Beratung, OO-Entwicklung, Analyse, Design in Smalltalk, Java, Cobol Fachlicher Schwerpunkt: Banken, Behörden, Bahn, Versicherungen
Aktualisiert am 10.05.2024
Profil
Referenzen (1)
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Smalltalk, Scrum, Jira
Deutsch
Englisch
Französisch
Latein

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: bevorzugt Bereich D7, CH (ev. D8)

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 10 Monate
2018-07 - heute

LaDiVA

Entwickler, UI-Designer, Coach, IT-Architekt Scrum Smalltalk
Entwickler, UI-Designer, Coach, IT-Architekt
 

Weiterentwicklung einer Anwendung für das Ausländerwesen.

Anpassung und Neuentwicklung von Schnittstellen.

Anpassungen an rechtliche Vorgaben.

Cincom Smalltalk Jira Atlassian Confluence MS SQL Server
Scrum Smalltalk
Komm.ONE (ehemals ITEOS, dz)
Stuttgart
3 Jahre 7 Monate
2020-11 - 2024-05

Weiterentwicklung Kernsystem

Software-Entwickler Smalltalk Java JavaScript ...
Software-Entwickler

Entwicklung einer REST-Schnittstelle

VisualWorks
Smalltalk Java JavaScript JSON REST
Köln
2 Jahre 4 Monate
2016-03 - 2018-06

LaDiVA

OOA OOD Smalltalk ...

Weiterentwicklung einer Anwendung für das Ausländerwesen

Neuentwicklung einer WS-Schnittstelle für den Standard XTA 2.1

Entwicklung einer Schnittstelle zur Kommunikation mit Terminverwaltungs-Systemen über Webservices

Überarbeitung der GUI zur Verbesserung der User Experience

ObjectStudio MS SQL Server Apache Tomcat Jira Confluence
OOA OOD Smalltalk DB-Design Dokumentation Spezifikation
Datenzentrale Baden-Württemberg
Stuttgart
5 Monate
2015-09 - 2016-01

Projekt smarT-IT Teilprojekt Abrechnungscockpit

ITC Architekt Scrum Java SOA ...
ITC Architekt

Neuentwicklung einer Anwendung zur Trassenpreisermittlung in Form von SOA-Services auf der Enterprise Integration Platform.

Deployment der neu erstellten Services.

Anbindung an bestehende Systeme im Trassenmanagement (GFD-Z, RUT-K)

TIBCO Business Studio Eclipse SVN Enterprise Architect HP ALM Application Lifecycle Management LiveLink Jira SharePoint CentraSite
Scrum Java SOA SQL
DB Netz AG
Frankfurt am Main

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Akademie für Datenverarbeitung
Fachrichtung: Wirtschaftsinformatik
Abschluss: Staatlich geprüfter Informatiker

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Smalltalk, Scrum, Jira

Schwerpunkte

20 Jahre Erfahrung in objektorientierter Analyse und Design
> 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von komplexen geschäftskritischen Anwendungen
> 20 Jahre Erfahrung mit objektorientierten Programmiersprachen (Smalltalk, C++ und Java)
> 8 Jahre Erfahrung in der Umsetzung fachlicher und technischer Anforderungen im Trassenmanagement der Deutschen Bahn
Teamplayer mit guten Kommunikationsfähigkeiten, Anpassungsvermögen, Flexibilität und ständiger Lernbereitschaft

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Apache Tomcat
Atlassian Confluence
CentraSite
Cincom Smalltalk
Confluence
Dokumentation
Eclipse
HP ALM Application Lifecycle Management
Jira
LiveLink
ObjectStudio
OOD
Scrum
SharePoint
SOA
Spezifikation
SVN
TIBCO Business Studio
VisualAge
VisualWorks
Erfahrungen
Entwicklung von komplexen verteilten Anwendungen, Geschäftskritische Anwendungen im Banken und Versicherungsbereich
Integration von Legacy-Systemen,
Software-Architekturen,
Migration von Smalltalk nach Java, XML-Ex/Import
SOA

Vertriebserfahrung
Präsentationstechniken
Pre-Sales-Erfahrung

 

Erfahrungen im Bereich
OOA/OOD/OOP
Analyse
Design
Smalltalk
Java EJB J2EE
HTML
XML
UML
Repositories
CORBA
Design Patterns
Application Server
Embedded Systems
Continuous Integration
XP

Produkte
TIBCO Business Studio

Smalltalk-Entwicklungsumgebungen
  VisualWorks
  Smalltallk V
  ENVY/Smalltalk
  Visual Smalltalk Enterprise
  ENFIN
  ObjectStudio
  VisualAge for Smalltalk
  WSAD

UML-Entwicklungswerkzeuge
  Together
  Innovator
  Enterprise Architect

Java-Entwicklungsumgebungen
  VisualAge for Java
  JBuilder
  Eclipse

Host-Umgebung
  CICS
  XPEDITOR

COBOL-Entwicklungsumgebungen
  COOL

Frameworks
  ROOF
  Micado Frameworks
  Total Framework
  ALLIS-PS
  ALLIS-VS
  POLAR
  OM


Team Management Tools / Repositories
  ENVY
  STORE
  Visual Source Save
  Enabler
  VisualAge for Java Enterprise
  PVCS
  Subversion
  Tortoise
  ClearCase
  LiveLink

Relationale Datenbanken
  Oracle
  DB/2
  UDB

Objektrelationale Datenbanken
  UniSQL

Object Request Broker
  SmalltalkBroker
  VisiBroker

Application Server
  ObjectStudio ApplicationServer

Groupware
  MS Outlook
  Lotus Notes/Domino
  Live Link

Dokumentenmanagement
  Dokumentenkonvertierung

Testmanagementools
  Mercury Quality Center
  HP ALM

Anwendungen
  LaDiVA
  AbrechnungsCockpit
  ASCET
  GFD-Z
  RUT-K
  NSS
  INCA
  ISO
  MBS
  PEAP

 

DELTA

DaViT/EbuLa

WIN

 

 

GFD-I: gemeinsame Fahrplandaten -Infrastruktur (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Applikation und Schnittstelle zum Erstellen und Bearbeiten von Infrastukturdaten in Verbindung mit Fahrplandaten.
GFD-Z: gemeinsame Fahrplandaten -Zugdaten (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Applikation und Schnittstelle zum Erstellen und Berechnen von Zugdaten in Form von Trassenangebot und Trassenbestellung
RUT-K: Rechner unterstütztes Trassenmanagement -Konstruktion (Client -/Serveranwendung, Server).
Applikation und Schnittstelle zum Konstruieren von Zugläufen bzw. Fahrlagen. Es bildet die Funktionalität zur Feinkonstruktion der Fahrpläne bezogen auf einen Fahrplanbearbeitungsbereich Netz. Die Kommunikation von RUT-K mit anderen Systemen findet derzeit ausschließlich über.GFD-Z und über DaViT-Spurplan sowie über Export von Dateien (CSV, XML) statt. In RUT-K werden nach der erfolgten Vorbereitung der Infrastrukturdaten mit der Anwendung Spurplan Trassenbestellungen aus GFD-Z übernommen und daraus Konstruktionszugdaten erzeugt, Konstruktionszugdaten interaktiv bearbeitet, die hierzu erforderlichen Berechnungen (Fahrzeiten, Belegungen, Konflikte) durchgeführt, Konstruktionsergebnisse in GFD-Z eingestellt.
SBF: Satzerstellung betrieblicher Fahrplandaten (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Schnittstelle zu EbuLa
LUP Last und Performancetests

Betriebssysteme

CMS
Echtzeitbetriebssysteme
HPUX
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
VM
VMS
Windows
XP, Vista, Windows 7, Windows 10
Betriebssystemkenntnisse nicht auf der Ebene eines Systemadministrators, sondern insoweit als diese für die Entwicklung von Software auf der entsprechenden Zielplattform erforderlich sind.

Programmiersprachen

Assembler
Grundkenntnisse
Basic
Grundkenntnisse
C
Grundkenntnisse
C++
Grundkenntnisse
Cobol
mehrjährige Projekterfahrung. Entwicklung von objektorientierten Klassenmodulen.
CORBA IDL
Erstellung von 3-Tier Demo-Anwendungen mit Corba
Java
Gute Kenntnisse, vor allem aus Migrationsprojekten
JavaScript
Gute Kenntnisse, vor allem aus Migrationsprojekten
JCL
Erstellung von Jobs zum Test von Cobol-Klassenprogrammen
Lotus Notes Script
Mantis
Pascal
Grundkenntnisse
Perl
Projekterfahrung. Entwicklung einer in Perl realisierten Steuerungsschicht zur automatisierten Testdurchführung
PL/SQL
Projekterfahrung
Rexx
Grundkenntnisse
Smalltalk
sehr gute Kenntnisse - Erfahrung in anspruchsvollen Projekten seit 1993. Erfahrungen mit allen kommerziell eingesetzten Smalltalk-Umgebungen. ObjectStudio. VisualWorks. VisualAge. VSE.
Smalltalk-Erfahrung aus zahlreichen Projekten, u.a. mit Java als Client in Thin-Client Application Server Projekten.
Migrationsprojekte von Smalltalk nach Java.
Erstellung/Bearbeitung von COBOL Zugriffs- und Suchmodulen in einer mehrschichtigen Client/Server-Architektur mit verteilter Datenhaltung u.a. auf einer Host-DB.
Erstellung und Test von COBOL-Klassenprogrammen in einer komplexen OO-Anwendung im Gesundheitssystem.
Erstellung von Perl-Scripten zur Bereitstellung einer kundenspezifischen API-Schicht.
Weiterentwicklung einer API in Java.

Datenbanken

BTrieve
ctree
DB-Design
DB2
Wurde in einem Großteil der Projekte als DB auf dem Host verwendet. UDB
Lotus Notes
in zahlreichen Projekten verwendet
MS SQL Server
Oracle
In verschiedenen Projekten intensiv genutzt
SQL
mehrjährige Projekterfahrung. In beinahe allen beschriebenen Projekten verwendet.
SQL Server
aktuelle Erfahrungen mit SQL Server 2012
VSAM
UniSQL (objektrelationale DB)

Datenkommunikation

APPC CPI-C RS232
CICS
CORBA
Erfahrungen mit verschiedenen ORB-Implementierungen
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
LU6.2
SNA
TCP/IP
TIBCO
Webservices
Windows Netzwerk
XTA 2.1

Hardware

Ascii/X - Terminals
HP
IBM Großrechner
IBM RS6000
Macintosh
PC
SUN
AIX

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

ASCET

Design / Entwicklung / Konstruktion

Enterprise Architect
OOA

Branchen

Branchen

Automobilhersteller
Automobilzulieferer
Automotive
Banken
Dienstleistungen
Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)
Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU)
Gesundheitswesen
IT
Krankenkassen
Öffentlicher Bereich
Behörden
Softwarehersteller
Versicherungen




Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz

Deutschland: bevorzugt Bereich D7, CH (ev. D8)

möglich

Projekte

Projekte

5 Jahre 10 Monate
2018-07 - heute

LaDiVA

Entwickler, UI-Designer, Coach, IT-Architekt Scrum Smalltalk
Entwickler, UI-Designer, Coach, IT-Architekt
 

Weiterentwicklung einer Anwendung für das Ausländerwesen.

Anpassung und Neuentwicklung von Schnittstellen.

Anpassungen an rechtliche Vorgaben.

Cincom Smalltalk Jira Atlassian Confluence MS SQL Server
Scrum Smalltalk
Komm.ONE (ehemals ITEOS, dz)
Stuttgart
3 Jahre 7 Monate
2020-11 - 2024-05

Weiterentwicklung Kernsystem

Software-Entwickler Smalltalk Java JavaScript ...
Software-Entwickler

Entwicklung einer REST-Schnittstelle

VisualWorks
Smalltalk Java JavaScript JSON REST
Köln
2 Jahre 4 Monate
2016-03 - 2018-06

LaDiVA

OOA OOD Smalltalk ...

Weiterentwicklung einer Anwendung für das Ausländerwesen

Neuentwicklung einer WS-Schnittstelle für den Standard XTA 2.1

Entwicklung einer Schnittstelle zur Kommunikation mit Terminverwaltungs-Systemen über Webservices

Überarbeitung der GUI zur Verbesserung der User Experience

ObjectStudio MS SQL Server Apache Tomcat Jira Confluence
OOA OOD Smalltalk DB-Design Dokumentation Spezifikation
Datenzentrale Baden-Württemberg
Stuttgart
5 Monate
2015-09 - 2016-01

Projekt smarT-IT Teilprojekt Abrechnungscockpit

ITC Architekt Scrum Java SOA ...
ITC Architekt

Neuentwicklung einer Anwendung zur Trassenpreisermittlung in Form von SOA-Services auf der Enterprise Integration Platform.

Deployment der neu erstellten Services.

Anbindung an bestehende Systeme im Trassenmanagement (GFD-Z, RUT-K)

TIBCO Business Studio Eclipse SVN Enterprise Architect HP ALM Application Lifecycle Management LiveLink Jira SharePoint CentraSite
Scrum Java SOA SQL
DB Netz AG
Frankfurt am Main

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Akademie für Datenverarbeitung
Fachrichtung: Wirtschaftsinformatik
Abschluss: Staatlich geprüfter Informatiker

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Smalltalk, Scrum, Jira

Schwerpunkte

20 Jahre Erfahrung in objektorientierter Analyse und Design
> 20 Jahre Erfahrung in der Entwicklung von komplexen geschäftskritischen Anwendungen
> 20 Jahre Erfahrung mit objektorientierten Programmiersprachen (Smalltalk, C++ und Java)
> 8 Jahre Erfahrung in der Umsetzung fachlicher und technischer Anforderungen im Trassenmanagement der Deutschen Bahn
Teamplayer mit guten Kommunikationsfähigkeiten, Anpassungsvermögen, Flexibilität und ständiger Lernbereitschaft

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Apache Tomcat
Atlassian Confluence
CentraSite
Cincom Smalltalk
Confluence
Dokumentation
Eclipse
HP ALM Application Lifecycle Management
Jira
LiveLink
ObjectStudio
OOD
Scrum
SharePoint
SOA
Spezifikation
SVN
TIBCO Business Studio
VisualAge
VisualWorks
Erfahrungen
Entwicklung von komplexen verteilten Anwendungen, Geschäftskritische Anwendungen im Banken und Versicherungsbereich
Integration von Legacy-Systemen,
Software-Architekturen,
Migration von Smalltalk nach Java, XML-Ex/Import
SOA

Vertriebserfahrung
Präsentationstechniken
Pre-Sales-Erfahrung

 

Erfahrungen im Bereich
OOA/OOD/OOP
Analyse
Design
Smalltalk
Java EJB J2EE
HTML
XML
UML
Repositories
CORBA
Design Patterns
Application Server
Embedded Systems
Continuous Integration
XP

Produkte
TIBCO Business Studio

Smalltalk-Entwicklungsumgebungen
  VisualWorks
  Smalltallk V
  ENVY/Smalltalk
  Visual Smalltalk Enterprise
  ENFIN
  ObjectStudio
  VisualAge for Smalltalk
  WSAD

UML-Entwicklungswerkzeuge
  Together
  Innovator
  Enterprise Architect

Java-Entwicklungsumgebungen
  VisualAge for Java
  JBuilder
  Eclipse

Host-Umgebung
  CICS
  XPEDITOR

COBOL-Entwicklungsumgebungen
  COOL

Frameworks
  ROOF
  Micado Frameworks
  Total Framework
  ALLIS-PS
  ALLIS-VS
  POLAR
  OM


Team Management Tools / Repositories
  ENVY
  STORE
  Visual Source Save
  Enabler
  VisualAge for Java Enterprise
  PVCS
  Subversion
  Tortoise
  ClearCase
  LiveLink

Relationale Datenbanken
  Oracle
  DB/2
  UDB

Objektrelationale Datenbanken
  UniSQL

Object Request Broker
  SmalltalkBroker
  VisiBroker

Application Server
  ObjectStudio ApplicationServer

Groupware
  MS Outlook
  Lotus Notes/Domino
  Live Link

Dokumentenmanagement
  Dokumentenkonvertierung

Testmanagementools
  Mercury Quality Center
  HP ALM

Anwendungen
  LaDiVA
  AbrechnungsCockpit
  ASCET
  GFD-Z
  RUT-K
  NSS
  INCA
  ISO
  MBS
  PEAP

 

DELTA

DaViT/EbuLa

WIN

 

 

GFD-I: gemeinsame Fahrplandaten -Infrastruktur (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Applikation und Schnittstelle zum Erstellen und Bearbeiten von Infrastukturdaten in Verbindung mit Fahrplandaten.
GFD-Z: gemeinsame Fahrplandaten -Zugdaten (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Applikation und Schnittstelle zum Erstellen und Berechnen von Zugdaten in Form von Trassenangebot und Trassenbestellung
RUT-K: Rechner unterstütztes Trassenmanagement -Konstruktion (Client -/Serveranwendung, Server).
Applikation und Schnittstelle zum Konstruieren von Zugläufen bzw. Fahrlagen. Es bildet die Funktionalität zur Feinkonstruktion der Fahrpläne bezogen auf einen Fahrplanbearbeitungsbereich Netz. Die Kommunikation von RUT-K mit anderen Systemen findet derzeit ausschließlich über.GFD-Z und über DaViT-Spurplan sowie über Export von Dateien (CSV, XML) statt. In RUT-K werden nach der erfolgten Vorbereitung der Infrastrukturdaten mit der Anwendung Spurplan Trassenbestellungen aus GFD-Z übernommen und daraus Konstruktionszugdaten erzeugt, Konstruktionszugdaten interaktiv bearbeitet, die hierzu erforderlichen Berechnungen (Fahrzeiten, Belegungen, Konflikte) durchgeführt, Konstruktionsergebnisse in GFD-Z eingestellt.
SBF: Satzerstellung betrieblicher Fahrplandaten (Client -/Serveranwendung, Serverschnittstelle).
Schnittstelle zu EbuLa
LUP Last und Performancetests

Betriebssysteme

CMS
Echtzeitbetriebssysteme
HPUX
IBM ISPF
MS-DOS
MVS, OS/390
OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
VM
VMS
Windows
XP, Vista, Windows 7, Windows 10
Betriebssystemkenntnisse nicht auf der Ebene eines Systemadministrators, sondern insoweit als diese für die Entwicklung von Software auf der entsprechenden Zielplattform erforderlich sind.

Programmiersprachen

Assembler
Grundkenntnisse
Basic
Grundkenntnisse
C
Grundkenntnisse
C++
Grundkenntnisse
Cobol
mehrjährige Projekterfahrung. Entwicklung von objektorientierten Klassenmodulen.
CORBA IDL
Erstellung von 3-Tier Demo-Anwendungen mit Corba
Java
Gute Kenntnisse, vor allem aus Migrationsprojekten
JavaScript
Gute Kenntnisse, vor allem aus Migrationsprojekten
JCL
Erstellung von Jobs zum Test von Cobol-Klassenprogrammen
Lotus Notes Script
Mantis
Pascal
Grundkenntnisse
Perl
Projekterfahrung. Entwicklung einer in Perl realisierten Steuerungsschicht zur automatisierten Testdurchführung
PL/SQL
Projekterfahrung
Rexx
Grundkenntnisse
Smalltalk
sehr gute Kenntnisse - Erfahrung in anspruchsvollen Projekten seit 1993. Erfahrungen mit allen kommerziell eingesetzten Smalltalk-Umgebungen. ObjectStudio. VisualWorks. VisualAge. VSE.
Smalltalk-Erfahrung aus zahlreichen Projekten, u.a. mit Java als Client in Thin-Client Application Server Projekten.
Migrationsprojekte von Smalltalk nach Java.
Erstellung/Bearbeitung von COBOL Zugriffs- und Suchmodulen in einer mehrschichtigen Client/Server-Architektur mit verteilter Datenhaltung u.a. auf einer Host-DB.
Erstellung und Test von COBOL-Klassenprogrammen in einer komplexen OO-Anwendung im Gesundheitssystem.
Erstellung von Perl-Scripten zur Bereitstellung einer kundenspezifischen API-Schicht.
Weiterentwicklung einer API in Java.

Datenbanken

BTrieve
ctree
DB-Design
DB2
Wurde in einem Großteil der Projekte als DB auf dem Host verwendet. UDB
Lotus Notes
in zahlreichen Projekten verwendet
MS SQL Server
Oracle
In verschiedenen Projekten intensiv genutzt
SQL
mehrjährige Projekterfahrung. In beinahe allen beschriebenen Projekten verwendet.
SQL Server
aktuelle Erfahrungen mit SQL Server 2012
VSAM
UniSQL (objektrelationale DB)

Datenkommunikation

APPC CPI-C RS232
CICS
CORBA
Erfahrungen mit verschiedenen ORB-Implementierungen
Ethernet
Internet, Intranet
ISDN
LAN, LAN Manager
LU6.2
SNA
TCP/IP
TIBCO
Webservices
Windows Netzwerk
XTA 2.1

Hardware

Ascii/X - Terminals
HP
IBM Großrechner
IBM RS6000
Macintosh
PC
SUN
AIX

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

ASCET

Design / Entwicklung / Konstruktion

Enterprise Architect
OOA

Branchen

Branchen

Automobilhersteller
Automobilzulieferer
Automotive
Banken
Dienstleistungen
Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU)
Eisenbahninfrastrukturunternehmen (EIU)
Gesundheitswesen
IT
Krankenkassen
Öffentlicher Bereich
Behörden
Softwarehersteller
Versicherungen




Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.