  • SAP
  • Umberto 5

Tätigkeiten:

  • Produktmanagement
  • Programm- / Projekt-Management
  • Innovationsmanagement
  • Marketing / Vermarktung
  • Nachhaltigkeits- management

Themen:

  • Mobilfunk, Festnetz
  • Digitalisierung
  • Cloud-Computing
  • M2M / IoT
  • E-Business
  • Nachhaltige Innovation

Tätigkeiten in Festanstellung:

Q3/2003 ? Q3/2006

Kunde: T-Mobile GmbH

Rolle: Abteilungsleiter E-Commerce

  • Verantwortung der direkten und indirekten E-Commerce-Absätze von T-Mobile
  • Online Werbung, Suchmaschinenmarketing
  • Weiterentwicklung der E-Commerce Systeme
  • Sicherstellung des Gesamtprozesses unter Berücksichtigung der Kundenzufriedenheit
  • Ausbau der Affiliate Vermarktung
  • Budget: 3-4 Mio. ?, 10 MA
  • Erfolge: Verdoppelung der Absätze binnen Jahresfrist, Neugestaltung E-Commerce-Plattform

Q4/2001 ? Q3/2003

Kunde: Deutsche Telekom AG

Rolle: Abteilungsleiter indirekter Internet Vertrieb

  • Entwicklung der Internet-Partner-Strategie
  • Business Development - Entwicklung neuer Geschäftsmodelle
  • Key-Account-Management
  • Weiterentwicklung der Plattformen und deren Funktionalitäten
  • Provisionsbudget für 100.000 DSL-, ISDN-Verträge, 5 MA
  • Erfolge: Deutliche DSL-Absatzsteigerung, +30 %/a, Gewinnung weiterer Partner

Q2/1999 - Q4/2001

Kunde: Deutsche Telekom AG

Rolle: Abteilungsleiter B2B Marktplätze

  • Entwicklung der B to B Marktplatzstrategie
  • Entwicklung und Management des SaaS-Produktangebotes
  • Aufbau von internationalen Kooperationen und Gremienarbeit
  • Aufbau und Sicherstellung des technischen Betriebes
  • Unterstützung der Vertriebsaktivitäten
  • Budget: 10 Mio. DM, 18 MA
  • Erfolge: Realisierung von elektronischen Marktplätzen von der Idee zum fertigen Produkt, Schaffung der Basis für Europas größten Chemiemarktplatz

Q1/1998 ? Q2/1999

Kunde: Deutsche Telekom AG

Rolle: Gruppenleiter Produktmanagement E-Commerce

  • Definition und Einführung neuer SaaS-E-Commerce- und Paymentprodukte
  • Sicherstellung des Betriebes neuer und bestehender Dienste
  • Kooperationsmanagement
  • Durchführung von Kundenprojekten im Bereich E-Commerce
  • Budget: 1,5 Mio. DM, 3 MA
  • Erfolge: Einführung eines neuen Online-Shopangebotes, Einführung passender Payment Module

Q4/1995 ? Q1/1998

Kunde: T-Mobile GmbH

Rolle: Teamleiter M2M-Produktmanagement

  • Produktmanagement im Fokusgebiet M2M-Kommunikation (Machine-to-Machine)
  • Business Development und Definition der M2M-Strategie
  • Aufbau und Entwicklung von Kooperationen
  • Budget: nach Bedarf, 2 MA
  • Erfolge: Einführung von Mobilfunk M2M-Produkten, Gewinnung wichtiger Entwicklungspartner und Key Accounts

Q2/1994 ? Q4/1995

Kunde: T-Mobile GmbH

Rolle: Produktmanager

  • Klassische Produktmanagementaufgaben
  • Planung und Durchführung der produktbezogenen Marktkommunikation
  • Durchführung von VKF-Aktionen
  • Budget: Shared Budget ? nach Bedarf
  • Erfolge: Produktrelaunch, Neupositionierung, Durchführung innovativer Direktvertriebskampagnen, Steigerung der Kundenzahl des Produktes Chekker um 400 %

Q3/1990 ? Q4/1993

Kunde: Apple Computer GmbH

Rolle: Marketingspezialist

  • Konzeption und Realisation der Direktmarketing-Kampagnen im Großkundenbereich
    Eventmanagement
  • Marketingarbeit auf europäischer Ebene
  • Leitung verschiedener strategischer Projekte im Bereich Strategic Relations
  • Leitung eines Kooperationsprojekts zwischen Apple, Alcatel und Deutsche Telekom
  • Budget: 1,5 Mio. DM
  • Erfolge: Launch und erfolgreiche Vermarktung eines B to B Videokonferenz-Produktes, Durchführung sehr erfolgreicher Direktmarketingkampagnen
Managementerfahrung in Unternehmen

mehr als 12 Jahre Führungsverantwortung in unterschiedlichen verantwortungsvollen Managementpositionen

Personalverantwortung
11 - 25 Mitarbeiter
mehr als 12 Jahre Führungserfahrung
6 - 10 Mitarbeiter
mehr als 12 Jahre Führungserfahrung
[URL auf Anfrage]

  • Telekommunikation
  • Dienstleistungsunternehmen mit Innovationsanspruch
  • Internet-Dienstleister
  • Hard-, Softwarehersteller
  • Kabelnetzbetreiber
  • Hightech-Unternehmen
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren