SAP - ABAP Entwickler SD, MM, CS, WM, IS-U, PP, FI, CO, HR, QM
Aktualisiert am 16.05.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Verfügbar ab: 16.05.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
ABAP-OO
ABAP-Reports
SAP Formulare
Deutsch
Englisch

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

06/2014 - bis jetzt

Entwicklung/ Beratung WesCom, ehemals Drew Marine

WesCom, ehemals Drew Marine (250-500 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Entwicklungen in der Logistik/Vertrieb

Projektleitung Umstellung aller Logistik- Dokumente von SAP-Script auf Smartforms für

Deutschland, Spanien und England

Einführung einer Barcodetechnik für die Logistikprozesse

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms, Packliste, Lieferung, Proforma

Rechnung, ADR-Papiere, Speditionsauftrag

Materialbewertungen, Vorbereitungen für die Inventur

Mergen zweier Mandanten im MM

Anpassung der Zeiterfassung für Fremdpersonal im HCM

Anpassungen und Erweiterungen an bestehenden Programmen und Dynpro?s, WEB

Dynpro's

SAP ECC 6.0

Abap, WEB-Dynpro



05/2023 - 04/2024

Entwicklung Cornelsen Verlag Berlin

Cornelsen Verlag Berlin (1000-5000 Mitarbeiter)

Medien und Verlage

Erstellung Formulare Adobe, SmartForms und SapScript für die Bereiche LO (Lieferung,

Packzettel) und FI, Support in der Entwicklung zum Go-Life S/4-Hana in den Bereichen

MM und SD

IDOC?s-Entwicklung für den Bereich SD (Lieferungen und WE-Eingang/Ausgang)

Customizing Nachrichtenfindung im SD und MM

Enhancementimplementierungen für die VA01/VA02 sowie MIRO und VL03N

Enhancementimplementierungen im GP-Bereich

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing

07/2022 - 12/2022

Entwicklung/Support Wien IT

Wien IT (250-500 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Erstellung von Formularen mit Adobe und SAP-Script sowie SmartForms im SD, Support

im Bereich MM

Erstellung von Reports zur Auswertung von Instandhaltungsobjekten im PM-Umfeld mit

Kennzahlen zur Maschinenauslastung

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap-OO, Customizing


09/2018 - 08/2022

Entwicklung/Support Stulz GmbH

Stulz GmbH (500-1000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Teilprojektleitung SD und MM/Formulare bei SAP S/4 Hana Einführung

Customizing der Nachrichtensteuerung im SD und MM, Erstellung neuer Belegarten in

Abhängigkeit der Prozessanforderungen

Prozessabstimmung mit den Fachbereichen MM/SD/CO/FI im Bereich der Datenmigration,

Einspielen von Extrakten aus dem Altsystem zur Erstellung von Stücklisten und Anlegen

von Materialien im SAP

Umsetzung und Koordination der Formularentwicklung SmartForms und SapScript,

Rechnung, Lieferschein, Packliste, Auftragsbestätigung, Speditionsauftrag, Frachtbrief

und weitere in den Bereichen Vertrieb sowie Versand

Erstellung einer ICF-Anwendung zur Verwaltung von Entwicklerschlüsseln über Http

Service

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing


05/2018 - 10/2018

Entwicklung/Beratung Flender Siemens

Flender Siemens (1000-5000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Unterstützung im SD nach dem Roll-Out

Customizing der neuen Geschäftsprozesse im SD, Erstellung neuer Belegarten in

Abhängigkeit der Prozessanforderungen

Einstellen neuer Konditionen sowie Lieferart, Fakturaart zu den neuen

Verkaufsbelegarten

Anpassung vorhandener Formulare (Smart Form) im Bereich SD-Rechnungslegung und

Fakturierung

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing


02/2018 - 10/2018

Schulung/ Entwicklung und Support Bitmarck

Bitmarck (250-500 Mitarbeiter)

Versicherungen

Schulung eines Entwicklerteams in Abap-OO

Konzeptionen und Dokumentation zur Umsetzung in der Phase ?Proof of Concept?

AIF Implementierung

SAP ECC 6.0

Abap-OO, Customizing


10/2017 - 01/2018

Entwicklung/ Beratung Brigitte Küchen

Brigitte Küchen (50-250 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Unterstützung der IT-Leitung

Umstellung der vorhandenen Entwicklungen Anhand neuer Entwicklungsrichtlinien im

OO- Kontext

SAP ECC 6.0

Abap, Abap-OO, Customizing


05/2017 - 01/2018

Entwicklung/ Beratung Bertelsmann Arvato

Bertelsmann Arvato (500-1000 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Customizing/Entwicklungen in der Logistik/ Vertrieb . First-Level Support

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms

SAP ECC 6.0

Abap, Abap-OO, Customizing


11/2016 - 02/2017

Entwicklung Expert Warenvertrieb GmbH, Retail

Expert Warenvertrieb GmbH, (50-250 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Änderung des Forcastprozesses durch Einsatz einer Parallelisierung und Einsatz von DOI

zur Hintergrundverarbeitung

SAP ECC 6.0

Abap OO


04/2016 - 10/2016

Entwicklung/ Beratung RWE Energieversorger

RWE Energieversorger (1000-5000 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Projektmanagement für die Konzernweite Umstellung auf neue Unternehmungen

Koordination der Formularumstellungen

Formularanpassungen SapScript und SmartForms

SAP ECC 6.0

Abap OO


02/2015 - 05/2015

Entwicklung EVU-IT Dortmund, Dienstleister Energieversorgung Stadtwerke Solingen

EVU-IT Dortmund (10-50 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Formatumstellung 04/2015 IDEX

Erweiterung der Datenformate im Zuge der

Formatumstellung Common Layer Technik

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


08/2013 - 06/2014

Entwicklung Vaillant Group Remscheid

Vaillant Group Remscheid (500-1000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Entwicklungen im MM und SD

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms

Entwicklungen für die mobile Datenerfassung im LO ? Mobisys

Neuentwicklung eines Data Correction Tools zur Korrektur der Stammdaten im Einkauf

SAP ECC 6.0

Abap


03/2013 - 12/2013

Entwicklung/ Beratung Sixt AG München

Sixt AG München (500-1000 Mitarbeiter)

Sonstiges

Teilprojektleitung der Entwicklung im Rahmen der SAP Einführung / FI sowie CO

Unterstützung der Beratung im Bereich Anlagenbuchhaltung FI

Entwicklungen im Umfeld der F107V

?pauschalisierte Einzelwertberichtigung? mit Enhancements und Modifikationen

Entwicklungen für ein WEB-Service zur aktuellen Bestimmung von Anlagenstatus

Einspielen einer Exceldatei zur Aufnahme von Statistischen Kennzahlen für den Bereich

CO

Einspielen von Altdaten für den Bereich Debitoren Avisen mit Verbuchungslogik

Kreditorennachlauf offener Posten mit Verbuchungslogik

Unterstützung im Bereich der Basis ?Aktivierung neuer BC-Business Funktionen?

SAP ECC 6.0

ABAP-OO, BADI?s , Customizing


08/2013 - 10/2013

Beratung Expert Warenvertrieb GmbH, Retail

Expert Warenvertrieb GmbH (50-250 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Assistent der Projektleitung bei der Einführung von SAP

Codecleaning und Erstellen von Entwicklungsdokumentationen

Codereview und Analyse der aufgebauten

Prozesse

SAP ECC 6.0


06/2013 - 08/2013

Entwicklung/ Beratung und Schulung Kubus IT Dienstleister der AOK

Kubus IT (50-250 Mitarbeiter)

Internet und Informationstechnologie

Problembehebung betr. Performance bei der individuellen Rechnungssuche

Aufbau einer Belegungsplananwendung für Sachsen, Thüringen sowie Bayern

Coaching innerhalb der Projektaufgaben im Abap Kontext

SAP ECC 6.0

Abap


08/2012 - 03/2013

Entwicklung EVU-IT Dortmund, Dienstleister Energieversorgung Stadtwerke Wuppertal

EVU-IT Dortmund (10-50 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Formatumstellung 10/2012 IDEX

Erweiterung der Datenformate UTILMD, MSCONS

Support im Bereich EDM

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


04/2012 - 07/2012

Entwicklung ITEMS Münster, Dienstleister Energieversorgung

ITEMS Münster (50-250 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Support in den Bereichen Gerätemanagement

und Lieferantenwechselprozesse, IDEX und

Versorgungsszenarien

SAP IS-U


02/2011 - 02/2012

Entwicklung E-Maks

E-Maks (250-500 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Fehleranalyse, Konzeptdesign und Korrektur im Bereich Netznutzungsabrechnungen

Konzeption und Reporterstellung zur Korrektur fehlerhafter MSCONS

Fehleranalyse, Konzeptdesign und Korrektur bei der Übertragung von Zählerständen

sowohl in der Historie als auch im Tagesgeschäft

Konzeption, Fehleranalyse und Korrektur von Versorgungsszenarien

Konzeption, Fehleranalyse und Korrektur von Vorerfassungsbelegen

Konzeption, Fehleranalyse im Datenaustausch allg. zwischen Netz/Vertrieb

Erweiterung der Datenformate SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


03/2011 - 04/2011

Entwicklung VSE Saarbrücken

VSE Saarbrücken (50-250 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Workflowmodellierung und Entwicklung zur

Einführung der WIM-Prozesse

Erweiterung der Datenformate für WIM

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


01/2011 - 03/2011

Entwicklung PCS GmbH Berlin

PCS GmbH Berlin (50-250 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Reportentwicklung für den Bereich PM und PS, Ist

/Planaufstellung angelehnt an die Standartreports S_ALR_87013570

SAP ECC 6.0

ALV-GRID Darstellung im PM-Umfeld, ABAP-OO, Funktionsbausteine, Dialogentwicklung


11/2010 ? 03/2011 E.ON Hamburg
Aufgabenbeschreibung
Schnittstellenentwicklung nach Einführung eines CRM-Systems zum ISU, Modifikation einer Kalkulationslösung für Großkunden Systemplattform SAP IS-U Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, PCUI-Oberflächendesign, BOR

11/2010 ? 11/2010 Stadtwerke Flensburg GmbH
Aufgabenbeschreibung

Workflowentwicklung für Investitionsmanagement und logistische/finanzseitige Rechnungsprüfung

Systemplattform SAP IS-U

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, Workflow Builder, BOR


06/2010 ? 10/2010 Energieversorger Stadtwerke Düsseldorf
Aufgabenbeschreibung

Neuentwicklung und Anpassungen von Workflows in den Bereichen Customer Service und Rechnungsprüfung

Automatische Sachbearbeiterfindung anhand von Customizingtabellen sowie Regeln (Funktionsbausteinen)

Entwicklung von Kundenspezifischen BOR-Objekten mit Ereigniserzeugungen Monitoring der Business-Eingangskörbe ( Anhand von ORG-Einheiten)

Definition von Org-Einheiten

Entwicklung eines Massendatenverarbeitungsprogramms zur Änderung von Konditionssätzen, Werksspezifisch wie global

Systemplattform SAP IS-U

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, Workflow Builder, BOR


05/2010 ? 06/2010 Maschinenbau Sumitomo Demag
Aufgabenbeschreibung

Anpassungen nach Migration auf ECC 6.0Modifikation für den Bereich der Material-Fehlteillisten

Entwicklung zur Sendung über E-Mail für Fakturainfo

Systemplattform SAP ECC 6.0 MM PP

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine


02/2010 ? 06/2010 Energieversorger Vattenfall Europe
Aufgabenbeschreibung

Aufbereitung der Daten aus dem ISU zur Extraktion ins BW (Szenario Restanten und offene Abrechnungen), Codierung einer Firmenspezifischen Verarbeitung für die Bewertung von Restanten und offenen Abrechnungen für die Konstellationen VKS, Simulation sowie pauschal (BW->ISU)

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Vorgangsstatistik

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Bonität sowie Anpassungen für die Z1-Z4 Schicht im BW

Erstellung von IT-Konzepten und Klärung mit den Fachabteilungen

Entwicklung einer Sachbearbeiterfindung nach versch. Kriterien sowie Einbindung in den Workflow

Teilprojektleiter und Unterstützung für die Funktionstests und Integrationstests für das Szenario Restanten und offene Abrechnungen ( Beladung BW sowie Datenabgleich BW ? ISU)Unterstützung und Bugfixing für die Migration

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario AusbuchungshistorieEntwicklung einer Liquiditätsplanung

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Wechselprozesse, Automatisierung der Marktschnittstellen ( UTILMD, MSCONS sowie EDIFACT)

Systemplattform SAP IS-U, SAP BW

Werkzeuge ABAP-OO, BW, UTILMD, MSCONS, EDIFACT, Funktionsbausteine, Code Inspection

02/2009 ? 01/2010 Energieversorger EWE Oldenburg
Parallelisierung von Auswertungsreports durch Lastverteilung auf verschiedenen Systemen mit intelligenter Paketgrößenzuordnung
Erstellung eines Benutzerkonzepts für die Parallelisierung
Weiterverarbeitung und Wiederaufsetzen bei Systembedingten sowie Datenrelevanten Abbrüchen der Parallelisierung
Korrekturreports zur Wiederherstellung der korrekten Datenlage im Bereich Kontokorrent
Erweiterung von Dynpro?s mit diversen Selektionskriterien
Änderungen und Anpassungen an neue Rechtsvorschriften im Bereich ?Geleistete Abschläge an Rechnungen?
Performancesteigerung bei vorhandenen Auswertungsreports im Accounting durch effizientere ?Select?s?
Konzeption und Realisierung für die Segmentbilanzierung
Systemplattform SAP Enterprise, IS-U, Easy+
Werkzeuge ABAP-OO, Klassen-und Methodendefinition, Funktionsbausteine, ALE, UML

03/2008 ? 01/2009 Automobilindustrie Daimler Stuttgart
Neuentwicklungen/Anpassungen für ein Roll Out
Schnittstellenentwicklung für SAP R/3 und XI
Excel Upload Schnittstelle zum SD über Funktionsbaustein SalesOrderCreate
Feedback Invoice Schnittstelle über Bapi
Erstellung von IT-Konzepten
Systemplattform SAP Netweaver, SAP Enterprise, SAP R/3 6.2
Werkzeuge ABAP-OO, Bapi?s, Idoc?s, Proxy, Mapping, Funktiosbausteine, Code Inspection, ALE

01/2008 ? 04/2008 Industrie Hereaus Hanau
Entwicklungen für ein Roll Out
Veränderung von vorhandenen Applikationen zur Anpassung an veränderte Prozesse
Neuentwicklungen Modulübergreifend
Schnittstellenentwicklung für ein externes Lagereinheitensystem, Tabellendefinitionen, Funktionsbausteinentwicklung sowie Erweiterung vom MM06L001 zur Implementierung eines Lieferantenbeurteilungssystems
Systemplattform SAP R/3 4.7d
Werkzeuge ABAP Workbench, ABAP-OO, ALE, Funtionsbausteine, Tabellendefinitionen, User-Exit?s

08/2007 ? 01/2008 Maschinenbau Demag Schwaig/Nürnberg
Änderung an bestehenden Applikationen
Neuentwicklungen in den Modulen SD und MM
Dialogentwicklung und ALV für Maschinenequipment und Vorbereitung für den Kundenauftrag
TA-Entwicklung für Rückmeldungen zum Auftrag mit BDE-Entwicklung
TA-Entwicklung BDE buchen mit Rückmeldung, Realisierung durch Exit_SAPLCORF_102
Funktionsbausteine für Variantenkonfiguration
Änderung für TA ?Massenänderungen Abrechnungsparameter Innenaufträge? , Selektionsvarianten, Testlaufmodus
Sprachabhängige Formularänderungen
Systemplattform SAP R/3 4.6
Werkzeuge ABAP-Workbench, Funktionsbauseine, Modifikationen, User-Exit?s, SmartForm

09/2006 ? 10/2007 Telekommunikation T-System Frankfurt
Eigenentwicklung WEB-Portal über den gesamten Prozess Auftragseingang/Rechnungslegung für ein T-System Produkt
Entwicklung der gesamten Frontendfunktionalität WAS 6.20 mit Schnittstellenentwicklung zu Fremdsystemen und dem Backend SAP R/3 4.6, Realisierung mit BSP?s sowie MVC?s, XML und XLST-Transformationen, WEB-Dynpro?s, Workflowentwicklung und Implementierung zur Automatisierung der Prozesse
Systemplattform SAP R/3 4.6, WAS 6.20
Werkzeuge Workbench, ABAP-OO, UML, SAP-Workflow, BSP?s, MVC?s, Klassen- und Methodendefinitionen, Funktionsbausteine, Bapi?s, ALE, Java

05/2006 ? 09/2006 Pharmaindustrie Bionorica Neumarkt
Entwicklung zur Anbindung von mobilen Endgeräten (Barcodescanner) ans SAP-WM
Customizing WM
Definition der Funktionalitäten mit den Fachabteilungen
Entwicklung der Benutzerspezifischen SAP-GUI Masken
Erweiterung der Transaktionen im WM
Systemplattform SAP R/3 WM , SD, LO Citrix
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting

01/2006 ? 06/2006 Automobilzulieferer TRW Aschau
Modulübergreifende Anpassungen vorhandener Applikationen nach einem Merge-Projekt
Customizing MM
Entwicklung neuer Listprofile für Stücklistenstrukturen
Reportentwicklung für den Bereich Versand
Erweiterung und Änderungen an bestehenden Transaktionen
Systemplattform SAP R/3 MM, SD, PP, FI, CO,
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, SAPScript, ALE

12/2005 ? 02/2006 Industrie Messer-IS Groß-Umstadt
Entwicklung Mobiler Anwendungen
Bugfixing einer bestehenden Eigenentwicklung für geplante Roll Outs
Installationsvorbereitung Mobiler Endgeräte zur Leergutverwaltung mit Anbindung an ein WAS
Systemplattform SAP R/3 4.6 WAS
Werkzeuge ABAP-OO, Workbench, UML, Debugging, ALE, VB

08/2005 ? 12/2005 Automotive TRW Aschau
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3,
Prozessgestaltung und Umsetzung im Bereich LO
Customizing MM, WM, SD
Systemplatform SAP R/3 4.3 MM, SD, WM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, Dictionarydefinitionen, ALE, VB

06/2005 ? 08/2005 Automotive Frimo Huber Freilassing
Customizing
Modifikationen
Änderung der Übergabe von Anzahlungsanforderungen an der Schnittstelle SD/FI, Gesellschaftsweite Dokumentation der Änderungen gegenüber dem SAP-Standard
Systemplattform SAP R/3 SD, FI
Werkzeuge Workbench, User-Exit?s, Funktionsbausteine

04/2005 ? 06/2005 Handel/Lebensmittel Bayernland AG Nürnberg/Altusried
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3
Customizing
Endwicklung der Funktionalität der Transaktion VL01 für mobile Endgeräte
Systemplattform SAP R/3 4.6 MM, SD
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting, VB

10/2004 ? 04/2005 Kunststoffindustrie Plastal Sinntal
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3
Customizing
Endwicklung der Funktionalität der Transaktionen VL01 sowie VL02 für mobile Endgeräte
Systemplattform SAP R/3 MM, SD
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting, VB

04/2004 ? 09/2004 Metallindustrie Gustav Klauke GmbH Remscheid
Modifikation der VL06 betr. Übernahme von Frachtpositionen aus dem ASSIST
Installationen IDES 4.6C in einem Windows Server 2003 mit Installationsnachbereitung
Customizing MM
Änderung bestehender Formulare
Datenübernahme Materialstämme über die LSMW
Systemplattform SAP R/3 MM, SD
IDES
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, User-Exit?s, SAPScript

06/2003 ? 03/2004 Chemische Industrie Byk Chemie Wesel
Formulargestaltung für die Bereiche SD und MM
Erstellung von Druckprogrammen zur Ausgabe von Etiketten im Wareneingang mit Prüflosverfahren
Erstellung von Druckprogrammen für den Vertrieb,
Steuerung über NAST
Systemplattform SAP R/3 SD, MM, WM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, SAPScript

08/2002 ? 05/2003 Metallindustrie Dr.Hahn Mönchengladbach
Entwicklung von Reports in den Module SD, MM
Umsatzstatistiken
Reports zur Fertigungssteuerung
Systemplattform SAP R/3 SD, MM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALV

06/2002 ? 08/2002 Elektroindustrie Siemens Krefeld
Entwicklung von Reports in den Modulen MM, PP
Entwicklung einer Transaktion für die Erstellung von Equipment-Stücklisten aus Projekt-/Kundenauftragsstücklisten mit Abspeicherung in dafür definierten Kundeneigenen Tabellen
Customizing
Definition von Nummernkreisen
Systemplattform SAP R/3 SD, CS, MM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, Tabellendefinitionen, ALV, Suchhilfen

04/2002 ? 06/2002 Behörde Sozialverband BRD Bonn
Altdatenübernahme aus WAGO-CURADATA ins SAP R/3 FI
Erweiterungen im SAP R/3 HR, User-Exit?s und Dynproanpassung
Systemplattform SAP R/3 FI, HR
Werkzeuge Workbench, LSMW, User-Exit?s

08/2001 ? 03/2002 Dienstleistung TÜV-Rheinland Köln
Neuentwicklung
Selektion wiederkehrender und zu disponierender Prüfungen aus Termintabellen, Einsatzplanung für Servicetechniker
Systemplattform SAP R/3 SD, CS
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALV, Enjoy-Control?s

01/2001 ? 07/2001 Automobilzulieferer SPX Europe Hainburg
Entwicklung von Reports und Dialoganwendungen in den Modulen SD, MM, PP sowie WM
Erweiterung von Customer-Exit?s für die Prüfpunktabwickelung ( Teillosvorschlag )
User-Exit zur Veränderung der Chargenlisten aus denen während der Zeugniserstellung Merkmalsdaten selektiert werden sollen
Systemplattform SAP R/3 MM, PP, WM, QM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, User-Exit?s, Customer-Exit?s

01/1999 ? 10/1999 Kunststoffindustrie OTK Oehme GmbH Berlin
Prozessüberwachung in der Fertigung
Entwickelung einer auftragsbezogenen Disposition und Fertigungsplanung
Hardwareentwickelung der Schnittstellen und der Anzeigegeräte
Systemplattform Intel 80286
Werkzeuge C++, Assembler

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung

Energieanlagenelektroniker

Studium

Staatl. Geprüfter E-Techniker Fachrichtung Elektronische Datenverarbeitung

Diplom Betriebswirt VWA-Berlin

BA Kulturwissenschaften Philosophie

Zertifikate

Development Consultant ?ABAP WORKBENCH? with mySAP.com

Position

Position

  • Coaching
  • Beratung
  • Entwicklung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ABAP-OO ABAP-Reports SAP Formulare

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachkenntnisse

ABAP/4, ABAP-OO, VB, SQL, Java, Java-Script, Assembler Motorola sowie Intel, C++, Oracle, Windows ( 3.1, 95, 98, ME, NT, 2000, XP sowie Vista

 

Modulkenntnisse

SD, MM, CS, WM, IS-U, PP, FI, CO, HR, QM

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Workbench, Allg.Programmiertechniken, ABAP-OO, Techniken der Listerstellung, SAP Query,  Dialogprogrammierung, Enjoy SAP-Control?s,Control Framework,  ALV,  Datenbankänderungen, Kommunikationsschnittstellen ALE,SAP Solution Manager, Datenübernahmen, LSMW, Transportwesen, Erweiterungen und Modifikationen, Dictionary, SAP GUI Scripting, SAPScript, SmartForm, Performance Tuning, SAP Workflow, Dynpro?s, WEB- Dynpro?s, TA-Entwicklung, WAS-Entwicklung, BSP?s, MVC?s,Bapi?s, Badi?s, XML, XLST, Mapping, AIF, UTILMD, EDIFACT, MSCONS

Wechselprozesse IS-U, Gerätemanagement IS-U, EDM, Formatumstellungen IS-U, IDES Installationen

 

Soft Skills

Kundenorientiertes Auftreten,  Zielstrebig, Flexible

Betriebssysteme

Dos
Echtzeitbetriebssysteme
Novell
OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE

Programmiersprachen

ABAP4
Erfahrung seit 1999
Assembler
Motorola, Intel
C++
Java
JavaScript
Maschinensprachen
Visual Objects

Datenbanken

Access
DB/400
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
SQL

Datenkommunikation

EDIFACT
Fortgeschritten
MSCONS
Fortgeschritten
parallele Schnittstelle
Experte
RFC
Experte
RS232
Experte
TCP/IP
Fortgeschritten
UTILMD
Fortgeschritten
IDOC's
Experte

Hardware

Hardware entwickelt
Prozessüberwachung für Kunststoffverarbeitende Industrie
Mikrocontroller
Motorola
Prozessrechner
SPS
Steuer und Regelsysteme
Scannerfunktionalität in kombination zum SAP

Branchen

Branchen

  • Automotiv
  • Automobilzulieferer
  • Behörden
  • Chemie
  • Dienstleistung
  • Energieversorgung
  • Elektro
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Industrie
  • Maschinenbau
  • Pharmaindustrie
  • Telekommunikation

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland
nicht möglich

Projekte

Projekte

06/2014 - bis jetzt

Entwicklung/ Beratung WesCom, ehemals Drew Marine

WesCom, ehemals Drew Marine (250-500 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Entwicklungen in der Logistik/Vertrieb

Projektleitung Umstellung aller Logistik- Dokumente von SAP-Script auf Smartforms für

Deutschland, Spanien und England

Einführung einer Barcodetechnik für die Logistikprozesse

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms, Packliste, Lieferung, Proforma

Rechnung, ADR-Papiere, Speditionsauftrag

Materialbewertungen, Vorbereitungen für die Inventur

Mergen zweier Mandanten im MM

Anpassung der Zeiterfassung für Fremdpersonal im HCM

Anpassungen und Erweiterungen an bestehenden Programmen und Dynpro?s, WEB

Dynpro's

SAP ECC 6.0

Abap, WEB-Dynpro



05/2023 - 04/2024

Entwicklung Cornelsen Verlag Berlin

Cornelsen Verlag Berlin (1000-5000 Mitarbeiter)

Medien und Verlage

Erstellung Formulare Adobe, SmartForms und SapScript für die Bereiche LO (Lieferung,

Packzettel) und FI, Support in der Entwicklung zum Go-Life S/4-Hana in den Bereichen

MM und SD

IDOC?s-Entwicklung für den Bereich SD (Lieferungen und WE-Eingang/Ausgang)

Customizing Nachrichtenfindung im SD und MM

Enhancementimplementierungen für die VA01/VA02 sowie MIRO und VL03N

Enhancementimplementierungen im GP-Bereich

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing

07/2022 - 12/2022

Entwicklung/Support Wien IT

Wien IT (250-500 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Erstellung von Formularen mit Adobe und SAP-Script sowie SmartForms im SD, Support

im Bereich MM

Erstellung von Reports zur Auswertung von Instandhaltungsobjekten im PM-Umfeld mit

Kennzahlen zur Maschinenauslastung

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap-OO, Customizing


09/2018 - 08/2022

Entwicklung/Support Stulz GmbH

Stulz GmbH (500-1000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Teilprojektleitung SD und MM/Formulare bei SAP S/4 Hana Einführung

Customizing der Nachrichtensteuerung im SD und MM, Erstellung neuer Belegarten in

Abhängigkeit der Prozessanforderungen

Prozessabstimmung mit den Fachbereichen MM/SD/CO/FI im Bereich der Datenmigration,

Einspielen von Extrakten aus dem Altsystem zur Erstellung von Stücklisten und Anlegen

von Materialien im SAP

Umsetzung und Koordination der Formularentwicklung SmartForms und SapScript,

Rechnung, Lieferschein, Packliste, Auftragsbestätigung, Speditionsauftrag, Frachtbrief

und weitere in den Bereichen Vertrieb sowie Versand

Erstellung einer ICF-Anwendung zur Verwaltung von Entwicklerschlüsseln über Http

Service

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing


05/2018 - 10/2018

Entwicklung/Beratung Flender Siemens

Flender Siemens (1000-5000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Unterstützung im SD nach dem Roll-Out

Customizing der neuen Geschäftsprozesse im SD, Erstellung neuer Belegarten in

Abhängigkeit der Prozessanforderungen

Einstellen neuer Konditionen sowie Lieferart, Fakturaart zu den neuen

Verkaufsbelegarten

Anpassung vorhandener Formulare (Smart Form) im Bereich SD-Rechnungslegung und

Fakturierung

SAP ECC 6.0, S/4-Hana

Abap, Abap-OO, Customizing


02/2018 - 10/2018

Schulung/ Entwicklung und Support Bitmarck

Bitmarck (250-500 Mitarbeiter)

Versicherungen

Schulung eines Entwicklerteams in Abap-OO

Konzeptionen und Dokumentation zur Umsetzung in der Phase ?Proof of Concept?

AIF Implementierung

SAP ECC 6.0

Abap-OO, Customizing


10/2017 - 01/2018

Entwicklung/ Beratung Brigitte Küchen

Brigitte Küchen (50-250 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Unterstützung der IT-Leitung

Umstellung der vorhandenen Entwicklungen Anhand neuer Entwicklungsrichtlinien im

OO- Kontext

SAP ECC 6.0

Abap, Abap-OO, Customizing


05/2017 - 01/2018

Entwicklung/ Beratung Bertelsmann Arvato

Bertelsmann Arvato (500-1000 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Customizing/Entwicklungen in der Logistik/ Vertrieb . First-Level Support

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms

SAP ECC 6.0

Abap, Abap-OO, Customizing


11/2016 - 02/2017

Entwicklung Expert Warenvertrieb GmbH, Retail

Expert Warenvertrieb GmbH, (50-250 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Änderung des Forcastprozesses durch Einsatz einer Parallelisierung und Einsatz von DOI

zur Hintergrundverarbeitung

SAP ECC 6.0

Abap OO


04/2016 - 10/2016

Entwicklung/ Beratung RWE Energieversorger

RWE Energieversorger (1000-5000 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Projektmanagement für die Konzernweite Umstellung auf neue Unternehmungen

Koordination der Formularumstellungen

Formularanpassungen SapScript und SmartForms

SAP ECC 6.0

Abap OO


02/2015 - 05/2015

Entwicklung EVU-IT Dortmund, Dienstleister Energieversorgung Stadtwerke Solingen

EVU-IT Dortmund (10-50 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Formatumstellung 04/2015 IDEX

Erweiterung der Datenformate im Zuge der

Formatumstellung Common Layer Technik

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


08/2013 - 06/2014

Entwicklung Vaillant Group Remscheid

Vaillant Group Remscheid (500-1000 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Entwicklungen im MM und SD

Formularanpassungen SAPScript und SmartForms

Entwicklungen für die mobile Datenerfassung im LO ? Mobisys

Neuentwicklung eines Data Correction Tools zur Korrektur der Stammdaten im Einkauf

SAP ECC 6.0

Abap


03/2013 - 12/2013

Entwicklung/ Beratung Sixt AG München

Sixt AG München (500-1000 Mitarbeiter)

Sonstiges

Teilprojektleitung der Entwicklung im Rahmen der SAP Einführung / FI sowie CO

Unterstützung der Beratung im Bereich Anlagenbuchhaltung FI

Entwicklungen im Umfeld der F107V

?pauschalisierte Einzelwertberichtigung? mit Enhancements und Modifikationen

Entwicklungen für ein WEB-Service zur aktuellen Bestimmung von Anlagenstatus

Einspielen einer Exceldatei zur Aufnahme von Statistischen Kennzahlen für den Bereich

CO

Einspielen von Altdaten für den Bereich Debitoren Avisen mit Verbuchungslogik

Kreditorennachlauf offener Posten mit Verbuchungslogik

Unterstützung im Bereich der Basis ?Aktivierung neuer BC-Business Funktionen?

SAP ECC 6.0

ABAP-OO, BADI?s , Customizing


08/2013 - 10/2013

Beratung Expert Warenvertrieb GmbH, Retail

Expert Warenvertrieb GmbH (50-250 Mitarbeiter)

Konsumgüter und Handel

Assistent der Projektleitung bei der Einführung von SAP

Codecleaning und Erstellen von Entwicklungsdokumentationen

Codereview und Analyse der aufgebauten

Prozesse

SAP ECC 6.0


06/2013 - 08/2013

Entwicklung/ Beratung und Schulung Kubus IT Dienstleister der AOK

Kubus IT (50-250 Mitarbeiter)

Internet und Informationstechnologie

Problembehebung betr. Performance bei der individuellen Rechnungssuche

Aufbau einer Belegungsplananwendung für Sachsen, Thüringen sowie Bayern

Coaching innerhalb der Projektaufgaben im Abap Kontext

SAP ECC 6.0

Abap


08/2012 - 03/2013

Entwicklung EVU-IT Dortmund, Dienstleister Energieversorgung Stadtwerke Wuppertal

EVU-IT Dortmund (10-50 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Formatumstellung 10/2012 IDEX

Erweiterung der Datenformate UTILMD, MSCONS

Support im Bereich EDM

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


04/2012 - 07/2012

Entwicklung ITEMS Münster, Dienstleister Energieversorgung

ITEMS Münster (50-250 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Support in den Bereichen Gerätemanagement

und Lieferantenwechselprozesse, IDEX und

Versorgungsszenarien

SAP IS-U


02/2011 - 02/2012

Entwicklung E-Maks

E-Maks (250-500 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Fehleranalyse, Konzeptdesign und Korrektur im Bereich Netznutzungsabrechnungen

Konzeption und Reporterstellung zur Korrektur fehlerhafter MSCONS

Fehleranalyse, Konzeptdesign und Korrektur bei der Übertragung von Zählerständen

sowohl in der Historie als auch im Tagesgeschäft

Konzeption, Fehleranalyse und Korrektur von Versorgungsszenarien

Konzeption, Fehleranalyse und Korrektur von Vorerfassungsbelegen

Konzeption, Fehleranalyse im Datenaustausch allg. zwischen Netz/Vertrieb

Erweiterung der Datenformate SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


03/2011 - 04/2011

Entwicklung VSE Saarbrücken

VSE Saarbrücken (50-250 Mitarbeiter)

Energie, Wasser und Umwelt

Workflowmodellierung und Entwicklung zur

Einführung der WIM-Prozesse

Erweiterung der Datenformate für WIM

SAP IS-U

ABAP-OO, BADI?s ,Customizing


01/2011 - 03/2011

Entwicklung PCS GmbH Berlin

PCS GmbH Berlin (50-250 Mitarbeiter)

Industrie und Maschinenbau

Reportentwicklung für den Bereich PM und PS, Ist

/Planaufstellung angelehnt an die Standartreports S_ALR_87013570

SAP ECC 6.0

ALV-GRID Darstellung im PM-Umfeld, ABAP-OO, Funktionsbausteine, Dialogentwicklung


11/2010 ? 03/2011 E.ON Hamburg
Aufgabenbeschreibung
Schnittstellenentwicklung nach Einführung eines CRM-Systems zum ISU, Modifikation einer Kalkulationslösung für Großkunden Systemplattform SAP IS-U Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, PCUI-Oberflächendesign, BOR

11/2010 ? 11/2010 Stadtwerke Flensburg GmbH
Aufgabenbeschreibung

Workflowentwicklung für Investitionsmanagement und logistische/finanzseitige Rechnungsprüfung

Systemplattform SAP IS-U

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, Workflow Builder, BOR


06/2010 ? 10/2010 Energieversorger Stadtwerke Düsseldorf
Aufgabenbeschreibung

Neuentwicklung und Anpassungen von Workflows in den Bereichen Customer Service und Rechnungsprüfung

Automatische Sachbearbeiterfindung anhand von Customizingtabellen sowie Regeln (Funktionsbausteinen)

Entwicklung von Kundenspezifischen BOR-Objekten mit Ereigniserzeugungen Monitoring der Business-Eingangskörbe ( Anhand von ORG-Einheiten)

Definition von Org-Einheiten

Entwicklung eines Massendatenverarbeitungsprogramms zur Änderung von Konditionssätzen, Werksspezifisch wie global

Systemplattform SAP IS-U

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine, Workflow Builder, BOR


05/2010 ? 06/2010 Maschinenbau Sumitomo Demag
Aufgabenbeschreibung

Anpassungen nach Migration auf ECC 6.0Modifikation für den Bereich der Material-Fehlteillisten

Entwicklung zur Sendung über E-Mail für Fakturainfo

Systemplattform SAP ECC 6.0 MM PP

Werkzeuge ABAP-OO, Funktionsbausteine


02/2010 ? 06/2010 Energieversorger Vattenfall Europe
Aufgabenbeschreibung

Aufbereitung der Daten aus dem ISU zur Extraktion ins BW (Szenario Restanten und offene Abrechnungen), Codierung einer Firmenspezifischen Verarbeitung für die Bewertung von Restanten und offenen Abrechnungen für die Konstellationen VKS, Simulation sowie pauschal (BW->ISU)

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Vorgangsstatistik

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Bonität sowie Anpassungen für die Z1-Z4 Schicht im BW

Erstellung von IT-Konzepten und Klärung mit den Fachabteilungen

Entwicklung einer Sachbearbeiterfindung nach versch. Kriterien sowie Einbindung in den Workflow

Teilprojektleiter und Unterstützung für die Funktionstests und Integrationstests für das Szenario Restanten und offene Abrechnungen ( Beladung BW sowie Datenabgleich BW ? ISU)Unterstützung und Bugfixing für die Migration

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario AusbuchungshistorieEntwicklung einer Liquiditätsplanung

Datenaufbereitung fürs BW, Szenario Wechselprozesse, Automatisierung der Marktschnittstellen ( UTILMD, MSCONS sowie EDIFACT)

Systemplattform SAP IS-U, SAP BW

Werkzeuge ABAP-OO, BW, UTILMD, MSCONS, EDIFACT, Funktionsbausteine, Code Inspection

02/2009 ? 01/2010 Energieversorger EWE Oldenburg
Parallelisierung von Auswertungsreports durch Lastverteilung auf verschiedenen Systemen mit intelligenter Paketgrößenzuordnung
Erstellung eines Benutzerkonzepts für die Parallelisierung
Weiterverarbeitung und Wiederaufsetzen bei Systembedingten sowie Datenrelevanten Abbrüchen der Parallelisierung
Korrekturreports zur Wiederherstellung der korrekten Datenlage im Bereich Kontokorrent
Erweiterung von Dynpro?s mit diversen Selektionskriterien
Änderungen und Anpassungen an neue Rechtsvorschriften im Bereich ?Geleistete Abschläge an Rechnungen?
Performancesteigerung bei vorhandenen Auswertungsreports im Accounting durch effizientere ?Select?s?
Konzeption und Realisierung für die Segmentbilanzierung
Systemplattform SAP Enterprise, IS-U, Easy+
Werkzeuge ABAP-OO, Klassen-und Methodendefinition, Funktionsbausteine, ALE, UML

03/2008 ? 01/2009 Automobilindustrie Daimler Stuttgart
Neuentwicklungen/Anpassungen für ein Roll Out
Schnittstellenentwicklung für SAP R/3 und XI
Excel Upload Schnittstelle zum SD über Funktionsbaustein SalesOrderCreate
Feedback Invoice Schnittstelle über Bapi
Erstellung von IT-Konzepten
Systemplattform SAP Netweaver, SAP Enterprise, SAP R/3 6.2
Werkzeuge ABAP-OO, Bapi?s, Idoc?s, Proxy, Mapping, Funktiosbausteine, Code Inspection, ALE

01/2008 ? 04/2008 Industrie Hereaus Hanau
Entwicklungen für ein Roll Out
Veränderung von vorhandenen Applikationen zur Anpassung an veränderte Prozesse
Neuentwicklungen Modulübergreifend
Schnittstellenentwicklung für ein externes Lagereinheitensystem, Tabellendefinitionen, Funktionsbausteinentwicklung sowie Erweiterung vom MM06L001 zur Implementierung eines Lieferantenbeurteilungssystems
Systemplattform SAP R/3 4.7d
Werkzeuge ABAP Workbench, ABAP-OO, ALE, Funtionsbausteine, Tabellendefinitionen, User-Exit?s

08/2007 ? 01/2008 Maschinenbau Demag Schwaig/Nürnberg
Änderung an bestehenden Applikationen
Neuentwicklungen in den Modulen SD und MM
Dialogentwicklung und ALV für Maschinenequipment und Vorbereitung für den Kundenauftrag
TA-Entwicklung für Rückmeldungen zum Auftrag mit BDE-Entwicklung
TA-Entwicklung BDE buchen mit Rückmeldung, Realisierung durch Exit_SAPLCORF_102
Funktionsbausteine für Variantenkonfiguration
Änderung für TA ?Massenänderungen Abrechnungsparameter Innenaufträge? , Selektionsvarianten, Testlaufmodus
Sprachabhängige Formularänderungen
Systemplattform SAP R/3 4.6
Werkzeuge ABAP-Workbench, Funktionsbauseine, Modifikationen, User-Exit?s, SmartForm

09/2006 ? 10/2007 Telekommunikation T-System Frankfurt
Eigenentwicklung WEB-Portal über den gesamten Prozess Auftragseingang/Rechnungslegung für ein T-System Produkt
Entwicklung der gesamten Frontendfunktionalität WAS 6.20 mit Schnittstellenentwicklung zu Fremdsystemen und dem Backend SAP R/3 4.6, Realisierung mit BSP?s sowie MVC?s, XML und XLST-Transformationen, WEB-Dynpro?s, Workflowentwicklung und Implementierung zur Automatisierung der Prozesse
Systemplattform SAP R/3 4.6, WAS 6.20
Werkzeuge Workbench, ABAP-OO, UML, SAP-Workflow, BSP?s, MVC?s, Klassen- und Methodendefinitionen, Funktionsbausteine, Bapi?s, ALE, Java

05/2006 ? 09/2006 Pharmaindustrie Bionorica Neumarkt
Entwicklung zur Anbindung von mobilen Endgeräten (Barcodescanner) ans SAP-WM
Customizing WM
Definition der Funktionalitäten mit den Fachabteilungen
Entwicklung der Benutzerspezifischen SAP-GUI Masken
Erweiterung der Transaktionen im WM
Systemplattform SAP R/3 WM , SD, LO Citrix
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting

01/2006 ? 06/2006 Automobilzulieferer TRW Aschau
Modulübergreifende Anpassungen vorhandener Applikationen nach einem Merge-Projekt
Customizing MM
Entwicklung neuer Listprofile für Stücklistenstrukturen
Reportentwicklung für den Bereich Versand
Erweiterung und Änderungen an bestehenden Transaktionen
Systemplattform SAP R/3 MM, SD, PP, FI, CO,
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, SAPScript, ALE

12/2005 ? 02/2006 Industrie Messer-IS Groß-Umstadt
Entwicklung Mobiler Anwendungen
Bugfixing einer bestehenden Eigenentwicklung für geplante Roll Outs
Installationsvorbereitung Mobiler Endgeräte zur Leergutverwaltung mit Anbindung an ein WAS
Systemplattform SAP R/3 4.6 WAS
Werkzeuge ABAP-OO, Workbench, UML, Debugging, ALE, VB

08/2005 ? 12/2005 Automotive TRW Aschau
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3,
Prozessgestaltung und Umsetzung im Bereich LO
Customizing MM, WM, SD
Systemplatform SAP R/3 4.3 MM, SD, WM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, Dictionarydefinitionen, ALE, VB

06/2005 ? 08/2005 Automotive Frimo Huber Freilassing
Customizing
Modifikationen
Änderung der Übergabe von Anzahlungsanforderungen an der Schnittstelle SD/FI, Gesellschaftsweite Dokumentation der Änderungen gegenüber dem SAP-Standard
Systemplattform SAP R/3 SD, FI
Werkzeuge Workbench, User-Exit?s, Funktionsbausteine

04/2005 ? 06/2005 Handel/Lebensmittel Bayernland AG Nürnberg/Altusried
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3
Customizing
Endwicklung der Funktionalität der Transaktion VL01 für mobile Endgeräte
Systemplattform SAP R/3 4.6 MM, SD
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting, VB

10/2004 ? 04/2005 Kunststoffindustrie Plastal Sinntal
Entwicklung einer Transaktion zur Anbindung mobiler Endgeräte ans SAP R/3
Customizing
Endwicklung der Funktionalität der Transaktionen VL01 sowie VL02 für mobile Endgeräte
Systemplattform SAP R/3 MM, SD
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALE, SAP GUI Scripting, VB

04/2004 ? 09/2004 Metallindustrie Gustav Klauke GmbH Remscheid
Modifikation der VL06 betr. Übernahme von Frachtpositionen aus dem ASSIST
Installationen IDES 4.6C in einem Windows Server 2003 mit Installationsnachbereitung
Customizing MM
Änderung bestehender Formulare
Datenübernahme Materialstämme über die LSMW
Systemplattform SAP R/3 MM, SD
IDES
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, User-Exit?s, SAPScript

06/2003 ? 03/2004 Chemische Industrie Byk Chemie Wesel
Formulargestaltung für die Bereiche SD und MM
Erstellung von Druckprogrammen zur Ausgabe von Etiketten im Wareneingang mit Prüflosverfahren
Erstellung von Druckprogrammen für den Vertrieb,
Steuerung über NAST
Systemplattform SAP R/3 SD, MM, WM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, SAPScript

08/2002 ? 05/2003 Metallindustrie Dr.Hahn Mönchengladbach
Entwicklung von Reports in den Module SD, MM
Umsatzstatistiken
Reports zur Fertigungssteuerung
Systemplattform SAP R/3 SD, MM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALV

06/2002 ? 08/2002 Elektroindustrie Siemens Krefeld
Entwicklung von Reports in den Modulen MM, PP
Entwicklung einer Transaktion für die Erstellung von Equipment-Stücklisten aus Projekt-/Kundenauftragsstücklisten mit Abspeicherung in dafür definierten Kundeneigenen Tabellen
Customizing
Definition von Nummernkreisen
Systemplattform SAP R/3 SD, CS, MM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, Tabellendefinitionen, ALV, Suchhilfen

04/2002 ? 06/2002 Behörde Sozialverband BRD Bonn
Altdatenübernahme aus WAGO-CURADATA ins SAP R/3 FI
Erweiterungen im SAP R/3 HR, User-Exit?s und Dynproanpassung
Systemplattform SAP R/3 FI, HR
Werkzeuge Workbench, LSMW, User-Exit?s

08/2001 ? 03/2002 Dienstleistung TÜV-Rheinland Köln
Neuentwicklung
Selektion wiederkehrender und zu disponierender Prüfungen aus Termintabellen, Einsatzplanung für Servicetechniker
Systemplattform SAP R/3 SD, CS
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, ALV, Enjoy-Control?s

01/2001 ? 07/2001 Automobilzulieferer SPX Europe Hainburg
Entwicklung von Reports und Dialoganwendungen in den Modulen SD, MM, PP sowie WM
Erweiterung von Customer-Exit?s für die Prüfpunktabwickelung ( Teillosvorschlag )
User-Exit zur Veränderung der Chargenlisten aus denen während der Zeugniserstellung Merkmalsdaten selektiert werden sollen
Systemplattform SAP R/3 MM, PP, WM, QM
Werkzeuge Workbench, Funktionsbausteine, User-Exit?s, Customer-Exit?s

01/1999 ? 10/1999 Kunststoffindustrie OTK Oehme GmbH Berlin
Prozessüberwachung in der Fertigung
Entwickelung einer auftragsbezogenen Disposition und Fertigungsplanung
Hardwareentwickelung der Schnittstellen und der Anzeigegeräte
Systemplattform Intel 80286
Werkzeuge C++, Assembler

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

Ausbildung

Energieanlagenelektroniker

Studium

Staatl. Geprüfter E-Techniker Fachrichtung Elektronische Datenverarbeitung

Diplom Betriebswirt VWA-Berlin

BA Kulturwissenschaften Philosophie

Zertifikate

Development Consultant ?ABAP WORKBENCH? with mySAP.com

Position

Position

  • Coaching
  • Beratung
  • Entwicklung

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

ABAP-OO ABAP-Reports SAP Formulare

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Fachkenntnisse

ABAP/4, ABAP-OO, VB, SQL, Java, Java-Script, Assembler Motorola sowie Intel, C++, Oracle, Windows ( 3.1, 95, 98, ME, NT, 2000, XP sowie Vista

 

Modulkenntnisse

SD, MM, CS, WM, IS-U, PP, FI, CO, HR, QM

 

Tätigkeitsschwerpunkte

Workbench, Allg.Programmiertechniken, ABAP-OO, Techniken der Listerstellung, SAP Query,  Dialogprogrammierung, Enjoy SAP-Control?s,Control Framework,  ALV,  Datenbankänderungen, Kommunikationsschnittstellen ALE,SAP Solution Manager, Datenübernahmen, LSMW, Transportwesen, Erweiterungen und Modifikationen, Dictionary, SAP GUI Scripting, SAPScript, SmartForm, Performance Tuning, SAP Workflow, Dynpro?s, WEB- Dynpro?s, TA-Entwicklung, WAS-Entwicklung, BSP?s, MVC?s,Bapi?s, Badi?s, XML, XLST, Mapping, AIF, UTILMD, EDIFACT, MSCONS

Wechselprozesse IS-U, Gerätemanagement IS-U, EDM, Formatumstellungen IS-U, IDES Installationen

 

Soft Skills

Kundenorientiertes Auftreten,  Zielstrebig, Flexible

Betriebssysteme

Dos
Echtzeitbetriebssysteme
Novell
OS/2
SUN OS, Solaris
Unix
Windows
Windows CE

Programmiersprachen

ABAP4
Erfahrung seit 1999
Assembler
Motorola, Intel
C++
Java
JavaScript
Maschinensprachen
Visual Objects

Datenbanken

Access
DB/400
MS SQL Server
MySQL
ODBC
Oracle
SQL

Datenkommunikation

EDIFACT
Fortgeschritten
MSCONS
Fortgeschritten
parallele Schnittstelle
Experte
RFC
Experte
RS232
Experte
TCP/IP
Fortgeschritten
UTILMD
Fortgeschritten
IDOC's
Experte

Hardware

Hardware entwickelt
Prozessüberwachung für Kunststoffverarbeitende Industrie
Mikrocontroller
Motorola
Prozessrechner
SPS
Steuer und Regelsysteme
Scannerfunktionalität in kombination zum SAP

Branchen

Branchen

  • Automotiv
  • Automobilzulieferer
  • Behörden
  • Chemie
  • Dienstleistung
  • Energieversorgung
  • Elektro
  • Gesundheitswesen
  • Handel
  • Industrie
  • Maschinenbau
  • Pharmaindustrie
  • Telekommunikation

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.