IT-Beratung
Aktualisiert am 17.06.2024
Profil
Freiberufler / Selbstständiger
Remote-Arbeit
Verfügbar ab: 17.06.2024
Verfügbar zu: 100%
davon vor Ort: 100%
Anforderungsanalyse
Dokumentation
Projektunterstützung
Software-Qualitätssicherung
Datenanalyse
Cobol
Assembler
Test
Deutsch
Muttersprache
Englisch
Fortgeschritten

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

47 Jahre 2 Monate
1977-05 - heute

projektbegleitende Qualifizierung Projekterfahrung

Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer
Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer

In eine neue Herausforderung bringe ich in der Praxis erworbene Fähigkeiten ein: 
o Organisation und Systemanalyse 
o Erstellung von Programmvorgaben; COBOL
o Normierte Programmierung und Test; COBOL
o Dokumentation 
o Projektleitung in der Softwareproduktion mit erfolgreichem Abschluss 
o Produktpflege und -Erweiterung  
o Systeminstallation und Einarbeitung der Bediener 
o System-/Betriebssystemumstellung 
o Programmumstellungen von ASSEMBLER, PL/1, COBOL und RPG nach COBOL  
o Erstellung von Pre-Prozessoren für die Systemumstellung nach COBOL
o Erarbeitung der Anforderungen an eine Software-Entwicklungsumgebung 
o Analyse erforderlicher CASE-Werkzeuge und Koordination der Einführung 
o Erstellung und Dokumentation Unternehmensdatenmodell in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachabteilungen  
o Einführung eines Qualitätssicherungshandbuch-Informationssysteme und Dokumentation der Prozesse durchgesetzt 
o Qualitätsmessverfahren erarbeitet und Qualitätsprüfungen (Stichprobenprüfung anhand qualitativer Merkmale) durchgeführt 
o Personalverantwortung und Führung von Teams sowohl fachlich als auch administrativ  
o später habe ich ein Project Office bei einem Versicherungs-Merger eingeführt. Schwerpunkte waren die Ausarbeitung der Entscheidungsempfehlung für die zu verwendende PM-Software sowie die Einführung eines Projektantragsverfahrens nach den Vorstellungen der Gesamtprojektleitung. Es folgte die Implementierung einer das Qualitätsmanagement unterstützenden Notes-Datenbank (QMS) mit Schwerpunkt Projektkoordination.

o Knowhow-Transfer QMS, Qualifizierung der Mitarbeiter für die Produktvorhaben, AUTINFORM

o Produktentwicklung LTD OneDrive (Applied Quality Management, Planning book, Project preparing, Result at delivery, Self-management, and problem solution)

 

 Während meiner Tätigkeit kamen die Systeme Mitra 15, Audit 7/85, BCS 2035, IBM 370/115, IBM 4331, IBM 3033, TA 1600-20, TA 1600-30, DOS/VSE, OS/VS1, SSX/VSE, TSO, ICCF, Honeywell-Bull DPS 8/70, IBM 4381 sowie die Datenbanken IDS-II, IDMS/R IDD sowie Lotus Notes, MS Office, PowerPoint, PMW, Excelerator/IS und Microsoft 365 zum Einsatz. Programmiersprachen waren COBOL, Assembler, BASIC, RPG II, PL/1.

 

Ich bin ein Mensch, der flexibel, motiviert und teamorientiert ist. Außerdem habe ich in früheren Projekten insbesondere ausgeprägte Kommunikationsstärke, hohe Lernbereitschaft und viel Kreativität unter Beweis stellen können. 

7 Monate
2022-09 - 2023-03

Produktentwicklung OneDrive

Produktentwickler Microsoft 365 Prozessdokumentation
Produktentwickler

  • Applied Quality Management
  • Planning book
  • Project preparing
  • Result at delivery
  • Self-management and problem solution

LTD One Drive
Microsoft 365 Prozessdokumentation
Bad Rappenau
22 Jahre 11 Monate
1999-08 - 2022-06

Persönliche Zielverfolgung

Produktentwickler EXCEL
Produktentwickler

https://media.licdn.com/dms/image/C4E33AQE8McazK2Q7tQ/productpage-image_1128_635/0/1664936993330?e=1692255600&v=beta&t=b81PZj5WpsJ478EDrTTBgwB2MEjlCBeJBVPfw6NyS8A


EXCEL Sheet
EXCEL
Bad Rappenau
7 Monate
1999-01 - 1999-07

Angewandtes Qualitätsmanagement

Berater Prozessdokumentation
Berater

  • Knowhow-Transfer QMS (Quality Management System)

QMS Lotus Notes
Prozessdokumentation
AUTINFORM Wiesbaden
Wiesbaden
4 Jahre 4 Monate
1994-09 - 1998-12

QMS angewandtes Qualitätsmanagement

Produktentwickler Lotus Notes Prozessdokumentation
Produktentwickler

Dokumentation angewandtes Qualitätsmanagement QMS (Quality Management System)

  • Procedures and work instructions
  • Project management and reporting
  • Project planning and tracking
  • Project controlling
  • Data analysis
  • Process definitions
  • Test management
QMS Lotus Notes
Lotus Notes Prozessdokumentation
Bad Rappenau
2 Jahre 1 Monat
1996-07 - 1998-07

Projektbegleitende Software Qualitätssicherung - Projekt Merger

Berater Prozessdokumentation
Berater
o Conceptual implementation of a Notes database supporting
practical quality management (QMS) The focal points covered are:
o Procedures and work instructions
o Project management and reporting
o Project planning and tracking
o Project controlling
o Data analysis
o Process definitions
o Test management
o Introduction and coaching in dealing with the QMS database

o Elaboration of the decision recommendation for the PM software to be used Implementation and introduction of a project application procedure at the interfaces departments to information technology

o Support overall project management with moderation,
presentation and the processes of project reporting
o handover of the systematized and introduced Project Office

o Introduction and coaching in dealing with the QMS database

Know How Transfer

Lotus Notes MS-Word QMS PMW
Prozessdokumentation
UAP-Versicherung-General Accident
Saarbrücken
8 Monate
1995-11 - 1996-06

Systemanalytiker

System Analysis and Programming 
o Assembler EXCEL
FIAT Autobank Heilbronn
Heilbronn (Neckar)
9 Jahre 3 Monate
1985-10 - 1994-12

Datenbankadministration & Qualitätssicherung

Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
  • sicherstellen der Datenverfügbarkeit auf Bull DPS 8
  • 1986 Beginn der Umstellung auf IBM 4381
  • Zur Bewältigung der Aufgaben wurden in die Fachgruppe 1987 ein weiterer Datenbankadministrator sowie 1988 zwei weitere Mitarbeiter integriert und die Gesamtverantwortung übertragen.
  • Erstellung und Dokumentation Unternehmensdatenmodell unter Anwendung der Entity-Relationship-Methode
  • physisches DB-Design und Implementierung unter IDMS/R als Voraussetzung für die termingerechte Umstellung des hauseigenen Warenwirtschaftssystems von Bull auf IBM
  • regelmäßige und permanente Pflege des DB Systems IDMS/R
  • Beratung der Anwendungsentwickler im Umgang mit dem Datenbanksystem
  • Einarbeitung und fachliche Anleitung der Fachgruppenmitarbeiter
  • Erstellung eines Verfahrens für die Analyse, Dokumentationsphasen der Softwareentwicklung nach SADT sowie die Verfahrensimplementierung unter MAESTRO-I in Zusammenarbeit mit einer Unternehmensberatung
  • Erarbeitung und Abstimmung der Richtlinien und Standards für die Programmierung
  • 06/1988 Software Qualitätssicherung und -Wartungsorganisation
  • 05/1988 IDMSR Release 10.2 Features
  • 04/1988 Systemtestverfahren
  • 04/1988 Programmtestverfahren
  • 02/1988 Software Qualitätssicheerung und Strukturiertes Testen
  • 10/1987 IDMS/R Systemgenerierug und Operation
  • 03/1987 IDMS/R DB Programmierung
  • 01/1987 SADT
  • 11/1986 Datenanalyse und DB Design
  • 06/1986 IDS II, Programmierung DML
  • 06/1986 GCOS/GCOS 8 Anpassung für Bediener und Anwendungsprogrammierer
  • 02/1986 ADABAS DBA-Praxis I
  • 02/1986 Datenbanksysteme IDS
  • 02/1986 IDS II Database Administration
  • 01/1986 ADABAS - Einführung
  • 01/1986 ADABAS - Programmierung
  • 11/1985 Integrated Datadictionary 'IDD'
  • 12/1985 IDMS/R Logisches Datenbankdesign
  • 12/1985 IDMS/R Physisches Datenbankdesign
  • 10/1985 IDMS-DB Datenbankverwaltung
  • 1989-1994 Abteilungsleiter Qualitätssicherung, Lidl & Schwarz Stiftung & Co KG
  • Festlegung der Lidl & Schwarz Anforderungen an eine SoftwareEntwicklungsumgebung sowie Marktanalyse der gängigen und verfügbaren CASE-Produkte und Herstellervergleiche
  • Herbeiführung einer Entscheidung für und Einführung der CASE-Werkzeuge (Project Manager Workbench, Excelerator/IS) gemeinsam mit den Abteilungen der Anwendungsentwicklung, RZ- und Systemtechnik
  • vollständige Abbildung der abgestimmten Vorgehenssteuerung für Projekte der Software-Anwendungsentwicklung unter Zuhilfenahme der ausgewählten CASEProdukte
  • Dokumentation und Einführung QS-Handbuch-IS
  • Beratung und Anleitung der Anwendungsentwickler im Umgang mit den QSRichtlinien und Durchführung von Qualitätsprüfungen
  • Erarbeitung Qualitätsmessverfahren (Stichprobenprüfung anhand qualitativer Merkmale)
  • 12/1994 Qualitätsinformation und Qualitätskosten
  • 12/1994 Qualitätsmanager
  • 12/1994 Qualitätsmanagement - Praxis
  • 11/1994 Werkzeuge und statistische Methoden für das Qualitätsmanagement
  • 10/1994 Qualitätsmanagementsysteme
  • 09/1994 Qualitätsförderung
  • 09/1993 SQL - Die Standardsprache für DB-Systeme
  • 11/1992 Training für IS-Führungskräfte III
  • 05/1992 Training für IS-Führungskräfte II
  • 11/1991 Training für IS-Führungskräfte I
  • 10/1991 QM Qualitätsmanagement
  • 04/1991 Strukturierte Analyse mit EXCELERATOR
  • 04/1991 Arbeiten mit verteilten Daten in EXCELERATOR
  • 04/1990 Rechenzentrums-Management
  • 12/1989 Intensivseminar PROJEKTMANAGEMENT
  • 09/1989 Software-Engineering erfolgreich eingeführt
  • 04/1989 Software-Entwicklungsumgenungen im Vergleich
  • Special Tasks
  • 1987 Acting group management and systematization of the application development departments accounting and goods receipt.
  • 1989 Analysis and documentation of the IT processes in the in-house meat plants
  • 1990 Temporary assurance and analysis of EDP for traditional wholesale trade (SÜDWEST UNION) according to the ideas of the management
  • 1991 Development of a catalogue of measures for the introduction of CAD at Schwarz Baubetreuung GmbH & Co. KG
Lidl & Schwarz
Neckarsulm
2 Jahre 9 Monate
1983-01 - 1985-09

Systemanalytiker

Systemanalytiker
Systemanalytiker
  • Betriebssystemumstellung und Weiterentwicklung eines Bilanzentwicklungssystems
  • Systeminstallationen und Einarbeitung der Bediener, Knowhow-Transfer
  • System- und Software-Migration von IBM/DOS nach IBM/OS und von Nixdorf 8870 nach IBM SSX/VSE
  • 04/1984 Training for Software Conversion at Buffalo, New York (ETC-Conversion DATAWARE INC. BUFFALO NY Delaware 247)
  • Programmumstellungen von Assembler, PL/1, COBOL und RPG nach COBOL
  • DOS/VSE, OS/VS1, SSX/VSE, TSO, ICCF
IKO Software Service GmbH
Frankfurt am Main
3 Jahre 2 Monate
1979-10 - 1982-11

Projektleitung

Projektleiter
Projektleiter
  • Programmerstellung im Bereich Materialwirtschaft
  • Realisierung maschinelles Inventurverfahren (Stichprobeninventur) in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Auftraggebers
  • Projektleitung für ein Bilanzsystem für die Firma Triumph-Adler AG
    • Das Projekt wurde im September 1982 erfolgreich abgeschlossen.
    • Know How Transfer
  • IBM 370/115, IBM 4331, IBM 3033, TA 1600-20, TA 1600-30
GESMA, Frankfurt am Main
1 Jahr 9 Monate
1978-01 - 1979-09

Programmierung

Programmierer
Programmierer
  • Programmierung und Testbilanzvergleich, Steuerberater, MDT-Anlage Audit 7/85
  • Detailanalyse, Programmierung und Test von Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen für Handelsfirmen
  • BCS 2035, Assembler und BASIC
Deutsche Olivetti GmbH
Frankfurt am Main
8 Monate
1977-05 - 1977-12

Programmierung

Programmierer
Programmierer
  • Standardsoftware für Lohn und Gehalt
  • Erstellung von Vorführprogrammen für Stücklistenauflösung
  • Produktvorführung auf einer Fachmesse
  • MDT-Anlage Mitra 15, PROGI, Normierte Programmierung, COBOL
C.O.S. GmbH Homburg
Homburg (Saar)
7 Monate
1976-10 - 1977-04

Pharmaberatung

Pharmaberater
Pharmaberater
Kurzausbildung, die auf wenige Präparate Gruppen beschränkt war und nachfolgende Besuche von niedergelassenen Ärzten sowie Kontaktbesuche in Apotheken.
Spitzner Arzneimittelfabrik
Ettlingen (Baden)
1 Jahr 8 Monate
1974-11 - 1976-06

Raumausstattung

Filialleiter
Filialleiter
Hans Lauer GmbH
Homburg/Saar
1 Jahr 2 Monate
1972-03 - 1973-04

Raumausstattung

Verkäufer
Verkäufer
Hans Lauer GmbH
Homburg/Saar
1 Jahr 2 Monate
1971-01 - 1972-02

Berufliche Auszeit

Gesundheit und Wohlbefinden
Gesundheit und Wohlbefinden

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Monate
1994-09 - 1994-12

German Society for Quality

EOQ Quality Systems Manager DGQ Certificate No. L/QM/5/9439/021, DGQ
EOQ Quality Systems Manager DGQ Certificate No. L/QM/5/9439/021
DGQ

12/1994 Quality information and quality costs

12/1994 Quality Management - Practice

11/1994 Tools and statistical methods for quality management

10/1994 Quality management systems

09/1994 Quality promotion

1 Jahr 8 Monate
1973-04 - 1974-11

Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer

Industrie- und Handelskammer für die Pfalz in Ludwigshafen / Rhein, Stiftung Rehabilitation Heidelberg
Industrie- und Handelskammer für die Pfalz in Ludwigshafen / Rhein
Stiftung Rehabilitation Heidelberg

Praktische Ausbildung im Rechenzentrum des Berufsförderungswerks Heidelberg am System IBM/370 - OS.

Datenverarbeitung

-Grundlagen

-Logik

-ASSEMBLER

-COBOL

-Betriebssysteme

-Organisation

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebswirtschaftslehre

Mathematik

Deutsch

Englisch für Anfänger

3 Jahre 7 Monate
1968-01 - 1971-07

Berufsschule Zweibrücken

Abschluss, Zweibrücken
Abschluss
Zweibrücken
2 Jahre 4 Monate
1968-09 - 1970-12

Technischer-Zeichner-Lehrling

Dingler Werke, Zweibrücken
Dingler Werke, Zweibrücken

Praktische Ausbildung, sechs Monate, in der Lehrwerkstatt (Grundausbildung), anschließend in der Eisenkonstruktionswerkstätte und im Nord Werk.

Seit 2. Juli 1969 bis zur Lösung des Lehrverhältnisses arbeitsunfähig erkrankt, infolge Verkehrsunfalls.

8 Jahre 4 Monate
1960-04 - 1968-07

Volksschule Zweibrücken

Abschluss, Pestalozzischule
Abschluss
Pestalozzischule

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Anforderungsanalyse Dokumentation Projektunterstützung Software-Qualitätssicherung Datenanalyse Cobol Assembler Test

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektkoordination
Experte
Dokumentation
Experte
Daten- und Datenbankadministration
Experte
Softwarequalitätssicherung
Experte
Systemanalyse
Experte

Einsatzorte

Einsatzorte

Deutschland, Schweiz, Österreich
möglich

Projekte

Projekte

47 Jahre 2 Monate
1977-05 - heute

projektbegleitende Qualifizierung Projekterfahrung

Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer
Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer

In eine neue Herausforderung bringe ich in der Praxis erworbene Fähigkeiten ein: 
o Organisation und Systemanalyse 
o Erstellung von Programmvorgaben; COBOL
o Normierte Programmierung und Test; COBOL
o Dokumentation 
o Projektleitung in der Softwareproduktion mit erfolgreichem Abschluss 
o Produktpflege und -Erweiterung  
o Systeminstallation und Einarbeitung der Bediener 
o System-/Betriebssystemumstellung 
o Programmumstellungen von ASSEMBLER, PL/1, COBOL und RPG nach COBOL  
o Erstellung von Pre-Prozessoren für die Systemumstellung nach COBOL
o Erarbeitung der Anforderungen an eine Software-Entwicklungsumgebung 
o Analyse erforderlicher CASE-Werkzeuge und Koordination der Einführung 
o Erstellung und Dokumentation Unternehmensdatenmodell in Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachabteilungen  
o Einführung eines Qualitätssicherungshandbuch-Informationssysteme und Dokumentation der Prozesse durchgesetzt 
o Qualitätsmessverfahren erarbeitet und Qualitätsprüfungen (Stichprobenprüfung anhand qualitativer Merkmale) durchgeführt 
o Personalverantwortung und Führung von Teams sowohl fachlich als auch administrativ  
o später habe ich ein Project Office bei einem Versicherungs-Merger eingeführt. Schwerpunkte waren die Ausarbeitung der Entscheidungsempfehlung für die zu verwendende PM-Software sowie die Einführung eines Projektantragsverfahrens nach den Vorstellungen der Gesamtprojektleitung. Es folgte die Implementierung einer das Qualitätsmanagement unterstützenden Notes-Datenbank (QMS) mit Schwerpunkt Projektkoordination.

o Knowhow-Transfer QMS, Qualifizierung der Mitarbeiter für die Produktvorhaben, AUTINFORM

o Produktentwicklung LTD OneDrive (Applied Quality Management, Planning book, Project preparing, Result at delivery, Self-management, and problem solution)

 

 Während meiner Tätigkeit kamen die Systeme Mitra 15, Audit 7/85, BCS 2035, IBM 370/115, IBM 4331, IBM 3033, TA 1600-20, TA 1600-30, DOS/VSE, OS/VS1, SSX/VSE, TSO, ICCF, Honeywell-Bull DPS 8/70, IBM 4381 sowie die Datenbanken IDS-II, IDMS/R IDD sowie Lotus Notes, MS Office, PowerPoint, PMW, Excelerator/IS und Microsoft 365 zum Einsatz. Programmiersprachen waren COBOL, Assembler, BASIC, RPG II, PL/1.

 

Ich bin ein Mensch, der flexibel, motiviert und teamorientiert ist. Außerdem habe ich in früheren Projekten insbesondere ausgeprägte Kommunikationsstärke, hohe Lernbereitschaft und viel Kreativität unter Beweis stellen können. 

7 Monate
2022-09 - 2023-03

Produktentwicklung OneDrive

Produktentwickler Microsoft 365 Prozessdokumentation
Produktentwickler

  • Applied Quality Management
  • Planning book
  • Project preparing
  • Result at delivery
  • Self-management and problem solution

LTD One Drive
Microsoft 365 Prozessdokumentation
Bad Rappenau
22 Jahre 11 Monate
1999-08 - 2022-06

Persönliche Zielverfolgung

Produktentwickler EXCEL
Produktentwickler

https://media.licdn.com/dms/image/C4E33AQE8McazK2Q7tQ/productpage-image_1128_635/0/1664936993330?e=1692255600&v=beta&t=b81PZj5WpsJ478EDrTTBgwB2MEjlCBeJBVPfw6NyS8A


EXCEL Sheet
EXCEL
Bad Rappenau
7 Monate
1999-01 - 1999-07

Angewandtes Qualitätsmanagement

Berater Prozessdokumentation
Berater

  • Knowhow-Transfer QMS (Quality Management System)

QMS Lotus Notes
Prozessdokumentation
AUTINFORM Wiesbaden
Wiesbaden
4 Jahre 4 Monate
1994-09 - 1998-12

QMS angewandtes Qualitätsmanagement

Produktentwickler Lotus Notes Prozessdokumentation
Produktentwickler

Dokumentation angewandtes Qualitätsmanagement QMS (Quality Management System)

  • Procedures and work instructions
  • Project management and reporting
  • Project planning and tracking
  • Project controlling
  • Data analysis
  • Process definitions
  • Test management
QMS Lotus Notes
Lotus Notes Prozessdokumentation
Bad Rappenau
2 Jahre 1 Monat
1996-07 - 1998-07

Projektbegleitende Software Qualitätssicherung - Projekt Merger

Berater Prozessdokumentation
Berater
o Conceptual implementation of a Notes database supporting
practical quality management (QMS) The focal points covered are:
o Procedures and work instructions
o Project management and reporting
o Project planning and tracking
o Project controlling
o Data analysis
o Process definitions
o Test management
o Introduction and coaching in dealing with the QMS database

o Elaboration of the decision recommendation for the PM software to be used Implementation and introduction of a project application procedure at the interfaces departments to information technology

o Support overall project management with moderation,
presentation and the processes of project reporting
o handover of the systematized and introduced Project Office

o Introduction and coaching in dealing with the QMS database

Know How Transfer

Lotus Notes MS-Word QMS PMW
Prozessdokumentation
UAP-Versicherung-General Accident
Saarbrücken
8 Monate
1995-11 - 1996-06

Systemanalytiker

System Analysis and Programming 
o Assembler EXCEL
FIAT Autobank Heilbronn
Heilbronn (Neckar)
9 Jahre 3 Monate
1985-10 - 1994-12

Datenbankadministration & Qualitätssicherung

Abteilungsleiter
Abteilungsleiter
  • sicherstellen der Datenverfügbarkeit auf Bull DPS 8
  • 1986 Beginn der Umstellung auf IBM 4381
  • Zur Bewältigung der Aufgaben wurden in die Fachgruppe 1987 ein weiterer Datenbankadministrator sowie 1988 zwei weitere Mitarbeiter integriert und die Gesamtverantwortung übertragen.
  • Erstellung und Dokumentation Unternehmensdatenmodell unter Anwendung der Entity-Relationship-Methode
  • physisches DB-Design und Implementierung unter IDMS/R als Voraussetzung für die termingerechte Umstellung des hauseigenen Warenwirtschaftssystems von Bull auf IBM
  • regelmäßige und permanente Pflege des DB Systems IDMS/R
  • Beratung der Anwendungsentwickler im Umgang mit dem Datenbanksystem
  • Einarbeitung und fachliche Anleitung der Fachgruppenmitarbeiter
  • Erstellung eines Verfahrens für die Analyse, Dokumentationsphasen der Softwareentwicklung nach SADT sowie die Verfahrensimplementierung unter MAESTRO-I in Zusammenarbeit mit einer Unternehmensberatung
  • Erarbeitung und Abstimmung der Richtlinien und Standards für die Programmierung
  • 06/1988 Software Qualitätssicherung und -Wartungsorganisation
  • 05/1988 IDMSR Release 10.2 Features
  • 04/1988 Systemtestverfahren
  • 04/1988 Programmtestverfahren
  • 02/1988 Software Qualitätssicheerung und Strukturiertes Testen
  • 10/1987 IDMS/R Systemgenerierug und Operation
  • 03/1987 IDMS/R DB Programmierung
  • 01/1987 SADT
  • 11/1986 Datenanalyse und DB Design
  • 06/1986 IDS II, Programmierung DML
  • 06/1986 GCOS/GCOS 8 Anpassung für Bediener und Anwendungsprogrammierer
  • 02/1986 ADABAS DBA-Praxis I
  • 02/1986 Datenbanksysteme IDS
  • 02/1986 IDS II Database Administration
  • 01/1986 ADABAS - Einführung
  • 01/1986 ADABAS - Programmierung
  • 11/1985 Integrated Datadictionary 'IDD'
  • 12/1985 IDMS/R Logisches Datenbankdesign
  • 12/1985 IDMS/R Physisches Datenbankdesign
  • 10/1985 IDMS-DB Datenbankverwaltung
  • 1989-1994 Abteilungsleiter Qualitätssicherung, Lidl & Schwarz Stiftung & Co KG
  • Festlegung der Lidl & Schwarz Anforderungen an eine SoftwareEntwicklungsumgebung sowie Marktanalyse der gängigen und verfügbaren CASE-Produkte und Herstellervergleiche
  • Herbeiführung einer Entscheidung für und Einführung der CASE-Werkzeuge (Project Manager Workbench, Excelerator/IS) gemeinsam mit den Abteilungen der Anwendungsentwicklung, RZ- und Systemtechnik
  • vollständige Abbildung der abgestimmten Vorgehenssteuerung für Projekte der Software-Anwendungsentwicklung unter Zuhilfenahme der ausgewählten CASEProdukte
  • Dokumentation und Einführung QS-Handbuch-IS
  • Beratung und Anleitung der Anwendungsentwickler im Umgang mit den QSRichtlinien und Durchführung von Qualitätsprüfungen
  • Erarbeitung Qualitätsmessverfahren (Stichprobenprüfung anhand qualitativer Merkmale)
  • 12/1994 Qualitätsinformation und Qualitätskosten
  • 12/1994 Qualitätsmanager
  • 12/1994 Qualitätsmanagement - Praxis
  • 11/1994 Werkzeuge und statistische Methoden für das Qualitätsmanagement
  • 10/1994 Qualitätsmanagementsysteme
  • 09/1994 Qualitätsförderung
  • 09/1993 SQL - Die Standardsprache für DB-Systeme
  • 11/1992 Training für IS-Führungskräfte III
  • 05/1992 Training für IS-Führungskräfte II
  • 11/1991 Training für IS-Führungskräfte I
  • 10/1991 QM Qualitätsmanagement
  • 04/1991 Strukturierte Analyse mit EXCELERATOR
  • 04/1991 Arbeiten mit verteilten Daten in EXCELERATOR
  • 04/1990 Rechenzentrums-Management
  • 12/1989 Intensivseminar PROJEKTMANAGEMENT
  • 09/1989 Software-Engineering erfolgreich eingeführt
  • 04/1989 Software-Entwicklungsumgenungen im Vergleich
  • Special Tasks
  • 1987 Acting group management and systematization of the application development departments accounting and goods receipt.
  • 1989 Analysis and documentation of the IT processes in the in-house meat plants
  • 1990 Temporary assurance and analysis of EDP for traditional wholesale trade (SÜDWEST UNION) according to the ideas of the management
  • 1991 Development of a catalogue of measures for the introduction of CAD at Schwarz Baubetreuung GmbH & Co. KG
Lidl & Schwarz
Neckarsulm
2 Jahre 9 Monate
1983-01 - 1985-09

Systemanalytiker

Systemanalytiker
Systemanalytiker
  • Betriebssystemumstellung und Weiterentwicklung eines Bilanzentwicklungssystems
  • Systeminstallationen und Einarbeitung der Bediener, Knowhow-Transfer
  • System- und Software-Migration von IBM/DOS nach IBM/OS und von Nixdorf 8870 nach IBM SSX/VSE
  • 04/1984 Training for Software Conversion at Buffalo, New York (ETC-Conversion DATAWARE INC. BUFFALO NY Delaware 247)
  • Programmumstellungen von Assembler, PL/1, COBOL und RPG nach COBOL
  • DOS/VSE, OS/VS1, SSX/VSE, TSO, ICCF
IKO Software Service GmbH
Frankfurt am Main
3 Jahre 2 Monate
1979-10 - 1982-11

Projektleitung

Projektleiter
Projektleiter
  • Programmerstellung im Bereich Materialwirtschaft
  • Realisierung maschinelles Inventurverfahren (Stichprobeninventur) in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen des Auftraggebers
  • Projektleitung für ein Bilanzsystem für die Firma Triumph-Adler AG
    • Das Projekt wurde im September 1982 erfolgreich abgeschlossen.
    • Know How Transfer
  • IBM 370/115, IBM 4331, IBM 3033, TA 1600-20, TA 1600-30
GESMA, Frankfurt am Main
1 Jahr 9 Monate
1978-01 - 1979-09

Programmierung

Programmierer
Programmierer
  • Programmierung und Testbilanzvergleich, Steuerberater, MDT-Anlage Audit 7/85
  • Detailanalyse, Programmierung und Test von Lohn- und Gehaltsabrechnungssystemen für Handelsfirmen
  • BCS 2035, Assembler und BASIC
Deutsche Olivetti GmbH
Frankfurt am Main
8 Monate
1977-05 - 1977-12

Programmierung

Programmierer
Programmierer
  • Standardsoftware für Lohn und Gehalt
  • Erstellung von Vorführprogrammen für Stücklistenauflösung
  • Produktvorführung auf einer Fachmesse
  • MDT-Anlage Mitra 15, PROGI, Normierte Programmierung, COBOL
C.O.S. GmbH Homburg
Homburg (Saar)
7 Monate
1976-10 - 1977-04

Pharmaberatung

Pharmaberater
Pharmaberater
Kurzausbildung, die auf wenige Präparate Gruppen beschränkt war und nachfolgende Besuche von niedergelassenen Ärzten sowie Kontaktbesuche in Apotheken.
Spitzner Arzneimittelfabrik
Ettlingen (Baden)
1 Jahr 8 Monate
1974-11 - 1976-06

Raumausstattung

Filialleiter
Filialleiter
Hans Lauer GmbH
Homburg/Saar
1 Jahr 2 Monate
1972-03 - 1973-04

Raumausstattung

Verkäufer
Verkäufer
Hans Lauer GmbH
Homburg/Saar
1 Jahr 2 Monate
1971-01 - 1972-02

Berufliche Auszeit

Gesundheit und Wohlbefinden
Gesundheit und Wohlbefinden

Aus- und Weiterbildung

Aus- und Weiterbildung

4 Monate
1994-09 - 1994-12

German Society for Quality

EOQ Quality Systems Manager DGQ Certificate No. L/QM/5/9439/021, DGQ
EOQ Quality Systems Manager DGQ Certificate No. L/QM/5/9439/021
DGQ

12/1994 Quality information and quality costs

12/1994 Quality Management - Practice

11/1994 Tools and statistical methods for quality management

10/1994 Quality management systems

09/1994 Quality promotion

1 Jahr 8 Monate
1973-04 - 1974-11

Datenverarbeitungskaufmann-Programmierer

Industrie- und Handelskammer für die Pfalz in Ludwigshafen / Rhein, Stiftung Rehabilitation Heidelberg
Industrie- und Handelskammer für die Pfalz in Ludwigshafen / Rhein
Stiftung Rehabilitation Heidelberg

Praktische Ausbildung im Rechenzentrum des Berufsförderungswerks Heidelberg am System IBM/370 - OS.

Datenverarbeitung

-Grundlagen

-Logik

-ASSEMBLER

-COBOL

-Betriebssysteme

-Organisation

Betriebliches Rechnungswesen

Betriebswirtschaftslehre

Mathematik

Deutsch

Englisch für Anfänger

3 Jahre 7 Monate
1968-01 - 1971-07

Berufsschule Zweibrücken

Abschluss, Zweibrücken
Abschluss
Zweibrücken
2 Jahre 4 Monate
1968-09 - 1970-12

Technischer-Zeichner-Lehrling

Dingler Werke, Zweibrücken
Dingler Werke, Zweibrücken

Praktische Ausbildung, sechs Monate, in der Lehrwerkstatt (Grundausbildung), anschließend in der Eisenkonstruktionswerkstätte und im Nord Werk.

Seit 2. Juli 1969 bis zur Lösung des Lehrverhältnisses arbeitsunfähig erkrankt, infolge Verkehrsunfalls.

8 Jahre 4 Monate
1960-04 - 1968-07

Volksschule Zweibrücken

Abschluss, Pestalozzischule
Abschluss
Pestalozzischule

Kompetenzen

Kompetenzen

Top-Skills

Anforderungsanalyse Dokumentation Projektunterstützung Software-Qualitätssicherung Datenanalyse Cobol Assembler Test

Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden

Projektkoordination
Experte
Dokumentation
Experte
Daten- und Datenbankadministration
Experte
Softwarequalitätssicherung
Experte
Systemanalyse
Experte

Vertrauen Sie auf Randstad

Im Bereich Freelancing
Im Bereich Arbeitnehmerüberlassung / Personalvermittlung

Fragen?

Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

Das Freelancer-Portal

Direktester geht's nicht! Ganz einfach Freelancer finden und direkt Kontakt aufnehmen.