a Randstad company

Unix/Linux Kernel-/System-/Anwendungprogrammierer

Profil
Top-Skills
Linux Kernel Entwicklung Unix / Linux System and Application Programming Embedded Software C-Programming Consulting in Unix / Linux environment
Verfügbar ab
01.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

Städte
Aschaffenburg (+300km) Frankfurt am Main (+300km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

4 Monate

2022-08

2022-11

Portierung eines Linux Kernel Treibers

Linux Kernel Entwickler Linux Kernel C Embedded Linux
Rolle
Linux Kernel Entwickler
Projektinhalte
Portierung eines Netzwerktreibers vom Linux Kernel 5.19 nach 5.4


Produkte
Netzkonnektor
Kenntnisse
Linux Kernel C Embedded Linux
Kunde
secunet AG
Einsatzort
remote, Essen
2 Jahre 10 Monate

2019-10

2022-07

Multipath DCCP

Kernel Entwickler Linux Kernel Netzwerkprotokoll DCCP ...
Rolle
Kernel Entwickler
Projektinhalte
Entwicklung und Spezifikation eines Multipath Protokolls auf Basis von DCCP (multipath-dccp.org).


Produkte
multipath-dccp
Kenntnisse
Linux Kernel Netzwerkprotokoll DCCP C
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
remote, Darmstadt, Berlin
2 Jahre 7 Monate

2019-04

2021-10

Modem Manager Bibliothek

Software-Entwickler C C++ Linux ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte
Entwicklung einer Bibliothek zum Ansteuern von LTE / 5G Modems (z.B. Quectel RM500Q) fuer die Wago GmbH & Co. KG in Minden.
Produkte
libmodem
Kenntnisse
C C++ Linux LTE Modem
Kunde
Wago GmbH
Einsatzort
remote, Minden
5 Jahre 7 Monate

2014-10

2020-04

multipath-TCP

Software-Entwickler, Kernel-Entwickler Linux Linux Kernel C ...
Rolle
Software-Entwickler, Kernel-Entwickler
Projektinhalte
  • Erweiterung derMPTCP-Implementierung imLinux-Kernel u.a. umeinen priorisierten Scheduler.
  • Entwicklung einer Test-Umgebung zur Buendelung von LTE, DSL und Wifi.
  • Diverse Performancetest sowie Durchfuehrung von Feldtests bei Kunden in verschiedenen Laendern.
  • Implementierung eines UDP und (MP-)DCCP - Tunneldevices im Kernelspace.
  • Anpassung / Portierung diverserNetzwerktreiber Treiber (z.B. IntelAX200D2WL WiFi Card, Sierra Wireless LTE-Modem (MC7710), Edimax AC1750 USBWifi Dongle).
Produkte
multipath-tcp tunprox
Kenntnisse
Linux Linux Kernel C Bash Embedded Linux Debian OpenWRT
Kunde
Deutsche Telekom AG
Einsatzort
remote, Darmstadt, Berlin, Skopje (Nord-Mazedonien)
4 Monate

2014-05

2014-08

Revisionssichere Archivierung

Software-Entwkckler Linux C PKI
Rolle
Software-Entwkckler
Projektinhalte
Entwicklung eines Systems zur revisionssicheren Online-Archivierung von Dokumenten.
Produkte
Foreg
Kenntnisse
Linux C PKI
Einsatzort
Wehrheim
5 Jahre 9 Monate

2008-04

2013-12

Firmware fuer Leistungsmessgeraete

Software-Entwickler, Technischer Projektleiter C++ Linux Linux embedded ...
Rolle
Software-Entwickler, Technischer Projektleiter
Projektinhalte

Entwicklung von Firmware f uer Leistungsmessgeraete unter Linux-Embedded fuer ZES Zimmer Electronic Systems (Oberursel, Deutschland). Dies beinhaltete u.a.:

  • Die zentralen Kommunikationsschnittstellen zwischen den verschiedenen Softwarekomponenten.
  • Fernsteuerschnittstellen (LAN, RS232, . . . ) inklusive einer eigenen Programmiersprache Etzel.
  • Koordinierung der Entwicklung der anderen beteiligten Entwickler.
  • IT-Administration.

April 2008 bis Juli 2013 in Festanstellung, danach freiberuchlich.

