a Randstad company

Produktionsmanagement, Produktions- und Prozessplanung, Betriebs- und Fertigungstechnik, Kalkulation, Investitionsplanung, technischer Einkauf: INGENIEUR- UND INTERIMLEISTUNGEN

Profil
Top-Skills
Cost Reduction Industrialisierung Produktion
Verfügbar ab
18.12.2022
Aktuell verfügbar - Der Experte steht für neue Projektangebote zur Verfügung.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
100%
Einsatzorte

PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland, Österreich, Schweiz
Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

4 Monate

2022-08

heute

Capex-Beschaffung, Food-/Abfüll-/Verpackungstechnik

Kunde
Schwarz Gruppe
13 Jahre 4 Monate

2009-08

heute

Fertigungsplanung

Projektinhalte
  • Fertigungsplanung für Maschinen- und Fahrzeugkomponenten 
  • Kalkulation, Investplanung, Aufbau KST-Rechnung, Produktionscontrolling 
  • Beratung+Umsetzung Technik/Orga/Finanzen zur BE-Steigerung
Kunde
KMUs
13 Jahre 4 Monate

2009-08

heute

Produktionsmanagement

Inhaber
Rolle
Inhaber
Projektinhalte
  • Prozessplanung, Betriebs- und Fertigungstechnik

  • Kalkulation, Investitionsplanung, technischer Einkauf

Kunde
gerne auf Anfrage
13 Jahre 4 Monate

2009-08

heute

Controlling, Kostenrechnung (interim und Projekte)

Controlling, Kostenrechnung (interim und Projekte)
Rolle
Controlling, Kostenrechnung (interim und Projekte)
Projektinhalte
  • Aufbau einer Kostenstellenrechnung mit erweiterter innerbetrieblicher Leistungsverrechnung, Ermittlung aller Verteilungsschlüssel und Kostensätze (Personal/ Maschinen/ Zuschläge, voll/variabel, kalkulatorisch/ pagatorisch) zur Kalkulation von Istkosten, Standardangeboten, kurzfristigen Preisuntergrenzen sowie Verfahrensvergleichen für Investitionsrechnungen
  • Aufbau eines Produktionscontrollings zur Planung und Steuerung mit Entwicklung der Kennzahlen, Kommunikationsmethodik und Einführen in das Tagesgeschäft
  • Kostenanalyse und -Design für Zulieferindustrie und KMUs mit Entwicklung kostenoptimaler Fertigungsprozesse inkl. Kalkulationen und Verfahrensvergleiche
Kunde
Verschiedene (Aerospace/Defense, Automobilzulieferer, Werkzeug- und Formenbau, Sondermaschinenbau)
Einsatzort
Verschiedene (München, Magdeburg, Vechta, Dohr, Plettenberg)
6 Monate

2022-01

2022-06

KPIs, Tier-Meeting-Struktur, Task+Projektarbeit optimiert

Kunde
Honeywell
2 Jahre 10 Monate

2019-03

2021-12

Cost-Reduction Produktion entwickelt

Berater + Umsetzer
Rolle
Berater + Umsetzer
Projektinhalte
  • Cost-Reduction Produktion entwickelt, umgesetzt, trainiert

Kunde
Heraeus-HMC
8 Monate

2018-08

2019-03

Optimierung Prozesse und Produktions-Orga, Projekt-Tracking

Kunde
Honeywell
2 Jahre 2 Monate

2016-02

2018-03

Produktionsaufbau, Industrial-Engineering, Ramp-Up

Kunde
Mahle
13 Jahre 4 Monate

2003-09

2016-12

Produktionsplanung, Sachverständigentätigkeit (fest + interim)

Produktionsplaner, Sachverständiger (fest + interim)
Rolle
Produktionsplaner, Sachverständiger (fest + interim)
Projektinhalte
  • Konzeption, Spezifikation, Lasten- und Pflichtenhefterstellung, Lieferantenauswahl, Ausschreibung, Angebotsverhandlung und Einführung von Betriebsmitteln und Produktionsmaschinen
  • Produktionsplanung der mechanischen Fertigung von NKW-Fahrwerkkomponenten im internationalen Umfeld mit Kapazitäts-, Invest- und Prozessplanung
  • Planung und Betreuung von Neuanläufen im SE-Team mit Minimierung von Stückkosten und Investitionen durch fertigungsoptimale Produkte
  • Erstellung der Fertigungsunterlagen wie Arbeitspläne, Betriebsmittelpläne, P-FMEA (Prozess-FMEA), CNC-Programme
  • Planung und Umsetzung von Materialfluss, Layout, Materialbereitstellung und intralogistischen Prozessen mit Veränderung von Werkstatt- zu Fließfertigung
  • Pflichtenhefterstellung für automatisierte, flexible Fertigungssysteme (Bearbeitungszentren, Erodiermaschinen, Messmaschinen etc.) mit modular aufgebauten Leitsystemen als übergeordnete Software mit verschiedensten Schnittstellen zu CIM-Bausteinen und PPS-Systemen
  • Termintracking, Lieferantenauditierung und qualitative Prüfung und Optimierung der Produktionen für Multimegawatt-Offshore-Windenergieanlagen wie Großgetriebe, Maschinengondel, Tripod-Stahlbau
Kunde
Verschiedene (Nutzfahrzeugzulieferer (ZF, Modine), Großgetriebe, Offshore Windenergie,
Einsatzort
Verschiedene (Diepholz, Rheine, Emden, Bremerhaven, Reutlingen)
1 Jahr 7 Monate

2014-05

2015-11

Ramp-up/Troubleshooting/Qualitätssteigerung

Kunde
Modine
4 Monate

2013-06

2013-09

Produktion

Interim-Leiter/Berater
Rolle
Interim-Leiter/Berater
Kunde
Kampf
2 Jahre 1 Monat

2011-09

2013-09

Produktionsleitung

Produktionsleitung
Rolle
Produktionsleitung
Projektinhalte
  • Interimleitung und Beratung einer mechanischen Fertigung im Sondermaschinenbau mit Optimierung von Auftragseinlastung und Kapazitätsabgleich inkl. logischer MoB-Entscheidungen, erheblicher Kostenreduzierung durch effizienten Mitarbeitereinsatz und Personaleinsatzplanung
  • Interimleitung, Planung und Organisation der 4 per Teamleiter vertretenen Teams (Spritzguss, Filterfertigung, Montage + Verpackung, Logistik) mit Steigerung von Produktivität + Effizienz, Verfügbarkeit und Qualität
  • Stellv. Leitung, Planung und Verantwortung der 5 per Teamleiter vertretenen Teams (Fertigungssteuerung, Vorfertigung, Warmbearbeitung, Zerspanung, Montage) bei 7x3 Schichten
Kunde
verschiedene (Kunststoffspritzguss, Sonderanlagenbau)
Einsatzort
verschiedene (Minden, Dohr)
5 Monate

2011-10

2012-02

diverse Projekte

Interim-Produktionsleiter
Rolle
Interim-Produktionsleiter
Kunde
Melitta
9 Monate

2011-01

2011-09

Betriebstechnik

Interim-Leiter
Rolle
Interim-Leiter
Kunde
Glunz/Sonae
3 Jahre 3 Monate

2006-05

2009-07

Leitung Fertigungstechnik + Betriebstechnik

Leiter, stellv. Produktionsleiter NKW-Fahrwerkkomponenten
Rolle
Leiter, stellv. Produktionsleiter NKW-Fahrwerkkomponenten
Projektinhalte
Kunde
Zulieferindustrie
Einsatzort
Osnabrück, Dohr
2 Jahre 8 Monate

2003-09

2006-04

Industrial Engineering + Produktionsplanung

Projektinhalte
  • Industrial Engineering + Produktionsplanung der mechanischen Fertigung von NKW-Fahrwerkkomponenten
Kunde
ZF Friedrichshafen AG
1 Jahr 6 Monate

2000-02

2001-07

Analyse, Konzeption und Realisierung

Projektinhalte
  • Analyse, Konzeption und Realisierung in Fertigungssteuerung, Fertigungsorganisation, ?Automatisierung
Kunde
Soflex Fertigungssteuerungs-GmbH

weitere Projekte gerne auf Anfrage

2 Jahre

2001-09

2003-08

Zusatzstudium Wirtschaftsingenieurwesen Betriebsmanagement

Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH), Institut für Management und Technik der Fachhochschule Osnabrück
Abschluss
Diplom-Wirtschaftsingenieur (FH)
Institution, Ort
Institut für Management und Technik der Fachhochschule Osnabrück
Schwerpunkt
  • Diplomarbeit gerne auf Anfrage

5 Monate

1999-09

2000-01

Praxissemester, Diplomarbeit

Diplom-Ingenieur (FH), Soflex Fertigungssteuerungs-GmbH
Abschluss
Diplom-Ingenieur (FH)
Institution, Ort
Soflex Fertigungssteuerungs-GmbH
Schwerpunkt

Thema gerne auf Anfrage

4 Jahre 5 Monate

1995-09

2000-01

Studium Maschinenbau Fertigungstechnik

Diplom-Ingenieur (FH), Fachhochschule Osnabrück
Abschluss
Diplom-Ingenieur (FH)
Institution, Ort
Fachhochschule Osnabrück
Schwerpunkt
  • Diplomarbeit gerne auf Anfrage

6 Monate

1998-02

1998-07

Praxissemester in der Fertigungsplanung

ZF Friedrichshafen AG (ZF-Lemförder Fahrwerktechnik AG & Co.)
Institution, Ort
ZF Friedrichshafen AG (ZF-Lemförder Fahrwerktechnik AG & Co.)
11 Monate

1994-08

1995-06

Fachhochschulreife

Fachhochschulreife, Fachoberschule Technik der Berufsbildenden Schulen Diepholz
Abschluss
Fachhochschulreife
Institution, Ort
Fachoberschule Technik der Berufsbildenden Schulen Diepholz
1 Jahr

1993-04

1994-03

Wehrdienst

Wehrdienst im 2./PzGrenBtl 32 in Nienburg/Weser
Institution, Ort
Wehrdienst im 2./PzGrenBtl 32 in Nienburg/Weser
3 Jahre 5 Monate

1989-09

1993-01

Werkzeugmechaniker Fachrichtung Stanz- und Umformtechnik

Facharbeiterbrief, ZF Friedrichshafen AG in verschiedenen Werken
Abschluss
Facharbeiterbrief
Institution, Ort
ZF Friedrichshafen AG in verschiedenen Werken
10 Jahre

1979-08

1989-07

Schulbildung

erweiterter Realschulabschluss, Grundschule, Orientierungsstufe und Realschule Wagenfeld,
Abschluss
erweiterter Realschulabschluss
Institution, Ort
Grundschule, Orientierungsstufe und Realschule Wagenfeld,

  • Technischer Geschäftsführer

  • Bereichs-, Hauptabteilungs-, Werksleiter

  • Abteilungs-, Referatsleiter

  • Gruppen-, Team-, Projektleiter

Deutsch Muttersprache
Englisch Konversationssicher

Top Skills
Cost Reduction Industrialisierung Produktion
Schwerpunkte
Betriebs- und Fertigungstechnik Investitionsplanung Kalkulation Produktionsmanagement Prozessplanung technischer Einkauf
Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
Produktion
Experte

Kenntnisse:

  • Analyse von Produktspektrum und Fertigungstechnologien jeweils im "Ist" und im "Soll"

  • Fertigungsprozessplanung mit Erstellung von Grobkonzepten

  • Verfahrensvergleiche, Flexibilitäts- und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen

  • Durchführung von Fertigungsversuchen, Fertigung von Erstmustern

  • technische und kommerzielle Spezifikationen, Lasten- und Pflichtenhefterstellung für die benötigten Betriebsmittel und Anlagen

  • Lieferantenauswahl und Ausschreibung (Purchasing)

  • technische und kommerzielle Verhandlungen

  • Erstellung der Fertigungsunterlagen (P-FMEA, Arbeits- und Betriebsmittelplanung, NC-Programmierung)

  • Layoutplanung, Fabrikplanung und Simulation

  • Vor- und Endabnahme

  • Inbetriebnahmebegleitung

  • Standardisierung von Produktionsprozessen und dem dazu nötigen Equipment

  • Optimierung bestehender Produktionsprozesse mit Fokus auf Kostensenkung, Steigerung von Verfügbarkeit und Prozesssicherheit, Erhöhung der Ausbringungsmenge

  • Rationalisierungs- und Automationskonzepte

  • Werkplanung und Anlagenplanung mit Layouterstellung /Simulation (2D oder 3D)

  • Infrastrukturplanung wie Druckluftversorgung, Rückkühlung, Transportlogistik ggf. mit Energieeffizienzberatung nach KfW Standard

  • Instandhaltung, Maschinenumbauten (Wechsel des Produktespektrums, Outputsteigerung, Optimierung, Steuerungsmodernisierung) 

Kenntnisse allgemein

MS-Office

  • Word

  • Excel

  • Powerpoint

  • Outlook

  • Project etc.: Anwender

 

Internet

  • Internet Explorer

  • Firefox

  • Opera: Anwender

 

PPS

  • SAP R/3 PP, PM

  • PSI Penta: Anwender

  • Systemaufbau

  • Schnittstellen

 

MES

  • Soflex-PCS: Anwender

  • Spezifikation

  • Customizing

  • Einführung

 

CAD

  • AutoCad

  • Catia V5: Anwender, Grundkenntnisse

 

PDM

  • Axalant

  • Winchill: Anwender

  • Systemaufbau

 

CAM/CNC/DNC

  • Sinumerik

  • DIN/ISO

  • Tornos TB-DECO

  • TISIS

  • Dlog QNC

  • Soflex DNC: Anwender

  • Schnittstellen

 

CAP

  • IPAS: Anwender

 

P-FMEA

  • IQ FMEA 3: Anwender

 

TPM

  • SAP R/3 PM

  • Wartmann: Anwender

  • Systemaufbau


Data Acquisition

  • DASYLab 2016, 2020 (Full)
  • QuickDAQ: Programmierer, Anwender


Portables Equipment

Hard-/Software

  • Mobile Workstation (HP i7)

  • gängige Office Tools

  • CAD-Software etc.

Optische Befundung

  • High-Speed Kamera bis 18.500 fps (Rowan FPS1000 Double Platinum)

  • Messmikroskop, Video-Endoskop

Geometrie / Ausrichten

  • Richtlaserwaage, Kreuzlinienlaser, Maschinenwaage, Haarlineale, Präzisionsmikrometer, Messuhren, Stative, etc.

Condition - Monitoring

  • Mehrkanaliges Schall- und Schwingungsanalyse-System mit DasyLab-Software

  • Hochleistungs-Stroboskop, Thermografiekamera etc.


Erfahrungen

Produktion Leitung, Technik, Organisation 

  • Herstellkostenreduzierung -hier: Zerspanung/Langdrehen in fairem Dialog mit allen Betroffenen + Verantwortlichen mit Ergebnis: -50 % Personal, Maschinen, Sachkosten; ?äußerst konkurrenzfähige? Deckungsbeiträge 
    • Schichtleistungen bis 4,5-fach; über gesamtes Produktspektrum um 100 % gesteigert 
    • Sach-/Werkzeugkosten bis -80 %; über gesamtes Produktspektrum um 50 % reduziert 
    • Prozesse stabilisiert; Qualität + Verfügbarkeit erhöht; Nacharbeit, DLZ + Bestände reduziert 
  • Interimleitung + Beratung einer mechanischen Fertigung im Sondermaschinenbau mit Optimierung von Auftragseinlastung und Kapazitätsabgleich inkl. logischer MoB-Entscheidungen, erheblicher Kostenreduzierung durch effizienten Mitarbeitereinsatz und Personaleinsatzplanung 
  • Interimleitung, Planung und Organisation der 4 per Teamleiter vertretenen Teams (Spritzguss, Montage, Verpackung, Logistik) mit Steigerung von Produktivität, Verfügbarkeit, Qualität 
  • Stellv. Leitung, Planung und Verantwortung der 5 per Teamleiter vertretenen Teams (Fertigungssteuerung, Vorfertigung, Warmbearbeitung, Zerspanung, Montage) bei 7x3 Schichten 
  • Konzeption, Spezifikation, Lasten- und Pflichtenhefterstellung, Lieferantenauswahl, Ausschreibung, Angebotsverhandlung, Termin- und Kostencontrolling, Vorab- und Inbetriebnahmen von Produktionsmaschinen und Fertigungslinien bis zum SOP 
  • Produktionsplanung der mechanischen Fertigung von NKW-Fahrwerkkomponenten in int. Umfeld mit Kapazitäts-, Invest- und Prozessplanung 
  • Planung und Betreuung von Neuanläufen im SE-Team mit Minimierung von Stückkosten und Investitionen durch fertigungsoptimale Produkte 
  • Planung und Umsetzung von Materialfluss, Layout, Materialbereitstellung und intralogistischen Prozessen mit Veränderung von Werkstatt- zu Fließfertigung 
  • Pflichtenhefterstellung für automatisierte, flexible Fertigungssysteme (Bearbeitungszentren, Erodiermaschinen, Messmaschinen etc.) mit modular aufgebauten Leitsystemen als übergeordnete Software mit verschiedensten Schnittstellen zu CIM-Bausteinen und PPS-Systemen 
  • Projektcontrolling (Kosten, Termine), Lieferantenauditierung, qualitative Prüfung und Optimierung in Produktionen für Offshore-WEAs (Großgetriebe, Maschinengondel, Tripod-Stahlbau)


Controlling, Kostenrechnung 

  • Aufbau einer Kostenstellenrechnung mit erweiterter innerbetrieblicher Leistungsverrechnung, Ermittlung aller Verteilungsschlüssel und Kostensätze (Personal/Maschinen/Zuschläge, voll/variabel, kalkulatorisch/pagatorisch) zur Kalkulation von Istkosten, Standardangeboten, kurzfristigen Preisuntergrenzen sowie Verfahrensvergleichen für Investitionsrechnungen 
  • Aufbau eines Produktionscontrollings zur Planung und Steuerung mit Entwicklung der Kennzahlen, Kommunikationsmethodik und Einführen in das Tagesgeschäft 
  • Kostenanalyse und -Design für Zulieferindustrie und KMUs mit Entwicklung kostenoptimaler Fertigungsprozesse inkl. Kalkulationen und Verfahrensvergleiche


Leitung der Fertigungstechnik

  • Aufbau eines professionellen Industrial-Engineering mit Personalauswahl und -Qualifizierung, Softwareeinführung, Organisation der Tätigkeiten und Abläufe. Aufbau und Einsatz von organisatorischen und technischen Standards bei Lastenhefterstellung/Spezifikation und Beschaffung zur schnellen und risikoarmen Umsetzung von Projekten 
  • Aufbau und Einsatz von technischen Standards bei Anlagenkomponenten (Antriebe, Steuerungen, Hydraulik, Pneumatik, Maschinenelemente, Vorrichtungen, etc.) für reduzierte Ersatzteilhaltung bei steigender Verfügbarkeit 
  • Maßgebliche Produktions- und Umsatzsteigerungen durch umfangreiche Rationalisierungs- und Erweiterungsprojekte mit Aufbau- und Ablaufanalysen, Ausarbeitung der Produktions- und Automatisierungskonzepte, wirtschaftlicher Bewertung, Beschaffung, Einführung und Betreuung 
  • Entscheidende Entwicklung und Umsetzung einer Produktionslinie mit 10 Mio. ? Invest.-Volumen mit Investitionsplanung, Wirtschaftlichkeitsberechnungen, Planung der Prozessschritte, Auslegung der Anlagenkomponenten, Erstellung von Spezifikationen, Anfragen, technischen Klärungen, Preisverhandlungen, Vorab- und Inbetriebnahmen
  • Entwicklung und Serieneinführung hochproduktiver und flexibler spanender Fertigungszellen mit Eigenentwicklung der Zerspanungsmaschinen, Teilespeicher- und Vereinzelungstechnik, Einsatz von Roboterhandling mit Bildverarbeitung und Leitsteuerung zur wesentlichen Reduzierung von Durchlaufzeiten, Beständen und Stückkosten


Leitung der Betriebstechnik

  • Leitung, Planung und Verantwortung für die Teams
    • Instandhaltung Mechanik inkl. Pneumatik, Hydraulik, Werksinfrastruktur (Gebäude, Druckluft, Wasser, Abwasser, Rückkühlung) 
    • Elektro-/Steuerungstechnik: Steuerungsbau, Programmierung, Antriebstechnik, Werksinfrastruktur (Mittel-/Niederspannung, Werksversorgung, EDV-Netz)
    • Werkzeugbau: Konstruktion und Bau von Umform-, Schnittwerkzeugen und Vorrichtungen 
  • Interimleitung und Reorganisation der Instandhaltungsteams nach Personalabbau (Halbierung) inkl. neuer Abläufe zur optimierten Instandhaltungsplanung und -Durchführung, SAP-PMVorbereitung, Planung der Zentralisierung in der Holzwerkstoffindustrie 
  • Konzeption, Beschaffung und Einführung neuer wirtschaftlicher und zukunftsweisender Betriebsinfrastruktur (Drucklufterzeugung, Mittel- und Niederspannungsversorgung, hybride Rückkühltechnik, Material-Jochlagerung etc.) 
  • Produktivitätssteigerungen und Anpassung bestehender Produktionsanlagen an aktuelle Anforderungen durch umfassende Instandsetzung, vorbeugende Instandhaltung mit Erneuerung und Optimierung von Mechanik, Antriebs- und Steuerungstechnik und Automatisierung
Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
DASYLab 2016, 2020 (Full) mit QuickDAQ
Fortgeschritten
eM-Plant
Basics
AutoCad
Fortgeschritten
Catia V5
Basics
IQ FMEA 3
Fortgeschritten
CNC Sinumerik und DIN/ISO
Fortgeschritten
CNC Tornos TB-DECO und TISIS
Experte
Soflex PCS Automation
Experte

  • Automotive
  • Automobil
  • Automobilhersteller
  • Automobilzulieferer
  • Zulieferer
  • Zulieferindustrie
  • Nutzfahrzeug
  • Nutzfahrzeuge
  • Anlagenbau
  • Anlagentechnik
  • Maschinenbau
  • Werkzeugbau
  • Werkzeugmaschinenbau
  • Sondermaschinenbau
  • Energie und Versorger
  • Mechanische Fertigung
  • Zerspanung
  • Formenbau
  • Betriebsmittelbau
  • Automatisierung
  • Automatisierungstechnik
  • Produktion
  • Produktionstechnik
  • Produktionsplanung
  • Fertigung
  • Fertigungstechnik
  • Prozessplanung
  • Arbeitsplanung
  • Arbeitsplan
  • FMEA
  • Fabrikplanung
  • Interimmanagement
  • Projektmanagement
  • Organisation
  • technischer Einkauf
  • Outsourcing
  • Purchasing
  • technischer Vertrieb
  • technische Leitung
  • Layoutplanung
  • Logistikplanung
  • Werksplanung
  • Industrial Engineering
  • Sachverständiger
  • Offshore Multimegawatt Windenergieanlagen
Ihr Kontakt zu Gulp

Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren