Logistik Berater | Innovationsberater | Senior Projektmanager |Logistikplanung | Produktionsplanung | Intralogistik | Lagerautomatisierung
Aktualisiert am 22.04.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Projektmanagement/Projektleitung
Lagerautomatisierung
Intralogistik
PRINCE2
Lagerprozesse
Lagerlogistik
Automationstechnik
LogistikManagement
Logistikplanung
Logistikprozess
Projekteinkauf
Bestellung
Beratung
Intralogistik
Strategieberatung
Strategieplanung
Strategisches Teilemanagement
Automation/Steuerung
Vertragsmanagement
Vertrag
Produktinformationsmanagementsystem
Scrum Product Owner
Scrum Master
Englisch
Verhandlungssicher
Deutsch
Verhandlungssicher
Spanisch
fließend in Wort und Schrift
Portugiesisch
Muttersprache

Einsatzorte

Einsatzorte

Leipzig (+200km) München (+200km) Köln (+200km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2023-08 - 2023-10

Prozessoptimierung

Interimsmanager
Interimsmanager
  • Fundierte Kenntnisse der Lagerabläufe und der Prozessoptimierung sowie die Fähigkeit, verschiedene Datenquellen zu nutzen, um potenzielle Grundursachen für Systemstörungen zu ermitteln
  • Effizientes Stakeholder-Management, nachgewiesen durch erfolgreiche Kommunikation sowohl mit internen IT-Abteilungen als auch mit externen Lieferanten zur Verbesserung von Lager-Shuttle- und Pick-by-Light-Systemen
  • Berichterstattung:
    • Tägliche Berichterstattung über Vorfälle, Analyse der Faktoren, die sich auf die Leistung auswirken, gefolgt von Diskussionen und Überlegungen zu den Ergebnissen mit IT und externen Lieferanten
    • Wöchentliche Zusammenfassungen (Verfolgung der erfüllten Aufträge, Service Level Agreements - SLAs und Fehlerquoten), die die Leistung der Shuttle- und Pick-Tower-Systeme beleuchten
    • Monatliche Berichte an den Vorstand: Hervorhebung von Erfolgen, nicht erfüllten KPIs, detaillierte Analyse der Ursachen und Strategien zur Verbesserung
  • Beaufsichtigung der Implementierung eines neuen manuellen Kommissionierbereichs, Orchestrierung der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Beteiligten wie IT, Facility Management, Betrieb, Integration und externen Lieferanten. Wahrnehmung der Rolle des leitenden Projektmanagers, verantwortlich für die Gestaltung des Layouts, die Optimierung der Prozessabläufe vom Wareneingang bis zum Warenausgang
  • Untersuchung von Versuch-und-Irrtum-Szenarien: Formulierung und Umsetzung verschiedener Strategien für eine umfassende Lageroptimierung, Messung der zugehörigen Metriken zur Einschätzung der Wirksamkeit. Dokumentation aller durchgeführten Maßnahmen, um Transparenz zu gewährleisten und den Wissenserwerb aus den gewonnenen Erkenntnissen zu erleichtern
  • Integraler Teilnehmer im Managementteam, der eine Schlüsselrolle bei der Festlegung von Zeitplänen für neue Lagerfunktionen spielt, indem er deren Auswirkungen und Relevanz für die Produktion bewertet


Schwerpunkt

  • Einsatz in einem Fulfillment Center der Loxxess AG zur Optimierung mehrerer Lagersysteme
  • Durchführung detaillierter Untersuchungen zur Aufdeckung der Ursachen von Engpässen im Automatischen Kleinteilelager (AKL) und im Pick-Tower (Durchlaufregale) mit Pick-by-Light-Technologie

Loxxess AG
Bor, Tschechische Republik
1 Jahr 5 Monate
2022-03 - 2023-07

Logistikinnovation

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager
  • Lagerverwaltungssysteme und Lagerbetriebsprozesse
  • Projektmanagement auf der Grundlage der PRINCE2®-Methodik
  • Verständnis der Softwareentwicklung für eine erfolgreiche Maschinenintegration
  • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Logistikinnovation, Forschung und Implementierung neuer Technologien, Lageroptimierung, Automatisierung und Robotik
  • Konzeptstudie:
    • Lieferantenauswahl auf dem Markt
    • Berechnung der Amortisationszeit
    • Budgetschätzung
    • UPH-Simulation (Units per Hour) mit der neuen Maschine und Aufwandsschätzung für mehrere Arbeitsschritte wie Paketbeschaffung, Softwareentwicklung, Zeitplanung vom Kick-off bis zum geplanten Go-Live
  • Business Case-Entwicklung: Berechnung von Best-, Base- und Worst-Case-Szenarien für mehrere Lager, unter Berücksichtigung der Anzahl der Supportfunktionen, des Volumens, der FTE-Kosten (Full Time Employee) und des erforderlichen Infrastrukturaufwands
  • Layout-Management: Positionierung der Maschinen im Lager unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte wie weniger benötigte Förderbandverlängerungen, optimaler vor- und nachgelagerter Warenfluss, Anbindung an den Ausgangssorter, Puffer- und Lagerplatz für Papierrollen
  • Vertragsverhandlungen: tägliche Nachbesprechung mit dem Beschaffungsteam, um als Eigentümer der Vertragsverhandlungen zu fungieren, z. B. Service-Level-Agreement (SLA), Preisgestaltung für Anlagegüter, Definition von Softwarebedingungen, Zahlungsprozentsätze bei wichtigen Projektmeilensteinen usw.
  • Proof of Concept: erfolgreiches Erreichen der vertraglich festgelegten Key Performance Indicators (KPIs) für Factory Acceptance Test (FAT), Site Acceptance Test (SAT) und Functionality Test (FT) Implementierung: nach erfolgreichem Proof of Concept und Behebung von Fehlern Fortsetzung der Implementierung an weiteren Standorten innerhalb des Zalando - Netzwerks


Schwerpunkt

  • Planung, Installation und Systemintegration eines Verpackungsautomatens gleichzeitig an mehreren Standorten in Europa: automatisierte Verpackung von Einzelaufträgen mit nachhaltigem Material, das vollständig in den ausgehenden Materialfluss integriert ist
  • Unterstützung des Projektleiters bei der Einführung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und Autonome Mobile Roboter (AMR) zur Optimierung des Kommissionierprozesses und Materialfluss

Zalando
Berlin und Lahr, Deutschland ? Rotterdam, Niederlande ? Stockholm, Schweden
1 Jahr 7 Monate
2020-08 - 2022-02

Betrieb

Area Manager
Area Manager
  • Expertenwissen über das LVS-System von Amazon zur Überwachung und Flusssteuerung des gesamten Lagers vom Eingang bis zum Ausgang
  • Vertiefte Kenntnisse der wichtigsten KPIs in der Logistik für schnelle Entscheidungen in kritischen Situationen
  • Personalmanagement: Schichtausgleichsmanagement, Mitarbeiterentwicklung, Disziplinarmaßnahmen, Motivation der Mitarbeiter zur Erreichung der Schichtziele auf höchstem Niveau mit kundenorientierter Einstellung, Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter (Arbeitsmittel, Passwörter, Problemtickets etc.)
  • Organisation und ständige Überwachung der Arbeitsabläufe innerhalb und zwischen den Abteilungen mit dem Ziel des optimalen Personaleinsatzes und einer kundenorientierten Durchlaufzeit
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter der Abteilung (verantwortlich für bis zu 150 Mitarbeiter in der Hochphase)
  • Verwaltung diverser Personalstatistiken, z.B. das Führen von Anwesenheitslisten sowie die Urlaubsplanung
  • Durchführung regelmäßiger Mitarbeitergespräche über Leistung und Qualität sowie Erstellung von Mitarbeiterbeurteilungen
  • Steuerung, Überwachung und kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Abläufe sowie die Optimierung bestehender Prozesse in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zur Erreichung der allgemeinen Unternehmensziele


Schwerpunkt

  • Stow, Ship and Flow Manager, verantwortlich für den Lagerbetrieb und die Einhaltung der täglichen Cut-offs als höchste Position im Fulfillment Center während der Nachtschicht, Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter und Führung von 2 weiteren Area Managern und 10 Teamleitern

Amazon
Leipzig
2 Jahre 1 Monat
2018-07 - 2020-07

Entwicklung

Projektmanager
Projektmanager
  • Technische Kenntnisse der Software CATIA?, um als Einkaufsingenieur zu agieren und den Bestellprozess für Autoteile zu unterstützen, die von globalen Lieferanten bezogen werden müssen
  • Verhandlungsgeschick, Strategien zur Erzielung von Preisnachlässen und Verkürzung der Vorlaufzeiten
  • Fundierte Kenntnisse des Logistikprozesses, der Lagerprozesse, des Verstauens, der Kommissionierung und des Versands der richtigen Teile an das richtige Prüfzentrum zur richtigen Zeit
  • Tägliche Nachbesprechung mit dem für die Fahrzeugentwicklung zuständigen Ingenieurteam
  • Lieferantenauswahl: Analyse der globalen Fähigkeiten der Lieferanten, ihrer Effektivität in der Lieferkette, der Markteinführungszeit und aller Aspekte der Beschaffung und Lieferung von internen und externen Fahrzeugteilen
  • Preisverhandlungen: Anwendung mehrerer Strategien für Preisverhandlungen mit verschiedenen Lieferanten zur gleichen Zeit
  • Verbesserung des Einkaufssystems: Erstellung automatischer Bestellungen sowie neue Funktionalitäten in der Einkaufskontrolle (dynamische Bestellung (Purchase Order ? PO), Erstellung automatischer PDFs zur einfachen Dokumentation von Rechnungen, Einrichtung automatischer Genehmigungsregeln und vieles mehr)
  • Auswahl von Automobilteilen: nach einer Nachbesprechung mit den Ingenieuren vor Ort Auswahl der richtigen zu bestellenden Teile zusammen mit den CATIA? Konstrukteuren, um eine schnellere und effizientere Freigabe der Aufträge zu ermöglichen
  • Erstellung des Lieferscheins und Qualitätskontrolle jeder ausgelieferten Charge von Teilen, um Rückmeldungen zu erhalten und die Liefersysteme, die Verpackungssicherheit und die Sicherheit empfindlicher Teile kontinuierlich zu verbessern


Schwerpunkt

  • Beteiligung an der Entwicklung mehrerer Automodelle, hauptsächlich Elektroautos, die in 3 bis 5 Jahren marktreif sein sollen
  • Unterstützung von Prototypentests als Einkaufsingenieur mit hohem technischem Wissen und ausgefeiltem Verhandlungsgeschick

EVA Fahrzeugtechnik GmbH
München
1 Jahr
2017-07 - 2018-06

Vertrieb

Produktmanager
Produktmanager
  • Ausgezeichnete technische Kenntnisse und hohe technische Affinität für die Automobil- und Chemieindustrie
  • Verständnis der Schritte zur Markteinführung eines neuen Produkts, von der Entwicklung, Erprobung, Preisgestaltung, Markteinführung, Kundenpräsentation, Ausstellungsräumen und Messebesuchen zur Vorstellung der Innovation bis hin zum endgültigen Verkaufsprozess
  • Konkurrenzanalyse:
    • Erstellung von Berichten, um sicherzustellen, dass unsere Produkte die richtigen Kunden ansprechen, und um zu sehen, was unsere Konkurrenten tun, ihre Preise, ihre Innovationen und ihre Einnahmen
  • Marktexpansion:
    • Erschließung neuer Märkte in Brasilien und Spanien, abseits der Großstädte und auf dem Land
  • Auswahl von Lieferanten: 
    • Für die Produkte, die TUNAP nicht selbst herstellt, war es notwendig, externe Drittfirmen auszuwählen, um die hohen Anforderungen zu erfüllen, was Besuche in verschiedenen Lagern bedeutete, um die Fähigkeiten der Lieferanten zu sehen und eine starke Beziehung aufzubauen
  • Erstellung von Geschäfts- und Budgetplänen für neue Produkte: 
    • Für jedes neue Produkt wurde ein Geschäfts- und Budgetplan erstellt und dem Vorstand zur endgültigen Genehmigung vorgelegt.
  • Schulung der Vertriebsabteilung in Brasilien und Spanien, um die Produkte zu präsentieren, Live-Tests in den Werkstätten der Kunden durchzuführen und die Effizienz der Produkte zu demonstrieren
  • Monatliche Berichte über die Verkäufe der Produktgruppen in den Ländern, für die ich verantwortlich war, um die Entwicklung zu verfolgen und sie immer mit dem Business Case zu vergleichen, um die Investition zu rechtfertigen
  • Technischer Support: 
    • Unterstützung sowohl in Brasilien als auch in Spanien bei technischen Fragen im Zusammenhang mit Produkten aus der Zentrale in Deutschland, z. B. bei chemischen Formulierungen, Etiketten, Normen und korrekten Übersetzungen
  • Entwicklung von Marketing- und Vertriebskonzepten für definierte Produktgruppen sowie Vorbereitung und Durchführung von Vertriebsveranstaltungen, Koordination von Produkttests, Anwendungs- und Feldversuchen


Schwerpunkt

  • Verantwortlich für zwei der größten Produktgruppen des Unternehmens: 
    • Bremsen und Elektroautos, mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Produktlinien, der Schaffung neuer Produkte und der Expansion in den Ländern, für die ich verantwortlich war: Brasilien und Spanien
TUNAP GmbH & Co. KG
Wolfratshausen, Deutschland ? Madrid, Spanien ? São Paulo, Brasilien

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 3 Monate
2018-09 - 2020-11

Business Administration ? MBA

Master, FOM Hochschule für Oekonomie & Management München, Deutschland
Master
FOM Hochschule für Oekonomie & Management München, Deutschland
  • Gewählte Spezialisierung:
    • Projektmanagement 
    • Risiko- und Vertragsmanagement
  • Masterarbeit: auf Anfrage
6 Jahre 9 Monate
2010-02 - 2016-10

Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor, UFGD ? Bundesuniversität von Grande Dourados, Brasilien
Bachelor
UFGD ? Bundesuniversität von Grande Dourados, Brasilien

  • Bachelorarbeit auf Anfrage

1 Jahr 2 Monate
2014-02 - 2015-03

Wirtschaftsingenieurwesen ? Austauschprogramm

DAAD-Student an der TU Chemnitz
DAAD-Student an der TU Chemnitz
  • Kostenplanung
  • logistische Systeme
  • Ergonomie und Produktentwicklung

Position

Position

  • Consultant
  • Logistik Berater
  • Senior Project Manager
  • Interim Management
  • Head of Logistik
  • Innovationsmanager
  • Strategieberater

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung Lagerautomatisierung Intralogistik PRINCE2 Lagerprozesse Lagerlogistik Automationstechnik LogistikManagement Logistikplanung Logistikprozess Projekteinkauf Bestellung Beratung Intralogistik Strategieberatung Strategieplanung Strategisches Teilemanagement Automation/Steuerung Vertragsmanagement Vertrag Produktinformationsmanagementsystem Scrum Product Owner Scrum Master

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Lagerlogistik
Experte
Lagerautomatisierung
Experte

Profil

Ich bin Wirtschaftsingenieur und habe einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft (MBA) mit den Schwerpunkten Projektmanagement sowie Risiko- und Vertragsmanagement. In meiner mehr als 7-jährigen beruflichen Laufbahn in führenden Unternehmen habe ich mich auf die Bereiche Lagerinnovation und Automatisierung von Logistikprozessen spezialisiert. Ich verfüge über ausgeprägte Managementfähigkeiten und ein umfassendes Verständnis von Abläufen, die von Wareneingang bis Warenausgang reichen. Spezialist und Berater für alle Themen der Intralogistik.


Führungskompetenzen

  • Interim Manager bei Loxxess AG: leitete mehrere interne und externe Stakeholder bei Projekten und Prozessverbesserungen sowie bei der Implementierung neuer Funktionen und Dashboards
  • Senior Projektmanager bei Zalando: leitete 7 hochrangige Teammitglieder
  • Bereichsleiter bei Amazon: führte über 150 Mitarbeiter in der Hochphase + 10 Teamleiter und weitere 2 Bereichsleiter als höchste Position in der Nachtschicht
  • Projektleiter bei der EVA GmbH: betreute 2 Praktikanten in den von mir betreuten Projekten


Software/Systeme

  • Lagerverwaltungssysteme ? LVS
  • Lagersteuerungssysteme/Materialflussrechner ? MFR
  • Fahrerlose Transportsysteme ? FTS
  • Autonome Mobile Roboter ? AMR
  • Automatisches Kleinteilelager ? AKL
  • Durchlaufregale ? DLR
  • Systemanalyse Programmentwicklung ? SAP
  • Computer-aided three-dimensional Interactive Application ? CATIA?
  • Microsoft Office

Branchen

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Logistik
  • Großhandel und E-Commerce
  • Chemie

Einsatzorte

Einsatzorte

Leipzig (+200km) München (+200km) Köln (+200km)
Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

3 Monate
2023-08 - 2023-10

Prozessoptimierung

Interimsmanager
Interimsmanager
  • Fundierte Kenntnisse der Lagerabläufe und der Prozessoptimierung sowie die Fähigkeit, verschiedene Datenquellen zu nutzen, um potenzielle Grundursachen für Systemstörungen zu ermitteln
  • Effizientes Stakeholder-Management, nachgewiesen durch erfolgreiche Kommunikation sowohl mit internen IT-Abteilungen als auch mit externen Lieferanten zur Verbesserung von Lager-Shuttle- und Pick-by-Light-Systemen
  • Berichterstattung:
    • Tägliche Berichterstattung über Vorfälle, Analyse der Faktoren, die sich auf die Leistung auswirken, gefolgt von Diskussionen und Überlegungen zu den Ergebnissen mit IT und externen Lieferanten
    • Wöchentliche Zusammenfassungen (Verfolgung der erfüllten Aufträge, Service Level Agreements - SLAs und Fehlerquoten), die die Leistung der Shuttle- und Pick-Tower-Systeme beleuchten
    • Monatliche Berichte an den Vorstand: Hervorhebung von Erfolgen, nicht erfüllten KPIs, detaillierte Analyse der Ursachen und Strategien zur Verbesserung
  • Beaufsichtigung der Implementierung eines neuen manuellen Kommissionierbereichs, Orchestrierung der Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Beteiligten wie IT, Facility Management, Betrieb, Integration und externen Lieferanten. Wahrnehmung der Rolle des leitenden Projektmanagers, verantwortlich für die Gestaltung des Layouts, die Optimierung der Prozessabläufe vom Wareneingang bis zum Warenausgang
  • Untersuchung von Versuch-und-Irrtum-Szenarien: Formulierung und Umsetzung verschiedener Strategien für eine umfassende Lageroptimierung, Messung der zugehörigen Metriken zur Einschätzung der Wirksamkeit. Dokumentation aller durchgeführten Maßnahmen, um Transparenz zu gewährleisten und den Wissenserwerb aus den gewonnenen Erkenntnissen zu erleichtern
  • Integraler Teilnehmer im Managementteam, der eine Schlüsselrolle bei der Festlegung von Zeitplänen für neue Lagerfunktionen spielt, indem er deren Auswirkungen und Relevanz für die Produktion bewertet


Schwerpunkt

  • Einsatz in einem Fulfillment Center der Loxxess AG zur Optimierung mehrerer Lagersysteme
  • Durchführung detaillierter Untersuchungen zur Aufdeckung der Ursachen von Engpässen im Automatischen Kleinteilelager (AKL) und im Pick-Tower (Durchlaufregale) mit Pick-by-Light-Technologie

Loxxess AG
Bor, Tschechische Republik
1 Jahr 5 Monate
2022-03 - 2023-07

Logistikinnovation

Senior Projektmanager
Senior Projektmanager
  • Lagerverwaltungssysteme und Lagerbetriebsprozesse
  • Projektmanagement auf der Grundlage der PRINCE2®-Methodik
  • Verständnis der Softwareentwicklung für eine erfolgreiche Maschinenintegration
  • Vertiefte Kenntnisse in den Bereichen Logistikinnovation, Forschung und Implementierung neuer Technologien, Lageroptimierung, Automatisierung und Robotik
  • Konzeptstudie:
    • Lieferantenauswahl auf dem Markt
    • Berechnung der Amortisationszeit
    • Budgetschätzung
    • UPH-Simulation (Units per Hour) mit der neuen Maschine und Aufwandsschätzung für mehrere Arbeitsschritte wie Paketbeschaffung, Softwareentwicklung, Zeitplanung vom Kick-off bis zum geplanten Go-Live
  • Business Case-Entwicklung: Berechnung von Best-, Base- und Worst-Case-Szenarien für mehrere Lager, unter Berücksichtigung der Anzahl der Supportfunktionen, des Volumens, der FTE-Kosten (Full Time Employee) und des erforderlichen Infrastrukturaufwands
  • Layout-Management: Positionierung der Maschinen im Lager unter Berücksichtigung verschiedener Aspekte wie weniger benötigte Förderbandverlängerungen, optimaler vor- und nachgelagerter Warenfluss, Anbindung an den Ausgangssorter, Puffer- und Lagerplatz für Papierrollen
  • Vertragsverhandlungen: tägliche Nachbesprechung mit dem Beschaffungsteam, um als Eigentümer der Vertragsverhandlungen zu fungieren, z. B. Service-Level-Agreement (SLA), Preisgestaltung für Anlagegüter, Definition von Softwarebedingungen, Zahlungsprozentsätze bei wichtigen Projektmeilensteinen usw.
  • Proof of Concept: erfolgreiches Erreichen der vertraglich festgelegten Key Performance Indicators (KPIs) für Factory Acceptance Test (FAT), Site Acceptance Test (SAT) und Functionality Test (FT) Implementierung: nach erfolgreichem Proof of Concept und Behebung von Fehlern Fortsetzung der Implementierung an weiteren Standorten innerhalb des Zalando - Netzwerks


Schwerpunkt

  • Planung, Installation und Systemintegration eines Verpackungsautomatens gleichzeitig an mehreren Standorten in Europa: automatisierte Verpackung von Einzelaufträgen mit nachhaltigem Material, das vollständig in den ausgehenden Materialfluss integriert ist
  • Unterstützung des Projektleiters bei der Einführung von Fahrerlosen Transportsystemen (FTS) und Autonome Mobile Roboter (AMR) zur Optimierung des Kommissionierprozesses und Materialfluss

Zalando
Berlin und Lahr, Deutschland ? Rotterdam, Niederlande ? Stockholm, Schweden
1 Jahr 7 Monate
2020-08 - 2022-02

Betrieb

Area Manager
Area Manager
  • Expertenwissen über das LVS-System von Amazon zur Überwachung und Flusssteuerung des gesamten Lagers vom Eingang bis zum Ausgang
  • Vertiefte Kenntnisse der wichtigsten KPIs in der Logistik für schnelle Entscheidungen in kritischen Situationen
  • Personalmanagement: Schichtausgleichsmanagement, Mitarbeiterentwicklung, Disziplinarmaßnahmen, Motivation der Mitarbeiter zur Erreichung der Schichtziele auf höchstem Niveau mit kundenorientierter Einstellung, Schaffung optimaler Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter (Arbeitsmittel, Passwörter, Problemtickets etc.)
  • Organisation und ständige Überwachung der Arbeitsabläufe innerhalb und zwischen den Abteilungen mit dem Ziel des optimalen Personaleinsatzes und einer kundenorientierten Durchlaufzeit
  • Fachliche und disziplinarische Führung der Mitarbeiter der Abteilung (verantwortlich für bis zu 150 Mitarbeiter in der Hochphase)
  • Verwaltung diverser Personalstatistiken, z.B. das Führen von Anwesenheitslisten sowie die Urlaubsplanung
  • Durchführung regelmäßiger Mitarbeitergespräche über Leistung und Qualität sowie Erstellung von Mitarbeiterbeurteilungen
  • Steuerung, Überwachung und kontinuierliche Verbesserung der betrieblichen Abläufe sowie die Optimierung bestehender Prozesse in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen zur Erreichung der allgemeinen Unternehmensziele


Schwerpunkt

  • Stow, Ship and Flow Manager, verantwortlich für den Lagerbetrieb und die Einhaltung der täglichen Cut-offs als höchste Position im Fulfillment Center während der Nachtschicht, Gewährleistung der Sicherheit der Mitarbeiter und Führung von 2 weiteren Area Managern und 10 Teamleitern

Amazon
Leipzig
2 Jahre 1 Monat
2018-07 - 2020-07

Entwicklung

Projektmanager
Projektmanager
  • Technische Kenntnisse der Software CATIA?, um als Einkaufsingenieur zu agieren und den Bestellprozess für Autoteile zu unterstützen, die von globalen Lieferanten bezogen werden müssen
  • Verhandlungsgeschick, Strategien zur Erzielung von Preisnachlässen und Verkürzung der Vorlaufzeiten
  • Fundierte Kenntnisse des Logistikprozesses, der Lagerprozesse, des Verstauens, der Kommissionierung und des Versands der richtigen Teile an das richtige Prüfzentrum zur richtigen Zeit
  • Tägliche Nachbesprechung mit dem für die Fahrzeugentwicklung zuständigen Ingenieurteam
  • Lieferantenauswahl: Analyse der globalen Fähigkeiten der Lieferanten, ihrer Effektivität in der Lieferkette, der Markteinführungszeit und aller Aspekte der Beschaffung und Lieferung von internen und externen Fahrzeugteilen
  • Preisverhandlungen: Anwendung mehrerer Strategien für Preisverhandlungen mit verschiedenen Lieferanten zur gleichen Zeit
  • Verbesserung des Einkaufssystems: Erstellung automatischer Bestellungen sowie neue Funktionalitäten in der Einkaufskontrolle (dynamische Bestellung (Purchase Order ? PO), Erstellung automatischer PDFs zur einfachen Dokumentation von Rechnungen, Einrichtung automatischer Genehmigungsregeln und vieles mehr)
  • Auswahl von Automobilteilen: nach einer Nachbesprechung mit den Ingenieuren vor Ort Auswahl der richtigen zu bestellenden Teile zusammen mit den CATIA? Konstrukteuren, um eine schnellere und effizientere Freigabe der Aufträge zu ermöglichen
  • Erstellung des Lieferscheins und Qualitätskontrolle jeder ausgelieferten Charge von Teilen, um Rückmeldungen zu erhalten und die Liefersysteme, die Verpackungssicherheit und die Sicherheit empfindlicher Teile kontinuierlich zu verbessern


Schwerpunkt

  • Beteiligung an der Entwicklung mehrerer Automodelle, hauptsächlich Elektroautos, die in 3 bis 5 Jahren marktreif sein sollen
  • Unterstützung von Prototypentests als Einkaufsingenieur mit hohem technischem Wissen und ausgefeiltem Verhandlungsgeschick

EVA Fahrzeugtechnik GmbH
München
1 Jahr
2017-07 - 2018-06

Vertrieb

Produktmanager
Produktmanager
  • Ausgezeichnete technische Kenntnisse und hohe technische Affinität für die Automobil- und Chemieindustrie
  • Verständnis der Schritte zur Markteinführung eines neuen Produkts, von der Entwicklung, Erprobung, Preisgestaltung, Markteinführung, Kundenpräsentation, Ausstellungsräumen und Messebesuchen zur Vorstellung der Innovation bis hin zum endgültigen Verkaufsprozess
  • Konkurrenzanalyse:
    • Erstellung von Berichten, um sicherzustellen, dass unsere Produkte die richtigen Kunden ansprechen, und um zu sehen, was unsere Konkurrenten tun, ihre Preise, ihre Innovationen und ihre Einnahmen
  • Marktexpansion:
    • Erschließung neuer Märkte in Brasilien und Spanien, abseits der Großstädte und auf dem Land
  • Auswahl von Lieferanten: 
    • Für die Produkte, die TUNAP nicht selbst herstellt, war es notwendig, externe Drittfirmen auszuwählen, um die hohen Anforderungen zu erfüllen, was Besuche in verschiedenen Lagern bedeutete, um die Fähigkeiten der Lieferanten zu sehen und eine starke Beziehung aufzubauen
  • Erstellung von Geschäfts- und Budgetplänen für neue Produkte: 
    • Für jedes neue Produkt wurde ein Geschäfts- und Budgetplan erstellt und dem Vorstand zur endgültigen Genehmigung vorgelegt.
  • Schulung der Vertriebsabteilung in Brasilien und Spanien, um die Produkte zu präsentieren, Live-Tests in den Werkstätten der Kunden durchzuführen und die Effizienz der Produkte zu demonstrieren
  • Monatliche Berichte über die Verkäufe der Produktgruppen in den Ländern, für die ich verantwortlich war, um die Entwicklung zu verfolgen und sie immer mit dem Business Case zu vergleichen, um die Investition zu rechtfertigen
  • Technischer Support: 
    • Unterstützung sowohl in Brasilien als auch in Spanien bei technischen Fragen im Zusammenhang mit Produkten aus der Zentrale in Deutschland, z. B. bei chemischen Formulierungen, Etiketten, Normen und korrekten Übersetzungen
  • Entwicklung von Marketing- und Vertriebskonzepten für definierte Produktgruppen sowie Vorbereitung und Durchführung von Vertriebsveranstaltungen, Koordination von Produkttests, Anwendungs- und Feldversuchen


Schwerpunkt

  • Verantwortlich für zwei der größten Produktgruppen des Unternehmens: 
    • Bremsen und Elektroautos, mit Schwerpunkt auf der Entwicklung von Produktlinien, der Schaffung neuer Produkte und der Expansion in den Ländern, für die ich verantwortlich war: Brasilien und Spanien
TUNAP GmbH & Co. KG
Wolfratshausen, Deutschland ? Madrid, Spanien ? São Paulo, Brasilien

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

2 Jahre 3 Monate
2018-09 - 2020-11

Business Administration ? MBA

Master, FOM Hochschule für Oekonomie & Management München, Deutschland
Master
FOM Hochschule für Oekonomie & Management München, Deutschland
  • Gewählte Spezialisierung:
    • Projektmanagement 
    • Risiko- und Vertragsmanagement
  • Masterarbeit: auf Anfrage
6 Jahre 9 Monate
2010-02 - 2016-10

Wirtschaftsingenieurwesen

Bachelor, UFGD ? Bundesuniversität von Grande Dourados, Brasilien
Bachelor
UFGD ? Bundesuniversität von Grande Dourados, Brasilien

  • Bachelorarbeit auf Anfrage

1 Jahr 2 Monate
2014-02 - 2015-03

Wirtschaftsingenieurwesen ? Austauschprogramm

DAAD-Student an der TU Chemnitz
DAAD-Student an der TU Chemnitz
  • Kostenplanung
  • logistische Systeme
  • Ergonomie und Produktentwicklung

Position

Position

  • Consultant
  • Logistik Berater
  • Senior Project Manager
  • Interim Management
  • Head of Logistik
  • Innovationsmanager
  • Strategieberater

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Projektmanagement/Projektleitung Lagerautomatisierung Intralogistik PRINCE2 Lagerprozesse Lagerlogistik Automationstechnik LogistikManagement Logistikplanung Logistikprozess Projekteinkauf Bestellung Beratung Intralogistik Strategieberatung Strategieplanung Strategisches Teilemanagement Automation/Steuerung Vertragsmanagement Vertrag Produktinformationsmanagementsystem Scrum Product Owner Scrum Master

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Lagerlogistik
Experte
Lagerautomatisierung
Experte

Profil

Ich bin Wirtschaftsingenieur und habe einen Master-Abschluss in Betriebswirtschaft (MBA) mit den Schwerpunkten Projektmanagement sowie Risiko- und Vertragsmanagement. In meiner mehr als 7-jährigen beruflichen Laufbahn in führenden Unternehmen habe ich mich auf die Bereiche Lagerinnovation und Automatisierung von Logistikprozessen spezialisiert. Ich verfüge über ausgeprägte Managementfähigkeiten und ein umfassendes Verständnis von Abläufen, die von Wareneingang bis Warenausgang reichen. Spezialist und Berater für alle Themen der Intralogistik.


Führungskompetenzen

  • Interim Manager bei Loxxess AG: leitete mehrere interne und externe Stakeholder bei Projekten und Prozessverbesserungen sowie bei der Implementierung neuer Funktionen und Dashboards
  • Senior Projektmanager bei Zalando: leitete 7 hochrangige Teammitglieder
  • Bereichsleiter bei Amazon: führte über 150 Mitarbeiter in der Hochphase + 10 Teamleiter und weitere 2 Bereichsleiter als höchste Position in der Nachtschicht
  • Projektleiter bei der EVA GmbH: betreute 2 Praktikanten in den von mir betreuten Projekten


Software/Systeme

  • Lagerverwaltungssysteme ? LVS
  • Lagersteuerungssysteme/Materialflussrechner ? MFR
  • Fahrerlose Transportsysteme ? FTS
  • Autonome Mobile Roboter ? AMR
  • Automatisches Kleinteilelager ? AKL
  • Durchlaufregale ? DLR
  • Systemanalyse Programmentwicklung ? SAP
  • Computer-aided three-dimensional Interactive Application ? CATIA?
  • Microsoft Office

Branchen

Branchen

  • Automobilindustrie
  • Logistik
  • Großhandel und E-Commerce
  • Chemie

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.