a Randstad company

IdM, IAM, Identity Access Management, Berechtigungsmanagement, Funktionstrennung, SoD, Prozessanalyse, Rollenmodellierung, AD, IT Service Management

Profil
Top-Skills
Identity & Access Management IAM IAM Prozesse
Verfügbar ab
01.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
80%
davon vor Ort
25%
Einsatzorte

Städte
München (+100km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

10 Monate

2022-03

2022-12

IT-Access und Process Management, Konzeptionierung IAM, IAM Prozesse, Berechtigungskonzepte

Berater IAM Prozesse und Audit Findings IAM IAM Prozesse BAIT ...
Rolle
Berater IAM Prozesse und Audit Findings
Projektinhalte
    • Umgebung: Garancy Identity Manager, Confluence
    • Access Management, Rollenmodellierung
    • Erstellung von Prozessen für den Bereich IAM
    • Erarbeitung von Arbeitsanweisungen für Mitarbeiter und Manager für Joiner, Mover, Leaver Prozesse
    • Riskmanagement für die neuerstellten Prozesse
    • Optimierung von Berechtigungsprozessen
    • Weiterentwicklung des Identitäts- und Berechtigungsmanagement
    • Reconciliation der nicht direkt an IDM angebundenen Systeme
    • Erstellung von Berechtigungskonzepten für diverse Applikationen (BAIT konform)
    • Bearbeitung und Schließung von IT-Audit Findings
    • Schulungen und Workshops für Mitarbeiter
    • Unterstützung der Fachbereiche bei der Rollen- und Rechtekonzeptionierung

Produkte
Garancy Identity Manager Atlassian Confluence
Kenntnisse
IAM IAM Prozesse BAIT AccessManagement Segregation of Duties SoD Reconciliation Rezertifizierung
Kunde
Fidor Bank
Einsatzort
München und Remote
7 Monate

2021-07

2022-01

Konzeptionierung IAM, IAM Prozesse, Automatisierung, RBAC, Rollenmodellierung

Berater Konzeptionierung IAM, IAM Prozesse, Automatisierung, RBAC, Rollenmodellierung IAM IAM Prozesse KAIT ...
Rolle
Berater Konzeptionierung IAM, IAM Prozesse, Automatisierung, RBAC, Rollenmodellierung
Projektinhalte
  • Erstellung des Feinkonzept für den Bereich IAM

  • Arbeitsplatzbeschreibungen auf Berechtigungsebene aller Mitarbeiter durch Auswertung der bestehenden Rechte und Befragung der Fachabteilungen

  • Beratung der Fachbereiche bei der Erstellung der fachlichen Rollen

  • Erstellung IAM Rollenkonzept

  • Definition des Rollenmodells

  • Rollenmodellierung

  • Definition der IAM Prozesse (Joiner-Mover-Leaver, Rezertifizierung etc.)

  • Feinkonzeption für Active Directory (AD), Identity Access Management (IAM) und Filer/Sharepoint für die Bereiche Technik, Reporting und Prozesse/Dokumentation

  • Vorgehen zur Umsetzung und Migrationsszenarien inkl. Tests und Fallback

  • Entwicklung der Berechtigungs- und Migrationskonzepte für aktive Daten

  • Vorbereitung des Folgeprojekts zur Umsetzung der Feinkonzeption

Produkte
One Identity Manager Active Directory
Kenntnisse
IAM IAM Prozesse KAIT MaRisk AccessManagement Segregation of Duties
Kunde
MEAG
Einsatzort
remote / München
1 Jahr 6 Monate

2020-01

2021-06

Tenfold Implementierung

Berater Einführung IAM IAM IAM Prozesse Access Management ...
Rolle
Berater Einführung IAM
Projektinhalte
  • Implementierung des Identity- und Accessmanagement Tools Tenfold für alle Standorte in Europa
  • Projektplanung und Erstellung von Arbeitspaketen
  • Ist-Analyse der Prozesse
  • Definition neuer Prozesse und Abbildung dieser im IAM-Tool
  • Modellierung von Profilen und Regeln
  • Erstellung eines Ressourcenkataloges
  • Erstellung von Ressourcen (Fileserver, Hardware, Software, Apps, Mailinglisten etc.)
  • Implementieren von Genehmigungsworkflows
  • Definition von Dateneigentümern für AD Objekte, Fileserver Zugriff, Ressourcen
  • Provisioning
  • Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Schulung Human Resources und andere Abteilungen/Verantwortliche
  • Beratung der internen Abteilungen
Produkte
Tenfold O365
Kenntnisse
IAM IAM Prozesse Access Management Tenfold Workflows Training
Kunde
Arthrex GmbH
Einsatzort
München
6 Monate

2020-01

2020-06

Berechtigungsmanagement, Rollenmodellierung, IAM

Rollenmodellierung IAM IAM Rollenmodellierung Rezertifizierung ...
Rolle
Rollenmodellierung IAM
Projektinhalte
  • Umgebung: Garancy Identity Manager, RACF, SAP, LDAP, Active Directory
  • Weiterentwicklung des rollenbasierten Berechtigungsmanagements
  • Weiterentwicklung der zum Einsatz kommenden Tools zur Rollenmodellierung
  • Ansprechpartner bei der Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Beratung von Führungskräften bei der Rezertifizierung von Rechten und Rollen
  • Erstellung von datenbankbasierenden Auswertungen (MSSQL und DB2)
  • Sicherstellung der Einhaltung des Identity Management Prozesses
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des bestehenden Sollrollenmodells
  • Unterstützung und Beratung bei der Rollenmodellierung
  • Begleitung von Umstrukturierungen in der Organisation
  • Qualitätssicherung der Rollenvergabe, leere Gruppen, leere Rollen
  • Qualitätssicherung SoD Konflikte, Konfliktbereinigung
  • Einzelrechtebereinigung
  • Definition, Umsetzung und Prüfung von Namenskonzepten
  • Wahrung der IT-Sicherheitsrichtlinien und Compliance-Anforderungen der Banken- und Versicherungsbranche
  • Regulatorische Richtlinien und Standards wie SITB, ISO2700x, MaRisk, Datenschutzgesetz
  • SAP-Rollenmodellierung
  • Funktionstrennung - Segregation of Duties - SoD
Produkte
Garancy Identity Manager
Kenntnisse
IAM Rollenmodellierung Rezertifizierung SoD Segregation of Duties Umstrukturierungen Compliance
Kunde
finanz informatik technologie services
Einsatzort
München
1 Jahr 6 Monate

2018-07

2019-12

Identity - und Accessmanagement, Prozessanalyse

Identity - und Accessmanagement Consultant Active Directory
Rolle
Identity - und Accessmanagement Consultant
Projektinhalte
    • Identity- und Access Management
    • Prozessberatung und -dokumentation
    • Beratung zu Einführung einen IAM - Tools
    • Active Directory Bereinigung
    • Rollendefinition in Absprache mit den einzelnen Abteilungen
    • IST Analyse und Anforderungsanalyse
    • Abbildung der erarbeiteten Prozesse im IAM Tool
    • Prozessunterstützung bei der Einführung neuer Workflows
Produkte
Active Directory NetApp filer IAM Rollenmodellierung Prozessberatung
Kenntnisse
Active Directory
Kunde
Arthrex GmbH
Einsatzort
München
1 Jahr 4 Monate

2017-03

2018-06

Berechtigungsmanagement, IAM, Rollenmodellierung

Rollenmodellierung IAM IAM Rollenmodellierung
Rolle
Rollenmodellierung IAM
Projektinhalte
  • Umgebung: Beta Systems SAM Enterprise Identity Manager, RACF, SAP, LDAP, Active Directory, Workflowsystem
  • Weiterentwicklung des rollenbasierten Berechtigungsmanagements
  • Weiterentwicklung der zum Einsatz kommenden Tools zur Rollenmodellierung
  • Ansprechpartner bei der Erstellung von Berechtigungskonzepten
  • Beratung von Führungskräften bei der Rezertifizierung von Rechten und Rollen
  • Erstellung von datenbankbasierenden Auswertungen (MSSQL und DB2)
  • Sicherstellung der Einhaltung des Identity Management Prozesses
  • Umsetzung und Weiterentwicklung des bestehenden Sollrollenmodells
  • Unterstützung und Beratung bei der Rollenmodellierung
  • Überprüfung der vergebenen Einzelrechte auf Notwendigkeit
  • Wahrung der IT-Sicherheitsrichtlinien und Compliance-Anforderungen der Banken- und Versicherungsbranche
  • Regulatorische Richtlinien und Standards wie SITB, ISO2700x, MaRisk, Datenschutzgesetz
  • SAP Rollenmodellierung
  • Auflösung von Einzelrechten ? Umwandlung in Rollen
  • Einführung und Umsetzung Funktionstrennung/Segregation of Duties (SoD)
  • Anbindung und Rollenmodellierung von WorkFlow 2 Admin Systemen
  • Funktionstrennung - Segregation of Duties - SoD
Produkte
SAM Enterprise Identity Manager
Kenntnisse
IAM Rollenmodellierung
Kunde
finanz informatik technology services
Einsatzort
München
1 Jahr 7 Monate

2015-09

2017-03

Access Management, AD Bereinigung, Prozessanalyse

Berater Access Management
Rolle
Berater Access Management
Projektinhalte
    • Identity- und Access Management
    • Prozessberatung und -dokumentation im Usermanagement
    • Bereinigung von File-Berechtigungen
    • Active Directory Bereinigung
    • Rollendefinition in Absprache mit den einzelnen Abteilungen
    • IST Analyse und Anforderungsanalyse
    • Abbildung der erarbeiteten Prozesse im Ticketsystem
    • Prozessunterstützung bei der Einführung der neuen Workflows
    • Vorbereitungen für die Einführung von MS Forefront Identity Manager (FIM)
    • IT-Einkauf
    • Optimierung der Abläufe im Bereich IT-Einkauf
Kunde
Arthrex GmbH
Einsatzort
München
Zeitraum: 04/2015 bis 8/2015
Firma/Institut: Arthrex GmbH, München
Projekt: Access Management, AD Bereinigung, IT-Einkauf
    • Identity- und Access Management
    • Abbildung und Optimierung von Prozessen im Usermanagement
    • Ist-Aufnahme der vorhandenen, vergebenen Berechtigungen
    • konzeptionelle Beratung bei der Neuverteilung von Berechtigungen gemäß der Rollenkonzepte
    • Bereinigung von File-Berechtigungen
    • Active Directory Bereinigung
    • Mobile Device Management
    • IT-Einkauf
    • Prozessoptimierung im Usermanagement
    • Optimierung der Abläufe im Bereich IT-Einkauf
Zeitraum: 07/2014 bis 03/2015
Firma/Institut: Arthrex GmbH, Karlsfeld und München
Projekt: Access Management, IT-Technik, Unterstützung Umzug
  • Umgebung: Windows 7, Active Directory, Exchange, Citrix, Navision, CRM, SAP

  • User- und Rechteadministration im Active Directory

  • User- und Rechteverwaltung in CRM, Navison u. a.

  • Bereinigungen im Bereich Indentity- und Accessmanagement

  • Beratung bei Erstellung, Abstimmung und Umsetzung von vorhandenen und neuen Prozessen des Usermanagements

  • Mailboxadministration, Verteiler, Ressources in Exchange

  • TestLab SCCM 2012: Prestaging, Client-Push, Validierung von Applikationen und Packages
  • Intel NUC Installation

  • Rollout LAN/WLAN Switching

  • Workstation Clean Up

  • Planung und Koordination Laptopaustausch

  • Unterstützung während des Umzugs

  • Cisco Call Manager: Telefonkonfiguration

  • Mobile Devices: iPhone, iPad, Blackberry Aktivierung und Support

  • Unterstützung im Tagesgeschäft eines Helpdesks

Zeitraum: 09/2012 bis 02/2013
Firma/Institut: Wüstenrot & Würtembergische AG
Projekt: IDM Realisierung, Identity Access Management
Teilprojekt: Rezertifizierung
  • Umgebung: Window 7 Clients, ADS, Host/RACF, SAP, Exchange
  • Berater Identity- & Accessmanagement
  • Rezertifizierung von Berechtigungen, Accounts und Beziehungen Recht - User gem. MaRisk und aufgrund einer BaFin Feststellung
  • Prüfung aller Berechtigungen aufgeteilt in Kampagnen
  • Host Rollen, SAP Rollen und SAP kritische Rechte, ADS Berechtigungen, vergeben über ein Profile, ADS Laufwerksberechtigungen, ADS Adminrechte, Rechte von dezentralen Anwendungen Versicherung und Bank (Adminrechte und Standardrechte), alle übrigen ADS Berechtigungen
  • Verbesserung der Datenqualität
  • Aufbereitung der Daten über MS Access und SQL
  • Erstellung einer Access Datenbank mit Deltadaten
  • Konzepte, Strategien, Business Process Management
  • Quest One Identity Manager
  • Erfüllung regulatorischer Anforderungen im Berechtigungsumfeld
  • Identifikation, Erstellung, Abstimmung und Rollout der Prozesse, die zur Vereinheitlichung des Verfahrens der manuellen Rezertifizierung und zur einfacheren Umsetzung im Rahmen der Einführung des IDMs dienen
  • Bereinigung der anzubindenden Systeme, um mit einem ?sauberen? Stand starten zu können
    • Abstimmung der Art der Umsetzung
    • Aufbereitung der Daten
    • Durchführung und Betreuung der Rezertifizierer
    • Beauftragung / Durchführung der Entzüge
  • Datenaufbereitung und ?bereinigung in MS Access über SQL Abfragen
  • Harmonisierung der Rezertifizierungsprozesse und Vorgehensweisen im Rahmen der Rezertifizierung der Berechtigungen
  • Analyse der Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Berechtigungsprüfung
  • Erstellung einer Richtlinie zur Vorgehensweise der manuelle Rezertifizierung
  • Schulung der Kampagnenverantwortlichen

Zeitraum: 05/2008 bis 12/2010
Firma/Institut: Hypovereinsbank Information Services GmbH
Unicredit Global Information Services
Projekt: Usermanagement Treasury - Wertpapierhandel

  • Umgebung: virtuelle Windows Vista Clients, Citrix XenApp, LDAP, RACF/Host, Windows Domänen, Exchange, SAP, Arbeitsplatzprofile, Outlook
  • Betreuung von ca. 130 dezentralen Treasury-Applikationen u.a. Sophis, Kondor, Intas Atlas, SPS Trademanager, 3270 DWZ, Murex SCP, MxG2000, Eurex, Xetra, ORC uvm.
  • Useradministration in allen Applikationen
  • Rechteverwaltung in den Appliaktionen
  • Rechteverwaltung im SAM Jupiter bzw. eTrust, AD
  • User- und Accessmanagement, kritische Rechte, Rollen in SAP (gemäß SOX Compliance)
  • Objektverwaltung im AD
  • Einschätzung der Auswirkungen, Vorteile und Risiken der beantragten Änderungen
  • Projektmanagement: Umstellung von Papierformularen auf ein elektronisches Antragstool incl. IST-Analyse, Konzeption, Test und Abnahme
  • Projektleitung bei Übernahme von neuen Anwendungen
  • halbjährliche revisionskonforme Abstimmung der dezentralen Berechtigungen
  • Schnittstelle zu den Fachabteilungen (Händler, Midoffice, Backoffice, RCO)
  • Händlersupport in Bezug auf Accounts und Berechtigungen
  • Überwachung und Löschung der Berechtigungen versetzter bzw. ausgeschiedener Mitarbeiter
  • Dokumentation der Berechtigungen jedes User in Access DB
  • Reporting für Revision und andere Abteilungen
  • Verfassen von Dokumentationen der Arbeitsabläufe zur Einarbeitung neuer Mitarbeitet
  • Einarbeitung neuer Mitarbeiter

Zeitraum: 11/2006 bis 03/2007
Firma/Institut: Infineon Technologies AG, München
Projekt: Change Management, Change Coordination
  • Initiieren, Dokumentieren und Autorisieren von Änderungen
  • Registrierung und Klassifizierung von Requests for Change in ARS Remedy
  • Einschätzung der Auswirkungen, Vorteile und Risiken der beantragten Änderungen
  • Rechtfertigung und Genehmigung von Changes
  • Planen und Koordinieren der Implementierung von Changes
  • Prüfung und abschließende Bearbeitung von Change Requests


Zeitraum: 07/2005 bis 10/2006
Firma/Institut: Infineon Technologies AG, München
Projekt: System- und Useradministration

- Erstellung, Pflege und Löschung von personellen Accounts: Wechsel intern - extern, Namensänderungen, Verlängerungen
- Erstellung, Pflege und Löschung von Objekten im AD, wie Shared Accounts, Testaccounts, Adminaccounts, Funktionsmailboxen, Ressourcen, Verteiler, AutoDL, Custom Recipients, DMZ Acounts etc.
- Überwachung der Namenskonvention, Unique Accounts
- Einhaltung und Überwachung der Securityrichtlinien
- Massenänderungen von AD Objekten
- Dokumentation aller Shared- und Serviceaccounts
- Sicherstellung der Datenaktualisierung im IDMS
- Validierung der Accountdaten mit IDMS
- Verwaltung der SW-Gruppen und Vergabe von Softwareberechtigungen
- Berechtigungen über AD: Internet, Gina, Shares, eFax
- Weltweite domainübergreifende Account - und Mailboxumzüge
- Koordination und Sicherstellung der Account - und Mailboxumzüge
- Fachliche Eskaltionsstufe für alle Account- und Mailboxumzüge
- SOX Compliance Vorbereitung: AD Bereinigung, Identity Management, Einhaltung von Account Policies
- Fachliche Eskalationsstufe für Helpdesk
- Unterstützende Tätigkeit für 3rd Level Einheiten
- Einarbeitung von neuen Mitarbeitern
- Erstellung von Dokumentationen bezüglich der Arbeitsabläufe
- Erstellung von Prozessen und Prozessabläufen
- Optimierung der vorhandenen Prozesse im Bereich Useradministration
- Erarbeitung von prozessunterstützenden Tools (Skripte, DB etc.)
- Stellvertretende Teamleitung



Zeitraum: 05/2002 bis 05/2004
Firma/Institut: Infineon Technologies AG, München
Projekt: Userhelpdesk, Second-Level Support, Systemadministration

- Netzwerkstruktur: Windows 2000 Server, teils noch Windows NT Server, NT4 Workstations, teils schon W2k Professional (Rollout Beginn), Terminal Server, Citrix MetaFrame, Unix Workstations, Thin Clients
- Derzeit 3 Domänen, Umstellung auf eine Domäne
- Entgegennahme und Bearbeitung von Calls
- First- und Second-Level Support
- Klassifizierung, Nachqualifikation und Weiterleitung von eingehenden Problemen
- Problembehebung
- Accountprobleme
- Druckerprobleme
- E-Mail-Probleme
- Netzwerkprobleme
- Support bezüglich Hard- und Softwareinstallationen, Konfiguration und Anwendung der installierten Software
- Standortübergreifender Support via Telefon oder durch Remote Control über SMS, Dameware, VNC
- Administration
- Useradministration über AD und Exchange 5.5
- Berechtigungen über AD
- Softwarefreischaltung
- File Service
- Projektmanagement: Account- und Mailboxumzüge während und nach der Umstellung von Exchange 5.5 auf Exchange 2000 (Mixed Mode), incl. Konzeption, Test und Abnahme
- W2000 Rollout Beginn
- SAP CRM Grundlagen
- Betreuung von PC Netzen (Windows NT und W2k)
- Klassifizierung, Nachqualifikation und Weiterleitung von eingehenden Problemen
- Erstellung von Dokumentationen bezüglich der Arbeitsabläufe und Problemlösungen



Zeitraum: 01/2002 bis 04/2002
Firma/Institut: Zeppelin Baumaschinen GmbH, Garching
Projekt: Callbearbeitung, Second-Level Support, Systemadministration

- Hardwareinstallation und -upgrade
- Test und Vergleich von neuer Hardware (Desktop PC, Notebook)
- Installation von ISDN-Karten und Modems
- Installation und Inbetriebnahme diverser Workstations und Notebooks
- Einfügen dieser in bestehende Domäne
- Konfiguration und Administration der Workstations
- Installation von Desktopanwendungen (MS-Office, Outlook, etc.)
- Einrichten und Installieren von lokalen Druckern und Netzwerkdruckern
- Drucker und Idata Box Konfiguration: FSA Module über Forms and Font Manager, Idata Print Guide
- Installation und Einrichtung des Mailsystems
- Einbringen von Softwareupdates und Wartung
- Erstellung von Backups (Tool: Drive Image Pro)
- Wiederherstellen von Workstations und Notebooks
- Windows NT 4.0 Server, Workstation, Terminal Server, Citrix MetaFrame, NC
- Second-Level Support für die eingerichteten Systeme
- Standortweiter Support und Installationen via Tivoli Remote Control
- Troubleshooting
- Analyse und Fehlerbehebung in NT Netzen
- Erstellung von Dokumentationen bezüglich der Arbeitsabläufe



Zeitraum: 07/2000 bis 12/2001
Firma/Institut: Siemens AG, ICN WN
Projekt: Testanlagenbereitstellung und -betreuung, Systemadministration, Tester- und Anwendersupport

- Hardwareinstallation: RAID, SCSI, X.25 etc.
- Standortweite Softwareinstallation von Client/Server Konfigurationen (File Server, Communication Server, Application Server, MetaFrame Server, PDC, BDC, diverse Clients):
- Windows NT 4.0 Server, Workstation, Terminal Server
- Citrix MetaFrame
- TFTP Server, Q3 Server, BootP Server, OpenFT
- Oracle 8.0.5 Server/Client
- OptionPack: Transaction Server, Internet Information Server
- Installation diverser Anwendungssoftware
- von Siemens entwickelte Spezialsoftware zur Bedienung von Telefonvermittlungsanlagen
- Softwareinstallation von Standalone und All-In-One Konfigurationen (inkl. der obengenannten SW/Applikationen)
- Spezielle Bring Ups von High Availability Server (Windows NT 4.0 Enterprise Edition, MS Cluster Server) sowie Einfügen dieser in bestehende Domänen
- Konfiguration und Administration der Testanlagen
- Updatearbeiten und Wartung von Testanlagen
- Hardwareupgrade
- Einbringen von Softwarepatches
- Erstellung von Backups mit spezieller Backup Methode (Tool: Drive Image Pro)
- Konfiguration der Verbindung zwischen Testanlagen (Communication Server) und diversen Netzelementen via TCP/IP und/oder X.25
- FTP via TCP/IP
- Q3 via TCP/IP bzw. X.25
- Dialog via TCP/IP bzw. X.25 (MML)
- Verbindung über TCP/IP zu SNMP Knoten (PacketHub, MediaGateway, MGI)
- Troubleshooting
- Datenbankprobleme
- Verbindungsprobleme
- Traces
- Wiederherstellen von Testanlagen nach fehlgeschlagenen Softwaretests
- Weltweiter Support bezüglich Hard- und Softwareinstallation, Konfiguration und Anwendung der installierten Software
- Standortweiter Support via VNC
- Know How Transfer und Einarbeitung von Mitarbeitern aus dem Ausland zur Realisierung der Testanlagenbetreuung weltweit
- Erstellung von Dokumentationen bezüglich der Arbeitsabläufe
- Erstellung von Handbüchern zu den Themen Backup-Verfahren und Netzelementeinrichtung
- Vorbereitung und Durchführung von Schulungen zum Thema Netzelementkonfiguration



Zeitraum: 09/1999 bis 04/2000
Firma/Institut: TeGOS Systeam GmbH
Projekt: Softwareentwicklung, Systemadministration

- Projektplanung und interne Organisation
- Angebotserstellung und Kundenbetreuung
- Bestellwesen/Beschaffung, Logistik und Lagerhaltung
- Buchhaltung
- Einrichten/ Aufsetzen/ Inbetriebnahme von Workstations unter NT 4.0
- Hardwareinstallation
- Softwareinstallationen und Durchführen von Softwareupgrades
- Hardwareupgrade
- Inventarisierung von Hard- und Software
- Troubleshooting
- Technical Support
- Second-Level Support für eingerichtete Systeme
- Installation und Betreuung von PC im gewerblichen Mittelstand
- Softwareanpassungen in Navision Financials
- Softwarebetreuung
- Softwareentwicklung (C, C++, C/SIDE, Java, Visual Basic)

Zeitraum: 08/1999 bis 09/1999
Firma/Institut: Siemens Business Service
Projekt: Einrichtung und Betreuung von Internet-/Intranet

- Design, Erstellung und Betreuung von Homepages
- Webpageprogrammierung
- Webseitenadministration
- Betreuung der telefonischen Helpline für Internetzugang und Netbrowser
- Kundenspezifische Problemlösung



Zeitraum: 06/1998 bis 10/1998
Firma/Institut: mittelständisches Unternehmen
Projekt: PC-Systemtechnik

- Grundlagen PC-Netze, PC Systemtechnik
- Hardware-Umbauten an Workstations
- Installation und Inbetriebnahme diverser Workstations
- Einrichten/ Installieren von Druckern und Beheben von Druckerfehlern
- Installation und Einrichtung des Mailsystems
- Einrichten von PC's und Installation von Desktopanwendungen
- First- und Second-Level Support für die eingerichteten Systeme
- Fehlersuche in NT Netzen
- Analyse und Fehlerbehebung in NT Netzen
- Entgegennehmen und Bearbeitung der Calls
- HelpDesk: Account-, Drucker-, E-Mail- und Netzwerkprobleme
- Einrichten und Installieren von Netzwerkdruckern



2 Jahre 3 Monate

2000-05

2002-07

IT-Systemkauffrau

IT-Systemkauffrau, Thönnes Datensysteme GmbH, München
Abschluss
IT-Systemkauffrau
Institution, Ort
Thönnes Datensysteme GmbH, München
Schwerpunkt
Consulting, Testanlagenbetreuung, Support
2 Jahre 6 Monate

1997-10

2000-03

Informatik Studium

kein Abschluss, FH Rosenheim
Abschluss
kein Abschluss
Institution, Ort
FH Rosenheim
7 Jahre 11 Monate

1989-09

1997-07

Schule

Abitur, Luitpold-Gymnasium Wasserburg
Abschluss
Abitur
Institution, Ort
Luitpold-Gymnasium Wasserburg
Schwerpunkt
Sprachlicher Zweig - Englisch, Latein, Französisch, Italienisch
Abitur

Studium der Informatik an der Fachhochschule Rosenheim
kein Abschluß

Ausbildung zur IT-Systemkauffrau mit Abschluß

MCP (W2000 Professional, Server und Netzwerkinfrastruktur)

ITIL


Identity Access Management, IDM, IAM

Rollenmodellierung

User- und Berechtigungsmanagement

Funktionstrennung, SoD

SAM Enterprise Identity Manager

Garancy Identity Manager

Prozessmanagement

Rechteverwaltung in Azure AD, Active Directory, CRM u.v.m.

Deutsch Muttersprache
Englisch sehr gute Kenntnisse in Wort und Schrift
Französisch gute Kenntnisse
Italienisch Grundkenntnisse
Ungarisch Grundkenntnisse

Top Skills
Identity & Access Management IAM IAM Prozesse
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Azure AD Garancy Identity Manager O365 Tenfold
Betriebssystem

Win NT Server, Terminal Server, Workstation, Enterprise Edition

Win 2000 Professional

Win 2000 Server, Advanced Server

Win XP

Win Vista

Win 7

Win 8

Win 10

Win 2008 Server

Win 2010 Exchange Server

Win 2012 Server

iOS


 

Applikationen

MS Office 365, 2013, 2010, 2003, 2000

MS Visio, MS Project, MS Access

MS Outlook 2010, XP/2003, 2000, Outlook WebAccess

MS Internet Explorer, FireFox, Safari, Google Chrome

Microsoft CRM 2011, Microsoft Dynamics 365

Adobe Acrobat, Adobe Framemaker

Navision Financials, MS Dynamics NAV

ARS Remedy, Applix, HP Service Manager, Footprints

     HP Service Manager

Idata Print Guide, Forms and Font Manager

Azure AD, Active Directory, Hyena, SAM Jupiter, eTrust, Garancy Identity Manager

Citrix Metaframe, XenApp, Citrix Receiver

SMS, VNC, Dameware, Tivoli, Netsupport

Exchange Online, Exchange Administrator 5.5, Exchange 2000, SystemManager, Management Shell

SAP GUI 7.10, SAP CRM (Grundlagen)

MS Cluster Server

     Sophis Risque

     Kondor+

     SPS Trademanager

     EUREX, Xetra

     3270 Host DWZ/DIMS

     Anvil ARTS

     MxG2000, Murex Credit

     Murex SCP

     Calypso, SmartStream, PTS, Multiversa, CLS

     Saperion

     WebEx


Programmiersprachen

 

C / C++, Visual Basic, HTML

 

Datenkommunikation

Internet / Intranet: WWW, HTTP

TCP / IP

X.25


Hardware

Intel PC (HP, Dell, kompatible Marken)

PC Peripherie, Drucker: HP, Konica, Ricoh

Netzwerktopologien

High Availability Server

RAID, SCSI

Cluster Server  

NC, Thin Client

Virtuelle Clients

Apple

Betriebssysteme
Mac OS MS-DOS
gute Kenntnisse
PalmOS Windows NT, 2000, XP, Vista, 7, 8, 10
sehr gute Kenntnisse
Win NT Server, Terminal Server, Workstation, Enterprise Edition
Win 2000 Professional
Win 2000 Server, Advanced Server
Win XP
Win Vista
Win 7
Win 2008 Server
Win 2010 Exchange Server
Programmiersprachen
Basic
Grundkenntnisse
C
gute Kenntnisse
C++
gute Kenntnisse
Java
Grundkenntnisse
JavaScript
Grundkenntnisse
Pascal
Grundkenntnisse
PL/SQL
Grundkenntnisse
ToolBook (OpenScript)
Grundkenntnisse
Datenbanken
Access
gute Kenntnisse
CSIDE IDMS
gute Kenntnisse
Lotus Notes
Grundkenntnisse
MS SQL Server
Grundkenntnisse
Oracle
Grundkenntnisse
SQL
gute Kenntnisse
Datenkommunikation
Ethernet Fax FTAM Internet, Intranet ISDN ISO/OSI LAN, LAN Manager NetBeui NetBios PC-Anywhere Router SMTP SNMP TCP/IP Voice Windows Netzwerk X.400 X.25 X.225 X.75...
Hardware
CD-Writer / Brenner Drucker
HP, Ricoh, Konica
Emulatoren
3270
HP
Desktop 6x00, Laptop 84x0, 840, Drucker
Macintosh Modem NEC Nixdorf PC Scanner Siemens MX Soundkarten
Intel PC (kompatible Marken)
PC-Systemtechnik, PC Peripherie
Netzwerktopologien
High Availability Server
RAID, SCSI
Cluster Server    
NC, Thin Client, Igel
Apple iPad, iPhone, Mac

Finanzdienstleistung
Medizintechnik
Versicherung
Bank
Telekommunikation
Industrie
IT
Dienstleister
Halbleiter
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren