a Randstad company

Wirtschaftlichkeitsbetrachtung, Return on invest Berechnungen, Entscheidungsvorlagen, Ausschreibungsprozesse für HR-IT Systeme, SuccessFactor, Workday

Profil
Verfügbar ab
01.01.2023
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

2 Jahre 2 Monate

2020-11

heute

Projektleiter / Strategieberater

Projektinhalte

Analyse der bestehenden HR-IT Systemlandschaft und Architektur eines neues Zielbildes.       

Beratung bei HR/HR-IT Projekten.

Projektleiter Carve-out HR BPO.

1 Jahr 9 Monate

2020-04

2021-12

Projektleiter HR Knowledge systems

Projektinhalte

Projektleitung und Applikationsverantwortlicher für das Thema Knowledge-Management, LSO. Entwicklung eines IT-Technologie-Radars für die HR-Systemlandschaft.

5 Monate

2020-12

2021-04

Business Analyst

Projektinhalte

Ist-Soll Analyse der HR/HR-IT Systeme.

2 Jahre

2018-07

2020-06

Selbstständiger Vertragspartner ? Energieversorger

Programm-Manger für die Neuausrichtung der HR-Systeme
Rolle
Programm-Manger für die Neuausrichtung der HR-Systeme
Projektinhalte

Programm-Manger für die Neuausrichtung der HR Systeme im Rahmen des Projektes HR 4.0

Kunde
TEAG Thüringer Energie AG
Einsatzort
Erfurt
4 Monate

2019-09

2019-12

Projektleiter HR

Projektinhalte

Projektleiter für die Ausschreibung einer neuen, Konzernweiten Software-Suite für den Bereich HR

4 Monate

2018-07

2018-10

Selbstständiger Vertragspartner - Chemiekonzern

Programm-Manger
Rolle
Programm-Manger
Projektinhalte

Programm-Manger für den Aufbau einer neuen HR Landschaft im Rahmen des Carv-Outs  sowie Implementierung einer globalen SuccessFactors Solution.

Einsatzort
Köln
1 Jahr 10 Monate

2016-09

2018-06

Selbstständiger Vertragspartner - Telekommunikation

Programm-Manger für nationale HR IT Projekte
Rolle
Programm-Manger für nationale HR IT Projekte
Projektinhalte

Programm Manger für nationale HR IT Projekte der e-plus, O² und Telefónica.

 

HR Projektleiter für alle HR, HR-IT Projekte im Rahmen der Betriebsübergänge der E-Plus Gruppe in die Telefónica.

Einführung von SuccessFactors als führendes HR System, Aufbau eines neuen, einheitlichen Abrechnungssystems (New Reward). Anbindung der regionalen HR Systeme an das globale F&A. SPOC für die externen HR Dienstleister (AM und BPO). PL für das Thema Harmonisierung und Ausschreibung der Payroll Systeme.

Kunde
Telefónica Germany
Einsatzort
München
9 Monate

2016-01

2016-09

Projektleiter für die Konzeption eines globalen HR Shared Service Centers (HR SSC)

Projektleiter / Interim Manager
Rolle
Projektleiter / Interim Manager
Projektinhalte

Projektleiter für die Konzeption eines globalen HR Shared Service Centers (HR SSC), SAP HCM , Success Factors

Kunde
Handelskonzern
3 Monate

2015-10

2015-12

Konzeption einer Solution als Projektmanagement Vorgehensweise zur Identifizierung der Prozess(Betriebs)kostentreiber für HR Systeme

Kunde
Consultingunternehmen (confidential disclosure agreement)
9 Monate

2015-01

2015-09

Verantwortlich für die Projektleitung von allen nationalen und internationalen HR Projekten unter Berücksichtigung der internen IT- und Konzern-Compliance

IT Projektmanager, IT HR Projekte international
Rolle
IT Projektmanager, IT HR Projekte international
Projektinhalte

Verantwortlich für den Evaluierungsprozess einer konzernweiten (internationalen) Personalzeitwirtschaft und Personaleinsatzplanung als HR Sub-System.

 

Koordinierung der internen und externen Prozesse.

Verantwortlich für den Ausschreibungsprozess (RFI,RFQ).

Erstellung des Anforderungskataloges mit den HR und IT Fachbereichen. Vorbereitung und Durchführung eines POC (proof of concept). Konzeption der Schnittstellen der HR Sub-Systeme an die HR Payroll sowie das Data Warehouse.

 

Verantwortlich für die Projektplanung (initiierung), Planung geeigneter Pilotlandschaften, Abnahme und Roll-out.

Regelmäßiges Reporting an die Systemauftraggeber und an Vorstand

Kunde
Kaufland (KIS)
1 Jahr 4 Monate

2013-09

2014-12

Konzeption der Serviceprozesse für den Betrieb der HR Systeme in einem Shared Service Center. Definition der SLAs und KPIs. Definition der Service und Eskalationsprozesse

Local Demand Manager für alle deutschen HR IT Systeme
Rolle
Local Demand Manager für alle deutschen HR IT Systeme
Kunde
E.ON
1 Jahr

2012-09

2013-08

Projektmanagement für die deutschen Werke innerhalb eines globalen HCM Roll-out.

Projekt Manager SAP HR Global View
Rolle
Projekt Manager SAP HR Global View
Projektinhalte

Projektmanagement für die deutschen Werke innerhalb eines globalen HCM Roll-out.

  • Projektleiter für SAP HR Global View Germany
  • Projektleiter Konzeption Shared Service Center
  • Projektleiter HR Prozessoptimierung
Kunde
Automobilzulieferer >80.000 Mitarbeiter.
2 Monate

2012-07

2012-08

SAP HCM Prozessoptimierung und Vorbereitung für ein HR Shared-Center

Projektinhalte

Selbstständiger Vertragspartner der E.ON Energie AG

SAP HCM Prozessoptimierung und Vorbereitung

für ein HR Shared-Center - ARIS/VISIO/SAP-PA/PY/PT

4 Monate

2012-04

2012-07

Projektleiter für das Projekt Business Prozess Reengineering und Harmonisierung der HR-IT-Prozesse für die CURRENTA-Gruppe

Selbstständiger Vertragspartner der Currenta GmbH & Co
Rolle
Selbstständiger Vertragspartner der Currenta GmbH & Co
Projektinhalte

Currenta bietet Dienstleistungen im chemisch-technischen Bereich an. Dazu zählen u. a. Energieversorgung, Entsorgung, Infrastruktur, Sicherheit, Analytik sowie Ausbildung. Die Servicegesellschaft – ein gemeinsames Unternehmen von Bayer und LANXESS – betreibt den CHEMPARK an den Standorten Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen

  • Analyse und Dokumentation der HR Geschäftsprozesse (Alle HR Module)
  • Prozessoptimierung und Reorganisation in Bezug auf fachliche- und kaufmännischen Aspekte
  • Optimierung der Organisation und Prozesse der gesamten HR-Abteilung incl. der Personalabrechnung im Teil-Outsourcing
  • Neuausrichtung der Prozessketten und Beseitigung von Doppeltätigkeiten
  • Anpassung und Überarbeitung der Compliance als Organisationsmodell
  • Einführung neuer Organisationsformen in Abstimmung mit der HR-Leitung und den Betriebsräten
  • Qualitative & quantitative Anpassung der Personalressourcen an die neuen Organisationerfordernisse
3 Monate

2012-04

2012-06

Selbstständiger Vertragspartner der ista Deutschland GmbH Berater im Prozess ?Ausschreibung und Anbieterauswahl für eine Positiv & Negativ Zeiterfassung an 21 Standorten?.

6 Monate

2011-11

2012-04

Erstellung einer Analyse für die Neuausrichtung der vorhandenen SAP HCM ECC 6.0 Systeme für folgende Unternehmen

Projektleiter für das Projekt Neuausrichtung C23
Rolle
Projektleiter für das Projekt Neuausrichtung C23
Projektinhalte

Erstellung einer Analyse für die Neuausrichtung der vorhandenen SAP HCM ECC 6.0 Systeme für folgende Unternehmen:

 

  • Currenta GmbH & Co. OHG
  • TECTRION GmbH
  • Chemion Logistik GmbH
  • Ausbildungsinitiative Rheinland GmbH

 

Hierbei werden folgende Themen im Rahmen einer Analyse und Entscheidungsvorlage für die Stakeholder erarbeitet und bewertet:

 

  • Alternative HR-Systeme SAP und non.SAP für alle HR Module.
  • Alternative Betriebskonzepte (intern & extern) unter Beachtung der Vorgaben der Bayer A.G.
  • Evaluierung von BPO, Cloud und Outsourcing Lösungen.
  • Reengineering und Potenzial-Analyse.
  • HR-IT Kostenermittlung.
  • HR-IT Benchmark.
  • Realisierungsrisiko.
  • Ausschreibungsprozess Implementierung und Betrieb im Outsourcing für das IT-Hosting, das Application Management und die Payroll-Services
  • Erstellung eines Business Case für expenses & running costs - Total Cost of Ownership
Kunde
Currenta GmbH & Co
6 Monate

2011-09

2012-02

Projektleiter Neuausrichtung der HR IT Infrastruktur

Projektinhalte
  • Analyse und Optimierung der HR Prozesse & IT Design
  • Ist-Aufnahme und Soll-Konzeption HR Prozesse & HR IT/BPO
  • Evaluation von HR / HCM Anwendungen gemäß Anforderungen
  • Konzeption und Roll-Out Planung eines globalen HR/HCM System
  • Erstellung eines Business Case sowie HR/HCM Benchmark-Analyse (best practice definition) für mögliche Systeme
Kunde
ista Deutschland GmbH
1 Jahr 5 Monate

2010-08

2011-12

Mitglied der Projektleitung im Projekt Corporate HCM Analysis

Projektinhalte

Thema: Analyse und Machbarkeitsstudie für einen weltweiten HR/HCM Rollout.

 

  • Planung und Evaluierung möglicher HR Systeme (SAP HCM v.s. HCM Peoplesoft)
  • Planung der Lohn und Gehaltsabrechnung für ein BPO im Outsourcing
  • Konzeption eines internationalen Rollouts in 98 Länder
  • Konzeption eines global HR templates
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für SAP und Peoplesoft (RFI/RFQ/RFP)
  • Erstellung eines Business Case (Implementierung, Projekt und Betriebskosten)
  • Erstellung der ROI Berechnung global roll-out
  • Benchmark der HR Prozesse und Reedesign mit vergleichbaren best practice
  • Reedesign der HR Prozesse gemäß Benchmark-Analyse
  • Erstellung Benefits Kataloges im Bereich Human Capital Management
Kunde
Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck
5 Monate

2011-05

2011-09

Projektleiter für die Konzeption einer SAP HCM und Peoplesoft HCM Roll-out Solution aus Basis Vorkonfigurierter, auf Best Practice basierende Templates incl. KPI´s und SLA´s

Kunde
Internationalen Consultingunternehmen (confidential disclosure agreement)
5 Monate

2011-01

2011-05

Mitglied der Projektleitung im Projekt Corporate HCM Setup und Teilprojektleiter für das Projekt ?Security - Rollen und Berechtigungen

Projektinhalte

Mitglied der Projektleitung im Projekt Corporate HCM Setup und Teilprojektleiter für das Projekt „Security - Rollen und Berechtigungen“

 

  • Planung und Konzeption eines globalen SAP HR Roll-out in 98 Länder incl. eines Business Process Outsourcing (BPO)
  • Konzeption des globalen HR Template (Prozessoptimierung)
  • Konzeption eines globalen IT/ HCM Betriebskonzeptes
  • Planung einer Migration aus Paisy und Konsolidierung
    der Personalnummern

Konzeption der Roll-out Phase II mit dem Themen
 

  • Kompetenzmanagement
  • Management von Mitarbeiterleistungen
  • Talentmanagement
  • Talentbewertung und -steuerung
  • Mitarbeiterentwicklung
  • Betriebliche Weiterbildung mit SAP LSO
  • Nachfolgeplanung und -management
  • Vergütungsmanagement
  • Analysen im Talent Management
Kunde
Drägerwerk AG & Co. KGaA in Lübeck
1 Jahr 8 Monate

2009-01

2010-08

Entwicklung und Umsetzung eines Vertriebskonzeptes und Leitung der Abteilung

Interims-Manager
Rolle
Interims-Manager
Projektinhalte
  • Marktinformationen analysieren und bewerten
  • Vertriebsziele definieren
  • Vertriebsstrategien entwickeln
  • Vertriebssteuerungsinstrumente implementieren
  • Vertriebsbudgets planen
  • Vertriebs- und Marketingmassnahmen fixieren
  • Aktionsplan erstellen
  • Controllingauswertungen zu den erreichten Teilzielen
Kunde
terminal C, Hamburg
4 Monate

2009-09

2009-12

Aufbau einer neuen Business Unit im Bereich ERP für kleine und mittlere Unternehmen (KMU)

Interims- Geschäftsführer
Rolle
Interims- Geschäftsführer
Kunde
SieLogic GmbH, Austria
3 Jahre 9 Monate

2004-12

2008-08

Head SAP HCM IT Consulting und Head SAP Alliance Management

Executive Manager
Rolle
Executive Manager
Projektinhalte

Verantwortlich als Head SAP Alliance Management für:

 

  • Die Strategische Ausrichtung des SAP Produktportfolios im Bereich Consulting und BPO
  • SAP Partner Management für die TDS und die Fujitsu
  • Operatives Vertriebscontrolling für SAP Solutions
  • Konzeption und Optimierung der Vermarktungsstrategie für das SAP Lizenz- und Beratungsgeschäft
  • Konzeption von branchenbezogenen SAP Service-Offerings

 

Verantwortlich als Head HCM IT Consulting (D-A-CH):

 

  • Leiter des Fachbereiches SAP HCM Consulting
  • Leiter der Organisationseinheit SAP Application Management
  • Leiter der Organisationseinheit SAP HCM BPO - Shared Service Center (650.000 Lohn- und Gehaltsabrechnungen p. Monat)
  • Verantwortliche Leitung der Abteilung sowie Disziplinarische und fachliche Führung der Mitarbeiter
  • Systeme: SAP, LOGA, PAISY, PEOPLESOFT
Kunde
TDS Informationstechnologie AG
2 Monate

2004-10

2004-11

Lehrgang bei der SAP Deutschland, Walldorf

1 Jahr 2 Monate

2003-08

2004-09

Als Solution Manager verantwortlich für alle SAP HR Projekte

Kunde
Solution Manager, Pecaso, Heidelberg
5 Jahre 7 Monate

1998-01

2003-07

Projektleiter für folgende Projekte:

Freier Mitarbeiter
Rolle
Freier Mitarbeiter
Projektinhalte
  • Einführung Peoplesoft HR Deutsche Bahn AG
  • Einführung Peoplesoft HR Deutsche Bank
  • Einführung Peoplesoft Credit Suisse
Kunde
IBM Global Service Deutschland und Schweiz, Frankfurt
3 Jahre 9 Monate

1994-04

1997-12

Aufbau und Planung von IT Umgebungen

Principal IT Solution Manager EMEA
Rolle
Principal IT Solution Manager EMEA
Projektinhalte

Aufgabenschwerpunkte:

  • Aufbau und Planung von IT Umgebungen
  • Leitung und Mitwirkung in, teilweise bereichsübergreifenden, Projektteams mit IT-relevanten Aufgaben
  • Verantwortung für die Pflege und Wartung sowie den störungsfreien Betrieb aller IT-Anlagen und Anwendungen
  • Beauftragung und Steuerung externer Dienstleister
  • Erstellungen von Programmentwürfen und Umsetzung dieser in Programmiersprachen
Kunde
CTL Computer Technologie GmbH, Dortmund
5 Jahre

1989-04

1994-03

Produktmanager für das Vertreter-Informations-System VIS

Junior-Manager
Rolle
Junior-Manager
Projektinhalte

IT-Organisation für EDV-Systeme

Aufgabenschwerpunkte:

  • Pflege der Kundenbeziehung (Anwender und Vertreter)
  • Filtern und analysieren von IT Problemen
  • Koordination der IT Systemumgebung im Vertreternetz
Kunde
Allianz Versicherung AG, Köln

Ausbildung

Abitur

Dipl.-Wirtschaftsinformatiker

 

Zertifizierungen

  • IPMA Level B und D
  • PMI
  • PMA
  • SAP Special Expertise Partner HCM
  • SAP Special Expertise Partner Interactive forms by Adobe
  • ISO 27001 Zertifizierung auf Basis von IT-Grundschutz

Deutsch
Englisch
Niederländisch

Schwerpunkte
Controlling IT, EDV Organisation Personal Qualitätssicherung Strategie, Planung
Aufgabenbereiche
Ausnutzung von Marktchancen Coaching Firmengründung Fusion Internationale Märkte Konsolidierung Krisenmanagement Projektmanagement Qualitätsmanagement Standortwechsel strategische Umorientierung
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Entwicklung eigener Lösungen
Prozessanalysen und Benchmark-Analysen
ERP/HR/HCM Lösungen
Erfahrung in allen gängigen z.B. SAP, Peoplesoft, LOGA, Paisy, Persis.
Projektsteuerung
Erfahrung mit allen gängigen Tools
Unterstützung im Bereich HR Outsourcing
Betriebsübergang ($613a)
Projektbegleitung von der Prozessanalyse & dem Prozessdesign über Machbarkeitsstudien, Planung, Konzeption, Realisierung, Anwendungsentwicklung, Systemharmonisierung bis zur Go-Live Unterstützung für alle HR Funktionsbereiche.
 
Managementerfahrung in Unternehmen
251 - 500 Mio. Euro Umsatz
Personalverantwortung
26 - 100 Mitarbeiter

Bank / Finanzinstitut / Bausparkasse / Kreditwirtschaft / Wertpapiere / Börse / Versicherungen
Chemie / Pharma / Biotechnologie / Medizintechnik
Telekommunikation / Mobilfunk
IT / Internet / EDV
IT-Dienstleister / Rechenzentrum
Handel / Konsum- und Gebrauchsgüter / Nahrungs- und Genussmittelindustrie
Bildung / Schulung / Training
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren