Agile Coach und Scrum Master. Einführung der Agilität, Scrum oder Kanban Einführung, Skalierung, Product Owner und Team Coaching, Stakeholder Coaching
Aktualisiert am 18.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 18.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Scrum Master
Agile Entwicklung

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km)
Deutschland, Österreich, Schweiz

Einsatz in jeder deutschen Großstadt möglich. Vollzeit, vor Ort. Außerhalb Deutschlands gerne in Wien oder Paris.

nicht möglich

Projekte

Projekte

Agile Coaching und Consulting

Wealthpilot GmbH (München, Graz) Einsatz in München und Graz, seit Oktober 2019 - aktuell

Agile Transformation, Agile Coach für Dev und PM an 2 Standorten. Scrum Basics, Knowledge Transfer, Business Agility, Support für Product Ownership Team und in geringem Maße für andere non-IT Teams im Unternehmen

Das Development Team is an zwei Standorten verteilt, München und Graz. Die Aufgabe ist es die Teams zu agilisieren, das Wissen wie auch Verständnis für Scrum und Agilität zu vermitteln um so die Arbeit in einem agilen Umfeld zu ermöglichen.

Den Teams in der Selbstorganisation helfen, bei der Zielsetzung und in täglicher Arbeit bei der Umsetzung begleiten und bei Bedarf leiten.

Wichtige Themen neben der Einführung des Scums sind Knowledge Transfer, Support des Product Owner Teams, das Training der Gesamtorganisation in Sachen Business Agility. Des Weiteren Support anderer Teams (Sales, Customer Success) in ihrer agilen Arbeitsweise.

Brainloop AG (Diligent, USA) München 09.2019 - 10.2019

Scrum Master für DevOps, Agile Coach und Agile Transformation

DevOps-Kultur wird im Unternehmen eingeführt und es wird mit einem 10-köpfigen Team gestartet. Einsatz im Coaching (Agile) und tägliche Arbeit als Scrum Master. Zusammenarbeit mit über 10 Stakeholdern/Anforderern außerhalb des Teams.

Des Weiteren bedarf das Unternehmen eine Agile Transformation und eine Skalierung. Derzeit wird in Scrum gearbeitet, aber (Zitat) ?nicht auf agile Art und Weise? in ca. 7 Teams. Es wird ohne Skalierung (!) und in einer eher sehr ineffizienten Art und Weise gearbeitet. Product Management / Product

Ownership hat keine klaren Ziele. Die Vision fehlt. Planung und Roadmaps gibt es in Einzelbereichen, aufgrund der Abhängigkeiten (und ohne funktionierende Synchronisation) ist die Planung nicht belastbar.

IT ERGO (Europäische Reiseversicherung, Münchener Rück) München 07.2019 - 08.2019

Scrum Master, Agile Coach (Arbeit mit einem dysfunktionalem Backend Team und Aufbau der

agilen Arbeit mit 4 Infrastruktur Teams)

Die Hauptaufgaben des Auftrages sind das Ausüben der Rolle des Scrum Masters im ?Backoffice Team? und Nebenaufgabe die agile Transformation der Infrastruktur Teams (ca. 15-20 Personen) vorzubereiten. Das Backoffice Team bestand aus 13 Personen (13 Dev/PO/BA, 3 Stakeholder), es war ein, aus mehreren Gründen, dysfunktionales Team. Im Infrastruktur Team die Aufgabe im Beraten des Managements (Gruppenleiter, Project Manager, Tech Lead) um in nächstem Schritt eine Form der Agilisierung zu definieren und gemeinsam mit den Teams umzusetzen und vorzuleben.

Eine ?Agile Transformation? des Unternehmens, auf mehreren Ebenen (IT Management, Demand Management, Etablierung eines Agilen Leaderships) wurde meinerseits empfohlen und wird derzeit besprochen.

Cyber-solutions (Burda Konzern) München 03.2018-03.2019

Agile Coaching, SM Facilitation, Skalierung

Die Development-Abteilung in München wurde aus dem Unternehmen (Cyberport) ausgegliedert und tritt als unabhängiger Dienstleister auf und bietet das Produkt (E-Commerce Plattform) am Markt an. Cyberport (die Mutterfirma) ist nun einer der Kunden. Hier habe ich ein Development Team (Tech: Hybris und Adobe Experience Manager) als Scrum Master betreut und mit dem DevOps Team synchronisiert. Ein weiteres verteiltes Team für Microservices wurde in München und Rumänien aufgebaut und es wurde von mir gecoacht und auch als Scrum Master betreut (1 PO, 1 Solution Architect, 1 Business Intelligence, 2 Developer). Währenddessen habe ich weitere Business Stakeholder im Unternehmen in Agile und Scrum gecoacht. Insgesamt waren es 5 neue Developer, 2 neue POs, 2 Testing Manager, 2 QA Manager, 1 neuer Business Analyst, 5 neue Business Stakeholder

Weitere Schwerpunkte waren Einbindung und Coaching der Stakeholder im Bereich Speed Improvements (Ladezeiten Optimierungen), SEO und mobile App.

Skalierung:

Nach dem LeSS-Ansatz der Synchronisierung mehrerer Teams, wurden das agile Web-Development Team und non-agile Teams (DevOps und SAP) in gemeinsame Release Planung eingebunden, ein

gemeinsamer Workflow ausgearbeitet, gegenseitige Impediments/Dependencies lokalisiert und behoben.

Das Ziel war es kürzere Release Dauer zu erreichen und die Anzahl der Hotfixes zu reduzieren. Die Anzahl der Hotfixes wurde von 5 pro Sprint auf 0 reduziert.

Des Weiteren habe ich geholfen den Lead des neugeschaffenen Head Of IT über mehrere Teams zu etablieren.

Kanban: Eine der Aufgaben des Entwicklungs-Teams war es auch Support zu leisten. Zu diesem Zweck wurde neben Scrum auch Kanban Board eingesetzt. Die Arbeitszeit wurde 80/20 zwischen Feature Development und Support aufgeteilt.

Cyberport.de (Burda Konzern) München, Dresden 01.2016-02.2018

Ramp Up Phase: Scrum Einführung, Scrum Coachings für ca. 30 Developer. 3 QA, 1 Product Owner, 5 Business Analysten, ca. 6-8 Stakeholder (Management, Anforderer aus Business Departments, UX/ UI Specialists).

Enges Coaching und tägliches Betreuen des Product Owners samt Business Analysten Team, enge Zusammenarbeit und Abstimmungen innerhalb des PO/BA Teams, häufige Absprachen mit Technical Architects (diese haben auch als Vertreter einzelner Technologien fungiert). Schwerpunkte: Road Map, Epic Schätzungen, Definition Of Ready, Definition Of Done, Release Planung, MVP, Risiko Schätzung, Flow Anpassungen

Das Ziel war es eine Release Planung und Road Map in einem über 3.000 Leistungstage großen Projekt einzuführen und den Relaunch durchzuführen.

Post Go-Live Phase: Agile Transformation eines weiteren Teils des Unternehmens: Alle Anforderer aus mehreren Business Abteilungen/mehreren Bereichen (Marketing, SAP, UX/UI, Einkauf, Kunden- Support, IT) wurden in einem agilen ?Demand Management Board? erfasst. Bis zu 25 Anforderer wurden in einem ?Product Owner Team? erfasst. Für Roadmap und Priorisierung ist ein 6-köpfiges Steering Committee zuständig, bestehend aus PO und mehreren Heads Of (Abteilungsleiter).

Hier wurden ca. 25 Business Stakeholder in Agilität und Scrum gecoacht. Schwerpunkte neben der Agilisierung waren Backlog Management, User Story Erstellung. In der Betreuung des Steering Committees waren Road Map und Priorisierung die Hauptthemen.

Projekterfahrung/Anstellungen

Selbständig, andrija.com seit 2017
Selbständig als Agile Coach/Scrum Master mit einem angestellten Business Analysten,
tätig bei cyberport.de. Verantwortlich für mehrere Development Teams, Support für Product Owner, Stakeholder und auch für die Agile Transformation des Unternehmens

ecx.io (IBM Company), Wien 2016


Scrum Master bei ecx.io (IBM Company). Einsatz beim MVP eines großen E-Commerce Projektes. Lokale und verteilte Teams mit bis zu 30 Developern, 5 Business Analysten, 15 Stakeholder

Ubimet, Wien 2014 - 2015
Product Manager bei UBIMET.com (Product Owner), zuständig für eines der traffic-stärksten Österreichischen Netzwerke (Top 20 mit ?wetter.tv Netzwerk? in ÖWA, 90 Mio PV im Jahr). Strategische Planung, technische Weiterentwicklung in Scrum, Markt- und Performance Auswertungen, Testing und User Support

Improove GmbH, Wien 2014
Engagement Manager (SEO Projekt Manager) bei Improove GesmbH: Teamleitung und Abwicklung der SEO Kundenprojekte (einige der größten österreichischen Webseiten), verantwortlich für Projektabwicklung, Budgetplanung, Upselling und Leistungsverrechnung

Russ Media, Wien 2012 - 2013
Traffic Manager bei Russ Media ? austria.com/plus, verantwortlich für die Buchung und Administration von Aufträgen im Online-Marketing Bereich, Betreuung und Optimierung des Buchungssystems, Qualitäts- und CTR- und Sichtbarkeitsverbesserung (300.000 Mio. Ads Impressions im Monat, ?Austriacom Portale? in ÖWA)

Balkan Fever (Musik-Festival), Wien 2011 ? 2012
Mitarbeit bei dem Musikfestival Balkan Fever 2012 in Wien. Zuständig für Organisation, Webdesign, Mobile-App, im geringeren Masse auch für Social Media, Sponsoring, Förderungen, Booking balkanfever.at/

Funworld, Schörfling 2009 - 2010
Product Manager bei funworld AG verantwortlich für die Spiele-Plattform funwin.com und auch als Business Development Manager für www.funwinpoker.com (online und landbased Poker) in den Balkanländern

Bonusgenius.com (Startup), Wien 2008 - 2012
Mitbetreiber und Miteigentümer von www.bonusgenius.com - Online Gambling Affiliate. Zuständig für Web-Development, Day-to-Day Business, seit 2010 alleiniger Betreiber

Netbase, Wien 2008
Mitarbeit beim Institut für Neue Kultur-Technologien - Aufbau des Digitalen Video Archives sowohl für interne Zwecke als auch für die Öffentlichkeit zugänglich www.t0.or.at www.netbase.org/t0/

Preminger & Werbeagentur, Wien 2007 - 2008
Freiberuflicher Produktionsleiter bei ?Preminger & Werbeagentur? www.preminger.at

Propeller Film, Wien 2004 - 2006
Freiberufliche Zusammenarbeit mit Propeller Filmproduktion www.propeller.at (offline)

Werbefilmproduktion, Postproduction, Produktionsassistenz

freiberuflich tätig, Wien 2001 - 2012
Zusammenarbeit mit verschiedenen Agenturen und Produktionshäusern, diverse Auftragsarbeiten in den Bereichen Videoproduktion (Entwurf, Produktion, Kamera, Schnitt, Postproduktion) und Webdesign (Layout, Grafik, HTML/CSS, CMS)

Metz Videoproduktion (Industriefilm), Wien 1999 - 2001 Kamera, Kameraassistenz und Video-Schnitt www.metz.at

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Besuchte Trainings und erworbene Zertifizierungen

 
 2019
Certified Scrum Professional - Scrum Master
Brock Argue (CEC/CTC), Canada
 

2019

Certified Scrum Product Owner

IT-Agile / Roman Pichler, München

2019

Scrum@Scale

Jeff Sutherland, (Scrum Inc), New York

2019

KMP II (Kanban Management Professional)

IT-Agile, München

2019

KMP I (Kanban Management Professional)

mpirics, Wien

2019

Advanced Certified Scrum Master

Super Heros Academy (CAN), Online

2018

Certified Open Space Agility Level 1

Open Space Agility Inc (USA), Berlin

2018

Certified LeSS Practitioner

Jürgen De Smet (Belgien), Zagreb

2018

Certified LeSS Basic

JIPP.at, Graz

2016

Certified Scrum Master

Objectbay / mpirics, Wien

2007

Project Management in Kunst-Produktion

Team 4, Wien

1998 - 2005 Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse für ?Digitale Kunst?, Abschluss 2005

1995 - 1998 BWL-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien

1992 - 1995 Realgymnasium BORG 3, 1030 Wien, 1995 Matura

 

Position

Position

Scrum Master

Agile Coach

Agile Consulting für das Management

Agile Transformation des Unternehmens

Product Owner

Coaching in Agile/Lean, Scrum, Kanban, LeSS, Scrum@Scale

Optional: Team- Produkt- oder Projekt-Leitung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Scrum Master Agile Entwicklung
 

Hard Skills:

Agile Coaching, Scrum Coaching, Kanban Coaching, Scrum Skalierung, Agile Transformation, Agent of Change, Agile Mind Set, Servant Leader, Backlog Management Coaching, User Story Coaching, Story Mapping, Road Map, JIRA Administration, JIRA Workflows Verwalten und Erstellen.

Soft Skills:

Motivierend, Begeisterungsfähig, kommunikativ, termin- und ressourcenbewusstes Engagement, stressresistent, Deeskalierende Kommunikation, aktives Zuhören.



Sprachen

Deutsch - Bildungssprache, auf Muttersprachenniveau

Englisch - verhandlungssicher, sehr gut in Wort und Schrift

Serbisch/Kroatisch - Mutter- und Bildungssprache

Programmiersprachen:

HTML/XHTML, CSS, PHP basic Skills.
Umfangreiche Erfahrung mit CMS: Joomla, Textpattern, Wordpress

Adobe: Photoshop, Dreamweaver, AfterEffects, Premiere, GoLive, Illustrator, InDesign

Apple Creative Pro: Final Cut, Motion, DVD Studio, Aperture

Sonstige: Combustion, Cinema 4D

Branchen

Branchen

IT

Technology

Werbung/Marketing

Entrepreneur

Einsatzorte

Einsatzorte

München (+100km)
Deutschland, Österreich, Schweiz

Einsatz in jeder deutschen Großstadt möglich. Vollzeit, vor Ort. Außerhalb Deutschlands gerne in Wien oder Paris.

nicht möglich

Projekte

Projekte

Agile Coaching und Consulting

Wealthpilot GmbH (München, Graz) Einsatz in München und Graz, seit Oktober 2019 - aktuell

Agile Transformation, Agile Coach für Dev und PM an 2 Standorten. Scrum Basics, Knowledge Transfer, Business Agility, Support für Product Ownership Team und in geringem Maße für andere non-IT Teams im Unternehmen

Das Development Team is an zwei Standorten verteilt, München und Graz. Die Aufgabe ist es die Teams zu agilisieren, das Wissen wie auch Verständnis für Scrum und Agilität zu vermitteln um so die Arbeit in einem agilen Umfeld zu ermöglichen.

Den Teams in der Selbstorganisation helfen, bei der Zielsetzung und in täglicher Arbeit bei der Umsetzung begleiten und bei Bedarf leiten.

Wichtige Themen neben der Einführung des Scums sind Knowledge Transfer, Support des Product Owner Teams, das Training der Gesamtorganisation in Sachen Business Agility. Des Weiteren Support anderer Teams (Sales, Customer Success) in ihrer agilen Arbeitsweise.

Brainloop AG (Diligent, USA) München 09.2019 - 10.2019

Scrum Master für DevOps, Agile Coach und Agile Transformation

DevOps-Kultur wird im Unternehmen eingeführt und es wird mit einem 10-köpfigen Team gestartet. Einsatz im Coaching (Agile) und tägliche Arbeit als Scrum Master. Zusammenarbeit mit über 10 Stakeholdern/Anforderern außerhalb des Teams.

Des Weiteren bedarf das Unternehmen eine Agile Transformation und eine Skalierung. Derzeit wird in Scrum gearbeitet, aber (Zitat) ?nicht auf agile Art und Weise? in ca. 7 Teams. Es wird ohne Skalierung (!) und in einer eher sehr ineffizienten Art und Weise gearbeitet. Product Management / Product

Ownership hat keine klaren Ziele. Die Vision fehlt. Planung und Roadmaps gibt es in Einzelbereichen, aufgrund der Abhängigkeiten (und ohne funktionierende Synchronisation) ist die Planung nicht belastbar.

IT ERGO (Europäische Reiseversicherung, Münchener Rück) München 07.2019 - 08.2019

Scrum Master, Agile Coach (Arbeit mit einem dysfunktionalem Backend Team und Aufbau der

agilen Arbeit mit 4 Infrastruktur Teams)

Die Hauptaufgaben des Auftrages sind das Ausüben der Rolle des Scrum Masters im ?Backoffice Team? und Nebenaufgabe die agile Transformation der Infrastruktur Teams (ca. 15-20 Personen) vorzubereiten. Das Backoffice Team bestand aus 13 Personen (13 Dev/PO/BA, 3 Stakeholder), es war ein, aus mehreren Gründen, dysfunktionales Team. Im Infrastruktur Team die Aufgabe im Beraten des Managements (Gruppenleiter, Project Manager, Tech Lead) um in nächstem Schritt eine Form der Agilisierung zu definieren und gemeinsam mit den Teams umzusetzen und vorzuleben.

Eine ?Agile Transformation? des Unternehmens, auf mehreren Ebenen (IT Management, Demand Management, Etablierung eines Agilen Leaderships) wurde meinerseits empfohlen und wird derzeit besprochen.

Cyber-solutions (Burda Konzern) München 03.2018-03.2019

Agile Coaching, SM Facilitation, Skalierung

Die Development-Abteilung in München wurde aus dem Unternehmen (Cyberport) ausgegliedert und tritt als unabhängiger Dienstleister auf und bietet das Produkt (E-Commerce Plattform) am Markt an. Cyberport (die Mutterfirma) ist nun einer der Kunden. Hier habe ich ein Development Team (Tech: Hybris und Adobe Experience Manager) als Scrum Master betreut und mit dem DevOps Team synchronisiert. Ein weiteres verteiltes Team für Microservices wurde in München und Rumänien aufgebaut und es wurde von mir gecoacht und auch als Scrum Master betreut (1 PO, 1 Solution Architect, 1 Business Intelligence, 2 Developer). Währenddessen habe ich weitere Business Stakeholder im Unternehmen in Agile und Scrum gecoacht. Insgesamt waren es 5 neue Developer, 2 neue POs, 2 Testing Manager, 2 QA Manager, 1 neuer Business Analyst, 5 neue Business Stakeholder

Weitere Schwerpunkte waren Einbindung und Coaching der Stakeholder im Bereich Speed Improvements (Ladezeiten Optimierungen), SEO und mobile App.

Skalierung:

Nach dem LeSS-Ansatz der Synchronisierung mehrerer Teams, wurden das agile Web-Development Team und non-agile Teams (DevOps und SAP) in gemeinsame Release Planung eingebunden, ein

gemeinsamer Workflow ausgearbeitet, gegenseitige Impediments/Dependencies lokalisiert und behoben.

Das Ziel war es kürzere Release Dauer zu erreichen und die Anzahl der Hotfixes zu reduzieren. Die Anzahl der Hotfixes wurde von 5 pro Sprint auf 0 reduziert.

Des Weiteren habe ich geholfen den Lead des neugeschaffenen Head Of IT über mehrere Teams zu etablieren.

Kanban: Eine der Aufgaben des Entwicklungs-Teams war es auch Support zu leisten. Zu diesem Zweck wurde neben Scrum auch Kanban Board eingesetzt. Die Arbeitszeit wurde 80/20 zwischen Feature Development und Support aufgeteilt.

Cyberport.de (Burda Konzern) München, Dresden 01.2016-02.2018

Ramp Up Phase: Scrum Einführung, Scrum Coachings für ca. 30 Developer. 3 QA, 1 Product Owner, 5 Business Analysten, ca. 6-8 Stakeholder (Management, Anforderer aus Business Departments, UX/ UI Specialists).

Enges Coaching und tägliches Betreuen des Product Owners samt Business Analysten Team, enge Zusammenarbeit und Abstimmungen innerhalb des PO/BA Teams, häufige Absprachen mit Technical Architects (diese haben auch als Vertreter einzelner Technologien fungiert). Schwerpunkte: Road Map, Epic Schätzungen, Definition Of Ready, Definition Of Done, Release Planung, MVP, Risiko Schätzung, Flow Anpassungen

Das Ziel war es eine Release Planung und Road Map in einem über 3.000 Leistungstage großen Projekt einzuführen und den Relaunch durchzuführen.

Post Go-Live Phase: Agile Transformation eines weiteren Teils des Unternehmens: Alle Anforderer aus mehreren Business Abteilungen/mehreren Bereichen (Marketing, SAP, UX/UI, Einkauf, Kunden- Support, IT) wurden in einem agilen ?Demand Management Board? erfasst. Bis zu 25 Anforderer wurden in einem ?Product Owner Team? erfasst. Für Roadmap und Priorisierung ist ein 6-köpfiges Steering Committee zuständig, bestehend aus PO und mehreren Heads Of (Abteilungsleiter).

Hier wurden ca. 25 Business Stakeholder in Agilität und Scrum gecoacht. Schwerpunkte neben der Agilisierung waren Backlog Management, User Story Erstellung. In der Betreuung des Steering Committees waren Road Map und Priorisierung die Hauptthemen.

Projekterfahrung/Anstellungen

Selbständig, andrija.com seit 2017
Selbständig als Agile Coach/Scrum Master mit einem angestellten Business Analysten,
tätig bei cyberport.de. Verantwortlich für mehrere Development Teams, Support für Product Owner, Stakeholder und auch für die Agile Transformation des Unternehmens

ecx.io (IBM Company), Wien 2016


Scrum Master bei ecx.io (IBM Company). Einsatz beim MVP eines großen E-Commerce Projektes. Lokale und verteilte Teams mit bis zu 30 Developern, 5 Business Analysten, 15 Stakeholder

Ubimet, Wien 2014 - 2015
Product Manager bei UBIMET.com (Product Owner), zuständig für eines der traffic-stärksten Österreichischen Netzwerke (Top 20 mit ?wetter.tv Netzwerk? in ÖWA, 90 Mio PV im Jahr). Strategische Planung, technische Weiterentwicklung in Scrum, Markt- und Performance Auswertungen, Testing und User Support

Improove GmbH, Wien 2014
Engagement Manager (SEO Projekt Manager) bei Improove GesmbH: Teamleitung und Abwicklung der SEO Kundenprojekte (einige der größten österreichischen Webseiten), verantwortlich für Projektabwicklung, Budgetplanung, Upselling und Leistungsverrechnung

Russ Media, Wien 2012 - 2013
Traffic Manager bei Russ Media ? austria.com/plus, verantwortlich für die Buchung und Administration von Aufträgen im Online-Marketing Bereich, Betreuung und Optimierung des Buchungssystems, Qualitäts- und CTR- und Sichtbarkeitsverbesserung (300.000 Mio. Ads Impressions im Monat, ?Austriacom Portale? in ÖWA)

Balkan Fever (Musik-Festival), Wien 2011 ? 2012
Mitarbeit bei dem Musikfestival Balkan Fever 2012 in Wien. Zuständig für Organisation, Webdesign, Mobile-App, im geringeren Masse auch für Social Media, Sponsoring, Förderungen, Booking balkanfever.at/

Funworld, Schörfling 2009 - 2010
Product Manager bei funworld AG verantwortlich für die Spiele-Plattform funwin.com und auch als Business Development Manager für www.funwinpoker.com (online und landbased Poker) in den Balkanländern

Bonusgenius.com (Startup), Wien 2008 - 2012
Mitbetreiber und Miteigentümer von www.bonusgenius.com - Online Gambling Affiliate. Zuständig für Web-Development, Day-to-Day Business, seit 2010 alleiniger Betreiber

Netbase, Wien 2008
Mitarbeit beim Institut für Neue Kultur-Technologien - Aufbau des Digitalen Video Archives sowohl für interne Zwecke als auch für die Öffentlichkeit zugänglich www.t0.or.at www.netbase.org/t0/

Preminger & Werbeagentur, Wien 2007 - 2008
Freiberuflicher Produktionsleiter bei ?Preminger & Werbeagentur? www.preminger.at

Propeller Film, Wien 2004 - 2006
Freiberufliche Zusammenarbeit mit Propeller Filmproduktion www.propeller.at (offline)

Werbefilmproduktion, Postproduction, Produktionsassistenz

freiberuflich tätig, Wien 2001 - 2012
Zusammenarbeit mit verschiedenen Agenturen und Produktionshäusern, diverse Auftragsarbeiten in den Bereichen Videoproduktion (Entwurf, Produktion, Kamera, Schnitt, Postproduktion) und Webdesign (Layout, Grafik, HTML/CSS, CMS)

Metz Videoproduktion (Industriefilm), Wien 1999 - 2001 Kamera, Kameraassistenz und Video-Schnitt www.metz.at

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Besuchte Trainings und erworbene Zertifizierungen

 
 2019
Certified Scrum Professional - Scrum Master
Brock Argue (CEC/CTC), Canada
 

2019

Certified Scrum Product Owner

IT-Agile / Roman Pichler, München

2019

Scrum@Scale

Jeff Sutherland, (Scrum Inc), New York

2019

KMP II (Kanban Management Professional)

IT-Agile, München

2019

KMP I (Kanban Management Professional)

mpirics, Wien

2019

Advanced Certified Scrum Master

Super Heros Academy (CAN), Online

2018

Certified Open Space Agility Level 1

Open Space Agility Inc (USA), Berlin

2018

Certified LeSS Practitioner

Jürgen De Smet (Belgien), Zagreb

2018

Certified LeSS Basic

JIPP.at, Graz

2016

Certified Scrum Master

Objectbay / mpirics, Wien

2007

Project Management in Kunst-Produktion

Team 4, Wien

1998 - 2005 Universität für angewandte Kunst Wien, Klasse für ?Digitale Kunst?, Abschluss 2005

1995 - 1998 BWL-Studium an der Wirtschaftsuniversität Wien

1992 - 1995 Realgymnasium BORG 3, 1030 Wien, 1995 Matura

 

Position

Position

Scrum Master

Agile Coach

Agile Consulting für das Management

Agile Transformation des Unternehmens

Product Owner

Coaching in Agile/Lean, Scrum, Kanban, LeSS, Scrum@Scale

Optional: Team- Produkt- oder Projekt-Leitung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Scrum Master Agile Entwicklung
 

Hard Skills:

Agile Coaching, Scrum Coaching, Kanban Coaching, Scrum Skalierung, Agile Transformation, Agent of Change, Agile Mind Set, Servant Leader, Backlog Management Coaching, User Story Coaching, Story Mapping, Road Map, JIRA Administration, JIRA Workflows Verwalten und Erstellen.

Soft Skills:

Motivierend, Begeisterungsfähig, kommunikativ, termin- und ressourcenbewusstes Engagement, stressresistent, Deeskalierende Kommunikation, aktives Zuhören.



Sprachen

Deutsch - Bildungssprache, auf Muttersprachenniveau

Englisch - verhandlungssicher, sehr gut in Wort und Schrift

Serbisch/Kroatisch - Mutter- und Bildungssprache

Programmiersprachen:

HTML/XHTML, CSS, PHP basic Skills.
Umfangreiche Erfahrung mit CMS: Joomla, Textpattern, Wordpress

Adobe: Photoshop, Dreamweaver, AfterEffects, Premiere, GoLive, Illustrator, InDesign

Apple Creative Pro: Final Cut, Motion, DVD Studio, Aperture

Sonstige: Combustion, Cinema 4D

Branchen

Branchen

IT

Technology

Werbung/Marketing

Entrepreneur

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.