Qualitätsmanagement, Produktionsverlagerung, Qualitätsvorausplanung, Erstbemusterung, Prozesse Optimierung, Logistik
Aktualisiert am 08.07.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 04.08.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Analytisches Denken und Innovation
Kreativität, Originalität und Initiative
Aktive Lern- und Lernstrategien
Deutsch
Englisch
Polnisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

14 Jahre
2010-07 - heute

diverse Projekte

Qualitätsingenieur
Qualitätsingenieur

Bereich: Lieferanten- und Qualitätsmanagement      

  • Prozessoptimierung, Bearbeitung von Maschinen Standardisierung, mit Ziel, Teile möglichst auf mehrere Maschinen zu fertigen
  • Auswahl von Personal (Personalmatrix)
  • Qualitätsoptimierung: Fehler Verfolgung durch Einsatz von QM Methoden FMEA, KVP, Pareto, 8D, 5M | APQP
  • Erstellung von Prüfplänen (Stand, Menge, Maße, Parameter…)
  • Erstellung von Maßnahmenplan und Überwachung
  • Lieferanten Auswahl – Maturity Evaluation, SCR, Soursing
  • Reklamationen Bearbeitung - 8D
  • Categories:
    • PMT (Plastic Mechatronics Tech.) | Stamping
    • PLF (Plastic Parts Functional) | Casting
  • Erstbemusterungen und Betreuung Anlaufphase sowie Reklamationsmanagement gegenüber Daimler, VW, Audi für Saint-Gobain

Bereich : Al-Druckguss/ Niederguss 

  • Fehleranalyse AL-Druckguss Bauteile wie z.B. Getriebedeckel
  • Analyse der Fertigungsprozesse im Hinblick auf fertigungsgerechte Auslegung der Konstruktionen
  • Analyse der Fehlervermeidungspotentiale im Hinblick auf Porositäten
  • Kapazitätsanalysen
  • Änderung der Fertigungsmethodik von AL-Druckguss auf AL-Spritzguss mit einhergehenden Korrekturen in Werkzeugen etc.pp.
  • Optimierung von mechanischer Bearbeitung AL-Gussteile
  • Fehleranalyse AL-Niederguss Bauteile wie z. B. Hinterachse
  • Prozess optimierung von bigen und härten,  Bauteile wie z. B Stabilisatoren

Bereich : Kunststoffspritzguss 

  • Optimierung Fertigungsprozess Kunststoffspritzguss
  • Optimierung Werkzeuge u. Werkzeuggeometrien für Kunststoffspritzguss
  • Mitwirkung bei Werkzeugauslegungen und -konstruktionen
  • Fertigungsbereiche: Spritzguss und Kunsttoffumspritzung von AL-Rohren für Bauteile Kunde VW
  • Prüfung und Validierung der Kunststoff- und Granulat Herstellung nach technischen Kundenvorgaben (MFI, Charpy, Wärmebeständigkeit, Flammschutz, Farbe, etc.)
  • Validierung der Komponentenzulaufmischung und Extrusion

Projekte bei folgenden Kunden:

  • Saint-Gobain
    • EMPB
  • Bausch in Bagnang
    • Task Force VW
  • Saargummi
    • Task Force Daimler
  • Kovolit Brno
    • Task Force VW
  • Faurecia Kosice
    • Task Force Daimler
  • Brose
    • Termin Traking
  • Continental
    • SQM
  • BMW
    • Analyse der Fehlervermeidung im Hinblick auf Rissen in AL-Niederdruckguss  Bauteilen
  • Benteler
    • Herstellbarkeitsbewertung (HBW), Prozesslenkungsplan (PLP) und FMEA sichten
    • Zeichnungsvorgaben sichten, analysieren und mit CC/SC Vereinbarung
    • Prozessplanung und -ausführung mit HBW, PLP und FMEA abgleichen
    • Prozessplanung und -ausführung mit HBW, PLP und FMEA abgleichen
    • Analyse der Daten / Messwerte zu den definierten Merkmalen
    • Korrelation zwischen den ermittelten Messwerten und der Daten Historie
    • Analyse und Bewertung der eingesetzten Messverfahren, Frequenzen und Stichproben
    • Bewertung mit verbeserungspotentialen und Handlungsempfelungen für Vereibarung über CC/SC
    • Bewertung mit verbesserungspotentialen und Handlungsempfehlungen für eineVereinbarung über CC/SC Merkmale, die nicht fähig sind
  • Porsche AG
    • Prozess und Qualiätsoptimierung bei Lieferanten – Stossfänger Montage 
  • Mahle AG
    • Produktion Verlagerung von Vaihingen nach Polen – Kunstoffteile
  • Deutz AG
    • Produktion Verlagerung von Mühlacker nach Bulgarien – Kühl-und Kraffstoffleitungen 
  • Streetscooter Aachen
    • Prototypenbau von E – Transporter - Teileverantwortliche
verschiedene

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2009

Ausbildung als Fachkraft für Materialprüfung

1979 - 1981 

Studium Maschinenbau

Technischen Hochschule in Posen 

1969 - 1973

Eisenbahntechnikum in Posen

Abschluss als Verkehrstechniker

Position

Position

BESONDERE KOMPETENZEN UND KENNTNISSE:

§ Umfassende und langjährige Expertise in Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

§ Sehr gute Expertise in gängigen Q-Tools, z.B. FMEA, APQP, PPAP, 8D Report, uva.

§ Sehr gute Expertise in Fehleranalyse und Problemlösung (Ishikawa, 5 why)

§ Sehr gute Kenntnisse der Qualitätsstandards QS-9001 /IATF 16949

§ Sehr gute Expertise in Lieferantenentwicklung und Auditierung

§ Prozesse Optimierung

§ VDA 2 Bemusterungen (VW BEON)

§ Audit VDA 6.3

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Analytisches Denken und Innovation Kreativität, Originalität und Initiative Aktive Lern- und Lernstrategien

Schwerpunkte

  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
  • alle gängigen Q-Tools, z.B. FMEA, APQP, PPAP, 8D Report, uva.
  • Lieferantenentwicklung und Auditierung
  • Technolgieexpertise im Bereich Kunststoffspritzguss, Aluminium-Druckguss und Aluminium-Niederguss

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

BAAN
Daimler SQMS
DIALOG
ERP
MS-Office
VW Beon

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

14 Jahre
2010-07 - heute

diverse Projekte

Qualitätsingenieur
Qualitätsingenieur

Bereich: Lieferanten- und Qualitätsmanagement      

  • Prozessoptimierung, Bearbeitung von Maschinen Standardisierung, mit Ziel, Teile möglichst auf mehrere Maschinen zu fertigen
  • Auswahl von Personal (Personalmatrix)
  • Qualitätsoptimierung: Fehler Verfolgung durch Einsatz von QM Methoden FMEA, KVP, Pareto, 8D, 5M | APQP
  • Erstellung von Prüfplänen (Stand, Menge, Maße, Parameter…)
  • Erstellung von Maßnahmenplan und Überwachung
  • Lieferanten Auswahl – Maturity Evaluation, SCR, Soursing
  • Reklamationen Bearbeitung - 8D
  • Categories:
    • PMT (Plastic Mechatronics Tech.) | Stamping
    • PLF (Plastic Parts Functional) | Casting
  • Erstbemusterungen und Betreuung Anlaufphase sowie Reklamationsmanagement gegenüber Daimler, VW, Audi für Saint-Gobain

Bereich : Al-Druckguss/ Niederguss 

  • Fehleranalyse AL-Druckguss Bauteile wie z.B. Getriebedeckel
  • Analyse der Fertigungsprozesse im Hinblick auf fertigungsgerechte Auslegung der Konstruktionen
  • Analyse der Fehlervermeidungspotentiale im Hinblick auf Porositäten
  • Kapazitätsanalysen
  • Änderung der Fertigungsmethodik von AL-Druckguss auf AL-Spritzguss mit einhergehenden Korrekturen in Werkzeugen etc.pp.
  • Optimierung von mechanischer Bearbeitung AL-Gussteile
  • Fehleranalyse AL-Niederguss Bauteile wie z. B. Hinterachse
  • Prozess optimierung von bigen und härten,  Bauteile wie z. B Stabilisatoren

Bereich : Kunststoffspritzguss 

  • Optimierung Fertigungsprozess Kunststoffspritzguss
  • Optimierung Werkzeuge u. Werkzeuggeometrien für Kunststoffspritzguss
  • Mitwirkung bei Werkzeugauslegungen und -konstruktionen
  • Fertigungsbereiche: Spritzguss und Kunsttoffumspritzung von AL-Rohren für Bauteile Kunde VW
  • Prüfung und Validierung der Kunststoff- und Granulat Herstellung nach technischen Kundenvorgaben (MFI, Charpy, Wärmebeständigkeit, Flammschutz, Farbe, etc.)
  • Validierung der Komponentenzulaufmischung und Extrusion

Projekte bei folgenden Kunden:

  • Saint-Gobain
    • EMPB
  • Bausch in Bagnang
    • Task Force VW
  • Saargummi
    • Task Force Daimler
  • Kovolit Brno
    • Task Force VW
  • Faurecia Kosice
    • Task Force Daimler
  • Brose
    • Termin Traking
  • Continental
    • SQM
  • BMW
    • Analyse der Fehlervermeidung im Hinblick auf Rissen in AL-Niederdruckguss  Bauteilen
  • Benteler
    • Herstellbarkeitsbewertung (HBW), Prozesslenkungsplan (PLP) und FMEA sichten
    • Zeichnungsvorgaben sichten, analysieren und mit CC/SC Vereinbarung
    • Prozessplanung und -ausführung mit HBW, PLP und FMEA abgleichen
    • Prozessplanung und -ausführung mit HBW, PLP und FMEA abgleichen
    • Analyse der Daten / Messwerte zu den definierten Merkmalen
    • Korrelation zwischen den ermittelten Messwerten und der Daten Historie
    • Analyse und Bewertung der eingesetzten Messverfahren, Frequenzen und Stichproben
    • Bewertung mit verbeserungspotentialen und Handlungsempfelungen für Vereibarung über CC/SC
    • Bewertung mit verbesserungspotentialen und Handlungsempfehlungen für eineVereinbarung über CC/SC Merkmale, die nicht fähig sind
  • Porsche AG
    • Prozess und Qualiätsoptimierung bei Lieferanten – Stossfänger Montage 
  • Mahle AG
    • Produktion Verlagerung von Vaihingen nach Polen – Kunstoffteile
  • Deutz AG
    • Produktion Verlagerung von Mühlacker nach Bulgarien – Kühl-und Kraffstoffleitungen 
  • Streetscooter Aachen
    • Prototypenbau von E – Transporter - Teileverantwortliche
verschiedene

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2009

Ausbildung als Fachkraft für Materialprüfung

1979 - 1981 

Studium Maschinenbau

Technischen Hochschule in Posen 

1969 - 1973

Eisenbahntechnikum in Posen

Abschluss als Verkehrstechniker

Position

Position

BESONDERE KOMPETENZEN UND KENNTNISSE:

§ Umfassende und langjährige Expertise in Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung

§ Sehr gute Expertise in gängigen Q-Tools, z.B. FMEA, APQP, PPAP, 8D Report, uva.

§ Sehr gute Expertise in Fehleranalyse und Problemlösung (Ishikawa, 5 why)

§ Sehr gute Kenntnisse der Qualitätsstandards QS-9001 /IATF 16949

§ Sehr gute Expertise in Lieferantenentwicklung und Auditierung

§ Prozesse Optimierung

§ VDA 2 Bemusterungen (VW BEON)

§ Audit VDA 6.3

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Analytisches Denken und Innovation Kreativität, Originalität und Initiative Aktive Lern- und Lernstrategien

Schwerpunkte

  • Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung
  • alle gängigen Q-Tools, z.B. FMEA, APQP, PPAP, 8D Report, uva.
  • Lieferantenentwicklung und Auditierung
  • Technolgieexpertise im Bereich Kunststoffspritzguss, Aluminium-Druckguss und Aluminium-Niederguss

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

BAAN
Daimler SQMS
DIALOG
ERP
MS-Office
VW Beon

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.