Produkte
LMG 600 Leistungsmessgeraete
Kenntnisse
C++ Linux Linux embedded Linux realtime LLVM flex bison LaTeX doxygen Unit-Tests Debian Gpib C
Kunde
ZES Zimmer GmbH
Einsatzort
Oberursel (Taunus)
2 Jahre 2 Monate

2008-12

2011-01

Hochverfuegbarkeitscluster

Software-Entwickler, Unternehmer, Systemtechniker C Linux Debian ...
Rolle
Software-Entwickler, Unternehmer, Systemtechniker
Projektinhalte
Entwicklung, Installation und Wartung von Hochverfuegbarkeitsclustern (Hardware und Software) fuer Kutting-ITS in Eberswalde, Deutschland.
Produkte
Hochverfuegbarkeitscluster
Kenntnisse
C Linux Debian Ubuntu KVM IPMI Nvidia Fermi
Kunde
Kutting-ITS
Einsatzort
Eberswalde
3 Jahre 10 Monate

2005-10

2009-07

Revisionssichere Archivierung

Software-Entwickler C++ Linux Oracle-DB ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte
Entwicklung eines Systems (LegacyRecorder) zur Archivierung saemtlicher automatisch generierter Emails sowie der HTML-/XML-Dateien des Webportals von RossoAlice (der Telecom Italia SpA) in einemWORM von EMC2, sowie deren Indizierung in einer Oracle-Datenbank, zur schnellen Suche via Web-Interface.
Produkte
LegacyRecorder
Kenntnisse
C++ Linux Oracle-DB ProC XML Dokumentation via UML Java JNI
Kunde
Telecom Italia SpA
Einsatzort
Pomezia (Italien), Rom
1 Jahr 11 Monate

2006-09

2008-07

Smart-TV

Software-Architekt, Software-Entwickler, Arbeitgeber C Linux Linux embedded ...
Rolle
Software-Architekt, Software-Entwickler, Arbeitgeber
Projektinhalte

Entwicklung eines Systems (TVeb) zur Darstellung von (animierten) Webseiten auf dem Fernsehen, sowie fuer interaktives Fernsehen. Das Projekt sah vor:

  • Eine Markup-Sprache (TVML) auf Basis von SMIL, HTML und AJAX.
  • Eine Protokoll (TVP) auf Basis von HTTP und RTP.
  • Entwicklung einer Set-Top-Box.
  •  Entwicklung eines Browsers bedienbar per Fernbedienung.
  •  Ein Payment- undAuthentifizierungs-Systemwelches in TVeb integriert ist und es erlaubt per Fernbedienung einzukaufen, oder einen Altersnachweis durchzufuehren.
  •  Bereitstellen von TVeb-Services.

Dieses Projekt war ein eigenes Projekt zeitweise mit zwei Angestellten. Das Projekt wurde 2008 eingestellt.

Produkte
TVeb
Kenntnisse
C Linux Linux embedded HTML AJAX SMIL RTP LaTeX Java-Script
Einsatzort
Kadenbach, Ardea (Italien)
4 Jahre 4 Monate

2003-09

2007-12

Interface fuer Certification Authority

Software-Entwickler C Solaris Oracle-DB ...
Rolle
Software-Entwickler
Projektinhalte

Entwicklung einer Interface-Komponente (BufferCA) fuer die Certification Authority (CA) der Telecom Italia SpA in Pomezia, Italien. Dieses Projekt, das sich mit Unterbrechungen ueber vier Jahre hinzog sah die Entwicklung mehrerer Programme vor, zur:

  • Verschluesselte und digital unterschriebene Email-Kommunikation zwischen den verschiedenen Komponenten innerhalb und außerhalb BufferCAs, unter Ausnutzung von Hardware-Krypto-Komponenten (HSM).
  •  Formale Ueberpruefung der eingehenden Requests (zur Erstellung,Widerrufung, De- und Reaktivierung von Zertifikaten) sowie deren Archivierng in einer DB (Oracle).
  •  Verteilung der Anforderungen an die zustaendige CA.
  •  Einsammeln der Ergebnisse und Zuruecksenden an den Antragsteller.


Produkte
BufferCA
Kenntnisse
C Solaris Oracle-DB ProC Baltimore-HSM PKI html cgi Doxygen
Kunde
Telecom Italia SpA
Einsatzort
Pomezia (Italien), Rom

? Seit Oktober 2014

  Universal Access Bundeling (Bundeling von (mehreren) DSL und LTE Verbindungen zur Aufwertung langsamer Internetzugaenge) für die Deutsche Telekom AG (T-Labs) in Darmstadt. Die beinhaltete u.a.:

? Erweiterung der MPTCP-Implementierung imLinux-Kernel u.a. um einen priorisierten Scheduler.

? Implementierung eines UDP-Tunneldevices im Kernelspace.
? Anpassung eines Treibers f ¨ur Sierra Wireless LTE-Modems.

Schwerpunkte: Linux-Kernel-Programmierung, Netzwerkprotokolle, MPTCP, Linux-Embedded.

? Mai 2014 - August 2014
  Entwicklung eines Systems zur rechtssicheren Online-Archivierung von Dokumenten.
  Verwendete Technologien: C, Linux,Windows, html, PKI.
? April 2008 - Dezember 2013
  Entwicklung von Firmware für Leistungsmessgeräte unter Linux-Embedded für ZES
  Zimmer Electronic Systems (Oberursel, Deutschland). Dies beinhaltete u.a.:
  ? Die zentralen Kommunikationsschnittstellen zwischen den verschiedenen

    Softwarekomponenten.
  ? Fernsteuerschnittstellen (LAN, RS232, ...) inklusive einer eigenen

    Programmiersprache Etzel.
  ? Koordinierung der Entwicklung der anderen beteiligten Entwickler.
  ? IT-Administration.
  April 2008 bis Juli 2013 in Festanstellung, danach freiberuchlich.
  Verwendete Technologien: C++, C (teilweise), Linux, Linux embedded, Linux realtime,
                           LLVM, flex, bison, LaTeX, doxygen, Unit-Tests, OpenEmbedded,
                           Debian, Linux Kernelprogrammierung (am Rande), Gpib.
? Dezember 2008 - Januar 2011
  Entwicklung, Installation und Wartung von Hochverfügbarkeitsclustern (Hardware
  und Software) für Kutting-ITS in Eberswalde, Deutschland.
  Verwendete Technologien: C, Linux, LaTeX, Debian, Ubuntu, KVM, IPMI, OpenCL,

                           Nvidia Fermi.
? Oktober 2005 - Juli 2009 (mit Unterbrechungen)
  Entwicklung eines Systems (LegacyRecorder) zur Archivierung sämtlicher automatisch
  generierter Emails sowie der HTML-/XML-Dateien des Webportals von RossoAlice
  (der Telecom Italia SpA) in einemWORM von EMC2, sowie deren Indizierung
  in einer Oracle-Datenbank, zur schnellen Suche via Web-Interface.
  Verwendete Technologien: C++, Linux, Oracle-DB, ProC, XML, Dokumentation via UML,

                           Java, JNI.
? September 2006 - Juli 2008
  Entwicklung eines Systems (TVeb) zur Darstellung von (animierten) Webseiten auf
  dem Fernsehen, sowie für interaktives Fernsehen. Das Projekt sah vor:
  ? Eine Markup-Sprache (TVML) auf Basis von SMIL, HTML und AJAX.
  ? Eine Protokoll (TVP) auf Basis von HTTP und RTP.
  ? Entwicklung einer Set-Top-Box.
  ? Entwicklung eines Browsers bedienbar per Fernbedienung.
  ? Ein Payment- undAuthentifizierungs-Systemwelches in TVeb integriert ist und
    es erlaubt per Fernbedienung einzukaufen, oder einen Altersnachweis durchzuführen.
  ? Bereitstellen von TVeb-Services.
  Dieses Projekt war ein eigenes Projekt zeitweise mit zwei Angestellten. Das Projekt
  wurde 2008 eingestellt.
  Verwendete Technologien: C, Linux, Linux embedded, HTML, AJAX, SMIL, RTP,
                           LaTeX, Java-Script.
? September 2003 - Dezember 2007 (mit Unterbrechungen) sowie März 2014
  Entwicklung einer Interface-Komponente (BufferCA) f ür die Certification Authority
  (CA) der Telecom Italia SpA in Pomezia, Italien. Dieses Projekt, das sich mit

  Unterbrechungen über vier Jahre hinzog sah die Entwicklung mehrerer Programme vor,
  zur:
  ? Verschlüsselte und digital unterschriebene Email-Kommunikation zwischen den
    verschiedenen Komponenten innerhalb und außerhalb BufferCAs, unter Ausnutzung
    von Hardware-Krypto-Komponenten (HSM).
  ? Formale Überprüfung der eingehenden Requests (zur Erstellung, Widerrufung,
    De- und Reaktivierung von Zertifikaten) sowie deren Archivierng in einer DB
    (Oracle).
  ? Verteilung der Anforderungen an die zuständige CA.
  ? Einsammeln der Ergebnisse und Zurücksenden an den Antragsteller.
  Verwendete Technologien: C, Solaris, Oracle-DB, ProC, Baltimore-HSM, PKI, html,
                           cgi, doxygen.
? Oktober 2007 - November 2007
  Modifikation des Funambol-Outlook-Plugins zur automatischen Konfiguration via
  Web für Babel srl in Pomezia, Italien.
  Verwendete Technologien: C, C++, Windows, gtk, cygwin.
? Januar 2007 - Juli 2007
  Entwicklung eines Testprogramms für SmartCards für Sogei SpA in Rom, Italien.
  Verwendete Technologien: C, Windows, cygwin.
? Februar 2006 - Januar 2007
  Entwicklung eines Systems zur ?Telekontrolle und Automatisierung von Winzereien?
  im Auftrag der Firma Satio in Roccagorga (LT) Italien. (Das Projekt wurde 2007
  eingestellt).
  Verwendete Technologien: C, Linux, Linux embedded, Linux realtime.
? Februar 2006 - Dezember 2006 (mit Unterbrechungen)
  Entwicklung eines Systems (CustomerLog) zur Archivierung sämtlicher versendeter
  SMS und MMS sowie sämtlicher Wap-Zugriffe der TIM (Telecom Italia Mobil)
  Kunden in einer Oracle Datenbank, zum schnellen Zugriff durch den Kundendienst
  in Santa Palomba, Italien.
  Verwendete Technologien: C, Linux, Oracle-DB, High-Performance Programmierung,
                           doxygen, Java, JNI.
? Mai 2006 - Juni 2006
  Entwicklung eines Emulators zum Versenden von MMS, eingesetzt zum Stresstest.
  Für die Telecom Italia Mobil SpA in Santa Palomba, Italien.
  Verwendete Technologien: C, Linux, Stresstest.
? Januar 2005 - Februar 2005
  Modifikation von courier imap und qmail zur Authentifikation via Kerberos für Babel
  srl in Pomezia, Italien.
  Verwendete Technologien: C, Linux, Kerberos.
? April 2003 - Juli 2003
  Planung und Leitung eines Projektes zur Entwicklung einer Client-Server Anwendung
  zur Aktivierung der Gesundheitskarte (in der Lombardei) durch die angeschlossenen
  Ärzte für Lisit srl in Mailand, Italien.
  Verwendete Technologien: C++, Windows, Dokumentation mit OpenOffice und LaTeX.
? Februar 2003 - Juli 2003 (mit Unterbrechungen)
  Unterstützung der Portierung einiger SNA-Anwendungen von IBM Großrechnern
  auf Solaris für ICCU (Istituto Centrale per il Catalogo Unico) in der Nationalbibliothek
  in Rom, Italien im Auftrag von Sun Microsystems Italia SpA.
  Verwendete Technologien: C, Solaris, SNA, IBM-Mainframe.
? Oktober 2002 - April 2003
  Entwicklung eines High-Availibility Clusters (KCluster) für Babel srl in Pomezia,
  Italien.
  Verwendete Technologien: C++, Linux, Solaris, AIX, doxygen.
? Februar 2003 (2 Wochen)
  Treiberentwicklung für eine Schnittstellenkarte für Oerlikon Contraves in Rom, Italien.
  (Projekt wurde mangels Interesse seitens des Kunden abgebrochen).
  Verwendete Technologien: C, Solaris, Solaris Treiberprogrammierung.
? Januar 2003 (3 Wochen)
  Performanceoptimierung einer Datenbankanwendung unter Oracle / Solaris für Datamat
  SpA in Rom, Italien im Auftrag von Sun Microsystems Italia SpA.
  Verwendete Technologien: C, Solaris, Oracle-DB, ProC.
? Dezember 2002 (2 Wochen)
  Schulung (gehalten) über Solaris Realtime und Solaris Treiberprogrammierung bei
  Oerlikon Contraves in Rom, Italien im Auftrag von Sun Microsystems Italia SpA.
  Verwendete Technologien: Solaris, Solaris realtime, Solaris Treiberprogrammierung
? März 2002
  Erstellung derWebseite www.immobilienbewertung-vaassen.de für den Dipl.Sachverständigen
  Frank Vaaßen, Düren, Deutschland.
  Verwendete Technologien: html, css, Java-script.
? November 2000 - August 2001
  Erweiterung der Bibliothek MPICH (des Argonne National Lab. und des Lehrstuhls
  für Betriebssysteme der RWTH-Aachen) zur einseitigen Kommunikation (MPI-2).
  Verwendete Technologien: C++, Linux, Solaris, Parallele Programmierung, doxygen,
                           LaTeX.
? April 1999 - Juli 2000
  Entwicklung eines GUI-Builders f ür die datuslib (C++) unter HPUX und Linux für
  die DATUS AG in Aachen, Deutschland.
  Verwendete Technologien: C++, Linux, HPUX, GUI-Programmierung, flex, bison (yacc).
? Dezember 1997 - Juli 1998
  Unix- und Netzwerkadministrator am Lehrstuhl für technische Thermodynamik an
  der RWTH-Aachen. (Festanstellung, halbtags)
  Verwendete Technologien: Linux, SuSE, Windows, Alpha (21064) - Assembler (am Rande).
? 1996
  Linux-Treiber für ein selbstgebautes CB-Funkmodem. (Eigenes Projekt).
  Verwendete Technologien: C, Linux, Linux Treiberprogrammierung.

 

 

 

* Diplom in Informatik an der RWTH-Aachen (April 2002).
  Schwerpunkte: Telekommunikation, parallels Programmieren,

 Betriebssysteme, Compilerbau, Kryptographie

  Thema der Dipl.arbeit: Integration von einseitiger Kommunikation

 in eine MPI-Bibliothek fuer speichergekoppelte

 PC-Cluster

  Note der Dipl.arbeit: 1,3   Gesamtnote: 1,8
* Abitur am Goethe-Gymnasium in Bad Ems (1993)
  Gesamtnote: 1,9

Deutsch Muttersprache
Englisch fließend
Italienisch fließend
Spanisch gut

Top Skills
Linux Kernel Entwicklung Unix / Linux System and Application Programming Embedded Software C-Programming Consulting in Unix / Linux environment
Betriebssysteme
diverse Unixe (Solaris, AIX, HPUX) Echtzeitbetriebssystem
Linux-RT, Solaris-RT
Linux
mehr als 20 Jahre Erfahrung in Anwendungs und Kernelprogrammierung
Programmiersprachen
Assembler
Alpha, PowerPC
C
Schwerpunkt
C++
sehr gute Kenntnisse
Imake, GNU-Make, Make-Maker etc... Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Perl
Grundkenntnisse
PHP Shell
seht gute Kenntnisse
TeX, LaTeX
sehr gut
yacc/lex
gute Kenntnisse
Datenbanken
MySQL Oracle SQLite
Datenkommunikation
Applikationsprotokolle (SMTP, SNMP, HTTP, ...) Internet, Intranet Mobilfunk (GSM, LTE, ...) RFC TCP/IP, UDP, DCCP, MPTCP, ...
Hardware
embedded Systeme
speziell Linux-Embedded
Messgeräte
Entwicklung von Leistungsmessgeraeten
Mobilfunk (GSM, LTE, ...) Netzwerktechnik PC, Sparc, ARM, Alpha
Programmiererfahrung auf verschiedenen Architekturen (Assembler und C)

 ? Sehr gute C und C++ Kenntnisse.
? Kenntnisse in verschiedenen anderen Programmiersprachen (wie PHP, Java, Basic,
Perl, ...).
? Sehr gute Kenntnisse in Shell-Programmerung (bash).
? Assemblerkenntnisse vorhanden.
? Sehr gute Kenntnisse von Unix-Systemen (insbesondere Linux und Solaris).
? UML-Kenntnisse sind vorhanden.
? Viel Erfahrungen im Bereich Embedded Computing (insbesondere embedded Linux).
? Sehr gute Kenntnisse in Linux-Kernel-Programmierung.
? Gute Kentnisse in Realtime-Programmierung unter Linux und Solaris.

? Gute Datenbankkentnisse, insbesondere Oracle-DB (desweiteren MySQL und SQLite).
? Gute Kenntnisse in Paralleler Programmierung.
? Erfahrungen im Compilerbau.
? Sehr gute Kenntnisse im kryptographischen Umfeld.
? Erfahrungen als Administrator von Linuxservern.
? Kenntnisse im Absichern von Linuxsystemen (iptables, lids, AppArmor).
? Erfahrungen im selbst¨andigen Arbeiten sowie in Teamarbeit.
? Erfahrung im Projektmanagement.
? Fach¨ubergreifende Kenntnisse in: Physik (90% des Studiums absolviert), Elektrotechnik,
Nachrichtentechnik,Messtechnik.

Telekommunikation (Deutsche Telekom, Telecom Italia, ...)

Messgeraeteherstellung (ZES)

diverse

 

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren