a Randstad company

Supply Chain Einkauf Beschaffung Consulting - Sourcing Procurement Projektmanagement Claimmanagement, Prozessmanagement SAP MM

Profil
Top-Skills
Einkauf, Kostensenkung, Strategic Sourcing Procurement, Spend Management, , Beschaffung, Supply Chain, Warengruppenmanagement, Lizenz
Verfügbar ab
01.09.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

3 Monate

2022-05

2022-07

CAPEX Beschaffung

Projektinhalte
  • Beschaffung von CAPEX Gütern (Maschinen und Anlagen) zur Produktionskapazitätserweiterung

  • Begleitung des gesamten Beschaffungs- und Installationsprozess aus dem kaufmännischer Bereich, inkl. Lieferverfolgung und Claim Management

Kunde
Maschinenbau
10 Monate

2021-10

2022-07

Beschaffung IT

Projektinhalte
  • Initiierung Group weite IT Beschaffung durch Bedarfskonsolidierung

  • Einführung strategisches Lieferantenmanagement

  • Vertragsmanagement im Bereich Softwarebeschaffung

Kunde
Internationaler Handelskonzern
2 Jahre 11 Monate

2019-05

2022-03

IT - Lizenzmanagement

Projektinhalte
  • Bedarfskoordination mit den Fachbereich, Marktanalyse, Erstellung Ausschreibungsunterlagen und Begleitung des RfX Prozess für die IT Warengruppen (vorrangig Software, Lizenzen und Dienstleistungen)

  • Umsetzung Datenschutzvereinbarung mit allen IT Lieferanten

  • Koordination des Lizenztransferaktivitäten über die Unternehmensbereiche

  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung der IT-Procurement Organisation

Kunde
Energieversorger
3 Monate

2021-09

2021-11

Operativer Einlauf

Projektinhalte
  • Operative Unterstützung des technischen Einkauf

  • Erstellung von Bestellungen und Verträgen mit Dienstleistern in SAP

Kunde
Stadtwerke
Einsatzort
Brandenburg
6 Monate

2021-04

2021-09

Warengruppenoptimierung External Ressources

Projektinhalte
  • Marktanalyse, Bedarfsermittlung und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Erbringung von spezifischen Leistungen von externen Ressourcen im Konzern mit dem Ziel von Kostensenkungen durch Benchmarking, Reporting und Internalization

  • Prozessdefinition, Ausschreibung und Implementierung globaler Schulungsplattform

  • Konsolidierung und Optimierung Übersetzungsdienstleistung, inkl. Einführung Digitalisierungsplattform für die Ausschreibung von Übersetzungsbedarf)

Kunde
Life-Science/Pharma
6 Monate

2020-10

2021-03

Beschaffung IT - Lizenzmanagement

Projektinhalte
  • Software- und Lizenz-Einkauf

  • Optimierung Softwarewartung und Einstandspreise u.a. VMWare, Oracle, IBM

  • Beschaffungssupport von IT Hardware und Dienstleistungen für diverse Bedarfsinitiativen

Kunde
Handelskonzern
4 Monate

2020-04

2020-07

Kostensenkung

Projektinhalte
  • Erarbeitung und Umsetzung von Kostensenkungsinitiativen an allen Standorten in Deutschland mit Fokus auf Haus- und Anlagentechnik, Facility Management und IT

Kunde
Tourismusindustrie (Hotelbetrieb und Freizeitparks)
1 Jahr 7 Monate

2018-06

2019-12

Strategischer Einkauf IT Externe Ressourcen / IT Services

Projektinhalte
  • Marktanalyse, Bedarfsermittlung und Erstellung von Ausschreibungsunterlagen für die Erbringung von spezifischen Leistungen von externen Ressourcen im Konzern

  • Umsetzen von Bedarfsanforderungen für externe Ressourcen, inkl. Management Consulting, IT-Dienstleister, Training/Coaching

Kunde
Versicherungskonzern
6 Monate

2019-05

2019-10

Kostensenkungsinitiative

Projektinhalte
  • Projektleitung und Koordination einer unternehmensweiten Kostensenkungsinitiative über alle externen Bedarfe

  • Fokus auf versicherungsspezifische Bedarfe (externe Ressourcen), IT Dienstleistungen und Facility Management

Kunde
Lebensversicherer
4 Monate

2018-02

2018-05

Indirekte / operative Einkauf ? Ziel Kostensenkung

Projektinhalte
  • Identifikation von Kostensenkungsmaßnahmen in den Bereichen: IT, Produktion, Verpackung, Transport
  • Leistungsbewertung und Nachverhandlung des zentralen IT-Outsourcing Dienstleister für alle IT Serviceleistungen, inkl. End-User Computing, SAP Services und Hosting, Storage/Backup, Data Network
  • Generierung von Einsparungen +3.0 Mio. EUR.
Kunde
HealthCare
5 Monate

2017-09

2018-01

Produktkostensenkung von Anlagen- und Materialkomponenten

Projektinhalte
  • Identifikation von Kostensenkungsmaßnahmen in den Bereichen: Entwicklung, Einkauf, Fertigung und Logistik sowie Erarbeitung von konkreten Arbeitspaketen zur Umsetzung
  • Fokussierung auf Kostensenkung und Umsatzsteigerungen im Service/Ersatzteilbereich
  • Generierung von Einsparungen +3.0 Mio. EUR.
Kunde
Maschinenbau
3 Monate

2017-06

2017-08

Entwicklung Projekteinkauf für Bauleistungen

Projektinhalte
  • Aufbau des Projekteinkaufs für Bauprojekte (geplantes Einkaufsvolumen +350 Mio. EUR f. 5 Jahre) entlang der HOAI Phasen
  • Optimierung des bestehenden Vergabe- und Bestellwesen für Investitions- und Bauleistungen unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Anforderungen
Kunde
Öffentlicher Auftraggeber
3 Monate

2017-04

2017-06

Optimierung Software- und Applikationslandschaft

Projektinhalte
  • Analyse und Bewertung der IST-Software- und Applikationsentwicklung
  • Erarbeitung zukünftige Softwarelandschaft und Entwicklungsstufen
  • Aufwandsplanung der Applikationsentwicklung in der internen Organisation und durch externen Partner
Kunde
Telekommunikationskonzern

2015-2017: Optimierung der eingesetzten IT- Hard- und Software und Dienstleistungen

Kunde: Handelskonzern

Aufgaben:

  • Analyse der IT- Hard- und Software Landschaft über alle Konzern-Gesellschaften, inkl. Kosten- und Lieferantenstruktur nach einem Carve-out

  • Auflistung aller Software-Wartungsverträge und Priorisierung zur Optimierung der Applikationslandschaft (u.a. Nachverhandlung Leistungskonditionen, Kündigung Serviceverträge, Konsolidierung der Lieferantenbasis)

  • Abstimmung Bedarfsplanung aus den Fachbereichen (IT-Organisation, Fach-Organisation)

  • Ausschreibung und Nachverhandlung neuer Software-Anforderungen am Markt

  • Einkaufsvolumen ca. 12 Mio. EUR


2014 - 2016: Manager Einkauf Medizintechnik und IT- Hard- und Software

Kunde: Krankenhausverbund

Aufgaben:

  • Einkauf im Bereich der Medizintechnik (u.a. Laborgeräte, Ultraschall, Dialyse, Röntgen, Linearbeschleuniger) von Neugeräten, Wartungsvereinbarungen und Zubehör sowie IT- Hard- und Software (Lizenzen) und zugehörige Dienstleistungen für alle Krank- und Pflegehäuser im öffentlichen Krankenhausverbund

  • Operative Unterstützung im Einkauf inkl. Marktanalyse, Lieferantenbewertung, Spezifikations- und Bedarfsanalyse und Optimierung, Ausschreibung und Verhandlung

  • Fokus auf Reduzierung der Gesamtkosten und Gerätelandschaft, Abstimmung mit den jeweiligen Fachanfordere der einzelnen Standorte

  • Wartungsvertragsanalyse zur Reduktion von Vertragspartner / Lieferanten


2008 - 2008: Transformation der globale Einkaufsorganisation

Kunde: Globaler Telekommunikationskonzern

Aufgaben:

  • Einführung der neuen globalen Zentral-Einkaufsorganisation in den Standorten in Deutschland und Niederlande

  • Koordination aller Organisationsbeteiligten in den Fachbereich, IT und Finanzen bei der Prozess- und Organisationstransformation


2002 - 2004: Project Procurement Manager

Kunde: Siemens AG

Aufgaben:

  • Selbstständige Abwicklung der Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten für Projekte vorrangig im Bereich von Gepäckförderung- und Cargo-Handling Systemen für internationalen Flughafenprojekte

  • Mehrmonatiger Auslandseinsatz in Madrid/ Spanien zur Unterstützung des lokalen Projekt-Einkaufs an der neuen Gepäckförderanlage am Flughafen Madrid-Barajas

  • Zusammenarbeit mit Vertrieb und Projektmanager sowie Projektingenieuren zur Entwicklung eine kosten- und qualitätsoptimalen Lösung für alle extern beschafften Materialien, Systemen und Dienstleistungen in der Akquisephase von Großprojekten, u.a. Flughafen Peking (Terminal 3) mit endverhandelten Einkaufsvolumen i.H.v. 80 Mio. EUR

  • Strategische Optimierung des Lieferanten-, und Systemkomponentenportfolio

  • Kontinuierliche Suche, Entwicklung und Bewertung von strategischen Lieferanten mit Fokus auf Osteuropa als Beschaffungsmarkt für strategische Lieferanten

  • Effizientes managen aller Beschaffungsverträge und Einführung eines Claim Management und Lieferantenmanagement


8 Monate ? 2010-2011: Business Consultant für strategischen Einkauf

Kunde: Globaler Automobilhersteller

Aufgaben:

  • Erstellung einer konzernweiten Beschaffungslösung und automatische Bestellvorschlagsgenerierung mit dem Ziel den manuellen Aufwand in der Beschaffung bei der Vertrag- und Bestellgenerierung zu verringern

  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen und Schnittstellendefinition aus den Vorsystemen (Logistik, Technik, Beschaffung), inkl. Erstellung Anforderungsdefinition und Beschreibung des Lastenhaft

  • Abstimmung mit der IT bei der Umsetzung des neuen Beschaffungssystem

  • Roll-out Planung in den diversen Marken und Regionen


1/2009 - 12/2009: Einkaufsmanager

Kunde: Deutscher Energieversorger

Aufgaben:

  • Entwicklung einer Beschaffungsstrategie für verschiedene Warengruppen im Service und Ausrüstung der konventionellen Kraftwerkstechnik

  • Koordination aller technischer und kommerzieller Organisationsbeteiligter über alle Werke und Entscheidungseinbindung in die Beschaffungsstrategie, Lieferantenauswahlkriterien, RfX-Prozess und Endverhandlung um eine Reduzierung der Gesamtkosten zu erreichen

  • Entwicklung und Verhandlung von Rahmenverträgen für diverse Warengruppen, inkl. Klauseln für Preisanpassungen, Bonusregelungen und SLA/KPI


12 Monate ? 2012 (Teilzeit): Procurement Consulting

Kunde: Netzbetreiber

Aufgaben:

  • Beteiligung im Aufbau der Einkaufsorganisation und operative Beschaffung von Waren (inkl. Kabel, elektr. Bauteile) sowie Dienstleistungen (inkl. Kabellegung, Mastbau, Wartung, Security) unter Berücksichtigung des Europäischen Vergaberechts


7 Monate ? 2012: Interim Manager Einkauf

Kunde: Energieversorger (DAX-Konzern)

Aufgaben:

  • Strategische und operativen Beschaffungstätigkeit (R2P - Requisition to Pay) im Bereich des IT und Dienstleistungseinkauf

  • Erarbeitung und Auswertung von externen Anfragen (RfP) für diverse Projektaktivitäten im Bereich von IT-Projekten und Consultingleistungen


1/2011 - 12/2011: Manager Projekteinkauf technische Gewerke

Kunde: Life-Science (Pharma/Chemie) Konzern

Aufgaben:

  • Projekteinkauf im Bereich des Maschinen- und Anlagenbau sowie zugehörige Dienstleistungen für Produktionsanlagen in Deutschland und China

  • Fokus auf Reduzierung der Gesamtkosten, Abstimmung mit Engineering und kontinuierliches Verfolgen von Claims, Pönalen sowie Lieferantenentwicklung, Projektcontrolling, SAP-Anwendungen und Vertragsverhandlungen in Englisch


1/2010 - 6/2010: Interim Manager Einkauf

Kunde: Telekommunikationsunternehmen (DAX-Konzern)

Aufgaben:

  • Interim Manager Einkauf und Beschaffung für indirekte Materialien und Dienstleistungen

  • Strategische Beschaffung und crossfunktionale Abstimmung zur Erreichung der Ergebnisziele aus den Material- und Dienstleistungsanforderungen

  • Definition des neuen R2P Prozess und Verantwortung für alle operativen Beschaffungsaktivitäten aus den organisatorischen Anforderungen sowie fachliche Führung von 2 Mitarbeitern

  • Definition und Einführung des neuen strategischen Beschaffungsprozess sowie einer Warengruppenmanagement-Methodik über alle Bedarfe ? vorrangig Brand-Marketing, Online Marketing, Office-IT

  • Fachbereichsübergreifende Einführung einer eProcurement Lösung


2007: Strategic Procurement Assessment

Kunde: Pharma-Konzern

Aufgaben:

  • Entwicklung Warengruppen-Strategie für alle europäischen Technical Goods & Service mit dem Ziel der Reduzierung der Gesamtkosten

  • Erhebung aller Bedarfe pro Standort für ausgewählte Warengruppen, inkl. Reinraum und Biotech-Gewerke, Bauleistungen, Facility Management


6/2017 ? 8/2017: Entwicklung Projekteinkauf für Bauleistungen

Kunde: Öffentlicher Auftraggeber

Aufgaben:

  • Aufbau des Projekteinkaufs für Bauprojekte (geplantes Einkaufsvolumen +350 Mio. EUR f. 5 Jahre) entlang der HOAI Phasen

  • Optimierung des bestehenden Vergabe- und Bestellwesen für Investitions- und Bauleistungen unter Berücksichtigung bestehender gesetzlicher Anforderungen


4/2017? 6/2017: Optimierung Software- und Applikationslandschaft

Kunde: Telekommunikationskonzern

Aufgaben:

  • Analyse und Bewertung der IST-Software- und Applikationsentwicklung

  • Erarbeitung zukünftige Softwarelandschaft und Entwicklungsstufen

  • Aufwandsplanung der Applikationsentwicklung in der internen Organisation und durch externen Partner

  • Einkaufsvolumen ca. 50 Mio. EUR


10/2002 - 12/2004: Project Procurement Manager

Kunde: Siemens AG ? Logistics and Assembly Systems

Aufgaben:

  • Einkaufs-Manager für international Neubau- und Erweiterungsprojekte von Logistiksystemen in Europe, Mittlerer Osten, Ostasien und Südafrika

  • Operativer Einkauf von Dienstleistungen, Fördersystemen, Steuerungsanlagen, etc.

  • Effizientes managen des operativen Einkauf, Beschaffungsverträgen, Entwicklung von Logistikkonzepten, Einführung eines Claim Management sowie Lieferantenbewertungs- und Beziehungsmanagement

  • Einkaufsvolumen pro Jahr ca. 60 Mio. EUR


01/2005 ? 12/2009: Management Consultant für Einkauf und Beschaffung

Kunde: Accenture GmbH

Aufgaben:

  • Erfolgreiche Umsetzung von globalen Beschaffungsprojekten, inkl. Budgetverantwortung und Teamführung (auf Berater- und Kundenseite)

  • Projekte mit Laufzeit von ca. drei Monaten bis 1 Jahr in diversen DAX/FTSE Unternehmen und Industrien, inkl.: Maschinenbau, Chemie, Energie, Bergbau, Telekommunikation und Dienstleistung

  • Spezialisierung auf Prozessoptimierung, strategische Beschaffung von Warengruppen im indirekten Materialbereich, technische Güter und Dienst- und Logistikleistungen

  • Alle Projekte fokussierten sich u.a. auf die Reduzierung der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership - TCO), Vertrags- und Lieferantenmanagement, Reorganisation und Change Management als auch Mitarbeiterentwicklung in der Supply Chain- und Beschaffungsorganisation


2014-2015: Einkauf im Bereich der Medizintechnik und IT- Hard- und Software

Kunde: Krankenhausverbund

Rolle: Manager Einkauf Medizintechnik und IT- Hard- und Software

Aufgaben:

  • Einkauf im Bereich der Medizintechnik und IT- Hard- und Software sowie zugehörige Dienstleistungen für alle Krank- und Pflegehäuser im öffentlichen Krankenhausverbund

  • Fokus auf Reduzierung der Gesamtkosten und Applikationslandschaft, Abstimmung mit den jeweiligen Fachanfordere in der Verwaltung und den einzelnen Standorten


15 Monate ? 2013: Projekteinkauf im Bereich des Maschinen- und Anlagenbau

Kunde: Chemieunternehmen (DAX-Konzern)

Rolle: Manager Projekteinkauf technische Gewerke

Aufgaben:

  • Projekteinkauf im Bereich des Maschinen- und Anlagenbau sowie zugehörige Dienstleistungen für Produktionsanlagen in Deutschland und China

  • Fokus auf Reduzierung der Gesamtkosten, Abstimmung mit Engineering und kontinuierliches Verfolgen von Claims, Pönalen sowie Lieferantenentwicklung, Projektcontrolling, SAP-Anwendungen und Vertragsverhandlungen in Englisch


12 Monate ? 2012 (Teilzeit): Procurement Consulting

Kunde: Netzbetreiber

Aufgaben:

  • Beteiligung im Aufbau der Einkaufsorganisation und operative Beschaffung von Waren (inkl. Kabel, elektr. Bauteile) sowie Dienstleistungen (inkl. Kabellegung, Mastbau, Wartung, Security) unter Berücksichtigung des Europäischen Vergaberechts


7 Monate ? 2012: Strategische und operativen Beschaffungstätigkeit

Kunde: Energieversorger (DAX-Konzern)

Rolle: Interim Manager Einkauf

Aufgaben:

  • Strategische und operativen Beschaffungstätigkeit (R2P - Requisition to Pay) im Bereich des IT und Dienstleistungseinkauf

  • Erarbeitung und Auswertung von externen Anfragen (RfP) für diverse Projektaktivitäten im Bereich von IT-Projekten und Consultingleistungen


6 Monate ? 2011: Aufnahme von Anforderungen aus dem Fachbereich und Erarbeitung eines Pflichtenheft

Kunde: Energieversorger (DAX-Konzern)

Rolle: Management Consultant

Aufgaben:

  • Aufnahme von Anforderungen aus dem Fachbereich und Erarbeitung eines Pflichtenheft zur Entwicklung einer unternehmensweiten ERP-Lösung


8 Monate ? 2010-2011:strategischer Einkauf

Kunde: Globaler Automobilhersteller

Rolle: Business Consultant

Aufgaben:

  • Erstellung einer konzernweiten Beschaffungslösung und automatische Bestellvorschlagsgenerierung mit dem Ziel den manuellen Aufwand in der Beschaffung bei der Vertrag- und Bestellgenerierung zu verringern

  • Umsetzung der fachlichen Anforderungen und Schnittstellendefinition aus den Vorsystemen (Logistik, Technik, Beschaffung), inkl. Erstellung Anforderungsdefinition und Beschreibung des Lastenhaft

  • Abstimmung mit der IT bei der Umsetzung des neuen Beschaffungssystem

  • Roll-out Planung in den diversen Marken und Regionen


6 Monate ? 2010: Einkauf und Beschaffung für indirekte Materialien und Dienstleistungen

Kunde: Telekommunikationsunternehmen (DAX-Konzern)

Rolle: Interim Manager Einkauf

Aufgaben:

  • Interim Manager Einkauf und Beschaffung für indirekte Materialien und Dienstleistungen

  • Strategische Beschaffung und crossfunktionale Abstimmung zur Erreichung der Ergebnisziele aus den Material- und Dienstleistungsanforderungen

  • Definition des neuen R2P Prozess und Verantwortung für alle operativen Beschaffungsaktivitäten aus den organisatorischen Anforderungen sowie fachliche Führung von 2 Mitarbeitern

  • Definition und Einführung des neuen strategischen Beschaffungsprozess sowie einer Warengruppenmanagement-Methodik über alle Bedarfe ? vorrangig BrandMarketing, Online Marketing, Office-IT

  • Fachbereichsübergreifende Einführung einer eProcurement Lösung


7 Monate ? 2009:

Kunde: Europäischer Energieversorger (Dax-Konzern)

Rolle: Teilprojektleiter

Aufgaben:

  • Definition eines bereichsübergreifenden Procure-2-Pay und strategischen Beschaffungsprozess als Teil einer organisationsweiten Konsolidierung aller Bedarfe und Einkaufsaktivitäten

  • Projektleitung sowie Training und Implementierung des neuen Strategic Sourcing Prozesses über ausgewählte Kategorien (u.a. technische Güter und Dienstleistungen) an verschiedenen internationale Kraftwerks- und Distributionsstandorten


5 Monate ? 2009: Einkaufsmanagement

Kunde: Deutscher Energieversorger

Rolle: Einkaufsmanager

Aufgaben:

  • Entwicklung einer Beschaffungsstrategie für verschiedene Warengruppen im Service und Ausrüstung der konventionellen Kraftwerkstechnik

  • Koordination aller technischer und kommerzieller Organisationsbeteiligter über alle Werke und Entscheidungseinbindung in die Beschaffungsstrategie, Lieferantenauswahlkriterien, RfX-Prozess und Endverhandlung um eine Reduzierung der Gesamtkosten zu erreichen

  • Entwicklung und Verhandlung von Rahmenverträgen für diverse Warengruppen, inkl. Klauseln für Preisanpassungen, Bonusregelungen und SLA/KPI


10 Monate ? 2008: Teamführung von 8 SCM-Professionals

Kunde: Globaler diversifizierter Bergbaubaukonzern (FTSE-Konzern)

Rolle: Führung Warengruppenteam (Südafrika)

Aufgaben:

  • Teamführung von 8 SCM-Professionals (Beschaffung, Technik und lokale Produktion) für diverse Beschaffungsaktivitäten von technischen Gütern und Dienstleistungen

  • Koordination eines interdisziplinären Projektteams in Bezug auf Bedarfsplanung, Warengruppenanalyse- /Strategie und Durchführung sowie Vertragseinführung über alle Business Units

  • Definition ein Beschaffungs- und Einkaufsprozess, Organisationsentwicklung und Entwicklung sowie Einführung eines Schulungskonzeptes für die Transformation des Supply-Chain und Einkaufsorganisation

  • Optimierung des Beschaffungsprozess und vertraglichen Konditionen mit Lieferanten in den jeweiligen Warengruppen sowie Identifizierung und Integration von Low-Cost-Country Lieferanten

  • Ergebnisse erzielt:

  • Direkte erreichte Einsparungen i.H.v +15%

  • Zusätzliche Gesamtkosteneinsparungen i.H.v +25%

  • Reduzierung der Lieferantenanzahl von +320 auf 20 vertraglich angebundenen Lieferanten


12 Monate ? 2007: Einführung einer unternehmensweiten externen Supply Chain Collaboration

Kunde: Globales Nahrungsmittelunternehmen

Rolle: Projektleitung Lieferantenintegration

Aufgaben:

  • Projektleitung zur Einführung einer unternehmensweiten externen Supply Chain Collaboration, Lieferantenintegration- und VMI-Lösung für alle deutschen Werke und Lieferanten

  • Vertriebsverantwortung und Vertragsgestaltung mit Lieferanten zur Systemanbindung

  • Abstimmung mit den crossfunktionalen Teams in Supply Chain Planung, Logistik, EDV und Einkauf

  • Anbindung Lieferanten für Rohstoffe und Verpackung an einheitliche Schnittstelle (SAP basierend) zum Austausch von Bedarfs- und Logistikdaten


8 Monate ? 2006: Globale Warengruppenanalyse

Kunde: Globaler Pharma-Konzern

Rolle: Management Consultant

Aufgaben:

  • Globale Warengruppenanalyse aller internen Bedarfe von technischen Güter und Dienstleistungen (MRO) Warengruppe über alle globalen Werksstandorte, inkl. Bedarfsanalyse, Lieferanten- u. Marktanalyse und Umsetzungsplanung

  • Entwicklung von Werkzeugen für die Beschaffung und den strategischen und operativen Einkauf (u.a. Lieferantenmanagement)


5 Monate ? 2006: diverse strategische Beschaffungsprojekte

Kunde: Schweizer Spezialchemieunternehmen (Dax-Konzern)

Rolle: Teilprojektleiter Procurement Transformation

Aufgaben:

  • Teilprojektleiter für diverse strategische Beschaffungsprojekte von Kategorien für Bedarfe von Spezialchemikalien und indirekten Waren und Dienstleistung (MRO), u.a. Pumpen, Fördertechnik, Marktstudien.

  • Erziele Ergebnisse: ~10 % Reduzierung der Einkaufskosten, Reduzierung der Lieferantenzahl und Spezifikationen

2 Jahre 2 Monate

2004-09

2006-10

Master of Arts in Osteuropastudienc

Freie University Berlin / Institute für Globale Politik
Institution, Ort
Freie University Berlin / Institute für Globale Politik
Schwerpunkt
  • Programm ist als Deutschlands Top 10 internationales Master-Programm (2006) gewählt worden

  • Abschlussbewertung: Gut

4 Jahre 1 Monat

1998-09

2002-09

Diplom Wirtschaftsingenieur (FH)

Gut; Diplomarbeit: Sehr Gut, Technische Fachhochschule Wildau-Berlin
Abschluss
Gut; Diplomarbeit: Sehr Gut
Institution, Ort
Technische Fachhochschule Wildau-Berlin
Schwerpunkt
  • Vertriebs-, Beschaffungs- und Produktions-management

Teilnahme am:
Siemens Trainee Program - Supply Chain Management and Procurement

  • Siemens CPO initiiertes Young Professional Trainee Programm, zur Erweiterung der Beschaffungs- und Logistikkenntnissen als auch der persönlichen Entwicklung durch spezifische Seminare und Workshops

  • Einkauf

  • Beschaffung

  • Projektbeschaffung

  • Sourcing

  • Procurement

  • Claim Management

  • Vertragsmanagement

  • Lizenzmanagement

  • IT-Sourcing

Chinesisch Gute Grundkenntnisse
Deutsch Muttersprache
Englisch Verhandlungssicher
Russisch Grundkenntnisse
Spanisch Grundkenntnisse

Top Skills
Einkauf, Kostensenkung, Strategic Sourcing Procurement, Spend Management, , Beschaffung, Supply Chain, Warengruppenmanagement, Lizenz
Schwerpunkte
  • Experte im Einkauf und Beschaffung - operativen und strategischen sowie globalen Einkauf
  • Führungserfahrung von internationalen Projekt- und Einkaufteams
  • Erfahrungen in der Transformation und Re-Organisation von SCM / Einkaufs-Abteilungen
  • Fokussierung auf direkte und indirekten Beschaffungskategorien sowie Reduzierung der Gesamtkosten
  • Erfahren in Verhandlungstaktik und Vertragsmanagement (engl.)
  • Umfangreiche SCM Kenntnisse in diversen Industrien
  • Management Consulting Skills
  • Erfolgreiche Einführung und Umsetzung elektronische Beschaffungssysteme und Logistikkonzepte (z.B. VMI)
  • Hohe technische Affinität
  • Umfangreiche Kenntnisse des Qualitäts- und Claim Management
  • Unternehmerisches Denken und Kreativ im Lösungsfindungs- und Umsetzungsprozess
  • Führungserfahrung (bis zu 8 Team-Mitglieder)

Themenschwerpunkte

Durchführung diverser Supply Chain Transformationsprojekten, inkl. Budgetverantwortung und Teamführung (Beratungs- und Kundenseitig) innerhalb verschiedenster Industrien, u.a. Chemie, Energie, Bergbau, Telekommunikation und Pharma Fokussierung auf Transformation von Beschaffungsorganisationen und strategische Beschaffung von Warengruppen im indirekten Materialbereich, technische Güter und Dienstleistungen (TG&S), Kapitalgüter (Capex), Wartung (MRO) und IT (Hard- u. Software und Dienstleistungen) Die durchgeführten Projekte fokussierten weiterhin auf:

  • Reorganisation und Change Management der SCM- und Beschaffungsorganisation
  • Reduzierung der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) entlang der gesamten Supply Chain
  • Definition und Einführung des strategischen und operativen Beschaffungsprozess sowie einer Warengruppenmanagement-Methodik über alle direkten und indirekten Bedarfe
  • Strategische Beschaffung und crossfunktionale Abstimmung zur Erreichung der Ergebnisziele aus den Material- und Dienstleistungsanforderungen
  • Vertrags- und Lieferantenmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung in der internen Supply Chain- und Beschaffungsorganisation
  • Einführung eProcurement / eSourcing Lösungen und SAP MM
Aufgabenbereiche
Ausnutzung von Marktchancen
Auswirkung von Markänderungen auf die Beschaffung von Gütern und Dienstleistungen zur Kostenreduktion
Internationale Märkte
Globale Beschaffung
Projektmanagement
Projektleitung von Transformationsprozessen im Bereich SCM/Einkauf
strategische Umorientierung
Einkauf und Beschaffung
  • Durchführung diverser Supply Chain Transformationsprojekten, inkl. Budgetverantwortung und Teamführung (Beratungs- und Kundenseitig) innerhalb verschiedenster Industrien, u.a. Chemie, Energie, Bergbau, Telekommunikation, Pharma und techn. Flugzeugwartung
  • Fokussierung auf Transformation von Beschaffungsorganisationen und strategische Beschaffung von Warengruppen  im indirekten Materialbereich, technische Güter und Dienstleistungen (TG&S), Kapitalgüter (Capex), Wartung (MRO)

 

Die Projekte fokussierten weiterhin auf:

  • Reorganisation und Change Management der SCM- und Beschaffungsorganisation
  • Reduzierung der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership) entlang der gesamten Supply Chain
  • Definition und Einführung des strategischen Beschaffungsprozess sowie einer Warengruppenmanagement-Methodik über alle direkten und indirekten Bedarfe
  • Strategische Beschaffung und crossfunktionale Abstimmung zur Erreichung der Ergebnisziele aus den Material- und Dienstleistungsanforderungen
  • Vertrags- und Lieferantenmanagement
  • Mitarbeiterentwicklung in der internen Supply Chain- und Beschaffungsorganisation
  • Einführung einer eProcurement Lösung und/oder SAP MM
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
eProcurement eSourcing ISO 9001 SAP MM

Berufliche Karriere

2010 ? heute:

Rolle: Interim Manager für strategische Beschaffung und operativen Einkauf

Aufgaben:

  • siehe Projektübersicht


2005-01 ? 2009-12

Kunde: Accenture GmbH, Kronberg/Deutschland

Rolle: Management Consultant für Einkauf und Beschaffung

Aufgaben:

  • Erfolgreiche Umsetzung von globalen Beschaffungsprojekten, inkl. Budgetverantwortung und Teamführung (auf Berater- und Kundenseite)

  • Projekte mit Laufzeit von ca. drei Monaten bis 1 Jahr in diversen DAX/FTSE Unternehmen und Industrien, inkl.: Telekommunikation, Anlagenbau, Bergbau, Chemie, Energie und Pharma

  • Spezialisierung auf Prozessoptimierung, strategische Beschaffung von Warengruppen im indirekten Materialbereich, technische Güter und Dienst- und Logistikleistungen

  • Alle Projekte fokussierten sich u.a. auf die Reduzierung der Gesamtkosten (Total Cost of Ownership - TCO), Vertrags- und Lieferantenmanagement, Reorganisation und Change Management als auch Mitarbeiterentwicklung in der Supply Chain- und Beschaffungsorganisation


2002-10- 2004-12:

Kunde: Siemens AG ? Logistics and Assembly Systems, Offenbach/Germany

Rolle: Project Procurement Manager

Aufgaben:

  • Einkaufs-Manager für international Neubau- und Erweiterungsprojekte von Logistiksystemen in Europe, Mittlerer Osten, Ostasien und Südafrika

  • Operativer Einkauf von Dienstleistungen, Fördersystemen, Steuerungsanlagen, etc.

  • Effizientes managen des operativen Einkauf, Beschaffungsverträgen, Entwicklung von Logistikkonzepten, Einführung eines Claim Management sowie Lieferantenbewertungs- und Beziehungsmanagement

  • Einkaufsvolumen pro Jahr ca. 60 Mio. EUR


2002-03 - 2002-07:

Kunde: Flender/Siemens, Tianjin/ V.R.China

Aufgaben:

  • Praktikum und Erstellung Diplomarbeit

  • Diplomarbeit zum Thema: ?Neugestaltung der Supply Chain und Optimierung der Zulieferzeiten durch lokale Beschaffung?


2000-08 - 2001-01

Kunde: Robert Bosch Trading (Shanghai) Co. Ltd, Shanghai/ V.R.China

Aufgaben:

  • Praktikum in der Materialwirtschaft

  • Projekte in der Materialwirtschaft und Bestandsmanagement im Automotive After-Sales und Stipendiat der Carl-Duisberg-Gesellschaft

Managementerfahrung in Unternehmen
0 - 2,5 Mio. Euro Umsatz
Manager Einkauf
51 - 250 Mio. Euro Umsatz
Manager Einkauf
Personalverantwortung
6 - 10 Mitarbeiter
Globales, mulitfunktionales Beschaffungsteam

  • Berbau

  • Chemie

  • Anlagenbau

  • Pharma

  • Telekommunikation

  • Energie

Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren