Senior-MAGIC (XPA/uniPaaS)-Entwickler für Projektunterstüzung und Individualsoftware.
Aktualisiert am 07.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 01.07.2024
Verfügbar zu: 50%
davon vor Ort: 50%
MAGIC
xpa
uniPaaS
HTML5
CSS3
JavaScript
jQuery
Oracle
Elastic Search
Angular
Twitter Bootstrap
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Gut
Französisch
geringe Kenntnisse
Niederländisch
geringe Kenntnisse

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

16 Jahre 2 Monate
2008-04 - heute

DAUERPROJKET: Wunschdienstplan

Produktinhaber/Entwickler
Produktinhaber/Entwickler

Entwicklung, Vertrieb und Betreuung eines Wunschdienstplans und Urlaubsplans für Fahrer in Verkehrsbetrieben mit Schnittstellen zu den Systemen der IVU.plan, TRAPEZE sowie sonstigen Dienstgenerierungsquellen. In dem Wunschdienstplansystem [Produktname auf Anfrage] können sich Mitarbeiter mittelfristig Dienstlagen wünschen. Im Rahmen der Disposition werden dann die tatsächlichen Dienste entsprechend der Wünsche zugeordnet. Wunscherfüllungsquoten von 80% und mehr sind möglich.

Die Software ist seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz und disponiert die Dienste von mehr als 1000 Bus- und Straßenbahnfahrern.

  • variable Vertrags und Arbeitszeitmodelle
  • individuelle Dienstvergabe nach Mitarbeiterwunsch und Wohnort
  • Lohnabrechnung(SAP-Schnittstelle)
  • Webbasiertes-Frontend zur Mitarbeiterkommunikation und Wunscheingaben für die Fahrer.

Weitere Infos auf Anfrage.

uniPaaS 1.9/ xpa 2.5, Broker/Requester, Oracle, JavaScript, jQue
Wuppertal
12 Jahre 9 Monate
2008-04 - 2020-12

DAUERPROJEKT: Kabelbau

Teilprojektleiter/Entwickler
Teilprojektleiter/Entwickler

Pflege und Weiterentwicklung eines kundenspezifischen Stücklistenmoduls zur Abbildung der Anforderungen der Endlosproduktion von Kabeln. Integration in ein bestehendes ERP-System. Wichtige Funktionen:

  • Rezepturen (Farbeinteile, Zusätze, GRAVIMX-Einstellungen)
  • mehrere Extrusionsarten (mit Maschineneinstellungen, Werkzeugwahl, QS-Vorgaben)
  • Verseilen, Flechten, Wickeln, Armieren
  • QS-System
eDeveloper 8.x, xpa 2.4 MS-SQL, bTrieve, MySQL
Niederlande
3 Monate
2020-04 - 2020-06

Elektronische Krankenakte mit Visualisierung über ein GANTT-Diagramm

Projektverantwortung DevExpress Scheduler-Control
Projektverantwortung
  • Neuerfassung und Änderung von Abwesenheiten Übertragen des Status in Disposition
  • Übersichtliche Anzeige der aller Abwesenheiten als GANTT-Diagramm (DevExpress Scheduler-Control)
devExpress (Winform) xpa 2.5
DevExpress Scheduler-Control
ÖPNV
3 Monate
2018-10 - 2018-12

Datatrans LightBox Integration in EC/CRM Lösung

Externer Entwickler
Externer Entwickler

Integration der LightBox-Kreditkartenautorisierung der Firma Datatrans in verschiedene Module. Mit Hilfe der Lösung ist es möglich Kreditkartenautorsierungen als Referenz zu verwalten, ohne lokal sensible Daten vorhalten zu müssen.
     

xpa 3.2 datatrans Lightbox
Fullservice EC/CRM Dienstleister
1 Jahr 2 Monate
2017-11 - 2018-12

Zollabwicklung

Externer Entwickler SQL MAGIC
Externer Entwickler

Unterstützung, Refactoring und Vorbereitung Migration (uniPaaS 1.9 à xpa) ATLAS zertifizierten Software

  • US Exportkontrolle
  • Importkontrolle
  • Verbrauchssteuernberechnung

uniPaaS 1.9 MS-SQL DBDIFF MAGIC Optimizer
SQL MAGIC
Zolldienstleister
Wiesbaden
2 Monate
2017-09 - 2017-10

Jokertage als Arbeitsmodell

Produktverantwortlicher
Produktverantwortlicher

Implementierung einer innovativen FREI-Regelung "Jokertage". 

Mit dieser Regelung können sich Mitarbeiter unter bestimmten Voraussetzungen kurzfristig einen Urlaubstag oder FREI nehmen, ohne dass die Personaldisposition hierzu eingebunden werden muss.

xpa oracle HTML
ÖPNV
Wuppertal/Kassel
6 Monate
2017-01 - 2017-06

Individuelle Bankenlösung

Externer Entwickler Atlassian JIRA
Externer Entwickler

Erweiterungen, Ticketbearbeitung und Dokumentationen in den Bereichen

  • Risk Management
  • Compliance
  • Stammdaten
  • Umstellung von Prozessen auf 4-Augenprinzip
xpa 3.1 Atlassian JIRA DB2/400
Atlassian JIRA
Bank (Factoring, Absatzfinanzierung)
Rheinland-Pfalz/Remote
8 Monate
2016-05 - 2016-12

Migration einer uniPaaS 1.9 Applikation nach xpa 3.1 /Erweiterungen

Externer Entwickler
Externer Entwickler

Migrationen eine komponentenbasierten uniPaaS 1.9 Applikation (ca. 1000 Programme) auf xpa 3.1a. Erweiterung der Applikation um neue Funktionalitäten.

  • Kreditkatenautorisierung
  • Retouren Management
uniPaaS 1.9 xpa 3.1 datatrans Lightbox DB2/400
Fullservice EC/CRM Dienstleister
Schweiz / Remote
6 Monate
2015-09 - 2016-02

Einführung Personaldisposition (idisPRO) bei einer Regionalbahn

Projektverantwortung
Projektverantwortung

Einführung und Anpassung einer Software zur Dienstplangestaltung von ca. 100 Triebwagenführern/Zugbegleitern auf Basis von Rollplänen und FREI-Schemata.

  • Personaldisposition
  • Gehaltsabrechnung
  • Urlaubsdisposition

Übernahme von vorhandenen Personalstammdaten, Urlaubsdaten und Dienstplänen für einen „Big Bang“ Start. Entwicklung eines neuen Urlaubsschemas auf Basis aktueller GDL-Tarif- und Betriebsvereinbarungen

xpa 2.5 Oracle
Regionalbahn
Hessen
1 Monat
2015-10 - 2015-10

Individual-Training ?.NET-Programmierung mit MAGIC xpa?

Dozent, Organisator
Dozent, Organisator

Individual-Training ‚.NET-Programmierung mit MAGIC xpa‘

xpa 2.5 / 3.0, .NET, DevExpress Winform

  • OO Grundlagen
  • .NET in xpa
  • Anbindung diverser Controls an xpa
  • Openstreetmap-Control mit DevExpress
xpa 2.5 xpa 3.0 DevExpress
MAGIC-Entwickler bei einem Kunden
Wuppertal
7 Monate
2013-11 - 2014-05

Migration einer umfangreichen eDeveloper 8.x Applikation nach xpa 2.4

Teilprojektleitung, Entwickler
Teilprojektleitung, Entwickler
Migration einer eDeveloper 8.3 Applikation mit ca. 6.000 Programmen auf xpa 2.4 im laufenden Geschäftsbetrieb mit Teilmigration einer MS-SQL Datenbank auf eine MySQL-Datenbank, Wechsel auf eine neue Serverstruktur.
Niederlande
3 Monate
2013-08 - 2013-10

WEB Portal zur Integration von 2 Informationssystemen

Projekt- und Entwicklungsleitung
Projekt- und Entwicklungsleitung
Entwicklung eines gemeinsamen WEB-Portals zur Integration der mobilen HTML-basierten Wunscheingabe von [Produktname auf Anfrage] mit einer Drittanbietersoftware ('Dienstauskunft' der Fa. IVU.plan). Single Sign-On auf Basis der in IVU.plan hinterlegten Mitarbeiterdaten.
uniPaaS 1.9, HMTL/CSS, PHP, Broker/Requester
Aachen
3 Monate
2013-08 - 2013-10

Migration einer Drittanbietersoftware von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9

Entwickler
Entwickler
Migration einer Auftragsbearbeitung-, Stücklisten und Arbeitsplansoftware (eines Drittanbieters) von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9, mit umfangreiche Modifikationen und Konvertierungen in der MySQL-Datenbank
Mönchengladbach
4 Monate
2013-06 - 2013-09

Migration einer Auftragsbearbeitung von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9

Projektleiter, Entwickler
Projektleiter, Entwickler
Migration einer Auftragsbearbeitung (eines Drittanbieters) von eDeveloper 9.4. Migration der Datenbank von bTrieve nach uniPaaS 1.9 und MySQL. Wechsel der Serverlandschaft. Umstellung im laufenden Betrieb.
Hannover
6 Monate
2012-11 - 2013-04

Implementierung neuer Extrusionsbearbeitungen

Entwickler/Teilprojektleiter
Entwickler/Teilprojektleiter

In einem bestehenden ERP-System sollten neue Bearbeitungsgänge für Extrusionsbearbeitungen mit Anbindung an das bestehende QS-System implementiert werden.

  • Verwaltung der Farbrezepturen mit automatischer Einstellung der Farbmischsysteme
  • Durchmesser- und Wanddicken, Toleranzberechnung nach verschiedenen Verfahren (DIN, KEMA/KEUR, UL)
Niederlande
5 Monate
2012-05 - 2012-09

Entwicklung eines webbasierten [Produktname auf Anfrage] Frontends für ÖPNV-Fahrer

Eigene Software
Eigene Software

Als Alternative zur klassischen C/S Wunscheingabe (Windows-Terminals in den Sozialräumen), sollte ein neues HTML-basiertes Frontend zur Wunscheingabe für idisPRO realisiert werden. Die realisierten Module:

  • Dienstwunscheingabe
  • FREI- und Urlaubswunscheingabe
  • Dienstauskunft
  • Börse für offene Dienste
  • Nachrichten
uniPaaS HTML(5) CSS(3) JavaScript jQuery MAGIC MAGIC Broker/Requester
Aachen/Wuppertal
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Service-Level-Management

Entwickler
Entwickler
SLV-Management innerhalb einem Ticketsystem HTML-basierte Stammdatenerfassung zu SLV-Managementsystem
Münster
11 Monate
2010-08 - 2011-06

Betreuung Studienförderung

Entwickler
Entwickler

Entwicklung und Betreuung einer Software zur Verwaltung von

Stipendiaten:

  • Bewerbung
  • Aufnahme
  • Beendigung,
  • Förderungsverwaltung
  • Rückforderungsmanagement
  • Studienverlaufskontrolle
Düsseldorf
4 Monate
2010-07 - 2010-10

Krankenhaus Aktenarchivierung

Entwickler
Entwickler
Weiterentwicklung einer Patienten-Aktenarchivierung mit Schnittstelle zum Krankenhaus-Informations-Systems Siemens-MEDICO
Grevenbroich/Dormagen
1 Jahr 10 Monate
2006-06 - 2008-03

OLYMPIC Offline-Frontend

Entwickler
Entwickler
Neuentwicklung eines Moduls zur Offline-Erfassung aller Geschäftsvorfälle im Tagesgeschäft im Depotbereich. Mit umfangreicher Prüfung auf rechtliche Besonderheiten, Zulässigkeit, Gebühren usw. Generierung von Output im Bedarfsfall. Entwicklung der Batchprozesse zur Übergabe der Buchungen an die Kernbankensoftware
eDeveloper 10.1, uniPaaS, DB2/400
Luxemburg
6 Jahre
2000-05 - 2006-04

ERP/PPS-System für Kunststoffspritzguss

Projektleiter/Entwicklungsleiter
Projektleiter/Entwicklungsleiter

Neuentwicklung eines PPS-Systems für Kunststoffspritzgießer unter Anderem mit den Modulen:

  • Einkauf (Bestellung, Wareneingang, Rechnungsprüfung)
  • Verkauf (Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Kommissionierung...)
  • MDE/BDE
  • QS
  • Lieferantenbewertung
  • Stücklisten/Arbeitspläne
  • Produktionsplanung mit grafischem Leitstand
  • Lager
  • Leergut/Paletten Verwaltung
  • Werkzeug und Maschinenwartung
  • Barcode gesteuertes Lager
  • Chargenrückverfolgung

Installiert bei ca. 30 Kunden

MAGIC 8.x, MAGIC 9.x, NETRONIC Varchart XGantt, Crystal Reports,
Oldenburg
1 Jahr 3 Monate
1999-02 - 2000-04

Kabelspezifische Stücklisten für ERP-System

Entwickler
Entwickler

Realisierung eines kabelspezifischen Stücklistenmoduls als Erweiterung eines neu einzuführenden ERP-Systems. Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Endlosproduktion insbesondere im Bereich:

  • Extrusion
  • Verseilung
  • Materialverbrauch/Gewicht der Endprodukte
  • Maschineneinstellungen
Niederlande
5 Monate
1998-09 - 1999-01

Adress- und Stammdatenverwaltung

Entwickler
Entwickler
Für eine Studienstiftung wurde eine generischen Adressenverwaltung entwickelt, mit der Personen kontext- und mitarbeiterbezogen individuell - ohne Dubletten - erfasst werden konnten.
Düsseldorf
10 Monate
1997-11 - 1998-08

Personalinformationssystem/Kapazitätsplanung

Entwickler
Entwickler

Konzeptionierung und Implementierung einer Personal-, Reise und Produktivzeiterfassung unter MAGIC mit Datenaufbereitung für die nachgelagerte Gehaltsabrechnung.

  • Zeitnahe Erfassung von Abwesenheiten
  • Auftragsbezogene Produktivzeiterfassung
  • Personalkapazitätsplanung
Hamburg
6 Jahre 3 Monate
1991-08 - 1997-10

Länger zurück liegende Projekte

Entwicklung/Dokumentation
Entwicklung/Dokumentation
Zahlreiche Projekte
Verschiedene

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2018-06 - 2018-06

MAGIC xpi Fundamental

., MSE München
.
MSE München

Grundlagen der der xpi Integefrationsplattform.

1 Monat
2015-09 - 2015-09

ISO/IEC 27001 Foundation -IT Sicherheit

"Foundation Examination in ISMS according to ISO/ISO 27001, TÜV Süd
"Foundation Examination in ISMS according to ISO/ISO 27001
TÜV Süd
1 Monat
2013-12 - 2013-12

Projektmanagement mit MS-Projekt 2012

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Projektplanung und Projektmanagement mit MS-Projekt 2012
1 Monat
2013-04 - 2013-04

Microsoft Windows 2008r2 Server Administration

Zertifikat, Münster
Zertifikat
Münster
Aufsetzen und Konfiguration eines Windows 2008r2 Servers
1 Monat
2012-05 - 2012-05

Webseitengestalltung mit ADOBE-Dreamweaver

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Webseitengestalltung mit ADOBE-Dreamweaver
11 Monate
2009-08 - 2010-06

Java Programmierer

Geprüfter Java-Programmierer HAF, Hamburger Akademie für Fernstudien
Geprüfter Java-Programmierer HAF
Hamburger Akademie für Fernstudien
Installation Datentypen Objektorientierte Programmierung Datenkapselung Debugging Grafische Oberflächen Datenbankprogrammierung
1 Monat
2010-04 - 2010-04

Grundlagen PHP und MySQL

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Sprachelemente, Kontrollstrukturen, HTTP-Header-Funktionen MySQL-Installation, Workbench, PHP-Datenbankanbindung mit MySQL-Klasse.
1 Monat
2003-02 - 2003-02

MS-SQL Server

Zerifikat, Bremen
Zerifikat
Bremen
Installation und Verwendung eine MS-SQL-Servers SQL Grundfunktionen INDEX VIEWS Stored Procedures Trigger
1 Monat
1997-08 - 1997-08

Windows NT 4.0 Workstation/Server

Zertifikat, Hamburg
Zertifikat
Hamburg
Benutzung und Administration von NT 4.0
1 Jahr 4 Monate
1992-03 - 1993-06

MAGIC Entwickler

Zertifikat, MAGIC University
Zertifikat
MAGIC University
  • MAGIC Level 1-3 Kurse
  • Einsatz des AS/400 Gateway
  • Einsatz in UNIX-Umgebungen
7 Jahre 5 Monate
1983-10 - 1991-02

Infomatik-Studium

Diplom-Informatiker, RWTH Aachen
Diplom-Informatiker
RWTH Aachen
Datenbanken, Algorithmen, linguistische Datenverarbeitung und Netzwerktechnik Thema der Diplomarbeit: Linguistische Approximation und Bestimmung von Zugehörigkeitsfunktionen für unscharfe Mengen (Fuzzy-Logic)
9 Jahre
1972-07 - 1981-06

Gymnasium

allgemeine Hochschulreife, Ersamusgymnasium Grevenbroich
allgemeine Hochschulreife
Ersamusgymnasium Grevenbroich
Leistungskurs Mathematik

Position

Position

Meine Kernkompetenz ist die Entwicklung von Unternehmenslösungen mit den Low-Code Entwicklungwerkzeugen XPA und uniPaaS der Firma MAGIC Software Enterprises.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

MAGIC xpa uniPaaS HTML5 CSS3 JavaScript jQuery Oracle Elastic Search Angular Twitter Bootstrap

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Atlassian JIRA
CSS/HTML
DevExpress
devExpress (Winform)
DevExpress Scheduler-Control
ElastisSearch/Kibana
ISO/IEC 27001 Foundation (TÜV Süd)
Javascript

Entwicklungstools der Firma Magic Software Enterprises

  • uniPaaS/xpa
  • eDeveloper 
  • MAGIC

TOAD-Tools (Oracle, MySQL)

MS-Project

Versionsverwaltungssysteme

Eclipse

DreamWeaver

WordPress

AJAX

Betriebssysteme

Windows
alle wichtigen Client- und Server-Versionen seit Windows 3.1

Programmiersprachen

C#
Grundkenntnisse
DevExpress mit xpa und .NET
HTML5/CSS3
JAVA
Grundkenntnisse
JavaScript
jQuery
MAGIC
MAGIC eDeveloper
8.x, 9.x und 10.x
MAGIC uniPaaS
MAGIC xpa
2.x, 3x und 4x
React

Fachlicher Schwerpunkt ist die Softwareentwicklung mit den MAGIC Low-Code Entwicklungsplattformen xpa / uniPaaS.

Im Bereich der Web-Programmierung wurden bisher nur kleinere Projekte für den 'Hausgebrauch' umgesetzt.

Datenbanken

BTrieve/Pervasive
DB400 - DB2
geringe Kenntnisse
Elasticsearch
MS-SQL
MySQL
Oracle
9.x, 10.x,11.x
SQL
XML

Datenkommunikation

MAGIC Broker/Requester

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

datatrans Lightbox

Branchen

Branchen

Maschinenbau
Automobil/Automotive
Chemie
Banken/Finanzwesen
Kunststoffspritzguss
Kabelproduktion
Öffentliche Stiftung
ÖPNV - Bus/Straßenbahn
Gesundheitswesen
Zollwesen

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Österreich, Schweiz
möglich

Projekte

Projekte

16 Jahre 2 Monate
2008-04 - heute

DAUERPROJKET: Wunschdienstplan

Produktinhaber/Entwickler
Produktinhaber/Entwickler

Entwicklung, Vertrieb und Betreuung eines Wunschdienstplans und Urlaubsplans für Fahrer in Verkehrsbetrieben mit Schnittstellen zu den Systemen der IVU.plan, TRAPEZE sowie sonstigen Dienstgenerierungsquellen. In dem Wunschdienstplansystem [Produktname auf Anfrage] können sich Mitarbeiter mittelfristig Dienstlagen wünschen. Im Rahmen der Disposition werden dann die tatsächlichen Dienste entsprechend der Wünsche zugeordnet. Wunscherfüllungsquoten von 80% und mehr sind möglich.

Die Software ist seit vielen Jahren erfolgreich im Einsatz und disponiert die Dienste von mehr als 1000 Bus- und Straßenbahnfahrern.

  • variable Vertrags und Arbeitszeitmodelle
  • individuelle Dienstvergabe nach Mitarbeiterwunsch und Wohnort
  • Lohnabrechnung(SAP-Schnittstelle)
  • Webbasiertes-Frontend zur Mitarbeiterkommunikation und Wunscheingaben für die Fahrer.

Weitere Infos auf Anfrage.

uniPaaS 1.9/ xpa 2.5, Broker/Requester, Oracle, JavaScript, jQue
Wuppertal
12 Jahre 9 Monate
2008-04 - 2020-12

DAUERPROJEKT: Kabelbau

Teilprojektleiter/Entwickler
Teilprojektleiter/Entwickler

Pflege und Weiterentwicklung eines kundenspezifischen Stücklistenmoduls zur Abbildung der Anforderungen der Endlosproduktion von Kabeln. Integration in ein bestehendes ERP-System. Wichtige Funktionen:

  • Rezepturen (Farbeinteile, Zusätze, GRAVIMX-Einstellungen)
  • mehrere Extrusionsarten (mit Maschineneinstellungen, Werkzeugwahl, QS-Vorgaben)
  • Verseilen, Flechten, Wickeln, Armieren
  • QS-System
eDeveloper 8.x, xpa 2.4 MS-SQL, bTrieve, MySQL
Niederlande
3 Monate
2020-04 - 2020-06

Elektronische Krankenakte mit Visualisierung über ein GANTT-Diagramm

Projektverantwortung DevExpress Scheduler-Control
Projektverantwortung
  • Neuerfassung und Änderung von Abwesenheiten Übertragen des Status in Disposition
  • Übersichtliche Anzeige der aller Abwesenheiten als GANTT-Diagramm (DevExpress Scheduler-Control)
devExpress (Winform) xpa 2.5
DevExpress Scheduler-Control
ÖPNV
3 Monate
2018-10 - 2018-12

Datatrans LightBox Integration in EC/CRM Lösung

Externer Entwickler
Externer Entwickler

Integration der LightBox-Kreditkartenautorisierung der Firma Datatrans in verschiedene Module. Mit Hilfe der Lösung ist es möglich Kreditkartenautorsierungen als Referenz zu verwalten, ohne lokal sensible Daten vorhalten zu müssen.
     

xpa 3.2 datatrans Lightbox
Fullservice EC/CRM Dienstleister
1 Jahr 2 Monate
2017-11 - 2018-12

Zollabwicklung

Externer Entwickler SQL MAGIC
Externer Entwickler

Unterstützung, Refactoring und Vorbereitung Migration (uniPaaS 1.9 à xpa) ATLAS zertifizierten Software

  • US Exportkontrolle
  • Importkontrolle
  • Verbrauchssteuernberechnung

uniPaaS 1.9 MS-SQL DBDIFF MAGIC Optimizer
SQL MAGIC
Zolldienstleister
Wiesbaden
2 Monate
2017-09 - 2017-10

Jokertage als Arbeitsmodell

Produktverantwortlicher
Produktverantwortlicher

Implementierung einer innovativen FREI-Regelung "Jokertage". 

Mit dieser Regelung können sich Mitarbeiter unter bestimmten Voraussetzungen kurzfristig einen Urlaubstag oder FREI nehmen, ohne dass die Personaldisposition hierzu eingebunden werden muss.

xpa oracle HTML
ÖPNV
Wuppertal/Kassel
6 Monate
2017-01 - 2017-06

Individuelle Bankenlösung

Externer Entwickler Atlassian JIRA
Externer Entwickler

Erweiterungen, Ticketbearbeitung und Dokumentationen in den Bereichen

  • Risk Management
  • Compliance
  • Stammdaten
  • Umstellung von Prozessen auf 4-Augenprinzip
xpa 3.1 Atlassian JIRA DB2/400
Atlassian JIRA
Bank (Factoring, Absatzfinanzierung)
Rheinland-Pfalz/Remote
8 Monate
2016-05 - 2016-12

Migration einer uniPaaS 1.9 Applikation nach xpa 3.1 /Erweiterungen

Externer Entwickler
Externer Entwickler

Migrationen eine komponentenbasierten uniPaaS 1.9 Applikation (ca. 1000 Programme) auf xpa 3.1a. Erweiterung der Applikation um neue Funktionalitäten.

  • Kreditkatenautorisierung
  • Retouren Management
uniPaaS 1.9 xpa 3.1 datatrans Lightbox DB2/400
Fullservice EC/CRM Dienstleister
Schweiz / Remote
6 Monate
2015-09 - 2016-02

Einführung Personaldisposition (idisPRO) bei einer Regionalbahn

Projektverantwortung
Projektverantwortung

Einführung und Anpassung einer Software zur Dienstplangestaltung von ca. 100 Triebwagenführern/Zugbegleitern auf Basis von Rollplänen und FREI-Schemata.

  • Personaldisposition
  • Gehaltsabrechnung
  • Urlaubsdisposition

Übernahme von vorhandenen Personalstammdaten, Urlaubsdaten und Dienstplänen für einen „Big Bang“ Start. Entwicklung eines neuen Urlaubsschemas auf Basis aktueller GDL-Tarif- und Betriebsvereinbarungen

xpa 2.5 Oracle
Regionalbahn
Hessen
1 Monat
2015-10 - 2015-10

Individual-Training ?.NET-Programmierung mit MAGIC xpa?

Dozent, Organisator
Dozent, Organisator

Individual-Training ‚.NET-Programmierung mit MAGIC xpa‘

xpa 2.5 / 3.0, .NET, DevExpress Winform

  • OO Grundlagen
  • .NET in xpa
  • Anbindung diverser Controls an xpa
  • Openstreetmap-Control mit DevExpress
xpa 2.5 xpa 3.0 DevExpress
MAGIC-Entwickler bei einem Kunden
Wuppertal
7 Monate
2013-11 - 2014-05

Migration einer umfangreichen eDeveloper 8.x Applikation nach xpa 2.4

Teilprojektleitung, Entwickler
Teilprojektleitung, Entwickler
Migration einer eDeveloper 8.3 Applikation mit ca. 6.000 Programmen auf xpa 2.4 im laufenden Geschäftsbetrieb mit Teilmigration einer MS-SQL Datenbank auf eine MySQL-Datenbank, Wechsel auf eine neue Serverstruktur.
Niederlande
3 Monate
2013-08 - 2013-10

WEB Portal zur Integration von 2 Informationssystemen

Projekt- und Entwicklungsleitung
Projekt- und Entwicklungsleitung
Entwicklung eines gemeinsamen WEB-Portals zur Integration der mobilen HTML-basierten Wunscheingabe von [Produktname auf Anfrage] mit einer Drittanbietersoftware ('Dienstauskunft' der Fa. IVU.plan). Single Sign-On auf Basis der in IVU.plan hinterlegten Mitarbeiterdaten.
uniPaaS 1.9, HMTL/CSS, PHP, Broker/Requester
Aachen
3 Monate
2013-08 - 2013-10

Migration einer Drittanbietersoftware von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9

Entwickler
Entwickler
Migration einer Auftragsbearbeitung-, Stücklisten und Arbeitsplansoftware (eines Drittanbieters) von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9, mit umfangreiche Modifikationen und Konvertierungen in der MySQL-Datenbank
Mönchengladbach
4 Monate
2013-06 - 2013-09

Migration einer Auftragsbearbeitung von eDeveloper 9.4 nach uniPaaS 1.9

Projektleiter, Entwickler
Projektleiter, Entwickler
Migration einer Auftragsbearbeitung (eines Drittanbieters) von eDeveloper 9.4. Migration der Datenbank von bTrieve nach uniPaaS 1.9 und MySQL. Wechsel der Serverlandschaft. Umstellung im laufenden Betrieb.
Hannover
6 Monate
2012-11 - 2013-04

Implementierung neuer Extrusionsbearbeitungen

Entwickler/Teilprojektleiter
Entwickler/Teilprojektleiter

In einem bestehenden ERP-System sollten neue Bearbeitungsgänge für Extrusionsbearbeitungen mit Anbindung an das bestehende QS-System implementiert werden.

  • Verwaltung der Farbrezepturen mit automatischer Einstellung der Farbmischsysteme
  • Durchmesser- und Wanddicken, Toleranzberechnung nach verschiedenen Verfahren (DIN, KEMA/KEUR, UL)
Niederlande
5 Monate
2012-05 - 2012-09

Entwicklung eines webbasierten [Produktname auf Anfrage] Frontends für ÖPNV-Fahrer

Eigene Software
Eigene Software

Als Alternative zur klassischen C/S Wunscheingabe (Windows-Terminals in den Sozialräumen), sollte ein neues HTML-basiertes Frontend zur Wunscheingabe für idisPRO realisiert werden. Die realisierten Module:

  • Dienstwunscheingabe
  • FREI- und Urlaubswunscheingabe
  • Dienstauskunft
  • Börse für offene Dienste
  • Nachrichten
uniPaaS HTML(5) CSS(3) JavaScript jQuery MAGIC MAGIC Broker/Requester
Aachen/Wuppertal
3 Monate
2012-01 - 2012-03

Service-Level-Management

Entwickler
Entwickler
SLV-Management innerhalb einem Ticketsystem HTML-basierte Stammdatenerfassung zu SLV-Managementsystem
Münster
11 Monate
2010-08 - 2011-06

Betreuung Studienförderung

Entwickler
Entwickler

Entwicklung und Betreuung einer Software zur Verwaltung von

Stipendiaten:

  • Bewerbung
  • Aufnahme
  • Beendigung,
  • Förderungsverwaltung
  • Rückforderungsmanagement
  • Studienverlaufskontrolle
Düsseldorf
4 Monate
2010-07 - 2010-10

Krankenhaus Aktenarchivierung

Entwickler
Entwickler
Weiterentwicklung einer Patienten-Aktenarchivierung mit Schnittstelle zum Krankenhaus-Informations-Systems Siemens-MEDICO
Grevenbroich/Dormagen
1 Jahr 10 Monate
2006-06 - 2008-03

OLYMPIC Offline-Frontend

Entwickler
Entwickler
Neuentwicklung eines Moduls zur Offline-Erfassung aller Geschäftsvorfälle im Tagesgeschäft im Depotbereich. Mit umfangreicher Prüfung auf rechtliche Besonderheiten, Zulässigkeit, Gebühren usw. Generierung von Output im Bedarfsfall. Entwicklung der Batchprozesse zur Übergabe der Buchungen an die Kernbankensoftware
eDeveloper 10.1, uniPaaS, DB2/400
Luxemburg
6 Jahre
2000-05 - 2006-04

ERP/PPS-System für Kunststoffspritzguss

Projektleiter/Entwicklungsleiter
Projektleiter/Entwicklungsleiter

Neuentwicklung eines PPS-Systems für Kunststoffspritzgießer unter Anderem mit den Modulen:

  • Einkauf (Bestellung, Wareneingang, Rechnungsprüfung)
  • Verkauf (Angebot, Auftragsbestätigung, Lieferschein, Rechnung, Kommissionierung...)
  • MDE/BDE
  • QS
  • Lieferantenbewertung
  • Stücklisten/Arbeitspläne
  • Produktionsplanung mit grafischem Leitstand
  • Lager
  • Leergut/Paletten Verwaltung
  • Werkzeug und Maschinenwartung
  • Barcode gesteuertes Lager
  • Chargenrückverfolgung

Installiert bei ca. 30 Kunden

MAGIC 8.x, MAGIC 9.x, NETRONIC Varchart XGantt, Crystal Reports,
Oldenburg
1 Jahr 3 Monate
1999-02 - 2000-04

Kabelspezifische Stücklisten für ERP-System

Entwickler
Entwickler

Realisierung eines kabelspezifischen Stücklistenmoduls als Erweiterung eines neu einzuführenden ERP-Systems. Berücksichtigung der besonderen Anforderungen der Endlosproduktion insbesondere im Bereich:

  • Extrusion
  • Verseilung
  • Materialverbrauch/Gewicht der Endprodukte
  • Maschineneinstellungen
Niederlande
5 Monate
1998-09 - 1999-01

Adress- und Stammdatenverwaltung

Entwickler
Entwickler
Für eine Studienstiftung wurde eine generischen Adressenverwaltung entwickelt, mit der Personen kontext- und mitarbeiterbezogen individuell - ohne Dubletten - erfasst werden konnten.
Düsseldorf
10 Monate
1997-11 - 1998-08

Personalinformationssystem/Kapazitätsplanung

Entwickler
Entwickler

Konzeptionierung und Implementierung einer Personal-, Reise und Produktivzeiterfassung unter MAGIC mit Datenaufbereitung für die nachgelagerte Gehaltsabrechnung.

  • Zeitnahe Erfassung von Abwesenheiten
  • Auftragsbezogene Produktivzeiterfassung
  • Personalkapazitätsplanung
Hamburg
6 Jahre 3 Monate
1991-08 - 1997-10

Länger zurück liegende Projekte

Entwicklung/Dokumentation
Entwicklung/Dokumentation
Zahlreiche Projekte
Verschiedene

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

1 Monat
2018-06 - 2018-06

MAGIC xpi Fundamental

., MSE München
.
MSE München

Grundlagen der der xpi Integefrationsplattform.

1 Monat
2015-09 - 2015-09

ISO/IEC 27001 Foundation -IT Sicherheit

"Foundation Examination in ISMS according to ISO/ISO 27001, TÜV Süd
"Foundation Examination in ISMS according to ISO/ISO 27001
TÜV Süd
1 Monat
2013-12 - 2013-12

Projektmanagement mit MS-Projekt 2012

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Projektplanung und Projektmanagement mit MS-Projekt 2012
1 Monat
2013-04 - 2013-04

Microsoft Windows 2008r2 Server Administration

Zertifikat, Münster
Zertifikat
Münster
Aufsetzen und Konfiguration eines Windows 2008r2 Servers
1 Monat
2012-05 - 2012-05

Webseitengestalltung mit ADOBE-Dreamweaver

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Webseitengestalltung mit ADOBE-Dreamweaver
11 Monate
2009-08 - 2010-06

Java Programmierer

Geprüfter Java-Programmierer HAF, Hamburger Akademie für Fernstudien
Geprüfter Java-Programmierer HAF
Hamburger Akademie für Fernstudien
Installation Datentypen Objektorientierte Programmierung Datenkapselung Debugging Grafische Oberflächen Datenbankprogrammierung
1 Monat
2010-04 - 2010-04

Grundlagen PHP und MySQL

Zertifikat, Düsseldorf
Zertifikat
Düsseldorf
Sprachelemente, Kontrollstrukturen, HTTP-Header-Funktionen MySQL-Installation, Workbench, PHP-Datenbankanbindung mit MySQL-Klasse.
1 Monat
2003-02 - 2003-02

MS-SQL Server

Zerifikat, Bremen
Zerifikat
Bremen
Installation und Verwendung eine MS-SQL-Servers SQL Grundfunktionen INDEX VIEWS Stored Procedures Trigger
1 Monat
1997-08 - 1997-08

Windows NT 4.0 Workstation/Server

Zertifikat, Hamburg
Zertifikat
Hamburg
Benutzung und Administration von NT 4.0
1 Jahr 4 Monate
1992-03 - 1993-06

MAGIC Entwickler

Zertifikat, MAGIC University
Zertifikat
MAGIC University
  • MAGIC Level 1-3 Kurse
  • Einsatz des AS/400 Gateway
  • Einsatz in UNIX-Umgebungen
7 Jahre 5 Monate
1983-10 - 1991-02

Infomatik-Studium

Diplom-Informatiker, RWTH Aachen
Diplom-Informatiker
RWTH Aachen
Datenbanken, Algorithmen, linguistische Datenverarbeitung und Netzwerktechnik Thema der Diplomarbeit: Linguistische Approximation und Bestimmung von Zugehörigkeitsfunktionen für unscharfe Mengen (Fuzzy-Logic)
9 Jahre
1972-07 - 1981-06

Gymnasium

allgemeine Hochschulreife, Ersamusgymnasium Grevenbroich
allgemeine Hochschulreife
Ersamusgymnasium Grevenbroich
Leistungskurs Mathematik

Position

Position

Meine Kernkompetenz ist die Entwicklung von Unternehmenslösungen mit den Low-Code Entwicklungwerkzeugen XPA und uniPaaS der Firma MAGIC Software Enterprises.

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

MAGIC xpa uniPaaS HTML5 CSS3 JavaScript jQuery Oracle Elastic Search Angular Twitter Bootstrap

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Atlassian JIRA
CSS/HTML
DevExpress
devExpress (Winform)
DevExpress Scheduler-Control
ElastisSearch/Kibana
ISO/IEC 27001 Foundation (TÜV Süd)
Javascript

Entwicklungstools der Firma Magic Software Enterprises

  • uniPaaS/xpa
  • eDeveloper 
  • MAGIC

TOAD-Tools (Oracle, MySQL)

MS-Project

Versionsverwaltungssysteme

Eclipse

DreamWeaver

WordPress

AJAX

Betriebssysteme

Windows
alle wichtigen Client- und Server-Versionen seit Windows 3.1

Programmiersprachen

C#
Grundkenntnisse
DevExpress mit xpa und .NET
HTML5/CSS3
JAVA
Grundkenntnisse
JavaScript
jQuery
MAGIC
MAGIC eDeveloper
8.x, 9.x und 10.x
MAGIC uniPaaS
MAGIC xpa
2.x, 3x und 4x
React

Fachlicher Schwerpunkt ist die Softwareentwicklung mit den MAGIC Low-Code Entwicklungsplattformen xpa / uniPaaS.

Im Bereich der Web-Programmierung wurden bisher nur kleinere Projekte für den 'Hausgebrauch' umgesetzt.

Datenbanken

BTrieve/Pervasive
DB400 - DB2
geringe Kenntnisse
Elasticsearch
MS-SQL
MySQL
Oracle
9.x, 10.x,11.x
SQL
XML

Datenkommunikation

MAGIC Broker/Requester

Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung

datatrans Lightbox

Branchen

Branchen

Maschinenbau
Automobil/Automotive
Chemie
Banken/Finanzwesen
Kunststoffspritzguss
Kabelproduktion
Öffentliche Stiftung
ÖPNV - Bus/Straßenbahn
Gesundheitswesen
Zollwesen

Vertrauen Sie auf GULP

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das GULP Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.