a Randstad company

Senior Entwickler Java, JEE, Spring, Angular, BPMN, JSF, SOAP, REST, JMS, XML, EJB, CDI, JPA, XSLT, ESB

Profil
Top-Skills
Java JEE Angular BPMN Spring JSF JavaScript SQL JPA CDI JMS REST Scrum PrimeFaces SOAP
Verfügbar ab
02.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland

Deutschland: Vorort im Rhein-Main-Gebiet; ansonsten Remote.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

3 Jahre 11 Monate

2019-01

heute

Neu- und Weiterentwicklung einer Java/JEE7 Applikation zur Bearbeitung von digital eingereichten statistischen Meldungen

Software-Entwickler IBM WebSphere Liberty 8.x JEE7 Oracle DB ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte
  • Eigenständige Fullstack Entwicklung auf Basis von Jira Tickets und fachlicher Vorgaben.
  • Implementierung der Geschäftslogikanbindung als EJBs mit CDI nach dem Boundary Control Entity-Pattern.
  • Anbinden einer DB2 Datenbank mit JPA und EclipseLink.
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen mit JSF und Primefaces.
  • Implementierung von performanten Arbeitslisten mit dynamischen Filtern.
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen mit Angular, Material und PrimeNG.
  • Erstellen von Unit- und Integrationstests mit JUnit, Mockito, Arquillian.
  • Durchführung von Upgrades unterschiedlicher eingesetzter Software.

Kenntnisse
IBM WebSphere Liberty 8.x JEE7 Oracle DB Eclipse Angular Maven Jenkins EJB CDI JPA Eclipse-Link JUnit Arquillian REST XML JSF Primefaces Scrum Prime
Kunde
Bank
Einsatzort
Frankfurt am Main und Remote
8 Monate

2018-05

2018-12

Neuentwicklung einer Java/JEE7 Applikation zur Einreichung und Verwaltung von Kreditforderungen

Software-Entwickler IBM WebSphere Liberty 8.x JEE7 Oracle DB ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte
  • Eigenständige Fullstack Entwicklung auf Basis von Jira Tickets und fachlicher Vorgaben.
  • Implementierung der Geschäftslogik als EJBs mit CDI nach dem Boundary Control Entity-Pattern.
  • Anbinden der Oracle Datenbank mit JPA und EclipseLink.
  • Entwicklung von Benutzeroberflächen mit JSF und Primefaces.
  • Automatisierung der Erzeugung von Java Code aus XML Schema Artefakten mittels JAXB und Maven.
  • Entwicklung eines Status-Servlets zur Abfrage des Zustand der Anwendungen.
  • Nutzung von Basiskomponenten für Security, Logging.
  • Erstellen von Unit- und Integrationstests mit JUnit, Mockito, Arquillian, DBUnit.

Kenntnisse
IBM WebSphere Liberty 8.x JEE7 Oracle DB Eclipse Maven Jenkins EJB CDI JPA Eclipse-Link JUnit Arquillian REST XML JSF Primefaces
Kunde
Bank
Einsatzort
Frankfurt am Main
10 Monate

2017-07

2018-04

Erweiterung Geschäftsprozesse Java, Spring, Wicket, BPMN

Software Entwickler Scrum Clean Code Spring
Rolle
Software Entwickler
Projektinhalte

Unterstützung bei der Softwareentwicklung zur Erweiterung bestehender Geschäftsprozesse

  • Anpassung/Erweiterung BPMN-Prozessmodelle.
  • Anpassung/Erweiterung Geschäftslogik mit Spring.
  • Anpassung/Erweiterung Wicket Frontend.
  • Schreiben von JUnit- und Integrationstests.
  • Support und Trouble Shooting.
  • Integration in die neue Deployment Pipeline.
Produkte
Eclipse apache maven Jenkins Nexus Oracle DB Oracle AQ Jboss EAP 6 Mockito Spring JUnit Camunda BPM
Kenntnisse
Scrum Clean Code Spring
Kunde
Bank
Einsatzort
Frankfurt
1 Jahr 6 Monate

2016-01

2017-06

JEE/Spring Entwicklung zur Herstellung Sprintfähigkeit, Java, Spring, JEE BPMN, jBPM

Software Enwickler JEE, Spring, jBPM, BPMN Scrum JUnit JEE6 ...
Rolle
Software Enwickler JEE, Spring, jBPM, BPMN
Projektinhalte

Softwareentwicklung zur Herstellung der Sprintfähigkeit bestehender Software und Modernisierung des Software Stacks

  • Herstellung der Sprintfähigkeit von verteilter Middle Layer Software mit Spring und JEE.
  • Umstellung von Jboss jBPM auf Camunda BPM Engine.
  • Migration der Geschäftsprozessmodelle.
  • Schreiben von JUnit- und Integrationstests.
  • Support und Trouble Shooting einschliesslich Source Code von Camunda BPM und Jobs jBPM.
  • Analyse und Debugging von XA-Transaktionen Clusterumfeld mit heterogenen Technologien (Spring und JEE).
  • Anbindung von Oracle AQ.
  • Integration in die neue Deployment Pipeline.
  • Schulung von Entwicklern.
Produkte
Eclipse Jenkins Maven Mockito Arquillian Jboss EAP 6 Oracle DB Oracle DB Nexus Jboss jBPM Camunda BPM
Kenntnisse
Scrum JUnit JEE6 EJB 3 Spring
Kunde
Bank
Einsatzort
Frankfurt
1 Jahr 4 Monate

2014-09

2015-12

Entwickler JEE Fullstack

Software Entwickler JEE 6 CDI EJB ...
Rolle
Software Entwickler
Projektinhalte

Entwicklung einer JEE 6 Fullstack App als Zuliefersystem für ein Rating System. 

  • Abstimmung und Anbindung der Import/Export Schnittstellen über Websphere MQ/JMS und MDBs. 
  • Implementieren der Massenverarbeitung von Bankdaten.
  • Programmieren der Importlogik inkl. Validierungen. Implementierung von Schnittstellen als RESTful Services sowie Client wie auch Server. 
  • Abstimmung der XML-Schemata und Einbau der Artefakte in den Maven-Build.
  • Erstellen der Benutzeroberflächen mit JSF, JavaScript, jQuery sowie Primefaces. 
  • Nutzung von Oracle DB und OpenJPA zur Persistierung.

Produkte
Eclipse IBM Websphere AS 8 IBM Websphere MQ Oracle DB Jenkins Maven OpenJPA Primefaces
Kenntnisse
JEE 6 CDI EJB JMS MDB JAXB JSF REST JPA Scrum JavaScript jQuery
Einsatzort
Frankfurt
Zeitraum : 10.2013 - 08.2014
Branche  : Finanzen
Projekt/Aufgabe : Weiterentwicklung von Java/JEE-Apps zur Auftragsabwicklung eines neuen Finanzprodukts für das Front- und Back Office. Erstellen von JSF Facelets und Managed Beans für die Benutzeroberfläche. Anbindung von SAP zur Vertragsverwaltung und StreamServe für Output Management mittels Web Service, ESB. Implementieren der Geschäftslogik in EJBs.  
Software : Oracle Weblogic 10.3, DB2, JSF 1.2, EJB 3, JPA, SOAP, WebService, XML, JMS, WebMethods, SAP CML, Ant

 

Zeitraum : 08.2011 - 08.2013
Branche           : Telekommunikation
Projekt/Aufgabe   : Konzeption, Entwicklung und Support von ESB Services auf Basis von JBoss ESB zur Verbindung heterogener Services. Als Kommunikationstechnologien kommen SOAP, REST, JMS, WebSphere MQ sowie Datenbanken zum Einsatz. Einführung von Continous Integration sowie Continous Delivery (CI/CD) Prozesse im Kontext der ESB Service Entwicklung. Upgrade auf neue JBoss SOA Platform Versionen mit CI/CD. Erstellung und Erweiterung von Unit-Tests mit Junit und Integrationstests mit SOAP-UI. Durchführung von Code Reviews und Optimierung.
Software : JBoss AS 5.1, JBoss SOA Platform/ESB, Web Services SOAP, REST, JMS, WebSphere MQ, XSLT, Eclipse, Subversion, Maven, Jenkins, Nexus, Linux, Oracle, MySQL, SOAP-UI, Java, JEE, Groovy

 

 

Zeitraum : 05.2010 - 07.2011
Branche           : ISP/Telekommunikation
Projekt/Aufgabe   : Modellierung, Konzeption und Implementierung von orchestrierten Services im Order Fulfillment. Auf Basis einer SOA Plattform wurden mehrere Services mit BPMN und jPDL modelliert, fach- und IT-seitig abgestimmt, implementiert und deployed. Darüber hinaus wurde verschiedene heterogene Partnersysteme an den ESB angebunden. Weiterhin wurde Entwicklungs- Test- und Produktions-Cluster aufgebaut. Integrationstest und Mock-Services wurden mit SOAP-UI erstellt.
Software : JBoss jBPM, EJB 3.0 SLSB, JPA 3.0, JBoss AS 4.2.3, JBoss ESB, JMS, Web Services SOAP, Eclipse, Subversion, Maven, Linux, Sybase, MySQL, BPMN, Signavio, SOAP-UI

 

Zeitraum : 01.2010 - 04.2010
Branche           : Telekommunikation
Projekt/Aufgabe   : Erstellen und warten von BPEL-Services und Transformatoren in XSLT.
Software : BPEL 2.0, XSLT 1.0, NetBeans 6.1, Sun Glassfish ESB 2.0, XML, SOAP

 


Zeitraum : 10.2008 - 03.2012
Branche           : E-Commerce
Projekt/Aufgabe   : Konzeption, Architektur, Entwicklung, Deployment und Betrieb von Services zur Optimierung von e-Commerce. Für Nutzer der Amazon Platform wird der Services [URL auf Anfrage] zum Relisten und Optimieren von Angeboten bereit gestellt.
Software : Java 1.6, Spring 2.5, Icefaces 1.7.2, JPA, Hibernate, Maven 2, MySQL 5.*, Liferay Portal 5.*, JAXWS, Apache CTX 2.*, Tomcat 5.5

 


Zeitraum : Seit 02.2009 - 06.2009
Branche           : Telekommunikation
Projekt/Aufgabe   : Migration von JEE- nach BPEL-Services. Erstellung von BPEL-Services inkl. Konzeption und Deploymentunterstützung zur Anbindung von Providern mit unterschiedlichen Kommunikations-Pattern. Erarbeitung eines Prototypen zur dynamischen und generischen MQ-basierten Serviceanbindung. Unterstützung bei der Erstellung von Gewerkausschreibungsunterlagen.
Software : BPEL, Oracle Jdeveloper und Process Manager 10.0.1.3.4, WebSphere MQ 6


Zeitraum : 01.2008 ? 01.2009
Branche           : Telekommunikation
Projekt/Aufgabe   : Portierung und Weiterentwicklung einer JEE-Anwendung von Tomcat nach IBM WebSphere. Einführung von Message Driven Beans (MDB), Stateless Session Beans (SLSB) sowie verteilte Transaktionen.
Software : Java, JEE/EJB2.1, SLES Linux, Oracle 10DB und OAQ, IBM  Websphere 6.1, Tomcat 5.5, Eclipse 3.x, Hibernate 3.1, WebSphere MQ 6, Xalan, Saxon, SOAP, XSLT


Zeitraum : 06.2007 ? 12.2008
Branche           : Telekommunikation
Projekte/Aufgabe: Architektur und Entwicklung einer Mediation Layer JEE-Anwendung in einer Service Orientierten Architektur (SOA).
Software : Java, J2EE, SLES Linux, Oracle 9i DB und OAQ, Tomcat 5.5, Eclipse 3.x, Hibernate 3.1, WebSphere MQ 6, XSLT, Xalan, Saxon, SOAP, XSLT


Zeitraum : 06.2006 ? 05.2007
Branche           : Telekommunikation
Projekte/Aufgabe: Erstellen und Wartung verschiedener orchestrierter Services zur Unterstützung von Customer Care Prozessen sowie WebService/WebSphere MQ, Oracle AQ Adaptoren. Administration der Bea WebLogic Application Server. Upgrade der Bea Weblogic Application Server von 8.1 auf 9.
Software : Java, J2EE, Solaris 8, Oracle 9i DB und OAQ, Bea Weblogic 8.1, Tomcat 5.5, Eclipse 3.x, Hibernate 3.1, JBPM 3.0, WebSphere MQ 5


Zeitraum : 12.2005 - 04.2006
Branche           : Energieversorger
Projekt           : Erstellen einer Anwendung zur Fernkonfiguration (Over the air) von Mobilgeräten.
Aufgaben : Konzeption, Implementierung und Qualitätssicherung der J2EE-Applikation. Aufbau der Entwicklungs- und Testumgebung. Erstellung der Installations- und Deployment-Anleitung für die Produktion beim Kunden. Weiterentwicklung zur Appliance und Integration mit einer Datensynchronisationssoftware.
Hard/Software     : Java, J2EE, Eclipse, MyEclipse, J2EE, JBoss, Hibernate, Struts, CVS, SuSE Linux 9, Windows XP, 2003.

 


Zeitraum : 10.2005 - 01.2006
Branche           : E-Commerce
Projekt           : Entwicklung einer J2EE-Anwendung zur Automatisierung der Arbeitsgänge nach dem Verkauf über Internet-Portale.
Aufgaben          : Konzeption, Implementierung und Qualitätssicherung der J2EE-Applikation. Aufbau der Entwicklungs- und Produktionsumgebung.
Hard-/Software    : Java, J2EE, Eclipse, MyEclipse, JBoss, Hibernate, Struts, CVS, SuSE Linux 10.


Zeitraum : 01.2004 - 09.2005
Branche           : Telekommunikation
Projekt           : Architekturberatung und Administration Bea WebLogic
Aufgabe  : Konzeption, Aufbau und Betrieb von Bea WebLogic Application und Apache Web Server. Konzeption, Aufbau und Betrieb eines Oracle Applications basierende Kampagnenmanagementsystems.
Hard-/Software    : SUN Solaris 8, Bea WebLogic 7/8, Apache 2.x, Oracle 8i,9i, Oracle IAS 8i, Oracle Applications 11.5.8.


Zeitraum : 10.2003 - 12.2003
Branche           : IT-Dienstleister
Projekt/Aufgabe   : Konzeption, Aufbau und Betrieb von Balanced Scorecard und Business Intelligence Software. Portierung der Applikation von Windows/Tomcat auf eine Linux/Websphere -Architektur. Erstellen eines WAR-File der Anwendung und depolyen desselben im Kundenumfeld. Konfiguration der Anwendung hinsichtlich LDAP, Mail, Sicherheit.
Hard-/Software    : SUSE LINUX 8.0, WINODWS 2000 SERVER, IBM WEBSPHERE 5.0.2, ORACLE 8.1.7, VMWARE 4.0, APACHE WEBSERVER 1.3.23, APACHE TOMCAT 4.0.1, OPENSSL, OPENLDAP, ACTIVE DIRECTORY IBM ECLIPSE, CORVU CORSTRATEGY, CORVU CORBUSINESS.


Zeitraum        : 12.2002 - 09.2003
Firma           : IT-Dienstleister
Projekt/Aufgabe : Konzeption, Implementierung und Betrieb verschiedener Produkte für Portale.
Hard-/Software  : SUN Solaris 8,9, Oracle 9i DBMS, Application Server, BEA Weblogic, BEA Portal, SuSE Linux, VMWare, Amanda, Apache Tomcat, Jetspeed, MySQL, JCorporate Expresso, OpenLDAP, OpenSSH, Eclipse, Opera


Zeitraum        : 01.2002 -12.2002
Firma           : Großbank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Erstellen eines Infrastrukturkonzepts für Server-Systeme. Erstellen eines Disaster-Recovery-Handbuchs für Server-Systeme.

Bedingt durch die Nutzung eines neuen Rechenzentrums wurde neue Technologien für unternehmenskritische Applikationen eingesetzt.

Zur Sicherstellung des Betriebs nach Eintritt eines Disasters wurden ein Disaster-Recovery-Handbuch erstellt, um Handlungsanleitungen und ergänzende Informationen sowie Informationsquellen zu sichern.

Das Disaster-Recovery-Handbuch basiert auf einem ebenfalls erstellten Infrastrukturkonzept, welches die prinzipiellen DR-Technologien und -Maßnahmen beschreibt.

Hard-/Software  : IBM Server p-Serie und Regatta, AIX, HACMP, SUN E*-Server, SUN Solaris, SUN Cluster, Veritas Volume Manager, SAN Brocade Switches, Hitachi Storage, Tivoli Storage Manager, Tivoli Workload Scheduler, SuSE Linux


Zeitraum        : 01.2001 -12.2001
Firma           : Großbank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Gewerkleitung bei der Umsetzung eines Betriebsführungskonzeptes für den IT Support des Investment Banking mit einem Knowledge Management System.

Auf Basis bestehender arbeitsanleitender Dokumente wurde ein Wissensnetz erarbeitet. Dies umfasst:

-Ermittlung des Umfangs des Wissensnetzwerks hinsichtlich

  -Systeme

  -Prozesse

  -Dokumente

  -Teams und Mitarbeiter

 des Betriebsführungskonzeptes

-Recherche nach dem zu publizierenden Wissen

-Implementieren der Strukturen und Inhalte mit der Knowledge Management Software

-Schulen von Nutzer und Autoren

Hard-/Software  : Infonea


Zeitraum        : 06.1999 - 12.2000
Firma           : Großbank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Projektleitung bei der Einführung von eigenentwickelten und zugekauften Anwendungssystemen

Auf Basis eines generischen Betriebskonzeptes wurden diverse Anwendungssysteme in den Betrieb eingeführt. Dies umfasst:

-Planung der Systeme und der Systemlandschaft

-Installation und Konfiguration der Systemsoftware

-Umsetzung der Verfahren für

  -Backup/Recovery

  -Disaster Recovery

  -Security

-Integration in Problem und Change Management

-Übernahme der Applikation (auch Java-Applikationen) inkl. intensiver Tests

-Dokumentation der Ergebnisse im Intranet

Hard-/Software  : SUN E220R - E10K, SUN Solaris, Veritas VM/FS, Oracle 8i, BEA Weblogic Server, Netscape Enterprise Server, IBM TSM/ADSM, SUN SMC, Hyperion Essbase, Peregrine Asset Center

Siemens/Fujitsu Primergy, Windows NT Server, Apache, MS Access, CE ARCIS, MS SQL-Server, Siemens Server View



Zeitraum        : 06.1999 - 04.2000
Firma           : Großbank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Leitung des Projekts Betriebsführungskonzept bei einer Großbank

Zur Sicherstellung des technisch einwandfreien und revisionssicheren Betriebs von Serversystemen wurde ein generisches Betriebskonzept entwickelt und exemplarisch umgesetzt. Dies beinhaltete:

-Prozessmodellierung für

  -Planung von Systemen und Systemlandschaften

  -Installation und Konfigurationsmanagement

  -Backup/Recovery Management

  -Disaster Recovery

  -Security Management

  -Software-Übergaben/Programmeinsatzverfahren

  -System Management

  -Change und Problem Management

  -Test und Abnahmen

-Auswahl von Systemsoftware für Sicherstellung der Prozesse

-Erstellung von Schablonen zur Dokumentation im Intranet mit HTML

Hard-/Software  : SUN E3500, E250, SUN Solaris, Veritas VM/FS, Sybase ASE, Sybase Replication Server, BEA Weblogic Server, Netscape Enterprise Server, IBM TSM/ADSM, SUN SMC

Siemens/Fujitsu Primergy, Windows NT Server, Apache, MS Access



Zeitraum        : 04.1999 - 12.2000
Firma           : Großbank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Leitung der Einheit IT Operations

Betreuung (Administration und Betrieb) von ca. 800 Anwendern, 900 PC-Endgeräte, 50 NT- und 40 UNIX-Server.

Die Aufgaben umfasste User Service Desk, PC-Support sowie UNIX- und NT-Server- inkl. Datenbankadministration.

Führungsverantwortung für 8 interne sowie bis zu 20 externen Mitarbeiter.



Zeitraum        : 07.1996 - 03.1999
Firma           : Bank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Leitung der Einführung u.a. SAP R/3 Basis- und Umfeldbetreuung

Aufbau einer  SAP R/3-Systemlandschaft (FI/CO) inkl. Basis- und Umfeldbetreuung für eine Bank.

Fachliche Leitung bei der anschließenden Betriebsführung in technischen und organisatorischen Themenstellungen unter besonderer Berücksichtigung von Revisions- und Sicherheitsanforderungen.

Implementierung einer zweiten SAP R/3-Systemlandschaft für ein Tochterunternehmen und anschließende Aufnahme der operativen Betriebsführung.

Einführung und Betreuung unterschiedlicher Applikationen für einen IT-Dienstleister im Bankgewerbe, darunter Web-Server und Homebanking im Internet.

Hard-/Software  : Compaq Proliant, Windows NT Server, SAP R/3 3.x-4.0, Oracle 7.x, Exchange, MS SQL-Server, Compaq Insight Manager, IBM AIX, IBM TSM/ADSM, BMC Patrol


Zeitraum        : 07.1996 - 03.1999
Firma           : Bank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Leitung der Einheit Client/Server-Betrieb

Leitung der SAP R/3 Basis- und Umfeldbetreuung sowie die Systemadministration von NT-und AIX-Serversystemen.

Betreuung der Systeme für ca. 600 Anwender und Administration und Betrieb von ca. 40 NT-Servern sowie 5 AIX-Server.

Führungsverantwortung für bis zu 8 internen und bis zu 6 externen Mitarbeitern.



Zeitraum        : 09.1993 - 06.1996
Firma           : Bank in Frankfurt
Projekt/Aufgabe : Monitoring und Operating DB/DC-Systeme bei einer Bank

Automatisierung von Arbeitsabläufen zur Überwachung und Steuerung von DB/DC-Systemen. Darüber hinaus wurde Aufgaben beim Monitoring und Tuning von DB/DC-Systemen wahrgenommen.

Hard-/Software  : IBM, Comparex, EMC Rechner und Plattensysteme, MVS, OS/390, IBM IMS, IBM CICS, IBM DB2, IBM NetVIEW, IBM OPC, JCL, REXX, Candle Omegamon.


Zeitraum        : Seit 1990
Firma           : Kfz-Sachverständigenbüro
Projekt/Aufgabe : Erstellung und Wartung ein Schadenskalkulationssystems

Erstellung und Wartung einer Applikation zur Gutachtenerstellung inkl. Kalkulation. Sicherstellung Jahr-2000-Fahigkeit. Umstellung auf Euro. Ablösung eines Novell Netware Server auf Linux/Samba. Migration der Applikation von Cobol auf MS Access.

Hard-/Software  : PC-Hardware, MS Windows 95/98/NT, Linux, Samba, MS Access.

Studium der angewandten Informatik und Mathematik an der Fachhochschule Fulda
Abschluss als Diplom Informatiker

Deutsch
Englisch Gut in Wort und Schrift
Französisch Grundkenntnisse

Top Skills
Java JEE Angular BPMN Spring JSF JavaScript SQL JPA CDI JMS REST Scrum PrimeFaces SOAP
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Angular apache maven Camunda BPMN Clean Code Eclipse EJB Jboss jBPM Jenkins JMS JSF JUnit Maven Mockito Nexus OpenJPA Primefaces REST Scrum Spring Spring 3.3 Test Driven Development Toad for Oracle
Erfahrungen in den Bereichen:
  • Entwicklung und Architektur Java/JEE Projekte.
  • Modellierung von Prozessen mit BPMN.
  • Entwicklung von Prozessen mit BPEL.
  • Entwicklung von Prozessen mit JBoss jBPM.
  • Entwicklung von Frontends mit Angular und JSF.
  • Entwicklung von ESB Services auf Basis von JBoss ESB.
  • Entwicklung von performanten Arbeitslisten mit dynamischen Filtern.
  • Implementierung Massenverarbeitung von z.B. Bankdaten.
  • Analyse und Debugging im heterogenen Clusterumfeld mit XA-Transaktionen.
  • Entwicklung von Mediatoren und Adaptoren zur Anbindung heterogener Services an einen ESB.
  • Transformationen mit XSLT.
  • Entwicklung von skalierbaren und hochverfügbaren JEE-Applikationen und Services.
  • Entwicklung von Web-Services basierend auf SOAP und REST.
  • Entwicklung von Messaging Services basierend auf WebSphere MQ, Oracle AQ sowie JMS.
  • Service Orientierte Architektur.
  • Analyse und Bigfixing Prozessen bis inkl. Source Code Analyse von Camunda BPMN und Jboss Jbpm.
  • Planung, Installation und Betrieb von skalierbaren und hochverfügbaren J2EE-Applikation Server mit BEA WebLogic.
  • Grundkenntnisse ITIL.
  • Kenntnisse Agile Methode wie SCRUM, Continuous Integrations, Continuous Deployment, Continuous Delivery.

 

Betriebssysteme
MS-DOS SUN OS, Solaris
Zertifizierter Administrator
Unix Windows Mac OS
Programmiersprachen
BPMN Java JavaScript JEE jQuery Shell Typescript
Datenbanken
DAO DB2 JDBC MySQL Oracle Oracle 12 Oracle DB Postgres SQL Sybase
Datenkommunikation
Internet, Intranet Jboss EAP 6 Oracle AQ TCP/IP Windows Netzwerk

Telekommunikation/ISP
Banken
IT-Dienstleister in der Finanzbranche
Automobil: Sachverständiger
Energieversorger
Einzelhandel
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren