a Randstad company

Telekommunikation, IT, Energie

Profil
Top-Skills
Projektmanagement Prince2 Scrum agile
Verfügbar ab
26.08.2022
Noch verfügbar - Schnell sein lohnt sich: Der Experte kann bereits für Projekte vorgesehen sein.
Verfügbar zu
100%
davon vor Ort
40%
Einsatzorte

Städte
Soest, Westfalen (+150km) München (+20km) Berlin (+20km) Hamburg (+20km) Köln (+20km) Frankfurt am Main (+20km) Hannover (+20km) Paderborn (+50km) Dortmund (+100km) Bochum (+50km) Düsseldorf (+20km)
PLZ-Gebiete
Länder
Ganz Deutschland

Als ernsthafter Soloselbstständiger ist man selbstverständlich im Besitz eines Homeoffice.

Remote-Arbeit
möglich
Art des Profiles
Freiberufler / Selbstständiger
Der Experte ist als Einzelperson freiberuflich oder selbstständig tätig.

1 Jahr

2021-10

2022-09

Management Consultant im Program- und Project Management

Management Consultant PMI PRINCE2 MS Office 2010 ...
Rolle
Management Consultant
Projektinhalte

Freiberuflicher Management Consultant im Programm- und Projektmanagement des LWL-Infrastrukturausbaues der OneFiber Interconnect Germany Gmbh

  • 1. Stepp Interim Phase 1.053 km im DB Ausbaunetz des nachfolgenden Gesamtausbauvorhaben von deutschlandweit rd. 27.000 km (DB Ausbaunetz ca. 9.000 km & dem OneFiber-only-Netz ca.18.000 km) 
    • Zusammenführung Planungs- und Begehungsrichtlinien gemäß verkürztem Planungssprozess (vereinfachtes HOAI) 
    • Vertragskonforme Prozessabstimmung zur Prozessstruktur mit der DB Netz AG 
    • Strategisches Portfoliomanagement und Programmanagement 

Kenntnisse
PMI PRINCE2 MS Office 2010 ODOO ArcGIS
Kunde
OneFiber Interconnection Germany GmbH
Einsatzort
Sankt Wendel - Remote
7 Monate

2021-02

2021-08

Projekt Glasfaser-Ausbau 5.900km

Interim Teilprojektleiter DB Netz AG (quattron management consulting GmbH) MS-Office SSP (Oracle Datenbanksystem)
Rolle
Interim Teilprojektleiter DB Netz AG (quattron management consulting GmbH)
Projektinhalte

  • Interim Teilprojektleitung 13.100km LWL Rollout in Deutschland
  • Projektreview im Hinblick auf Ressourcen, Prozessstruktur, Budget, Innovation und Zeitplan
  • Im Projekt:
    • Teilprojektleitung Rollout Steuerung
    • Teilnahme und Reporting Lenkungskreis
    • Steuerung GU-Partner BahnBauGruppe
    • Steuerung Schnittstelle zu regionalen Projektmanagern der Planung, Ortsbegehung, Sicherheit und Anlagenverantwortung

Kenntnisse
MS-Office SSP (Oracle Datenbanksystem)
Kunde
DB Netz AG
Einsatzort
Frankfurt am Main - 100% Remote
5 Monate

2020-11

2021-03

Projekt lokale FttH-Erschließungen

Projektleiter Breko-Tool OciusX FTTH
Rolle
Projektleiter
Projektinhalte

  • Projektleitung der GU-Partnerschaft für eine übernommene FttH-Maßnahme der BBV Deutschland (Marken BBV Rhein-Neckar)
  • Projektreview im Hinblick auf Ressourcen, Prozessstruktur, Zeitplan und Umsetzung 
  • Im Projekt: 
    • Gesamtverantwortliche Projektleitung 
    • Steuerung FttH-Tiefbau Rest-Rollout & Hausanschluss 
    • Steuerung der Tiefbaudokumentation
    • Etablierung Provisionierung im Open Access 

Kenntnisse
Breko-Tool OciusX FTTH
Kunde
Ociusnetgroup
Einsatzort
HomeOffice
2 Jahre 5 Monate

2018-07

2020-11

Projekt GasLINE

Projektleiter Rollout Atlassian JIRA FTTH FTTC ...
Rolle
Projektleiter Rollout
Projektinhalte

  • Freiberuflicher Projektleiter im Bereich Order Portfoliomanagement - Acess Network Deployment Unitymedia GmbH in Bochum
  • Review eines eskalierten LWL-Projektes im Hinblick auf Scope der ausgewählten Lösungen jedweder Einzelvertragsmaßnahmen (Teilprojekte 15 bis 20 pro Geschäftsjahr) und des exklusiven GU-Partners 
  • Projektreview im Hinblick auf Ressourcen, Machbarkeit und Zeitplan 
  • Im Projekt: 
    • Gesamtverantwortliche Projektleitung 
    • Steuerung der externen Teilprojektleiter im internen Prozessverlauf  
    • Regelmäßiges Projekt-Controlling (Inhalte & Meilensteine) im FttC (NE2, NE3) und Zuführung vereinzelter FttH (NE4) einzelner WBG - Projekte 
    • Regelmäßiges Reporting an Steering Committee und Lenkungskreis 
    • Übergabe zur Steuerung der nachgelagerten internen Implementierungs-Dienstleister (B2B ? Gigabit, NodeSplit/Cluster, B2C etc.) 
    • Steuerung der Tiefbaudokumentation GIS-System 

    Produkte
    Gigabit Passive Optical Network
    Kenntnisse
    Atlassian JIRA FTTH FTTC PRINCE/2; PMI Confluence
    Kunde
    Unitymedia GmbH
    Einsatzort
    Bochum
    5 Monate

    2018-02

    2018-06

    Projekt Migration der Portierungskennung

    IT Projektleiter Kanban Lean Management MS-Office ...
    Rolle
    IT Projektleiter
    Projektinhalte

    • Freiberuflicher Projektleiter im Bereich Change, Projekte, Testing der mobilcom-debitel GmbH einem Unternehmen der freenet Group am Standort Büdelsdorf
    • Business Analyst:
      • Analyse Reseller-Sektor IST-Situation vor Migration der Portierungskennung (zMRDB/ zentrale Master Routing Datenbank) von e-plus auf o2 (Telefonica) 
      • Evaluierung der Fehleridentifikationen 
      • Erarbeiten von Lösungsvorschlägen mit 6 internen IT Fachbereichen und der externen Projektleitung von o2 (Telefonica) 
    • Im Projekt:
      • Gesamtverantwortliche Projektleitung 
      • Steuerung des externen Teilprojektes o2 (Telefonica) mit internen Fachbereichen im internen Prozessverlauf in agiler Methodik nach Kanban 
      • Begleitung des Testing und der Migration 
      • Abschlussdokumentation nach sequenzieller Protierungsmigration

    Produkte
    SIM
    Kenntnisse
    Kanban Lean Management MS-Office JIRA Atlassian Confluence
    Kunde
    mobilcom-debitel GmbH
    Einsatzort
    Büdelsdorf
    8 Monate

    2017-08

    2018-03

    Projekt Rollout IP-Core Region Nord-Ost

    Projektleiter PRINCE/2 IP LWL ...
    Rolle
    Projektleiter
    Projektinhalte

    • Projektleiter Rollout Koordination IP-Core Region Nordost (Hamburg-Hannover-Teltow)
    • End2End Projektleitung POC - Projekt (Point of Concentration)
    • Multiprojektmanagement über die Bereiche Infrastruktur (LWL ? FttC Realisierugen), aktive Komponenten (Generalunternehmer Huawei, Coriant, Dacoso etc.), Carrier Management (Leased Line Management), Multilayer Gigabit ? Anbindungen 
    • Strategisches Portfoliomanagement 

    Produkte
    Huawei Coriant Adva
    Kenntnisse
    PRINCE/2 IP LWL Reporting MS-Office Netsite MPM-Tool APT Linda x:akta
    Kunde
    Telefonica Germany GmbH
    6 Monate

    2017-02

    2017-07

    Projekt TUI all IP Migration Franchiser

    Projektleiter PRINCE/2 LAN / WAN Voice over IP ...
    Rolle
    Projektleiter
    Projektinhalte

    • Presales Projektleitung Kundenprojekt all IP-Migration
    • UC / WAN / WebRTC Migration eines deutschlandweiten Kunden ? Filialnetzes 
    • Etablierung WBCI?Schnittstelle im Kundenprojekt zum Austausch der Abfrage verfügbarer externer Produkte zur Ablösung der bisherigen ISDN Anschlussvariante 
    • Migration einer Cloud - Lösung 
    • Rolloutplanung mit Technologiepartner 
    • Übergabe an externen GÜ-Partner

    Produkte
    Innovaphone AVM LANCOM Cisco
    Kenntnisse
    PRINCE/2 LAN / WAN Voice over IP SIP MS-Office BMC Remedy
    Einsatzort
    Berlin
    4 Monate

    2016-08

    2016-11

    Interimmanager Process Management

    Prozessmanager BPM Signavio MS-Office
    Rolle
    Prozessmanager
    Projektinhalte

    Strategische Beratung im Prozessmanagement  

    • Prozessanalyse und -Definition zur Optimierung der Betriebsabläufe im Unternehmenssektor ?New Build" zur Evaluierung des White-Spot Projektes (weiße Flecken/nicht versorgte Gebiete im Ausbaunetz)
    • Prozessanalyse und -Definition zur Optimierung der Betriebsabläufe im Unternehmenssektor ?Technologie?
    Kenntnisse
    BPM Signavio MS-Office
    Einsatzort
    Köln
    4 Jahre 1 Monat

    2012-06

    2016-06

    Consulting für die Planung der Vodafone Deutschland GmbH

    Projektmanager MS-Office Cramer 6 & 9 BMC Remedy
    Rolle
    Projektmanager
    Projektinhalte
    •  Freiberuflicher Projektmanager für die Planung der Vodafone Deutschland GmbH (Niederlassung Region Nord West / Network Planning, Transmission - Region Nord West) in Dortmund
    • Strategische Beratung der Planung im Fachgebiet Transmission in den folgenden Technologien und Plattformen

    Technologien & Plattformen:

    • Prozessanalyse, -Definition zur Optimierung der Betriebsabläufe der Planung
    • High-Level-Design, Netzkonzeptionierung, Prozessoptimierung Ausbau Übertragungsnetz (FTTPoc via DWDM) bedingt durch die Anpassung des Backhaul (neue Netzarchitektur, Strukturveränderungen und Kapazitätserweiterungen) technologisch getrieben u.a. durch die Einführung der 4. Mobilfunkgeneration
    • Etablierung Prozessabwicklung zur Dokumen-tation regionaler Maßnahmen im Inventory-Tool 
    Produkte
    Huawei Alcatel
    Kenntnisse
    MS-Office Cramer 6 & 9 BMC Remedy
    Kunde
    Vodafone Deutschland GmbH
    Einsatzort
    Dortmund
    3 Jahre 2 Monate

    2009-05

    2012-06

    Projekt ?TK-2010? des LSKN (Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen)

    Projektmanager WAN-Migration MS-Office Visio CONDIS (OSS) ...
    Rolle
    Projektmanager WAN-Migration
    Projektinhalte
    • Strategische Beratung der operativen Planung im Fachgebiet Transport und Access (bis 05.2010) in den folgenden Technologien und Plattformen während der Phase des Projektes NORD (Zusammenführung der Unternehmen EWE TEL GmbH ?inkl. Teleos und Eggenet? und der osnatel GmbH)
    • Technologien & Plattformen:
      • Prozessanalyse, -Definition zur Optimierung der Betriebsabläufe der Planung im Konsolidierungsprojekt Nord
      • Planung, Design, Netzkonzept, Optimierung Ausbau Übertragungsnetz (DWDM)
      • Planung, Design, Ausbau Access-Netz (FTTH; CWDM; Layer 2 & Layer 3) 
      • Planung, Design, Netzkonzept, Betriebskonzept kundenspezifische Netzanbindungen (bsp. Landesbetrieb für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen / LSKN)
      • Entwicklungverfolgung der Requirements bezüglich CONDIS (OSS) - Changes für neue Technologieeinsätze (FTTH, DWDM)
    • Strategische Beratung (ab 06.2010) im Projekt ?TK-2010? des LSKN (Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie Niedersachsen) mit dem Aufgabenschwerpunkt ?Projektsteuerung / Projekt-management? im Auftrag der EWE Tel GmbH (Bereich Technik / Abteilung Technik - Steuerung / Gruppe Projektmanagement) für die Beteiligungsgesellschaft Nordcom Niedersachsen GmbH zur und während der WAN-Bereitstellungs- und Migrationsphase
    • Technologien & Plattformen:
      • Prozessanalyse, -Definition zur Optimierung der Betriebsabläufe im Projekt LSKN
      • Schnittstellenmanagement zur Optimierung der Planung, des Design (HLD, LLD), des vertraglich vereinbarten Netzkonzeptes, der Rolloutplanung zu WAN Migration der Landesliegenschaften über Eigenerschließungen (LWL, DSL, Fremdprodukte Telekom)
      • Etablierung WBCI-Schnittstelle für autarke Projektgesellschaft Nordcom Niedersachsen, die zur Betriebsübergabe dem LSKN unterstellt werden sollte  
      • Entwicklungsverfolgung der Requirements bezüglich CONDIS (OSS) 
      Produkte
      Cisco Juniper Alcatel
      Kenntnisse
      MS-Office Visio CONDIS (OSS) ARIS Business Publisher
      Kunde
      Nordcom Niedersachsen GmbH
      2 Monate

      2009-01

      2009-02

      Projekt Implementierung "IP-TV?

      Projektleiter PRINCE/2 IP-Multicast MS-Office ...
      Rolle
      Projektleiter
      Projektinhalte
      • Projektleitung nach Prince2 des Stage ?Initiieren/Delta-Phase? (Qualität, Project & Ressourcenplanung; Business-Case und Risikoanalyse; Projektleitdokument erstellt; Projektablagestruktur angelegt; Projektsteuereungsmittel eingerichtet) zur Freigabe (in diesem Falle ?End of Project?) der Steuerungsphase Implementierung der Produkt-plattform ?IP-TV?
      • Verantwortete Komponenten/Technologien
        • Ausbau Übertragungsnetz (Detailed-Design zur Planung & Implementierung Multicast)
        • Headend (Bestellung/Lieferung beim Kooperationspartner, Headend Anbindung, Monitoring)
        • IT ? Services (Provisioning, Billing & Billing-Presentation, Data Collection & Mediation, Configuration & Activation, Order-Management, APC, Discovery, Reporting)
      Produkte
      Atlassian JIRA
      Kenntnisse
      PRINCE/2 IP-Multicast MS-Office MS-Project Visio SAP JIRA (Professionel Issue Tracker) Confluence
      Kunde
      Telefonica Deutschland GmbH
      Einsatzort
      Verl
      7 Monate

      2008-04

      2008-10

      Projekt ?IP-BSA (IP-Bitstream Access)?

      Projektleiter PRINCE2 MS-Office MS-Project ...
      Rolle
      Projektleiter
      Projektinhalte

      • Im Projekt: 
        • Gesamtverantwortliche Projektleitung 
        • Steuerung der externen Teilprojektleiter im internen Prozessverlauf 
        • Regelmäßiges Projekt-Controlling (Inhalte & Meilensteine) 
        • Regelmäßiges Reporting an Directing Board 
        • Steuerung der nachgelagerten internen Implementierungs-Dienstleister 
        • Begleitung der Migration o Abschlussdokumentation 
      • Verantwortete Komponenten/Technologien: 
        • internes Entwicklungs- und Umsetzungs-projektes ?ZISP Peak-Load-Pricing? zur Plattformanpassung gemäß ?Request for Change? unter Berücksichtigung der geänderten Berechnungsvorschrift des DTAG Produktes T-DSL-ZISP (Zuführung für Internet Service Provider, ISP) Bandbreitenberechnung, IP-BSA
        • Inhalt u.a. SNMP-Routermessung am BroadBand - RemoteAccessServer (BB-RAS) Standort der betreffenden Übergabe zur DTAG & der Anpassung der weiteren IT-Plattformen (Billing - ?Rating/Pricing?, ?Mediation?; Order Management System, ?Reporting?) zur Berechnung der Bandbreite der jeweils betreffenden Reseller (1&1, HanseNet usw.); als Folgeaktion gemäß Abschluß nach Prince2 wurde im Directing Board (?Lenkungsausschuss?) die Aufnahme der Projektinhalte und des Business Case in das Open Access Projekt ?IP-BSA (IP-Bitstream Access)? beschlossen 
        • Projektleitung nach Prince2 für ein kundenspezifisches System Release Projekt nach Bestimmung des Change Advisory Boards ab der Steuerungsphase für das ?Testing? der Provisionierungsschnittstelle ?API-Plattform? (Common Voice API) bis zum Abschlluß (Projekt auflösen, bewerten und Folgeaktionen identifizieren) des Projektes nach Erfüllung der vertraglich vereinbarten Requirements des Resellers 1&1; Folgeaktionen wurden gemäß Abschluß nach Prince2 als Arbeitspaket an das Releasemanagement übergeben 
      Produkte
      Atlassian JIRA
      Kenntnisse
      PRINCE2 MS-Office MS-Project Lotus Notes Visio SAP JIRA (Professionel Issue Tracker) Confluence
      Kunde
      Telefonica Deutschland GmbH
      Einsatzort
      Verl
      4 Monate

      2008-01

      2008-04

      Projekt FTTB (Fiber to the Building)

      Consultant MS-Office MS-Project Visio
      Rolle
      Consultant
      Projektinhalte
      • Strategieberatung Prozessanalyse und Design/ Planung im Projekt FTTB (Fiber to the Building)
      • Design und Entwicklung der MetroNetz - Architektur für FTTB. Erstellen von Planungsvorgaben für die aktiven Komponenten im FTTB-Rollout. Entwickeln von Traffic-Forecasts für TriplePlay-Dienste (Bsp. IP-Multicast für IPTV, VoD, VoIP, Broadband)
      • Machbarkeitsanalysen bezüglich des vorhandenen klassischen Produktportfolios über künftiges GPON -Netz
      Produkte
      Nokia Siemens Networks
      Kenntnisse
      MS-Office MS-Project Visio
      8 Monate

      2007-05

      2007-12

      Elternzeit und diverse Kleinprojekte

      Projektinhalte

      • <1M; Bsp. Kundenausschreibungen für einen Systemhersteller und einen technischen Distributor

      1 Jahr 1 Monat

      2006-04

      2007-04

      Consulting für das Team Technical Design

      Freiberuflicher Consultan MS-Office MS-Project Visio ...
      Rolle
      Freiberuflicher Consultan
      Projektinhalte

      • Freiberuflicher Consultant für das Team Technical Design der Abteilung Product & Service Development des Unternehmensbereiches Network der Telefonica Deutschland GmbH (Technical Design) in Verl
      • Strategieberatung im Projekt LLU (Local loop unbundeling / Network Infrastructure inkl. DSL Technologie)
      • Strategieberatung, Prozessanalyse und Design im Projekt ?Transmission Synergy? (Network Infrastructure inkl. CWDM, DWDM & SDH Technologie for ?T-DSL-ZISP Transmission / reguliertes Vorleistungsprodukt für Internet Service Provider? & Interconnetion E1 für Voice-Verkehre / VoIP) zur kompletten Ablösung des bis dato deutschlandweit bestehenden DTAG (deutsche Telekom AG) Mietleitungsnetzes 
      • Strategieberatung, Planung und Prozessanalyse im Projekt BlueSky (Festlegung Network Infrastructure-Standard ?Carrier Class for Point of Present Location?) 

      Produkte
      Huawei Ericsson Juniper
      Kenntnisse
      MS-Office MS-Project Visio Lotus Notes Atlassian JIRA (Professionel Issue Tracker)
      Kunde
      Telefonica Deutschland GmbH
      Einsatzort
      Verl

      10/2005-03/2006

      Freiberuflicher Consultant für Transportnetzplanung o2 (Germany) GmbH & Co.OHG (Regionale Netzplanung Süd-Festnetzplanung) in Nürnberg

      • Strategieberatung und IP - Planung im Übertragungsnetz ?Data Communication Network (DCN)? zur Anbindung SRA L XD (PDH) & SRA 4 (SDH) Richtfunk Siemens an bestehendes ATM - Core - Netz / Lucent PSAX (teilweise über miniLink Richtfunk - Strecken ?SAU-IP Interface?/ Ericsson/Marconi) inkl. Inventory Management mit dem Planungstool x:akta (AKTAVARA)
      • Strategieberatung des regionalen Projektbüros Hallbergmoos (München) zur Umsetzung der IP ? Planung
      • Strategieberatung zum weiteren parametrisierten Netzausbau der o2 mit dem Ziel zur weiteren Netzerreichbarkeit des Mobilfunkstandards der 3. Generation (UMTS) mittels Duplex-Verfahren gemäß FDD-Modus (o2: Uplink: 1959,9 ? 1969,8 MHz & Downlink 2149,9 ? 2159,8 MHz)
      • Eingesetzte Technologien: MS-Office, MS-Project, Visio (Rackdesign), Lotus Notes, Planungstools (x:akta, Netrise, ROME, NAS/Ticketsystem)
      • Eingesetzte Systemlieferanten: Siemens, Ericsson/Marconi


      07/2004- 12/2005

      selbstständige Vermarktung im Bereich ?Enterprise Solution? für Versicherungen, Autohäuser, Systemhersteller, Systemlieferanten, Systemhäuser/ Ingenieurbüros, Distributoren in diversen Kleinprojekten (<1M) und Ausschreibungsszenarien beispielsweise

      • Netzwerkanalyse und Netzdesign VPN Konzept
      • Markt- und Konkurrenzanalyse zur aktuellen Realisierbarkeit des Technologieeinsatzes von WiMAX
      • Technische Unternehmensanalyse bezüglich eines Outsourcing - Projektes (Ausgliederung techn. Service)
      • Fachliche Beteiligung an der Bearbeitung des Planungskonzeptes der Leistungsphase 2 (Vorplanung) und der Leistungsphase 3 (Entwurfs-planung) eines öffentlichen Ausschreibungsverfahrens gemäß §1 & §15 der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure (HOAI)
      • Eingesetzte Technologien: MS-Office, MS-Project, Visio


      04/2001-06/2004

      System Engineer / Projektmanager / Solutionmanager der Siemens AG Geschäftsbereich Information and Communication Network / Vertrieb Deutschland für Geschäftskunden des Informations- und Telekommunikationssektors mit den Lizenzklassen 3 & 4 in Essen

      • Konzeption der Einführung eines NMS (Network Management Systems) und der Implementierung eines bereits bestehendes Konkurrenznetzwerks via SNMP bei einem regionalen Festnetzbetreiber
      • Konzeption zur Optimierung der Bearbeitung des Claim-Managements des NOC?s (Network Operation Centers) eines überregionalen Festnetzbetreiber bezüglich der vertraglich vereinbarten SLA?s (Service Level Agreements)
      • Leitung und Konzeption von Optimierungsprojekten zur Anpassung des DCN (OSI Data Communication Network / IS-IS Routing) in, im stetigen Wechsel der Business- anforderungen befindlichen SDH ? Übertragungsnetzen von überregionalen Festnetzbetreibern
      • Erstellung von Vorgehensmodellen zur Umsetzung neuer Taktquellen (Synchronisation von Übertragungsnetzen) und der gleichzeitigen Implementierung der Neuplanung des DCN in Übertragungsnetzen von nationalen Festnetzbetreibern
      • Projektmanagement und Projektcontrolling eines regionalen ?DSL Turn Key Roll Out? eines nationalen Festnetzbetreibers (Umfang 65 Hvt ? Standorte der DTAG)
      • Planung, Konzeption und Design der Einführung des WDM ? Übertragungsnetzes eines nationalen Festnetzbetreibers
      • Projektmanagement und Projektcontrolling mehrerer Netzerweiterungen in WDM ? Übertragungsnetzen nationaler Festnetzbetreiber
      • Projektmanagement und Projektcontrolling mehrerer Netzerweiterungen in SDH ? Übertragungsnetzen nationaler Festnetzbetreiber
      • Projektmanagement und Projektcontrolling mehrerer Netzerweiterungen in DSL ? Accessnetzen nationaler Festnetzbetreiber
      • Eingesetzte Technologien: MS-Office, MS-Project, Visio, SAP (a²), Order Control System, Konfiguratoren der eingesetzten Techniken


      01/2001?03/2001

      Projektmanager in Vollzeit im Bereich Planung, Umsetzung und Projektierung der Meocom GmbH (Tropolys Verbund) in Oberhausen

      • Projektmanagement und Projektcontrolling der Netz-erweiterungen Alcatel ? Accessnetz (ISDN/analog)
      • Projektmanagement und Projektcontrolling des Projektes ?Carrier ? Housing? (Bereitstellung von Kollokationsflächen für den Carriermarkt)
      • Eingesetzte Technologien: MS-Office, MS-Project, Visio


      07/1998?12/2000

      Systemtechniker /-planer in Vollzeit im Bereich Planung, Umsetzung und Projekttierung im Übertragungsnetzbau der VEW Telnet GmbH (Übergang 01.04.2000 in die Versatel Deutschland GmbH)

      • Technische Leitung des regionalen FastLink (Hvt Access Technik Siemens) Roll ? Outs (Umfang 45 Hvt ? Standorte der DTAG)
      • Technische Leitung der regionalen SDH ? Übertragungsnetzerweiterung (Marconi SDH Technik /STM-4; STM-16)
      • Erstellung eines Strategiekonzeptes zur Systemauswahl der parallelen Netzoptimierung und Erweiterung (STM-64) des SDH ? Übertragungsnetzes
      • Erstellung eines Strategiekonzeptes im Team zur Systemauswahl des Aufbaues eines DSL ? Netzes (Umfang 250 Hvt ? Standorte der DTAG)
      • Technische sowie strategische Leitung der parallelen Netzerweiterungen des SDH ? Übertragungsnetz [Umfang 27 PoP ? (STM-64 / CrossConnect 2Mbit/s) & 44 Infrastruktur ? Standorte (Interconnection Kollocation; STM-1 ? STM-64; Repeater]
      • Planung zur Netzoptimierung des Taktquellekonzeptes (SYNC) und des Data Communication Networks (DCN / statisches Routing, IS-IS Routing) der parallelen Netzerweiterungen und des schon bestehenden SDH ? Übertragungsnetzes inkl. umfassender technischer Infrastruktur (Router, Switche, Hubs, Bridges)
      • Anpassung der Verkehrsmatrix diverser ISDN Switchkopplungen
      • Anpassung der Verkehrsmatrix diverser DSL Konzentrationen (V5.2) an den PoP Standorten
      • Konzeption der Einführung des NMS (Network Management Systems) zur SDH, Access & DSL Technik inkl. umfassender technischer Infrastruktur (Router, Switche, Hubs, Bridges)
      • Technische Planung des Geschäftsfeldes Carrier ? Carrier Business (Realisierung von Netzkopplungen gemäß vertragstechnischer und kommerzieller Vereinbarungen)
      • Moderation von Klärungs- und Projektgesprächen intern, sowie vor Ort mit alternativen Festnetzbetreibern
      • Prüfung der Angebotsanforderungen und Abschlussberichte des Vertriebes hinsichtlich technischer Realisier- und Machbarkeit von Festverbindungen
      • Erstellung von Schulungskonzepten für neue Mitarbeiter
      • Erstellung von Schulungskonzepten hersteller-spezifischer Produktschulungen für den Field - Service, Second - Level - Service, Third - Party - Service sowie das Personal des Operation & Maintanance Centers
      • Leitung der Optimierung der Second - Level - Service Einsätze des technischen Außendienstes im Übertragungsnetz des überregionalen Festnetzbetreibers
      • Konzeption und Leitung der zentralen Bearbeitung und Optimierung der Störungsdatenbank im OMC (Operation & Maintanance Center) bzw. NOC (Network Operation Center) von technischen Störungsmeldungen im Übertragungsnetzbereich
      • Eingesetzte Technologien: MS-Office, MS-Project, Visio, Konfiguratoren der eingesetzten Techniken
      • Eingesetzte Systemlieferanten: Nokia, Siemens, Lucent


      07/1992?07/1996

      Projektverantwortlicher Elektrotechniker in Vollzeit des Handwerkes im Projekt der Installation des ?In-House? Daten- und Kom-munikationsnetzes der Regionalverwaltung der VEW Energie AG ?heute RWE? in Arnsberg

      • Teamleitung und Projektverantwortung der Infrastrukturmaßnahmen zur Neuinstallation (Neubau) und Modernisierung (Altbau) des Daten- und Kom-munikationsnetzes
      • Aufbau und Implementierung der Datenplanung (Abschluß zum Server IBM)
      • Aufbau und Implementierung der Kommunikations-planung (interne Vermittlung über Hicom von Siemens)

      Aus-/Weiterbildung:

      • Ausbildung zum staatlich geprüften Techniker
      • Fachrichtung: Elektrotechnik (Schwerpunkt: Energietechnik und Prozessautomatisierung)


      Zertifizierungen/Zusatzqualifikationen:

      • PRINCE2 Zertifizierung (APMG)
      • ITIL v2 Foundation
      • diverse Fach- und Führungsseminare (PMI/IPMA) bezüglich der Methodenkompetenz zum Project Management und der Projektleitung gemäß DIN 69900 und DIN 69901
      • diverse Zerfifikate zum Professionel Operation, Administration, and Maintenance (OAM) der Systemlieferanten Siemens, Marconi, Nokia, Huawei, Adva, Nokia Siemens Networks

      Technical Programmmanagement für Informations- (IT) und Telekommunikationsunternehmen (TK) in den Themenbereichen Project Management (Prince2, IPMA, PMI, Agile) sowie der Prozessanalyse/-Management (BPM), dem Programm Management, dem Service Management (gemäß ITIL V.2) und der Analyse

      Angebotsschwerpunkte:

      • Projektberatung und ?unterstützung alle Leistungen weltweit auf
      • Durchführung von Workshops und Trainings - Wissensmanagement in Unternehmen und Projekten
      • Die kundengerechte Kombination aller Elemente


      Beratungsleistungen:

      • Projekt-Reviews und Projekt-Audits
      • Unterstützung in der Angebots-, Verhandlungs-, Projektstart- und -abwicklungsphase
      • Unterstützung beim Controlling (Baufortschritt, Leistungen, Kosten, Termine)
      • Risikobewertung und -beratung
      • Beratung und Hilfestellung für Project Management Offices (PMO)


      Projektbezogene Workshops - Inhouse-Workshops zu den Themen:

      • Projektstart-Workshops
      • Projekt-Interim-Workshops: Bestandsaufnahme, und gemeinsame (Neu-)ausrichtung
      • Stakeholder Management Workshops
      • Risiko- & Chancen-Workshops
      • Lessons Learned Workshops


      Inhouse-Trainings:

      • Projektmanagement
      • Chancen- und Risikomanagement
      • Stakeholder Management
      • Claim Management
      • Controlling im Projektgeschäft

      Deutsch Muttersprache
      Englisch Expandable

      Top Skills
      Projektmanagement Prince2 Scrum agile
      Schwerpunkte
      Adva Coriant IP-Multicast LAN / WAN Lean Management LWL PRINCE/2; PMI
      Aufgabenbereiche
      ITIL Foundation Kanban PRINCE/2 PRINCE2 Scrum
      Produkte / Standards / Erfahrungen / Methoden
      Atlassian JIRA AVM BPM FTTC FTTH Gigabit Passive Optical Network Huawei Innovaphone LANCOM Reporting SIM SIP Voice over IP

      Software:

      • MS-Office
      • MS-Project
      • microTOOL (in-Step)
      • MS-Visio
      • Lotus Notes
      • ARIS
      • Signavio (browserbasiertes Prozessmanagementtool)
      • x:akta (Inventory Management)
      • Jira (Professionel Issue Tracker)
      • CONDIS (OSS Siemens)
      • Cramer 6 & 9 (Amdocs / Cramer OSS)
      • BMC Remedy (ARS)
      • SAP 
      • ARIS
      • Zentraldatenbanken und div. herstellerspezifische Planungs- und Dokumentationstools sowie herstellerspezifische Netzmanagementsystems zu den unterschiedlichen Technologien


      Praktische Erfahrungen in folgenden Aufgabengebieten:

      Das ganzheitliche Gebiet Consulting, Beratung, Projektmanagement und Moderation bedingt die Konzentration auf die Bedürfnisse des Kunden und geht einher mit einer unbedingten Unabhängigkeit. Die hier gebotenen Kernbereiche Projektleitung, Prozess-, Programm- und Projekt Management werden durch folgende Tätigkeitsbereiche abgedeckt. Beratung der TK- und IT-Technik


      Beratung durch das notwendige Wissen in den Planungsbereichen

      • Projektplanung 
      • Projektmanagement und -leitung 
      • Prozessanalyse Plan/Build/Run 
      • Spezifikationen technologisch wie prozessual 
      • Optimierung der Betriebsabläufe 
      • Netzkonzeptionierung 
      • Netzoptimierung 
      • Ausschreibungen 
      • Angebotsvergleich 


      Beratung Marketing

      • Marktforschung 
      • Marktanalyse
      • Konkurrenzanalyse  


      Geschäftsplanung

      • Geschäftsfeldanalyse
      • Wirtschaftlichkeitsrechnung 


      Beratung der Unternehmensführung in punkto Organisation

      • Technische Unternehmensanalyse 
      • Prozessanalyse 
      • Interimsmanagement 


      Beratung im Projektumfeld des Finanz- und Rechnungswesen

      • Projektcontrolling 


      Logistik

      • Planung und Koordination für Rollout von Netzwerkmaßnahmen und deren hierzu notwenigen Serviceleistungen  


      Das Expertenwissen bietet Lösungsansätze in den Kernkompetenzen für folgende übertragungstechnische Planungsbereiche:

      • Transport- / Vermittlungs- und Multiplexnetze (u.a. PDH,SDH,ATM,IP,xWDM) 
      • Access (u.a. POTS, ISDN, UC, SIP, VoIP, xDSL, Fttx, GPON, Wireless LAN, IP-TV, MPLS, WLL, WiMAX)
      • IP-BSA Bitstream Access 
      • Richtfunk Point to Point (PDH, SDH) 
      • Richtfunk Point to Multipoint (schmal- und breitbandig) 
      • Mobilfunk (u.a. GSM, UMTS, LTE, 5G)
      • FttB (Fiber to the Building); NE3 
      • FttH (Fiber to the Home); NE4 
      • FttC (Fiber to the Curb); NE2, NE3  


      Das Expertenwissen bietet Lösungsansätze in den Kernkompetenzen Next Generation Access für folgende Open Access (C2C) Provisionierungsschnittstellen gemäß Einhaltung der Forderung des TKG §46:

      • WBCI?Schnittstelle Austausch zur Abfrage verfügbarer Produkte 
      • Festnetz Local Number Portability ?LNP? Rufnummern-portierung im Festnetz
      • Mobile Number Portability ?MNP? Mobile Rufnummern-portierung 
      • zMRDB - Portierungsinformationen für die zentralen Master-Routing-Datenbank 

      Betriebssysteme
      Windows
      sämtliche Windows Versionen
      Linux
      Hardware
      IP
      Berechnung / Simulation / Versuch / Validierung
      Signavio
      Design / Entwicklung / Konstruktion
      Breko-Tool OciusX

      • Mobilfunkbetreiber
      • Festnetzanbieter
      • Internet Service Provider
      • Systemhersteller, -lieferant
      • Systemhäuser/Ingenieurbüros
      • Energieversorgung
      • KMU`s
      • Start-Up
      Ihr Kontakt zu Gulp

      Fragen? Rufen Sie uns an +49 89 500316-300 oder schreiben Sie uns:

      Jetzt bei GULP Direkt registrieren und Freelancer kontaktieren