a Randstad company

Projekt- und Prozess-Management mit dem Fokus auf Controlling und Reporting mit ERP-Systemen und BI-Tools

Profil
Top-Skills
Analytik von Prozessen und Prozess-Tools (Software) Business Reporting Operational Reporting PMO PJ-Management
Verfügbar ab
05.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz

other Countries preferred are:

  Europe:     Switzerland, Austria, England, Ireland

  South America: Argentine, Chile

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr 2 Monate

2021-10

heute

Aktuell nur Full-Remote-Projekte (bis Ende Pandemie)

Einsatzort
Remote
3 Monate

2022-06

2022-08

Support for the Transformation Office TO

Projektinhalte
  • Support for the Transformation Office TO, which is directly working for the IT Board Member. The TO coordinated the big Transformation Project ?Unleash? with the Boston Consulting Group BCG. Therefore PJ-Language was English.
  • Focus was on Budgeting (MTP 5 years) including future positive P&L effects of the measure packages defined by BCG and DB Schenker.
  • Project was handled via internet using MS Teams and Office 365 to work with Excel, Powerpoint including ThinkCell, Word, Outlook.
Kunde
Controlling Support - DB Schenker AG, Essen
1 Jahr 7 Monate

2018-09

2020-03

Re-Design Reporting Immobilien

Reporting Redesign & PMO
Rolle
Reporting Redesign & PMO
Projektinhalte

Controlling und PMO-Support - Schaeffler Technologies AG & Co KG, Bereich CREM, Herzogenaurach

 

Support im Rahmen der Einführung eines SAP-BW Reporting-Tools für den CEO-Funktionsbereich Corporate Real Estate Management (CREM)

 

Das neu programmierte Reporting Tool basiert auf SAP-BW und erhält Stamm-Daten aus verschiedenen Vor-Systemen (u.a. PLANON) sowie die Kosten-Daten direkt aus SAP-CO. Damit ein Soll-Ist-Vergleich möglich ist, werden auch die PLAN-Werte aus SAP-BW gezogen. Zur Kosten-Steuerung wird u.a. eine sog. RunRate ermittelt. Aktuell wird entsprechend den Buchhaltungs-Systemen nach Monatsperioden reported.

Detaillierter Abgleich mit den existierenden Regionen-Reports auf Basis Kostenstellen und Kostenarten zur Verifizierung der Ergebnisse des neuen Reporting Tools, das tiefere Daten-Analysen ermöglicht.

Da bei Schaeffler auch die Unternehmensbereiche (Sparten bzw. Divisions) genauer betrachtet werden, wurden die Reports und die hierfür notwendigen Stamm- und Bewegungs-Daten strukturell entsprechend aufgebaut, damit jederzeit regional und divisional analysiert werden kann.

+ Einführung des neuen Reporting-Tool BW-RECO basierend auf SAP-BW
+ Zusatz-Funktion als PMO mit Status-Präsentation für das Management
+ Status-Tracking während Entwicklung, UAT und Stabilisierungsphase  
+ Aufbau Detail-Reporting für CREM-RC nach Regionen und Divisionen
+ Analyse-Tiefe von Standort bis einzelne Immobilien-Kostenstelle mit
   Betrachtung aller CREM-relevanten Kostenarten
+ Support für die Optimierung der Vor-Systeme (u.a. PLANON) und der
   Regel-Prozesse zur Sicherstellung der Daten-Qualität
+ Sprachen Deutsch und Englisch (u.a. Klärungen mit Region Asia Pacific)
+ Eingesetzte Tools: MS Office 2016 (Excel, Access, PowerPoint, Word);
   SAP-CO (Basis-Abfragen); SAP-BW (BI-Launcher, Query);
   PLANON (Tool zum aktiven Immobilien- und Standort-Management);
   Skype, Outlook, SharePoint, MS Teams

Produkte
SAP-BW PLANON MS Access
Kunde
Schaeffler Technologies AG & Co KG
Einsatzort
Herzogenaurach
3 Monate

2018-03

2018-05

Controlling- und PMO-Support

PMO
Rolle
PMO
Projektinhalte

Unterstützung im Rahmen eines strategischen Projekts des Kunden, das von der Boston Consulting Group maßgeblich gestaltet wurde.

 

Support für das Unternehmens-Controlling durch Begleitung der Meetings mit Projekt-Modul-Verantwortlichen, Modul-Controllern und den Modul-PMO’s. Für einzelne Module auch englisch-sprachige Unterstützung und Übersetzungsleistungen.

 

Tracking der Vereinbarungen und Ergebnissen aller Projekt-Meetings und Erstellung des wöchentlichen Projekt-Status je Einzel-Modul.

 

Prüfung der für das Projekt vereinbarten KPI’s im Sinne einer Kosten-Nutzen-Abwägung.

 

Prüfung und Verlagerung der Aufgabenverteilungen innerhalb Controlling und anderer Fachbereiche.

 

Überarbeitung, Ergänzung (KPI’s) und Standardisierung des Executive Reporting – unter anderem mit der Software QLik View zur Analyse von Daten aus SAP / BWH. Umstellung Reporting auf englische Sprache.

Kunde
Conrad Electronic SE
Einsatzort
Hirschau, Oberpfalz
7 Monate

2017-04

2017-10

Interims-Controlling mit Prozess-Redesign

Interims Controller & Prozess-Transformator
Rolle
Interims Controller & Prozess-Transformator
Projektinhalte

Interims-Controlling - agrikomp, Merkendorf

 

Temporäre Übernahme der Werks-Controlling-Funktion wegen Ausfall des bisherigen Mitarbeiters.

 

Anpassung Arbeits-Prozesse und des entsprechenden Reportings.

Präsentation dieser Anpassungen und Empfehlungen für zukünftige Optimierungsaktivitäten vor der Geschäftsleitung (GmbH und Holding).

 

Standardisierung der Stammdaten-Pflege im firmenspezifischen ERP-System (basierend auf Access-Datenbanken) und in DATEV (Fokus Kostenrechnung); Abstimmung mit dem Beteiligungs-Controlling.

 

Überarbeitung der Arbeitsanweisungen und Aufbau einer Funktions-Matrix für das Controlling (Termine, Arbeitspakete, Prozeß-Kurz-Beschreibungen mit Referenzen zu den jeweils relevanten Arbeitsanweisungen, IT-Tools sowie Zusammenarbeit mit Dritten.

 

Einarbeitung eines neuen Mitarbeiters als zukünftigen Werks-Controller (Training on the Job) anhand der neuen Dokumentationen zu Strukturen und Prozessen.

Kunde
agrikomp GmbH
Einsatzort
Merkendorf, Mittelfranken
5 Monate

2015-08

2015-12

Support für den neu aufgebauten Bereich Compliance & Corporate Security

Controlling-Support
Rolle
Controlling-Support
Projektinhalte

Support für den neu aufgebauten Bereich Compliance & Corporate Security (C&CS), der bei Schaeffler eine CEO-Funktion darstellt und in der Holding in Herzogenaurach angesiedelt ist.

Budgetierung aller Regionen weltweit (Europa, Americas, Greater China und Asia Pacific) mit Konsolidierung der einzelnen Regionen zu einem Gesamt-Budget für die einzelnen aufeinander aufbauenden PlanungsLoops. Jeweils mit der entsprechenden Aufbereitung für VorstandsPräsentationen.

Ausbau des Budgetierungsprozesses (bisher einmal jährlich per SAP-BW Business Warehouse) zur Standardisierung für alle Regionen und Standorte mit der Zielrichtung, eine rollierende Planung mit erweiterter Planungstiefe zu ermöglichen.

Verfizierung der offiziellen Personalbestandslisten im Rahmen der
Budgetierung und Übernahme und Modifikation der Daten für C&CSBedürfnisse.

  • Monats-Reporting Standard basierend auf Reporting Corporate Controlling (Business Warehouse - KostenArtenGruppen)
  • Aufbau neues Detail-Reporting für C&CS unter Einbeziehung aller Regionen (Standardisiertes Reporting der Einzel KostenArten)
  • Aufbau neue Kostenstellen-Struktur für C&CS im Tabellenformat und als Organisations-Charts (Powerpoint Präsentation)
  • Aufbau Standort- und Kostenstellen-Übersicht mit Verantwortlichkeiten und Budgets (Kosten und Köpfe)
  • Abrechnung Sonder-Projekte (confidential - Abteilung Forensis)
  • Unterstützung bei der Erstellung von Policies für Themen im Bereich Compliance & Corporate Security
  • Eingesetzte Tools: MS Office 2007 (Excel, Powerpoint, Word, Access), SAP (Basis-Abfragen) und SAP-BW (Daten-Import und -Export)
Kunde
Schaeffler AG
Einsatzort
Herzogenaurach
2 Jahre 7 Monate

2012-03

2014-09

Unterstützung im Bereich Performance Management

IT-Controlling
Rolle
IT-Controlling
Projektinhalte
  • Budgetierung und Forecast - mehrfach pro Jahr mit 3 Jahres Planung
  • Monatsberichte (IBM Cognos TM1/Perspectives + Clarity + FMP)
  • Leistungsverrechnungen (interne und externe) auf Basis SA/SLA
  • Aufbereitung der LV-Daten und Upload als CSV-Datei nach SAP/SAP-BW
  • Reporting-Standardisierung für Mercedes-Benz Bank (MB Bank) und Daimler Financial Services (DFS) auch mittels SharePoint (ECM)
  • Sonderauswertungen / Sparprogramme
  • Financial Management Platform / FMP (Daimler / MB Bank) für Daimler und die MB Bank programmiertes Planungs- und Reporting-Tool basierend auf IBM Cognos TM1 mit Reporting Cube / Perspectives; Schulung und Betreuung der Endanwender inklusive Teamleiter und Funktion als Local Admin
Kunde
Mercedes-Benz Bank
Einsatzort
Stuttgart
1 Jahr

2011-03

2012-02

Unterstützung des Controllings während der Umstellungsphase auf ein neues ERP-System

Controlling- und Materialwirtschaft
Rolle
Controlling- und Materialwirtschaft
Projektinhalte
  • Long Range Plan und unterjährige Forecast-Planung / Revised Budgets. Budgedtierung mit monatlichen Soll-Ist-Vergleichen hinsichtlich Kosten und Umsätzen (Software PST)
  • Monatsabschluss-Arbeiten (Erfassung von Balance Sheet und Profit & Loss Statement in Hyperion).
  • Video-Konferenzen zur Abstimmung der Monats-Ergebnisse und zur Besprechung der notwendigen Prozeß-Anpassungen mit den Zentralen in der Schweiz und England
  • Dolmetscher-Funktion für interne Mitarbeiter während Video Konferenzen und Übersetzung von EMails

Ermittlung notwendiger Rückstellungen für ausstehende Rechnungen von Lieferanten und Distributoren (Produktionskosten, Materialkosten) sowie für Provisionen entsprechend den Umsätzen.

Erstellung der Lizenz-Abrechnungen mit externen Lizenzgebern (Monatsund Quartals-Reports).

Tägliche Analyse der Umsatzahlen mit den Distributoren und Hochrechnung auf den Monatswert (rollierender Monats-Forecast).

Klärung von Berichtsabweichungen mit Distributoren (Bestände und Umsätze).

Bestandsführung der Konsignationsläger für die Monatsabschlüsse sowie Jahres-Abschluß-Inventur der Bestände vor Ort bei Herstellern und Distributoren. Aufbau eines erweiterten Bestand-Tracking-Systems.

Betreuung der Werbemittel-Bestände mit Quartals-Abrechnungen sowie Inventur für den Jahres-Abschluß

Kunde
Shire Pharma
Einsatzort
Berlin
3 Monate

2008-07

2008-09

Prozeß-Einführung SAP

Projektinhalte

Aufbau Customer Service Team von 12 Mitarbeitern zur Erbringungen der Distributionsdienstleistung für Universal Pictures

  • Funktion / Rolle: Testen (UAT) der neuen SAP-Prozesse mit dem neuen Endanwender-Team
  • Erstellung entsprechender Prozess-Dokumentationen (AA / VA) und Schulungs-Unterlagen
  • Betreuung der Endanwender im Echt-Betrieb;
  • Übersetzungsleistungen Englisch-Deutsch;
  • Einsatz von SAP ERP 2004
Kunde
Cinram GmbH
Einsatzort
Alsdorf
9 Monate

2006-11

2007-07

Aufbau deutsches Kundendienstzentrum für den Kunden TemSA

Consulting
Rolle
Consulting
Projektinhalte
  • Funktion / Rolle: Interim Management, einziger Consultant vor Ort
  • Projekt- und Prozess-Management (Organisation, CO, MW)
  • phasenweise Projekteinsätze in der Türkei;
  • Einsatz von SAP-ERP
Kunde
Star Cooperation
Einsatzort
Böblingen
1 Jahr 8 Monate

2005-03

2006-10

Einführung der proALPHA ERP-Software incl. Customizing

Consulting
Rolle
Consulting
Projektinhalte

Schulung und Betreuung der Kunden in den Modulbereichen Rechnungswesen und Controlling sowie Inventuren und Bestandsbewertung

Kunde
proALPHA Consulting AG
Mehr Projekte auf Anfrage.

5 Jahre 6 Monate

1984-03

1989-08

Fertigungs-Betriebswirtschaft

Dipl. Betriebswirt, Fachhochschule Heilbronn
Abschluss
Dipl. Betriebswirt
Institution, Ort
Fachhochschule Heilbronn
Schwerpunkt

Im Rahmen des Studiums wurden 3 anstatt der geforderten 2
Schwerpunkte komplett absolviert:
Rechnungswesen und Steuern / Controlling
Produktions- und Materialwirtschaft
Marketing
Im Rahmen des Studiums wurden zwei sechsmonatige Praktika absolviert:
Übungs-Firma der Fachhochschule Heilbronn
Feuerwehr-Geräte-Fabriken Gebrüder Bachert GmbH & Co KG
(Eigentum und Management der Unternehmensberatung Kienbaum)

Focus on Controlling / IT-Controlling including process analysis and re-design based on related tools (ERP-systems or other database and analysing BI-Tools).

Deutsch Muttersprache
Englisch verhandlungssicher
Französisch Grundkenntnisse (Schule)
Spanisch Grundkenntnisse

Top Skills
Analytik von Prozessen und Prozess-Tools (Software) Business Reporting Operational Reporting PMO PJ-Management
Aufgabenbereiche
PLANON SAP-BW
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Arbeitsgebiete
==============
- Fokus auf den Funktionsbereichen Controlling, Materialwirtschaft, Customer Service
- Prozess-Optimierung (kaufmännische und logistische Bereiche)
- Projekt-Management allgemein
- Projekt-Management zur Einführung SAP FI/CO + MM/WM
- Projekt-Management zur Einführung proAlpha ERP (Rechnungswesen, Inventur)
- Gestaltung Monats-Reporting (unabhängig vom System)
- Interim Management
- Personal-Auswahl
- Training und Coaching von Mitarbeitern


Kenntnisse und Erfahrungen
==========================

# Controlling
-------------
- Mittelständische US-Tochter 11 Jahre
- Budgetierung und entsprechende monatliche Soll-Ist-Vergleiche
- Investitions-Controlling (Planung, Genehmigungsverfahren, Verfolgung)
- Abrechnung Werkzeugbau (selbsterstellte Anlagen), prüfungstaugliches Abrechnungsprogramm
  konzipiert und nach externer Programmierung eingeführt
- Material-Wirtschafts-Controlling
- Bestände (Ermittlung der Abschreibungen - prüfungstauglich)
- Reporting (2nd/4th/5th day)
- Zusammenarbeit mit Wirtschaftsprüfern (Ernst & Young, Deloitte & Touche)
- Jahres-Abschlüsse


# Materialwirtschaft
--------------------
- Abteilungsleitung
- Bestandsverantwortung (15 Mio Euro)
- Inventuren


# Customer Service
------------------
- Abteilungsleitung


# Personalführung
-----------------
- Operations Manager
- Leitung Lagerwirtschaft


# Revision
----------
- Rechnungsprüfung
- im Rahmen des Controlling "regular business"


# Weitere Kenntnisse
--------------------
- Train the Trainer
- Interner Auditor (IHK)


# 11 Jahre Controlling für US-Tochter

Produktionsbetrieb Steckverbinder, Konzern molex.com - 2 Mrd. Umsatz;
Projekte und Erfahrungen quer durch alle Bereiche;
insbesondere auch Einführung von SAP mit entsprechenden Prozess-Analysen
(separates internationales Projekt-Team über 12 Monate - vorwiegend in englischer Sprache).


# ERP-Erfahrungen
-----------------
- Einführung SAP FI/CO + MM/WM + PP
- Einführung proAlpha ERP (Rechnungswesen, Inventur)
- Erweiterung um Siemens WinBDE / WinPDA
- Anbindung Barcoding-Systeme in Fertigung und Lager (Siemens Master)


# Business Software
-------------------
- SAP R/3 und SAP ERP
- proAlpha ERP
- IBM Cognos TM1  (Perspectives Reporting - für Financial Management Platform)
- IBM Query/400 (Aufbau Reporting-System)
- Hyperion (HFM)
- InfoZoom (proAlpha Analyzer - Reporting-Tool)
- PST (DB Costing und Reporting Tool)
- MIS PLAIN (DB-Analyse-Tool auf Excel-Basis)
- MS Access
- MS Excel
- MS Project
- Clarity (Projekt-Tracking und Zeitabrechnung)
- proAlpha goLive! (Projekt-Management proAlpha incl. Netzplan)
- Sharepoint
- Lotus Notes (Dokumentenverwaltung und Terminplaner)
- Lotus Organizer
- MS Outlook
- Ticket-Tool mit Schnittstelle zu Outlook  (Design Mercedes-Benz Bank)
- ACT! (Terminplaner - Kontaktmanager)
- ABC-Flowcharter (iGrafx Corel) in Verb. mit Prozess-Knoten-Datenbank Sycat
- FreeMind (Mindmanager)
- Dia (Flow Chart)
- InfoRapid Knowledge Map (Organigramm, Mind Map, Flow Chart)
- MS Powerpoint / Lotus Freelance
- MS Frontpage (Internet- / Intranet-Präsentationen)
- Corel Draw, Photo Paint, Macromedia Flash (Web-Design)

 

Betriebssysteme
/36, /38
Endanwender
MS-DOS
Endanwender aus Vor-Windows-Zeiten
OS/400
Endandwender, Spooljobs
Windows
routinierter Endanwender (seit Win 3.1)
Windows CE
Endanwender
Programmiersprachen
APL
im Studium
Cobol
im Studium
RPG
im Studium
seit dem Studium keine Programmierungen mehr erstellt
Datenbanken
Access
Reporting für Controlling / Monatsabschluss
DB/400
Query/400 für Monats-Reporting und Sonderauswertungen
IBM Cognos TM1
als Basis für Financial Management Platform
Lotus Notes
Endanwendung - Dateiverwaltung (QM-Handbuch)
MIS PLAIN
Reporting Tool
MS Access Perspectives (TM1)
Reporting / Report-Generator für TM1
proALPHA Analyzer (InfoZoom)
Cube / Reporting-Tool proALPHA
PST
Reporting Tool / Costing

 

 

Datenkommunikation
Internet, Intranet
Endanwender, Intranet-Portal und Internet-Portal für Kunden
ISDN
Endandwender, Telefonie
LAN, LAN Manager
Internet Endanwendung, Basis-Einstellungen
Router
Internet Endanwendung, Basis-Einstellungen
SMTP
Endanwendung, für EMail-Verkehr
TCP/IP
Basis-Einstellungen für Internet-Verkehr

skype (pc-phone)

Hardware
Datenerfassungsterminals
Endanwendung Produktion
Modem
Endanwender, Basis-Installation
PC
Anwender seit 1984, kleinere Umbauten
Scanner
Barcoding in Produktion und Materialwirtschaft / Logistik

- Elektronik / Steckverbinder-Industrie
- Anlagen- und Fabrikbau Solar-Industrie
- Fertigungs-Industrie
- Automotive
- Autmobil-Zulieferer
- Papierverarbeitung / Druckindustrie
- ERP-Software Hersteller
- ERP-Beratungshaus
- Unternehmensberatung
- Customer Service Dienstleister
- Handel
- Handwerk
- Pharma-Industrie
- Bank (IT-Bereich)
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren